+ Antworten
Seite 1322 von 1350 ErsteErste ... 32282212221272131213191320132113221323132413251332 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33.026 bis 33.050 von 33749
  1. #33026
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.589
    'Gefällt mir' gegeben
    1.552
    'Gefällt mir' erhalten
    1.124

    Standard

    Guten Morgen und fast hätte ich euch einen schönen Start in die Woche gewünscht

    Ich hatte gestern einen Tag frei und irre jetzt etwas wirr auf der Arbeit herum, da ich ständig denke, dass Montag ist.

    Etwas verspätet daher mein Wochenrückblick:

    WKM ca. 56km verpackt in 4 Läufe, die wettertechnisch (wie wohl bei allen) eher für die Tonne waren. Ansonsten lief es recht gut und auch der Lala am Sonntag war mit 24 km erfolgreich.

    Ich merke, dass mein Körper die erhöhte WKM-Anzahl noch nicht so ganz realisiert und bin noch immer etwas erledigt. Runalyze war am Sonntag der Meinung, dass ich 3 Ruhetage brauche.... der kennt halt den Trainingsplan, nicht sonst käm nicht so ein hanebüchener Vorschlag.

    Diese Woche muss ich noch überleben und dann kommt die Erholungswoche. Da ich mit 56 km doch etwas mehr gelaufen bin, als mit 54 km angedacht, werde ich in dieser Woche zwar den Lala wieder um 2 km verlängern, aber den Rest vom Umfang etwas reduzieren, so dass ich bei 56-58 km landen werde.

    Ist es eigentlich normal, dass die VOmax während des Marathontrainings runtergeht?

    Ganz herzliche Grüße in die Runde!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  2. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (04.02.2020), Biene77 (04.02.2020), Catch-22 (04.02.2020), ruca (04.02.2020)

  3. #33027
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.821
    'Gefällt mir' gegeben
    2.116
    'Gefällt mir' erhalten
    3.246

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich normal, dass die VOmax während des Marathontrainings runtergeht?
    Bei mir ja.

    Ich erkläre mir das so, dass ich die Läufe in "erzwungener Pace" nicht so effizient laufe, wie wenn ich einfach nach dem aktuellen Gefühl unterwegs bin. Weiterer Faktor ist, dass etliche Läufe mit Vorermüdung gelaufen werden und man mit der Distanz "sichere Bereiche" verlässt, die gegen Ende wenn die Kondition nicht mehr ganz da ist, die Vo2Max-Werte nach unten drücken.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  4. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Friemel (04.02.2020), todmirror (04.02.2020)

  5. #33028
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.644
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    534

    Standard

    Zitat Zitat von d'Oma joggt Beitrag anzeigen
    Noch ist sie nur auf dem Weg zu mir
    Nachdem meine Fenix 5 die letzte Zeit nur Fabelwerte angezeigt hat, wurde sie an Garmin gesendet.
    Nachdem Fr. Raffi meinte, ich soll mich nicht ärgern und die Garantie doch abgelaufen ist. Kauf dir doch eine Neue.
    Jetzt laufe ich seit ein paar Tagen mit einer neuen rum. Gestern kam die eingeschickte Uhr zurück. Natürlich nicht repariert. Nein, Garmin schickte eine funkelnagelneue Fenix 5 zurück Jetzt hat Fr. Raffi auch eine Fenix 5 für Delmenhorst

    @Ruca: wenn die Arbeit so weitergeht, wird es wieder eine MINIMAL 3.0;

    @MichaelB: wenn du die ersten Schritte gemacht hast, ist das Wetter schnell vergessen. Versuch es einfach.

    Wünsche allen einen entspannten Arbeits oder wie auch immer Tag.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  6. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Catch-22 (04.02.2020), d'Oma joggt (04.02.2020), klnonni (04.02.2020), todmirror (04.02.2020)

  7. #33029
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.644
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    534

    Standard

    @Friemel: meine Uhr zeigte mir nach Delmenhorst UNPRODUKTIV an.
    auch jetzt steht UNPRODUKTIV auf dem Display. Die Erhohlungswerte kippe ich generell in die Tonne.
    Lauf x Erhohlungszeit 48 Stunden. am nächsten Tag Tempodauerlauf. Erhohlungszeit 9 Stunden.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Friemel (04.02.2020)

  9. #33030
    Avatar von strongfighter
    Im Forum dabei seit
    11.10.2018
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    274
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    101

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich normal, dass die VOmax während des Marathontrainings runtergeht?
    Ja. Siehe ruca. Dem von ruca gesagten wäre noch hinzuzufügen, dass der Anteil der Kilometer, in denen die Herzfrequenz erstmal hoch gehen muss, sinkt - je mehr man längere Distanzen läuft. Diese "cardiavascular drift" ist bei mir zu Beginn eines jeden Laufs ca. 2km. Deshalb habe ich die beste vo2max beim Einlaufen, an 2. Stelle bei kurzen Läufen.

    10 km: 48:00 (04/2018) | HM: 1:47:59 (05/2018); 09/2018 eigentlich sub 1:45, aber die Strecke war 1,2 km zu lang | M: 3:51:26 (10/2018)

  10. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von strongfighter:

    Friemel (04.02.2020), ruca (04.02.2020), todmirror (04.02.2020)

  11. #33031
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Guten Morgen und fast hätte ich euch einen schönen Start in die Woche gewünscht
    Die vergangenen ziemlich wilden Wochen haben auch mein Raum-Zeit-Gefüge ziemlich durcheinander gebracht. Heute morgen hat mich meine Büroleiterin komisch angeschaut, als ich von ihr wissen wollte, was heute für ein Tag ist.

    Jetzt hoffe ich, dass so langsam wieder rechtzeitig für eine Marathon-Vorbereitung etwas Normalität einkehrt (habe aber ein bisschen die Sorge, dass das Wilde vielleicht die Normalität darstellt).

    In der letzten Woche sind es - obwohl der erste Lauf erst am Donnerstag geklappt hat - dann doch noch 45km in drei Einheiten geworden. Das hätte schlimmer kommen können. Nun hoffe ich, in der laufenden Woche die WKM noch einmal ein bisschen hochziehen zu können, um dann ab nächste Woche mit ein bisschen Ernsthaftigkeit in die Marathon-Vorbereitung zu starten (irgendwann muss die ja mal halbwegs vernünftig durchlaufen).

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Catch-22 (04.02.2020), Friemel (04.02.2020)

  13. #33032
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    Runalyze: ich zeichne meine Aktivitäten auf da es nett ausschaut aber viel Ahnung habe ich keine

    Z.B. komme ich bei der Prognose nicht weiter: 10 km Bestzeit ist 53:06. Runalyze zeigt mir die ganzen vergangen Wochen ca. 55 Min. an obwohl ich ja im Januar 53:07 gelaufen bin und ich dies auch als Wettkampf gekennzeichnet hab. Die Marathon Zeit stimmt dagegen optimistisch.

    me: so die ersten 9 km für diese Woche sind im Sack.

    5x 500 m mit je 500 m P. Die einzelnen Intervalle waren: 4:56 - 5:02 - 5:02 - 5:00 - 5:14.
    Tja der letzte ging Dank Wind in die Hose. Lt. Plan hätten es 7 - 8 IVs sein sollen. Da aber Reg. Woche ist, muss das so reichen. Der Durchschnitt war dann 5:50.
    Viele Grüße Biene




  14. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    Catch-22 (04.02.2020), Friemel (04.02.2020), Kerkermeister (04.02.2020), Mapuche (04.02.2020), todmirror (04.02.2020)

  15. #33033
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    Runalyze: ich zeichne meine Aktivitäten auf da es nett ausschaut aber viel Ahnung habe ich keine
    Wo bekommt man eigentlich diesen hübschen Runalyze powered Athlete Werbebutton her?

  16. #33034
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Wo bekommt man eigentlich diesen hübschen Runalyze powered Athlete Werbebutton her?

    schau mal hier:https://forum.runnersworld.de/forum/...ature+runalyze
    Viele Grüße Biene




  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    todmirror (04.02.2020)

  18. #33035
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard


    Dank Dir!



  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Biene77 (04.02.2020)

  20. #33036
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.821
    'Gefällt mir' gegeben
    2.116
    'Gefällt mir' erhalten
    3.246

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    Z.B. komme ich bei der Prognose nicht weiter: 10 km Bestzeit ist 53:06. Runalyze zeigt mir die ganzen vergangen Wochen ca. 55 Min. an obwohl ich ja im Januar 53:07 gelaufen bin und ich dies auch als Wettkampf gekennzeichnet hab. Die Marathon Zeit stimmt dagegen optimistisch.
    Runalyze betrachtet nicht nur den letzten Wettkampf sondern alle und bildet aus deren Schnitt (bzw. deren Abweichung zur Prognose) den Korrekturfaktor, aus dem die neue Prognose abgeleitet wird.

    Deine 10k-WK war also aus Runalyze-Sicht ein "positiver Ausreißer", daher ist Deine Prognose weiterhin schlechter als diese Zeit.

    Falls Du also irgendwelche Wettkämpfe hast, die Du nicht voll gelaufen bist oder wo die Umstände nicht passten (bei mir z.B. Halbmarathon bei 33° eine Woche nach dem 24h-Ultra), dann solltest Du bei diesen Wettkämpfen unbedingt das Häkchen "Vo2max für Form" herausnehmen.

    [edit]
    Und bei Läufen auch, wo irgendwas "externes" nicht passte oder wo Du Gehpause(n) drin hast. Bei den Wettkämpfen ist es aber wichtiger.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Biene77 (04.02.2020)

  22. #33037
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.872
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    745

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Den Respekt/die Unlust im Vorfeld eines TDLs kenne ich nur zu gut.
    ... und am Ende wird es dann doch irgendwie gut. 10 km TDL im Schnitt 4:25 min/km. Dazu je drei km Ein- und Auslaufen. Und ich hatte wettertechnisch alles dabei: Sonne, Regen, Starkregen, Schnee, Graupel, Hagel. Und alle Niederschläge natürlich waagrecht von der Seite, weil sauwindig. Selten fühlt man sich härter als nach so einem Lauf...

    Jetzt scheint natürlich die Sonne. Aber im warmen Büro ist es gerade trotzdem ganz nett...

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  23. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    Catch-22 (04.02.2020), Kerkermeister (04.02.2020), Mapuche (04.02.2020), ruca (04.02.2020), todmirror (04.02.2020)

  24. #33038

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    Nur ein kurzes Hallo in die Runde.

    Habe noch nicht nachgelesen und hoffe daher, dass es euch allen gut geht.

    Habe jetzt eine beruflich sehr anspruchsvolle Woche hinter mir mit Nachtschichten und Wochenendarbeit, wodurch mein Trainingsplan ein wenig durcheinander kam. Im Endeffekt fiel der 12km Lauf am Wochenende aus, was dann aber doch mehr dem Wetter, schmerzenden Waden und der Unlust geschuldet war, als wirklichen Zeitproblemen. Zumindest fand ich es besser am Samstag mit meiner Kleinen schwimmen zu gehen, als im stürmischen Regen eine Runde zu laufen.

    Ich hatte ja bereits erzählt, dass das Glas meiner Garmin durch einen Sturz gebrochen war und weil ich nicht sicher war, ob sie dadurch im Wasser noch dicht ist, habe ich sie nun doch eingeschickt und bekomme in den nächsten Tagen ein runderneuertes Ersatzgerät. Bedeutet für mich, ich bin im Moment uhrlos . Schon erstaunlich wie man sich an so eine Uhr gewöhnt, zumindest schaue ich halbstündlich auf mein Handgelenk und wundere mich, dass da gerade nichts ist. Dazu kommt, dass ich gar nicht weiß, wie ich heute Abend die Intervalle laufen soll. So ganz ohne Uhr.
    Muss ich wohl doch meine alte Polar nochmal reaktivieren.

    Ansonsten ... Schreibtisch lichtet sich gerade, zumindest erkenne ich wieder die Farbe des Schreibtisches und wenn alles gut läuft, nehme ich mir Freitag einen Tag frei ... und mach Sport zur geistligen Erholung.

    Euch noch eine schöne Woche

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    anikub (05.02.2020), Catch-22 (04.02.2020), todmirror (04.02.2020)

  26. #33039
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.872
    'Gefällt mir' gegeben
    120
    'Gefällt mir' erhalten
    745

    Standard

    Das schöne daran, wenn man nur so wenige Wettkämpfe läuft wie ich (zumindest für den durchschnittlichen Ultra, ich laufe dieses Jahr 3 Wettkämpfe) ist, dass man sich auf die einzelnen Events umso mehr freut und auch schon die Vorausplaung so genießt...

    Am 08. März laufe ich zur "Belohnung" und zum Abschluss meiner zweiten Trainingsphase für Delmenhorst den Bienwald-Marathon (will doch unseren werten Kollegen Hauptmieter sehen, der dort mit Eselsmütze laufen muss... ) und verbinde diesen Lauf mit dem Besuch eines Freundes, der in der Nähe (naja, 1,5 Stunden mit dem Zug entfernt) wohnt.

    Jetzt habe ich gerade meine Züge gebucht. Und klar, es ist nur innerhalb Süddeutschlands, aber immer hin vom Großraum Nürnberg bis hinter Karlsruhe, von dort in den Raum Pforzheim und wieder nach Hause - und habe dafür insgesamt weniger als 50 Euro bezahlt. Sehr genial!

    Hach ja, ich freu mich drauf...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  27. #33040
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.974
    'Gefällt mir' gegeben
    467
    'Gefällt mir' erhalten
    1.664

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich gerade meine Züge gebucht. Und klar, es ist nur innerhalb Süddeutschlands, aber immer hin vom Großraum Nürnberg bis hinter Karlsruhe, von dort in den Raum Pforzheim und wieder nach Hause - und habe dafür insgesamt weniger als 50 Euro bezahlt. Sehr genial!

    Hach ja, ich freu mich drauf...
    Ha! Da freut sich der Eisenbahner

    Gruss Tommi

  28. #33041
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.046
    'Gefällt mir' gegeben
    999
    'Gefällt mir' erhalten
    855

    Standard

    @nachtzehe: vielleicht sehen wir uns dann ja in Kandel bzw. ich werde dir ein Stück hinterherhecheln
    Viele Grüße Biene




  29. #33042
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.601
    'Gefällt mir' gegeben
    1.757
    'Gefällt mir' erhalten
    1.485

    Standard

    Melde mich auch mal wieder ... welcome back Isse, echt Schwein gehabt Nachtzeche und einen Daumen hoch für euren ganzen Läufe am Wochenende, bei Sturm und Wetter.

    Habe momentan eine absolute Down Phase, keinen Bock auf gar nix. Weder laufen, noch schreiben, noch irgendwas anderes. Als wenn ich es geahnt hätte, bin ich in 2 Wochen auf einer Insel, bei 20 Grad und Sonnenschein, kann ich echt gebrauchen! War letzte Woche nur 2x laufen, diese Woche werden es auch nur max. 3 Läufe sein. Habe mir so zumindest vorgenommen dann am Wochenende was rauszureißen, letzten Sonntag hat es geklappt, hoffentlich dieses Wochenende wieder.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    Isse (05.02.2020)

  31. #33043
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    @Me: mein erstes 10km-Läufchen der Woche ist durch. Es war wirklich locker (75% MaxHF), dass die Pace da dann unter 5:10 lag, ist der Form geschuldet.

    Meine ersten WKM sind auch eingetütet. Das war aber irgendwie komisch heute. Ich bin wieder abends aus dem Büro aufgebrochen. Vorgenommen hatte ich mir 15 bis 16km, in denen ich testen wollte, ob die ab nächste Woche in der Marathon-Vorbereitung sich ja nicht so ganz zu vermeiden lassenden flotteren Intervalle auch irgendwie im Stockdunkeln funktionieren. Soweit bin ich aber gar nicht gekommen. Schon ab den ersten Schritten war mir irgendwie schummerig (schwindelig wäre zu viel, aber so ein bisschen rammdösig). Die Beine fühlten sich an wie Wackelpudding. Nach 2,5km hätte ich eigentlich noch eine weitere Alsterrunde zusätzlich laufen wollen, bin aber direkt nach Hause abgebogen. An schnelle Intervalle war nicht zu denken. Ich war froh, wenn ich nicht mit entgegenkommenden Läufern kollidierte. Nach 4 bis 5km wurde es dann aber irgendwie besser und am Ende waren es dann doch 15km @5:42. Die HF war auch völlig unauffällig (im Schnitt am Ende 128 - dieser Wert ist aber mit Vorsicht zu genießen, weil einige Ampelpausen zur Absenkung der HF geführt haben). Ich vermute, dass dieses komische Verhalten meines Körpers damit zu tun hat, dass ich mit tagsüber extrem schlecht ernährt habe und auch viel zu wenig getrunken habe. Morgen früh weiß ich mehr.



  32. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Catch-22 (04.02.2020), Kerkermeister (05.02.2020)

  33. #33044

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    584
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    595

    Standard

    So, jetzt bin ich wieder auf dem aktuellen Stand.

    @kerkermeister, Isse, ruca: Scheint langsam ruhiger zu werden bei Euch. Trotzdem viel Kraft weiterhin.
    @tod: ich tippe bei dem gestrigen Unwohlsein auf die schlechte/mangelnde Ernährung am Tag. Hatte am Wochenende auch feststellen müssen wieviel Einfluss zu wenig trinken insbesondere auch auf die Regeneration hat. Hoffe es geht dir heute wieder besser.

    @me: Gestern 4x5 Min Intervalle im zügigeren Tempo. Eigentlich will ich in solchen Einheiten mein HM-Tempo trainieren oder nur ein wenig schneller sein. Praktisch bin ich aber immer zu schnell. Einerseits prima, andererseits nervt es mich (wie @tod es ausdrücken würde ... ich bin da zu verkopft).
    Eigentlich hatte ich vor der Einheit gestern ein wenig bammel, dazu kam noch, dass ich meine Uhr zur Kontrolle der Intervalle nicht hatte. Hab daher kurz eine Trainingseinheit auf meine alte Polar geladen, die inzwischen meine Frau nutzt, um zumindest ein Signal für den Beginn der einzelnen Abschnitte zu bekommen. Klappte auch soweit, nur brauchte ich während des Laufes ein paar Minuten bis ich eine Anzeige gefunden habe, die halbwegs die aktuelle pace anzeigt. So waren die Läufe eher ein Blindflug mit gelegentlicher Kontrolle, ob die aktuelle pace halbwegs passt. Der Lauf selbst war gut, das erste Intervall ging deutlich zu schnell weg (@5:34 bei eigentlich geplanten 6:00), die letzten drei passten vom Gefühl aber besser, waren mit 5:49,5:43,5:47 aber immer noch zu schnell.
    Bin mir daher nicht sicher, ob ich die richtigen Trainingsreize gesetzt habe, fühlte sich aber gut an und gibt mir Selbstvertrauen, dass ich auch die 4x8 Min nächste Woche gut überstehe (edit: sehe gerade, dass die 4x8 Min erst in 4 Wochen dran sind).
    Insgesamt waren es 8,1km in 52 Minuten.

    Euch allen noch eine schöne Restwoche und tolle Läufe.

    Brocken Challenge ist diesen Samstag, oder? Dann schon mal vorab viel Erfolg an die Starter.
    Zuletzt überarbeitet von Mapuche (05.02.2020 um 08:16 Uhr)

  34. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Isse (05.02.2020), Kerkermeister (05.02.2020), todmirror (05.02.2020)

  35. #33045
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Morgen früh weiß ich mehr.

    Meine gestern während des Beginns des Laufes aufkeimende Sorge, es könne vielleicht ein grippaler Infekt im Anflug sein, scheint sich zum Glück nicht zu bewahrheiten (während ich dies schreibe, schüttelt mich gerade ein explosiver Nieser ...).
    Zuletzt überarbeitet von todmirror (05.02.2020 um 08:46 Uhr)



  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    ruca (05.02.2020)

  37. #33046
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    992
    'Gefällt mir' gegeben
    1.960
    'Gefällt mir' erhalten
    498

    Standard

    Ruhiger wird das hier nicht, eher das Gegenteil.
    Wobei Oma gestern gegen Abend schon 1h gesessen hat, wohl um den Wundwasserabfluss zu fördern.
    Hat völlig duselig (nach 7Std. Narkose) aber geschimpft, "Hätte ich das gewußt ...., das soll eine Intensivstation sein....., sitze hier ohne Schlüppi mit nackten Hintern auf dem Stuhl....., was sollen die vielen Kabel und Leitungen .... "
    Die OP lt. Prof. gut überstanden, aber wie drückte er sich aus, "Der Orchestergraben ist wieder sehr gut besetzt fehlt nur noch der Dirigent um den Takt anzugeben"
    Soll heißen, wenn sich bis heute nichts verbessert, gibt´s zum Nachtisch noch eine Op wegen Herzschrittmacher.

    Wie schon geschrieben, laufen absolute Nebensache und habe noch keine Idee, inwieweit ich Freitag (BC-Pflichtveranstaltung) überhaupt nach Göttingen fahre und oder vorbereitet bin, bzgl. Klamotten, Ausrüstung etc..

    Ist mir momentan auch völlig egal, gibt wichtigere Dinge im Leben und werde das Donnerstag nach dem Tag mit meiner Süßen besprechen/entscheiden!!!

  38. #33047
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.821
    'Gefällt mir' gegeben
    2.116
    'Gefällt mir' erhalten
    3.246

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    gibt wichtigere Dinge im Leben
    Jupp. Ich drücke weiterhin die Daumen und Euch viel Kraft.

    Bei uns ist die Krankenhaustasche so gut wie gepackt (letztes Mal musste ich die Sachen in wenigen Minuten alleine zusammensuchen - das war ein Chaos). Morgen entscheidet es sich. Sind die Werte gut, geht es wie geplant weiter. Sind sie es nicht, geht es für meine Frau direkt morgen wieder stationär und es folgt ein wirklich blöder Eingriff...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Kerkermeister (05.02.2020)

  40. #33048
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Ist mir momentan auch völlig egal, gibt wichtigere Dinge im Leben und werde das Donnerstag nach dem Tag mit meiner Süßen besprechen/entscheiden!!!
    So ist es natürlich genau richtig! Deine Familie kann sich glücklich schätzen, Dich an ihrer Seite zu haben!



  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Kerkermeister (05.02.2020), ruca (05.02.2020)

  42. #33049
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.866
    'Gefällt mir' gegeben
    3.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.020

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Bei uns ist die Krankenhaustasche so gut wie gepackt (letztes Mal musste ich die Sachen in wenigen Minuten alleine zusammensuchen - das war ein Chaos). Morgen entscheidet es sich. Sind die Werte gut, geht es wie geplant weiter. Sind sie es nicht, geht es für meine Frau direkt morgen wieder stationär und es folgt ein wirklich blöder Eingriff...
    Das gerade zu Kerkermeister Gesagte trifft auf Deine Frau und Dich natürlich ganz genauso zu! Ihr steht das gemeinsam durch!



  43. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Kerkermeister (05.02.2020), ruca (05.02.2020)

  44. #33050
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    992
    'Gefällt mir' gegeben
    1.960
    'Gefällt mir' erhalten
    498

    Standard

    Drücke euch ganz fest die Daumen @ Ruca
    Danke Toddy, aber ich kann mich glücklich schätzen, meine Frau/Kind/SchwieMu an meiner Seite im Haus zu haben.

    Nicht jede Frau läßt ihren Mann zur Silberhochzeit rund um Berlin laufen etc.

  45. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    ruca (05.02.2020), todmirror (05.02.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 21:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 18:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 15:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 18:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 19:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •