+ Antworten
Seite 1278 von 1296 ErsteErste ... 27877811781228126812751276127712781279128012811288 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31.926 bis 31.950 von 32378
  1. #31926
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.647

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Für die nächste Woche plane ich 48 WKM in 4 Einheiten mit einem “langen” Lauf von 22,5km. Wenn einer der anderen Läufe noch 2x2000m @5:15 beinhaltet, bin ich nicht unglücklich. Wenn nicht, aber auch nicht zu sehr.

    Nächster Haken drunter!

    Geworden sind es 49,6 WKM in 4 Einheiten mit einem Lauf von 22,8km. Heute bin ich zum Wochenabschluss noch 5,6km mit 2x2000@ 5:15min/km gerannt. Das war allerdings deutlich anstrengender als erwartet und geplant. Ich weiß aber warum. Als mein HSV gegen den Tabellenletzten Wehen Wiesbaden mit 1:0 in Führung ging, habe ich mir ein Bier aufgemacht. Als in der Nachspielzeit noch das 1:1 fiel und wir uns so eine gefühlte Niederlage eingefangen haben, habe ich zwei weitere geöffnet. Direkt im Anschluss bin ich losgelaufen. Immerhin habe ich mich nicht verlaufen ...

    Interessant wir die kommende Woche. Das wird eine Wundertüte. Eigentlich würde ich 52 WKM mit einem Lala von 24km und der Möglichkeit von 4x1000 @4:30 in Aussicht stellen wollen. Die Realität hält für mich folgendes bereit:


    • an einem Abend Kirchengemeinderat
    • an einem Abend Partner-Meeting in der Kanzlei und Elternabend in der Schule
    • an einem Abend früh zu Hause sein, um auf die Kinder aufzupassen
    • an einem Abend gemeinsames Essengehen mit meinem Bruder im einzige 3-Sterne-Restaurant in HH
    • am Wochenende alleine mit den Kindern


    Das wir eng!

  2. #31927
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.585
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    485

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Nächster Haken drunter!

    Geworden sind es 49,6 WKM in 4 Einheiten mit einem Lauf von 22,8km. Heute bin ich zum Wochenabschluss noch 5,6km mit 2x2000@ 5:15min/km gerannt. Das war allerdings deutlich anstrengender als erwartet und geplant. Ich weiß aber warum. Als mein HSV gegen den Tabellenletzten Wehen Wiesbaden mit 1:0 in Führung ging, habe ich mir ein Bier aufgemacht. Als in der Nachspielzeit noch das 1:1 fiel und wir uns so eine gefühlte Niederlage eingefangen haben, habe ich zwei weitere geöffnet. Direkt im Anschluss bin ich losgelaufen. Immerhin habe ich mich nicht verlaufen ...

    Interessant wir die kommende Woche. Das wird eine Wundertüte. Eigentlich würde ich 52 WKM mit einem Lala von 24km und der Möglichkeit von 4x1000 @4:30 in Aussicht stellen wollen. Die Realität hält für mich folgendes bereit:


    • an einem Abend Kirchengemeinderat
    • an einem Abend Partner-Meeting in der Kanzlei und Elternabend in der Schule
    • an einem Abend früh zu Hause sein, um auf die Kinder aufzupassen
    • an einem Abend gemeinsames Essengehen mit meinem Bruder im einzige 3-Sterne-Restaurant in HH
    • am Wochenende alleine mit den Kindern


    Das wir eng!
    Gut gemacht.

    Einzig dein Problem sehe ich nicht.
    Bisher sind gerade mal 4 Abende und das Wochenende weg. Da ist doch noch jede Menge Luft
    Du schafft das.
    Wie ich sehe ist Der Duathlon mit Treppchen beendet worden Gratulation.
    Wünsche euch einen GUTEN START in die neue Woche.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Raffi:

    Mapuche (04.11.2019), todmirror (03.11.2019)

  4. #31928
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.660
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    539

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    • an einem Abend Kirchengemeinderat
    • an einem Abend Partner-Meeting in der Kanzlei und Elternabend in der Schule
    • an einem Abend früh zu Hause sein, um auf die Kinder aufzupassen
    • an einem Abend gemeinsames Essengehen mit meinem Bruder im einzige 3-Sterne-Restaurant in HH
    • am Wochenende alleine mit den Kindern


    Das wir eng!
    Ach, was, von wegen eng. Ich sach nur: 3 Uhr aufstehen, loslaufen und der Tag gehört dir... ;)

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    todmirror (03.11.2019)

  6. #31929
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.942
    'Gefällt mir' gegeben
    1.709
    'Gefällt mir' erhalten
    1.863

    Standard

    Moin,

    ganz herzlichen Glückwunsch zum Duathlon. Auch, wenn der 2. Lauf nicht optimal lief. Dafür hast du im ersten Lauf alles gegeben und auch beim Rad unter widrigen Umständen.


    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    Ach, was, von wegen eng. Ich sach nur: 3 Uhr aufstehen, loslaufen und der Tag gehört dir... ;)
    Na endlich ist mal jemand meiner Meinung hier in Bezug auf "vor den Hühnern" aus dem Bettchen kommend. Praktiziere ich seit Jahren und denke auch, man kann sich alles ordentlich einteilen.

    Funktioniert leider nur, wo auch tatsächlich die biologische Uhr mitspielt und man willens ist.

    Bei @Tod ist es noch einmal eine etwas andere Hausnummer. Da muss man wirklich auf das Gesamtpaket schauen mit seiner langen Arbeitszeit, den noch jungen Kindern und den anderen Aktivitäten.

    So, ich war heute morgen ~6 km Laufen und bin hiernach ins Studio/Krafttraining. Ich bin durch mit Sport heute. Hiernach Wanne, einkaufen und nun auf Arbeit. Der Tag kann beginnen.

    Schönen Wochenanfang.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Mapuche (04.11.2019), todmirror (04.11.2019)

  8. #31930
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.942
    'Gefällt mir' gegeben
    1.709
    'Gefällt mir' erhalten
    1.863

    Standard

    Ich habe mal eine Frage an die HH-Läufer bzw. Frühjahres-Marathonis:

    Ich sehe, dass einige hier im Mom. rund 20 km als Lala laufen, demnächst sogar mehr. Mein WK ist eine Woche später aber die 20 km Läufe fangen nicht vor dem 16. Dez. an. Die jetzigen 20 km und 20+ km Läufe, stehen die irgendwo in euren Plänen oder ist das von euch selbst auferlegt?
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  9. #31931
    Avatar von Phenix
    Im Forum dabei seit
    06.04.2016
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    642

    Standard

    @Mapuche: Herzlichen Glückwunsch zum Durchbeisen und auch für's Treppchen. Hoffe das sich im nächsten Jahr mehr Leute durchrringen können und die Veranstaltung Bestand hat.

    @Tod: Wenn du keine Zeit hast, hilft nur schneller laufen ;)

    @Me: Eine weitere Woche mit fragiler Gesundheit liegt hinter mir, die ganze Zeit eine leichte Erkältung mit rum geschleppt die stark genug war um auf's Laufen zu verzichten aber nicht stark genug war um mit ruhigen Gewissen nicht arbeiten zu gehen (Folge: Abends nach der Arbeit richtig groggy). Gestern habe ich mich gut genug gefühlt um die Schühe zu schnüren, bin ohne Ziel los gelaufen, geworden sind es 21,5km (der HM war dann ab KM 17 etwa das erkälte Ziel) mit einer Pace von ca. 6:00. Das hat sich beim Laufen gut angefühlt, zu Hause war ich dann aber ziemlich erschöpft. Heute fühle ich mich soweit ganz gut, die Erkältung scheint überstanden zu sein. Werde heute Abend wahrscheinlich nochmal mit den Hunden eine Runde drehen.
    Meine "I Run" Challenge habe ich dennoch für mich beendet, nach dem komplett verkorxten Oktober wäre es jetzt, selbst für mein zwischenzeitlich ohnehin schon reduziertes Ziel, ein zu großes Gewaltakt (Zwischenstand 230 KM, Ziel ursprünglich 1600, ziel korrigiert 1000). Ich trage noch ein was ich zusammen komme werde aber die 1000 nicht mehr forsieren.

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Phenix:

    Mapuche (04.11.2019), todmirror (04.11.2019)

  11. #31932
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.170
    'Gefällt mir' gegeben
    1.809
    'Gefällt mir' erhalten
    2.728

    Standard

    Moin!
    Ich bin heute mit Waden aus Stein aufgewacht. Könnte was mit meinem wunderschönen Läufchen gestern zu tun haben, bei dem es einen Anstieg hochging, gegen den der gefürchtete Tunnel beim Lübeck-M Kindergeburtstag ist. Mein Puls war bei 90% - obwohl ich langsam hochtrabte. Und nach dem Berg kamen noch 15km, so dass es am Ende knappe 25km wurden... war eine harte Nummer aber wunderbar.

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Als mein HSV gegen den Tabellenletzten Wehen Wiesbaden mit 1:0 in Führung ging, habe ich mir ein Bier aufgemacht. Als in der Nachspielzeit noch das 1:1 fiel und wir uns so eine gefühlte Niederlage eingefangen haben, habe ich zwei weitere geöffnet.
    Tja, ich habe mich nicht über das Tor aufgeregt, unser Fernseher anscheinend schon. Im betagten Alter von 8 Jahren streckte er etwa 10 Minuten nach Abpfiff alle Viere und den Rest des Tages habe ich dann damit verbracht, zu schauen was als Ersatz passen würde. Alles Mist, irgendwie gibt es wirklich gute Geräte nur noch in riesengroß und auf einen Umbau des Wohnzimmers haben wir keine Lust. Immerhin hat es auch was Gutes, das angedachte Budget wird jetzt nicht annähernd ausgeschöpft.

    Das wird aber trotzdem ne verdammt teure Woche. Mein neues Rad hole ich demnächst auch noch ab, hierauf freue ich mich richtig.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    todmirror (04.11.2019)

  13. #31933
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.486
    'Gefällt mir' gegeben
    1.338
    'Gefällt mir' erhalten
    964

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine Frage an die HH-Läufer bzw. Frühjahres-Marathonis:

    Ich sehe, dass einige hier im Mom. rund 20 km als Lala laufen, demnächst sogar mehr. Mein WK ist eine Woche später aber die 20 km Läufe fangen nicht vor dem 16. Dez. an. Die jetzigen 20 km und 20+ km Läufe, stehen die irgendwo in euren Plänen oder ist das von euch selbst auferlegt?
    Gibt es denn Pläne, die jetzt schon greifen, obwohl es noch ein halbes Jahr hin ist?
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  14. #31934
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.942
    'Gefällt mir' gegeben
    1.709
    'Gefällt mir' erhalten
    1.863

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Gibt es denn Pläne, die jetzt schon greifen, obwohl es noch ein halbes Jahr hin ist?
    Weiß ich eben nicht. Deshalb bin ich ja irritiert. Vl. liege ich komplett daneben mit meiner Annahme.

    Der TP meines Vereins wird von mir momentan nicht beachtet. Der zielt auf den HM im April ab. Mein Trainer bastelt uns noch einen TP für London, der kommt jedoch erst später und wie beschrieben, kämen dann die 20 km Läufe bzw. 20+ km Läufe erst nach dem 16.12.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  15. #31935
    Avatar von Friemel
    Im Forum dabei seit
    11.03.2017
    Beiträge
    1.486
    'Gefällt mir' gegeben
    1.338
    'Gefällt mir' erhalten
    964

    Standard

    @Mapuche bei Garmin klappt (anscheinend nur bei mir) die Kommentierfunktion im Augenblick nicht, bei Strava habe ich ja schon kurz meine Bewunderung kund getan und jetzt hier nochmals: Herzlichen Glückwunsch zum Duathlon . Wirklich schade, dass die Beteiligung nicht so rege war. Wenn es im nächsten Jahr mehr werden, dann bist Du noch fitter und das Treppchen kann erneut erobert werden .

    Schöne Läufchen wurden am Wochenende gemacht und alle (bis auf Alcx ) waren fleißig, obwohl die Jahreszeit anderes vermuten lässt. Hervorragend
    Ich habe die Woche auch mit 43,5 km abgeschlossen und stürze mich mit ähnlichem Ziel in die neue Woche.

    Ich mache zwar noch keine 20 km Läufe am WE, hatte mir aber vorgenommen langsam zu steigern, so dass vielleicht in 3 Wochen ein 20er auf dem Zettel steht, den ich bis Planbeginn 1-2 x wiederholen möchte.

    Kommt gut rein in die erste Novemberwoche
    Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

  16. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Friemel:

    Alcx (04.11.2019), Isse (04.11.2019), Mapuche (04.11.2019)

  17. #31936
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.942
    'Gefällt mir' gegeben
    1.709
    'Gefällt mir' erhalten
    1.863

    Standard

    Zitat Zitat von Friemel Beitrag anzeigen
    Schöne Läufchen wurden am Wochenende gemacht und alle (bis auf Alcx ) waren fleißig, obwohl die Jahreszeit anderes vermuten lässt.


    Danke für deinen Beitrag zu den Lalas.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Friemel (04.11.2019)

  19. #31937
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.647

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine Frage an die HH-Läufer bzw. Frühjahres-Marathonis:

    Ich sehe, dass einige hier im Mom. rund 20 km als Lala laufen, demnächst sogar mehr. Mein WK ist eine Woche später aber die 20 km Läufe fangen nicht vor dem 16. Dez. an. Die jetzigen 20 km und 20+ km Läufe, stehen die irgendwo in euren Plänen oder ist das von euch selbst auferlegt?

    In meinem Fall ist es ja offensichtlich, dass meine relative Marathonschwäche (bezogen auf die Unterdistanzen) damit zusammenhängt, dass ich nie genug lange Läufe in die Beine bekomme und diese meist auch eher schlecht als recht über die Runden bekomme. Mein Plan ist also, mich so schnell wie möglich an die langen Bretter zu gewöhnen, damit diese für mich ihren Schrecken verlieren. Das steht aber in keinem Plan sondern ist absolut "selbst auferlegt".

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Isse (04.11.2019)

  21. #31938
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.647

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Bei @Tod ist es noch einmal eine etwas andere Hausnummer. Da muss man wirklich auf das Gesamtpaket schauen mit seiner langen Arbeitszeit, den noch jungen Kindern und den anderen Aktivitäten.
    Wenn ich das richtig verstanden habe und erinnere, ist das "Gesamtpaket" von Nachtzeche noch ein deutlich größeres. Kinder hat er wohl auch ein paar im "Stalle" und seine Arbeitszeiten möchte ich wahrlich nicht haben. Bei ihm fällt lediglich thematisch eine meiner "anderen Aktivitäten" mit dem Job zusammen.

  22. #31939
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.942
    'Gefällt mir' gegeben
    1.709
    'Gefällt mir' erhalten
    1.863

    Standard

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig verstanden habe und erinnere, ist das "Gesamtpaket" von Nachtzeche noch ein deutlich größeres. Kinder hat er wohl auch ein paar im "Stalle" und seine Arbeitszeiten möchte ich wahrlich nicht haben. Bei ihm fällt lediglich thematisch eine meiner "anderen Aktivitäten" mit dem Job zusammen.
    Ich habe deine Arbeitszeit gesehen, die wohl so ca. von 9-19 Uhr geht und deine kirchl. Aktivitäten sind ehrenamtlich, also Freizeit. Und gab hierbei auch zu bedenken, dass die biologische Uhr mitunter anders tickt bei Nachteulen.

    Wenn du Gemeinsamkeiten siehst, dann mache dich los auf die Piste vor dem Morgengrauen.

    Danke für deinen Beitrag wegen der 20 km Läufe.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    todmirror (04.11.2019)

  24. #31940
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.170
    'Gefällt mir' gegeben
    1.809
    'Gefällt mir' erhalten
    2.728

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ich sehe, dass einige hier im Mom. rund 20 km als Lala laufen, demnächst sogar mehr. Mein WK ist eine Woche später aber die 20 km Läufe fangen nicht vor dem 16. Dez. an. Die jetzigen 20 km und 20+ km Läufe, stehen die irgendwo in euren Plänen oder ist das von euch selbst auferlegt?
    Bei mir ist der HH-M noch in sehr weiter Ferne.

    Ich habe im Moment zwei Prioritäten:

    -Am 22.12. beim 7:30h-Ultra mindestens so gut wie letztes Jahr durchkommen.
    -Meine angepeilten 2.500 Jahreskilometer zu erreichen.

    Zudem merke ich bei mir, dass ein "Jede Woche ein HM und ca. 50WKM" ein für mich sehr guter Off-Season-Trainingsstand ist, auf dem ich gut aufbauen kann, da der Sprung in die "echte" M-Vorbereitung dann nicht mehr so groß ist.

    Der Lauf gestern sollte eigentlich auch "nur" 21 km lang werden, da machte mir aber die Strecke und meine Orientierung einen leichten Strich durch die Rechnung.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)


  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Isse (04.11.2019)

  26. #31941
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.611
    'Gefällt mir' gegeben
    2.897
    'Gefällt mir' erhalten
    1.647

    Standard

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Ich habe deine Arbeitszeit gesehen, die wohl so ca. von 9-19 Uhr geht und deine kirchl. Aktivitäten sind ehrenamtlich, also Freizeit. Und gab hierbei auch zu bedenken, dass die biologische Uhr mitunter anders tickt bei Nachteulen.

    Wenn du Gemeinsamkeiten siehst, dann mache dich los auf die Piste vor dem Morgengrauen.
    Mit 9-19 Uhr komme ich leider in der Regel nicht hin. Aber mit dem lauten Ticken meiner biologischen Uhr, da hast Du eindeutig recht

    Natürlich gibt es Leute, die weniger um die Ohren haben als ich. Es gibt aber auch reichlich Menschen, die noch mehr Verpflichtungen schultern. Du hast ja völlig recht. Es ist ganz simpel: Entweder man nimmt sich die Zeit zum Training (wann auch immer am Tag) oder man lässt es. Das liegt ganz bei einem selbst.

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    Friemel (04.11.2019), Isse (04.11.2019)

  28. #31942
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.660
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    539

    Standard

    Mein Beitrag war auch nicht ganz ernst gemeint... ich praktiziere das so, allerdings nur in der direkten Vorbereitung bei den ganz langen Läufen. In der jetzigen Trainingsphase würde ich das nie und nimmer schaffen.

    Und ja, es ist auch immer eine Frage der "Begleitumstände", denn:

    Zitat Zitat von todmirror Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig verstanden habe und erinnere, ist das "Gesamtpaket" von Nachtzeche noch ein deutlich größeres. Kinder hat er wohl auch ein paar im "Stalle" und seine Arbeitszeiten möchte ich wahrlich nicht haben. Bei ihm fällt lediglich thematisch eine meiner "anderen Aktivitäten" mit dem Job zusammen.
    ... das "Gesamtpaket" muss halt auch immer beachtet werden. Wenn ein Kind krank ist, der Job brummt, ein seelsorgerlicher Notfall kommt - dann muss das Hobby eben hinten an stehen.

    Und ich halte auch nichts davon, da einen "Schwanzvergleich" bei der größe der Pakete anzustellen. Ja, ich habe ein paar mehr Kinder, ja, davon sind noch drei in der Kleinkindphase, mein Job ist sehr voll und oft mit Abenddiensten bis in die Puppen... ABER: ich habe auch Vorteile, die andere nicht haben - ich kann Vormittags laufen gehen, wenn ich will, meine Frau ist zu Hause, mein Ehrenamt ist großteils durch meinen Job abgedeckt und so weiter...
    Jeder hat sein Paket zu tragen, jeder hat seinen ganz persönlichen Krafttank - und muss das Beste draus machen!

    Zitat Zitat von Isse Beitrag anzeigen
    Und gab hierbei auch zu bedenken, dass die biologische Uhr mitunter anders tickt bei Nachteulen.
    Genau. Sehr stark Typsache. Wenn ich nach 20 Uhr raus muss zum laufen ist das reine Qual für mich. 4 Uhr ist, nachdem der Aufstehprozess vollzogen ist, wirklich Genuss!

    Ah ja, noch ein allgemeiner Satz zu mir hier: ich fühle mich hier beim Kaffeekränzchen sehr wohl, weiß aber noch nicht, ob ich regelmäßig vorbei schaue. Beider Vielzahl der Beiträge wird mir hier immer ganz schwindelig. Werde mich wahrscheinlich immer wieder mal einklinken, fleißig mitlesen, aber ob es für einen Stammplatz reicht... mal sehen!

    Liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von nachtzeche:

    todmirror (04.11.2019)

  30. #31943

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    407

    Standard

    Danke für die Glückwünsche.
    Der Muskelkater hält sich heute sogar in Grenzen, sodass ich wieder halbwegs fit bin.

    Noch zur Teilnehmerzahl: Der Duathlon selbst ist mit über 500 gemeldeten Startern (Einzel + Staffel) einer der größten hier in der Gegend. Die spezielle Juristen-Wertung wurde nur nicht so gut angenommen.

    Für mich war es gestern der Saisonabschluss. Vielleicht werde ich an Silvester noch an einem Lauf teilnehmen, ansonsten wird jetzt bis Ende des Jahres nach Lust und Laune trainert. Hauptsächlich will ich ein wenig Grundlage für die HM Vorbereitung aufbauen, die dann bereits Ende des Jahres beginnt.

    Wünsche Euch eine guten Start in die Woche.

  31. #31944
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    847
    'Gefällt mir' gegeben
    1.546
    'Gefällt mir' erhalten
    346

    Standard

    Moinsens ihr

    Glückwunsch an mapuche, Top 3 ist doch mal was, ob mit oder ohne Smilies

    @ Isse
    Ich fange ab Dezember auch an mit 20km Läufen und jedes Woe um 2-3km steigernd + zunehmenden HM


    ICH BIN EIN VERSAGER
    und das hat dem Racedirektor sehr gefallen. DNF nach 6:20h, 50Km und ca.1400Hm
    Egal, hat "Spass" gemacht.

    Dunkel, Matsch, nass, Regen, abgesoffene Trails, durch Harvester zerstörte "Laufwege", trotz Lenser H7 kaum etwas sehen können, im Matsch landen, umknicken, über KM leuchtende Augen, die einen im Unterholz begleiten. Alles was ich überhaupt nicht mag .... also beste Killbedingungen.
    Hätte ich mir nicht einen Garmin Etrax35 vom Kumpel geliehen und wäre nur mit dem Track auf der Uhr gestartet, man würde mich noch immer suchen, bzw. in ein paar Wochen meine sterblichen Überreste im Wald finden.
    Ich wußte seit Jahren, warum ich den Kill nie laufen wollte, aber hatte meine Teilnahme dem RD 2013 o. 14 mal in einer unbedachten Minute versprochen.

    Bei KM 45 meine Frau angerufen und ihr mitgeteilt, dass ich doch schon eher komme, damit ich nicht doch noch auf die Idee komme die volle Distanz zu laufen.
    Körperlich alles kein Problem, aber das Jahr war doch sehr lang bis jetzt und die Motivation auf weitere 30km-1000Hm durch die Nacht mit Matsch und Dreck im Eimer.

    Jetzt noch 2-3 Marathönchen und die "Offsaison" kann endlich kommen.

    Allen eine schöne Woche

  32. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Kerkermeister:

    Alcx (04.11.2019), Friemel (04.11.2019), Isse (04.11.2019), Mapuche (04.11.2019), Phenix (04.11.2019), todmirror (04.11.2019)

  33. #31945
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.942
    'Gefällt mir' gegeben
    1.709
    'Gefällt mir' erhalten
    1.863

    Standard

    Ach Mapuche, als ich dir vorhin gratulierte, stand mehr Text ... Irgendwie muss ich wieder gelöscht haben.

    @Mapuche, herzlichen Glückwunsch zum Duathlon und zum Treppchen. Vl. hast du im kommenden Jahr das Glück, dass mehr Teilnehmer beim WK teilnehmen. Ich finde deine Leistung schon beachtlich, auch, wenn der 2. Lauf an deinen körperlichen Befindlichkeiten scheiterte. Regeneriere schön. So, nun passt es.

    @Kerkermeister, ich hatte in GC dein DNF gesehen und es tat mir sehr leid. Andererseits ist es auch ein wirklich fieser Lauf und man geht an die Grenzen und hierüber hinaus. Hoffe sehr, du siehst dies mit Abstand und freust dich auf die paar M-WKs die noch folgen werden. Erhole dich gut. Deine 50 km unter diesen Bedingungen sind schon ein großer Erfolg.

    Danke euch lieb für eure Kommentare zu den Lalas. Ich werde zuvor eher nicht die längeren Kanten laufen. Meine Orthopädie ist einfach zu hinüber. Ich denke, dass ich mich abschießen würde, da ich auch für London nur noch im Peak um die 80-85 WKM laufen möchte und hierbei die angepassten Lalas dann laufen werde.

    Delmenhorst werde ich auch wieder nach Befindlichkeiten laufen, ohne das Training hierbei nochmals auf Ultra anzuheben. Wahrscheinlich dann ein paar Mal 2x täglich im Training. Mal geht gut, mal eben nicht mit der Orthopädie.

    Lieben Dank euch allen.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Isse:

    Mapuche (04.11.2019)

  35. #31946
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.660
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    539

    Standard

    Trotzdem Glückwunsch, Kerkermeister!

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Dunkel, Matsch, nass, Regen, abgesoffene Trails, durch Harvester zerstörte "Laufwege", trotz Lenser H7 kaum etwas sehen können, im Matsch landen, umknicken, über KM leuchtende Augen, die einen im Unterholz begleiten. Alles was ich überhaupt nicht mag .... also beste Killbedingungen.
    Hätte ich mir nicht einen Garmin Etrax35 vom Kumpel geliehen und wäre nur mit dem Track auf der Uhr gestartet, man würde mich noch immer suchen, bzw. in ein paar Wochen meine sterblichen Überreste im Wald finden.
    Danke für diese Zeilen! Es ist gut noch mal bestätigt zu bekommen, dass ich da nie nie nie teilnehmen werde. Klingt ja gräuslich! Alles, was ich hasse vereint in einem Lauf... brrr....


    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Jetzt noch 2-3 Marathönchen und die "Offsaison" kann endlich kommen.
    Du bist echt krass...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  36. #31947
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    847
    'Gefällt mir' gegeben
    1.546
    'Gefällt mir' erhalten
    346

    Standard

    @ Isse

    allet jut, das DNF juckt mich nicht die Bohne.
    War ein geiler Lauf und für den RD und mich "versagen"

    @ Chris
    Dann kann ich dir bei Michael den Schneewittchen-Trail ans Herz legen, mit 52km o. 80km, läuft man am Tag, der Rest ist ähnlich, nur mehr Hm
    Und um auf die Starterliste zu kommen muß man einen Bürgen haben und dazu eine Postkarte schicken und man bekommt auch eine zurück, wenn man dabei ist
    Ich bürge sehr gerne für dich
    Ich habe selbst an Silvester noch eine persönliche Einladung für einen 100Meiler erhalten, Weihnachtsserie 5x M...die spinnen doch alle

  37. #31948
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.660
    'Gefällt mir' gegeben
    98
    'Gefällt mir' erhalten
    539

    Standard

    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Dann kann ich dir bei Michael den Schneewittchen-Trail ans Herz legen, mit 52km o. 80km, läuft man am Tag, der Rest ist ähnlich, nur mehr Hm
    Und um auf die Starterliste zu kommen muß man einen Bürgen haben und dazu eine Postkarte schicken und man bekommt auch eine zurück, wenn man dabei ist
    Ich bürge sehr gerne für dich
    Jetzt hör ens uff, mir solche Flausen ins Ohr zu setzen!Das klingt viel zu verrückt, um KEIN Interesse zu haben. Aber meine Frau bringt mich um...

    Wann und wo?


    Zitat Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
    Ich habe selbst an Silvester noch eine persönliche Einladung für einen 100Meiler erhalten, Weihnachtsserie 5x M...die spinnen doch alle
    Ja,ja... die spinnen...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  38. #31949
    Rock´n´Run Avatar von MichaelB
    Im Forum dabei seit
    16.01.2011
    Ort
    close to Hamburch
    Beiträge
    3.194
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    384

    Standard

    Hart... härter... Kerker
    Alter Verwalter, Deine Beschreibung deckt sich ja gut mit den Berichten, die ich zu dieser Veranstaltung gelesen habe und bestärken mich ein weiteres mal, nicht mal drüber nachzudenken, dort jemals zu starten
    Das is nix für Muttern ihr´n Sohn

  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MichaelB:

    nachtzeche (04.11.2019)

  40. #31950

    Im Forum dabei seit
    17.03.2017
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    407

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelB Beitrag anzeigen
    Hart... härter... Kerker
    Ich hätte es nicht besser formulieren können.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Partyborn 2010 - Der Paderborner Osterlauf Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:23
  2. Der Fußballhasser-Faden
    Von DanielaN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 19:53
  3. Frage an die Starter des HH-Marathons
    Von diego67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 16:04
  4. Achtung Bertlich-Starter!!!
    Von runningmanthorsten im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.11.2003, 19:33
  5. Ultimative Bertlich-Starter-Liste!
    Von Bertlich-Män im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 05.11.2003, 20:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •