Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Falschen Schuh gekauft?

    Hallo
    Bin 15 Jahre und laufe seit gut einem Jahr. Jetzt hab ich mich dazu entschieden mir einen etwas besseren Laufschuh zuzulegen, allerdings kein High-End Modell, da ich da wahrscheinlich eh in einem Jahr rauswachs. War also im Geschäft schöne Beratung usw. und hab für 50 Euro den Adidas Response Cushion 19 erworben. Nach dem ersten Laufen kein anderes Gefühl als bei den Schuhen davor. Problem: Ich neige zu Überpronation und hab gelesen dass diese Schuhe eher für Supinierer geeignet ist. Bin mir nicht sicher ob ich sie jetzt noch zurückgeben kann, will mir aber auch nich die Gelenke kaputtmachen.
    Hatte vor ihn mit den orthopädischen EInlagen zu tragen.
    Sollte ich mir jetzt lieber einen neuen Zulegen oder das ganze etwas lockerer sehen?

  2. #2
    Läufer Avatar von Sergej
    Im Forum dabei seit
    26.06.2006
    Beiträge
    2.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dann geh doch sicher und frag im Laden, ob du ihn zurückgeben kannst. Oft ist es nach nur einmal tragen möglich.
    Wenn es möglich ist, kannst du bei dieser Gelegenheit auch gleich deine Probleme (Pronation, Einlage) ansprechen.

    Wenn du dich mit dem Schuh nicht gut fühlst, ist es doch durchaus ein Grund, ihn umzutauschen.
    Profis sind berechenbar, die Amateure sind wirklich gefährlich. E.A. Murphy

  3. #3
    Bio Runner Rhein-Main Avatar von aBo
    Im Forum dabei seit
    25.05.2008
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    884
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Insofern du Orthopädische Einlagen mit dem Schuh tragen möchtest "kann" der Schuh in Ordnung sein. Der Schuh verfügt aber auch über das Formotion-Fersenelement welches ein wenig korrigierend wirkt und so oder so einer Überpronation entgegenwirkt.
    Wenn du unsicher bist solltest du in ein Fach geschäft gehen wo dich ein erfahrener Verkäufer (am besten selber Läufer) vorher Barfuß laufen sieht. Oft wird von Orthopäden vorschnell eine Einlage verschrieben und von Verkäufern mit Videoanalyse eine Überpronation bescheinigt die keine ist.

    Alex

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @aBo
    Der Knickfuß ist meiner Meinung nach leicht sichtbar auch wenn er nur auf einer Seite sichtbar ist und die andere manchmal Schmerzen verursacht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Auto gekauft
    Von Vicky09 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 08:24
  2. Mit den falschen Schuhen gestartet
    Von pina im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 13:18
  3. Habe ich die falschen Schuhe?
    Von KevinB im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 16:24
  4. Hornhaut an der falschen Stelle
    Von Zaph im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 16:57
  5. Die falschen Schuhe??
    Von dieMaus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2004, 19:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •