+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 68
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Unglücklich Muss ich das Laufen wegen zu großer Brüste aufgeben?

    Hallo,

    ich laufe nun schon ein paar Monate. Wie viele hatte ich angefangen, um meinen Körper in Form zu halten und einen Ausgleich zu meinem Bürojob zu kriegen. Inzwischen ist es schon ne Art Sucht. Ich liiiiebe es zu laufen und es tut mir unheimlich gut. Wenn da nur mein Problem nicht wäre...

    ... die Natur hat mich trotz Normalgewicht mit einer Oberweite von 75 F bestraft. Ich habe bereits verschiedene Sport-BH's ausprobiert, mehrere BH's übereinander gezogen oder mich so eingeschnürt, dass ich beim Laufen kaum noch Luft gekriegt hatte. Ich bin einfach am Ende mit meinem Latein. Egal was ich ausprobiere, ein bisschen hüpft der Busen ja immer mit. Bisher dachte ich, nagut, nehme ich halt das unangenehme Gefühl und das bisschen Rückenschmerzen dadurch in Kauf, aber seit ich nun auch noch gelesen habe, dass man auf Dauer dadurch Hängebrüste kriegt, bin ich echt verzweifelt. Ich liebe es zu laufen, ich will das nicht aufgeben müssen!! :(

    Ich weiss einfach nur nicht an wen ich mich wenden kann mit meinen ganzen Fragen. Geht man da zum Frauenarzt oder zum Orthopäden? Oder lässt man sich in einem Geschäft beraten? Wenn ja, in welchem? Ich möchte einfach nur wissen, wie stark sich ein Busen trotz Sport-BH noch mitbewegen darf, ob es überhaupt gesund ist, sich so einzuschnüren und ob ich meinem Rücken damit schade?

    Was soll ich nur tun? Gibt es jemanden hier, die das gleiche Problem hat oder kennt jemand eine? Ich bin nur noch am heulen, weil mich das alles so traurig macht. Würden die Probleme verschwinden, wenn ich meine Brüste verkleinern lassen würde? Wie ist es denn zu laufen, wenn man einen kleinen oder normalen Busen hat?

    Bitte um Rat... :(

  2. #2
    kann die Beine nicht stillhalten Avatar von Jilocasin
    Im Forum dabei seit
    31.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    447
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Willkommen erstmal im Forum

    Naturgemäß kann ich nicht aus persönlicher Erfahrung berichten. Ich kenn Frauen, die mit 75/80D in Sport-BHs noch gut laufen können, aber ich denke 75F ist schon eine Menge. Und wenn Du Rückenschmerzen (nicht nur) vom Laufen bekommst, solltest Du wirklich ernsthaft über eine Brustverkleinerung nachdenken. Wenn es da wirklich gesundheitliche Bedenken gibt, übernimmt das eventuell sogar die Krankenkasse. Leider habe ich keinen Kontakt mehr zu einer Verwandten, die auch 75F hat und sich jetzt die Brüste verkleinern lässt, sonst würde ich da mal nachfragen. Bestimmt bekommst Du hier aber noch genug Tips von eideutig qualifizierter, weiblicher Seite.

    Kopf Hoch
    Jilocasin


    PBs:
    24.06.2012 Stadtlauf München 5km: 0:21:12
    13.05.2012 Seelauf Weßling 10km: 0:43:39
    02.09.2012 Altötting HM: 1:43:25

    Gemeldet:
    14.10.2012 Münchenmarathon

  3. #3
    Avatar von Pinacolada89
    Im Forum dabei seit
    30.03.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.387
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi *JM*,
    ich kann dir nur auf deine letzte Frage antworten: Mit kleinen/normalen Brüsten ist laufen sehr angenehm und kein Problem. Ich bräuchte nichtmals einen Sport-BH, trage aber einen, da die anderen schonmal scheuern können.
    ich habe eine Bekannte, die hat sich die Brüste verkleinern lassen (von D auf B) und ist sehr glücklich damit. Vielleicht lohnt sich das schon, denn mit F wirst du vermutlich irgendwann sehr starke Rückenschmerzen haben.

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Beiträge
    39
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe keine Probleme "trotz" 75E zu laufen.
    Folgende Tipps:
    - Ich trage Sport BHs von Triumph (TriAction mit dem höchsten Aktivitätsgrad) und darüber noch ein Sporttop/Bustier von H&M. Mit der Kombination bewegt sich bei mir praktisch nichts.
    - Parallel zum Lauftraining würde ich dir aber in jedem Fall auch ein Muskeltraining empfehlen um deinen Rücken zu stärken. Das hilft nicht nur fürs Laufen, ich spiele auch Tennis, fahre Rennrad usw. und habe keinerlei Beschwerden.

  5. #5
    Auf dem Weg zu sub was-auch-immer... Avatar von Sommerregen
    Im Forum dabei seit
    06.07.2010
    Ort
    Nähe FFM
    Beiträge
    1.660
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tinalein Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Probleme "trotz" 75E zu laufen.
    Folgende Tipps:
    - Ich trage Sport BHs von Triumph (TriAction mit dem höchsten Aktivitätsgrad) und darüber noch ein Sporttop/Bustier von H&M. Mit der Kombination bewegt sich bei mir praktisch nichts.
    - Parallel zum Lauftraining würde ich dir aber in jedem Fall auch ein Muskeltraining empfehlen um deinen Rücken zu stärken. Das hilft nicht nur fürs Laufen, ich spiele auch Tennis, fahre Rennrad usw. und habe keinerlei Beschwerden.
    Dem stimme ich zu, der TriAction ist da wirklich der Beste! Mit dem bin ich auch mit 75E gelaufen, darüber (das hatte ich auch schon) ist Laufen wirklich schwierig, weil es einfach sehr schwer ist und ständig auf und ab hüpft.

    Ich weiß aber nicht, ob ich mir nur wegen des Laufens und späteren orthopädischen Problemen, denen du mit Übungen und guter Haltung sehr gut vorbeugen kannst, mir eine große Operation antun würde, wenn du da sonst auch psychisch nicht drunter leidest.

    Liebe Grüße!
    Second star to the right and straight on till morning.

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Beiträge
    5.637
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Katie Price ist sogar den London Marathon gelaufen. Geht auch.
    Und was das Hängen anbetrifft - irgendwann mal wird die Schwerkraft kombiniert mit dem Alter eh ihren Tribut fordern......

    Gruss, Marianne

  7. #7
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.416
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Zitat Zitat von SchweizerTrinchen Beitrag anzeigen
    Katie Price ist sogar den London Marathon gelaufen. Geht auch.
    Und was das Hängen anbetrifft - irgendwann mal wird die Schwerkraft kombiniert mit dem Alter eh ihren Tribut fordern......

    Gruss, Marianne
    In 7 1/2 Stunden

    In dem Tempo gehts vermutlich auch noch ohne übermässiges Wippen und da wird sowieso schon das nächste mal nachoperiert bevor was zu hängen anfängt

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Beiträge
    5.637
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Böse, böse. Immerhin hat sie sich auf die Strecke getraut.

    Es gibt aber noch mehr so laufende Promi-Beispiele. Heidi Klum läuft ja jetzt auch täglich, und Hans und Franz machen scheinbar auch gut mit. Und bissi Hüpfen tuts ab C schon. Den Männern gefällts.......

  9. #9
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von SchweizerTrinchen Beitrag anzeigen
    Den Männern gefällts.......
    Geht so.

    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

  10. #10
    ToMe
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von alsterrunner Beitrag anzeigen
    Geht so.
    Du stehst ja auch auf kindliche (der Korrektheit wegen: 18+) Hungerhaken Wo nix ist, auch nix hüpft.

    SCNR,
    Torsten

  11. #11
    rono
    Gast

    Standard

    Meine Herren, ich muß doch sehr bitten....

    Shock Absorber

    Gruß Rono

  12. #12
    Avatar von alsterrunner
    Im Forum dabei seit
    08.12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.958
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von ToMe
    Wo nix ist, auch nix hüpft.
    So ist es. Ich wollte mich auch gegen die pauschale Unterstellung wehren, jederman(n) freue sich über die Hüpferei.

    Wer sich darüber persönlich noch unsicher ist, der klicke beherzt auf Ronos Link... da kann man(n) sich das noch einmal in Ruhe ansehen und überlegen.

    Weder schnell, noch ausdauernd: 53,77 / 1:56,54 / 2:31,04 / 3:58,65

  13. #13
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.647
    'Gefällt mir' gegeben
    428
    'Gefällt mir' erhalten
    5.367

    Standard

    Zitat Zitat von ToMe Beitrag anzeigen
    Wo nix ist, auch nix hüpft.
    Joo, ich würde auch sagen: mehr Laufen, weniger Essen, BMI auf 20, Problem gelöst.

    Davon wird frau auch schneller.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  14. #14
    Daniel_NRW
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von rono Beitrag anzeigen
    Mit dem Laufmodell von Shock-Absorber ist meine Freundin sehr zufrieden. Vorher hatte sie auch mit Schmerzen zu kämpfen.

    Daniel

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Sommerregen Beitrag anzeigen
    Dem stimme ich zu, der TriAction ist da wirklich der Beste! Mit dem bin ich auch mit 75E gelaufen, darüber (das hatte ich auch schon) ist Laufen wirklich schwierig, weil es einfach sehr schwer ist und ständig auf und ab hüpft.

    Ich weiß aber nicht, ob ich mir nur wegen des Laufens und späteren orthopädischen Problemen, denen du mit Übungen und guter Haltung sehr gut vorbeugen kannst, mir eine große Operation antun würde, wenn du da sonst auch psychisch nicht drunter leidest.

    Liebe Grüße!
    Naja, abgesehen von den Rückenproblemen würde ich persönlich einen kleineren Busen auch einfach schöner finden und es wäre leichter Klamotten zu finden, da der Rest meines Körpers ja schlank ist, also meine Proportionen daher leider nicht in die gängigen Schnitte passen. Auch nerven mich oft die Blicke und das reduziert werden. Aber so wirklich leiden tue ich deswegen trotzdem nicht. Irgendwie bin das ja trotzdem ich. Eine Operation würd ich da schon am Liebsten meiden wollen...

    Ja, den TriaAction Extreme habe ich mir gerade eben gekauft. bzw. gleich vier Stück davon Wenn ich nämlich zwei übereinander ziehe, hält es wirklich ganz gut. Nur ein bisschen Bewegung der Brust bleibt halt trotzdem. Oder ist das vielleicht auch normal und in Ordnung?? Das weiss ich halt nicht... und die Verkäufer meinten halt nur "Ja nee, bei dem BH kann gar nichts hüpfen." (Ja nee, bei Körbchengröße B vielleicht nicht, dachte ich mir ^^) Also mal an die Damen... völlig steif bleibt der Busen bei der Auf- und Abbewegung doch auch bei kleineren Brüsten nicht oder???

    @ Schweizer Trinchen: Mir ist meine Gesundheit da doch schon um einiges wichtiger, als für ein paar Männer nett anzugucken zu sein ^^

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von rono Beitrag anzeigen
    Meine Herren, ich muß doch sehr bitten....

    Shock Absorber

    Gruß Rono


    Also wie gesagt, mir isses ziemlich wumpe, wie ich beim Laufen aussehe und ob manche Männer knabenhafte Frauen bevorzugen oder nicht. Darum geht es mir nicht! Ich will meine Weiblichkeit gar nicht verstecken oder gar hergeben... ich will doch nur dass meine Brüste durch das Laufen nicht geschädigt werden und in ein paar Jahren (ich bin 22) auch noch schön anzuschauen sind.

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    01.01.2009
    Beiträge
    2.134
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von *JM* Beitrag anzeigen
    Also mal an die Damen... völlig steif bleibt der Busen bei der Auf- und Abbewegung doch auch bei kleineren Brüsten nicht oder???
    Nein, tut er nicht, etwas Bewegung ist normal. Tut halt aber nicht weh. Sonst finde ich den Tipp mit der Gewichtsreduktion ggf. sinnvoll, da tut sich auch bei der BH-Größe einiges (wobei wir ja weder dein Gewicht noch deine Größe kennen, also schlecht einschätzen können, wie machbar/gesund/sinnvoll ein Gewichtsverlust wäre).

  18. #18
    "Ja" zu Rückenwind Avatar von uzi
    Im Forum dabei seit
    07.09.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Joo, ich würde auch sagen: mehr Laufen, weniger Essen, BMI auf 20, Problem gelöst. Davon wird frau auch schneller.
    guck mal einer an, da redet ein Blinder vom Licht...

    Ansonsten: @ *JM* nicht laufen ist falsch, operieren naja... die Lösung ist tatsächlich "Triumph Triaction extremeN". Ich möchte das Ding als den Quantensprung in der Sport-BH Industrie bezeichnen echt wahr... Wenn es den nicht gäbe... oje.

    Und bloß keine Angst vor der Schwerkraft. Das Problem mit dem "Hängen" wird durchs Laufen erst einmal weniger, wird ja durch Bewegung insgesamt alles fester. Außerdem, Du bist viel zu jung, darüber zu grübeln. Echtmal. Schnall Dir Deine neuen Einkäufe um und ab geht es, viel Spaß für die nächsten Jahre,

    Grüße

    Ute
    ... wie, ich soll das jetzt alles auch wieder zurücklaufen...

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von uzi Beitrag anzeigen
    guck mal einer an, da redet ein Blinder vom Licht
    Schnall Dir Deine neuen Einkäufe um und ab geht es, viel Spaß für die nächsten Jahre,

    Grüße

    Ute



    Zitat Zitat von rote Bohne Beitrag anzeigen
    Nein, tut er nicht, etwas Bewegung ist normal. Tut halt aber nicht weh. Sonst finde ich den Tipp mit der Gewichtsreduktion ggf. sinnvoll, da tut sich auch bei der BH-Größe einiges (wobei wir ja weder dein Gewicht noch deine Größe kennen, also schlecht einschätzen können, wie machbar/gesund/sinnvoll ein Gewichtsverlust wäre).
    Ich glaube nicht, dass man das so pauschal sagen kann. Wenn ich jetzt 150 kg wiegen würde und Körbchengröße H oder so hätte, klar dass ich im Falle einer Gewichtsreduktion auch am Busen abnehmen würde.
    Ich allerdings wiege 62 kg bei einer Größe von 1,70. Erstens denke ich nicht, dass ich da noch großartig an der Brust abnehme, wenn ich jetzt 5 kg oder so abnehmen würde (höchstens ein Körbchen, auf E... na "juhu" ^^) ausserdem will ich auf keinen Fall (!) abnehmen!! Im Gegensatz zu manch anderen hier finde ich Kurven nämlich schön und möchte wenigstens noch nen Arsch in der Hose haben ;)

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    17.12.2005
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    827
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von *JM* Beitrag anzeigen





    Im Gegensatz zu manch anderen hier finde ich Kurven nämlich schön und möchte wenigstens noch nen Arsch in der Hose haben ;)
    Ist zwar Off-Topic, aber die Einstellung find dich gut Find ich persönlich auch schöner. Aber Geschmack ist ja nun mal subjektiv. Viel Spaß beim Laufen!
    Gruss
    Andreas







  21. #21
    Avatar von Pinacolada89
    Im Forum dabei seit
    30.03.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.387
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hmm, also abnehmen ist dann wohl nicht die Lösung, dein Gewicht klingt gesund und sollte so bleiben. Ich bin übrigens auch 22 und ich glaube, da würd ich dann doch über eine OP nachdenken, F ist schon extrem. Das zahlt auch die Krankenkasse. Mittlerweile sind solche OPs auch häufig- früher war das ja noch nicht so bekannt, da gings immer nur um vergrößern. Aber ich kann verstehen, dass du das nicht wirklich gern willst. So ein Engriff ist ja nicht mal eben gemacht. Und eventuell kannst du Rückenschmerzen doch mit viel Rückentraining verhindern.
    Auf jeden Fall niemals daran denken, was Männer schöner finden =D Da gibts eh solche und solche. Ich kenn welche, die stehen absolut auf Riesenbrüste, und dann auch einige, die bevorzugen B. Das ist echt egal.

    Alles Gute

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich würd auch keinen Mann haben wollen, der sich seine Freundin nach der Brustgröße aussucht ;)

    Also O.P. kommt definitiv erstmal nicht in Frage. Vielleicht irgendwann nach meinen Schwangerschaften, wenn die Sache mit der Schwerkraft kommt ;)

    Ansonsten versuche ich es bis dahin erstmal mit zwei Tri-action-Extreme-BH's übereinander und hoffe, dass das keine bösen Folgen nach sich zieht.

    Vielen Dank für die vielen Antworten!

  23. #23

    Im Forum dabei seit
    18.08.2011
    Ort
    MR
    Beiträge
    28
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Schau doch mal bei einem Physiotherapeuten oder einem guten Fitnessstudio vorbei und lass Dich gezielt bezüglich Übungen für den Oberkörper/Schulter/Rückenbereich beraten.

    Zum einen, um der Belastung im Rückenbereich entgegenzuwirken, zum anderen aber hilft dies langfristig auch ein wenig (länger) gegen die irgendwann auf jeden Fall eine Rolle spielende Erdanziehung....

    Und auf den TriAction lasse ich auch nichts kommen.

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    30.10.2010
    Beiträge
    121
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nochmal zu der Frage, wie es sich mit normalen Brüsten läuft.

    Ich habe 75B und brauche auf jeden Fall einen guten Sport-BH, sonst tut es bei mir arg weh.

    Ich laufe mit dem TriAction High Action Top. Mit dem komme ich am besten zurecht. Klar bewegt sich auch da etwas. Aber das ist unerheblich und nicht unangenehm.

    Nur wenn ich meine Tage habe, spüre ich beim Laufen einen unangenehm ziehenden Schmerz am Oberrand der Brüste trotz Sport-BH. Diese Schmerzen verschwinden aber nach ca. 5 min.


    Hedi

  25. #25
    "Ja" zu Rückenwind Avatar von uzi
    Im Forum dabei seit
    07.09.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    616
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von *JM* Beitrag anzeigen
    Also O.P. kommt definitiv erstmal nicht in Frage.
    Genau. Unters Messer echt nur wenn es sein muss und ich hab so gar nicht den Eindruck, dass das hier irgendwie Not tut. Von "schnippschnapp, mach weg, was nicht in die Norm passt", halte ich generell nicht soviel.
    Vielleicht habe ich in diesem Bereich aber auch schon zu viele Horrorgeschichten über "ach so einfache Routineeingriffe" gehört, den in diesem Fall ja dann auch die Kasse bezahlt, weil ist ja echt krass usw.... psychisch nicht aushaltbar und haste nicht gehört. Ähhhh...

    Lass Dir da keinen Unsinn erzählen. Gezieltes, regelmäßiges Rückentraining bringt was, ganz sicher. Übrigens nicht nur für "F"...

    Ute

    Ich könnte mir übrigens vorstellen, dass vo dieser "kugelsicheren Triaction extremeN Variante" auch einer reicht... Kommt vielleicht auf einen Versuch an. Bequemer würd ich es mir vorstellen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufen nach großer Operation
    Von Daywalker_82 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.05.2008, 12:14
  2. Stilleinlagen für Brüste gegen Spreizfußbeschwerden
    Von runningharry im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 06:29
  3. Ich muss 2 Wochen wegen OP pausieren!!!
    Von haserennt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 13:51
  4. Beziehungsstreß wegen Laufen?
    Von Schubi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 17:58
  5. Von wegen Laufen ist günstig.....
    Von nhg im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 13:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •