Forum - RUNNER'S WORLD

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    02.10.2011
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard schmerzen bei belastung - was ist das?

    Hallo liebe Lauffreunde,

    ich bin etwas Ratlos - seit ca. 3 Wochen (nach 2 10km Wettkämpfen) bekomme ich bei jedem Training Schmerzen so das ich es beeenden muß. Es fängt bei 1 - 3 km an - es ist etwas schwer zu lokalisieren - ich orte es außen unterhalb der Kniescheibe am Ansatz des tibialis Anterior.
    Das geht dann recht schnell und ich höre besser auf - sobald ich gehe ist der Schmerz weg. Ich spüre auch zwischen den Trainings nichts - sobald ich laufen gehe kommt der Schmerz nach 1000-3000 m wieder.
    Ich dachte zuerst an iliotibial band syndrom ITBS - habe die Dehnungsübungen gemacht und vor dem laufen die Stelle gewärmt - dann kam der Schmerz erst nach 3 km - allerdings habe ich den Schmerz nicht am äußeren Knie oben sondern gefühlt am Schienbeinkopf.

    Was denkt Ihr - bin für jeden Rat dankbar.

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    11.07.2006
    Beiträge
    1.484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Rainer,
    ein Möglichkeit (aus eigener Erfahrung):
    eine Blockade des Wadenbeines, entweder am Fußgelenk oder direkt am Knie.
    Von der Symptomatik her kann das so sein wie von Dir beschrieben.

    Das obere "Köpfchen" des Wadenbeines kann isoliert blockiert sein (zB durch Vertreten, durch
    Probleme in der Statik an anderer Stelle).

    Es kann aber auch das untere Ende am Fußgelenk blockiert sein. Durch die Bewegungseinschränkung dort wird das obere Ende zu mehr Beweglichkeit "gezwungen".
    Beides kann diese Beschwerde machen. Die Schmerzen können sehr heftig sein.

    Diagnose und Lösung: durch einen Chiropraktiker oder Osteopathen der die Blockade feststellt und durch eine kleine Manipulation wieder "einrichtet".
    Die Beschwerde ist dann sofort weg, kann aber nochmal wiederkommen, falls es sich
    um Probleme der Körperstatik an anderer Stelle handelt...
    Deshalb können Übungen zur Dehnung notwendig sein..

    Viel Glück
    Rolf
    13.5.07 : HM des Karstadt-Marathon : 2.14 h
    02.12.07 : HM Bertlicher Straßenlauf : 1.58h
    18.05.08 : HM des Karstadt-Marathon: 2:04h
    30.11.08 : Marathon in Bertlich : 4:34h
    12.09.10 : Münster Marathon : 4:28h

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    02.10.2011
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    vielen Dank - habe noch nie von blockaden gehört - wodurch entstehen diese?
    ich laufe jetzt doch schon recht lange und hatte eigentlich nie probleme. bin mir auch nicht sicher wann der schmerz zum ersten mal aufgetreten ist. entweder bei einem fussballmeisterschaftsspiel oder einem 10km bewerb bei dem es eine lange bergabstrecke zu bewältigen gab. ich hatte das gefühl dass schon am start der 10km strecke von der hüfte abwärts bis zum knie ein umgewöhnliches ziehen da war. aber kein schmerz.

    das erste training nach dem wettkampf mußte ich dann nach 1 km wegen dem schmerz abbrechen. eine woche später bin ich mit schmerztabletten einen weiteren 10km wettlauf gerannt - danach hat mir das knie etwa zwei tage leicht weh getan (etwa beim stiegensteigen)
    zu dieser zeit hatte ich auch einen druckschmerz auf der außenseite.

    vielleicht ist es doch das ilitiabial band syndrom, das wegen einer überlastung aufgetreten ist?
    ich werde mal zum osteophaten gehen. deim ortophäden war ich, das hat aber gar nichts gebracht. am röntgen sieht man nichts - das muß von den muskeln oder sehnen kommen ...

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    11.07.2006
    Beiträge
    1.484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo !
    Das ITBS macht typischerweise Schmerzen bei der Beugung des Kniegelenkes an der Außenseite des Oberschenkels knapp oberhalb des Kniegelenkes.
    Die Stelle ist auch druckschmerzhaft.
    Letztlich kriegst du nur Sicherheit wenn du es diagnostizieren lässt.

    Eine Blockade ist sozusagen eine "Verkantung" von Gelenken aneinander.
    Das kann ganz minimal sein, kann aber deutliche Beschwerden machen.
    Häufig an der Wirbelsäule (viele Rückenprobleme sind eigentlich Wirbelblockaden..).

    Das kann wie gesagt auch mal durch einen falschen Schritt beim Laufen (vertreten) passieren.

    LG Rolf
    13.5.07 : HM des Karstadt-Marathon : 2.14 h
    02.12.07 : HM Bertlicher Straßenlauf : 1.58h
    18.05.08 : HM des Karstadt-Marathon: 2:04h
    30.11.08 : Marathon in Bertlich : 4:34h
    12.09.10 : Münster Marathon : 4:28h

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schmerzen im Fuss nach 1 Woche OHNE Belastung
    Von bellof im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 14:20
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 16:47
  3. Schmerzen im Knie bei Belastung
    Von Lord Maul im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 10:33
  4. Belastung und Entlastung
    Von Silva2 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 11:46
  5. Schmerzen Innenseite Unterschenkel NACH der Belastung
    Von coldfire30 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 09:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •