+ Antworten
Seite 1404 von 1417 ErsteErste ... 40490413041354139414011402140314041405140614071414 ... LetzteLetzte
Ergebnis 35.076 bis 35.100 von 35412
  1. #35076
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.596
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Ja, Welpe hatte sich auch noch verzählt. Es kämen 130 km zusammen. Egal.

    @MichaB, ich bin auch dabei und laufe ein paar Meter auf dem Balkon um wieder Vorletzte bei der Challenge zu sein. Ich liebe die Kommentare bei der Challenge immer und freue mich, wenn sich wieder überboten wird und dann fast alle auf der letzten Rille laufen. Auch die Beobachterstellung finde ich geil.

    Seid mal so lieb und ladet noch @Phenix ins Boot.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (19.12.2020)

  3. #35077

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.033
    'Gefällt mir' gegeben
    434
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Krasses Tempo ruca 😎 das schaffe ich derzeit nur im freien Fall 🙃
    Herrlich, genau das war auch mein Gedanke
    Nix Schummel-Schuhe, laufen musst du das Tempo ja trotzdem selbst. Tolle Leistung


    Hier: hatte sehr viel zu tun, 7 Wochen Kollegin in der Reha, da mein Mann quasi nonstop arbeitet gerade (Corona fordert eben alle, sogar die Verwaltung) gehörte sämtliches im und am Haus in meine Zuständigkeit, was wir uns sonst teilen. Die männliche Abwesenheit nutzten diverse Geräte, um sich in die Rente zu verabschieden, einige musste. neu beschafft werden (wie man sich doch an so eine Spülmaschine gewöhnt...) und diverse andere Klein-Probleme, die Handwerker und Co erforderten, dann noch kranke Katzen- da blieb wenig Energie für Anderes. Außer Laufen und Training daheim. Und den Keller habe ich auch zu 1/3 ausgemistet, Rest folgt. Schlaf wird total überbewertet... den hole ich wohl jetzt im Urlaub mal nach.

    Meine Jahreskilometer sind höher als je zuvor - was das angeht, hab ich eure KM wohl teilweise mit erledigt Stand heute 2.737 km. Unglaublich, wenn man das so liest

    Bleibt gesund, ich gelobe Schreib-Besserung
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  4. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Alcx (21.12.2020), Friemel (21.12.2020), Isse (21.12.2020), kobold (24.12.2020), Rauchzeichen (21.12.2020), ruca (21.12.2020)

  5. #35078
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.450
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    597

    Standard

    echt jetzt so viele Km gesammelt?
    wow... hab ich selbst in meinem bis dato besten Jahr nicht annähernd geschafft...

    Der HUT_2021 ist bei der DUV angemeldet - könnnnte was werden....

  6. #35079
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.662
    'Gefällt mir' gegeben
    2.001
    'Gefällt mir' erhalten
    1.655

    Standard

    Eigentlich wollte ich hier erst wieder was schreiben wenn ich mal wieder laufen war, das letzte Mal war vor 4 Wochen ... Hoffnung auf einen ersten Lauf kam auf, als die Challenge Einladung kam ... aber auch diese "Hoffnung" verpuffte genauso schnell wieder. Ich kann mich derzeit einfach zu gar nichts aufraffen und will es auch nicht. Die letzten zwei Monate bin ich auf Arbeit im Dreieck gesprungen, verbunden mit vielen Überstunden, Wochenendarbeit und minütlichen Telefonanrufen, diversester Art. Das war mehr als nervig, hatte lauftechnisch aber kein schlechtes Gewissen, denn auf Arbeit war ich jeden Tag mehrere Kilometer laufend unterwegs. Seit 1,5 Wochen habe ich nun Urlaub und muss dieses Jahr auch nicht mehr arbeiten, top Erholung.

    Nun mache ich es wie Isse und steige im Januar erst wieder ein, über Weihnnachten bin ich eh nicht zuhause. Dieses Jahr (10.) sehe ich lauftechnisch einfach als Erholungsjahr, mit nur ~1.400 Km ist es das für mich ja auch.

    @Rauchzeichen, nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag.

    @Friemel, Glückwunsch zur Garmin 735XT, nach 4,5 Jahren bin ich mit meiner nach wie vor sehr zufrieden.

    @Tod, Thema Küchenzeile, hatte ein dickes Grinsen im Gesicht.

    @Tigertier, Glückwunsch, top Kilometer in diesem bescheidenen Laufjahr!

    Ich wünsche euch allen erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Das nächste Jahr kann nur besser werden, in jeglicher Hinsicht.

  7. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Friemel (21.12.2020), Isse (21.12.2020), kobold (24.12.2020), Mapuche (24.12.2020), Rauchzeichen (21.12.2020), todmirror (22.12.2020)

  8. #35080
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.596
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Hello ihr Lieben,

    @Tigertier, wie schön, dass du dieses Jahr so ein tolles Laufjahr hattest. Es scheint, dass es für dich richtig gut lief. Super schön.

    @Alcx, ich hatte mich richtig dolle gefreut als ich sah, dass du bei der Challenge zugestimmt hattest.
    Ich kann dich jedoch völlig verstehen, dass man einfach mal Pause braucht, Pause vom Sport und auch von all dem, was uns in diesem Jahr ereilte.

    Tigertier und Alcx, habt einen schönen Urlaub und versucht es euch richtig schön zu machen.

    Tja, zu mir:
    Laufen nix Ich bin mir im Mom. nicht mal sicher, ob ich am 1.1. wieder anfange. Das Knie muckt im Gehen. @Alcx hatte es mal so schön beschrieben bei mir, je weniger ich mache, umso mehr habe ich Beschwerden. Da ist was dran. Offenbar roste ich grad ein. Andererseits habe ich gerade überhaupt keine Lust aufs Laufen. Seit 2012 habe ich Frühjahres- und Herbst M, kam nicht zum Verschnaufen. Ich genieße so ein wenig die Zeit, dass ich morgens mal nicht raus gehe zum Laufen. Dass ich einfach mal vor der Arbeit etwas Zeit für mich habe und auf absehbare Zeit wird es eh nix mit WKs, die mir noch so vorschweben.

    Auf Arbeit ist es ähnlich wie bei Tigertier und Alcx, wir haben heftig zu tun. Aber morgen ist der letzte Tag auf Arbeit und dann erst wieder zwischen den Feiertagen.

    Wir sind viel im Garten, es geht langsam voran. Die Feiertage gehören jedoch uns und wir machen einfach mal nix am Häuschen.

    Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest. Genießt die Tage, so möglich. Auch wenn dieses Jahr alles anders ist als sonst. Wir machen das Beste daraus, reduzieren Kontakte und werden auch skypen.

    Bleibt gesund.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  9. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (22.12.2020), d'Oma joggt (21.12.2020), Friemel (21.12.2020), kobold (24.12.2020), Mapuche (24.12.2020), Rauchzeichen (22.12.2020)

  10. #35081
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.662
    'Gefällt mir' gegeben
    2.001
    'Gefällt mir' erhalten
    1.655

    Standard

    Keinen Stress mit dem "Neuanfang" (01.01.) liebe Isse, habt zusammen ein paar sehr schöne Tage!

    Dieses Jahr geht für mich nun auch noch bescheiden zu Ende, die lange geplante Weihnachtsreise musste heute gecancelt werden, die Gastgeber wurden positiv getestet. Somit komme ich nun ja zwangsweise zum Laufen ... drei Wochen fast nur zuhause halte selbst ich nicht aus. Vielleicht greife ich bei der Challenge ja doch noch an, quasi von 0 auf 100, die Zeit dafür hätte ich ja nun.

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Isse (23.12.2020)

  12. #35082
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.178
    'Gefällt mir' gegeben
    1.290
    'Gefällt mir' erhalten
    975

    Standard

    So, ab heute werden die Tage wieder länger. Hoffen wir mal, dass das nicht nur im astronomischen Sinn gilt.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Isse (24.12.2020)

  14. #35083
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.805
    'Gefällt mir' gegeben
    2.005
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Letzte Grüße vorm Fest

    @Tigertier Glückwunsch zu den absolvierten Jahreskilometern- das kann sich sehen lassen . Ob die Anzahl der Beiträge hier im Faden in 2021 auf eine ähnliche Zahl kommt, warten wir mal ab.

    @Isse Solange Du dich wohl fühlst und nix vermisst, kann die Pause schon nicht verkehrt sein. Und es ist ja nun wirklich nicht so, dass Du Langeweile in Deinem Leben hast....

    @Alcx Es tut mir leid, dass Dein Urlaub nicht wie geplant stattfinden kann. Aber wenn man in diesem Jahr eines gelernt hat, dann Improvisation - und sei es nur eine Challenge .

    @MichaelB ist ja auch mit Feuereifer dabei und unser Kerkermeister atmet nur noch mal tief durch.

    Mir fehlen noch knapp 50 km, um mein kurzfristig angesetztes Jahresziel von 1800 km zu erreichen. Etwas mehr als im letzten Jahr und 100 km weniger als Anfang des Jahres gehofft. Bin zufrieden, so viele km ohne Wettkämpfe gesammelt zu haben.

    Mein Trainer plant Anfang des Jahres noch mal einen inoffiziellen Angriff auf die sub2 im HM und ich bin mal gespannt, ob ich das größte Problem, das ihr ja schon erkannt habt , in den Griff kriege. Der Rest sollte nun eigentlich wirklich kein Problem mehr darstellen .

    So, nun aber:

    RICHTIG SCHÖNE FESTTAGE FÜR MEINEN LIEBLINGSSTAMMTISCH
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  15. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (22.12.2020), bones (24.12.2020), Isse (23.12.2020), kobold (24.12.2020), Mapuche (24.12.2020), Rauchzeichen (22.12.2020), ruca (23.12.2020), todmirror (22.12.2020)

  16. #35084
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.731
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Wünschen Euch und euren Familie auch ein wunderschönes Weihnachtsfest.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  17. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Alcx (24.12.2020), bones (24.12.2020), Friemel (24.12.2020), Isse (24.12.2020), kobold (24.12.2020), Mapuche (24.12.2020), Rauchzeichen (24.12.2020), todmirror (24.12.2020)

  18. #35085
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.513
    'Gefällt mir' gegeben
    2.725
    'Gefällt mir' erhalten
    4.461

    Standard

    Auch von mir Euch allen ein schönes Weihnachtsfest.

    Sportliches Highlight 2020 war für mich das lockere Stadionkreiseln (bei mir 31km) im Februar, ich glaube das sagt alles. ("Einzelzeitlaufen" oder gar virtuelle Wettkämpfe unter Corona-Bedingungen sind zwar teilweise ganz nett aber kein Ausgleich für echte Wettkämpfe).
    Am Ende werde ich mangels Motivation mit etwa 2100 Laufkilometern abschließen, das sind etwa 500 weniger als in den beiden Vorjahren. (@Friemel: Angesichts unseres Pace-Unterschieds vermute ich, dass wir etwa gleich viel Zeit auf der Laufstrecke verbracht haben. Eigentlich sollte Deine angestrebte HM-Zeit für Dich kein Problem mehr sein.)

    Positiv ist immerhin, dass meine 10km-Form derzeit trotzdem stimmt. Vom Rekord auf meiner Heimrunde hatte ich ja letztens berichtet, heute war ich in "normalen" Schuhen auch nur etwa eine Minute langsamer... Leider werde ich das in nächster Zeit nicht im Wettkampf beweisen können. Ohne HH-Marathon im Frühjahr fehlt jetzt auch erstmal das nächste Ziel. Ich bin aber sehr froh, es jetzt schon zu wissen, denn im Januar würde der Aufbau beginnen um im Februar dann voll in die Vorbereitung starten zu können.
    Dann käme Delmenhorst. Im Moment auch schwer vorstellbar und ohne Marathon vorweg auch schwierig für mich, in "Ultra-Form" zu kommen. Aber ich hoffe, dass diese Veranstaltung 2021 irgendwie stattfinden kann und dass wir uns da sehen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  19. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Alcx (24.12.2020), bones (24.12.2020), Friemel (24.12.2020), kobold (24.12.2020), Mapuche (24.12.2020), Rauchzeichen (24.12.2020), todmirror (24.12.2020)

  20. #35086
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    ich will mich nur ganz kurz bei Euch melden und Euch Gesegnete Weihnachten wünschen.


    Meiner Familie und mir geht es gut. Täglich aufscheinende Stressspitzen und Wutausbrüche bleiben beim verstärkten Aufeinanderhocken zwar nicht aus - bisher bekommen wir das aber ganz gut abgefedert. Den Adventskalenderlauf habe ich gleich nach ein paar Tagen wieder beendet. Ich hätte an diesem Montag erst abends gegen 22.30 Uhr raus gekonnt. Letztes Jahr hätte ich das gemacht, 2020 fehlte mir dafür der Wille. Rückwirkend betrachtet war es aber auch richtig. Es hätte nichts werden können. So ist 2020 ein wirklich trauriges Laufjahr. Immerhin mache ich jetzt 3 Wochen sehr regelmäßig morgens eine kurze aus fünf Übungen bestehende Krafteinheit, so bleibt immerhin etwas Körperspannung erhalten und die Muskeln schaffen es, mich trotz der immer dicker werdenden Wampe aufrecht zu halten.

    Wir lesen uns hier demnächst wieder mehr. Bis dahin Alles Liebe. Bleibt vor allem gesund!



  21. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (24.12.2020), bones (24.12.2020), d'Oma joggt (24.12.2020), Friemel (24.12.2020), Isse (24.12.2020), kobold (24.12.2020), Mapuche (24.12.2020), Rauchzeichen (24.12.2020), ruca (24.12.2020)

  22. #35087
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.373
    'Gefällt mir' erhalten
    1.171

    Standard

    Auch von mir ein Winken in die Stammtisch-Runde und allen Startern das Allerbeste zu Jesu Wiegenfeste.

    Auch wenn es vielleicht noch etwas früh ist: Ich ziehe wie ihr anderen schon mal ein wenig Bilanz. Läuferisch war das Jahr umfangreicher als die beiden vergangenen Jahre zusammen. 2018: 683 km. 2019: 562 km. 2020: Bisher 1.497 km, d.h. 1.500 + x werden am 31.12. auf dem Tacho stehen, wenn nix gesundheitlich dazwischen kommt. Mit dem Juli hatte ich nur einen richtig schlunzigen Monat, ansonsten bin ich kontinuierlich drangeblieben und habe zum Winter sogar die Umfänge noch erhöht. Die inoffizielle HM-PB Ende September war (auch) der Lohn dieser Kontinuität. Das will ich im kommenden Jahr fortsetzen. Irgendwas Richtung 2.000 Jahres-km wäre schön, mit 1.500 km wäre ich aber auch happy. An Wettkämpfe denke ich gerade nicht, auch wenn ich die Anmeldung für den Berliner HM am neuen Termin im August vorerst bestehen lasse.

    Den "Halbe Portion"-Adventskalender habe ich übrigens erfolgreich abgeschlossen. 43,5 km pro Woche waren eine Dosis, die ich orthopädisch gerade noch so vertragen habe. Ich habe aber auch gemerkt, dass Streakrunning (i.w.S.) mich nicht reizt. Ich möchte auch mal komplett sportfreie Tage haben oder an lauffreien Tagen ausgedehnt radeln oder wandern, ohne "irgendwie" noch einen Mini-Lauf ins Programm quetschen zu müssen. Und die Variation zwischen richtig langen Läufen, schnellen Läufen und mal Faulenzen macht mir mehr Spaß als das relativ gleichförmige Rumgedümpel mit mittellangen Läufen und mittlerer Geschwindigkeit, das jetzt nötig war, um mich nicht zu überlasten. Auch eine Erkenntnis nach bisher 150 km im Dezember.

    Die km vom 14.-24. Dezember standen dabei im Zeichen des Spendenlaufs #wirlaufenfuertrier, bei dem für die Hinterbliebenen der Opfer der Trierer Amokfahrt am 1. Dezember und für die sonstigen Betroffenen gesammelt wird. Pro Laufkilomenter wird ein Euro Spende vorgeschlagen, eine Bank hat zugesagt, diese Spendensumme zu verdoppeln. Auch wenn ich nicht mehr in Trier lebe, haben die 31 Jahre dort die Stadt zur 2. Heimat gemacht. Die Geschehnisse haben mich heftig erschüttert und ich weiß von Freunden, die dort leben und arbeiten (z.T. im [psycho-]therapeutischen Bereich), wie traumatisch die Tat für die Menschen dort war und wie sehr sie noch nachwirkt. Wenn ich wenigstens eine Kleinigkeit beitragen kann, um die Folgen zu lindern, tue ich das gern.

    So, nun lasst es euch gut gehen und dreht vielleicht an den Feiertagen die eine oder andere aktive Runde gegen die Plätzchenpfunde. Letzteres hab ich mir auf jeden Fall vorgenommen. Zwar habe ich mich gegen die Familienweihnacht entschieden, aber heute bei Freunden wird es auch ein gar köstliches Mahl und gehaltvolle Getränke geben. Und gebacken habe ich selbst ja auch nicht zu knapp.

    Ich wünsch euch was - wir lesen uns!
    kobold

  23. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (24.12.2020), bones (24.12.2020), Friemel (24.12.2020), Isse (24.12.2020), Mapuche (24.12.2020), Rauchzeichen (24.12.2020), ruca (24.12.2020), todmirror (24.12.2020)

  24. #35088
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.771
    'Gefällt mir' gegeben
    997
    'Gefällt mir' erhalten
    2.057

    Standard

    Von einem eher stillen Mitleser, Vielstarter und Abbrecher herzliche Weihnachtsgrüße. Habt trotz allem ein fröhliches Fest.

    Munter bleiben.
    Bones
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  25. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Alcx (24.12.2020), Friemel (24.12.2020), Isse (24.12.2020), kobold (24.12.2020), Mapuche (24.12.2020), Rauchzeichen (24.12.2020), ruca (24.12.2020), todmirror (24.12.2020)

  26. #35089

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    682
    'Gefällt mir' gegeben
    736
    'Gefällt mir' erhalten
    737

    Standard

    Huhu zusammen,

    hab euch nicht vergessen, auch wenn ich hier im Forum seit ein paar Wochen nicht mitgelesen habe.
    Laufen ist leider durch beruflichen Stress / Corona-Chaos im Büro und zu Hause / Beschwerden mit dem unteren Rücken ein wenig ... ach was ... komplett aus dem Fokus gerückt. Ist aber mehrheitlich alles erstmal überstanden und der Wunsch wieder eine Laufform aufzubauen ist da (auch wenn man das anhand der Aktivitäten nicht sieht). Die letzten beiden kurzen Testläufe haben gezeigt, dass ich quasi wieder bei Null anfange. Einerseits frustrierend, andereseits hat das wieder die Lust geweckt in die alte Form zu kommen.
    Bin aber ganz froh, dass der Berliner HM verschoben wurde, auch wenn ich am Ersatztermin nicht kann. Ich hätte mich in der aktuellen Form bzw. in der bis dahin sinnvoll möglichen Form nicht wohl gefühlt.

    Also Berlin dann hoffentlich 2022.

    Ich wünsche Euch aber erstmal ruhige Festtage und hoffe, dass ihr alle gesund seid/bleibt und die Tage in der ein oder anderen sicherlich ungewohnten Form mit Euren Lieben verbringen könnt. Fühlt Euch gedrückt.

  27. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Alcx (24.12.2020), bones (24.12.2020), Friemel (24.12.2020), Isse (24.12.2020), kobold (24.12.2020), todmirror (24.12.2020)

  28. #35090
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.450
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    597

    Standard

    Ganz kurz auch von mir Euch und Euren Familien fröhliche Weihnachten und bleibt's alle schön gesund 👍

  29. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Alcx (24.12.2020), bones (24.12.2020), Friemel (24.12.2020), Isse (24.12.2020), kobold (24.12.2020), Mapuche (25.12.2020), Rauchzeichen (25.12.2020), todmirror (24.12.2020)

  30. #35091
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.178
    'Gefällt mir' gegeben
    1.290
    'Gefällt mir' erhalten
    975

    Standard

    Frohe Weihnachten euch alle!

    Im Moment mache ich immer noch mehr Cat-Content als Kilometer

    Name:  9C6A7B30-42AB-4147-A779-926FAE3040EA.jpeg
Hits: 257
Größe:  74,1 KB

    Als Höhepunkt des besinnlichen Festes flog eine Christbaumkugel in Hüfthöhe an mir vorbei, da man einen Ast als Kapapult benutzte.

  31. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Friemel (25.12.2020), Isse (25.12.2020), Jogging-Rookie (28.12.2020), Mapuche (25.12.2020), Phenix (27.12.2020), todmirror (25.12.2020)

  32. #35092
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.255
    'Gefällt mir' gegeben
    571
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    @Tigertier, Friemel, Kobold: Ordentliche Jahresleistung, gut gemacht

    @Mapuche: Gute Besserung an den Rücken und viel Spaß und Erfolg beim "Wiederanlauf"

    @Rauchzeichen: Das ist mal ein hübscher Baumschmuck

    Kurzes Jahresrückblick auch bei mir: 1 Wettkampf, gut 4300km in knapp 20 Tage gelaufen, gefühlt alles für die Fische.
    Motivation hängt auf Halbmast, das Aufraffen zu einem Training fällt schwer, ohne Amak würde es noch viel seltener gelingen.
    Das Laufen mal ganz bleiben zu lassen klappt aber auch nicht, zum einen wegen Amak zum anderen weil mir dann doch recht bald die Decke auf den Kopf fällt.

    Ich hoffe ihr habt die Weihnachtstage gut überstanden und kommt gut ins neue Jahr rüber!

  33. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Friemel (28.12.2020), Mapuche (28.12.2020), Rauchzeichen (27.12.2020)

  34. #35093
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.771
    'Gefällt mir' gegeben
    997
    'Gefällt mir' erhalten
    2.057

    Standard

    Zitat Zitat von Phenix Beitrag anzeigen

    ....gut 4300km in knapp 20 Tage gelaufen.....
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    Giesemer (27.12.2020)

  36. #35094
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.805
    'Gefällt mir' gegeben
    2.005
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Passt, sind 8,75 km die Stunde...

    Aber ehrlich mal, Phenix. Nur 20 Tage Sport im Jahr? Da geht doch noch was
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  37. #35095
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.450
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    597

    Standard

    Yo,

    für nur mittelmäßig motiviert... finde auch, dass da grad zum Ende des Jahres noch was drin sein sollte 🤗

    Ich habe bei GC gestern eine Auszeichnung *Doppelt hält besser* bekommen, nachdem ich erst bei Wind und Regen mit meiner Frau und gleich im Anschluss bei genau so viel Wind und doppelt Regen mit meiner Tochter gelaufen bin 😎

    Die Katz im Baum ist ja süß 💞
    Unser dicker Kater interessiert sich derzeit nur für Napf und Schlafplatz - wenn er denn zu Hause ist...

  38. #35096
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.255
    'Gefällt mir' gegeben
    571
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    @Friemel: Ich gelobe Besserung Ich wahr selber überrascht das es nur 300km weniger als letztes Jahr geworden sind, obwohl sich das Jahr ganz anders angefühlt hat.

    Gestern war ich nochmal 28km mit Amak unterwegs, knapp 10 Kilometer vor dem Ziel, mitten im Wald, es wird gerade dunkel, taucht auf einmal ein großer Hund vor uns auf (Hat sich als Rießenschnauzer Rüde herausgestellt). Sicher einen Kopf größer und mindestens 10 Kilo schwerer als meiner und damit genau im "Beuteschema" von meinem größenwahnsinnigen Amak. Von Herrchen oder Frauchen keine Spur. Auf einmal taucht er in den Wald ab und umrundet uns, schreckt ein paar Rehe auf und galoppiert an uns vorbei. Ok jetzt war ich mir sicher das er "Solo" unterwegs ist. Ich schau noch ob ich ihn irgendwo ausmachen kann, als er auf einmal 3 Meter vor uns auftaucht. Amak streubt das Fell und knurrt, zum Glück schien der Schnauer nicht auf gravall aus (das hätte böse ausgehen können), im Gegenteil schien er recht froh Anschluss gefunden zu haben. 1-2 Minuten standen wir einfach so da, dann hat sich Amak langsam entspannt und die zwei fangen an sich zu beschnuppern. Mein Hund knurrt zwar immer wieder wenn der andere zu nahe kommt, aber da liegt keine Aggression dahinter, nur eine Mahnung das die persönliche Distanz unterschritten wird.
    Das schlimmste erstmal überstanden aber was machst du nun mitten im Wald... mein Plan: Zurück ins nächste Dorf, was nicht weit weg war, ggf. kennt ihn dort jemand, ansonsten Frau anrufen und erstmal ins Tierheim bringen. Ich halte Amak kurz und gemeinsam gehen wir langsam in Richtung Dorf, der "Rudelzuwachs" folgt recht entspannt, schnüffeln sogar teilweise Nase an Nase.
    Kurz bevor ich das Dorf erreiche mache ich zwei Wanderer am Waldrand aus, denke mir, kann man mal fragen. Wie könnte es anders sein: Es war Frauchen, tiefenentspannt, hat sich kurz bedankt und das wars dann. Zu Fragen ob irgendwas passiert ist, oder gar mal den Hund anzuleinen, ist sie nicht gekommen. Der Witz war das der Schnauzer zuerst wieder mit uns mit wollte als wir uns wieder in Bewegung gesetzt haben... War sicher nicht das erste mal das der alleine Unterwegs war... Dafür spricht auch das Stachelhalsband (IMHO Tierquälerei)...
    Im Nachhinein ärgere ich mich da nicht den Dialog gesucht zu haben, in dem Moment war ich aber, auf der einen Seite, einfach nur froh das die Situation sich für mich auflöst hat, zum anderen Perplex über die Ruhe der "Halter".

  39. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Friemel (28.12.2020), Isse (01.01.2021), Rauchzeichen (31.12.2020)

  40. #35097
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.450
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    597

    Standard

    Ja sind wir denn alle...

    nur noch bei GC jetzt? 🙄

    Ich konnte mein Jahr zwar nur mit den zweitwenigsten KM seit ich es erfasse abschließen... sehe das aber eher von der positiven Seite, dass es endlich mal wieder für >10Km gereicht hat und es mir sowohl unterwegs als auch hinterher gut ging/geht 💪

    Euch und Euren Familien einen Guten Rutsch ins neue Jahr 🤩

  41. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Alcx (01.01.2021), Friemel (01.01.2021), Isse (01.01.2021), Rauchzeichen (31.12.2020), todmirror (31.12.2020)

  42. #35098
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.373
    'Gefällt mir' erhalten
    1.171

    Standard

    Guten Rutsch auch von mir - allen Startern einen friedlichen Jahresabschluss und nur das Allerbeste für 2021. Auf dass wieder mehr Normalität ins Leben einkehre.

    Das Jahr hab ich mit 1560 km abgeschlossen. Vorhin nach dem Silvester-Zehner extra noch 3 km drangehängt, um auf einen Schnitt von 30 km pro Woche zu kommen. Bin sehr zufrieden.

    Mein 20/21 Projekt zum Jahreswechsel hab ich übrigens gestern spontan gestrichen. Es war so sonnig, dass ich den Tag für eine 1,5-stündige Walkingrunde und einen schönen 15 km Lauf genutzt habe. Da war der Lauf heute kürzer. Und morgen gibt es nur eine Alibi-Runde. Laufen soll mir gut tun, und das hat es getan. Möge es 2021 so weiterlaufen.

  43. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (01.01.2021), Friemel (01.01.2021), Isse (01.01.2021), Rauchzeichen (31.12.2020), ruca (31.12.2020), todmirror (31.12.2020)

  44. #35099
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.178
    'Gefällt mir' gegeben
    1.290
    'Gefällt mir' erhalten
    975

    Standard

    So, ich hab auch nochmal 15km auf die Uhr geladen, insgesamt waren es 1260km in diesem Jahr. Nächstes Jahr gibt es hoffentlich wieder ein Marathon-Training und dann auch mehr Klilometer.

    Ich muss definitv mehr tun, denn bei linkedin wollte sich ein Personal coach mit mir connecten und mir helfen meine Wunschfigur trotz meines Zeitmangels zu erreichen
    Ich weiß gar nicht, wie der auf die Idee kommt. So fett sehe ich da auf meinem Profilbild dort gar nicht aus (vor allem weil ich das Bild zur Vermeidung eines Mondgesichts horizontal auf 95% skaliert habe.)

    Rutscht gut rein ... bei uns wird rutschen schwierig, denn wir dürfen ja nicht raus.

  45. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Alcx (01.01.2021), Friemel (01.01.2021), Isse (01.01.2021), ruca (31.12.2020), todmirror (31.12.2020)

  46. #35100
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Nach Dinner for One (die Kinder schmeißen sich weg) wird gleich der Grill angeheizt. Das Dry Aged Rinderfilet badet schon seit ein paar Stunden bei 56 Grad Celsius. eine Guacamole mit Krebsfleisch ist angesetzt. Das Jahr könnte schlimmer zu Ende gehen.

    Läuferisch war 2020 nix, gar nix. 1280km. Davon knapp 700km in den Monaten Januar, Februar und September. 8kg zugenommen. Radeln nicht der Erwähnung wert.

    Fazit: 2021 wird besser.

    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2021!



  47. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (01.01.2021), Friemel (01.01.2021), Isse (01.01.2021), Mapuche (02.01.2021), ruca (31.12.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •