+ Antworten
Seite 1295 von 1319 ErsteErste ... 29579511951245128512921293129412951296129712981305 ... LetzteLetzte
Ergebnis 32.351 bis 32.375 von 32951
  1. #32351
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.126
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Hey, ho, also flexibel warst du ja schon immer, nur mit dem Laufe war die Flexibilität meist nicht kompatibel. Das Streaken scheint jedoch ganz neue Möglichkeiten dir zu eröffnen. Klasse! Da ich aktuell auch täglich Laufe, helfe ich hier mal aus, damit du nicht so einsam schreiben musst.
    Danke! So wie Du habe ich das mit der Flexibilität noch gar nicht gesehen. Aber Du hast recht, ich war bisher oft sehr flexibel, wenn es darum ging, Vorbereitungen und Läufe abzubrechen Das Streak-Running wird für mich aber keine Dauergeschichte werden. Zu groß sind die Klimmzüge, die ich schon jetzt machen musste, um nur 7 bzw. 8 Tage am Ball zu bleiben. Aber es spricht ja nichts dagegen, die nun neu erlernte Flexibilität und Ideenreichtum bei der Realisierung von Läufen zukünftig auf vier oder vielleicht mal fünf Läufe pro Woche zu fokussieren.

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Ich laufe keinen Adventskalender. Aufgabe für diese Woche war täglich 9km laufen. Ab nächste Woche werden dann wöchentlich 2-3 Läufe um je 2 km verlängert. Eigentlich laufe ich seit letzte Woche Dienstag wieder täglich. Die 9er diese Woche gingen alle ganz gut, der Morgen fehlt natürlich noch. Bei mir findet das ganze natürlich ganz ohne so viel Stress statt. Schwiegermutter ist zwar zu dieser Jahreszeit etwas arg anstrengend, gönnte uns jedoch diese Woche eine Pause.
    Das klingt auch ziemlich heftig. Ich würde das wohl nicht hinbekommen. Durch die Jokertage von 1 bis 5km (von denen allerdings jetzt auch schon zwei verbraten sind) sehe ich zumindest eine kleine Chance durchzukommen. Ich drücke Dir jedenfalls kräftig die Daumen.


    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Am Streaken bin ich nicht, "nur" am KM-sammeln.
    Und das nicht zu knapp. Wenn mich nicht alles täuscht, hat Du allerdings seit Anfang Dezember auch noch nicht allzuviele lauffreie Tage gehabt, oder? Ich bin wahnsinnig beeindruckt davon, wie Du im Augenblick am Fließband die 20er raushaust.



    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ich bin auch nicht am streaken, sondern pausiere und lege damit für heute den Gegentrend fest.
    Gestern waren es 8 km und wieder zu schnell. Bedeutet für mich, dass ich die Musik wieder weglasse, bevor ich mir die Knochen kaputt mache.
    Morgen stehen meine 19/20 km auf dem Zettel und die Versuchung mir ein Bushäuschen zu suchen, um regengeschützt zu kreiseln, ist groß

    Nächste Woche ist schon wieder eine Erholungswoche und wenn ich mir die Prognosen fürs Wetter und vor allem für den Wind so ansehe bin ich darüber sehr dankbar.
    Ich finde, bei Dir sieht das alles zur Zeit auch richtig gut aus. Lass uns die 19/20km morgen "virtuell" gemeinsam laufen. Dann stehen wir das schon irgendwie durch. Die Wettervorhersage für nächste Woche habe ich auch schon gesehen. Da werden meine Nachtläufe ja noch lustiger ...

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    @tod Respekt, dass es bisher klappt mit dem Adventskalenderlauf Gerne können wir ein paar Wetten abschließen wie lange es gut geht, damit Deine Motivation oben bleibt Nein, im Ernst- richtig klasse! Sehe bei Stava einige, die auch mitmachen und bin schon beeindruckt.
    Danke Dir! Ihr könnt gern Wetten abschließen. Zur Motivation benötige ich das allerdings nicht. Die ist auch so da.

    Auch wenn es vielleicht den Eindruck macht, der Adventskalenderlauf ist für mich nicht bloß Selbstzweck. Eigentlich hatte ich ja die Devise ausgegeben. im Dezember peu a peu den langen Lauf auszudehnen. Dass ich davon nun wieder ab bin, ist nicht nur dem Wunsch nach der "Gaudi" Adventskalenderlauf geschuldet. Ich erhoffe mir durch den nun begonnenen Dezember-Block (vielleicht erstmals) so etwas wie eine Grundlage für das dann folgende Marathon-Training zu legen. Bislang war ja immer meine große Schwäche (bzw. eine von mehreren), dass ich zu labil war und jede Umfangsteigerung bei gleichzeitig vorhandener Qualität einen Ritt auf der Rasierklinge darstellte.

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Catch-22 (08.12.2019), Friemel (07.12.2019)

  3. #32352
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.747
    'Gefällt mir' gegeben
    110
    'Gefällt mir' erhalten
    628

    Standard

    Herzlichen Dank für all eure guten Wünsche. Mein Neffe Jona ist heute um 15 Uhr auf die welt gekommen. Mutter und Sohn sind wohlauf - wobei die Mutter wohl echt am Ende ist: 20 Stunden Wehen im 2-5 Minutentakt mit ordentlichen Schmerzen ohne jeden Fortschritt. Um 14:45 Uhr meine die Hebamme "oh, es bewegt sich was, der Muttermund ist immerhin 0,5 cm offen!" Um 15:52 Uhr meine die Hebamme - wenn das so weitergeht, kann das Kind in den nächsten 1-2 Stunden kommen! Um 14:57 Uhr war er da!

    Meine Frau ist auch wieder zu Hause, das ist sehr schön. Schöner Nebeneffekt: Weil sie so früh kam, konnte ich noch 7 km laufen. Musste also noch keinen "Joker" setzen.

    Bisher sind es diese Woche 73 km, morgen möchte ich die 24 noch laufen...

    @tod: krass, wie du es im Moment durchziehst! Meinen größten Respekt!

    Ich finde überhaupt, dass hier einige echt konsequent unterwegs sind, @ruca, @catch...

    Ich trinke jetzt noch genüsslich mein Weizen und dann ab in die Heia..

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  4. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Catch-22 (08.12.2019), d'Oma joggt (08.12.2019), Friemel (08.12.2019), Rauchzeichen (08.12.2019), todmirror (07.12.2019)

  5. #32353
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.126
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Herzlichen Dank für all eure guten Wünsche. Mein Neffe Jona ist heute um 15 Uhr auf die welt gekommen. Mutter und Sohn sind wohlauf ...
    DAS ist DIE gute Nachricht, auf die der Starter-Faden gewartet hat! Herzlichen Glückwunsch an Onkel nachtzeche und natürlich Mama, Papa und Jona (ich habe ja bekanntlich einen Faible für Jungs-Vornamen, die mit "J" beginnen).


    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen

    Bisher sind es diese Woche 73 km, morgen möchte ich die 24 noch laufen...

    Klasse! Damit bist Du dann extrem gut dabei!



    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    @tod: krass, wie du es im Moment durchziehst! Meinen größten Respekt!
    Danke Dir! Ich habe Spaß an der Geschichte gefunden. Und wenn mir etwas Spaß bereitet, kann ich meist ziemlich gut in die Sache reinsteigern.


    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Ich finde überhaupt, dass hier einige echt konsequent unterwegs sind, @ruca, @catch...
    +1

  6. #32354
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.939
    'Gefällt mir' gegeben
    908
    'Gefällt mir' erhalten
    744

    Standard

    Morgen zusmmen,

    @nachtzehe: Glückwunsch zum Onkel! Es freut mich sehr das Nachwuchs und Mama Gesund sind

    @tod: bin stark begeistert wenn ich sehe, wie ernst du die Challange nimmst, Bin gespannt wie lange du es schaffst es auch durchzuziehen - Zeit und Kräftemäßig

    @catch: du läufst wie ein Uhrwerk und hast im letzen Jahr ganz schön an Tempo zugelegt. Super!

    @Alcx: Treppen Marathon habe ich das Richtig verstanden?

    Der Rest scheint ja sein Programm gut abzuspulen. Weiter so!

    me: es läuft und ich bin bis jetzt zufrieden

    Schönes WE
    Viele Grüße Biene




  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    todmirror (09.12.2019)

  8. #32355
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.342
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    2.845

    Standard

    @Nachtzeche: Von mir auch einen ganz herzlichen Glückwunsch. Dazu noch ein Onkel, der den 100WKM ganz nahe kommt.

    @tod: So gut sah es bei Dir im Dezember bezüglich HH glaube ich noch nie aus. Pass nur auf, dass Du Dich nicht abschießt und das wird richtig, richtig gut - im Moment schaffst Du richtig gute Grundlagen, um die zu erwartenden Probleme gut durchzustehen. Ich glaube Dir hat das Runterfahren richtig gutgetan, die Motivation ist zurück.

    @Isse ist so langsam wieder in alter Form und spult >15km ab, während andere Leute noch gemütlich in den Federn liegen...

    @Friemel ist auch wieder richtig gut unterwegs und zieht ihr Programm durch

    @Biene ist auch zufrieden.

    @Mapuche zeigt, dass die angesetzten Paces "ein wenig" zu langsam sind und ist in Top-Form für den Silvesterlauf

    Und das alles im dunklen Dezember bei Mistwetter. Wenn man mal überlegt, was für ein Krankenlager der Thread hier vor nicht allzu langer Zeit war, sieht es gerade richtig gut aus.

    @Me: Der gestrige Lauf war nicht mal bei Mistwetter, ganz im Gegenteil, ich habe tatsächlich zwei von oben trockene Stunden erwischt. Langsam aber sicher werde ich wegen des Ultras aber nervös. Letztes Jahr war ich ganz entspannt, es war mein erster und ich hoffte ganz verwegen auf 60km in den 7:30h und ging fest davon aus, gegen Ende latschen zu müssen. Ich lief aber bis auf längere Verpflegungspausen durch und ich wäre (sofern ich nicht auf die letzte Runde verzichtet hätte) ganz knapp unter 70km ins Zielt gekommen.
    Das steigert die Ansprüche für dieses Jahr, jetzt ist der Anspruch 70+. Ja, ich bin in letzter Zeit viele 20er gelaufen, aber auch nicht deutlich mehr (ich habe keine Lust, Trinken mitzuschleppen und für Läufe komplett im Hellen ist das Zeitfenster aktuell recht klein). Letzter wirklich langer Lauf war der Lübeck-Marathon. Letztes Jahr war es der Frankfurt-Marathon der 3 Wochen dichter am Ultra lag, dafür weniger 20er. Ich vermute, es hält sich etwa die Waage. Mal schauen.
    Was mir Hoffnung macht ist, wie gut ich die Läufe inzwischen verdaue. 22+23km in zwei Tagen hätte ich letztes Jahr vermutlich auch hinbekommen, am nächsten Tag aber garantiert nicht über einen weiteren Lauf nachgedacht.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Friemel (08.12.2019)

  10. #32356
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.015
    'Gefällt mir' gegeben
    1.802
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Moin ihrs,

    euch allen einen wunderschönen 2. Advent.

    @Nachtzeche: Glückwunsch zum Neffen Jona.

    @Tod, bin mal gespannt, wie lange du deinen Adventskalender durchziehst. Wünsche dir jede Menge Erfolg hierbei. Verhält sich die Orthopädie noch anständig?

    @ruca, auch schön abgeliefert in der Woche. An zwei Tagen hintereinander 22 und 23 km, klasse Leistung.

    @Catch, was planst du als nächstes an WKs und hierbei mit PB-Ambitionen?

    So Leute, die Klöße sind nun auch fertig. 5 kg Kartoffeln ergeben 13 Thüringer Klöße. 6 Leute sind wir heute. Den 13. Kloß habe ich vorhin als Probekloß gekocht und er wurde fantastisch.

    Habt heute alle eine schöne Zeit und tolle Läufe.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    todmirror (09.12.2019)

  12. #32357
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.862
    'Gefällt mir' gegeben
    2.102
    'Gefällt mir' erhalten
    1.346

    Standard

    @nachzeche
    Herzlichen Glückwunsch deiner Schwägerin und der ganzen Familie. Wünsche ihr gute Erholung und Jona alles Gute!

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Das Streak-Running wird für mich aber keine Dauergeschichte werden. Zu groß sind die Klimmzüge, die ich schon jetzt machen musste, um nur 7 bzw. 8 Tage am Ball zu bleiben. Aber es spricht ja nichts dagegen, die nun neu erlernte Flexibilität und Ideenreichtum bei der Realisierung von Läufen zukünftig auf vier oder vielleicht mal fünf Läufe pro Woche zu fokussieren.
    Das ist genau die richtige Sichtweise. Dauerhaft muss man auch nicht täglich Laufen (auch wenn ich gefallen daran gefunden habe)

    @Biene
    Ja, so langsam klappt es mit dem schneller werden. Ich muss nur mit dem Gewicht aufpassen, bin gerade wieder knapp unter 80kg
    Bei dir läuft es aktuell aber auch nicht schlecht. Baust eine sehr gute Grundlage für Hamburg auf

    @Friemel
    Von Gegentrend kann bei dir, wie man raus liest, auch nicht die Rede sein. Hab ich es richtig in Erinnerung, dass du in Hamburg den Marathon laufen wirst? Bin ja schon sehr gespannt, wie es bei dir und Biene laufen wird.

    @ruca
    2 ü20 hintereinander bin ich noch nie gelaufen.

    @isse
    an WK ist bisher noch nichts fix, der Hannover Marathon jedoch so gut wie. Für Herbst sieht es wieder nach Frankfurt aus. Daneben werde ich wohl noch an einem kleinen Laufcup hier Teilnehmen. PB soll es dann im Frühjahr wieder geben. Kommt jedoch drauf an, wie die Vorbereitung läuft. Aktuell ist die Ausdauer aus der Frankfurt Vorbereitung noch sehr gut, habe daher die Umfänge gekürzt und das Tempo dafür angezogen. Damit wird nun neu aufgebaut. In 10 Wochen sollte ich den Lange wieder bei 27km haben und dann hab ich noch 11 Wochen bis Hannover.
    Ich werde also deinen London lauf leider nicht im TV verfolgen können

  13. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    Biene77 (08.12.2019), Friemel (08.12.2019), Isse (09.12.2019), todmirror (08.12.2019)

  14. #32358
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.342
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    2.845

    Standard

    Mein Respekt vor den Streakern ist gerade ordentlich gewachsen. Nach 22 + 23 km waren heute an Tag 3 nur 8km drin. Die Beine sind echt müde, morgen würde es vermutlich richtig schlimm. 76WKM, damit ca. 20 über dem Plansoll, ich bin mehr als zufrieden.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Alcx (08.12.2019), Catch-22 (08.12.2019)

  16. #32359

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    529
    'Gefällt mir' gegeben
    497
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Das Wichtigste vorab: Alles Gute dem kleinen Jona, der Mutter und natürlich auch dem stolzen Onkel nachtzeche.

    Wahnsinn was diese Woche an Umfänge geleistet werden und das im Winter bei, zumindest in dieser Woche, vielfach sehr bescheidenen Wetterverhältnissen. nachtzeche und tod immer noch aktiv in der Challenge und auch wenn die Serie noch vor dem 24. reißt, die Läufe kann euch niemand mehr nehmen. Catch auch als Dauerläuferin unterwegs, und wenn ich in GC so stöbere sind auch ruca, kerkermeister, Phenix, Biene, Friemel und Isse mit tollen WKM unterwegs.
    Läuft hier im Faden

    Bei mir stand am Wochenende eigentlich nur der lange Lauf (diesmal etwa 10km) an. Sonst habe ich den immer auf Samstag gelegt, da ich Sonntags zum Spinning gegangen bin, doch diese Woche fiel Spinning aus, sodass ich den langen Lauf frei legen konnte. Und wie es so ist, wenn man nicht zwingend am Samstag laufen muss, man läuft auch nicht am Samstag. Nachdem ich auch heute Morgen keine Lust hatte laufen zu gehen, habe ich gedanklich schon die Ausreden fomuliert, die ich hier schreiben wollte. Nachdem ich aber vorhin hier gelesen habe, wie gut es bei allen läuft und das Wetter gerade wirklich gut war (trocken, angenehme 7-10 Grad, allerdings etwas windig) bin ich doch noch los. Ich war ein wenig steif am Anfang und es lief nicht wirklich flüssig, die HR war auch zu hoch, sodass ich schon nach einem Kilometer entschloss die Uhr zu ignorieren und einfach zu laufen und sich von irgendwelchen HR-Zonen und maximalen pace Vorgaben zu lösen.
    So wurde der Lauf zwar über die Distanz anstrengend, insgesamt aber durchaus noch locker und in der nachträglichen Auswertung zügiger als gewohnt. Strava gibt mir mit 1:07:50 die zweitschnellste 10er Zeit bzw. die schnellste Zeit im Training aus.
    Fitzgerald würde zwar jetzt meckern und zur Langsamkeit mahnen, aber hey ... ein Lauf ohne Vorgaben muss auch mal sein.

    Ach ... eine halbe Stunde nach meinem Lauf hat es hier angefangen zu schütten. Hat also alles prima gepasst und ich kann meine Ausreden für das nächste Mal aufheben.


    @Isse: Wenn Berlin nicht so weit weg wäre, würde ich ja spontan vorbei kommen.

  17. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Catch-22 (08.12.2019), Friemel (08.12.2019), Isse (09.12.2019), ruca (08.12.2019), todmirror (08.12.2019)

  18. #32360
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.126
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    @ruca
    2 ü20 hintereinander bin ich noch nie gelaufen.
    Ich auch nicht. Und ich habe es mir auch heute verkniffen.

    Ich bin gerade vom Laufen wieder rein gekommen. Es ist größtenteils trocken geblieben, nachdem es den Vormittag über fürchterlich geschüttet hat. Ich hatte mir für heut einen Lauf aus dem "oberen Viertel", also 19km+ vorgenommen. Meine Beine waren indes von den gestrigen 23km noch ziemlich müde. Die vordere Oberschenkelmuskulatur schmerzte bei jedem Schritt. Überhaupt laufen zu gehen, erschien mir nicht als besonders erquickliche Aussicht - 19km erschienen mir als schlechterdings aussichtsloses Unterfangen. Eines war aber auch klar: Wenn ich heute keinen Lauf aus dem "oberen Viertel" schaffe, wird es mit einer vollständigen Vollendung der Challenge nahezu unmöglich. Ich brauche an den Wochenenden die langen Läufe. Also habe ich mich nach der Kirche auf den Weg gemacht. Kampflos aufgeben wollt und will ich nicht. Auf meine Rettung traf ich nach 1km. Ich traf meinen Nachbarn und seine Frau. Er ist Langdistanz-Triathlet mit einer PB <12h. Seine Frau läuft jedes Wochenende mit ihm. Sie sind dann meist sehr ruhig unterwegs und so schloss ich mich ihnen an. Wir tratschten und lachten und als sie sich nach Hause verabschiedeten waren die ersten 5km meines Laufes rum (und die Durchschnittspace irgendwo bei 6:45min/km). Ich habe dann versucht, etwas schneller zu laufen. Schneller als 6:20min/km ging es zunächst aber einfach nicht. Das störte mich aber nicht groß. Ab km 8 oder 9 wurde es dann aber wirklich anstrengend. Meine Beine waren schwer wie Blei. Je schlapper mein Körper wurde, desto wilder wuchs jedoch mein Entschluss und Wille, erst nach 19km und keinen Meter früher den Lauf zu beenden. Die letzten 4 bis 5km waren heute definitiv ein Fall von "mind over body".

    Schön war es!

    Ich habe keinen blassen Schimmer, wie ich morgen auch nur einen Kilometer laufen soll ... aber das Gefühl hatte ich gestern Abend auch.

    Die Kalenderwoche schließe ich mit 85 WKM. Neuer Rekord!

    In 42h bin ich 54km gelaufen. Das ist für mich schon ein ziemlich heftiger Block.

    Etwas frustrierend ist allerdings, dass ich damit nun an den ersten 8 Tagen meines Adventskalenders 98km gelaufen bin und damit noch nicht einmal den erforderlichen Tagesdurchschnitt erzielt habe. Ich muss mich also in den nächsten 2 Wochen noch etwas mehr anstrengen. Keine Ahnung, wie das gehen soll.

    Euch allen noch einen schönen zweiten Advent!

  19. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (08.12.2019), Catch-22 (08.12.2019), Friemel (08.12.2019), Isse (09.12.2019), Mapuche (08.12.2019), ruca (08.12.2019)

  20. #32361
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    3.807
    'Gefällt mir' gegeben
    748
    'Gefällt mir' erhalten
    621

    Standard

    Euer Adventskalender-Bingo läuft ja ziemlich gut
    Bei mir hat es eine Weile gedauert, bis mir klar war, dass ihr die Türchen nicht der Reihe nach ablauft und dann an Heiligabend nach einem netten 24km Läufchen Bescherung macht.

    Viel Erfolg weiterhin!

    Meine Ziele für den Dezember sind deutlich bescheidener, ich brauche noch 85km, damit ich über 1500 Jahreskilometer komme.
    Ich hatte heute lockere 16km in 6:30er Pace. Wetter 9° und maximal ein leichtes Nieseln, Puls blieb komplett im grünen Bereich, keine Zipperlein ... alles super.
    Dann überholte mich ein junger Mann aus dem Dorf locker joggend. Er hat ne 5km PB unter 15 Minuten.
    Seitdem überlege ich, ob meine Betätigung noch unter Sport fällt oder doch eher unter Spazierengehen.

    @nachtzeche
    Schön, dass alle wohlauf sind.Herzlichen Glückwunsch!

    @isse
    Weihnachtsessen - lecker...
    ... die Nachbarstochter hat sich zu Weihnachten ein Pony gewünscht. Bin schon gespannt, ob sie es bekommt - das ist doch mal was anderes als immer nur Gänsebraten...

    Ansonsten: Geruhsamen 2. Advent

  21. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rauchzeichen:

    Catch-22 (08.12.2019), Friemel (08.12.2019), Isse (09.12.2019), todmirror (08.12.2019)

  22. #32362
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.747
    'Gefällt mir' gegeben
    110
    'Gefällt mir' erhalten
    628

    Standard

    Die 24 km sind im Kasten. ICH HASSE WIND!

  23. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Catch-22 (08.12.2019), Friemel (08.12.2019), Rauchzeichen (08.12.2019), ruca (08.12.2019), todmirror (08.12.2019)

  24. #32363
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.126
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Euer Adventskalender-Bingo läuft ja ziemlich gut
    Bei mir hat es eine Weile gedauert, bis mir klar war, dass ihr die Türchen nicht der Reihe nach ablauft und dann an Heiligabend nach einem netten 24km Läufchen Bescherung macht.

    Viel Erfolg weiterhin!
    Danke Dir!

    Vor dem Hamburg Marathon in diesem Jahr habe ich ja einen Spanier kennengelernt (es ist der Nachbar eines Frankfurter Patentanwalts, den auch Mapuche kennt). Wir folgen uns seitdem auf Strava. Er läuft den Kalender tatsächlich in der richtigen Reihenfolge. Als am 1. Dezember 1km, ... Damit aber nicht genug, bisher ist er an jedem der Tage noch weitere 2 bis 10km zusätzlich gelaufen. Ich bin mal gespannt, wie lange der DAS durchhält.

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Meine Ziele für den Dezember sind deutlich bescheidener, ich brauche noch 85km, damit ich über 1500 Jahreskilometer komme.
    Achja,, das Thema Jahreskilometer. Nachdem ich in den letzten Jahren stets um die 2000km gelaufen bin, ist es dieses Jahr eher dürftig. Bis Ende November waren es weniger als 1300 und ich hatte mir als Ziel gesetzt, die 1500km noch zu packen. Auch dabei könnte die Challenge helfen. Mittlerweile stehe ich bei 1380.

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Catch-22 (08.12.2019), Rauchzeichen (08.12.2019), ruca (08.12.2019)

  26. #32364
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.560
    'Gefällt mir' gegeben
    1.662
    'Gefällt mir' erhalten
    1.416

    Standard

    Zitat Zitat von Mapuche Beitrag anzeigen
    Das Wichtigste vorab: Alles Gute dem kleinen Jona, der Mutter und natürlich auch dem stolzen Onkel nachtzeche.
    Da schließe ich mich direkt an.

    Beim Runterscrollen bei GC (19/17/20/16/25/44/23/23/18/24/21/24 Km ... allein nur Sa/So!) ist mir vorhin die Kinnlade runtergefallen, eh was iss'n mit euch los? Ist das eure Hauptsaison, oder mögt ihr einfach nur die eisige Dunkelheit, oder wurde ich nur zu einer Challenge nicht eingeladen? Fragen über Fragen!

    Ich möchte da auch gar keinen hervorheben, sondern einen Glückwunsch an euch alle aussprechen! Mit meinen 14 Km heute geh ich mal eine Runde in die Ecke, mich schämen. War die Woche nur zwei mal unterwegs, vom ersten Lauf hatte ich danach zwei Tage Muskelkater und beim Lauf heute wurde mir so richtig klar, wie mies meine Kondition derzeit eigentlich so ist. Seit dem Frühjahr war ich zumindest mal wieder auf der Treppe (88 % HFmax. ...), sie ist noch da und der erste Trainierende war schon vor Ort, krass.

    Zitat Zitat von Biene
    @Alcx: Treppen Marathon habe ich das Richtig verstanden?
    Nicht ganz.

    Ach ja, hatte mir diese Woche auch mal vorgenommen, so wie Isse, noch vor der Arbeit bei tiefster Dunkelheit und eisiger Kälte raus laufen zu gehen. Es hat keine 3 Sekunden Gedankengang gebraucht, bis ich mich umgedreht und weitergeschlafen habe! Nie im Leben!

    Schönen Wochenstart euch.

  27. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Catch-22 (08.12.2019), Friemel (08.12.2019), Isse (09.12.2019), Mapuche (08.12.2019), Rauchzeichen (08.12.2019), todmirror (08.12.2019)

  28. #32365
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.862
    'Gefällt mir' gegeben
    2.102
    'Gefällt mir' erhalten
    1.346

    Standard

    Also ich bin heute wieder nur 9km gelaufen, dafür bei über 50km/h Wind
    Ich muss jedoch meinen Beitrag von heute morgen korriegieren: Hannover ist nun fix. Hotel ist gebucht

    @Tod
    Zum Durchhalten des Streaks ist mit der Pace variieren ein sehr guter Weg. Mir hat es im Sommer sehr gut getan gerade die kurzen Läufe im regenerativen Tempo zu laufen
    @ruca bei dir ist es ähnlich, zwei 20er hintereinander hauen halt mehr rein als wenn man einen kurzen langsamen Lauf dazwischen schiebt. Aber du streakst ja nicht

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    todmirror (08.12.2019)

  30. #32366
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.529
    'Gefällt mir' gegeben
    1.419
    'Gefällt mir' erhalten
    1.013

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Die 24 km sind im Kasten. ICH HASSE WIND!

    Ich hasse Wind auch, zumindest, wenn er sich gegen mich wendet .

    Meine 20 km hab ich im Sack, 50,5 WKM damit auch und jetzt kommt die wohlverdiente Erholungswoche !

    Es war wirklich ein grenzwertiges Wetter mit heftigem stürmischen Wind und mehreren Regeneinsätzen, auch wenn ich es immer noch besser finde als bei 30 Grad durch die Gegend zu schwitzen.
    (Am Nervtötendsten fand ich die Kapuze, die bei jeder Bewegung raschelte....)

    @nachtzeche Schön, dass alles gut geklappt hat, auch wenn es für die Mutter sicher kein Spaziergang war.

    @Catch Ja, Du erinnerst Dich richtig.

    @ruca und todmirror Geniale Wochenkilometer

    @Mapuche Toller Trainingslauf. 2020 wird spannend bei Dir!

    @Alcx Diese wahnwitzige Idee vor der Arbeit im Dunkeln zu laufen hatte ich auch schon mal. Zum Glück ist mein Bettchen in seiner Überzeugungsarbeit sehr hartnäckig

    @Rauchzeichen unsere Betätigung fällt ganz klar noch unter Sport . Sobald auch nur ein Schweißtropfen fällt, ist es Anstrengung ergo Sport


    Beste Grüße von einer Friemel, durch die inzwischen statt Blut Lebkuchen fließt
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  31. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (08.12.2019), Isse (09.12.2019), Rauchzeichen (08.12.2019), ruca (08.12.2019), todmirror (08.12.2019)

  32. #32367
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.126
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Also ich bin heute wieder nur 9km gelaufen, dafür bei über 50km/h Wind
    Ich muss jedoch meinen Beitrag von heute morgen korriegieren: Hannover ist nun fix. Hotel ist gebucht
    Klasse! Und noch mal Klasse!

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    @Tod
    Zum Durchhalten des Streaks ist mit der Pace variieren ein sehr guter Weg. Mir hat es im Sommer sehr gut getan gerade die kurzen Läufe im regenerativen Tempo zu laufen
    Über den Punkt denke ich nun schon seit Anfang der Woche nach. Alle Läufe seit Anfang des Monats haben eine Durchschnittspace von 5:40 (das waren die 4km) bis 6:17 (den gewalkten 1km lass ich mal außen vor). So wahnsinnig viel Abwechslung ist das nicht. Auch runalyze gibt mir inzwischen einen ziemlich hohen Monotonie-Wert aus (und darüber hinaus ziemlich viele Ruhetage). Für noch langsamer Laufen fehlt mir aber die Zeit. Um Abwechslung reinzubringen, müsste ich also schneller laufen. Das traue ich mich aber angesichts der vielen noch anstehenden Kilometer nicht. Und so trotte ich halt relativ gleichmäßig vor mich hin und bin unsicher, ob das wirklich eine gute Idee ist.

  33. #32368
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.862
    'Gefällt mir' gegeben
    2.102
    'Gefällt mir' erhalten
    1.346

    Standard

    Das ist natürlich schwierig. Deine Bedenken mit schneller verstehe ich jedoch auch, da du so oft und regelmäßig laufen nicht gewöhnt bist. Der Monotoniewert finde ich nicht unbedingt aussagekräftig, wenn Intensität fehlt ignoriere ich hohe Werte. Ich würde es also ehr so beibehalten, wenn die Läufe bisher im langsameren Spektrum waren. Vielleicht hier und da Strides einbauen oder auch mal ein kleines Fahrtspiel um Abwechslung hineinzubringen, aber immer gut in den Körper hören.
    Ist leider schwer einzuschätzen. Ich hatte bei mir im Sommer viel seichter aufgebaut. Da wirkt dein Adventskalender wie der Holzhammer.
    Wie ist denn das Körpergefühl insgesamt? Erholst du dich gut von den Einheiten, jetzt nicht nur muskulär (die brauchen etwas Anpassungszeit) Bei mir wird es immer kritisch, wenn ich anfange unruhig zu schlafen und der Ruhepuls steigt. Dann ist es an der Zeit kürzer zu treten und für Erholung zu sorgen, dann wird auch mal auf dein einen oder anderen Lauf verzichtet.

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    todmirror (09.12.2019)

  35. #32369
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.015
    'Gefällt mir' gegeben
    1.802
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Moin ihrs,

    @Catch, Hannover klingt super. 30. M dort und Deutsche Meisterschaften. Wenn du dort noch PB erlangst, wäre es klasse. Mal schauen, wie der Tag dann läuft.

    Da meine Orthopädie nur noch auf Ankommen ausgerichtet ist, wirst du nach deinem M sehr viel Zeit haben, bis ich hoffentlich auch eintrudel.


    @Rauchzeichen, Pony - ob in der Pfanne, oder im Stall - zu Weihnachten, klingt natürlich deutlich besser als lahme Ente oder Gans. Bin ja mal gespannt, ob der Wunsch auf ein Pony vom Weihnachtsmann erfüllt wird. Das lässt natürlich jedes Mädchenherz höher schlagen.

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen


    Ach ja, hatte mir diese Woche auch mal vorgenommen, so wie Isse, noch vor der Arbeit bei tiefster Dunkelheit und eisiger Kälte raus laufen zu gehen.
    Wo ist denn hier tiefste Dunkelheit und eisige Kälte?

    So sah heute Morgen mein Läufchen aus. Meine Laufstrecke war umgeben von tausenden Lichtern ... und kalt war es auch nicht.

    Name:  9.12.19.jpg
Hits: 155
Größe:  100,1 KB

    Dafür habe ich jetzt schon 14 km in dieser Woche erreicht und bin durch für heute.

    Habt alle einen ganz wundervollen Montag.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  36. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (09.12.2019), anikub (09.12.2019), Catch-22 (09.12.2019), ruca (09.12.2019), todmirror (09.12.2019)

  37. #32370
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.126
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    @Tod, bin mal gespannt, wie lange du deinen Adventskalender durchziehst. Wünsche dir jede Menge Erfolg hierbei. Verhält sich die Orthopädie noch anständig?
    Danke Dir! Die Orthopädie ist bislang erstaunlich unauffällig. Lediglich am linken Fuß am Gelenk des großen Zehs zwickt es seit gestern nach dem Lauf ein bisschen. Aber nicht schlimm und nun habe ich ja bis morgen Abend Zeit zu regenerieren.

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Da wirkt dein Adventskalender wie der Holzhammer.
    Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Das entspricht wohl auch sonst meinem Naturell.


    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Wie ist denn das Körpergefühl insgesamt? Erholst du dich gut von den Einheiten, jetzt nicht nur muskulär (die brauchen etwas Anpassungszeit) Bei mir wird es immer kritisch, wenn ich anfange unruhig zu schlafen und der Ruhepuls steigt. Dann ist es an der Zeit kürzer zu treten und für Erholung zu sorgen, dann wird auch mal auf dein einen oder anderen Lauf verzichtet.
    Bisher läuft das alles erstaunlich gut. Lediglich die Oberschenkel haben doch deutliche Ermüdungserscheinungen. Klar schlafe ich unruhig. Aber das gehört auch sonst zu meinem Leben. Es ist ja nicht dem regelmäßigen Laufen geschuldet, wenn meine Kinder meinen, nachts zu uns rüberkommen zu wollen. Der Ruhepuls erscheint mir auch völlig normal.

    Heute morgen (heute Abend ist Weihnachtsfeier vom Kirchengemeinderat) bin ich ganz betont ruhige 5km gelaufen. Jetzt ist bis morgen Abend Pause. Lustig, dass mir das inzwischen als lange Entspannungsphase vorkommt.

    Euch eine schöne Woche!

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Catch-22 (09.12.2019), ruca (09.12.2019)

  39. #32371
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.342
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    2.845

    Standard

    Ich sehe gerade, für die 2.500 Jahreskilometer, die zwischenzeitlich gefühlt außer Reichweite waren und für die es in letzter Zeit eng aussah, sieht es aktuell richtig gut aus.

    Es fehlen noch 129 km.

    In den verbleibenen 13 Tagen bis zum Ultra (*schluck*) werde ich ca. 70-80km laufen. Wenn der Ultra halbwegs normal läuft, bekomme ich da also problemlos das Jahresziel erreicht - und wenn nicht, hat das Jahr danach noch 9 Tage.

    An die 2592km aus dem Vorjahr werde ich nicht ganz rankommen, da hatte ich aber auch keine Verletzungspausen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  40. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Alcx (09.12.2019), klnonni (09.12.2019), Mapuche (09.12.2019), Rauchzeichen (09.12.2019), todmirror (09.12.2019)

  41. #32372
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.126
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Der Ruhepuls erscheint mir auch völlig normal.
    Apropos Puls. Bei den gemütlichen 5km heute morgen (Durchschnitts-Pace 6:32min/km) hatte ich eine durchschnittliche HF von 115 (geschätzt 62%). Auch ein Novum.

  42. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    ruca (09.12.2019)

  43. #32373
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.342
    'Gefällt mir' gegeben
    1.888
    'Gefällt mir' erhalten
    2.845

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Apropos Puls. Bei den gemütlichen 5km heute morgen (Durchschnitts-Pace 6:32min/km) hatte ich eine durchschnittliche HF von 115 (geschätzt 62%). Auch ein Novum.
    Wirklich witzig, dass bei Dir die HF (auch die maximale) so niedrig ist, die Schrittfrequenz gleichzeitig so hoch und bei mir ist es genau umgekehrt.

    Zusammengewürfelt würden wir einen perfekten Durchschnittläufer ergeben, bei dem vermutlich alle Formeln passen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  44. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (09.12.2019)

  45. #32374

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    529
    'Gefällt mir' gegeben
    497
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich sehe gerade, für die 2.500 Jahreskilometer, die zwischenzeitlich gefühlt außer Reichweite waren und für die es in letzter Zeit eng aussah, sieht es aktuell richtig gut aus.

    Es fehlen noch 129 km.

    In den verbleibenen 13 Tagen bis zum Ultra (*schluck*) werde ich ca. 70-80km laufen. Wenn der Ultra halbwegs normal läuft, bekomme ich da also problemlos das Jahresziel erreicht - und wenn nicht, hat das Jahr danach noch 9 Tage.

    An die 2592km aus dem Vorjahr werde ich nicht ganz rankommen, da hatte ich aber auch keine Verletzungspausen...
    Ganz stark

    An solchen Zahlen merke ich immer, dass ich mich gar nicht wundern muss, wenn meine Ziele eher bei sub60 auf 10km bleiben. Selbst das Argument, dass ich im Sommer ja auch ein paar km auf dem Rad absolviere, greift hier nicht, da du durch das Pendeln auch dort deutlich mehr km sammelst.

    Im Moment mehren sich die guten Wochen bei mir, was mich sehr zufrieden stellt. Eine gute Woche bedeutet dabei 3x Laufen bei 20-25Wkm ... also etwa ein langer Lauf bei Euch.

    Für diese Woche stehen auch wieder 3 Läufe auf dem Plan:
    Dienstag 40 Minuten, davon die letzten 10 Minuten zügiger.
    Donnerstag: 12 "Berg"sprints ...
    Samstag: Langer Lauf im Bereich von 12km

    Wenn ich das so durchziehe, habe ich die 400km im zweiten Halbjahr eingetütet und arbeitete mich bis Jahresende hoffentlich noch in Richtung 450. Dann könnten die 1000 Jahreskilometer nächstes Jahr erstmals fallen.

  46. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    todmirror (09.12.2019)

  47. #32375
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.726
    'Gefällt mir' gegeben
    3.126
    'Gefällt mir' erhalten
    1.824

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Wirklich witzig, dass bei Dir die HF (auch die maximale) so niedrig ist, die Schrittfrequenz gleichzeitig so hoch und bei mir ist es genau umgekehrt.
    In der Tat, komisch, dass wir uns überaupt verstehen

    Ich kenne meine maximale HF aber natürlich auch nicht wirklich. Ich habe gerade mal in die Aufzeichnungen der letzten Wochen geschaut. Am 26. Oktober habe ich 3x1000er in etwas über 4:30 (also langsamer als meiner 10WKT bei der PB) absolviert und bin am Ende des dritten Intervalls auf eine HF von 176 gekommen. Möglicherweise ist 185 als maxHF sogar noch ein bisschen niedrig. Andererseits könnte ich im Augenblick vermutlich auch keine 10er PB laufen ... ich gehe mal weiterhin von 185 aus.


    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Zusammengewürfelt würden wir einen perfekten Durchschnittläufer ergeben, bei dem vermutlich alle Formeln passen.
    Da kämst Du schlecht bei weg. Wir wären dann auch wesentlich langsamer als Du im Augenblick!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 4)

  1. Albatros,
  2. Friemel,
  3. Rauchzeichen

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •