Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    27.06.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Kurze Hose Tight kann mich nicht entscheiden

    Hi ,

    da dies mein erster Beitrag ist möchte ich mich noch kurz vorstellen. Ich bin 28 Jahre alt und bin eigentlich schon immer irgendwie gelaufen. In letzter Zeit macht es mir auch mehr Spaß (habe heute das erste Mal ein Intervall Training versucht)

    Zu meiner Anfangszeit bin ich lieber mit etwas weitern Hosen laufen gewesen (fand die engen Hosen nicht so bequem) . Das hat sich aber in letzter Zeit gedreht. Neben zwei enganliegenden Oberteilen würde ich mir jetzt auch gerne etwas Kurzes kaufen wobei die Qualität eine große Rolle spielen sollte (nützt nichts wenn es nach 2 Jahren hin ist)

    In der Engere Auswahl sind derzeit

    X-Bionic Pants Short 63€
    X-Bionic Fennec so zwischen 80-90€ (der Preis ist doch etwas hart..)
    Kurze Tights Kapteren 25€
    SKINS - A400 Shorts - Shorts Hose so um die 70€

    Ich habe bereits ein X-Bionic shirt (war um 50% reduziert) und bin mit der Marke sehr zufrieden.
    Bei Skins bin ich mir nicht so sicher ... Da hat mich ein Langes Shirt + meine alte Laufjacke bei -5° auf dem Fahrrad sehr warm gehalten. Ich habe aber auch einiges schlechtes über die Hosen gelesen.

    Vieleicht könntet ihr mir ein Tipp geben.

    Fals es eine Rolle spielt sich werde das laufen jetzt bis ich nicht mehr kann durchziehen (Berufsbedingt)

  2. #2
    Avatar von trailmetty
    Im Forum dabei seit
    19.05.2011
    Beiträge
    213
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Vuran,

    an "normalen" Shorttights ist die Auswahl groß genug, da tut's eigentlich jeder Markenhersteller. Wobei ich mit meiner 08/15-Buxe von Runners Point ganz gut auskomme.
    Wenn Du mehr Kompression willst, da schau Dir mal die CEP näher an. Ich hab eine für lange, schnelle Läufe und bin mehr als zufrieden damit. Sitzen allerdings an den Oberschenkeln ziemlich stramm (sollen sie ja auch), das muss man halt akzeptieren. Es ist aber ein angenehm "kompaktes" Gefühl - läuft sich gut drin. Allerdings sollte man die zum Waschen in das mitgelieferte Netz stecken, sonst lösen sich irgendwann Fäden aus den Nähten (frage mich, ob das bei dem Preis unbedingt sein muss)...

    Grüße
    Frank

  3. #3
    Avatar von smurf
    Im Forum dabei seit
    30.12.2008
    Beiträge
    196
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo.

    Wenn Du mit der Kapteren die von Decathlon meinst, würde ich abraten. Die Hose hat mir (ich hab jetzt recht starke Oberschenkel) absolut nicht gesessen, die Nähte waren nicht sehr sauber verarbeitet und von Kompression (so Du welche suchst) keine Spur, selbst bei zwei Nummern kleiner als normal und massiven Problemen, die Shorts anzubekommen. Der Preis ist zwar interessant und ich hab auch verschiedene Artikel von Decathlon im Gebrauch, die Tights waren mir bisher aber nicht sympathisch.

  4. #4
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.336
    'Gefällt mir' gegeben
    793
    'Gefällt mir' erhalten
    615

    Standard

    Hallo Vuran,

    auch normale Kurztights sitzen eng am Körper und halten sicher länger als zwei Jahre, wenn du sie nicht jeden Tag trägst. Welchen Nutzen soll es denn haben, ausschließlich in Kompressionshosen zu trainieren? Übermäßig teuer, eng, unbequem ...
    und wenn Mann sich fortpflanzen will, ist die erzeugte Temperaturerhöhung in den hierfür relevanten Körperteilen diesem Vorhaben auch nicht gerade zuträglich.

    Von Skins habe ich Kompressionsstrümpfe ... naja, so richtig gut sitzen die nicht. Und eine Wirkung merke ich auch nict.

    vg,
    kobold

  5. #5
    Avatar von trailmetty
    Im Forum dabei seit
    19.05.2011
    Beiträge
    213
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    ...Übermäßig teuer, eng, unbequem ...
    und wenn Mann sich fortpflanzen will, ist die erzeugte Temperaturerhöhung in den hierfür relevanten Körperteilen diesem Vorhaben auch nicht gerade zuträglich.
    Übermäßig teuer: JA
    eng: JA
    unbequem: NEIN

    Und der Rest stimmt zumindest bei den CEP nicht, da diese die Kompression nur an den Oberschenkeln haben. Im Bereich Lenden/Po/Hüfte wird ein anderes Material verwendet. Fortpflanzung war zumindest bei mir auch nach monatelangem CEP-Einsatz sehr erfolgreich...

  6. #6
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.336
    'Gefällt mir' gegeben
    793
    'Gefällt mir' erhalten
    615

    Standard

    Zitat Zitat von trailmetty Beitrag anzeigen
    Fortpflanzung war zumindest bei mir auch nach monatelangem CEP-Einsatz sehr erfolgreich...
    Danke für den Hinweis! Sonst wäre vielleicht noch jemand auf die Idee gekommen, mit CEPs Familienplanung zu betreiben ...

    Ich hatte mal 'ne Longtigt mit Kompression an und fand das unbequem. Naja, vielleicht hab ich mir etwas vorgemacht, was die Größe angeht ...

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    27.06.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi ,

    danke für die Antworten. Habe shcon zwei Kinder deswegen ist das mit der Hitze nicht ganz so schlimm

    Also welche eigenschaften sollen sie haben.

    Wenn ich laufe möchte ich denken ich hätte nichts an . Das klappt bei meinem T-Shirts ganz gut.
    Zudem wäre eine Kompressionswirkung auch nicht verkehrt .
    Ich will aufjedenfall einen Marathon mitlaufen und mich für Sportevents anmelden weshalb ich jetzt auch vermehrt Trainiere.

    CEP und 2xu hatte ich mir schon angeschaut

    2xu liegt bei 60€
    Cep bei 80€ und wenn sich da schon Fasern ablösen dann naja.

    Ich habe auch 3 längere Tights. Bei der einen ist der Reisverschluss unten kaputt , bei der anderen hat es sich an den oberschenklen aufgreaut und alle sitzen nicht richtig an den Waden. Will hallt jetzt keinen Griff mehr ins Klo machen.

  8. #8
    Hobbysportler Avatar von gdv601
    Im Forum dabei seit
    14.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    151
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ist wie, wohl alles Geschmackssache.
    Ich habe eine Kompressionstight von SUGOI. War auch nicht so teuer.
    Die ziehe ich mittlerweile zum Radfahren an, beim Laufen stört mich die Kompressionwirkung irgendwie.
    Beim Radfahren komischerweise nicht.
    Aber wie gesagt, schau dir mal SUGOI an. Ist, glaube ich, eine kanadische Marke.
    Letzter WK:
    Ist schon einige Zeit her. Z.Zt. bin ich wieder im Aufbau,
    da der Laufspaß zurückgekehrt ist.

  9. #9
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Probier mal nen Laufrock - ist total angenehm. Luftig und vor allem ist bei Dir die Familienplanung in trockenen Tüchern ...

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    27.06.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hmm ja ne ^^

    http://www.laufrock.de/shop2/images/...r_500x1078.jpg

    das ist mir dann doch etwas unpassen ausserdem bin ich von der Mänlichen gattung

  11. #11
    Avatar von schneapfla
    Im Forum dabei seit
    19.09.2009
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    1.865
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wieso müssen (?) es denn Kompressions-Shorts sein?
    "Normale" Tights (gibt's ja von Nike, Adidas, wemauchimmer zur Genüge) sind ja doch nennenswert billiger...
    Grüße

    schneapfla

    I was running so fast - it was like the trees were standing still!

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    27.06.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    X-Bionic sind ja auch keine Kompressions tighst und die sidn auch nicht viel Teurer als Nike und Addidas oder ?

  13. #13
    Avatar von schneapfla
    Im Forum dabei seit
    19.09.2009
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    1.865
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn 63 im Vergleich zu 30 bis 40€ "nicht viel teurer" ist, dann nicht...
    Grüße

    schneapfla

    I was running so fast - it was like the trees were standing still!

  14. #14
    Avatar von sulimo
    Im Forum dabei seit
    09.12.2010
    Ort
    Austria
    Beiträge
    230
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich denke auch, dass du dir, wenn du nicht unbedingt eine Kompressions-Tight willst, Geld sparen kannst. Ich habe eine Nike und eine Adidas Tight in verwendung. Beide im Outlet um rund € 20,- gekauft. Halten nun schon 3 Jahre.
    Im Moment bin ich am überlegen, mir eine Hose (also was luftiges, leichtes) zu holen, da mir bei den Temperaturen die Tight schon fast zu schwer ist.

    lg, s

  15. #15
    Avatar von loops
    Im Forum dabei seit
    15.05.2006
    Ort
    Nordisch
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich bin da mittlerweile, was Tights und Unterziehshirts angeht, Skinfit Fan. Die Aero Pant kostet da € 42,- 6904 Aero Pant

    Das sind natürlich ein paar Groschen mehr als eine Adidas im Ausverkauf, aber das Tragegefühl und die Verarbeitung sind insb. Adidas Meilen voraus.

  16. #16
    Avatar von loops
    Im Forum dabei seit
    15.05.2006
    Ort
    Nordisch
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Vuran Beitrag anzeigen
    Hmm ja ne ^^

    http://www.laufrock.de/shop2/images/...r_500x1078.jpg

    das ist mir dann doch etwas unpassen ausserdem bin ich von der Mänlichen gattung
    Also ich (als Mann) habe mal zum Spass einen Laufrock in XL anprobiert und 2 KM probegelaufen. War in der Tat ganz nett, auch wenn es vielleicht ein wenig eng war, hätte dann doch XXL sein müssen.

    Ist halt mal was anderes

  17. #17
    Avatar von schneapfla
    Im Forum dabei seit
    19.09.2009
    Ort
    Nähe Regensburg
    Beiträge
    1.865
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von loops Beitrag anzeigen
    Also ich bin da mittlerweile, was Tights und Unterziehshirts angeht, Skinfit Fan. Die Aero Pant kostet da € 42,- 6904 Aero Pant

    Das sind natürlich ein paar Groschen mehr als eine Adidas im Ausverkauf, aber das Tragegefühl und die Verarbeitung sind insb. Adidas Meilen voraus.
    also meine Adidas sitzt eigentlich ganz gut, ich könnte mich da nicht beschweren - aber 42€ ist ja nun auch nicht sooo weit weg von 'ner "normalen" Markentight...
    Grüße

    schneapfla

    I was running so fast - it was like the trees were standing still!

  18. #18
    Avatar von loops
    Im Forum dabei seit
    15.05.2006
    Ort
    Nordisch
    Beiträge
    889
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von schneapfla Beitrag anzeigen
    also meine Adidas sitzt eigentlich ganz gut, ich könnte mich da nicht beschweren - aber 42€ ist ja nun auch nicht sooo weit weg von 'ner "normalen" Markentight...
    Ich glaube, bei der Frage, was gut/günstig, preis-leistungsmäßig top, zu teuer ist, gibt es soviele Antworten, wie es Menschen gibt. Es ist halt recht individuell.

    Ich persönlich habe (natürlich) auch mit Klamotten vom Discounter begonnen, und viele Teile davon habe kaufe ich nach und trage sie immer noch. Bei anderen Kleidungsstücken bin ich mittlerweile davon weg und zahle gerne ein paar Euros mehr, auch aufgrund der voraussichtlichen Nutzungsdauer: eine gute Tight kann ich 5 Jahre lang tragen, wenn das Stück jetzt 10 € mehr kostet, sich aber wesentlich besser anfühlt, sind das 2 € pro Jahr. Und die sind es mir dann wert. Und das gilt für mich insb. für Klamotten, die ich direkt auf der Haut trage.

    Bei Tights ist IMHO das Material und insb. die Verarbeitung der Nähte existentiell. Ich kenne mehrere Leute, die Adidas und Nike getragen haben und nach dem Umstieg auf Skinfit sagen: "Wow, in den Klamotten würde ich sogar schlafen."

    Übrigens: ich habe auch noch eine Jagaballs-Tight im Schrank, die ist auch gut und sehr günstig.
    Zuletzt überarbeitet von loops (03.07.2011 um 16:41 Uhr)

  19. #19
    Bio Runner Rhein-Main Avatar von aBo
    Im Forum dabei seit
    25.05.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    884
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gibt in der Tat auch Männer die Laufröcke tragen : Jason Robillard


  20. #20
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.963
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von loops Beitrag anzeigen
    Ich glaube, bei der Frage, was gut/günstig, preis-leistungsmäßig top, zu teuer ist, gibt es soviele Antworten, wie es Menschen gibt. Es ist halt recht individuell.
    Ja., Hab noch nie 40 Euro für ne Sporthose ausgegeben und habe das auch in absehbarer Zeit nicht vor. Mir fehlt dabei nichts

    Zitat Zitat von loops Beitrag anzeigen
    Ich persönlich habe (natürlich) auch mit Klamotten vom Discounter begonnen, und viele Teile davon habe kaufe ich nach und trage sie immer noch. Bei anderen Kleidungsstücken bin ich mittlerweile davon weg und zahle gerne ein paar Euros mehr, auch aufgrund der voraussichtlichen Nutzungsdauer: eine gute Tight kann ich 5 Jahre lang tragen, wenn das Stück jetzt 10 € mehr kostet, sich aber wesentlich besser anfühlt, sind das 2 € pro Jahr.
    Der Unterschied zwischen dem regulären Preisen einer Tight vom Discounter und einer Markentight ist wesentlich größer als 10 Euro. Hab glaube noch keine Tight weggeworfen, die ältesten die ich für 7 oder 8 Euro gekauft habe laufe ich jetzt seit 4 Jahren.

    Allerdings laufe ich natürlich die meiste Zeit in kurzen Hosen, auch so etwa den halben Winter. Die kurzen Hosen vom Discounter halten bei mir teilweise auch schon locker 3 Jahre , ich gehe auch nicht davon aus, dass die sich nach 5 Jahren auf einmal auflösen.

    Gruß

    C.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  21. #21
    Avatar von trailmetty
    Im Forum dabei seit
    19.05.2011
    Beiträge
    213
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von DerC Beitrag anzeigen
    ...Allerdings laufe ich natürlich die meiste Zeit in kurzen Hosen, auch so etwa den halben Winter...
    Der C. schon wieder... - ich sag's ja: ein wahrer Naturbursche!

    Kurz im Winter, ohne Hitech-Klamotten, ohne schnöde Weicheier-Technik wie Pulsuhr oder GPS, sparsam im Umgang mit Trinkwasser - ich bin beeindruckt...

    Grüße
    Frank

  22. #22
    C Avatar von DerC
    Im Forum dabei seit
    15.04.2007
    Ort
    Bonner Loch
    Beiträge
    4.963
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von trailmetty Beitrag anzeigen
    Der C. schon wieder... - ich sag's ja: ein wahrer Naturbursche!

    Kurz im Winter, ohne Hitech-Klamotten, ohne schnöde Weicheier-Technik wie Pulsuhr oder GPS, sparsam im Umgang mit Trinkwasser - ich bin beeindruckt...
    Was man eben so schreibt, wenn man einen nicht kennt. Naturbursche passt nicht, dafür steht hier zu viel Technik rum, "blue collar runner" liegt mir näher, triffts aber auch nicht so ganz. "Oldschool" sicher irgendwie. Als Jugendlicher hat mich mehr beeindruckt, wie genau meine Trainer und andere erfahren Läufer ihre Strecken schätzen konnten, als mich GPS jemals beeindrucken könnte.

    Laufen war in den 80ern und 90ern nicht die Materialschlacht wie heute - langsamer waren die Läufer hierzulande im Schnitt deswegen eher nicht. Wir hatten noch abgetragene Adidas Rom und Vollleder Spikes mit festen Dornen im Einsatz. Alles auf dem Aschenplatz, wo die Kaninchen regelmäßig die Sprungmatten untertunnelt haben.

    Natürlich bin ich froh das ich heute bessere Bedingungen habe, aber ich habe nicht vergessen, was wirklich wichtig und notwendig ist. Und ich weiß, dass die Aschenbahn in Iten /Kenia die letzten Jahre schlimmer aussah als unsere je aussah, was die Kenianer nicht daran hindert, extrem schnell zu laufen. Wenn ich erlebe, dass ein Europäer die Ostafrikaner schlägt, weil er Kompressionsklamotten, GPS, Pulsmessung und was auchimmer hat, fange ich vielleicht an, meine Meinung zu ändern.

    Das Wort "Weichei" benutzt du jetzt zum zweiten Mal. Ich habe es bis eben in den letzten Threads nicht benutzt. Ein Laufkumpel ist manche Läufe mit Polar am einen und Garmin am anderen Handgelenk gelaufen. Als Weichei hätte ich ihn deswegen nicht bezeichnet - das ist deine Projektion.

    Pulsmessung finde ich lästig und brauche ich einfach nicht, Pulsdaten sind für mich so selten relevante Infos, dass die den Einsatz des Pulsgurts nicht rechtfertigen. GPS habe ich ein altes System (Sirf II oder noch früher?) , dass ich nicht mehr benutze, war zu lästig. Ich kenne die Längen der meisten meiner Strecken und kann den Rest ganz gut abschätzen und wenn es Not tut zu hause bei GPsies oder so nachmessen. Einen Garmin 205 oder so würde ich aber wohl öfter mal benutzen, wenn ich einen hätte. Ich brauche aber keinen zum Laufen.

    Die Winter sind hier meist so mild, wie viel Läufe muss man lang laufen? Nicht so viele. Ist auch wirklich nicht wichtig, es ging mir nur darum, das eine tight bei mir weit weniger Beanspruchung erlebt als ne Laufshort oder ne Jeans. Also lohnt sich die Investition in eine teure Tight für mich nicht so. Meine einzige Markentight läuft sich ganz gut, war aber die erste (glaube sogar bisher einzige) bei der ne Naht aufging.

    Hier geht es so häufig um das Material, was wir kaufen können. Weitaus wichtiger ist möglicherweise das, was wir nicht kaufen können.

    Ach so, zum eigentlichen Thema zurück: Die letzten Laufschuhe vom Lidl waren auch voll ok. Preis/Leistung von den etablierten Marken schwer zu schlagen, wenn man einen ca 300g Neutralschuh sucht und die Größe passt. Die neue Modelle sehen recht ähnlich aus.

    Gruß

    C.

    "If a man coaches himself, then he has only himself to blame when he is beaten."
    - Sir Roger Bannister

  23. #23
    Avatar von trailmetty
    Im Forum dabei seit
    19.05.2011
    Beiträge
    213
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ach C., Du musst meine Provokationen nicht so ernst nehmen... ;)
    Jeder ist anders, und so wie Du's beschreibst, ist es ja vollkommen in Ordnung. Ich bin halt ein Lauf-Techie, obwohl ich vor 20-25 Jahren auch ohne jeden Schnickschnack gelaufen bin. Aber den Zeiten trauere ich nicht nach...

    Grüße
    Frank

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    23.01.2009
    Beiträge
    841
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Die Frage beim Laufrock ist doch - was trägt Mann drunter?

    Im Sommer laufe ich als Mann gerne auch mal im Wickelrock an den Strand oder durch die Wohnung. Angenehm luftig. Beim Laufen will ich gewisse Dinge jdeoch lieber gut verpackt wissen. ;)
    Sincerly Yours
    Twim


    FR305 User - Built for sports, not for looks!

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    27.06.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So ,

    also ich habe mich jetzt für eine von X-Bionic entschieden. Habe die im Bundel mir Socken für 60€ bekommen. Ich werde dann mal davon berichten. Ich hoffe das sie bequem sitzen dann bin ich zufrieden

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wenn ich mich nur entscheiden könnte
    Von Fräse im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2007, 18:01
  2. 3/4-Tight oder Knielange Hose für kältere Tage
    Von Lord Maul im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 18:02
  3. Stirnlampe: Kann mich nicht entscheiden
    Von Imi78 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 15:36
  4. kurze Hose??
    Von DAGGI im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 27.03.2003, 23:45
  5. Kann mich nciht entscheiden
    Von Toni im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2002, 22:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •