+ Antworten
Seite 1374 von 1416 ErsteErste ... 37487412741324136413711372137313741375137613771384 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34.326 bis 34.350 von 35392
  1. #34326
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    @tod Es gibt da eine Szene in einem beliebten Zeichentrickfilm, in der ein sehr fürsorglicher Vater möchte, dass seinem Sohn nie etwas passiert. Und der Gegenüber fragt entsetzt: Aber wenn ihm nie etwas passiert, dann passiert ja nie etwas in seinem Leben! (oder so ähnlich). Zuhause wird er seine neuesten Blessuren bestimmt stolz zeigen und wilde Abenteuer dazu erzählen.

    Trotz alledem natürlich gute Besserung für euch beide.

    (genau, es ist aus "Findet Nemo")

    Im Papa von Nemo erkenne ich mich mit all meinen Schwächen tatsächlich sehr gut wieder.



  2. #34327
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.731
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Früher war definitiv nicht alles besser.

    In unserem konkreten Fall hätte dieses Vorgehen beim „scheuernden“ Elternteil (so will ich jedenfalls hoffen), dann spätestens am nächsten Tag zu umso größeren Gewissensbissen geführt.

    Was zwischenzeitlich geschah:

    Der Verunfaller hat nun heute morgen nach dem Aufwachen auch noch mit dem Kotzen begonnen. Ich habe ja mit Medizin nicht so wahnsinnig viel am Hut. Dass aber „Auf den Kopf gefallen“ und später einsetzendes Kotzen ein Alarmsignal ist, habe ich schon mal gehört. Wir haben unter unseren engeren Freunden zwei Kinderärzte, mit denen wir daraufhin gesprochen haben, beide haben spontan meine laienhafte Diagnose „Gehirnerschütterung“ für alles andere als unwahrscheinlich gehalten und zu einem Besuch im KH geraten. Beide haben es aber auch für vertretbar erachtet (er war überhaupt nicht apathisch, ganz im Gegenteil, er hat gemeckert wie ein Rohrspatz), mit ihm noch nach Hause zu fahren und dort das KH aufzusuchen. Also haben wir noch in Dänemark eine Tasche fürs KH gepackt, sind gegen 10 Uhr aufgebrochen (im Navi war unter den „letzten Zielen“ noch die Adresse des KH zu finden. Das sagt viel über uns aus.) und direkt aus DK zum KH gefahren.

    Er wird mindestens bis morgen vermutlich eher übermorgen dort bleiben müssen. Gut, dass ich nicht dazu neige, meinen Kindern Ohrfeigen zu geben ...
    Gute Besserung dem großen Kleinen.
    Kenne auch so einen Bruchpiloten. Er hat auch fast alles mitgenommen. Die gute Nachricht, ich bin groß geworden.
    Kinder und Ohrfeigen passen für mich nicht zusammen.
    Ganz liebe Grüße.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    todmirror (07.07.2020)

  4. #34328
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.812
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Früher war definitiv nicht alles besser.
    Nein mit Sicherheit nicht, zumindest nicht in vielen Bereichen.
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Laufschlaffi:

    todmirror (07.07.2020)

  6. #34329

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.032
    'Gefällt mir' gegeben
    434
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Ach du je - alles Gute für Mini-Mirror.
    Und tod: Herr Tigertier stand direkt neben dem Schwebebalken, hatte noch einen Arm in Kind-Reichweite. Kind metert direkt neben ihm runter, offener Armbruch. So schnell kann man einfach nicht sein. Du warst in erreichbarer Nähe, zum Trösten da, hast ihm aber vorher Freiheit gelassen. Alles fein (bis auf den Sturz).

    ruca: noch nachträgliche herzliche Glückwünsche tolle Zeit!

    Isse: ich weiß gar nicht, wofür ich Daumen drücken soll, rasche Absage, damit du nicht erst in die ganz langen LaLa startest, oder Partyyyyyy am 04.10., auch wenn ich das in England gerade für grenzwertig halte.
    Aber da dieses Jahr ohnehin nichts lange planbar ist, da sich Dinge unheimlich schnell ändern...

    Phenix: nettes Profilbild

    Sommer: tja, da ist sie gerade. DIE Zeit, für einen Marathon zu trainieren. Relativ kühl... nur kein Marathon

    Laufen: läuft. Ruhige Woche letzte Woche, trotzdem 48 km. Wollte nur 15 am Samstag, aber es trudelte so schön
    Meine Sehne ist immer noch leicht angeschlagen, daher verzichte ich auf echte TempoLäufe, ab und an ist’s schneller als geplant und dann merke ich sie wieder deutlich mehr- unlustiger Weise vom Rücken bis in die Wade tut dann alles weh. Doofheit bzw. nicht auf sich selbst hören wird eben bestraft

    So, ich gehe gleich mit meinen Kontaktkampf-Mädels (laaaange Pause, aber seit gestern dürften wir theoretisch wieder) zum Carboloading -nachdem ich heute Nachmittag Erd- und Johannisbeeren sowie 500 ml Vanille-&Schokoeis fachgerecht entsorgt habe, wird auch die Ziegenkäse-Pizza mit schnellen Bissen erlegt und ihrem Sinn zugeführt. Viel Sport, viel Hunger
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Isse (08.07.2020), todmirror (07.07.2020)

  8. #34330

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    2.032
    'Gefällt mir' gegeben
    434
    'Gefällt mir' erhalten
    550

    Standard

    Eins aber noch:

    Zitat Zitat von Phenix Beitrag anzeigen
    Am Montag waren wir wieder bei der Züchterin und meine Frau hat sich ihren zukünftigen Schulhund ausgesucht, das ist Ally:
    Anhang 75526

    In gut drei Wochen zieht die Kleine bei uns ein.
    Aaaawwwww
    So goldig! Ich bin sowas von „verviechert“, egal ob Katze, Hund, Kamel...
    (Ok, der derzeit unter der Terrasse wohnende Marder müsste nun nicht sein...)
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tigertier:

    Phenix (07.07.2020)

  10. #34331
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.829
    'Gefällt mir' gegeben
    1.371
    'Gefällt mir' erhalten
    1.170

    Standard

    Auch von mir gute Besserung an den Mini-Mirror. Kleinere und größere Blessuren lassen sich bei Kindern leider nicht verhindern. In Watte packen und alles verbieten ist keine Lösung. So schwer es fällt, da muss man dann als Elternteil aushalten, dass Junior leidet, auch wenn man selbst so heftig mitleidet wie du.

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    todmirror (07.07.2020)

  12. #34332
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.595
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen

    ... und direkt aus DK zum KH gefahren.

    Er wird mindestens bis morgen vermutlich eher übermorgen dort bleiben müssen. ...
    Na, hoffentlich "nur" auf Beobachtung. Ihr seid zum Glück so umsichtig und eurer Sprössling hatte einen Helm auf. Der alleine fängt viel ab.

    Ich wünsche eurem Sprössling weiterhin beste Genesung und hoffentlich kommt auch ihr bald selbst zur Ruhe.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    todmirror (08.07.2020)

  14. #34333
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.595
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Zitat Zitat von Tigertier Beitrag anzeigen

    Isse: ich weiß gar nicht, wofür ich Daumen drücken soll, rasche Absage, damit du nicht erst in die ganz langen LaLa startest, oder Partyyyyyy am 04.10., auch wenn ich das in England gerade für grenzwertig halte.
    Aber da dieses Jahr ohnehin nichts lange planbar ist, da sich Dinge unheimlich schnell ändern...
    Danke dir.

    Ich persönlich wünsche mir die Absage zum 04.10. Die kriegen nur schwer die Pandemie momentan in Griff.

    Selbst habe ich Verzögerung in der Trainingsgestaltung und auch ehrlich gesagt, momentan nicht so die Lust hierzu. Als der Termin Ende April 2020 stand, hatte ich bereits 3 28er in den Knochen, bevor er verlegt wurde.

    Nun kommen hier noch einige Ereignisse im Garten auf uns zu und wir sind mächtig am Wirbeln. Am WE ist die Geburtstagsfeier meines Sohnes draußen im Garten und wir haben heftig Leute da. Es ist schwer im Mom. Umbau, Fete, Arbeit und Ehrenamt geregelt zu bekommen und sich dann noch auf längere Läufe einzurichten. Nebenher organisiere ich mit Freundin auch grad wieder ein Klassentreffen, 50 Jahre Einschulung. Was soll ich sagen, ich habe tatsächlich noch jemanden ausgebuddelt, der war bisher unauffindbar, noch nie dabei und kommt nun natürlich.

    Ich schwebe faktisch auf allen Fronten und bin überall anzutreffen.

    Passen würde das Training im kommenden Jahr viel mehr, da ja auch alle anderen Lauftermine ins kommende Jahr gerutscht sind. So wäre es quasi überleitend zu Delmenhorst und vl. wäre noch ein schöner Herbst-M dabei.

    Somit bleibt mir bis zum 28.7. - bis zum nächsten Update des LM eine halbwegs halbherzige Vorbereitung. Wenn dieser nun tatsächlich stattfinden sollte, quäle ich mich halt durch. Es geht im Moment kaum jemanden anders und PB habe ich bereits auf allen Strecken geliefert. Ich brauche nur noch irgendwie anzukommen.

    Da geht's mir so wie @Rauchzeichen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Rauchzeichen (08.07.2020), Tigertier (08.07.2020)

  16. #34334

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.092
    'Gefällt mir' gegeben
    190
    'Gefällt mir' erhalten
    702

    Standard

    So, dann will ich auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben.

    Bevor ich dies mache habe ich mir auferlegt, die letzten Wochen weitestgehend nachzulesen um zu schauen, wie es Euch allen bisher so ergangen ist und was ihr gerade so treibt.
    Daher konnte ich feststellen, ruca rettet Rehe und läuft 5km WK ( wie bescheuert ) , Isse brät Schweine am Spieß und buddelt im Garten, der eine oder andere ist im Urlaub ( gewesen ) und Meter wurden auch absolviert. Mapuche plant 170km mit dem Rad zu fahren, wobei ich das eher für einen Plan hallte sich bei allen Kollegen durchzufuttern. Über tod wollte ich schreiben, dass ein Krankenhaus in HH froh ist, dass es noch steht und alle Beteiligten es überstanden habenu nd er nun schön im Urlaub ist. Nun ja, je weiter ich Richtung Ende kam musste ich feststellen, ich muss das korrigieren: Es kam ja nun ein zweiter Aufenthalt hinzu. Ratschläge gab es ja nun schon zu Hauf, ich will trotzdem auch kurz eine gute Besserung wünschen!
    Seit Ihr zu zweit zurück gefahren oder habt Ihr alle zusammen abgebrochen? Geht es nochmal zurück?

    Sorry wenn ich nun nicht auf jeden Einzelnen eingehe, ich habe aber wirklich vieeel nachgelesen

    Mein Update zur persönlichen Lage: Wir sind weiterhin sehr glücklich, der kleine Kerl hält uns aber weiterhin ordentlich auf Trab und will pausenlos beschäftigt werden. Insbesondere der Konsum mit den Medien ( z.B. der Forenaufenthalt ) hat sich wahnsinnig geändert und reduziert. Ich hatte den komplettem Juni Elternzeit und habe es nur geschafft mal kurz ab und an mal quer zu lesen. Zum Schreiben bin ich nicht wirklich gekommen ( lag aber auch an anderen Prioritäten ) .
    Die Elternzeit habe ich aber auch genutzt um viel Sport zu machen und allgemein an der Fitness zu arbeiten. Wer mich in GC hat, wird meine Schwimmeinheiten gesehen haben und ich bin auch viel Fahrrad gefahren.
    Wir haben nun auch einen Fahrradanhänger und mit Babyhängematte und Laufrad bin ich nun auch schon öfters mit meinem Knirps losgejoggt. Das macht mir super viel Spaß und der Kleine nimmt das ganz gelassen mit und schläft die meiste Zeit. Haben die eine oder andere Runde im Juni gedreht und auf dem Rückweg gleich die Brötchen mitgebracht.

    Glücklicherweise habe ich in drei Wochen Urlaub und in vier Wochen fahren auch wir wieder an den Fjord. Also alles beim Alten: Familie Mirror ist oben und wir folgen dann ein paar Wochen später, nachdem das Feld geräumt wurde. @ tod: Ich denke ich werde in den zwei Wochen, in denen wir da sind, bestimmt mal einen Tag nehmen an dem ich mit meinem Schwager und den Cyclocrossern drum herum fahren werde.

    Für Berlin 2021 bin ich auch gemeldet, haben uns entschieden dass wir den Start dann auf jeden Fall im nächsten Jahr durchziehen.

  17. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    Friemel (08.07.2020), Isse (09.07.2020), kobold (08.07.2020), Mapuche (08.07.2020), todmirror (08.07.2020)

  18. #34335
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.145
    'Gefällt mir' gegeben
    583
    'Gefällt mir' erhalten
    452

    Standard

    Erstmal gute Besserung an Toddi-Junior, und damit dann auch hoffentlich baldige Entspannung beim Senior. Du selber nimmst ja eigentlich wenig Unfälle mit, das lässt Du immer nur Deine Familie machen

    Da bin ich anders gestrickt. Bei mir nun doch längere Laufpause. Nachdem das Knie nach anfänglicher Besserung und ersten Hoffnungsschimmern beim letzten langsamen und sehr kurzen 5km DL doch wieder mehr Schwellung zeigt, hat der Arzt beim heutigen Besuch dann seine Meinung doch geändert.
    Erstmal Entzündungs/Schwellungseindämmung + Physio-Programm für Sehnenentlastung + Beinachsenbegradigung (leichte X-Stellung bei Belastung festgestellt), danach Aufbauprogramm.

    Ob das wirklich hilft ist ungewiss, mehr kann man im Blog oder Gesundheitsfaden nachlesen.

    Um wenigstens einen Zipfel an Ausdauer zu erhalten, suche ich nun nach einem Radtrainer (leider sind die Modelle, die ich im Auge hatte mit ZWIFT-Support, elektrischer Widerstandsverstellung und max. Preis 1500 nicht lieferbar...zumal es auch nur 1-2 Kandidaten gibt). Draußen fahre ich nur Kurzstrecke zur Arbeit, es törnt mich aber auch nicht an, stundenlang durch die Umgebung zu radeln. Dann lieber im Keller vorm TV/Streaming und zur Not Abrufbereit für die Familie oder Job.

    Ich bin also erstmal kein Läufer mehr, schade drum, ich hatte schon so viele tolle Schuhe auf dem Merkzettel und richtig Lust auf Mehr während der ganzen Corona-Zeit bekommen, zumal es prinzipiell auch gut lief.

    Wünsche allen Fadenbewohnern Verletzungsfreiheit und auch sonst Verschonung vor den Unbillen des Lebens und lese hoffentlich noch viele positive Laufberichte, auch vom Toddi

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    todmirror (08.07.2020)

  20. #34336
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.662
    'Gefällt mir' gegeben
    2.001
    'Gefällt mir' erhalten
    1.655

    Standard

    Auch von mir noch gute Besserung an den Mini-Mirror. Das mit dem Zahn ist Mist, der Rest wird sicher gut verheilen.

    War am Montag auf der Treppe und hatte heute Morgen noch überlegt, ob es mit schwererem Muskelkater Sinn macht, heute überhaupt wieder laufen zu gehen. Die Entscheidung wurde mir abgenommen, der Treppenlauf im September wurde heute morgen entgültig abgesagt. Der Veranstalter hat beim Gesundheitsamt alles versucht, keine Touri Staffeln, Hygienekonzept, Handschuhpflicht etc. ... hat alles nichts gebracht, es ist nicht möglich. Zumindest gibt es nun keine Ungewissheit mehr und ich behalte meinen Startplatz (ist begrenzt) im nächsten Jahr.

    Sehr schade, hatte mich auf die anstehenden 2 Monate Treppentraining richtig gefreut. Somit wird der nächste WK wohl frühestens in 9 Monaten sein, das wird hart werden, da ich Ziele brauche um konsequent dran zu bleiben. Zumindest muss ich nun nicht mehr so genau aufs Gewicht achten, es gibt ja auch keinen Sommerurlaub dieses Jahr.

    Irgendwie ist es schon lustig, im August runde ich das 10. Laufjahr ab und es sollte läuferisch (höher, weiter, schneller) das Jahr der Jahre werden. Nun wird es wohl das Jahr mit den wenigsten Kilometern, ohne jegliche Ambitionen für das Restjahr. Die Treppe were ich auch weiterhin mit einbauen, nach nun einem Jahr muss ich feststellen, dass diese sehr gut für meine Knie ist. Seit dem Treppenlauf im letzten Jahr hatte ich keinerlei Knieprobleme mehr, auch wenn ich es mal übertrieben hatte, das gab es so noch nie.

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Alcx:

    todmirror (08.07.2020)

  22. #34337
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.000
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Oh wie fein. Kurz aufflackerndes Leben hier im Faden . Fast wie früher und vermutlich gleich wieder im Sommerloch verschwunden...

    @spacemann So ein Mist aber auch . Wünsche Dir viel Erfolg und Spaß mit dem Ersatzprogramm, das hoffentlich nicht ewig währt.

    @Alcx Schade, dass auch das Treppenevent gecancelt wurde. Hatte nicht das Gefühl, dass dabei so viele Menschen aufeinander treffen und für Dich gehofft, dass es klappt. Ob ich an Deiner Stelle Lust gehabt hätte, mit Einweghandschuhen am Treppengeländer zu laufen, sei auch mal dahingestellt.
    Zumindest wirst Du dich immer an Dein 10. Laufjahr erinnern können, nur halt anders...

    @tmo Schön von Dir zu lesen und noch schöner, dass ihr anscheinend eine schöne Zeit mit Junior habt . Zumindest führst Du ihn frühzeitig an Sport heran

    @Isse 2021 rockst Du dann auf allen Kanälen, schön frisch und ausgeruht

    @Tigertier Trotz Maläschen fleißig wie eh und je. Frage mich immer, wie Du die ganzen Fitnesseinheiten zeitlich und motivationstechnisch noch hinbekommst .

    @tod tmo fragte ja schon. Ist der Urlaub jetzt komplett abgebrochen oder fahrt ihr wieder hin, frei nach dem Motto:“Jetzt erst recht!“? Hoffe, dass ihr alles gut über die Bühne bekommt.

    Ich bin zur Zeit recht zufrieden mit meinen Fortschritten oder wie man es nennen soll. Obwohl ich eigentlich nur so vor mich hinlaufe, merke ich, dass ich flotter geworden bin bzw. in dem Tempo auch Unterhaltungen möglich sind (nein, keine Monologe, aber immerhin ) Wenn es wieder wärmer wird, verpufft es wohl wieder, aber die Tendenz gefällt mir. Heute wollte ich eigentlich auch noch eine kleine Runde drehen, aber seit gestern bin ich einfach nur hundemüde. Lag gestern pünktlichst in der Heia und trotzdem brennen heute noch die Augen und ich bin richtig matschig. Sehr nervig -hab zum Trost beim Spaziergang mit Hundi ein Eis geschleckt. Das hilft immer .

    Ich muss irgendwie mal rausbekommen, wie ich bei meinem IPad die Datengrösse von Fotos verändere. Immer schlägt das Hochladen fehl.

    Schöne Grüße in die Käffchenrunde
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  23. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (08.07.2020), Isse (09.07.2020), spaceman_t (08.07.2020), todmirror (08.07.2020)

  24. #34338
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.175
    'Gefällt mir' gegeben
    1.287
    'Gefällt mir' erhalten
    970

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    ... Ich muss irgendwie mal rausbekommen, wie ich bei meinem IPad die Datengrösse von Fotos verändere. Immer schlägt das Hochladen fehl...
    Da gibt es diverse Programme: Such im Appstore nach Fotokomprimierern, da gibt es einige

  25. #34339
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.484
    'Gefällt mir' gegeben
    2.713
    'Gefällt mir' erhalten
    4.436

    Standard

    Oder Dir selbst vom
    Ipad aus zumailen. Dann kommt ne Abfrage, welche Größe.

  26. #34340
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Danke auch für die weiteren guten Wünsche.

    Stand jetzt darf er wohl morgen wieder nach Hause kommen. Thema sind wohl noch die heute morgen festgestellten etwas erhöhten Leberwerte. Da habe ich aber zunehmend den Eindruck, dass das eher nüscht zu bedeuten hat. Nachdem es erst hieß, die Werte würden auf eine Leberprellung hinweisen, hieß es nun heute, das sei ein sehr unspezifischer Wert, der auch auf eine Muskelgeschichte irgendwo im Körper oder theoretisch auf ein kardiologisches Problem hinweisen könne. Die Schwellungen im Gesicht gehen inzwischen auch zurück. Seine Laune ist allerdings - wen wird es überraschen - extrem mies.

    Der Urlaub ist aber definitiv dennoch gelaufen. Von den gebuchten 14 Tagen waren wir ja zur Zeit des Unfalls schon 10 Tage vor Ort. Wir sind alle vier nach Hause gefahren. Morgen wieder losfahren, um dann am Samstag früh wieder aufzubrechen, ergibt wohl wenig Sinn. Wir wären aber vermutlich auch im Falle einer früheren Entlassung aus dem KH nicht noch einmal wieder losgefahren. Jetzt warte ich erst einmal ab, ob er sich nach seiner Rückkehr nach Hause noch schonen muss. Falls nicht, überlege ich mir etwas, was wir in den nächsten Tagen noch unternehmen können. Alternativ (oder kumulativ) nehme ich mir irgend in den nächsten Wochen noch einmal ein paar Tage frei. Da wird uns schon etwas einfallen. Und wir werden noch oft die Chance zu gemeinsamen Urlauben bekommen. Dem verkürzten Urlaub weine ich nicht hinterher.



  27. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (08.07.2020), Friemel (08.07.2020), Isse (09.07.2020)

  28. #34341
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.000
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    @Rauchzeichen Ja, ich weiß, dass es sowas wohl gibt, muss nur das Passende suchen und das größere Problem ist wohl eher, dass Apple beim Runterladen von Apps immer eine Ident.-Nr. von mir will. Ich weiß nur nicht mehr wo ich die abgelegt habe

    @Ruca Ich schick mir die Bilder immer vom Handy aufs Tablet, da es auf dem Miniding so umständlich ist und auch meist nicht klappt . Ich hab hier nix anderes. Bin die Einzige in der Famlie ohne Laptop oder PC..... Irgendwas läuft hier gewaltig schief.

    Lieben Dank für eure Antworten.

    @tod Dann eine schöne Ersatz-Urlaubszeit mit feinen Ausflügen !
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    todmirror (08.07.2020)

  30. #34342

    Im Forum dabei seit
    19.04.2016
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    1.092
    'Gefällt mir' gegeben
    190
    'Gefällt mir' erhalten
    702

    Standard

    @ tod: Sowas habe ich mir schon gedacht, wie Du schon sagst macht es so auch keinen Sinn mehr. Die meiste Zeit hattet Ihr ja vor Ort.
    Kannst Du kurz was zur Einreise sagen, wurdet Ihr kontrolliert? Hattet Ihr einen Nachweis oder haben die Euch anhand des Gepäcks als Touris erkannt und durchgewunken? Bin da schon neugierig. Muss mich auch erstmal schlau lesen, was die vor Ort für Auflagen haben, hoffe wir haben gutes Wetter und liegen dann eh die meiste Zeit am Strand rum Gerne auch per PN die Antwort.
    Ach freu ich mich schon, endlich wieder Meer !

    @ Friemel: Die ID wird wohl deine Mailadresse sein und zur Not kannst dein Passwort zurücksetzen!

    @ me: Es ist der 09.07 und ich habe das ( glaube ich ) erste Mal dieses Jahr einen Lauf zur Arbeit unternommen. Schön wars mal wieder

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tmo83:

    todmirror (09.07.2020)

  32. #34343
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von tmo83 Beitrag anzeigen
    @ tod: Sowas habe ich mir schon gedacht, wie Du schon sagst macht es so auch keinen Sinn mehr. Die meiste Zeit hattet Ihr ja vor Ort.
    Kannst Du kurz was zur Einreise sagen, wurdet Ihr kontrolliert? Hattet Ihr einen Nachweis oder haben die Euch anhand des Gepäcks als Touris erkannt und durchgewunken? Bin da schon neugierig. Muss mich auch erstmal schlau lesen, was die vor Ort für Auflagen haben, hoffe wir haben gutes Wetter und liegen dann eh die meiste Zeit am Strand rum Gerne auch per PN die Antwort.
    Ach freu ich mich schon, endlich wieder Meer !

    Er ist ohnehin immer noch nicht wieder zu Hause. Die testen da munter irgendetwas herum, sprechen aber ganz offenbar nicht in gleichem Umfang. In mir wächst Frust.

    Zur Einreise und der Situation in DK:

    Wir sind morgens um 4 Uhr losgefahren, weil wir befürchteten, bei späterem Aufbrechen werde es kräftig Staus an der Grenze geben. Vor uns waren dann nur zwei Fahrzeuge am Grenzübergang (wobei das auch daran lag, dass wir die Ergänzungsspur über den Parkplatz genutzt haben - auf den Hauptspuren wären es vielleicht 12 Fahrzeuge gewesen, also auch völlig unproblematisch). Später am Tag habe ich gesehen, dass vor der Grenze bis zu 6km Staus entstanden waren. So ganz falsch haben wir es also nicht gemacht.

    An der Grenze musst Du - sofern Du keinen Wohnsitz in SH hast - einen Beherberungsvertrag über mindestens 6 Nächte vorweisen können. Kontrolliert wird aber angeblich nur stichprobenmäßig. Ich habe dem freundlichen dänischen Grenzbeamten sofort unaufgefordert einen Ausdruck unseres Ferienhaus-Mietvertrages herübergereicht. Er reagierte mit einem „Was ist das?“ Ich: „Der Mietvertrag für unser Ferienhaus. Ich dachte, den müssten wir hier vorzeigen?“ Er (nach 30s Studium des Dokumentes): „Wie lange bleibt Ihr?“ Ich: „14 Tage, 2 Wochen!“ Er lächelt: „Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub“. Alles in allem vielleicht 1min Aufwand.

    In Dänemark (jedenfalls dort wo wir waren) merkt man recht wenig von der Pandemie. Zwar stehen gelegentlich Desinfektionslösungen bereit und man wird zum Abstandhalten aufgefordert (bei der Schlüsselabholung sollte nur eine Person pro Familie das Gebäude betreten). So richtig kontrolliert wird das aber nach meinem Eindruck nicht und eigentlich hält sich auch kaum einer dran - und zwar weder die Dänen noch die vorwiegend deutschen Touristen. Personen mit Mundschutz habe ich im gesamten Urlaub vielleicht zwei oder drei Male gesehen.

    Ich berichte das alles völlig wertungsfrei. Ob das so gut oder schlecht war, sieht man ggf. in ein paar Wochen.



  33. #34344
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Nachdem ich Euch ja hier schon - mal wieder - ausführlich mit meinen familiären Verletzungsstories „bedacht“ habe, will ich auch kurz einen (hoffentlich finalen) Schlussstrich unter diese Episode ziehen.

    Am späten gestrigen Nachmittag durfte ich die beiden dann doch wieder aus dem KH abholen. Man hat ausführlich alle Diagnosemittel ausgeschüttet um am Ende mitzuteilen, man könne nichts mit Bestimmtheit sagen, aber auch nichts ausschließen. Wir mögen doch zu Beginn der kommenden Woche zum Kinderarzt des Vertrauens gehen. Parallel kam heute die Rechnung des KH für den Aufenthalt unseres Jüngeren Sohnes vor 3 Wochen (der Insektenstich). Ich will es mal ganz vorsichtig und zurückhaltend ausdrücken: Wir fühlen uns in diesem Kinderkrankenhaus (bei mittlerweile unglaublich vielen Besuchen) wirklich gut aufgehoben. Der Umgang des dort arbeitenden ärztlichen und nicht-ärztlichen Personals sowohl mit unseren Kindern als auch mit uns als Begleitpersonen war und ist stets von großer Herzlichkeit und Professionalität (im positivsten Sinne) geprägt. Meine zunehmenden Kontakte mit unserem Gesundheitswesen lassen mich allerdings auch so ein bisschen daran zweifeln, ob da strukturell alles so ganz optimal läuft.

    Aber das Wichtigste ist, dass mein Großer wieder bei mir ist! Wenn wir uns mal zwei Tage nicht sehen, leiden wir beide. Wie soll das nur werden wenn er irgendwann einmal ausziehen will ...



  34. #34345
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.731
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Nachdem ich Euch ja hier schon - mal wieder - ausführlich mit meinen familiären Verletzungsstories „bedacht“ habe, will ich auch kurz einen (hoffentlich finalen) Schlussstrich unter diese Episode ziehen.

    Am späten gestrigen Nachmittag durfte ich die beiden dann doch wieder aus dem KH abholen. Man hat ausführlich alle Diagnosemittel ausgeschüttet um am Ende mitzuteilen, man könne nichts mit Bestimmtheit sagen, aber auch nichts ausschließen. Wir mögen doch zu Beginn der kommenden Woche zum Kinderarzt des Vertrauens gehen. Parallel kam heute die Rechnung des KH für den Aufenthalt unseres Jüngeren Sohnes vor 3 Wochen (der Insektenstich). Ich will es mal ganz vorsichtig und zurückhaltend ausdrücken: Wir fühlen uns in diesem Kinderkrankenhaus (bei mittlerweile unglaublich vielen Besuchen) wirklich gut aufgehoben. Der Umgang des dort arbeitenden ärztlichen und nicht-ärztlichen Personals sowohl mit unseren Kindern als auch mit uns als Begleitpersonen war und ist stets von großer Herzlichkeit und Professionalität (im positivsten Sinne) geprägt. Meine zunehmenden Kontakte mit unserem Gesundheitswesen lassen mich allerdings auch so ein bisschen daran zweifeln, ob da strukturell alles so ganz optimal läuft.

    Aber das Wichtigste ist, dass mein Großer wieder bei mir ist! Wenn wir uns mal zwei Tage nicht sehen, leiden wir beide. Wie soll das nur werden wenn er irgendwann einmal ausziehen will ...
    Keine Sorge, so schnell geht es nicht.
    Spätestens wenn Mädchen ins Spiel kommen, sind Papas...... (finds selber raus)
    Außerdem sind Enkelkinder


    @Ruca: Gratulation zu der neuen PB hab ich irgendwie noch nicht gewürdigt Ganz liebe Grüße auch an Fr. Ruca, hoffen es geht weiterhin steil nach oben
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    ruca (10.07.2020), todmirror (11.07.2020)

  36. #34346
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.000
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    @Tod Keine Sorge, das hat die Natur ganz geschickt eingefädelt. Die Pubertät wird es richten .

    Genießt die Krankenhausfreie Zeit!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    todmirror (11.07.2020)

  38. #34347
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.595
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen

    Aber das Wichtigste ist, dass mein Großer wieder bei mir ist! Wenn wir uns mal zwei Tage nicht sehen, leiden wir beide. Wie soll das nur werden wenn er irgendwann einmal ausziehen will ...
    Dann freust du dich kaputt, wenn dich dein Sohn für ein paar Stunden besucht. Glaubs mir.

    Schön, dass eure Familie nun wieder volllständig ist.

    @Mapuche, es liegt mir am Herzchen, dir für deine 170 km Radtour die Daumen zu drücken und ich finde es total klasse, dass du Arbeitskolllegen und Freunde hast, die dich hierbei unterstützten und auffangen. Ich habe es bisher jedes Mal vergessen zu schreiben, aber zwischendurch dachte ich oft dran. Alles Gute hierbei.

    @tmo, schön, dass du dich mal wieder gemeldet hast und ihr die schönen Seiten der Elternzeit erleben dürft.

    @Friemeline: Hast du zwischenzeitlich mal versucht, Bilder hochzuladen? Ich selbst schicke mir diese per Email zu und wähle dann mittlere Größe. Speichere diese auf dem Lapi und kann diese dann hochladen.

    @Tigertier, deine sportlichen EInheiten sind total klasse. Ich schaue jeden Morgen mit Freude, wie du dich wieder mühst und aktiv bist. Drücke dir sehr die Daumen, dass die Orthopädie gut hält. Super schön.

    @Spaci, klingt recht unschön bei dir. Ich drüce dir die Daumen, dass du schnell wieder zur Lauferei findest. Gute Besserung.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    spaceman_t (10.07.2020), todmirror (11.07.2020)

  40. #34348
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.595
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    So Leute, Isse hat was zu vermelden.

    Ihr wisst ja, dass der NYC M abgesagt und auf kommendes Jahr verlegt wurde. Ich schrieb hier, dass ich die Reiseveranstalter angetickert hatte um nach einem Rückgabeplatz für 2021 gefragt hatte. Eigentlich hatte ich nicht damit gerechnet, dass es klappen könnte. Und? Heute kam die Bestätigung. Kommendes Jahr im November laufe ich beim 50. NYC M. Für mich wäre es der 3. NYC M und somit gleichzeitig der Abschluss meiner Marathonkarriere. Was für ein schöner Abschluss und dann noch der 50. in NYC.

    Ach, was bin ich happy.

    Schönes WE
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  41. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (10.07.2020), d'Oma joggt (10.07.2020), Friemel (10.07.2020), kobold (10.07.2020), ruca (10.07.2020), spaceman_t (10.07.2020), todmirror (11.07.2020)

  42. #34349
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.812
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Aber das Wichtigste ist, dass mein Großer wieder bei mir ist! Wenn wir uns mal zwei Tage nicht sehen, leiden wir beide. Wie soll das nur werden wenn er irgendwann einmal ausziehen will ...
    So gehts mir bei meiner Tochter.

    Mir steigen die Tränen in die Augen, wenn ich an den Tag denke, an dem sie auszieht.

    Aber man muss aufpassen, dass man sich - unbewusst - kein "Mamma Hotel" Kind ranzieht, oder es an der sehr wichtigen Abnabelung hindert.

    MfG
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  43. #34350
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.145
    'Gefällt mir' gegeben
    583
    'Gefällt mir' erhalten
    452

    Standard

    So, mal wieder kurz in Toddis Faden eingeklinkt.

    Glückwunsch an Isse, das wird (hoffentlich, bis dahin wird the big C ja hoffentlich halbwegs unter Kontrolle sein) ein ganz großer Abschluss der Marathon-Karriere.

    Meine wird wohl kaum noch starten, aber ich habe Vollzug zu melden beim Versuch, halbwegs etwas Ausdauer zu konservieren:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200711_141702.jpg 
Hits:	46 
Größe:	506,7 KB 
ID:	75602 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_20200711-191504-640x400.png 
Hits:	32 
Größe:	351,4 KB 
ID:	75603

    Ich lasse mich natürlich nicht lumpen und hab ein erkleckliches Sümmchen investiert. Dummerweise funktionieren meine Pulsgurte damit nicht (scheint nur 5kHz Signale zu verarbeiten anstatt modernes BTsmart oder Ant+), aber da die Apps es können und das Teil damit gut funzt, ist es zu verkraften (wurmt aber doch, da es weder so in der Beschreibung steht noch irgendeiner der Verkäufer das so direkt wusste).

    Mal schauen ob und wann ich auch wieder lauftechnisch dabei bin (liegt mir viel mehr), aber das kann leider noch dauern.

    Daher wünsche ich Euch verletzungsfreie Spaß-Kilometer im Laufschuh.

  44. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    Phenix (13.07.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. MichaelB

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •