+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 175 von 193
  1. #151
    Avatar von Wile E Coyote
    Im Forum dabei seit
    04.07.2011
    Beiträge
    96
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Meisterdieb Beitrag anzeigen
    Wer wirbt bei der IAA in Frankfurt für die auf Hochglanz polierten Boliden? Makellose junge Frauen (und Männer). Niemand wirbt mit behinderten häßlichen Weibern. Der Kunde kauft heute kein Auto, sondern Jugend, Schönheit und Kraft. Und umgekehrt, wie stark ist bereits der Druck auf die Jugend, der glattpolierten Warenwelt zu entsprechen. Besonders interessant die Wechselwirkung von Produkt auf Körper beim Triathlon. Der makellose kraftstrotzende Körper auf der Highend-Rennmaschine. Der Triathlet: schnell, stark, schön und ausdauernd wie ein BMW.
    Ganz so eindimensional ist Werbung heute nicht mehr. Nike z. B. setzt Oscar Pistorius sogar als Werbeträger ein:
    ‪OSCAR PISTORIUS‬‏ - YouTube
    ‪Oscar Pistorius Nike‬‏ - YouTube

    Ebenso Powerade:
    ‪Oscar Pistorius - Bring it on‬‏ - YouTube

    Oder Thierry Mugler:
    ‪Thierry Mugler A Men - Oscar Pistorius‬‏ - YouTube

    Im Gegensatz zu anderen Ländern wird Deutschland aber eher mit konservativer Werbung bearbeitet. Nicht weil bei uns die kreativen Köpfe fehlen, sondern weil der Kunde konservativer ist.
    Zuletzt überarbeitet von Wile E Coyote (28.07.2011 um 17:37 Uhr)

  2. #152
    Erst einmal nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    13.06.2011
    Beiträge
    945
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Warum kommt bloß nie einer auf die Idee, mit einwärts gestellten Füßen auf den Zehen zu rennen und z.B gegen mich oder andere Spastiker anzutreten?

    Sieht nicht cool genug aus!

    .
    Meditation wäre der erste Schritt um den Geist zu beruhigen.

  3. #153
    rono
    Gast

    Standard Oscar Pistorius für WM nominiert


  4. #154

    Im Forum dabei seit
    19.11.2006
    Ort
    an der Ostsee
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Nach meiner Meinung ist das Laufen mit Prothesen vom natürlichen Laufen nicht so weit entfernt, daß ein Vergleich überhaupt keinen Sinn machen würde. Schließlich haben auch gesunde Athleten durchaus unterschiedliche Vorraussetzungen.
    Ist es für Dich denkbar, dass eine für den Laufsport optimierte Prothese einen Sportler schneller macht, als er mit gesunden Beinen je sein könnte? Wenn Du hier mit ja antwortest, siehst Du darin eine Bevorteilung (wenn auch nur auf der Bahn)?

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Mir fällt einfach auf, daß mit großem Engagement gegen Pistorius` Teilnahme auf Prothesen wegen unlauteren Vorteils gewettert wird, während offensichtliche Dopingsünder toleriert werden.
    Dies mag sein, gehört aber nicht in diese Diskussion.

  5. #155
    Plattfuß
    Gast

    Standard Pistorius kommt bis ins Halbfinale

    Pistorius hat den Vorlauf überstanden und ist im Halbfinale ausgeschieden.

    Eine gute Leistung, welche seine Fähigkeiten angemessen abbildet.

    Von einem "Cyborg" der mit Hilfe von "Techno Doping" den Anderen keine Chance läßt, habe ich nichts gesehen.

    Glückwunsch an dieser Stelle an einen Ausnahme- Athleten dessen Mut mir stets in guter Erinnerung bleiben wird.

  6. #156
    Avatar von WinfriedK
    Im Forum dabei seit
    26.11.2004
    Beiträge
    7.257
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Von einem "Cyborg" der mit Hilfe von "Techno Doping" den Anderen keine Chance läßt, habe ich nichts gesehen.
    Schade, dass er nicht gewonnen hat. Dann hätte man diese Diskussion nämlich zuende führen müssen. Jetzt wird man das Thema in der Versenkung verschwinden lassen. Aber damit ist es nicht gelöst. Die Diskussion wird wiederkommen.
    "If I had no sense of humor, I would long ago have committed suicide." (Gandhi)

  7. #157
    angenehm hart@90% Hf(max) Avatar von runningdodo
    Im Forum dabei seit
    16.09.2009
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    2.633
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Habe die Diskussion verfolgt und unter Berücksichtigung aller Argumente muss ich klar sagen, dass ich nur hoffen kann, dass die Erlaubnis für Pistorius nicht zu einem Dammbruch geführt hat, sondern sich die Verantwortlichen die Sache noch mal gut überlegen und derlei künftig nie wieder machen.

    Wo soll das denn auch hinführen?
    Aus der dritten Welt hört man beispielsweise Geschichten von Eltern, die am Kind eine Amputation vornehmen, um es zum Betteln zu schicken. Was wäre, wenn einmal Prothesen herstellbar sind, mit denen man tatsächlich einen deutlichen Vorteil hätte? Ich sag nur mal Nordkorea... .

    Habe vor ein paar Tagen btw ein Interview mit Wesssinghage gehört im Radio Leichtathletik-WM: Ein fairer Wettkampf? - SWR cont.ra | SWR.de . Auch er spricht sich eindeutig gegen die Pistorius-Starterlaubnis aus.

    Was ist Folding@home? Mach doch mit in unserem Folding@home-Team!

    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
    14.11.´10 Tenero M: 2:58:06
    13.11.´11 Tenero HM: 1:23:02
    29.7.´12 Radolfzell 10k: 37:33

  8. #158
    Genervt Avatar von upperhigh
    Im Forum dabei seit
    14.09.2004
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    323
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von runningdodo Beitrag anzeigen
    Habe die Diskussion verfolgt und unter Berücksichtigung aller Argumente muss ich klar sagen, dass ich nur hoffen kann, dass die Erlaubnis für Pistorius nicht zu einem Dammbruch geführt hat, sondern sich die Verantwortlichen die Sache noch mal gut überlegen und derlei künftig nie wieder machen.
    Oscar Pistorius ? Wikipedia

    Zitat daraus : Zugleich betonte der CAS, dass es sich bei der Entscheidung zugunsten Pistorius' um eine ausdrückliche Einzelfallentscheidung handele, aus der kein automatischer Anspruch für vergleichbare zukünftige Fälle abzuleiten sei.


    Ich sehe das so.
    Pistorius ist bei den Behinderten so überlegen das er eine neue Herausvorderung gesucht hat (eigentlich verständlich) und ist nun an seine Grenzen gestoßen.
    Ob er sich für Olympia 2012 qualifizieren kann ist auch nicht sicher, schließlich ist er 2008+2009 auch an den Quali-Normen gescheitert.

  9. #159

    Im Forum dabei seit
    11.03.2011
    Ort
    41er PLZ
    Beiträge
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von runningdodo Beitrag anzeigen
    Habe die Diskussion verfolgt und unter Berücksichtigung aller Argumente muss ich klar sagen, dass ich nur hoffen kann, dass die Erlaubnis für Pistorius nicht zu einem Dammbruch geführt hat, sondern sich die Verantwortlichen die Sache noch mal gut überlegen und derlei künftig nie wieder machen.

    Wo soll das denn auch hinführen?
    .
    Vielleicht baut Mr. Pistorius sich für die OS in London drei Meter lange Protesen und pulverisiert erst mal den Hochsprung Weltrekord.

  10. #160

  11. #161
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.333
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    565
    'Gefällt mir' erhalten
    1.157
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  12. #162

    Im Forum dabei seit
    13.03.2009
    Beiträge
    267
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Und das sagt eine "Kollegin" von Pistorius:

    "Ich finde es schön für ihn, dass er es machen konnte, aber ich finde es auch ein wenig unfair, nichtbehinderten Läufern gegenüber. Es ist einfach grundlegend anders, mit oder ohne Sportprothesen zu laufen. Es ist nicht vergleichbar. Während die anderen zum Ende hin langsamer werden, ist Pistorius in der Lage, Riesenschritte zu machen. Das ist bei mir genauso."

    oder:
    "Wenn es um Medaillen und Geld geht und er anderen, die genauso hart trainiert haben, einen Platz wegnimmt, finde ich es ungerecht. Wenn er an großen kommerziellen Meetings teilnimmt, finde ich das in Ordnung, aber bei der WM oder Olympia? Das ist schwierig. Man muss auch die Perspektive der nichtbehinderten Sportler einnehmen: Da trainiert man ein Leben lang für Olympia und dann kommt jemand, der unter völlig anderen Bedingungen läuft, und lässt dich stehen. Ich finde es nicht fair."

    Das ist halt dann auch einfach ein anderer Sport:
    "Ich habe natürlich weniger Muskeln in den Beinen, die ich trainieren kann und muss. Dafür wird meine Rumpf- und Rückenmuskulatur viel stärker beansprucht als bei „normalen“ Läufern – einfach, weil mein Schwerpunkt anders liegt"

    Der ganze Rest ist hier:
    "Der Sport hat mir das Leben gerettet" - Alles rund um Marathon, Laufen, Joggen, Abnehmen, Ernährung

  13. #163
    Avatar von Wile E Coyote
    Im Forum dabei seit
    04.07.2011
    Beiträge
    96
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Diese mentale Stärke von Vanessa Low ist bewundernswert. Ich kann nicht mit Überzeugung sagen, dass ich mich in ihrer Situation so hätte aufraffen können. Hut ab vor dieser jungen und hübschen Frau.

  14. #164

  15. #165
    Plattfuß
    Gast

    Standard


    Na bei den Paralympics wird`s ziemlich langweilig für Pistorius. Dort läuft er quasi außer Konkurrenz, was ja der Grund war, bei den Nichtbehinderten zu starten.

  16. #166

  17. #167
    Quoten-Kleinstaatler Avatar von romawi
    Im Forum dabei seit
    16.10.2007
    Ort
    Spanien
    Beiträge
    2.615
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Jetzt streiten sie schon untereinander wegen der "Techno-stelzen"

    z.B.
    Selig sind Jene, die nichts zu sagen haben und trotzdem schweigen

  18. #168
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von romawi Beitrag anzeigen
    Jetzt streiten sie schon untereinander wegen der "Techno-stelzen"

    z.B.
    Das war doch zu erwarten. Wieso darf der eigentlich bei den Paralympics starten wenn er bei den olympischen Spielen starten kann. Entweder - oder.


  19. #169
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.225
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Das war doch zu erwarten. Wieso darf der eigentlich bei den Paralympics starten wenn er bei den olympischen Spielen starten kann. Entweder - oder.
    Falscher Einwand
    Wieso darf er bei den Olympischen Spielen starten? Unterschenkel ohne Ermüdung sind nun mal nicht normal!

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  20. #170
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.333
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    565
    'Gefällt mir' erhalten
    1.157

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Das war doch zu erwarten. Wieso darf der eigentlich bei den Paralympics starten wenn er bei den olympischen Spielen starten kann. Entweder - oder.
    Weil er Selbstdarsteller ist und gute Anwählte hat.

    Gruß
    Rolli
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. #171
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.333
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    565
    'Gefällt mir' erhalten
    1.157

    Standard

    Zitat Zitat von romawi Beitrag anzeigen
    Jetzt streiten sie schon untereinander wegen der "Techno-stelzen"

    z.B.


    Na klasse!!! Hoffentlich ist das jetzt das Ende mit dem Circus.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  22. #172
    CarstenS
    Gast

    Standard

    Warum sollten sich Starts bei olympischen und paralympischen Spielen ausschließen?

  23. #173
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Weil er Selbstdarsteller ist und gute Anwählte hat...
    Na da ist Pistorius ja in guter Gesellschaft!

    Armstrong, Bold, Lobinger, Steffny, Issinbajewa.... alles Egomanen erster Klasse!

    Im Behindertensport eifert Woijtek Szysz in puncto Egomanie dem "Bladerunner" eifrig nach.

    Das gehört zu einer wirksamen Medienpräsenz einfach dazu!

    Liebe Leute sind eben völlig unsexy!



    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Warum sollten sich Starts bei olympischen und paralympischen Spielen ausschließen?
    Auch wenn es vielen Behinderten nicht schmeckt: Pistorius erfüllt die Voraussetzungen für beide Spiele!

  24. #174
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.333
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    565
    'Gefällt mir' erhalten
    1.157

    Standard

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Auch wenn es vielen Behinderten nicht schmeckt: Pistorius erfüllt die Voraussetzungen für beide Spiele!
    Nicht nur behinderten...
    Wie schon mehrmals geschrieben: technische Hilfe ist unerlaubt und nur durch Anwählte durchsetzbar.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #175
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.225
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Nicht nur behinderten...
    Wie schon mehrmals geschrieben: technische Hilfe ist unerlaubt und nur durch Anwälte durchsetzbar.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Yuki Kawauchi: Amateur qualifiziert sich für WM
    Von SantaCruz im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 19:33
  2. Stolz wie Oskar :-)
    Von ziel vor augen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 10:38
  3. Stolz wie Oskar
    Von Scoppy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 13:36
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 14:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •