+ Antworten
Seite 1214 von 1271 ErsteErste ... 214714111411641204121112121213121412151216121712241264 ... LetzteLetzte
Ergebnis 30.326 bis 30.350 von 31771
  1. #30326

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    180
    'Gefällt mir' gegeben
    214
    'Gefällt mir' erhalten
    196

    Standard

    Hier auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir 👋🏻. Erstmal eher kurz, da nur vom Handy, morgen dann hoffentlich wieder ausführlicher!

    Ich hatte eine dieser xxx Wochen diese Woche. Eine Delegation Senior Executives, die vertrauensvoll angenommen haben, dass ich sie in allen Belangen durch den Alltag geleite. So wurden meine Tage laaaaaang und intensiv. An Sport war nicht zu denken, die wenigen Minuten, die ich zuhause war, waren Familyzeit.

    Nun sind alle wieder weg und mein Mann fährt die Kinder gerade ne Woche zu Oma und Opa 👍🏻.

    Ich werde jetzt gleich erstmal die letzten 10 Seiten nachlesen, ihr seid ja ganz schön fleißig gewesen 😀.

    War gestern in der Mittagspause 10 km laufen, weil ich echt mal dringend etwas Stress abbauen musste 😉. Dann heute mittags (was für eine Hitze) weitere 7,5 km. Morgen wollte ich eigentlich mal wieder länger laufen, aber bei angesagten 38 Grad bin ich mir noch unschlüssig! Werd wohl einfach mal los gehen...

    So, wo war nun mein Magnum? 😇

    Habt einen tollen Tag 👍🏻

    Ps @isse wenn Du mit der Bahn nach Delmenhorst fährst, wie lange seid ihr unterwegs?

  2. #30327
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.528
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    463

    Standard

    @Todmirror: und was sagten deine Kinder?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9024a.jpg 
Hits:	245 
Größe:	247,2 KB 
ID:	71421
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    todmirror (02.07.2019)

  4. #30328

    Im Forum dabei seit
    24.06.2014
    Beiträge
    86
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Bei mir lief es die Woche ganz gut.
    Mittwoch bin ich direkt morgens gelaufen, entspannt 5 KM in 6er Pace.
    Freitag dann mein bisher längster Lauf mit 12.25 Km in 6:13/KM.
    Heute werde ich versuchen, auch noch irgendwas zu laufen, mal sehen, wie das Wetter so aussieht.

    Zur Motivation hab ich heute morgen erstmal die 20% Rabatt auf Nike bei Sportscheck genutzt und 3 Shirts, eine Short, sowie zwei neue Paar Schuhe, Zoom Fly Flyknit und Pegasus 35 für 220€ bestellt

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nils93:

    Kerkermeister (01.07.2019)

  6. #30329
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.475
    'Gefällt mir' gegeben
    1.472
    'Gefällt mir' erhalten
    1.282

    Standard

    Zitat Zitat von nils93 Beitrag anzeigen
    Zur Motivation hab ich heute morgen erstmal die 20% Rabatt auf Nike bei Sportscheck genutzt und 3 Shirts, eine Short, sowie zwei neue Paar Schuhe, Zoom Fly Flyknit und Pegasus 35 für 220€ bestellt
    Na dann Glückwunsch dazu.

    Bei mir sollte es heute eigentlich ein letzter, stark eingebremster langer Lauf (Sachsenlauf, 29 Km) vor Thüringen werden, war ja eh warm genug, um es langsam anzugehen. Mit den Vorsätzen war es bereits bei Km 1 vorbei ... WK halt. Hat sich auf den letzten Kilometern ordentlich gerächt, war stehend k.o.. Dazu kam noch, dass es gerade auf diesen Kilometern schon Richtung Trail (grober Schotter, tiefer Sand, Wurzeln) ging, schmerzhaft für die Füße, nach dem letzten Wochenende. Zum Glück alles gut überstanden, trotz mehrfachem, leichten Umknicken, auch wenn ich die Füße rund rum noch ordentlich spüre.

    War schön mal dabei zu sein, da der Lauf quasi direkt vor meiner Haustür ist und über viele mir bekannte Wege ging. Interessant war auch, dass ich trotz der unmittelbaren Nähe zu meinen Standardstrecken die Hälfte der Wege noch nie gelaufen bin, bzw. nicht kannte.

  7. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Isse (30.06.2019), Kerkermeister (01.07.2019), kobold (30.06.2019)

  8. #30330
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.929
    'Gefällt mir' gegeben
    1.702
    'Gefällt mir' erhalten
    2.539

    Standard

    Moin!
    Kurzbericht von meiner bekloppten Aktion, nur eine Woche nach dem 24h-Lauf einen HM-WK zu machen. Die angesagten Temperaturen von 35° sorgten eh dafür, dass das Ganze nur als lockeres Sightseeing geplant wurde, also war das Ziel um die 2h...

    Am Ende wurde es eine 2:06:12.

    Warum?

    - Bei KM 10,5 machte ich 2 Minuten Pause um meine Mitläufer wiederzufinden. Klappte leider nicht.

    - Nach 13km stellte ich mir die Frage, ob es bei deutlich über 30° in einem Lauf ohne Ambitionen nicht jetzt netter wäre, zu gehen. Also ging ich etwa einen KM. Als mir das zu langweilig wurde, lief ich dann wieder - extrem locker.

    - Nach 18km kam ich gerade vorbei, als Zuschauer einen bewusstlosen Läufer am Streckenrand ablegten und half mit ein wenig Wasser, seine Lebensgeister zu erwecken und beim Notruf mit genauer Ortsangabe. Als genügend Helfer die Lage im Griff hatten und der Notruf abgesetzt war, lief ich weiter - noch mal ca. 1 Minute.

    - Auf der letzten Meile gab ich dann nochmal ein wenig Gas und genoss es, an den anderen Läufern geradezu vorbeizufliegen...

    Ich bin also überhaupt nicht unzufrieden, auch wenn es mit weitem Abstand mein langsamster HM war.

    Gleichzeitig war der Lauf aber eine extreme Warnung, es bei heißem Wetter nicht zu übertreiben. In meinem Zeitbereich klappte die Wasserversorgung, es gab viele kalte Duschen auf der Strecke -die von der Feuerwehr waren genial- aber es sind trotzdem extrem viele Läufer umgekippt. Ich hoffe, bei allen mit gutem Ausgang, Kranken- und auch Notarztwagen waren im Dauereinsatz...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  9. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Isse (30.06.2019), Kerkermeister (01.07.2019), kobold (30.06.2019)

  10. #30331
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.305
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    586

    Standard

    Hi zusammen,

    nur ein kurzes Lebenszeichen von mir, v.a. um Familie t... aus W. zum sich ankündigenden Zuwachs zu gratulieren. Delmenhorst kommt da in der Tat etwas früh, ein 24-Stunden-Babyjogger-Wettkampf ist vermutlich nicht das, was man einem 5 Monate alten Säugling antun sollte.

    Bei diesem Wetter "Wettkämpfe" zu laufen ist schon ein wenig irre. Gut, wenn man - wie ruca und alcx - seine Grenzen erkennt und sich nicht von falschem Ehrgeiz antreiben lässt, bis man aus den Latschen kippt. Irre, dass in Frankfurt sogar ein Ironman stattfand und "Frodo" mit einer Zeit unter 8 Stunden ins Ziel kam.
    edit: In Hamburg wurde es offenbar - auch durch angebliche Wasserknappheit - richtig schlimm: https://www.spiegel.de/panorama/hamb...a-1275093.html .

    Was mich angeht: Gelaufen bin ich letzte Woche gar nicht, momentan macht mir Radfahren erheblich mehr Spaß. Abends nach Dienstschluss nochmal anderthalb bis zwei Stunden rumstrampeln lässt sich bei dem Wetter eher ertragen. Es gibt einfach auch tolle Strecken nach Teltow raus, um Potsdam rum, am Wannsee etc. Oder ich fahre einfach schnell rüber an die Havel und lasse die Füße ins Wasser hängen.

    Samstag wollte ich eigentlich nach Wittenberg, sind so ca. 90 km von zuhause, wenn man den direkten Weg nimmt. Aber es war mir schon nach 40 km zu warm, obwohl die Strecke bis dahin vorwiegend durch den Wald führte. Auf weitere 50 km, davon die Hälfte in der prallen Sonne hatte ich keine Lust. Also nett in Beelitz beim Bäcker gefrühstückt und dann mit ein paar Entspannungspausen zurückgeradelt. Waren mit einigen Schlenkern auch 90 km. Nur musste ich hinterher nicht fix und alle mit dem Zug zurück, sondern konnte zuhause erst mein Rad in den Keller und dann mich ins Bett schleppen, aus dem ich erstmal 2 Stunden nicht mehr aufstand. Es ist irgendwie schon verflixt warm hier (Frau Isse hat das mit der Ostsee genau richtig gemacht) ... zum Glück sollen wir ja ab morgen eine Hitze-Atempause bekommen!

    Schönen Sonntagabend und guten Start in die Woche
    kobold

  11. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (30.06.2019), d'Oma joggt (30.06.2019), Isse (30.06.2019), Kerkermeister (01.07.2019)

  12. #30332
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.475
    'Gefällt mir' gegeben
    1.472
    'Gefällt mir' erhalten
    1.282

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Was mich angeht: Gelaufen bin ich letzte Woche gar nicht, momentan macht mir Radfahren erheblich mehr Spaß. Abends nach Dienstschluss nochmal anderthalb bis zwei Stunden rumstrampeln lässt sich bei dem Wetter eher ertragen. Es gibt einfach auch tolle Strecken nach Teltow raus, um Potsdam rum, am Wannsee etc. Oder ich fahre einfach schnell rüber an die Havel und lasse die Füße ins Wasser hängen.
    Sehr schön, man muss bei dem derzeitigen Wetter ja auch nichts erzwingen und unbedingt laufen gehen.

    Die Hamburger habe ich heute auch nicht beneidet, alles richtig gemacht ruca, bei mir ging es zum Großteil durch schattigen Wald und mit Basecap war die Wärme (unter 29 Grad) nicht wirklich ein Thema.

  13. #30333
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.929
    'Gefällt mir' gegeben
    1.702
    'Gefällt mir' erhalten
    2.539

    Standard

    Der Hamburger Veranstalter hat sich zu Wort gemeldet:

    https://www.hamburg-halbmarathon.de/...-halbmarathon/

    (Teilweise Datenbank-Fehler, evtl. sind mehrere Versuche notwendig)

    Kurzfassung:

    - Versorgung war gut auf das Wetter vorbereitet (zusätzliche Wasserstationen + Beregnungen)
    - 96% der gestarteten Läufer kamen ins Ziel
    - Etwa doppelt soviele Einsätze wie im normal
    - auch bei den Krankenhaustransporten nichts Ernstes
    - "nur" die Stationen bei KM 5+7 hatten in den letzten 10 Minuten des Durchlaufs kein Wasser

    Der letzte Punkt ist einer, bei dem -hätte er mich betroffen- der Lauf beendet gewesen wäre. Bei dem Wetter erst bei KM 10 Wasser? Zudem gibt es viele glaubwürdige Berichte, dass auch die Station bei 12,5 zumindest zwischenzeitlich trockenlief...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  14. #30334
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.835
    'Gefällt mir' gegeben
    1.605
    'Gefällt mir' erhalten
    1.733

    Standard

    Hello, da isse wieder.

    @Alcx und @ruca, auch hier nochmals meine herzlichsten Glückwünsche zum 29 km Lauf und zum HM - und dies eine Woche nach dem 24 h WK, den ihr beide ja voll gelaufen seid. Nicht genug damit, startet ihr auch noch bei mit irren Sommertemperaturen. Hammer mal wieder. Ganz toll. Ich möchte grad keinen WK laufen.

    Nun nochmals zu den Bildern, ganz lieben Dank an Fam. Raffi und Fam. ruca, für die wunderschönen Fotos. Es sind wirklich großartige Erinnerungen. Lieben Dank, auch von Karschdi.

    Zitat Zitat von anikub Beitrag anzeigen

    Ps @isse wenn Du mit der Bahn nach Delmenhorst fährst, wie lange seid ihr unterwegs?
    Wir sind gegen 7 Uhr morgens gestartet und waren gg. 12 Uhr im Hotel bzw. kurz hiernach auf dem Zeltplatz. Die Fahrt mit der Bahn war ok.

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Es ist irgendwie schon verflixt warm hier (Frau Isse hat das mit der Ostsee genau richtig gemacht) ...
    So schaut's aus.

    Koboldchen, was macht der Hintern? Wieder eine 90 km Tour, ganz toll.

    Wir sind gerade zurück von der Ostsee. Traumhaft schönes Wetter hatten wir alle drei Tage und die Temperaturen waren gut auszuhalten. Aber am allerschönsten war für uns, dass uns unser Sohn mit Freundin in Heringsdorf für ein paar Stunden am Strand besuchten. Er war eh in Greifswald am WE und so kamen sie schnell mal vorbei. Mein Mann und mein Sohn hatten alles schön eingefädelt, ich wußte mal wieder von nix und dann standen unser Sohn und seine Freundin direkt vor mir am Strand. Hach, da ging in Isses Herzchen die Sonne auf, was schön.

    Gelaufen bin ich auch, direkt am Wasser, 6 km. Das war natürlich wieder ein Träumchen, so direkt an der Ostsee.

    Wünsche euch allen einen schönen Abend.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  15. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (30.06.2019), Kerkermeister (01.07.2019), kobold (30.06.2019), ruca (30.06.2019), todmirror (01.07.2019)

  16. #30335
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.764
    'Gefällt mir' gegeben
    652
    'Gefällt mir' erhalten
    575

    Standard

    Da waren ja einige trotz Hitze schön fleißig.

    Da ich Freitag Abend einen HM laufen will, wurden es heute morgen nur 14km. Ich bin um 8:30 los und war um 10:15 wieder daheim. Die erste halbe Stunde lief es ordentlich. Dann musste ich aus dem Schatten raus und es wurde gegen Ende ein wenig zäh. Bei km 12 machte ich einen kurzen Abstecher in das Kneipp-Becken, so richtig kühl war es dort aber nicht mehr - egal - wenigstens wurden es diesen Monat endlich mal über 200km... genau 200,34.

    Meine Frau ist heute morgen zum ersten mal seit langer Zeit mal wieder 21 gelaufen. Sie ist allerdings um 5:15 los und war um 8 schon fertig, bevor es eklig wurde.

    Den Rest des Tages habe ich mit Ironman schauen verbracht. Spannend war es ja - nur das Ausscheiden der bis dahin Führenden 900m vor Schluss war krass. Die war komplett durch, und sie mussten sie zwingen, im San-Zelt zu bleiben.

    Schönen Abend noch und einen guten Start in die Woche.

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    kobold (30.06.2019), todmirror (01.07.2019)

  18. #30336
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Moin!
    Kurzbericht von meiner bekloppten Aktion, nur eine Woche nach dem 24h-Lauf einen HM-WK zu machen. Die angesagten Temperaturen von 35° sorgten eh dafür, dass das Ganze nur als lockeres Sightseeing geplant wurde, also war das Ziel um die 2h...

    Am Ende wurde es eine 2:06:12.
    Ich hätte mit Sicherheit gekniffen. Wettkampf + 35° = nicht gut.

    Ich habe selbst meinen langen (Trainings-)Lauf auf Freitag vorgezogen. Das ging so noch. Gestern Abend hatten wir nach 21 Uhr immer noch 34°. Da hätte ich das nicht laufen wollen.

    Meine Woche verzeichnet 59km inklusive dem längsten Lauf seit Oktober. Erstmals über die HM-Distanz. Aus Versehen bin ich einen Kilometer zuviel gelaufen. Da war wohl das Hirn schon Matsch.
    In einer Woche soll mein Training für den Berlin-Marathon beginnen.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  19. #30337
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.764
    'Gefällt mir' gegeben
    652
    'Gefällt mir' erhalten
    575

    Standard

    Zitat Zitat von strongfighter Beitrag anzeigen
    ...seit Oktober. Erstmals über die HM-Distanz. Aus Versehen bin ich einen Kilometer zuviel gelaufen. Da war wohl das Hirn schon Matsch.
    In einer Woche soll mein Training für den Berlin-Marathon beginnen.
    Auf 21km als Vorleistung kann man doch schon mal aufbauen.

  20. #30338
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Auf 21km als Vorleistung kann man doch schon mal aufbauen.
    22,1 km

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von strongfighter:

    Rauchzeichen (01.07.2019)

  22. #30339
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    246
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    90

    Standard

    Aufbauen könnte man auf den 22,1 km schon.
    Allerdings ist mein Trainingsplan (Zielzeit 3:59) auch etwas ausgedünnt. Zuviel Urlaub.
    Grau ist alles, was ausfallen muss ...

    Woche 1 Woche 2
    8.7 Mo 50 DL80 15.7 Mo 30 RG
    9.7 Di 16.7 Di 50 DL75
    10.7 Mi 50 F 17.7 Mi 7 x 800 m 4:00, loP:3
    11.7 Do 18.7 Do
    12.7 Fr 50 DL75 19.7 Fr 50 DL80
    13.7 Sa 20.7 Sa
    14.7 So 22 km DL70 21.7 So 25 km DL70
    Umfang: ungefähr 22 km Umfang: 0 km
    Woche 3 Woche 4
    22.7 Mo 30 Schwimmen 29.7 Mo 30 Schwimmen
    23.7 Di 50 DL80 30.7 Di 60 DL75
    24.7 Mi 5 x 1000 m 5:05, loP:3 31.7 Mi
    25.7 Do 1.8 Do 8 km MRT
    26.7 Fr 40 DL75 + 3 St 2.8 Fr 50 DL80 + 3 St
    27.7 Sa 3.8 Sa
    28.7 So 25 km LL 4.8 So 28 km DL70
    Umfang: ungefähr 56 km Umfang: ungefähr 32 km
    Woche 5 Woche 6
    5.8 Mo 30 Schwimmen 12.8 Mo 30 RG
    6.8 Di 60 DL80 13.8 Di 50 DL75
    7.8 Mi 14.8 Mi 10 km MRT
    8.8 Do 5 x 1000 m 5:05, loP:3 15.8 Do
    9.8 Fr 50 DL75 16.8 Fr 60 DL80
    10.8 Sa 17.8 Sa
    11.8 So 30 km DL70 18.8 So 30 km DL70
    Umfang: 0 km Umfang: ungefähr 64 km
    Woche 7 Woche 8
    19.8 Mo 30 RG 26.8 Mo 30 RG
    20.8 Di 50 DL75 27.8 Di 50 DL75
    21.8 Mi 50 F 28.8 Mi
    22.8 Do 29.8 Do 60 F
    23.8 Fr 50 DL75 + 3 St 30.8 Fr 50 DL75
    24.8 Sa 31.8 Sa
    25.8 So HM W 1.9 So 30 km DL70
    Umfang: ungefähr 25 km Umfang: ungefähr 62 km
    Woche 9 Woche 10
    2.9 Mo 30 RG 9.9 Mo 30 RG
    3.9 Di 50 DL80 10.9 Di Pyramide:
    0,8-1-2-1-0,8 km
    5:05, loP:3-5-7-5
    4.9 Mi 3x2000 m 10:20, loP:7 11.9 Mi
    5.9 Do 12.9 Do 50 DL75 + 3 St
    6.9 Fr 60 DL75 13.9 Fr 10 km MRT @5:30
    7.9 Sa 14.9 Sa
    8.9 So 32 km DL70 15.9 So 32 km DL70
    Umfang: ungefähr 60 km Umfang: ungefähr 65 km
    Woche 11 (Tapering) Woche 12 (Tapering)
    16.9 Mo 30 Schwimmen 23.9 Mo
    17.9 Di 40 DL70 24.9 Di 5 km MRT
    18.9 Mi 60 F 25.9 Mi
    19.9 Do 26.9 Do 35 DL70 + 3 St
    20.9 Fr 60 DL80 27.9 Fr
    21.9 Sa 28.9 Sa 20 DL70 + 3 St
    22.9 So 40 DL75 + 3 St 29.9 So Marathon
    Umfang: ungefähr 36 km Umfang: ungefähr 58 km

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  23. #30340
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    813
    'Gefällt mir' gegeben
    1.406
    'Gefällt mir' erhalten
    295

    Standard

    Keine läuferischen Taten zu berichten, gestern nur ein kleiner 10er während die Sonne am Zenit stand.
    Ansonsten von Freitag 14:00, Badmöbel raus und Abriss, bis Sonntag 18:00 Badmöbel wieder rein, gekämpft wie ein Löwe.

    Jetzt geht´s weiter mit der geplanten Baustelle und bis Samstag dann auch wieder wenig km, Arbeitslauftapering für den Süntel Trail

  24. #30341
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    792
    'Gefällt mir' gegeben
    386
    'Gefällt mir' erhalten
    288

    Standard

    Ich hoffe, Ihr habt das Hitzewochenende gut überstanden. Der HH-HM war ein WK, den ich wohl abgesagt hätte bei solchen Temperaturen. Da funktioniere ich so gar nicht mehr. Da ich eh nicht angemeldet war, hab ich das WE im Wildpark, im Kino, bei Gartenarbeit und gestern noch beim zünftigen abendlichen Grillen verbracht.

    Gelaufen bin ich tatsächlich letzte Woche glatte 4 mal, habe dabei aber die kühlen Stunden genutzt, die es doch unerwarteter Weise häufiger mal gab.

    Das Grundlagentraining scheint bei mir anzuschlagen. Die Vdot schießt in unerahnte Höhen, mein DL-Tempo bei etwa gleichem Puls im Vergleich zum HM-Training teilweise 45s. schneller. Hoffe ich kann im jetzigen Schwellentraining diese Form ein wenig hinsichtlich der 5/10km WK-Form anspitzen.

    Diese Woche scheint ja fürs Laufen wieder top zu werden, nachdem die Hitze abgezogen ist.
    viel Spaß allen dabei.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    Kerkermeister (01.07.2019)

  26. #30342

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.032
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    617

    Standard

    @kobold: Vielen lieben Dank!

    @ HH HM: Ich hatte vor geraumer Zeit mit nem Kumpel überlegt. Wir waren gestern beide froh, dass wir uns nicht angemeldet haben.

    Wir waren gestern in Warnemünde, Schwiegereltern zur Kreuzfahrt abladen. Auch an der Küste drückend heiß gewesen. War nicht so richtig prickelnd gestern insgesamt 6 Stunden im Auto zu sitzen. Dafür war es im Haus gestern noch schön kühl, als wir wieder zu Hause landeten. Ein Glück hatte ich meine Einheiten für die Woche allesamt schon vorher absolviert.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    Kerkermeister (01.07.2019)

  28. #30343

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    439
    'Gefällt mir' gegeben
    378
    'Gefällt mir' erhalten
    343

    Standard

    Servus zusammen,

    bei mir gibt es auch nicht viel zu berichten bzw. eigentlich gewöhne ich mich noch an die Uhr.

    Freitag 40km Rad, teilweise auf einer neuen Strecke, die mir sehr gut gefallen hat (eigentlich könnte das meine neue Standardrunde werden, wenn ich die letzten 10 km noch ein wenig optimiere und da mehr ruhige Asphaltstrecken finde.
    Samstag habe ich eine Freundin, die Rehakurse gibt, begleitet und 3 Stunden einen Mix aus Rücken-, Faszientraining und Yin Yiga gemacht. Einerseits sehr entspannend, am Ende spürte ich dann aber doch jeden Muskel.
    Sonntag früh um 8 Uhr am Schwimmbad gestanden, in der Hoffnung, dass das Bad noch halbwegs leer ist, um eine paar Bahnen zu ziehen. Pustekuchen ... schon um 8 Uhr bildeten sich lange Schlangen und das Becken war voll. Hab da die neue Funktion meiner Uhr mal getestet, die angebelich die Bahnen automatisch zählt. Das hat eigentlich auch ganz gut geklappt, doch mitten drin gab es auf einmal einen Sprung um 300m, die ich mir nicht erklären kann.
    Muss mal schauen, wie ich mich verhalten muss, damit die Bahnen zuverlässig gezählt werden.

    Nach dem Schwimmen ging es kurz zum Yin Yoga und dann auf die Couch zum Triathlon schauen und da fiel mir dann auch meine persönliche Ironman Challenge aus dem März wieder ein, in der ich in einem Monat die 3,9km Schwimmen, 180km Radfahren und 42,2 km laufen wollte. Ein Blick in die Statistiken für diesen Monat zeigte, dass ich Schwimmen und Radfahren schon übertroffen hatte und mir für das Laufen nur noch 1,8km fehlten. Hmpf ... am frühen Abend also doch nochmal aus dem Haus gequält und bei viel zu warmen Temperaturen eine kleine 4km durch den Wald gelaufen. Da ich kein Hitzeläufer bin und es gestern laut Gamin noch 34° bzw. laut runalyze sogar 37° waren, blieb es bei einer ganz langsamen Runde. War anstrengend genug.

    Hauptsache: Langdistanz Juni abgehakt. Was manche in 8 Stunden schaffen, schaffe ich in einen Monat.

    Wünsche fröhliches Schwitzen.

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Kerkermeister (01.07.2019), Rauchzeichen (01.07.2019)

  30. #30344
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.088
    'Gefällt mir' gegeben
    469
    'Gefällt mir' erhalten
    625

    Standard

    Servus,

    Bei mir gibt's auch nicht viel neues. Letzte Woche habe ich mich so oft es ging zum Laufen aufgerafft in der Hoffnung mich etwas an die Hitze zu gewöhnen... ob's was gebracht hat.. fraglich. Den LaLa habe ich dann doch lieber in die Nacht verlegt, das war ganz schön, ich laufe einfach gerne um die Uhrzeit, warm genug war's trotzdem. Etwa 80 WKM sind es geworden. Die Woche wird schwieriger, da das Wochenende bereits verplant ist. Wenn ich halbwegs pünktlich von Arbeit komme lege ich heute noch eine kleine Runde ein. Im Anschluss heist es dann wieder Schulbank drücken, ich werd jetzt noch Motorrad Führerschein machen und heute Abend ist die erste Theoriestunde.
    Ansonsten habe ich morgen meinen Arzttermin, bin gespannt wie es bei der Baustelle weiter geht.

    Habt eine schöne Woche mit erträglichen Temperaturen

    Gruß,

    Phenix

  31. #30345

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.032
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    617

    Standard

    Zitat Zitat von Mapuche Beitrag anzeigen
    Hab da die neue Funktion meiner Uhr mal getestet, die angebelich die Bahnen automatisch zählt. Das hat eigentlich auch ganz gut geklappt, doch mitten drin gab es auf einmal einen Sprung um 300m, die ich mir nicht erklären kann.
    Es ist relativ einfach. Du musst die Bahnen konstant durchschwimmen. Hast Du zwischendurch einen Stopper drin und schwimmst abrupt wieder los denkt die Uhr, Du hast die Bahn geschafft und setzt den Zähler eine Bahn höher. Ich glaube mich aus dem letzten Jahr daran zu erinnern, dass es auch durch einen Wechsel ausgelöst werden kann. Also kraulst Du 25m und schwimmst die restlichen 25m mit Brust durch, hast unter Umständen nicht 50m auf der Uhr, sondern 100m. Im Nachgang kannst im GC recht gut sehen, ob die Anzeige der Uhr plausibel ist.

    Bedeutet, ganz blind darfst Dich auf die Uhr nicht verlassen. Oft stimmte das Ergebnis, ich zähle aber manuell weiterhin im Kopf mit. Zumindest ist das meine Erfahrung mit der Uhr und dem Schwimmbad.

  32. #30346

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    439
    'Gefällt mir' gegeben
    378
    'Gefällt mir' erhalten
    343

    Standard

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    Es ist relativ einfach. Du musst die Bahnen konstant durchschwimmen. Hast Du zwischendurch einen Stopper drin und schwimmst abrupt wieder los denkt die Uhr, Du hast die Bahn geschafft und setzt den Zähler eine Bahn höher. Ich glaube mich aus dem letzten Jahr daran zu erinnern, dass es auch durch einen Wechsel ausgelöst werden kann. Also kraulst Du 25m und schwimmst die restlichen 25m mit Brust durch, hast unter Umständen nicht 50m auf der Uhr, sondern 100m. Im Nachgang kannst im GC recht gut sehen, ob die Anzeige der Uhr plausibel ist.

    Bedeutet, ganz blind darfst Dich auf die Uhr nicht verlassen. Oft stimmte das Ergebnis, ich zähle aber manuell weiterhin im Kopf mit. Zumindest ist das meine Erfahrung mit der Uhr und dem Schwimmbad.
    Bin die Bahnen einheitlich durchgeschwommen. Aber ... und damit könntest du recht haben. Ich habe im Bereich des Fehlers die Bahn gewechselt, vielleicht dachter er da, ich bin losgeschwommen und wieder zurück und habe somit 100 Meter geschafft.

    Hab jetzt mal genauer in Garmin geschaut und da sieht man welche Bahnen er falsch (rote Punke) markiert hat. Scheinbar war mitten drin bereits ein Fehler mit 100 Metern den ich gar nicht gemerkt habe und später dann nochmal 3+1 Bahnen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anmerkung 2019-07-01 150540.jpg 
Hits:	14 
Größe:	81,2 KB 
ID:	71442

  33. #30347
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.929
    'Gefällt mir' gegeben
    1.702
    'Gefällt mir' erhalten
    2.539

    Standard

    Gerne genommener Fehler ist auch nicht eindeutiges Abstoßen bei der Wende (das ist das eindeutigste Zeichen, an dem die Uhr eindeutig eine neue Bahn erkennen kann). Theoretisch gut gesagt, wenn da in der Praxis aber ein paar Leute ihr Päuschen machen oft nicht wirklich durchziehbar...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  34. #30348

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    439
    'Gefällt mir' gegeben
    378
    'Gefällt mir' erhalten
    343

    Standard

    Ja, das wird hier: https://support.garmin.com/de-DE/?fa...Vb4djrE1lri8i7 auch erwähnt.

    Rückblickend wird das warhscheinlich ein Mix gewesen sein. Beim Wechsel der Bahn vermutlich leicht abgestoßen, sodass er eine Runde gezählt hat und dann ab und zu auf einen Schwimmer aufgeschwommen, sodass er hier wohl auch eine volle Bahn vermutete.

    Danke für die Hinweise an Euch beide.

  35. #30349
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Als Abschluss meines kleinen Juni-Streaks wollte ich gestern auch einen HM laufen, schön gemütlich die kleine Runde im westlichen Stadtpark, um alle 2,5 km an der öffentlichen Wassersäule vorbeizukommen. Aus Solidarität mit den Hella HM Läufern - Lüge, ich bin nicht früher aus dem Bett gekommen - bin ich auch um 10 Uhr los. Sind aber nur 11 km geworden. Die Hitze, 29 Tage vorher jeden Tag gelaufen, aber immer nur ganz kurze Strecken, vermutlich von allem etwas.
    War echt eine interessante Erfahrung, mal jeden Tag zu laufen. Das hat schon Spaß gemacht. Ich muss das aber nicht immer haben. Bin sehr froh, das überhaupt ohne neue und vor allem ohne alte Beschwerden durchgehalten zu haben. Jetzt muss ich dranbleiben, 3 bis 4 mal die Woche und langsam auch mal wieder längere Strecken.

    lg
    Jens



  36. #30350
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.088
    'Gefällt mir' gegeben
    469
    'Gefällt mir' erhalten
    625

    Standard

    Ui, gerade eine schöne Mail bekommen

    Hallo,

    ich darf dir sehr herzlich gratulieren, du hast einen Startplatz mit Übernachtung beim ARBERLAND Ultra Trail gewonnen!

    Hier ist dein Code für die Anmeldung, die erfolgt ganz normal dann über Abavent!

    Könntest du mir für die Übernachtung noch deine wichtigsten Daten, Name, Anschrift, Telefon, Email mitteilen, dann leite ich die Email an die Unterkunft weiter!

    Wir freuen uns das du für Dog&Sport mit am Start bist!!!!

    Mit sportlichen Grüßen,
    Das wird Amaks erster "Wettkampf" (41km / 1400 hm+), den wir sicher mit vielen Pausen laufen werden und die Cut-Offs ausreizen.

    Freue mich jedenfalls gerade riesig

  37. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Alcx (01.07.2019), Mapuche (02.07.2019), todmirror (01.07.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 3)

  1. Biene77

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •