+ Antworten
Seite 1032 von 1270 ErsteErste ... 3253293298210221029103010311032103310341035104210821132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25.776 bis 25.800 von 31741
  1. #25776
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.087
    'Gefällt mir' gegeben
    469
    'Gefällt mir' erhalten
    624

    Standard

    Ja Isse hat's ja schon geschrieben, gut 15km waren es bei mir heute morgen. Mein erster Morgenlauf seit einer Ewigkeit, war von den Temperaturen schon deutlich angenehmer. Die Fahrt auf Arbeit dafür nicht, da ich heute morgen jedoch ohnehin noch einen Termin vor der Arbeit hatte, hat es sich angeboten gleich noch den Lauf mitzunehmen.
    Bin zufrieden soweit, fürchte nur das, das heute ein sehr langer Tag werden wird. Aber weitere Läufe stehen heute nicht an, ich plane das Feld eher zum Wochenende hin aufzurollen

    Unser Besuch bei Lotte war gestern ziemlich beeindruckend.
    Laut Beschreibung sollte sie eine Schulterhöhe von 60cm haben und an Hand der Bilder hätte ich sie ähnlich groß geschätzt wie unsere Zwei. In Natura ist sie deutlich größer, länger und breiter und die Breite entstammt nicht umbedingt Körperfett - sie ist ein richtiges Kraftpaket (ca. 35KG). Das Tierheim hat uns viel Zeit eingeräumt und wir sind etwa 1,5 Stunden gemeinsam Spazierengegangen. Die Dame zieht etwa so stark wie unsere zwei Huskies zusammen und hat einen gewaltigen Dickschädel. Bislang hat's noch keiner geschaft ihr irgendein Kommando beizubringen, kein Sitz, kein gar nix. Lotte will - Lotte macht und droht auch ganz gerne mal mit Brummen wenn sich die Dinge nicht so entwickeln wie sie es gerne hätte. Wenn sie entspannt ist, ist sie recht umgänglich, hat einige Zeit gebraucht bis sie zu einem gekommen ist und nochmal länger bis man sie anfassen durfte. Ich kann mir aber auch gut vorstellen wie dieser Hund wütet wenn sie mal einen richtig schlechten Tag hat.
    Man merkt da schon deutlich das da andere Instinkte walten als bei unseren Hunden, die ja auch schon zu den ursprünglicheren Rassen zählen. Aber wenn sie mehrere Wochen alleine im Wald gelebt hat, war das auch so zu erwarten.
    Auch wenn das jetzt alles etwas negativ klingt ist sie dennoch ein toller Hund und der Spaziergang mir ihr hat viel Spaß gemacht, man merkt das der Hund seine Umgebung sehr genau studiert und auch viel Kommuniziert, es ist jedoch noch ungewohnt und schwer sie zu lesen.
    Ich hoffe das sie ein schönes neues zu Hause bekommt. Ob wir mit ihr fertig werden würden, weiß ich nicht. Wir haben mit dem Tierheim vereinbart das sie sich melden, sollte der aktuelle Kandidat sie doch nicht übernehmen - dann müssen wir nochmal in uns gehen und uns überlegen ob wir das hin bekommen würden.
    Ob nun Lotte oder nicht, ich könnte mir gut vorstellen später so eine Rasse zuzulegen, dann aber von einem seriösen Züchter wo sie von klein auf mit Menschen zusammen lebt und nicht im Wald ausgesetzt wird.

  2. #25777
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.918
    'Gefällt mir' gegeben
    1.697
    'Gefällt mir' erhalten
    2.538

    Standard

    @Phenix: Ich hoffe wirklich, dass das mit Lotte bei den neuen Besitzern klappt, denn sie scheint kein einfacher Hund zu sein und das Vertrauen in die Menschen ist nicht so weit ausgeprägt, dass sie mit dem dauernden Gewechsel gut klarkäme.
    Ich war am Wochenende kurz bei meiner Familie... es ist traurig, wie da mit dem Hund umgegangen wird. Die Hunde, die sie vorher hatten, waren alle vom Charakter her so toll, dass man sich schon anstrengen musste, um sie zu "verziehen". Der aktuelle ist viel zu schlau und lässt die gesamte Familie nach seiner Nase tanzen. Besuch wird schon zur Begrüßung vom Hund gemaßregelt, damit er genau weiß, wer der Boss ist, ich fange mir dabei fast immer einen "Schnapper" (die will nur spielen) in die Hand ein. Gespielt wird, wenn der Hund das vorgibt. Und wenn der Hund gerade keinen Mist macht, wird er gelobt, wie toll er doch ist...
    Wir haben vorsichtig versucht anzudeuten, dass auch ein Hund die eine oder andere Regel benötigt (dieser hält sich nach meiner Einschätzung für das Familienoberhaupt und ist damit gnadenlos überfordert) aber die meinen nur, den Hund "nicht brechen" zu wollen und dass er doch jetzt (pennend in der Ecke) sowas von lieb ist... Kommandos lernen - wozu, der Hund ist doch so lieb, so toll usw. usw. usw.
    Die Besuche bringen echt keinen Spaß mehr.


    So, Themenwechsel.
    Ich glaube, ich kann mich bei der Challenge gleich wieder abmelden.

    Unfassbar, wie hier losgelegt wird und es ist auch bei mir eine Woche, die definitiv nicht auf Distanz ausgelegt ist. Ich bin gespannt, wie sehr mich der 10er am Freitag "abschießen" wird, denn im Moment sind Tempoläufe nicht wirklich meins.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  3. #25778
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.600
    'Gefällt mir' erhalten
    1.724

    Standard

    Thema Hund:

    @Phenix, mich würde interessieren, welche Erwägungen es gab, dass du dein Herzchen an Lotte verschenkt hast. Die Rasse selbst ist sehr ursprünglich, schwer zu händeln und man benötigt eine harte und sichere Hand, so es diese Rasse überhaupt zulässt. Warum so ein schwieriges Unterfangen?

    Als du das erste Mal von Lotte berichtet hattest, waren meine ersten Gedanken, deine Huskis noch krank und schwach, Lotte wird sich auf sie stürzen und ihrem Urinstinkt nachgeben.

    @ruca, mir würde es auch keinen Spaß machen, so die Familie zu besuchen. Klare Richtlinien, auch für den Hund.

    @Challenge: Nichts weiter als ein Spaß und zu testen, wie weit man selbst gehen kann. Ich bin schon ewig nicht mehr die WKM von "früher" gelaufen und es reizt mich natürlich, in positiver Hinsicht. Jetzt ist Vorbereitung auf den BM und kommende Woche eh Entlastungswoche, passt.

    Es ist ein breiter Schnitt an Läufern in der Challenge und somit auch jede Menge unterschiedlicher Voraussetzungen, egal nun ob tapern für WK, Anfänger oder sonst was. Spaß an der Sache, mitnehmen und mehr ist es doch nicht.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  4. #25779
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.087
    'Gefällt mir' gegeben
    469
    'Gefällt mir' erhalten
    624

    Standard

    @Isse: Nein würde Lotte nicht, Lotte kommunizert sehr viel mit Hunden, das Tierheim hat ihr extra einen "Begleithund" an die Seite gestellt an dem sie sich orientiert. Kleines Beispiel wie das gestern Ablief: Als wir angekommen sind wurde Arco (der Begleithund) zusammen mit Lotte in den Freilauf gebracht wo wir schon gewartet haben. Arco ist total aufgeschlossen und sofort zu uns hin, Lotte hat dann beobachtet wie es weiterging: Arco hat sich von uns streicheln lassen und wurde offensichtlich nicht von uns gefressen. Nachdem sie das eine weile beobachtet hat ist sie dann auch zu uns gekommen.
    Selbst mit passierenden Hunden gibt es, laut Tierheim, keine Probleme - es sei denn der andere Hund zeigt sich sehr offensiv gegenüber ihr.

    Warum sie? Keine Ahnung, ich mag die urtümlichen Rassen, sie besitzen noch mehr Mimik und Körpersprache als die stärker domestizierten Rassen. Richtig erklären kann ich es darüber hinaus nicht, das fällt wohl unter die Kategorie "wo die Liebe hinfällt". Unsere Hunde sind im Moment zwar schwach, bedürfen deswegen aber keine zusätzliche Pflege - mal abgesehen von den regelmäßigen Kontrollgängen beim Tierzart.
    Die Leute vom Tierheim tippen, bei unseren, auf Streß durch die Pubertät, haben sie schon öfters ähnlich erlebt (das mal am Rande).
    Aber wie schon geschrieben, ich hoffe auch das sie bei der neuen Familie unterkommt und sich für uns die Frage gar nicht mehr stellt. Und selbst wenn das nicht klappt würde es nicht zwangsweise bedeuten das wir sie aufnehmen, nur das wir nochmal überlegen ob/wie das klappen könnten und dann ggf. den Prozess in die Wege leiten würde - was aber auch noch viel viele Kennenlern Treffen und auch der Beziehungsaufbau zwischen ihr und unseren Hunden bedeuten würde. Also nix kurzfristiges und über's Knie gebrochenes.

    @Ruca: Das erleben wir in der Form auch sehr oft. Im Ort haben wir einen kleinen Dackel der unsere immer Anknurrt und Bedroht, die Besitzerin nimmt ihn dann immer auf den Arm und streichelt ihn "Die tun dir schon nichts...". Dabei ist es ihr Köter der droht, nicht unsere - inzwischen ignorieren unsere, das Hündchen völlig. Aber der Dackel bekommt so jedes mal die Bestätigung das es das absolut richtige ist jeden vorbeilaufenden Hund zu drohen - Frauchen belohnt ja immer fleißig dafür.
    Generell hat man immer das Gefühl - je kleiner umso unerzogener - die kleinen tun halt nichts.

  5. #25780
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.918
    'Gefällt mir' gegeben
    1.697
    'Gefällt mir' erhalten
    2.538

    Standard

    Zitat Zitat von Phenix Beitrag anzeigen
    Generell hat man immer das Gefühl - je kleiner umso unerzogener - die kleinen tun halt nichts.
    In dem Fall ist es leider auch noch ein Schäferhund, was das Ganze nicht gerade besser macht.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  6. #25781

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.030
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    615

    Standard

    Ich bin ehrlich. Ich würde in diesem Fall meine Konsequenzen daraus ziehen und diese nicht mehr besuchen.

    Bei mir in der Nachbarschaft gibt es sehr viele Hunde, die meisten davon sind nicht erzogen. Das ist immer ein Spaß, wenn ich denen beim Laufen oder auf dem Rad begegne. Wenn ich mir das Verhalten der Besitzer so anschaue ist völlig klar, wo das Problem liegt: Die sind mit der Erziehung und dem Umgang mit einem Hund total überfordert. Der Schlimmste von allen wirft sich immer in die Leine und rastet sowas von aus. Da hätte ich als Besitzer schon keinen Bock mehr drauf und würde daran arbeiten. Notfalls auch mit Hilfe von außen, denn auf das hätte ich keine Lust. Der muss ja schon Angst haben, dass er Leuten beim Auslauf mit dem Hund trifft.

    Übrigens einen Intimfeind habe ich: Einen riesigen Schäferhund. Wenn ich den von weitem sehe biege ich links oder rechts ab, egal wie die Runde geplant ist. Notfalls laufe ich auch zur nächsten Kreuzung wieder zurück. Wenn da die Leine reißt, habe ich keine Wade mehr.

    ( Kleine Anekdote: Ich treffe regelmäßig eine Frau. Diese geht immer sehr große Runde mit ihren Hunden. Rasse: Wolfshund. Okay, Wölfe bellen nicht. Aber diese Hunde sind trotz der Schwierigkeiten sehr gut erzogen. Die machen wirklich gar nichts. Die hat die absolut im Griff )

  7. #25782
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.918
    'Gefällt mir' gegeben
    1.697
    'Gefällt mir' erhalten
    2.538

    Standard

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    Ich bin ehrlich. Ich würde in diesem Fall meine Konsequenzen daraus ziehen und diese nicht mehr besuchen.
    Die Wahl hat man bei Familie nicht immer. Die Besuche werden aber deutlich seltener, worüber ich mich sehr ärgere.

    Bei uns in der Gegend sind zum Glück alle Hunde gut erzogen (oder wenn nicht werden sie in den entscheidenden Momenten mit einem Leckerli abgelenkt...).

    Es gibt nur eine Ausnahme... ein siedlungsbkannter Alki mit unerzogenem Hund an Aufrolleine. Wenn man es wagt, in deren Nähe zu laufen, startet der kläffende Hund einen Scheinangriff und Herrchen pöbelt mit. Ok, unerzogen passt nicht ganz, er ist genau so erzogen, wie Herrchen es will.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  8. #25783
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.855
    'Gefällt mir' gegeben
    800
    'Gefällt mir' erhalten
    632

    Standard

    Morgen zusammen,

    zum Thema Hund kann ich nix beitragen daher bin ich ruhig und was das Laufen angeht jo was soll ich sagen: Alcx schießt am frühen Montag Morgen den Vogel ab und Frau Isse gleich hinterher
    Ich würde sagen der Start in die Woche ist beiden gut gelungen

    Nun ich wollte heute moren natürlich auch Laufen gehen bin aber überhaupt nicht aus dem Bett gekommen. Gestern Abend war es wieder zu warm so dass ich doch einige Zeit gebraucht habe um einzuschlafen. Wir haben hier auf Durchzug gestellt und so ist es dann in den frühen Morgenstunden recht angenehm und man kann gut schlafen. Der Schlaf war mir heute wichtiger und daher bin ich auch erst um 8 Uhr los.

    Die Temperaturen waren mit 23° und Dank leichtem Wind noch auszuhalten. So wurden es 10 km. Naja der Anfang ist gemacht

    Ob ich mein gelpantes Wochenziel durchziehe kann ich noch nicht sagen. Die Beine waren etwas schwer heute Morgen und ich merke jetzt auch leicht die Waden. Da ich kein unnötiges Risiko eingehen möchte, muss ich schauen wie ich was diese Woche mache. Mal schauen vielleicht löst sich das Problem auch ganz schnell wieder.
    Viele Grüße Biene




  9. #25784

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    439
    'Gefällt mir' gegeben
    378
    'Gefällt mir' erhalten
    343

    Standard

    Tolle lange Läufe am Wochenende ... da bleibe ich mit meinem Koppeltraining (15km Rad @28kmh + 3km Lauf @6:40) am Sonntag blass.

    Wie ich sehe hat die Challenge schon angefangen und bereits jetzt sind die Top3 außer Reichweite ... läuft.


    Diese Woche will ich eigentlich nochmal ordentlich trainieren, muss aber mal schauen, wie das in den Zeitplan passt. Montags ist eigentlich Langhanteltraining angesetzt und morgen wird meine Kleine eingeschult, sodass es zeitlich auch eher enger wird. Ab Mittwoch wird es aber besser und ich sollte ein paar km auf dem Rad und beim Laufen schaffen.

    Wünsch euch einen guten Start in die Woche.

  10. #25785
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Schön, wir ihr alle unterwegs wart. Das Wetter war ja auch traumhaft, nicht so heiß, zumindest in Hamburg. Da hab ich mich auch mal wieder getraut, was längeres auszuprobieren. Bin einen schönen HM durchs Alstertal gelaufen. Dabei habe ich nur auf den Puls geachtet. Bei langen, langsamen Läufen mach ich das schon mal.
    Wunderbar: 21,2 km mit 6:09 und 76% maxHF. Den Sonntag davor, wo's ja auch nicht sooo heiß war, musste ich für den Puls noch mit 6:40 schleichen. Die Form kommt langsam wieder.
    BTW: ne kleine 0,5l Wasserflasche hat mir gereicht. Danach gab es ein leckeres Sckoko-Milchshake beim Eisbär in Ohlstedt.
    Als ich dann für den Nachhauseweg in die klimatisierte U-Bahn eingestiegen bin, hab ich gefroren. Ein ungewohntes Gefühl in diesen Tagen. Hihi ^^

    Welche Challenge eigentlich? In welchem Beitrag kann kann ich das nachlesen?



  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von KlausiHH:

    kobold (07.08.2018), ruca (06.08.2018)

  12. #25786
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.918
    'Gefällt mir' gegeben
    1.697
    'Gefällt mir' erhalten
    2.538

    Standard

    Zitat Zitat von KlausiHH Beitrag anzeigen
    Welche Challenge eigentlich? In welchem Beitrag kann kann ich das nachlesen?
    Garmin Connect. Du hast die falsche Uhrenmarke.

    Beim Eisbären in Ohlstedt bin ich gestern vorbeigelaufen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  13. #25787
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Garmin Connect. Du hast die falsche Uhrenmarke.
    Lade da trotzdem alles hoch. https://connect.garmin.com/modern/profile/jpmhh

    Beim Eisbären in Ohlstedt bin ich gestern vorbeigelaufen.
    Hihi, schön.



  14. #25788
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.918
    'Gefällt mir' gegeben
    1.697
    'Gefällt mir' erhalten
    2.538

    Standard

    Ich hab Dir da mal ne Anfrage geschickt. Wenn Du die annimmst, kann ich Dich zur Challenge einladen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    KlausiHH (06.08.2018)

  16. #25789
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.918
    'Gefällt mir' gegeben
    1.697
    'Gefällt mir' erhalten
    2.538

    Standard

    Moin!
    Gerade zurück vom 5x1000-Intervalltraining (endlich mal ein paar km für die Challenge). Geplant war 4:30, geworden sind es 4:27, 4:27, 4:37, 4:29, 4:36. Da die Intervalle 1,3,5 leicht ansteigend sind und ich erst vorgestern 36 gelaufen bin, bin ich ganz zufrieden! Die Temperatur war mit 18° traumhaft und mein Puls ging in den Gehpausen bis auf unter 60% runter, das hatte ich auch noch nicht...

    Euch allen einen wunderschönen Tag - auch wenn es sehr heiß wird...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  17. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Alcx (07.08.2018), Friemel (07.08.2018), Isse (07.08.2018), kobold (07.08.2018), Phenix (07.08.2018), Rauchzeichen (07.08.2018), tmo83 (07.08.2018), todmirror (07.08.2018)

  18. #25790
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.831
    'Gefällt mir' gegeben
    1.600
    'Gefällt mir' erhalten
    1.724

    Standard

    Guten Morgen,

    @Mapuche, für eure Tochter und euch beginnt heute ein neuer Lebensabschnitt mit hoffentlich vielen schönen Erlebnissen und guten Ergebnissen. Viel Spaß bei eurer Einschulung.

    @ruca, schöne IV, sauber durchgezogen und dies nach dem 36er. Sehr schön.

    Tja, nach dem 22er gestern wurde es heute ein 30er in den Morgenstunden. Hatte dann ganze 7 min zum Duschen und mich für die Arbeit vorzubereiten. Ich bin ja immer ein wenig länger unterwegs, wenngleich der Lauf heute recht angenehm und nicht fordernd war.

    Die regionalen Sender brachten es gestern bereits, heute werden in Berlin lauschige 38°. Heute und Mittwoch, dann ist das Schlimmste Wetter in Berlin auch geschafft.

    Habt einen schönen Tag.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  19. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (07.08.2018), Friemel (07.08.2018), kobold (07.08.2018), tmo83 (07.08.2018), todmirror (07.08.2018)

  20. #25791
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.476
    'Gefällt mir' gegeben
    2.640
    'Gefällt mir' erhalten
    1.503

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Tja, nach dem 22er gestern wurde es heute ein 30er in den Morgenstunden. Hatte dann ganze 7 min zum Duschen und mich für die Arbeit vorzubereiten. Ich bin ja immer ein wenig länger unterwegs, wenngleich der Lauf heute recht angenehm und nicht fordernd war.
    Oha, Isse wirft den Fehdehandschuh. Phenix und Alcx zieht Euch warm an! Die liebe Isse ist zurück im Kampfmodus!
    Zuletzt überarbeitet von todmirror (07.08.2018 um 08:59 Uhr)

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Isse (08.08.2018), tmo83 (07.08.2018)

  22. #25792
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.476
    'Gefällt mir' gegeben
    2.640
    'Gefällt mir' erhalten
    1.503

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Moin!
    Gerade zurück vom 5x1000-Intervalltraining (endlich mal ein paar km für die Challenge). Geplant war 4:30, geworden sind es 4:27, 4:27, 4:37, 4:29, 4:36. Da die Intervalle 1,3,5 leicht ansteigend sind und ich erst vorgestern 36 gelaufen bin, bin ich ganz zufrieden! Die Temperatur war mit 18° traumhaft und mein Puls ging in den Gehpausen bis auf unter 60% runter, das hatte ich auch noch nicht...

    Euch allen einen wunderschönen Tag - auch wenn es sehr heiß wird...
    Wenn Du erlaubst, würde ich mich heute bei Dir bedienen?



    Moin!
    Gerade zurück vom 4x1000-Intervalltraining (endlich mal ein paar km für die Challenge). Geplant war 4:45, geworden sind es 4:36, 4:32, 4:30, 4:16. Da ich erst vorgestern 30 gelaufen bin, bin ich ganz zufrieden! Die Temperatur war mit 18° traumhaft, das hatte ich auch noch nicht (bzw. lang nicht mehr) ...

    Euch allen einen wunderschönen Tag - auch wenn es sehr heiß wird...

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wolltest du schnell fertig werden? ;)
    Dieses Zitat stammt aus GC (@ruca ich hoffe, dass das Cross-Zitieren ok geht?). Es trifft den Nagel auf den Kopf. In meinem Plan für heute standen 4x1000 @4:45 mit 500m TP (insgesamt 11km). Ich hatte heute morgen nicht allzu viel Zeit (anders ausgedrückt: 10min früher loslaufen hätte geholfen), so dass ich etwas verkürzen wollte. 2km Einlaufen zur Bahn, 2km Auslaufen nach Hause + 4x1000m. Das würde mit den 500m Trabpausen sehr knapp werden, so dass ich aus 500m 200m gemacht habe, von denen ich dann aber die ersten 170m gegangen bin, bevor ich wieder angetrabt bin. Wird schon so halbwegs passen.

  23. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (07.08.2018), kobold (07.08.2018), ruca (07.08.2018), tmo83 (07.08.2018)

  24. #25793
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.087
    'Gefällt mir' gegeben
    469
    'Gefällt mir' erhalten
    624

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Oha, Isse wirft den Fehdehandschuh. Phenix und Alcx zieht Euch warm an! Die liebe Isse ist zurück im Kampfmodus!
    Also bei dem Wetter ziehe ich mich ganz sicher nich noch warm an, 36 Grad die es heute bei uns werden sollen, reichen mir völlig

    Aber ja so langsam muss ich schauen den Anschluss an das vordere Feld nicht zu verlieren.

    @Isse, Tod, Ruca ach eigentlich alle: Zu euren Läufen

  25. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    tmo83 (07.08.2018), todmirror (07.08.2018)

  26. #25794

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.030
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    615

    Standard

    Moin zusammen.

    Ich habe es heute nicht geschafft, meine IV's heute früh zu absolvieren. Da ich heute einen besonderen Tag mit meiner Frau habe und wir uns einen schönen Abend machen wollen, bleibt mir wohl nix weiter übrig als die erforderliche Einheit am Nachmittag zu absolvieren. Ich werde heute mal schauen, ob ich auf eine Bahn gehen kann und stelle mir dann einfach gleich ne Flasche Wasser an den Rand. Schön ist das heute nicht, aber die Alternative wäre die Einheit streichen, das will ich auch nicht.

    @ ruca und Tod: Schöne IVs !

    @ Phenix: Ich zählte ja insgeheim bei der Challenge auch auf Dich, aber Du warst ja vor Kurzem erst angeschlagen. Daher mach immer mit der Ruhe und nicht übertreiben

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    todmirror (07.08.2018)

  28. #25795
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.476
    'Gefällt mir' gegeben
    2.640
    'Gefällt mir' erhalten
    1.503

    Standard

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    Moin zusammen.

    Ich habe es heute nicht geschafft, meine IV's heute früh zu absolvieren. Da ich heute einen besonderen Tag mit meiner Frau habe und wir uns einen schönen Abend machen wollen, bleibt mir wohl nix weiter übrig als die erforderliche Einheit am Nachmittag zu absolvieren. Ich werde heute mal schauen, ob ich auf eine Bahn gehen kann und stelle mir dann einfach gleich ne Flasche Wasser an den Rand. Schön ist das heute nicht, aber die Alternative wäre die Einheit streichen, das will ich auch nicht.
    Richtig so!

    Ich glaube, es war Alcx, der letztens geschrieben hat, dass bei warmen Temperaturen er lieber einen langen langsamen Lauf mache, als schnelle Intervalle. Mir geht das anders. Zumindest 1000er bekomme ich immer irgendwie hin, weil sie ja so schön schnell wieder vorbei sind. Die Idee mit der Trinkflasche am Rand der Laufbahn ist sicher eine gute!

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    tmo83 (07.08.2018)

  30. #25796
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.434
    'Gefällt mir' gegeben
    1.254
    'Gefällt mir' erhalten
    895

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    So ein Treiben auf den Strassen von wildgewordenen Challengeteilnehmern...
    Und Isse passt es eh ganz gut in den Kram, da sie die 200 g Gewichtszuwachs von letzter Woche ja wieder ausmerzen muss.

    @Mapuche Ich wünsche euch auch eine schöne Einschulungswoche. Meine Erstgeborene kommt jetzt schon in die 10. Klasse und ist ähnlich aufgeregt wie zur Einschulung , da es dieses Jahr dann um alles geht (Abi möglich oder nicht).

    @tmo Heute Nachmittag laufen? Bist Du sicher? Auf der Bahn ist auch noch meist recht viel Sonne. Pass bitte auf und unterschätze die Temperaturen heute bloss nicht.

    Ich habe heute meinen ersten Beitrag zur Laufchallenge geleistet und bin guter Hoffnung diese Woche die 40 km zu erreichen. Damit liege ich zwar auf den hintersten Plätzen, bin aber für mich persönlich so weit wie noch nie.

    Der Lauf war soooo schön. Bin kurzentschlossen ins Naherholungsgebiet an unserem Fluss gelaufen und die Sonne ging über den Wiesen so spektakulär auf. Überall Spinnenweben, die leuchteten und Bodennebel. Es kam schon das leichte Gefühl von Altweibersommer auf. Rehe, Schwalben und anderes Getier, das sich durch mich hoffentlich nicht zu sehr gestört gefühlt hat. Ich gebe zu, heute kam ich noch ein bisschen besser gelaunt zur Arbeit und das lag an dem idyllischen Start.

    Kommt gut durch den heißesten Tag des Jahres. Wir versuchen hier anscheinend die Höchstmarke ever zu knacken... Auweia...

    Man liest sich
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  31. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (07.08.2018), Isse (08.08.2018), kobold (07.08.2018), Phenix (07.08.2018), todmirror (07.08.2018)

  32. #25797

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.030
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    615

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen

    @tmo Heute Nachmittag laufen? Bist Du sicher? Auf der Bahn ist auch noch meist recht viel Sonne. Pass bitte auf und unterschätze die Temperaturen heute bloss nicht.
    Ich bin da bei Tod: Bei dem Wetter empfinde ich die IVs im Vorraus nicht als so große Belastung als nun eine andere Einheit. In den Gehpausen kann ich mir zur Not mehr Zeit lassen und ich werde auf jeden Fall genug Wasser mit dabei haben. Ich jammere zwar gerne, dass eine Einheit aufgrund der Hitze anstrengend ist, aber generell denke ich, komme ich insgesamt damit gut zurecht. Zumindest wenn die Perioden etwas länger sind und man sich daran gewöhnt hat.
    Ich meine im Grunde genommen ist es wie die Tage und Wochen zuvor auch: Auch Abends sind laut Wettervorhersage noch lange 30°C vorhergesagt. Ob ich nun bei 32°C oder 34°C starte macht in meinen Augen auch kaum noch einen Unterschied. Ist dieses Jahr nicht die erste Einheit, bei der man sich aufgrund des Wetters entscheiden muss, diese durchzuziehen oder abzubrechen. Einzig sinnvolle Alternative wäre halt morgens den Hintern hochzukriegen. Das war mir aber heute beruflich nicht möglich.
    Ich werde natürlich auf mich aufpassen und zur Not die Einheit abbrechen, das ist aber so oder so auch immer standard.

    Ich werde also später berichten

  33. #25798
    1:08:04 auf 10km
    Im Forum dabei seit
    15.05.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    169
    'Gefällt mir' erhalten
    47

    Standard

    Oh Gott, bin ich froh, heute um 8 laufen gewesen zu sein. Bin gerade kurz auf die Strasse gegangen...

  34. #25799
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.087
    'Gefällt mir' gegeben
    469
    'Gefällt mir' erhalten
    624

    Standard

    Uff also das war übel: Laut Thermometer "nur" ca. 33 Grad aber die Luft war trocken wie ein Föhn, 2L Wasser waren nach knapp 1,5 Stunden verbraucht, musste dann am Friedhof nochmal auffüllen. Shirt und Körper trotzdem komplett trocken, die Luft saugt alles auf. Morgen werde ich wieder nach Sonnenuntergang aufbrechen, das ist zumindest etwas angenehmer. Am Donnerstag hatte ich eigentlich einen längeren Lauf am Nachmittag geplant, aber das muss ich mir nochmal überlegen oder zumindest die Strecke so umplanen das ich alle 10-15km eine Möglichkeit zum Wasserauffüllen habe.

  35. #25800

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.030
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    615

    Standard

    Guten Morgen.

    Dann will ich mal berichten, ist ja sonst aktuell sehr ruhig hier. Entweder sind alle wegen der Hitze in Schockstarre verfallen, schreiben nur noch in der Challenge Kommentare, oder sind laufen wegen der Challenge

    Da sind wir auch beim ersten Thema: Hut ab, Alcx haut den zweiten Marathon raus. Isse sammelt trotzdem 2km mehr mit Einzelläufen. Auch der Maik ist bei 77km und wird die 80 heute bestimmt knacken. Jetzt mal ehrlich, ich halte euch echt für bescheuert

    @ me: Wie geschrieben, bin ich gestern Nachmittag dann mal Richtung Stadion aufgebrochen. 1,5km eingelaufen und wollte dann loslegen. Da ein Verein im Stadion trainierte, habe ich mir kurz die Erlaubnis abgeholt und schon ging es los. Das erste IV ging für die Verhältnisse noch recht gut weg. In der Pause holte mich mir noch schnell meine Flasche Wasser und meine Zusatzflasche Wasser für die Abkühlung und stellte diese neben die Bahn. In den Trabpausen habe ich wg. der Hitze sehr ruhig gemacht. Ab dem zweiten IV wurde es dann doch etwas härter und so beschloss ich, die IVs eher genau oder etwas langsamer zu treffen als zu schnell unterwegs zu sein. In jeder Trabpause wurde ein Schluck Wasser genommen und festgestellt, dieses wird schnell immer wärmer.
    Fazit der IVs: Es war logischerweise aufgrund der Wärme härter als bei normalen Temperaturen. Aber insgesamt war die Einheit mit den entschärften Pausen zwischendurch in Ordnung.
    Zum Schluss verzichtete ich aufs Auslaufen, da wir eigentlich am Abend noch ein paar Bahnen zur Abkühlung schwimmen wollten. Also kippte ich mir 1,5 Liter Wasser über den Kopf. Es war, als wenn ich warm duschen gegangen wäre. Ich zwar dann zwar nass, eine Abkühlung fühlt sich aber anders an.

    Als ich zu Hause an kam, saß meine Frau aber schon in Badesachen bei uns im Planschbecken. Also schnappte ich mir ein alkoholfreies Bier und setzte mich daneben, noch schnell schwimmen gehen war also gestrichen. Das war aber trotz allem zur Abkühlung nun eine Wohltat!

  36. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    Alcx (08.08.2018), Friemel (08.08.2018), Isse (08.08.2018), ruca (08.08.2018), todmirror (08.08.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •