+ Antworten
Seite 1411 von 1417 ErsteErste ... 4119111311136114011408140914101411141214131414 ... LetzteLetzte
Ergebnis 35.251 bis 35.275 von 35412
  1. #35251
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.662
    'Gefällt mir' gegeben
    2.001
    'Gefällt mir' erhalten
    1.655

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Bis dahin motiviere ich mich auch durch die Garmin Challenges.
    So schauts aus, geht ja mehreren hier so. Wollte heute eigentlich nen ruhigen Tag machen, aber nein ... der 2. musste gleich mal am frühen Morgen 23 Km laufen ... und das geht ja gar nicht, bzw. musste direkt gekontert werden. Immerhin steht nun die letzte Challenge Woche an, die geht auch noch rum, danach ist erstmal Erholung angesagt. Postitiver Nebeneffekt, guter Einstieg ins Laufjahr, die Hoffnung auf Läufe im Sommer habe ich noch nicht aufgegeben.

    Wochenabschluss mit 101 Km und +871 Hm. Schönen Wochenstart euch.

  2. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Friemel (25.01.2021), Isse (25.01.2021), kobold (25.01.2021), Tigertier (25.01.2021), todmirror (24.01.2021)

  3. #35252

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.033
    'Gefällt mir' gegeben
    434
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Guten Morgen,
    ich melde mich mal zurück nach der Schneepression

    Jetzt ist es kalt und glatt, aber nur noch überzuckert- also habe ich den Samstag mal wieder für einen LaLa mit 20 km genutzt und gestern tatsächlich die Füße stillgehalten.
    Tat den Beinen sicher gut. Stattdessen habe ich Torte gemacht (Schoko-Birnen-Sahne mit lockerem Kakaonib-Boden, Mjammm) und mit Herrn Tigertier auf dem Sofa Netflix geschaut und gelesen.

    Kobold: auch hier nochmal alles Gute. Hättest du normalerweise gefeiert?

    Isse, was macht die Orthopädie?

    Mapuche, schöne Woche, ist doch prima, dass dich das motiviert mit der Seite. Und Datenabgreifen... nun, mit dem Smartphone und den vielen Apps ist man ohnehin so gläsern inzwischen...

    Tod: Laufen ohne Frühstück ist gewöhnungsbedürftig, aber irgendwann ist es auch nicht mehr anders als mit. Nur die 30+ im Sommer haben gefühlt weder Spaß noch Sinn gemacht, aber alles bis dahin geht. Ich esse meist erst gegen 12, nur am WE wird gefrühstückt.

    Rauchzeichen, du hattest aus FB etwas zum BM gepostet- klar ist es jetzt noch arg früh, aber ich bin wirklich gespannt, wie das dann umgesetzt wird.

    Alcx: 101 WK, wirklich Klasse

    Garmin-Challenge: spannend, mit welchem Tempo einige unterwegs sind, da kriege ich immer große Augen *virtuellverneigung* aber es macht insgesamt Spaß, zu sehen, wie es einige motiviert

    Eigentlich wollte ich heute in einen 12 Wochen Plan für den HM starten. Da der HM ausfällt bzw. nur virtuell stattfindet... hm.
    Einen Plan hab ich auch noch nicht, aber irgendwie wäre mal wieder ein bisschen Tempospielerei auch schön. Ohne Plan fehlt mir da nur irgendwie der Überblick, ich habe zwar ein paar Bücher, aber so richtig fit im selbst erstellen bin ich auch nicht.

    Nach dem langen „einfach so Herumgeschluffe“ ist unter 2 h utopisch, aber andere Pläne sind meist auf „ankommen“. oder haben 31 km die Woche- Grmph, ich laufe zu viel

    Habt ihr Ideen? Sklavisch an dran halten kann und würde ich mich eh nicht, da hier Hügel, Wetter -und ab und an auch das wichtigste der drei T: Tagesform- manchmal nicht zum geplanten Training passen.
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  4. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Alcx (25.01.2021), Isse (26.01.2021), kobold (25.01.2021), Pastis (27.01.2021)

  5. #35253
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.805
    'Gefällt mir' gegeben
    2.005
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    @Tigertier Ich würde vermutlich den HM Plan sub2 nehmen und etwas anpassen, wenn es ums Tempo geht.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  6. #35254
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.805
    'Gefällt mir' gegeben
    2.005
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Guten Morgen aber erst mal,

    ich setzte todmirrors Heizungsdilemma fort und vermelde 2 Ausfälle an diesem Wochenende. Letzte Woche war zwar der Handwerker da, aber anscheinend war die fällige Wartung nicht die Ursache. Morgen geht es dann an die Fehlersuche und ich darf dann auch mal Home Office machen. Die Gastherme ist jetzt fast 11 Jahre alt und ich finde nicht, dass sie sich bereits einen Rentenanspruch erworben hat.

    Ansonsten sehe ich es auch so, dass die Challenge gerade zu dieser Jahreszeit einen ordentlichen Schub gibt, aber ich bin auch nicht böse drum, wenn ich nächste Woche wieder für mich laufe. (bis zur Frühjahrschallenge oder so)

    Gestern war mein Versöhnungslauf, für die bis dahin lauftechnisch verkorkste Woche. Hab mich die ganze Zeit lust- und antriebslos gefühlt und immer ein Pseudo-Wehwehchen, dass mich ausgebremst hat. Gestern flutschte es dann endlich wieder. Die Sonne schien sogar und so machte es mit guter Musik im Ohr richtig Spaß die Beine zu schwingen. Nach 12 km musste ich kurz nach Hause und habe bei meinem Boxenstopp einen neuen Rekord aufgestellt , um dann noch die letzten 7 km zu absolvieren. Herrlich war´s!

    Heute ist mal wieder Pause und auch sonst wird die Woche km-mäßig überschaubarer. Mal sehen, was die Temperaturen noch so anstellen. Könnte ja evtl. auch hier noch mal glatt werden .

    @Alcx Respekt für Deine Januarbilanz! So viele Km hattest Du in diesem Monat gewiss noch nie.
    Kommt gut in die Woche!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  7. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (25.01.2021), Isse (26.01.2021), kobold (25.01.2021), Pastis (27.01.2021)

  8. #35255
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.178
    'Gefällt mir' gegeben
    1.290
    'Gefällt mir' erhalten
    975

    Standard

    Zitat Zitat von Tigertier Beitrag anzeigen
    ...
    Rauchzeichen, du hattest aus FB etwas zum BM gepostet- klar ist es jetzt noch arg früh, aber ich bin wirklich gespannt, wie das dann umgesetzt wird. ....
    Ja, das war das hier:

    Zitat Zitat von saarotti Beitrag anzeigen
    Bezirksamt Friedrichshain Kreuzberg hat Großveranstaltungen für das 2. und 3. Quartal verboten.....mal sehen was das für den Marathon bedeutet...
    Saarotti
    Wie Tommi in dem Faden schon geschrieben hat - ich glaube auch, dem Bezirksamt dort ging es im Wesentlichen um den "Karneval der Kulturen" und son Zeugs, damit die Veranstalter Planungssicherheit haben. Der Marathon wäre dann eher ein Kollateralschaden. Ich gebe die Hoffnung aber erst auf, wenn das Ding final abgesagt ist.

    - und ich habe es auch nur in die deutschsprachige Gruppe gestellt, denn wenn die Amerikaner das lesen, dann brechen alle Dämme.

  9. #35256
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.450
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    597

    Standard

    Ja Mahlzeit,

    und wo fange ich an... natürlich mit nachträglichen aber nicht weniger herzlichen Glückwünschen an Koboldine 🎂

    Und mit ganz vielen Daumen an die fleißigen Läufer hier 👍
    Ich selbst kann nach wie vor keine Heldentaten melden, komme aber langsam wieder in Regelmäßigkeit und dann kommen Umfänge von allein 😎
    Und meinen Ambitionen werde ich mit WKM gerecht, das laufen andere noch vor dem Frühstück 😅

    Ob wir dies Jahr große Veranstaltungen sehen / laufen können... hab ich Zweifel... aber die kleinen feinen Läufe mit ein paar Hand voll People könnte ich mir schon vorstellen.
    Für einen bin ich gemeldet und für einen etwas größeren auch... schaumermal 🏃*♂️

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    kobold (25.01.2021), Pastis (27.01.2021)

  11. #35257
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.373
    'Gefällt mir' erhalten
    1.171

    Standard

    N'abend zusammen,

    vielen Dank noch einmal für die Glückwünsche zum "Ehrentag"! Es ist schön, auf diese Weise ein wenig "gefeiert" zu werden, wenn andere Möglichkeiten des Feierns ausfallen müssen. Normalerweise hätte ich eine Handvoll Gäste zum Kaffee oder zum Abendessen eingeladen. Aber ... nun ja, das böse "C". Zwei sehr liebe Freunde haben stattdessen mich am Sonntag eingeladen (ein haushaltsfremder Gast ist ja erlaubt) und wunderbar bekocht. Nach den zwei Läufen mit 16 und 11 km am Wochenende passte in den Kobold / Hobbit auch anständig was rein! Ein rundum gelundener Tag war's.

    Heute ist dann läuferischer Ruhetag. Morgen mal gucken. Das etwas motzige Gebälk hat sich beruhigt, so dass ich voraussichtlich vom Büro aus mit Schlenker heim laufen werde. Viel lieber wäre ich ja im Homeoffice. Aber für das, was ich in den nächsten Tagen zu tun habe, brauche ich einen ergonomisch gut ausgestatteten Arbeitsplatz. Da ist das 15-Zoll-Notebook im Wohnzimmer eindeutig die schlechtere Wahl verglichen mit zwei großen Bildschirmen an einem höhenverstellbaren Schreibtisch im Dienstgebäude. Seufzzzz ...

    Wünsch euch einen wunderbaren Abend und denen, die mitmachen, eine tolle Endspurt-Woche in der Challenge! Alcx, Tigertier, einfach grandios, was ihr da an km auf die Piste zaubert. Und auch die anderen sind klasse, inklusive Frau Isse, die nach längerer Schonpause tapfer und zäh wieder mitkämpft. Was mich betrifft: Ich spüre den heißen Atem des Täglich-Läufers im Nacken. Laufband ist ja irgendwie ein unlauteres Mittel ... ;-)

    Also - bis denne!
    kobold

  12. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (25.01.2021), Friemel (25.01.2021), Isse (26.01.2021), Kerkermeister (26.01.2021), Pastis (27.01.2021), Rauchzeichen (25.01.2021)

  13. #35258
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.178
    'Gefällt mir' gegeben
    1.290
    'Gefällt mir' erhalten
    975

    Standard

    und jetzt hab ich das Band auch noch frisch geschmiert, damit es besser flutscht.

    Aber ernsthaft, ich bin ganz erstaunt wie gut das mit den täglichen Mini-Einheiten funktioniert. Ich hatte letztes Jahr nur im Juli mehr als 150km/Monat.

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Alcx (25.01.2021), Isse (26.01.2021)

  15. #35259
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.373
    'Gefällt mir' erhalten
    1.171

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    und jetzt hab ich das Band auch noch frisch geschmiert, damit es besser flutscht.

    Aber ernsthaft, ich bin ganz erstaunt wie gut das mit den täglichen Mini-Einheiten funktioniert. Ich hatte letztes Jahr nur im Juli mehr als 150km/Monat.
    Drecksack!

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Rauchzeichen (26.01.2021)

  17. #35260
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.813
    'Gefällt mir' gegeben
    1.136
    'Gefällt mir' erhalten
    633

    Standard

    Gedankenkarussel, nach zu kurzem Schlaf, in der 1. Nacht nach dem Nachtdienst auf Coronastation mit heftigen Coronafällen, die durchaus in wenigen Stunden zum Tode führen.

    - Ich laufe wieder, trotz Restbeschwerden - ich brauche es zum psychisch gesund bleiben und ich liebe es
    - häusliche Kräftigungsübungen nicht nur planen, sondern auch ausüben
    - Ich werde den HM Berlin nicht absagen, bis zum Verschiebetermin August ist ja noch Zeit
    - Ich habe die Japanreise noch nicht aufgegeben, aber eine Alternative ist schon gefunden: HM Berlin, Wanderurlaub in den Ammergauer/Chiemgauer Alpen

    - Falls auch diese Alternative ausfällt: es so anzunehmen, wie es ist und kreativ neue Alternativen finden
    - Mir ist schon klar: es ist jammern auf hohem Niveau, schließlich bin ich gesund, habe eine systemrelevante Arbeit, 2 (wir lieben uns) Kinder und ich erlebe NICHTS
    von dem Alptraum den meine Eltern in ihrer Kindheit und Jugend durchmachen mussten.
    Trotzdem bin ich so erschöpft und jammerich und es stört mich halt, so ein Weichei zu sein

    - Ich hoffe auf Schnee (habe ja frei) es ist dann so still, sauber und hell - auch schon vor dem Sonnenaufgang
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  18. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Isse (26.01.2021), Kerkermeister (26.01.2021), kobold (26.01.2021), todmirror (28.01.2021)

  19. #35261
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.596
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen

    Aber ernsthaft, ich bin ganz erstaunt wie gut das mit den täglichen Mini-Einheiten funktioniert. Ich hatte letztes Jahr nur im Juli mehr als 150km/Monat.
    Deine Mini-Einheiten sind noch immer doppelt so viel wie meine TE im Moment.

    @Anke, es ist völlig normal, wenn man nur Elend erfährt, dass man auch mit den Kräften und der eigenen Psyche immer mal am Ende ist. Du machst es richtig, Laufen und Gehen, sich im Rahmen der Gegebenheiten bewegen, um wieder aufzutanken und positive Augenblicke erleben zu dürfen. Vieles möchte man ändern, es liegt aber nicht bei uns und wir müssen halt das Beste daraus machen. Irgendwann kommen wieder bessere Zeiten, aber man sehnt sich hiernach. Viel Kraft dir weiterhin.

    Tja, zu mir:
    Die letzten Tage der Challenge stehen an und fast jeder versucht nochmal ein paar Km zu retten. Ich auch. Nachdem mich letzte Woche ein Totalausfall ereilte, ging es gestern und heute besser auf der Strecke. Gut, das Knie ist und bleibt geschädigt, aber ich kam wenigstens da an, wo ich hinwollte. Gestern wurden es 6,5 km und heute 8 km. Ich liege nun seit 1.1. bei ~82 km. Na ja, man will nicht meckern und ich bleibe halt am Ball. Einfach ist nichts, aber ich fühle mich dennoch extrem gut beim Läufchen und danach. Nicht die Gräten, aber die Psyche und das ist ja schon mal was in diesen Zeiten.

    Am WE werde ich nicht laufen können. Ich versuche mich deshalb die kommenden Tage, ob und wie es klappt bleibt offen. Aber ich freue mich darauf.

    Schöne Erfolge bei den letzten Läufchens und haut nochmals ordentlich einen raus.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  20. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (27.01.2021), d'Oma joggt (26.01.2021), Friemel (26.01.2021), Kerkermeister (26.01.2021), kobold (26.01.2021), Pastis (27.01.2021), Rauchzeichen (27.01.2021), todmirror (28.01.2021)

  21. #35262
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.087
    'Gefällt mir' gegeben
    80
    'Gefällt mir' erhalten
    94

    Standard

    Hallo in die Runde,

    die nächten beiden Tagen ist so richtig derbes Wetter angesagt. Von meiner Schritte-Challenge sind noch genau 2 Tage übrig. Das fügt sich ja optimal
    Aber hilft ja nichts. Irgendwie muss ich eh raus.

    Tigertier: ich habe da nicht so die große Ahnung, aber wenn du z.B. einen Sub-2 nimmst, und dann einfach sukzessive umgestaltet wie es dir halt passt? Dann hast du immerhin die Tempoeinheiten und einen Plan, aber wenn es am Ende nicht ganz aufgeht, so what? Passiert ja eh nicht viel im Veranstaltungsbereich in übersehbarer Zeit.

    Anke: Ehrlich gesagt, ich weiß auch, dass es anderen schlechter geht/ging - in anderen Zeiten, woanders auf der Welt, im Krieg, Hunger und Elend usw. Aber es muss, es muss wirklich trotzdem in Ordnung sein, dass es einem nicht gut geht. Das es zuviel ist, das es anstrengt. Es ist vielleicht gut, jetzt noch nicht alles abzusagen, ob man nun später dann enttäuscht ist oder nicht. Wir müssen es ja irgendwie nehmen, wie es kommt. Man sagt ja, dass man mit den Aufgaben wächst. Und uns hat keiner vor den Aufgaben unserer Großeltern gestellt, sondern vor dieser. Ja, wir können noch mehr, aber deswegen bist du doch kein Weichei!

    Isse: Ich sehe, du versuchst es jetzt mit einem Streak noch in der letzten Woche alles reinzuholen was geht! Ich beobachte dich!

    me: Heute war ein erstmal ein schlechter Tag. Manchmal ist das jetzt so und ich sitze den ganzen Vormittag am Küchentisch und heule Rotz und Wasser und weiß nicht mehr. Zum Glück habe mich dann zum Laufen gezwungen, obwohl der Rücken zwickt (alte dumme Bandscheibe) und ich aussah wie sonst was. Aber egal, bei dem Wetter trifft man ja niemanden. Der Lauf war dann so mittel, aber ich habe (die GC-Challenger wissen es) die 100 km in Januar voll gemacht und danach war ich zufrieden und die innere Wolken verzogen sich ein Stück. Bin sehr froh, dass ich draußen war. Meine Wohnung und die Isolation tut mir nicht so gut. Die Geh-Challenge, die bis Ende März geht, habe ich auch fast durch. Da muss ich mir noch was einfallen lassen...

    Ach so, eine Frage: seit einer Woche oder so meldet die Uhr nach jedem Lauf neuer Rekord, schnellste Meile, was ja totaler Unsinn ist. Weiß jemand, wie man das los wird?

    Liebe Grüße
    Pastis

  22. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Pastis:

    Alcx (27.01.2021), d'Oma joggt (27.01.2021), Friemel (27.01.2021), Isse (28.01.2021), kobold (27.01.2021), Rauchzeichen (27.01.2021)

  23. #35263
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.178
    'Gefällt mir' gegeben
    1.290
    'Gefällt mir' erhalten
    975

    Standard

    In der Connect App kannst du die „Persönlichen Rekorde“ ausschalten, wenn du im „Profil“ auf „bearbeiten“ gehst und dann etwas runterscrollst.

  24. #35264
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.596
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Moin, in die Runde,

    tut mir sehr leid, dass manche hier so mit Isolation und Einsamkeit zu kämpfen haben.

    Zitat Zitat von Pastis Beitrag anzeigen

    Isse: Ich sehe, du versuchst es jetzt mit einem Streak noch in der letzten Woche alles reinzuholen was geht! Ich beobachte dich!
    Mach das, beobachte mich. Ich kann dich beruhigen. Die Challenge ist für mich wirklich nur ein Spaß und ich hege keine Ambitionen, dich zu übertrumpfen. Das meine ich tatsächlich so. Normalerweise laufe ich ja gerne noch fehlende Strecken auf dem Balkon, wenn derjenige mit Platz vor mir meint, er könne mich locker besiegen. Aber nee. Diesmal nicht.

    Mir fehlen zu der 300.000 Schritte Challenge noch genau 13.000 Schritte. Ich hatte ein paar Mal meine Uhr nicht um und somit fehlen natürlich nun die entsprechenden Schritte. Bei GC habe ich vorhin sehen können, dass ich diese Woche bisher 26 km habe. Diese 4 will ich gern noch voll machen, wenn das Knie mitspielt. Dann auch morgen früh, da ich WE im Garten beim Arbeiten bin und da was schaffen möchte. Laufen ist nicht geplant am WE.

    In der Lauf-Challenge habe ich im Mom. 92 km., die 4 km von morgen würden dann auch nicht den Kohl fett machen und du würdest den Platz vor mir sicher erhalten, so nicht noch jemand anderes uns beide weghaben möchte
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Kerkermeister (28.01.2021)

  26. #35265
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.087
    'Gefällt mir' gegeben
    80
    'Gefällt mir' erhalten
    94

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Normalerweise laufe ich ja gerne noch fehlende Strecken auf dem Balkon, wenn derjenige mit Platz vor mir meint, er könne mich locker besiegen.
    Okay, das ist wirklich lustig!! Du machst auch die Schrittechallenge? Mit Blick aus dem Fenster überlege ich gerade, ob man vielleicht statt Kochinsel (hier nicht vorhanden), den Trockenständer nehmen könnte und das ganze im Wohnzimmer absolvieren.

    Bei der Challenge bin ich sehr entspannt und schaue einfach aus den niederen Rängen auf "die da oben" Da werden demnächst zu Not auch Halbmarathons auf dem Balkon gelaufen, wenn es sein muss.

    Und es hat mir einfach gefreut, dass deine Orthopädie es scheinbar zulässt, dass du jetzt täglich unterwegs bist

  27. #35266
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.087
    'Gefällt mir' gegeben
    80
    'Gefällt mir' erhalten
    94

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    In der Connect App kannst du die „Persönlichen Rekorde“ ausschalten, wenn du im „Profil“ auf „bearbeiten“ gehst und dann etwas runterscrollst.
    Gerade untergegangen: Danke, aber das war bei mir schon ausgestellt. Was ich eben nicht verstehe ist, wieso sagt die Uhr das nach jedem Lauf? Ich bin keine einzige Meile schneller gelaufen als je und auch in der App finde ich danach keinen Hinweis darauf, um welchen Rekord es sich überhaupt handeln soll. Ist erst seit einer Woche oder so - vielleicht gucke ich heute, ob ein Update Abhilfe verschafft.

  28. #35267
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.596
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Zitat Zitat von Pastis Beitrag anzeigen
    Du machst auch die Schrittechallenge?

    ...

    Und es hat mir einfach gefreut, dass deine Orthopädie es scheinbar zulässt, dass du jetzt täglich unterwegs bist
    Der Balkon ist 6 m lang und hier laufe ich dann entweder ohne Schuhe oder mit Hausschuhen meine noch fehlenden Strecken. Wenngleich es ohne Schuhe auf dem Balkon sehr viel angenehmer ist, halt nur etwas kalt.

    Die 300.000 Schritt Challenge mache ich mich, weil ich mich ein wenig wieder in die richtige Richtung sportlich bewegen wollte, die reine Geh-Challenge bis Ende März jedoch nicht. Mein Knie macht sich bemerkbar, was aber ganz normal bei mir ist.

    Während viele hier zu viel Freizeit haben und der Tag nicht vergeht, ist es ja bei mir komplett umgedreht. Home Office gibt es nicht und in der Freizeit raus in den Garten zum Ackern. Wir haben kaum mal Zeit, unsere Seelchen baumeln zu lassen. Ich wünschte mir deutlich mehr freie Zeit für mich, für uns. So kriegt halt niemand das, was er sich selbst wünscht.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  29. #35268
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.513
    'Gefällt mir' gegeben
    2.725
    'Gefällt mir' erhalten
    4.461

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Während viele hier zu viel Freizeit haben und der Tag nicht vergeht, ist es ja bei mir komplett umgedreht. Home Office gibt es nicht und in der Freizeit raus in den Garten zum Ackern.
    Bei mir ist das mit dem Homeoffice sehr zwiespältig. Im Gegensatz zu vielen meiner KollegInnen habe ich den Riesenvorteil, dass ich ein Diensthandy habe, das ich nach Feierabend abschalten kann, Mails rufe ich dann auch nicht mehr ab und bin wirklich offline und kann zumindest hier privat und Dienst sauber trennen.
    Ansonsten ist es aber schwer. An manchen Tagen ist wirklich wenig los, da habe ich tatsächlich ein schlechtes Gewissen, wenn ich über Mittag alles auf "nicht stören" schalte und genau in der Zeit ein Anruf reinkommt (Personalrat und Vorgesetzte machen aber extrem deutlich, dass die Pausen auch im Homeoffice zu nehmen sind). Wenn ich es nicht mache, kommt der Anruf aber genau, wenn des Essen dampfend auf dem Tisch steht und ich voller Genuss den ersten Bissen in den Mund geschoben habe. An anderen Tage komme ich kaum zum Durchpusten und wenn ich im Büro bin, dann ist da richtig was los...
    Wirklich nutzen kann ich die Zeit im Homeoffice nicht - jedenfalls nicht mehr als im normalen Büro, weil da immer was zwischenkommen kann. Durch die wegfallenden Arbeitswege habe ich aber 2h mehr Zeit am Tag und muss kaum noch im Dunkeln laufen. Dafür fehlen mir die 40km Rad pro Tag, zu denen ich mich ohne "Zwangsweg" nicht aufgerafft bekomme.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    kobold (28.01.2021)

  31. #35269
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.373
    'Gefällt mir' erhalten
    1.171

    Standard

    Für mich ist Homeoffice auch zweischneidig, weil es die Trennung Beruf-Privates gefährdet, die mir wichtig ist. Dank Diensthandy geht das seit 2 Wochen besser. Die große Freiheit in der Arbeitszeitgestaltung oder gar zu viel freie Zeit gibt es aber nicht. Ich habe derzeit sogar mehr zu tun als sonst und kann den Tag auch nur sehr begrenzt und nach Absprache flexibel gestalten, weil wir serviceorientierte Arbeitszeiten haben und mindestens von 9-15 Uhr erreichbar sein müssen. Wenn ich mal im Hellen laufen will, geht das in der Kernarbeitszeit nur nach Ankündigung beim und Genehmigung durch den Chef, u.U. mit Rufumleitung an Kollegen. Also nix mit Sport, Einkauf etc., wann man will. Und wenn ich mal im Büro bin (was relativ oft der Fall ist, weil manches zuhause nicht geht), wird das ruckzuck ein 10- oder 11-Stunden Tag.

    Nicht falsch verstehen bitte: Das finde ich für mich alles ok und gut aushaltbar, keinerlei Grund zur Klage. Und ich möchte mit niemandem tauschen, der wie Oma in der Pflege ran muss oder wie Isse eine Präsenzpflicht im Job plus private Verpflichtungen en masse am Hals hat. Allerdings gibts für mich auch keinen Grund das Homeoffice zu idealisieren. Die Frage "Machst du Homeoffice oder arbeitest du?" gilt sicher nicht für jede Tätigkeit.

  32. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (28.01.2021), d'Oma joggt (28.01.2021), Kerkermeister (28.01.2021), Rauchzeichen (28.01.2021), ruca (28.01.2021)

  33. #35270
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.450
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    597

    Standard

    HomOf... solange ich es mir aussuchen kann, fahre ich ins Büro - morgens zur Arbeit und nachmittags nach Hause möchte ich gern strikt getrennt wissen.
    War mal anders... aber das war in einem anderen (Arbeits)Leben

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    kobold (28.01.2021), Rauchzeichen (28.01.2021)

  35. #35271
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.147
    'Gefällt mir' gegeben
    584
    'Gefällt mir' erhalten
    453

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Dafür fehlen mir die 40km Rad pro Tag, zu denen ich mich ohne "Zwangsweg" nicht aufgerafft bekomme.
    Kauf Dir nen Heimtrainer, dann nutzt Du das allein schon, weil Du viel zu viel Geld für ein hightech-Produkt gelatzt hast.
    Da wird die Holde schon für sorgen. Dafür kannst Du dann endlich alle Netzflix Serien durchnudeln, die Du sonst nicht gucken darfst

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    ruca (28.01.2021)

  37. #35272
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.805
    'Gefällt mir' gegeben
    2.005
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    es ist und bleibt wohl noch eine durchwachsene Zeit und jeder hat seine eigenen Methoden entwickelt, um in kein Loch zu fallen oder aber flugs wieder herauszuhüpfen. Wobei ich glaube, dass es in der Stadt wesentlich schwieriger ist, eine relative Normalität zu finden. Ich kann mich täuschen, aber hier im Ländlichen merke ich die Einschränkungen nur bedingt-es gibt nicht so viele Geschäfte, deren dunkle und verschlossenen Räume mich frustrieren könnten und man trifft immer mal jemanden, mit dem man einen Zaunplausch halten kann. Nur die Restaurantbesuche vermisse ich etwas.

    Bzgl. Home Office bin ich in der luxuriösen Situation, dass ich in einem großen Büro meist alleine sitze, da beide Chefs oft nicht am Platz sind und die anderen beiden „Bürohengste“ haben eigene Büros. Unsere Werkstatt ist eine große Halle, daher sind Abstände kein Problem. Ich darf zuhause arbeiten, aber könnte es organisatorisch nicht jeden Tag. Und da ich mit dem eigenen Auto und nicht mit Öffi fahre, sehe ich die Notwendigkeit auch nicht so sehr. Aber ich werde vermutlich 1-2 Tage die Woche zuhause arbeiten, um meine Teenies zu nerven und Zeit sowie Sprit zu sparen. Ich hoffe nach wie vor, dass unser kleiner Betrieb ansonsten Coronafrei bleibt. (Wer tut das nicht ?)

    Heute war „unfreiwillige“ Laufpause. MeinDonnerstagsquassellaufpartner hat mir abgesagt und die Motivation alleine loszulaufen war heute eher so semi....

    Stattdessen gab es gerade einen typischen Sofakuschel-Seelenschmeichler: Selbst gemachten Grießbrei mit Sahne und Fruchtpüree dazu. Morgens brachte ein Kollege noch Apfelkuchen mit, wer braucht da noch eine Laufeinheit?

    Macht es euch gemütlich!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  38. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (29.01.2021), kobold (28.01.2021), Mapuche (01.02.2021), Pastis (29.01.2021)

  39. #35273
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.373
    'Gefällt mir' erhalten
    1.171

    Standard

    Heute ist wohl Drückeberger-Tag. Nachdem ich bis 17 Uhr gerade mal 900 Schritte auf der Uhr hatte, dafür aber stundenlange Telkos und Videokonferenzen auf dem Ohr, erlahmte die Motivation, irgendwie noch per Spaziergang auf meine 10.000 Schritte zu kommen, auf dem Markt an der U-Bahn. Eine Wildschweinbratwurst und eine kleine Runde um den Block später war ich wieder zuhause und will jetzt nur noch Couch oder Badewanne ... wobei Letzteres mir zu anstrengend ist, fürchte ich. Dafür müsste ich nämlich aufstehen ...

    Schönen Abend euch allen

  40. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Friemel (28.01.2021), Pastis (29.01.2021)

  41. #35274
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.805
    'Gefällt mir' gegeben
    2.005
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Hier piept die ganze Zeit die Waschmaschine, weil sie fertig ist. Aber ich bin stärker, ich steh nicht auf, um sie ruhig zu stellen...

    Badewanne wäre sogar noch weiter weg-mit Treppe steigen
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  42. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    kobold (28.01.2021), Pastis (29.01.2021)

  43. #35275
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.373
    'Gefällt mir' erhalten
    1.171

    Standard

    Ich habe es immerhin bis zum Kühlschrank geschafft. Komisch, das geht immer?!

  44. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Pastis (29.01.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •