Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von stefbern
    Im Forum dabei seit
    29.04.2005
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    192
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Puls: Genauigkeit FR305

    Hallo zusammen,

    ich hatte Jahre lang eine Polar (SX625). Vor über 3 Jahren bin ich dann zum FR305 gewechselt.

    Den Brustgurt hatte ich leider verlegt. Daher bin ich die letzten 2-3 Jahre ohne Pulsmessung gelaufen.

    Aufgrund eines Akku-Schadens habe ich letzte Woche von Garmin eine komplett neue Uhr erhalten (inkl. Gurt und Zubehör...für 77 Euro ).

    Also bin ich das ganze Wochenende endlich wieder mit dem FR305 UND Brustgurt gelaufen.

    Nun zum eigentlichen Thema:

    Ich habe alte Aufzeichnungen da war mein HfMax ca. 199. Ich konnte einen 10er mit Durchschnittspuls >180 bpm laufen.

    Heute habe ich einen Tempolauf gemacht (was für mich Tempo ist )....15km im 5er Schnitt. Ich hatte einen Durchschnittpuls von 158. Irgendwie habe ich das Gefühl die Uhr zeigt ca. 10 Schläge pro Minute zu wenig an. Letzte Woche bin ich 10km in 4:32 min/km gelaufen...für mich seeeehr zügig. Durchschnittspuls 161 bpm.

    Früher konnte ich bei 160 noch gut reden. Beim Tempolauf hätte ich mich nicht mehr unterhalten können.

    Andere Möglichkeit ist natürlich:

    - dass sich meine Leistung verbessert hat und ich dadruch einen niedrigeren Puls habe. Passt aber nicht, bei 161bpm war ich anaerob.
    - oder im Alter nimmt ja der HfMax ab (bin 36 J.). Evtl. ist nun der HfMax statt 199 bei 190 ?!

    Man, man, man....hätte vor Wochen noch über so einen Post gelacht. Körpergefühl, vergesst die Pulswerte, etc. Ach ja....evtl. sollte ich den Brustgurt wieder verlegen
    PB:
    10er: 43:24 Std. -> 2012
    HM: 01:36:35 Std. -> 2012
    M: 03:37:04 Std. -> 2010

  2. #2
    es läuft wieder Avatar von tria100
    Im Forum dabei seit
    16.07.2007
    Ort
    vöcklabruck
    Beiträge
    922
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich verwende abwechselnd den Polar 725 und den Garmin fr 305. Keine Abweichung feststellbar.

  3. #3
    Erst einmal nicht mehr dabei.
    Im Forum dabei seit
    13.06.2011
    Beiträge
    945
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe auch Uhren von verschiedenen Herstellern. Der Puls ist auf allen gleich.
    Plus/Minus 2-3 Schläge sind da schon drin. Aber so was kann man ja vernachlässigen.

  4. #4
    Avatar von stefbern
    Im Forum dabei seit
    29.04.2005
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    192
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für Eure Antworten.

    Dann gehe ich davon aus, dass sich mein Puls in den letzten Jahren doch etwas verändert hat.

    Evtl. mache ich im nächsten Jahr mal einen Laktat-Test, wollte ich schon immer mal machen. Dann weiss ich es genau...
    PB:
    10er: 43:24 Std. -> 2012
    HM: 01:36:35 Std. -> 2012
    M: 03:37:04 Std. -> 2010

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. genauigkeit polar g3
    Von ehj im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 14:03
  2. Puls FR305 / Sporttracks
    Von Flyingtom im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 19:55
  3. Suunto GPS Pod Genauigkeit
    Von gazelle:-) im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 19:27
  4. Genauigkeit Forerunner 301
    Von der-jogger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 20:19
  5. Genauigkeit von MagicMaps
    Von Steif im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 11:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •