+ Antworten
Seite 1338 von 1365 ErsteErste ... 33883812381288132813351336133713381339134013411348 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33.426 bis 33.450 von 34115
  1. #33426
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.006
    'Gefällt mir' erhalten
    864

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    sinkt die Motivation immer weiter,

    bei mir nicht anders aber nix destotrotz gab es eben nach 1er Woche Pause 5,5 km. Boah ey die ersten 3 km dachte ich ich wäre noch nie gelaufen.

    Ich hoffe, dass bald eine Entscheidung bezüglich der Großveranstaltungen getroffen wird damit man mal weiß was Sache ist. Auf der einen Seite schadet es ja nix mal was längeres zu laufen aber wenn es nicht sein muss dann konzentriere ich mich lieber mal auf die Schnelligkeit.
    Viele Grüße Biene

  2. #33427
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.881
    'Gefällt mir' gegeben
    3.455
    'Gefällt mir' erhalten
    2.063

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    ..., gleichzeitig sinkt die Motivation immer weiter, bisher hatte ich zumindest für den Berliner HM einen "Plan B1, B2, B3" (sprich 3 kleinere HMs in HH, die als Alternative in Frage kämen), jetzt glaube ich, dass diese auch abgesagt werden, weil es aktuell nicht nur den Großveranstaltungen an den Kragen geht...
    Zitat Zitat von Biene77 Beitrag anzeigen
    bei mir nicht anders aber nix destotrotz gab es eben nach 1er Woche Pause 5,5 km. Boah ey die ersten 3 km dachte ich ich wäre noch nie gelaufen.

    Wenn ich mich mal selbst ein bisschen hinterfrage, muss ich mir wohl einräumen, dass meine Lauffaulheit der letzten Tage neben leichter Angeschlagenheit wohl ganz vorrangig auch auf Frust und Motivationsverlust zurückgeht.

    Ich bin extrem gefrustet und genervt. Ich kann mir - wie ganz offenbar viele andere - im Augenblick so gar nicht vorstellen, dass der HH-Marathon im April stattfindet. Ich denke daher sehr ernsthaft darüber nach, die Vorbereitung einzustellen. In den Monaten Dezember 2019 bis Februar 2020 bin ich insgesamt 879km gelaufen. Das ist mehr als in den acht Monaten von Februar bis September 2019. Ich habe ja durchaus großen Spaß an diesen Trainingsumfängen, auch weil ich Fortschritte erkennen kann. Zugleich fehlt mir aber auch die Zeit dafür, diese Umfänge zu laufen. Jede Stunde, die ich in die Marathon-Vorbereitung investiere, fehlt zur Zeit definitv an anderer Stelle. Das habe ich bisher (mit einem gehörigen Maß Egoismus) hingenommen, weil ich das Gefühl habe, dass die Voraussetzungen für einen guten Marathon so gut wie bisher noch nie waren. Diese Abwägung kippt gerade.



  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Mapuche (05.03.2020), ruca (05.03.2020)

  4. #33428
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.014
    'Gefällt mir' gegeben
    2.157
    'Gefällt mir' erhalten
    3.346

    Standard

    @tod: Perfekt zusammengefasst. Im Moment will ich es wieder versuchen, in 10 Tagen steht der 10km-Test an. Wenn der ausfällt (zu dem Lauf kommen immer um die 1.000 Teilnehmer), dann war es das aber, denn das ist der Lauf, den ich absagetechnisch noch für am Unverdächtigsten halte.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (05.03.2020)

  6. #33429

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    594
    'Gefällt mir' gegeben
    601
    'Gefällt mir' erhalten
    602

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Ich bin extrem gefrustet und genervt. Ich kann mir - wie ganz offenbar viele andere - im Augenblick so gar nicht vorstellen, dass der HH-Marathon im April stattfindet. Ich denke daher sehr ernsthaft darüber nach, die Vorbereitung einzustellen. In den Monaten Dezember 2019 bis Februar 2020 bin ich insgesamt 879km gelaufen. Das ist mehr als in den acht Monaten von Februar bis September 2019. Ich habe ja durchaus großen Spaß an diesen Trainingsumfängen, auch weil ich Fortschritte erkennen kann. Zugleich fehlt mir aber auch die Zeit dafür, diese Umfänge zu laufen. Jede Stunde, die ich in die Marathon-Vorbereitung investiere, fehlt zur Zeit definitv an anderer Stelle. Das habe ich bisher (mit einem gehörigen Maß Egoismus) hingenommen, weil ich das Gefühl habe, dass die Voraussetzungen für einen guten Marathon so gut wie bisher noch nie waren. Diese Abwägung kippt gerade.
    Ich kann das völlig nachvollziehen, da ich ähnliche Gedanken schon beim "kleinen" Halbmarathon habe.
    Ich habe eigentlich immer bei der Definition meiner Ziele in diesem Jahr (HM und olympische Distanz) geschrieben, dass es mir gar nicht so sehr um die Zeiten bei den Events angeht, sondern darum, dass ich es schaffe über mehrere Wochen zu trainieren und mich darauf vorzubereiten, um so auch mein wöchentliches Sportpensum zu erhöhen, fitter zu werden etc. Ob ich jetzt in 2:15 oder 2:10 beim HM ins Ziel komme, ist zwar eine Frage, die mich zwar vorher beschäftigt und am Wettkampftag sicherlich auch eine Rolle spielt, insgesamt aber eher nur eine Nebenbaustelle ist.

    Eigentlich ... so sage ich mir, müsste ich daher mit der Vorbereitung zufrieden sein. Ich habe es geschafft regelmäßig dreimal die Woche Laufen zu gehen, 30 Wkm oder 15km+ Läufe sind noch viel aber auch nichts mehr worüber ich mir Sorgen mache. Und selbst bei mir fühlt sich alles über 7er pace inzwischen langsam an. Toll oder ... ne ... irgendwie doch nicht.
    Mir fehlt (vielleicht) der Abschluss unter der Vorbereitung, quasi die Belohnung für alles, die bei mir im Kopf immer die letzten 400 Meter (Blick auf das Brandenburger Tor, unten drunter durchlaufen und dann ins Ziel ... da bekomme ich schon seit Wochen Gänsehaut wenn ich daran denke) war. Daher war auch für mich der Frankfurt HM nie eine Option. Zumindest nicht für meinen ersten HM. Ich hatte die Tage mal nach Ersatzveranstaltungen in der Nähe geschaut. Eine Woche vor Berlin wäre hier ein kleiner HM in der Gegend. Eigentlich ein ganz netter Lauf, aber unter 100 Teilnehmer beim HM, kaum einer in meinem Zeitbereich, etwa 4 einsame Runden a 5 Kilometer ... wenn es mir nur um die Distanz geht, laufe ich den HM am Samstag einfach bei uns im Feld im Wohlfühltempo. Ne ... das ist nicht die Belohnung, die ich mir erwünscht habe.

    Ich kann daher nachvollziehen wie es dir gerade geht. Insbesondere da der Zeitaufwand für einen Marathon nochmal um ein vielfaches höher ist.

    Eigentlich wollte ich das erst schreiben, wenn die Absage offiziell ist ... es passte nur gerade so gut zu deinen Gedanken.

    Nicht falsch verstehen. Ich freue mich weiter auf den Familienausflug nach Berlin und hoffe, dass man sich zumindest in kleinerer Runde irgendwie trifft. Es fehlt aber etwas ...

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    todmirror (05.03.2020)

  8. #33430
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.313
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    480

    Standard

    Öhhmmm...

    nicht dass ich jetzt hier auf Euch abfärbe oder so
    Mittlerweile weiß ich nicht einmal mehr auswendig, wie viele Km ich dies Jahr schon gelaufen bin
    Viel wird es nicht gewesen sein und ganz ehrlich... kann ich mir grad nicht vorstellen, wie das beim HHknU funktionieren soll - fest steht allerdings, dass ich antreten werde und "irgendwie" finishen möchte.
    Wie gut, dass es da schon länger hell ist
    Wobei... im Dunkeln wäre es natürlich dezenter und ich würde nicht an jeder Ecke gefragt, wo es denn hier zum Casting geht - für die nächste Staffel The walking dead

  9. #33431
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.323
    'Gefällt mir' gegeben
    2.057
    'Gefällt mir' erhalten
    2.281

    Standard

    Moin,

    Thema Motivation: Habe ich momentan auch ein wenig Probleme. Ich werde dennoch meinen Stiefel - wie berichtet - durchziehen, bis eine evtl. Absage erfolgt. Nur blöd, wenn die ganzen langen Kanten im Kasten sind und dann nix stattfindet, weil nur kurz vorher entschieden wird.

    Für mich ist es nicht nur die Motivation, sondern eben auch die orthopädischen Befindlichkeiten. Ich muss mich immer wieder für den Schmerz entscheiden, so ich die WKM und vor allem, die Lalas laufen will.

    Ich wollte eigentlich nach London/Berlin die M aufgrund der wirklich fiesen Orthopädie aufgeben und nur noch nach Lust und Laune laufen. So muss auch weiterhin alles nach hinten verschoben werden und ein weiteres Jahr der Anstrengungen wird erfolgen müssen, wenn ich meine persönlichen Ziele erreichen möchte.

    So, gestern noch geschwärmt, kurz darauf folgte dann die Erdung. Wir werden nicht in Jamaika halten. Jamaika lässt z.Z. keine Kreuzfahrer zu sich. Natürlich umso trauriger, weil wir wieder zu den Dunn's River Falls wollten. Ich bin da mal vor Jahren um die Wasserfälle gelaufen.

    https://forum.runnersworld.de/forum/...=1#post2068815

    Nun geht's dafür wieder nach Cozumel. Leider kein Vergleich zu dem, was wir diesmal nun leider verpassen.

    Schönen Tag euch und uns allen Motivation und die Hoffnung, dass der eine oder andere Lauf für uns nicht doch noch gecancelt wird.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  10. #33432
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.014
    'Gefällt mir' gegeben
    2.157
    'Gefällt mir' erhalten
    3.346

    Standard

    Falls der Berlin-HM ausfällt bleibe ich übrigens in HH. Die Bahn erstattet derzeit Tickets, wenn der konkrete Anlass der Reise (z.B. ein Sportevent, eine Messe oder ein Konzert) wegen Corona abgesagt wird. Hotel ist auch bis zur letzten Sekunde kostenlos stornierbar...
    Zuletzt überarbeitet von ruca (05.03.2020 um 13:49 Uhr)

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  11. #33433

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    594
    'Gefällt mir' gegeben
    601
    'Gefällt mir' erhalten
    602

    Standard

    Muss ich doch mal wieder nach Hamburg kommen.

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Mapuche:

    ruca (05.03.2020), todmirror (05.03.2020)

  13. #33434

    Im Forum dabei seit
    22.07.2017
    Beiträge
    225
    'Gefällt mir' gegeben
    354
    'Gefällt mir' erhalten
    260

    Standard

    Ach ja, ich wünsche mir wirklich sehr, dass der HM in Berlin trotz allem noch stattfindet. Befürchte aber inzwischen auch das Schlimmste. Ich arbeite in einem großen, internationalen Konzern und auch hier werden rigoros alle großen Veranstaltungen abgesagt. Das gibt mir irgendwie wenig Hoffnung für den HM.

    Ich bin 4? Wochen später beim S25 gemeldet und hab mich aus Frust vorgestern beim Potsdamer HM angemeldet. Der hat es zwar nun schon 2x nicht gut mit mir gemeint, aber wie heißt es doch so schön: alle guten Dinge sind 3 .

    Laufen gehe ich weiter wie im Plan. Diese Woche Entlastungswoche, Dienstag 7,5 km, heute früh 9,5 und seht was ich gefunden habe (bei 0 Grad, brrrr) - einen Frühlingsboten
    Name:  Spring 2.jpg
Hits: 296
Größe:  187,8 KB

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von anikub:

    kobold (05.03.2020)

  15. #33435

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.950
    'Gefällt mir' gegeben
    347
    'Gefällt mir' erhalten
    409

    Standard

    Isse: klingt nach einer super Reise.

    Friemel, kleiner Rase-Hase, super Zeiten!

    Sitze im Wartebereich der Notaufnahme.
    Mein Mann hatte bei der Arbeit plötzlich arg Herzbeschwerden und ist dann mit RTW und Notarzt (Freund von uns) ins KH, ich hinterher. Das war gruselig.

    Aber zum Glück kam der Doc gerade und war recht entspannt, also bin ich das auch gerade. Ist nicht der Typ für Drama aber auch kein Beschwichtiger, und so eine kurze - verständliche!- Klärung von jemandem, dem man vertraut, ist unbezahlbar.

    Irgendwie ist gerade der KH-Wurm hier im Faden, oder?!
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  16. #33436
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.616
    'Gefällt mir' gegeben
    1.615
    'Gefällt mir' erhalten
    1.158

    Standard

    @Tigertier Ach nööööö, das braucht doch kein Mensch. So ein Mist,

    Ich wünsche Dir und Deinem Mann gute Nachrichten vom Doc und dann schnell wieder ab nach Hause und vom Schreck erholen.
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Tigertier (05.03.2020)

  18. #33437
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.517
    'Gefällt mir' gegeben
    860
    'Gefällt mir' erhalten
    389

    Standard



    an Alle Kranken, Verletzten, deren Angehörigen!
    me: meine Diagnose, die von der Hausärztin übernommen wurde, wurde heute vom Sportorthopäden bestätigt.
    Hatte von euch schon jemand 2 Fersensporne an einem Fuß?
    Ich darf weiterlaufen und bekommen Weichlagerungseinlagen mit Spornaussparung.
    Daran, dass er es normal fand - mit Fußschmerzen weiter auf einen M zu trainieren und diesen auch zu laufen und er eben laufen weiter beführwortet, zeigte mir, dass er ein echter Sportorthopäde ist
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von d'Oma joggt:

    kobold (05.03.2020), Tigertier (05.03.2020)

  20. #33438
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.881
    'Gefällt mir' gegeben
    3.455
    'Gefällt mir' erhalten
    2.063

    Standard

    @Tigertier Deinem Mann alles Gute!

    @Oma Und für Dich natürlich auch!



  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Tigertier (05.03.2020)

  22. #33439
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.881
    'Gefällt mir' gegeben
    3.455
    'Gefällt mir' erhalten
    2.063

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Falls der Berlin-HM ausfällt bleibe ich übrigens in HH. Die Bahn erstattet derzeit Tickets, wenn der konkrete Anlass der Reise (z.B. ein Sportevent, eine Messe oder ein Konzert) wegen Corona abgesagt wird. Hotel ist auch bis zur letzten Sekunde kostenlos stornierbar...
    Das würde ich dann vermutlich wohl auch so handhaben.



  23. #33440
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.014
    'Gefällt mir' gegeben
    2.157
    'Gefällt mir' erhalten
    3.346

    Standard

    An mir soll es aber nicht liegen.

    Meinen 12km-TDL (nicht 15, wie ich vorher schrieb, man sollte Trainingspläne lesen können) habe ich eben brav absolviert. Und zwar mal wieder im MT statt im "Steffny-Schlurf".

    @Tigertier, @Oma: Euch alles Gute!!!! Ich fühle mit.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  24. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Alcx (05.03.2020), kobold (05.03.2020), Mapuche (05.03.2020), todmirror (05.03.2020)

  25. #33441
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.603
    'Gefällt mir' gegeben
    1.067
    'Gefällt mir' erhalten
    902

    Standard

    Ach Mööönsch, hier ist ja gerade wirklich der Wurm drin - gesundheitliche Probleme bei Startern und Anhang, verpasste Lieblingsreiseziele und bei allen Frust und Unsicherheit wegen der drohenden Laufabsagen.

    Erstmal hoffe ich @Tigertier, dass sich die Beschwerden als harmlos rausstellen. Und @Oma, dass die Entlastung des Fußes hilft.

    Die Motivationsprobleme sind leider nicht zu kurieren. Bei mir sind sie weniger ausgeprägt, weil der WK für mich keinen besonderen Stellenwert hat und ich einfach nur froh bin, wieder regelmäßig zu laufen und so fit zu sein, dass ich prinzipiell einen HM in Würde schaffen kann. Der Wettkampf wäre die Kirsche auf der Sahne, nicht mehr, denn "gut vorbereitet" bin ich nicht.

    Aber ich erinnere mich an Wettkämpfe, die ich ganz anders angegangen bin. Daher kann ich mich doch einfühlen in die Situation aller, denen die Unsicherheit jetzt Freude und Motivation nimmt. V.a. Isse, für die jeder km Quälerei bedeutet, aber natürlich auch für alle anderen, die bei Sch###-Wetter ihre Runden gedreht und sich die Zeit mühsam abknapsen mussten von anderen Aktivitäten und Verpflichtungen. Ein Dorf-(H)M oder ein privater Lauf gegen die Uhr können kein Ersatz sein.

    Bleibt nur zu hoffen, dass sich in den nächsten 2-3 Wochen die Informationslage über das Virus und seine Verbreitung weiter verbessert und die allgemeine Hysterie einer nüchternen Risikoabwägung weicht. Irgendwie kommt mir in der ganzen Diskussion zu kurz, dass durch die Absage von Großveranstaltungen ja auch "von oben" über erwachsene Bürgerinnen und Bürger entschieden wird, die grundsätzlich in der Lage sind, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen und ihre Entscheidungen daran auszurichten. Wäre ich z.B. Ärztin, würde ich zur Vorsicht neigen (v.a. wenn viele meine Patienten aus Risikogruppen für schwere Verläufe stammen) und vermutlich freiwillig auf eine Laufteilnahme verzichten. Als Schreibtischtäterin im Einzelbüro, die ein relativ robustes Immunsystem hat, würde ich (Stand heute) sagen, dass ich das für mich und meine Umwelt bestehende Risiko einer Laufteilnahme tragen kann und will.

    Wie auch immer, im Moment entscheiden nicht wir, sondern es wird für und über uns entschieden. Und nachdem heute der für's kommende Wochenende terminierte Wasa-Lauf in Celle abgesagt wurde, sehe ich zunehmend schwarz für Berlin.

    @anikub: Mit dem S-25 und dem Potsdamer Schlösser-HM liebäugele ich auch. V.a. für Potsdam hätte ich dann hoffentlich eine angemessene Zahl von Trainingskilometern in den Beinen. Meine "Vorbereitung" auf den Berliner HM ist wg. zu späten Beginns und Krankheitspausen ja doch sehr "auf Kante genäht". Nur: Anmelden mag ich mich momentan nicht. Wer weiß, ob bis dahin wieder Laufveranstaltungen stattfinden?

  26. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kobold:

    Alcx (05.03.2020), anikub (06.03.2020), Biene77 (06.03.2020), d'Oma joggt (05.03.2020), Friemel (05.03.2020), Isse (05.03.2020), Mapuche (05.03.2020), ruca (05.03.2020), todmirror (05.03.2020)

  27. #33442
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    2.056
    'Gefällt mir' gegeben
    1.006
    'Gefällt mir' erhalten
    864

    Standard

    Wollte am Sonntag - wenn ich jetzt nicht krank gewesen wäre - eine neue Bestzeit beim Bienwald Marathon mir holen (träumen darf man ja). Das hat sich jetzt so oder so zerschlagen da er ins Wasser fällt.


    Ich bräuchte jetzt mal etwas Motivation fürs laufen am Wochenende gerade weil das Wetter wieder zum ist!!!!!!
    Viele Grüße Biene

  28. #33443
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.929
    'Gefällt mir' gegeben
    123
    'Gefällt mir' erhalten
    805

    Standard

    Ach Mensch, was ist denn hier gerade los. Ich wünsche allen Versehrten und denen mit kranken Angehörigen ganz viel Trost, Besserung und Segen von oben!

    Tja, mit dem Bienwaldmarathon hat es jetzt also auch mich erwischt. War wirklich zuversichtlich, dass sie ihn durchführen, kann die Absage rein inhaltlich auch nicht nachvollziehen. Frei nach dem Motto "Angst fressen Seele auf". Aber ich kann es nicht ändern und es war für mich eh nur ein kleiner Belohnungslauf - und trotzdem schade, dass es mich den ersten meiner eh nur drei geplanten Wettkämpfe kostet.

    Bei mir zu Hause ist auch Land Unter, seit zwei Wochen sind immer mindestens 2 Kinder krank. Das zehrt an den Kräften! Und meine Frau musste deswegen jetzt auch schweren Herzens einen lang geplanten Besuch in der alten Heimat absagen. Und das hat auch Folgen für mich, ich hatte diese 5 Tage Strohwitwerdasein natürlich voll verplant. Mal sehen, was ich da jetzt mache!

    Rein orthopädisch scheint es berauf zu gehen. Meine Beschwerden am Beckenkamm waren wohl muskulär und haben sich nach der 1. Einheit Physio schon erheblich gebessert. 5 Behandlungen in den nächsten 2 Wochen sollten das dann ganz erledigen.

    So, jetzt heute Vormittag hochdruckarbeiten, dann eine Runde laufen, dann Kinderzeit - und dann muss ich die Entscheidung treffen, was ich mit diesem Wochenende anfange...

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  29. #33444
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    1.012
    'Gefällt mir' gegeben
    2.039
    'Gefällt mir' erhalten
    521

    Standard

    @ Tiger
    deinem Männe alles Gute!

    @ Oma
    Zwei von den blöden Dingern habe ich auch noch nie gehört.
    Viel Geduld und schnelle Besserung.

    me
    Zurück aus BaWü, Mo-Do wieder mit dem Auto da runter.
    Die nächste gebuchte DR für KW 12 nach RU soeben gestrichen, dafür KW 13 wohl ins Elsass-Dorlisheim.

    SchwieMu ist seit Mittwoch wieder zurück in der Reha-Klinik (Akut-Station), gefunden wurde nichts und immer noch Fieber.
    Kann nicht wahr sein, seit 2 Wochen permanent Fieber, Bluttransfusionen und keiner findet etwas.

    Laufen bzw. M/U überlege ich mir am Samstag ganz kurzfristig.
    Gestern nach knapp 700km Autobahn waren die Knochen recht steif, habe den Lauftreff zeitlich doch noch geschafft.
    Die nächsten Wochen werden eher wenig bis nichts.....

  30. #33445
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.517
    'Gefällt mir' gegeben
    860
    'Gefällt mir' erhalten
    389

    Standard

    @Kerker,
    Zähne? Blutgabe? Hat sie früher schon auf Stress mit Fieber reagiert? (war für meine Kids Standard). Was sagt der CRP Wert?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  31. #33446

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    594
    'Gefällt mir' gegeben
    601
    'Gefällt mir' erhalten
    602

    Standard

    @Isse: Irgendwo (ich glaube im Corona-Faden) habe ich gelesen, dass du schon eine Mail wegen der Startnummer beim Berlin HM bekommen hast. Bei mir kam gestern nur die Motivationsmail vom SCC und auch auf der Homepage war noch keine Startnummer eingetragen. Wie sieht es bei den anderen Berlin-Startern aus?

  32. #33447
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10.014
    'Gefällt mir' gegeben
    2.157
    'Gefällt mir' erhalten
    3.346

    Standard

    @Mapuche: Darüber staunte ich auch, mir geht es genauso wie Dir. @Isse nimmt aber über den SCC direkt teil, kann sein, dass es da anders läuft. Andererseits steht sie in der Starterliste auch noch ohne Nummer...

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  33. #33448

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    594
    'Gefällt mir' gegeben
    601
    'Gefällt mir' erhalten
    602

    Standard

    Ah ok, dann wird das der Grund sein. Dann habe ich die Motivationsmail völlig umsonst zweimal gelesen.

  34. #33449
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.603
    'Gefällt mir' gegeben
    1.067
    'Gefällt mir' erhalten
    902

    Standard

    Ich hab auch gleich nachgeschaut und mich gewundert, dass keine Startnummern-Mail da war. Aber ich vermute, das wird der SCC handhaben wie bei der Startplatzvergabe zum Berlin-M und die Mails "portionsweise" versenden. Vll. schafft der Server nicht alle Mails auf einmal. ;-)

    Wie auch immer: Angekündigt war die Zusendung für Ende März. Also kein Grund zur Sorge.

  35. #33450
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.323
    'Gefällt mir' gegeben
    2.057
    'Gefällt mir' erhalten
    2.281

    Standard

    Zitat Zitat von Mapuche Beitrag anzeigen
    @Isse: Irgendwo (ich glaube im Corona-Faden) habe ich gelesen, dass du schon eine Mail wegen der Startnummer beim Berlin HM bekommen hast. Bei mir kam gestern nur die Motivationsmail vom SCC und auch auf der Homepage war noch keine Startnummer eingetragen. Wie sieht es bei den anderen Berlin-Startern aus?
    Moin ihrs,

    oh. Entschuldigt, ich habe mir soeben die Mail durchgelesen. Es sind nur Newsletter.

    Als ich gestern den Beitrag im Coronafaden schrieb, erreichten mich 2 Emails vom SCC hintereinander. Die Motivationsmail und die andere hiernach: "Startnummer für den GENERALI ..." mehr konnte ich nicht lesen im Handy. Die Seiten bauen sich langsamer auf, weil wir auf Satellitensystem unsere Nachrichten empfangen auf See. Als ich jetzt aufgrund deines Beitrages hier die EMail auf dem Rechner las, ging die Email weiter mit "... Berliner Halbmarathon sichern". Meine Versehen, nochmals Entschuldigung.

    Ich habe mich nicht gewundert, dass mein Mann seine Startnummer auch nicht bekam. Wie ruca und Kobold schrieben, es gibt verschiedene Töpfe. Aber es hätte dann innerhalb von kurzer Zeit dennoch jeder seine Startnummer erhalten müssen. Das ist nun auch bei mir noch nicht der Fall. Ich hatte die EMail schon abgelegt. Wohl etwas zu früh. Lieben Dank für den Hinweis.
    Zuletzt überarbeitet von Isse (07.03.2020 um 10:12 Uhr)
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •