Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Dog-Scooter aber welcher

    Hallo zusammen,

    ich fange demnächst mit meiner Husky-Mix-Hündin das Rollern an, die Befehle haben wir mittlerweile schon drauf und beim Cani-Cross zieht sie schon wie ein kleiner Weltmeister
    Jetzt stehn wir natürlich vor der Qual der Wahl, angesichts der doch relativ hohen Preise sollte der Scooter ja dann schon passen. Wir fahren ziemlich viel befestigte und teilweise unbefestigte Waldwege, teilweise auch durch den Wald und Downhill, somit denke ich sollte die Bodenfreiheit nicht zu niedrig sein. Allerdings treibts einen ja auch ab und zu auf Asphalt, da sollte der natürlich auch noch gut zu fahren sein. Irgendwie glaub ich ich such die eierlegende Wollmilchsau )


    Ich hab jetzt mal vorerst folgende Modelle in die engere Auswahl genommen, v.a. der Gravityy hätts mir angetan wegen der Scheibenbremsen und der Optik (jaja die Frauen beim Shoppen ):

    SA XH1
    Gravity M10
    Kickbike Cross Max
    Kostka Dog Tour (da reizt mich v.a. der niedrige Preis )

    Wie sind denn eure Erfahrungen mit diesen Rollern? Zum Gravity find ich fast gar keine Erfahrungsberichte, lässt sich der denn auch in der Ebene gut fahren?

    Erst mal liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    lyrics

  2. #2
    Avatar von Küppi
    Im Forum dabei seit
    20.07.2007
    Beiträge
    996
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo
    Der Gravity taugt nur für Berg ab selbst wenn du zwei gutziehende Hunde hast ist das Trittbrett zu hoch
    XH wenns heavy Duty sein soll
    sonst Kickbike cross oder Kostka wenn es günstig sein muß
    Der Rest Roller auf dem Markt ist suboptimal
    Grüße von Klaus der seit 14 Jahren mit den Hunden rollert

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Küppi,

    danke für die Antwort. Dachte der M10 hätte 13 cm, da wäre die ja eigentlich genauso wie beim XH? Hmmm, wahrscheinlich muss ich doch mal alle Probefahren.

    Kennt jemand nen Laden in der Nähe von München, der Tretroller-mäßig gut ausgestattet ist?

  4. #4
    Avatar von Kickbike Austria
    Im Forum dabei seit
    20.09.2009
    Beiträge
    27
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Hallo Lyrics,

    schau dir mal meinen Hundevideo an. Der Cross Max ist ideal für den Hundesport und hat ein gutes Preis Leistungsverhältnis. Unbedingt empfehlenswert ist auch die Zugvorrichtung für den Cross Max. YouTube - ‪Kickbike Dogscooter Cross Max‬‏

    LG aus Tirol
    Rudi Häubler

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    09.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    107
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vergiss den Rest (Scherz!), denn der Mountainskyver Cross sollte für deine Zwecke ideal sein, leicht, faltbar, Top-Bremsen, ein mit 700 € verträglicher Preis, ein supergoiles Design, was will man mehr?

    Und was besonders toll ist: Die Rückmeldung einer dir gleich gesinnten Dame aus einem passenden Forum, die völlig begeistert ist und schreibt, dass sie ihren Mountainskyver Cross niemals mehr hergeben möchte, weil der für diese Zwecke einfach nur toll ist.

    Ich hab übrigens nix mit der Firma am Start, bin nur selbst total begeistert von der Idee und Umsetzung und werde mir definitiv einen Skyver zulegen (hab ja u. a. auch einen geeigneten Hund) - warte nur noch auf die super leichten Carbonmodelle und das nachrüstbare Elektro-Kit!

    Kann es kaum noch erwarten, im Juli soll es endlich losgehen mit den neuen Produkten!

  6. #6
    Avatar von jodi2
    Im Forum dabei seit
    11.07.2007
    Ort
    Darmstadt/Frankfurt
    Beiträge
    3.428
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zorro, die Mountainskyver mögen toll sein, aber ich dachte, Du kennst die Marke auch nur in der Theorie und hast bisher noch keinen selbst länger gefahren? Oder doch?

    Gruß
    Jo

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    09.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    107
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Jodi2:

    Nein, bin einen Mountainskyver bisher noch nicht selbst gefahren, das Händlernetz in NRW ist leider sehr dünn.

    Habe aber zig glaubwürdig erscheinende Berichte begeisterter Nutzer gelesen bzw. YouTube-Clips gesehen und weiß, das mir ein Skyver aus einer ganzen Reihe von Gründen zusagen wird.

    Habe bisher 2 Kickbike-Tretroller beim Willi Puller in Ddorf gekauft und war mit denen - besonders mit dem Cross Max (alte Ausführung) - ziemlich zufrieden. Hatte vorher beim Willi einen XH Probe gefahren, der mir hingegen überhaupt nicht zusagte.

    Da ich aber auch keine eigenen Skyver-Erfahrungen gepostet habe: Wo ist das Problem? Ich würde nie irgendjemandem in einem Forum ein offensichtlich schlechtes oder mittelmäßiges Produkt empfehlen.

    Ich muss ja auch nicht erst selbst Krebs bekommen, um ihn als Arzt fachgerecht behandeln zu können

    Sobald die Carbon-Skyver bei den Händlern verfügbar sind, werde ich den weiten Weg sehr gerne auf mich nehmen und garantiert mit nem Skyver im Kofferraum (da passt er selbst beim winzigen Smart super rein) den Heimweg antreten - und dann endlich auch aus eigener ErFAHRung berichten.

  8. #8
    Avatar von jodi2
    Im Forum dabei seit
    11.07.2007
    Ort
    Darmstadt/Frankfurt
    Beiträge
    3.428
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Wie auch immer, ich selbst würde bei einem Produkt, dass ich noch nicht selbst kenne oder zumindest jemand der mir gut bekannt ist und den ich gut einschätzen kann weniger euphorisch berichten oder zumindest darauf hinweisen, dass ich das Produkt noch nicht selbst kenne. Und ich würde es auch selbst schätzen, wenn ich nach Infos frage/suche, dass mir das jemand gleich dazusagt, wenn er mir etwas empfiehlt.
    Du machst das aber wie Du meinst, ich wollte Dich nicht maßregeln, sondern Du warst jetzt jetzt so euphorisch über die Dinger, dass Du hier sogar mich stutzig gemacht hast und ich dachte "Wie, ich dachte er hat auch noch keinen, hat er jetzt doch???" und mal nachfragen musste...

    Andere Frage: Was missfiel Dir denn so am XH? Vereinfacht würde ich sagen XH ist ein "Kickbike in stabil", er ist eine halbe Klasse stabiler als das Kickbike, dementsprechend aber auch etwas schwerer und höher und so etwas mühsamer bergauf zu bewegen.
    Ich merke das regelmäßig bei meinen Crosstouren, längere Touren oder wenn ich faul bin oder schnell sein will nehme ich das Alu(cross)kickbike und fahre dann bergab verhaltener bzw. nur bekannte bzw. gut einsehbare Trails, wenn ich's etwas kürzer und knackicker haben will und es mal "krachen" lassen will oder neue noch unbekannte Abfahrten ausprobiere, nehm ich den XH und der ist da (bei meinem Gewicht) nochmal merklich stabiler und sicherer. Allerdings inzwischen auch mit der größeren Scheibe, breiterer griffigerer Reifen und die stabilerer Gabel und mit 10mm mehr Federweg.

    Gruß
    Jo

  9. #9
    Wenigstens der Roller ist leicht und schnell.... Avatar von Teffmann
    Im Forum dabei seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.220
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von zornzorro Beitrag anzeigen

    Ich muss ja auch nicht erst selbst Krebs bekommen, um ihn als Arzt fachgerecht behandeln zu können
    1. ist der Vergleich geschmacklos und
    2. unpassend
    Gruß

    Teffmann

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    09.10.2008
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    107
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @jodi:

    Der XH war einfach total mühsam durch die Landschaft zu treiben, für mich als Neuling fiel damals der Vergleich XH vs. Kickbike/Finnscoot gefühlt vernichtend negativ auf XH-Seite aus, ehrlich gesagt finde ich selbst heute noch, dass die XH-Tretroller viel zu teuer sind zB im direkten Vergleich zu den Finnscoots und den Gravity-Scootern.

    Was mir aber besonders negativ auffällt (ganz allgemein):

    In einer so winzig kleinen Community (Jodi, du erinnerst dich vielleicht noch an dieses von mir einmal erwähnte Piaggio Ape-Forum, ein totales Nischenprodukt, aber so ca. 3-5 neue User TÄGLICH) sollte meiner Meinung nach nicht der eine User den anderen angreifen/ in Frage stellen etc., ich finde so etwas unnötig und kontraproduktiv.

    Als ich in Ddorf mit den Kickbikes unterwegs war, wurde ich ständig von irgendwelchen Leuten blöd angemacht, "was ist das denn für ein Scheiß", "boahh, dass sieht aber voll Sch.... aus" sind jetzt die netteren Sprüche, die mir noch einfallen.

    Den Skyvern könnten wegen ihres coolen Designs solche Negativbekundungen möglicherweise erspart bleiben bzw. sie könnten evtl. sogar positive Rückmeldungen bekommen.

    Allein unter diesem Aspekt würde ich an deiner Stelle nicht so überkritisch/skeptisch neuen Produkten in diesem im Vergleich zum Radl heutzutage immer noch völlig unbedeutenden Markt begegnen, sondern mich eher über jedes progressive Produkt freuen!

    LG

    zz

  11. #11
    Avatar von JANDE
    Im Forum dabei seit
    25.06.2010
    Ort
    Hürth NRW
    Beiträge
    255
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Zornzorro, ich finde dass die Mountainskyver sehr cool aussehen, aber diese roller ist nur gedacht für bergab oder gezogen wird, ansonnt kannst du nicht richtig tretten wenn du in eine ebene fläche bist oder?.

    und die blöde kommentare von die Leute sind einfach nur neidisch ....

    JANDE

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich sage nur,
    Roller-Downhillstrecke am Schauinsland und dort mal anfragen obs noch welche zu verkaufen gibt!

  13. #13
    Avatar von Küppi
    Im Forum dabei seit
    20.07.2007
    Beiträge
    996
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Zornzorro
    Also ich Roller jetzt seit 15 Jahren und war einer der ersten in Deutschland mit Tretroller
    Noch bevor ich mit dem Strassenrollern angefangen habe habe ich mit Schlittenhunden gerollert
    Es gab damals schon Downhill Roller von Blauwerk ,die waren zum fortbewegen auf gerader Strecke total ungeeignet bei 15 cm Trittbretthöhe aber absolut geil Downhill zu fahren
    Da bei Crossstrecken es aber darauf ankomt bergauf und Bergab zu fahren brauc´ht man einen Kompromiss aus Leichter Pedalbarkeit und Stabilität
    Diese Eigenschaft erfüllt der XH besser wie z.b. ein Kickbike welches zum effektiven Pedalen gebaut ist ,bei schwerem Gelände aber sehr früh an seine Grenzen stößt und die Rahmen sind nicht Downhill geeignet.
    Genauso ist es mit dem Skywer,tolle Idee ,klappbar ,leicht ,Innovativ, es hat nur einen Haken
    Es soll die eierlegende Wollmilchsau sein,nur die gibt es nicht
    ZUm effektiven Pedalen in der Ebene gibt es besseres,für Downhill gibt es besseres.
    Gut geeignet ist es meiner Meinung nach nur um es den Berg raufzuschleppen um die Rückfahrt vom Hügel muskelschonend auf Rollen zu erledigen anstatt immer bremsend bergab zu laufen.Nur welcher Wanderer packt ausser dem Normalen Gepäck noch nen Roller auf den Rücken.
    Und wegen der Sprüche,wenn das Dir etwas ausmacht ,dann würde ich es mit Hallenhalma versuchen
    Gruß Klaus

  14. #14
    Bergaufbremser Avatar von GregorPB
    Im Forum dabei seit
    10.07.2011
    Ort
    Münchens Speckgürtel
    Beiträge
    429
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Um mal auf das Ursprungsthema zurückzukommen: Meinen KOSTKA TOUR kannst Du Dir in Ottobrunn anschauen und gerne auch mal ausprobieren.

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    20.07.2011
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi lyrics!

    Ich habe den Kostka Trip Speed. Kannst ihn gerne anschauen und Probe rollern, steht in der Nähe von Dachau.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. freeride freestyle scooter
    Von amicus-arboris im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 22:30
  2. Suche Dog-Scooter
    Von Tret-Mine im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 16:52
  3. Pimp my scooter
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 20:03
  4. neuer schuh - aber welcher?
    Von phoenix83 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 12:48
  5. Jahrestrainingsplan, aber welcher?
    Von Bergfex im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 22:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •