+ Antworten
Seite 1405 von 1416 ErsteErste ... 40590513051355139514021403140414051406140714081415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 35.101 bis 35.125 von 35392
  1. #35101

    Im Forum dabei seit
    27.12.2020
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    8kg zugenommen. Radeln nicht der Erwähnung wert.

    Fazit: 2021 wird besser.

    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2021!
    Bei deinem Alter und "8kg" zunahme würde ich doch so langsam überlegen ganz aufs Fahrrad umzusteigen.

    https://www.radfahren.de/service/fah...bergewichtige/

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von 12vladi12:

    todmirror (31.12.2020)

  3. #35102
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.829
    'Gefällt mir' gegeben
    1.371
    'Gefällt mir' erhalten
    1.170

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Nach Dinner for One (die Kinder schmeißen sich weg) wird gleich der Grill angeheizt. Das Dry Aged Rinderfilet badet schon seit ein paar Stunden bei 56 Grad Celsius. eine Guacamole mit Krebsfleisch ist angesetzt. Das Jahr könnte schlimmer zu Ende gehen.

    Läuferisch war 2020 nix, gar nix. 1280km. Davon knapp 700km in den Monaten Januar, Februar und September. 8kg zugenommen. Radeln nicht der Erwähnung wert.

    Fazit: 2021 wird besser.

    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und alles Gute für 2021!
    Guten Appetit! Das klingt köstlich! Wird das jetzt sozusagen die Henkersmahlzeit, bevor am kommenden Mittwoch der erste Wiegetag des Jahres dräut?

    Ich wünsch auch dir und deinen Lieben einen guten Rutsch. 2021 wird besser!

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    todmirror (31.12.2020)

  5. #35103
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.731
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    620

    Standard

    Wünsche Euch allen einen GUTEN RUTSCH ins 2021.
    Zum Thema KM und Gewicht sag ich nur Laufen unter 600km; Rad: 0km Gewicht +1x,xkg


    Wünschen euch etwas.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  6. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Alcx (01.01.2021), Friemel (01.01.2021), Isse (01.01.2021), kobold (03.01.2021), Mapuche (01.01.2021), Rauchzeichen (31.12.2020), todmirror (01.01.2021)

  7. #35104
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.810
    'Gefällt mir' gegeben
    1.134
    'Gefällt mir' erhalten
    632

    Standard

    Auch hier: Allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr. Bleibt Alle Gesund optimistisch.

    Ich hatte, ganz persönlich,schon schlimmere Jahre.
    Dieses Jahr war einfach nur schrecklich anstrengend. Viele orthopädische Baustellen, im Beruf so unendlich viel Neues, welches dann täglich geändert wurde.
    Warten auf Patienten, fast alle Betten waren leer - was ist Covid, was macht es mit den Patienten.
    Dann die Verarscherei mit Klatschen, Lavendelbäumen, Niveadosen aber androhen von arbeiten nach Kriegsrecht.
    Allerdings war die anfängliche allgemeine Solidarität klasse, wäre sie nur nicht zusammen gebrochen.

    Der Sommer war gut - ok, kein Japan, aber: Endlich den Hermannsweg gegangen, ganz alleine nur mit mir - es war sogut, sowas muss ich noch mehrmals machen.
    Dann die Woche im Harz, auf den Brocken, Freiluft Museum Grenze - wieviel Gutes ist doch in D geschehen.

    Und dann schlug Corona mit voller Wucht nochmals zu. Coronaleugner und Impfgegener und Schwurbler jetzt schon als Kollegen, trotz der realen Zunahme an Coronatoten auf unserer Station.

    Ich möchte wieder regelmäßig laufen können, psychisch gesund bleiben und das Jahr so nehmen können, wie es sein wird
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  8. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Alcx (01.01.2021), Friemel (01.01.2021), Isse (01.01.2021), kobold (03.01.2021), Mapuche (01.01.2021), Phenix (03.01.2021), Rauchzeichen (31.12.2020), todmirror (01.01.2021)

  9. #35105
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.595
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Guten Morgen und allen Startern wünschen wir von Herzen ein gesundes und glückliches neues Jahr!

    Wir hatten zum Mittag Raclette in engster Familie. Es wurde so schön und tiefenentspannt, dass unser Sohn einfach blieb und wir auch den Jahreswechsel zusammen erleben durften. Für mich ist das bereits ein ganz wunderbarer Einstieg in ein hoffentlich gutes und gesundes Jahr. Ich weiß gar nicht wie lange es her ist, dass wir so viele gemeinsame Stunden mit ihm verleben durften. Wir haben unseren kleinen Kreis der Zusammenkunft genossen.

    In Berlin war es deutlich ruhiger als sonst Silvester, ganz klar. Aber dennoch war einiges los. Und so standen wir auf dem Balkon und haben der Böllerei und den Raketen zusehen können. Vor allem in Kreuzberg war einiges los. Gegen 1:30 Uhr wurde es dann auch ruhiger hier. Menschen waren eh nicht viele zu sehen.

    Tja, mein sportliches Jahr: Es wurden insgesamt 1.400 Jahres-km. Kann mich nicht erinnern, wann es das letzte Mal so wenige km waren. Aber das ist für mich völlig ok. Unser Fokus lag seit Frühjahr auf der Umgestaltung des Gartens und Bau des Häuschens. Auch dies wird uns das kommende halbe Jahr begleiten.

    Rein läuferisch: Falls die Impfungen bis September für uns kommen, könnte ich auf London hoffen. Falls nicht, verlängert sich halt die Wartezeit, aber den Stern hole ich mir. Mal sehen, wer ausdauernder ist. Ich ziehe das durch. Im November 2021 wäre dann der gemeinsame Lauf mit Karschdi in NYC. Und dann wäre noch unser aller gemeinsamer Lauf in Delmenhorst. Die Daumen sind gedrückt. Wir hoffen, euch zu sehen.

    Bleibt gesund und achtet auf euch!
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  10. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Alcx (01.01.2021), d'Oma joggt (01.01.2021), Friemel (01.01.2021), kobold (03.01.2021), Mapuche (01.01.2021), Rauchzeichen (01.01.2021), todmirror (01.01.2021)

  11. #35106

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    678
    'Gefällt mir' gegeben
    734
    'Gefällt mir' erhalten
    731

    Standard

    Frohes neues Jahr Euch allen. Ich wünsche Euch vor allem Gesundheit und wieder ein wenig Normalität.

  12. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Friemel (01.01.2021), Isse (02.01.2021), kobold (03.01.2021), Rauchzeichen (01.01.2021), todmirror (01.01.2021)

  13. #35107
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.095
    'Gefällt mir' gegeben
    1.042
    'Gefällt mir' erhalten
    903

    Standard

    Huhu zusammen,
    zum Neuen Jahr krieche ich mal aus meiner Höhle raus und wünsche euch ein schönes, gesundes neues Jahr!

    Das vergangene Jahr war von vielen Höhen und Tiefen geprägt - wie wahrscheinlich bei jedem von euch.

    Januar und Februar sind verheißungsvoll gestartet und dann kam der Absturz. Die restlichen 10 Monate waren irgendwie wellenartig.

    Trotz all dem kamen für meine Verhältnisse doch einige Kilometer zusammen dank den ersten beiden Monate. Insgesamt 1520 km. D.h. es waren nur 115 km weniger als 2016 und 330 km mehr als 2019. Also garnicht mal so übel.
    Was die letzten 10 Monate sehr gelitten hat war und ist das Tempo. 7 kg mehr auf der Waage sind brutal spürbar. Ich war ja Anfang des Jahres schon nicht untergewichtig aber da habe ich es irgendwie trotzdem geschafft ein gewissen Tempo zu laufen. Heute ist echt nur schleichen angesagt. GC ist Zeuge.
    Was auch sehr gelitten hat ist die Ausdauer. Wenn ich gut drauf bin schaffe ich 12 km. Unglaublich aber wahr.

    Ziele für 2021 sind gesetzt inwieweit ich sie erreiche sehe ich dann im laufe des Jahres.

    So ein kleines Update von mir. Werde schauen, dass ich mich hier wieder regelmäßiger melde wenn gewünscht.
    Liebe Grüße
    Viele Grüße Biene

  14. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    d'Oma joggt (01.01.2021), Friemel (01.01.2021), Isse (02.01.2021), kobold (03.01.2021), Mapuche (01.01.2021), Rauchzeichen (01.01.2021), todmirror (01.01.2021)

  15. #35108
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    Werde schauen, dass ich mich hier wieder regelmäßiger melde wenn gewünscht.
    Liebe Grüße
    Definitiv!



  16. #35109
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.448
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    597

    Standard

    Moins´n,

    natürlich auch von mir allen Startern ein Frohes Neues Jahr und dass alle gesund bleiben

    Unser Sylvester war... ja irgendwie anders als sonst... Tochter *S kam zum Essen und wartete bis Tochter *J von der Arbeit kam bis kurz vor 23 Uhr um die Schwester einmal zu drücken bevor sie zurück nach HL gefahren ist.
    Mit dem ganzen Sylvesterkrams eh schon lange nix mehr am Hut lag ich kurz vor Mitternacht im Bettchen, hörte neben einem guten Buch dem Dorf beim verhaltenen Böllern zu und gut war´s.

    Nachdem (m)ein eher durchwachsenes 2020 nun rum ist, soll es zuminnigens lauftechnisch wieder besser werden - ergo habe ich mich heute beim FL-Marathon angemeldet und somit ein erstes Ziel vor Augen

  17. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    Friemel (01.01.2021), Isse (02.01.2021), Kerkermeister (04.01.2021), kobold (03.01.2021), Mapuche (01.01.2021), Rauchzeichen (02.01.2021)

  18. #35110
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.000
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Ach wie schön. Da hat sich ja so gut wie jeder einmal gemeldet, so hört man wenigstens mal wieder was aus euren Ecken.

    Ich gratuliere euch zu euren Kilometerleistungen, egal wie sie ausgefallen sind. Wir waren unterwegs und das zählt am Meisten .

    Bei mir sind es dann die angestrebten 1800 km und ein paar Zerquetschte geworden

    Ich wünsche euch einen guten Start ins neue Jahr! Ich mag ungerade Jahre ja sehr gerne. Beste Voraussetzungen also
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  19. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    d'Oma joggt (01.01.2021), Isse (02.01.2021), Kerkermeister (04.01.2021), kobold (03.01.2021), Mapuche (02.01.2021), Rauchzeichen (02.01.2021), todmirror (01.01.2021)

  20. #35111
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.810
    'Gefällt mir' gegeben
    1.134
    'Gefällt mir' erhalten
    632

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ich mag ungerade Jahre ja sehr gerne. Beste Voraussetzungen also
    Ich auch!
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    Friemel (02.01.2021), Kerkermeister (04.01.2021)

  22. #35112

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    678
    'Gefällt mir' gegeben
    734
    'Gefällt mir' erhalten
    731

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Ich mag ungerade Jahre ja sehr gerne. Beste Voraussetzungen also
    Ich auch ... denn da habe ich zumindest keinen runden Geburtstag.


    Ansonsten war 2020 schon sehr speziell. Auch wenn ich aufgrund der mangelnden Laufform eher kritisch zurück blicke, hatte es doch sportlich auch viel Positives. Hab mein Rad-km Ziel für das Jahr deutlich überboten, hatte einige schöne Touren dabei (u.a. den ersten 100 Meiler), bin endlich in einen Triathlon Verein eingetreten, in dem ich mich sehr wohl fühle. Das führte dazu, dass ich endlich auch mal strukturiertes Schwimmtraining habe (kurzzeitig hatte) und mein Schwimmziel trotz der wenigen Monate, die die Bäder offen hatten, erreicht habe. Das Laufjahr startete auch sehr vielversprechend mit der Vorbereitung auf den Berliner HM. Ich hatte im Februar die beste Laufform seitdem ich halbwegs regelmäßig laufen gehe. Parallel mit Corona kam dann aber leider eine Verletzung am Fuß, die mich ein wenig ausgebremst hat. Aus dieser Pause habe ich eigentlich nie wieder richtig rausgefunden. Es gab dann zwar immer mal wieder einzelne Phasen mit mehr Motivation, aber Radfahren und Schwimmen hat mir gerade im Bereich Mai - September einfach viel mehr Spaß gemacht, sodass das Laufen ganz weit in den Hintergrund gerückt ist. Am Ende wurde das Laufziel klar verfehlt und die Laufform ist aktuell am Boden.

    Die Ziele für 2021 sind daher auch eher konservativ:
    - Laufform wieder aufbauen ohne konkrete km- oder Zeitziele.
    - Rad und Schwimmen weiter ausbauen
    - Vernünftig vorbereitet an der heimischen olympischen Distanz am 22. August teilnhmen. In der Hoffnung, dass sie stattfindet.

    Gestern wurde der Anfang gemacht ... meine eigentlich kleine Runde über 4,3 km fühlt sich zwar noch sehr groß an. Aber runalyze bescheinigt mir zumindest, dass es besser lief als die letzten 2-3 Male.

  23. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    Friemel (02.01.2021), Giesemer (02.01.2021), Kerkermeister (04.01.2021), kobold (03.01.2021), Rauchzeichen (03.01.2021), todmirror (02.01.2021)

  24. #35113
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.145
    'Gefällt mir' gegeben
    583
    'Gefällt mir' erhalten
    452

    Standard

    Auch von mir ein gesundes neues Jahr an alle Faden-Teilnehmer samt Anhängen.
    Ich war ja nun rund 6 Monate zu ziemlich 100% lauf-abstinent.
    Die erste Jahres-Hälfte hat mich Corona nicht wirklich gestört, läuferisch lief es wie geschmiert. Ab der Laufpause hat sich das gewandelt, zuletzt nervt das Ganze doch zunehmend (allerdings in Verbindung mit meienr Zwangs-Untätigkeit was die Schuh-Abnutzung angeht. Denn ich habe leider derzeit keinen Grund, mir eine paar neue Exemplare der neuesten Generation zuzulegen und hab glatt den letzten Platz in der Liste der Laufschuh-holics eingefahren).

    Im Dezember bin ich 3 mal mit der Lütten für ihre Vereins-Herausforderung ein paa Mini-Runden im Schlappschritt getrippelt, am 1. Weihnachtstag mit eben jener 8 jährigen, nem 13.5 jährigen und ner 16 jährigen dann nochmal nen 2.5km Verdauungslauf mit Abschluss-Sprint.
    Hab die Teenager erstmal 2.3km mit Langsamkeit eingelullt, dann hab ich die beiden immerhin noch abziehen können. Der Jungspund hat am Ende laut eigener Aussage seine Beine nicht mehr gespürt und hat mich deshalb gewinnen lassen

    Ansonsten eher nur müdes Rad-Getrete und alltägliches Kniebeugen/Liegestützen/Planken/Dehnen plus alle Tage mal Stabi/Kraft etc. Bei meinem Yogalethics hab ich es im Dezember etwas schleifen lassen, nachdem ich im November sogar mal 2 Wochen mit Doppel-Einheiten geglänzt hatte.

    Naja, von gut ist das Problemknie weit entfernt, noch weiter bin ich aber von jedweger Lauf-Form entfernt.

    Aber heute hab ich einfach mal den Startschuss gegeben zu knappen 3km einfach locker traben. Puls natürlich jenseits von gut und Böse trotz einiger Rad-Trainings-km. Ob ich das Ganze dann hinsichtlich Strecke und Ausdauer wieder irgendwann in normale Gefilde steigern kann, werden wir dann sehen.

    Ansonsten kommt im Mai mein neues Canyon
    Laufen ist trotzdem schöner, aber es muss halt auch sinnvoll und mit Zielen durchfürbar sein.

    In diesem Sinne, Euch allen ein schönes Lauf-Jahr. Bleibt gesund und lasst uns alle hoffen, dass der Spuk bald vorbei ist (bei mir gleich in doppeltem Sinne)

  25. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    Friemel (06.01.2021), Kerkermeister (04.01.2021), kobold (03.01.2021), Mapuche (03.01.2021), Rauchzeichen (03.01.2021), todmirror (03.01.2021)

  26. #35114
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.255
    'Gefällt mir' gegeben
    571
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Auch von mir noch ein verspätestes "Frohes Neues 2021".
    Silvester war bei uns auch sehr entspannt, der Bruder meiner Frau, und seine Frau war zu Besuch, somit zu viert. Ein paar Brettspiele gespielt, Film geschaut und mit den Hunden Gassi gegangen - das war's auch schon.
    Das neue Jahr hat ansonsten produktiv begonnen: Wir haben viel im Haus umgebaut, Möbel von A nach B geschleppt, gemerkt das sie an B nicht passen und nach C geschleppt nachdem Möbel E,F zuvor weichen mussten um besagten Möbel A Platz zu machen. Zwei Tage von Früh bis Spät Möbel und Inhalte geschleppt. Nun sind wir mit dem gröbsten durch.
    Läuferisch wollte ich heute Abend eigentlich 10km mit Amak laufen, da es besser lief als, nach der Plackerei erwartet, wurde es dann sogar 17.
    Ich habe den Jahreswechsel auch genutzt um zumindest ein paar Trainingswettkämpfe herauszusuchen, habe mich z.B. für den MTUT im Sommer angemeldet und mir den Anmeldetag für den 24 Stunden Lauf in Reichenbach im Kalender markiert. Ich werte das mal als gutes/optimistisches Zeichen.

  27. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Alcx (06.01.2021), Friemel (03.01.2021), Kerkermeister (04.01.2021), kobold (03.01.2021), Mapuche (03.01.2021), Rauchzeichen (03.01.2021), todmirror (03.01.2021)

  28. #35115
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Meine Damen und Herren! Etwas mehr Disziplin bitte! Der Starter-Faden ist schon wieder auf Seite 2 gerutscht.

    Ich habe zwar nicht wirklich etwas zu berichten ... aber einer muss es ja tun.

    Immerhin laufe (schlurfe) ich im Augenblick aber mal wieder ein bisschen. Letzte Woche waren es 42,6km (mehr als ein Marathon. Nun muss ich nur noch daran arbeiten, das ganze nicht auf 5 Läufe - je nach Zählweise waren es sogar 6 - aufzuteilen). In diesem Jahr bin ich sogar schon 53km gelaufen. Das entspricht ziemlich genau den Monatswerten von 5 der 12 Monate aus 2020. Wenn ich noch ein bisschen weiter in den Statistiken wühle, finde ich bestimmt noch mehr, um mir meine jetzige Laufsituation glorreich zu reden ;-)

    Die Wahrheit ist: 9km @5:30 (heute, was für eine unglaublich g... Schlammschlacht) fühlen sich verdammt flott und anstrengend an. Da wird noch einiges an Schweiß über meine wabbelige Wampe laufen, bis sich das wieder nach Laufen anfühlt. Vermutlich würde es auch schon helfen, die Wampe wieder ein wenig zurückzudrängen.

    Ganz gut funktioniert aber, dass ich seit dem 7. Dezember ziemlich regelmäßig 12 bis 16min Krafttraining pro Tag (oft gleich morgens) absolviere. Das ist so wenig, dass es nicht groß wehtut - die Regelmäßigkeit (an 21 von 30 Tagen) lässt mich mir aber doch einen gewissen Effekt einreden. Wenn das Kreuz breiter wird, sieht man (zumindest von hinten) den dicken Bauch weniger. Das ist doch was.

    Nächste Erkenntnis: Legoauseinanderbauen macht weniger Spaß als das -aufbauen. Außerdem gibt es Schwielen an den Fingern.

    Heute Morgen war ich ziemlich früh auf dem Friedhof in Ahrensburg. Wir lösen das Grab meines Vaters auf. Es fühlte sich komisch an und hat mich deutlich mehr angefasst, als ich selbst vorher gedacht hätte. An sich würde ich sagen, dass ich keine Grabstelle benötige, um mich meinem Vater nah zu fühlen. Er ist auch so in meinem Herzen und Kopf. Ich war in den letzten 20 Jahren auch weniger als einmal pro Jahr nur wirklich dort (das allerdings bedeutete mir dann jedesmal sehr viel und ich bin immer mit einem guten „Rat“ nach Hause gegangen). Dennoch fühlte es sich heute Morgen noch einmal wie Abschied nehmen an. Ich habe dann die Gelegenheit genutzt, endgültig in die Vergangenheit einzutauchen, und bin noch einmal an dem Haus vorbeigefahren, in dem ich aufgewachsen bin. Mir ist heute noch einmal klar geworden, welch schöne Kindheit (und Lebens bislang insgesamt) ich hatte. Es ist mein Job, meinen Kindern die Chance auf mindestens dasselbe Niveau an Glück und Freude anzubieten.

    Und jetzt möchte ich doch ganz entschieden darum bitten, dass Ihr alle hier wieder regelmäßiger schreibt, damit ich nicht so die Hosen runterlassen muss, um irgendwie Leben in den Thread zu bekommen.



  29. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Alcx (06.01.2021), Biene77 (06.01.2021), Friemel (06.01.2021), Isse (06.01.2021), kobold (06.01.2021), Mapuche (07.01.2021), Phenix (06.01.2021), ruca (06.01.2021)

  30. #35116
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.484
    'Gefällt mir' gegeben
    2.712
    'Gefällt mir' erhalten
    4.436

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Nächste Erkenntnis: Legoauseinanderbauen macht weniger Spaß als das -aufbauen. Außerdem gibt es Schwielen an den Fingern.
    Es gibt noch eine Steigerung: Den Kram danach waschen und dann 3.000 Teile neu sortieren und den Kram erneut aufbauen. Als Hinweis: Sowas sollte man nur im Urlaub angehen, ansonsten ist das ein Programm für Wochen...
    Dass am Ende dann trotz großer Sorgfalt ausgerechnet einer der größeren Steine fehlt, muss ich nicht gesondert erwähnen, oder?

    Ja, jetzt wisst ihr, wie mein Urlaub aussah...

    Und jetzt möchte ich doch ganz entschieden darum bitten, dass Ihr alle hier wieder regelmäßiger schreibt, damit ich nicht so die Hosen runterlassen muss, um irgendwie Leben in den Thread zu bekommen.
    Da müssen wir doch was tun!

    Sportlich läuft es bei mir ganz ok, nach längeren Distanzen fühlen sich meine Beine im Moment nicht an, dafür läuft es auf 8-12km sehr gut, vermutlich einfach zu schnell für mehr. Aber langsamer fühlt sich blöd an, wie soll ich da wieder auf Distanz kommen? Irgendwie ein Teufelskreis.

    Die nächsten Arbeitstage werden heftig, da wird der Sport dann zurücktreten müssen...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Friemel (06.01.2021), todmirror (06.01.2021)

  32. #35117
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.134
    'Gefällt mir' gegeben
    2.447
    'Gefällt mir' erhalten
    635

    Standard

    Mahlzeit an alle

    @ Toddy,
    dann hast du mich für dieses Jahr ja schon im Sack.
    Laufen.... bäh, völlig aus dem Kopf und mal wieder Totalverweigerer.
    Aber irgendwann muss ich ja mal anfangen, also habe ich mir nach der Arbeit einen Lauf im verschneiten Deister vorgenommen (ob das was wird, hm).
    Mein Marathon Mündel läuft mittlerweile ohne zu murren auch solo 30km mit 600Hm und wir sind jetzt für den HUT (52km) angemeldet, also ist Horstland somit nicht möglich.

    Friedhof und Hosen runter lassen, puh..... das triggert mich ganz schön.
    Eine sehr gute Bekannte und Mitglied unserer Laufgruppe ist am 1.1. nach 3 Jahren hartem Kampf gegen den Krebs eingeschlafen.
    Montag wird hart

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    todmirror (06.01.2021)

  34. #35118
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Es gibt noch eine Steigerung: Den Kram danach waschen und dann 3.000 Teile neu sortieren und den Kram erneut aufbauen. Als Hinweis: Sowas sollte man nur im Urlaub angehen, ansonsten ist das ein Programm für Wochen...
    Dass am Ende dann trotz großer Sorgfalt ausgerechnet einer der größeren Steine fehlt, muss ich nicht gesondert erwähnen, oder?

    Ja, jetzt wisst ihr, wie mein Urlaub aussah...
    Steine waschen??? Was machst Du denn für Sachen?

    Ich baue hier gerade die Achterbahn ab, weil ich die meinem Neffen und seinem Vater zum Aufbauen versprochen habe (im Gegenzug bekomme ich Anfang/Mitte Februar die neue Polizeiwache aus der Modular-Building-Serie).

    Viel wichtiger, weil aktueller, ist aber, dass ich gerade die Freigabe erhalten habe, Hogwarts aufzubauen. Das Set hatte ich mir (!) vor ein paar Monaten gekauft und dann hat es meine Frau zu 95% allein aufgebaut. Ich habe nur auf den Abbau überhaupt keine Lust. Aber da muss ich jetzt durch (gewaschen werden die Steine jedenfalls nicht!).



    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Sportlich läuft es bei mir ganz ok, nach längeren Distanzen fühlen sich meine Beine im Moment nicht an, dafür läuft es auf 8-12km sehr gut, vermutlich einfach zu schnell für mehr. Aber langsamer fühlt sich blöd an, wie soll ich da wieder auf Distanz kommen? Irgendwie ein Teufelskreis.
    Ich habe bei Deinen letzten Läufen auch oft gedacht: meine Güte läuft der inzwischen stetig schnell. Aber blöd anfühlen soll es sich ja nun wirklich nicht ...



    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Die nächsten Arbeitstage werden heftig, da wird der Sport dann zurücktreten müssen...
    Ich habe in dieser Woche auch Urlaub - und suche noch nach dem Unterschied zu den Home Office Wochen davor und danach. Komische Zeiten.



  35. #35119
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Friedhof und Hosen runter lassen, puh..... das triggert mich ganz schön.
    Eine sehr gute Bekannte und Mitglied unserer Laufgruppe ist am 1.1. nach 3 Jahren hartem Kampf gegen den Krebs eingeschlafen.
    Montag wird hart
    Ach Mist! Das tut mir sehr leid. Und ja, das sind so Termine, vor denen ich auch immer große Angst habe. Aber im Nachhinein fühlt es sich eigentlich immer richtig und gut an, den Angehörigen gezeigt zu haben, dass die oder der Verstorbene im Leben vieler anderer Menschen eine Bedeutung gehabt hat.



  36. #35120
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.484
    'Gefällt mir' gegeben
    2.712
    'Gefällt mir' erhalten
    4.436

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Steine waschen???
    Das Baumhaus hat leider viele dunkle Flächen, auf denen man den Staub extrem gut sieht. Zum Absaugen oder gründlich Abstauben hat es viel zuviel kleinen Krimskrams, dazu haftet der Staub zwischen den Noppen verdammt gut... Den gesamten Kram im Kopfkissenbezug in die Waschmaschine hat sehr gut funktioniert.

    Und gegen ein wenig Beschäftigung hatte ich auch nix. (ok, gegen Ende schon, da langte es mir wirklich, zumal ich nochmal neu angefangen habe, weil ich dachte, den fehlenden Stein an einer falschen Stelle eingebaut zu haben...)

    Viel wichtiger, weil aktueller, ist aber, dass ich gerade die Freigabe erhalten habe, Hogwarts aufzubauen. Das Set hatte ich mir (!) vor ein paar Monaten gekauft und dann hat es meine Frau zu 95% allein aufgebaut. Ich habe nur auf den Abbau überhaupt keine Lust. Aber da muss ich jetzt durch (gewaschen werden die Steine jedenfalls nicht!).
    Ganz viel Spaß!!! Überleg Dir ein gutes Sortiersystem. Nicht nach Farben (die sieht man eh) sondern nach Formen. Sonst sucht man sich hinterher tot...

    Ich habe bei Deinen letzten Läufen auch oft gedacht: meine Güte läuft der inzwischen stetig schnell. Aber blöd anfühlen soll es sich ja nun wirklich nicht ...
    Genau.
    Ich hoffe aber bald wieder in meine alte "Einmal >20k/Woche"-Form zu kommen. Hat aber alles Zeit, der nächste Wettkampf ist ja noch weit weg.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (06.01.2021)

  38. #35121
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.070
    'Gefällt mir' gegeben
    3.933
    'Gefällt mir' erhalten
    2.381

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen

    Ganz viel Spaß!!! Überleg Dir ein gutes Sortiersystem. Nicht nach Farben (die sieht man eh) sondern nach Formen. Sonst sucht man sich hinterher tot...

    Ich habe mich ja im vorletzten Dänemark-Urlaub von unseren beiden Mitreisenden (nicht meinen Söhnen, unserer Freundin mit ihrem Sohn) provozieren und zu einem Wettaufbau der Pirateninsel provozieren lassen. Die stand bei mir auch schon aufgebaut, so dass ich sie wieder abbauen und neu aufbauen musste. Ich hatte nach Farben sortiert. Das hat zu Beginn wahnsinnig viel Zeit und Nerven beim Suchen der Teile verschlungen. Ich lag weit zurück - habe aber am Ende dank einer Nachtschicht - natürlich - dennoch gewonnen. Die Teile von Hogwarts haben - gefühlt - zu 80% dieselbe Farbe. Das wäre daher vermutlich kein vernünftiges Sortierkriterium. Ich habe es ja aber auch nicht eilig. Die Polizeiwache wird ja erst im Februar hier eintrudeln.



  39. #35122
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.595
    'Gefällt mir' gegeben
    2.436
    'Gefällt mir' erhalten
    2.621

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Heute Morgen war ich ziemlich früh auf dem Friedhof in Ahrensburg. Wir lösen das Grab meines Vaters auf.
    Ach @Tod, ich kann mir gut vorstellen, wie es heute für dich war ...

    Vor der Überlegung standen wir vor 2 Jahren wegen Schwiegervater. Die Grabstelle wurde dann verlängert.

    Ich bin heute ein wenig angeschlagen. Am Montag rief uns eine Mandantin an. Sie fuhr kurz vor Weihnachten zu ihren Eltern. Nun ist ihr Vater am Montag an Corona verstorben, sie sitzt alleine in Quarantäne und weint sich vermutlich die Augen aus.

    Heute Morgen hatten wir eine Mandantin, sie war Ende Nov/Anfang Dez. leicht an Corona erkrankt, inzwischen hat sie jedoch 2 negative Tests. Ihren Mann hat es härter getroffen, wurde 14 Tage auf der ITS beatmet und befindet sich nun in der Reha. Das Schlimmste war aber, dass ihre Eltern an/mit Corona verstarben und nun gestern die Doppel-Beerdigung war.

    Obwohl es mich nicht betrifft, rührt es mich dennoch.

    Tja, sportlich, ich fange langsam wieder an im neuen Jahr. Es sind jeweils nur ca. 5 km. Das Knie ist dermaßen geschädigt, dass ich kaum auftreten kann. Durch den unrunden Gang (Lauf kann man es eigentlich nicht bezeichnen), macht sich nun auch immer mal wieder die Hüfte bemerkbar. Ich muss nun schauen, ob sich die Angelegenheit "verwächst" und es nur wieder Anpassungsschwierigkeiten sind. Vl. läuft es etwas runder, wenn ich wieder regelmäßig dabei bin. Ich gebe mal die Hoffnung nicht auf.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  40. #35123
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.000
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Guck mal an. Wie schnell Lego Seiten füllen kann

    Und über eure Sortier- und Abbauprobleme kann ich nur müde lächeln. Ich habe 2 Kinder, die ca. 8-10 Jahre lang Lego gesammelt haben. Alles wurde ordnungsgemäß bespielt und fantasievoll zusammengabaut....Setübergreifend! Zwischendurch die Phase meines Sohnes, der Legosteine in langweiligen Momenten restlos abgeknabbert hat und zum guten Schluss alles in 3 Bettkästen, diversen Ikeaboxen und Schraubenkästen ganz grob und kreativ nach Farbe sortiert.

    Inzwischen bin ich fast soweit das Zeug kiloweise zu verkaufen, da ich nie im Home Office oder so bin, um meine Langeweile auszuleben und die Kinder sind aus irgendeinem Grund auch nicht zu motivieren .

    Ansonsten? Meine App und ein paar sehr optimistische Menschen behaupten, dass es schneit. Für mich ist das Schneeregen: Fällt zu schnell, zu geringer Durchmesser und es bleibt nix liegen. Zum Mäuse melken

    Gestern war ich laufen. Bei Garmin liefen mehr Kommentare auf, als hier in 2 Wochen .

    @todmirror Schöne Läufe und wirklich fleißige Krafteinheiten Das Grabproblem kann ich so gut nachempfinden. Mein Vater ist auch vor über 20 Jahren verstorben und ich war nur eine handvoll Mal da, weil es zu sehr schmerzte. Trotzdem würde ich mich schwer damit tun, das Grab irgendwann aufzulösen. Es hat abstruserweise etwas endgültiges.

    @Kerkermeister

    @Ruca Genau das richtige Wetter für kurze Läufe - und schnell wieder ins trockene Warme

    Und unsere @Isse ist auch back on the road!

    Schöne Restwoche für euch!
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  41. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (06.01.2021)

  42. #35124
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.804
    'Gefällt mir' gegeben
    2.000
    'Gefällt mir' erhalten
    1.470

    Standard

    Oh, da hab ich solange geschrieben, dass Isse inzwischen auch schon was verfasst hat.


    Hatten uns ja wegen Deiner Mandantin schon geschrieben. Es ist immer traurig von so etwas zu hören und mich würde es auch mitnehmen.

    Bin selber, in Bezug auf Corona, sehr dankbar noch niemanden persönlich zu kennen, der es überhaupt hatte... toitoitoi
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  43. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Isse (06.01.2021)

  44. #35125
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.448
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    597

    Standard

    uiihhh...

    das macht betroffen...

    Eine Grab-Auflösung wird nicht auf mich zukommen nachdem wir meinen Vater sich vor ziemlich genau vier Jahren im Friedwald beigesetzt haben.
    Kannte ich bis dahin nicht und weiß es seit dem zu schätzen, dass ein Besuch bei ihm eine Art Waldspaziergang ist den ich zwar unregelmäßig aber mehrmals im Jahr mache.

    Zwei Tage vor Weihnachten ist ein lieber Nachbar ins UKSH eingeliefert worden und am 28ten gegangen... und irgendwie war der knapp 80-jährige Chemie-Professor auch eine Art Freund.
    Wann wir ihm die letzte Ehre erweisen dürfen ist noch offen.

    Heute gab es den Zettel von der Firma, dass ich "systemrelevant" sei... zuminnigens mein Job und dass ich den nicht von zu Hause ausführen kann.
    Sei es so.

    Ach und gelaufen bin ich auch schon dies Jahr
    Horstland bin ich nicht dabei weil da ja schon der HUT ist
    Drei Wochen vorher der FL-M
    Und um ein wenig zusätzliche Motivation zu schaffen habe ich mir grad eben ein Paar Mizuno Ride 13 bestellt - mal was anderes probieren als die WaveRider

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •