Forum - RUNNER'S WORLD

Thema geschlossen
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Pulsuhr Sigma Pc 25.10

    Hallo habe folgendes Problem, und zwar ich laufe schon seit über 7 Monaten jetzt habe ich mich entschlossen eine Pulsuhr zu kaufen habe mir die Sigma 25.10 gekauft… Gestern habe ich den Bruder eines Kumpels von mir mitgenommen beim laufen. Er ist total untrainiert. Dann dachte ich mir probierste die Uhr direkt mal aus dann wirste mal sehen was für ein Puls du hast bei diesem Joggtempo… Also laufe ich langsam neben ihm her also wirklich richtig langsam mit nem Tempo von 8 mehr nicht (laut Iphone App Runtastic Pro per GPS)… Plötzlich fängt die Uhr an zu piepen… Anscheint hatte ich einen Puls von 150-160 beim leichten rumjoggen… wirklich ihr müsst euch vorstellen das war schnelles gehen in einer joggbewegung… Nach 30 min war ich zwar geschwitzt aber reden konnte ich ohne Probleme beim Joggen… Könnt ihr mir sagen was ich denn falsch gemacht haben könnte?
    *
    LG chris

  2. #2
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.286
    'Gefällt mir' gegeben
    790
    'Gefällt mir' erhalten
    565

    Standard

    Hi Chris

    Dein einziger Fehler war, die Pulsuhr angelegt und den Piepsalarm nicht ausgeschaltet zu haben.

    Im Ernst: Beim Joggen einen Puls von 150-160 zu haben, sagt nichts über deine Fitness aus, ohne deinen Maximalpuls zu kennen. Und der wird nicht nach einer allgemeingültigen Formel ermittelt, wie die Uhr das tut, sondern individuell bestimmt, indem du dich einmal voll ausbelastest.

    Falls du - wie dein Nick nahelegt - 23 Jahre alt bist, rechnet die Uhr dir vermutlich eine maximale Herzfrequenz von 197 (220-Lebensalter) aus. Dann wärst du mit dem angegebenen Puls bei max. ca. 80 % der Hf max, also in einem Bereich, wie er für lockeres Dauerlauftempo üblich ist.

    Oft liegt der Maximalpuls aber in Wirklichkeit höher; wäre er z.B. bei 207-210, wärst du im Bereich des langsamen Dauerlauftempos geblieben.

    Kurz und gut: Vergiss die Uhr!

    vg,
    kobold

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Schon mal besten dank für deine Antwort. Ich wollte mir eine Uhr anschaffen damit ich im Fettverbrennungspuls trainiere. Dieser Puls liegt bei mir bei etwa 106-135. Im Endeffekt würde ich nur mal gerne wissen wie man trainieren (joggen,laufen) kann damit man so einen niedrigen Puls hat… Ja du hast recht bin 23 Jahre alt und voller Elan J…. Würde gerne Erfahrungsberichte hören. Habt ihr alle Probleme mit solchen Uhren gehabt? Mit schnellem gehen ( vielleicht wandern) würde ich vielleicht einen 130 Puls haben oder so. Nur was hat das dann mit trainieren zutun?
    *
    Gestern diese Uhr gekauft und heute stellt sich raus alles fürn Arsch…
    *
    Noch ne kurze Frage stimmt die Kalorienanzeige oder kann man die auch in die Tonne treten?
    *
    LG Chris13288

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ?

  5. #5
    Läufer Avatar von Sergej
    Im Forum dabei seit
    26.06.2006
    Beiträge
    2.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo und
    deine Fragen und Ausführungen lesen sich so, als ob du die Pulsuhr gekauft hast, ohne dich vorher mit dem Thema Puls und Training zu beschäftigen. Das Problem ist nicht die Uhr, sondern das du anscheinend nicht weist, wie man sie sinnvoll nutzen kann. Du könntest mal die Ausführungen von U_d_o lesen, oder bei RW.

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    damit ich im Fettverbrennungspuls trainiere. Dieser Puls liegt bei mir bei etwa 106-135.

    Noch ne kurze Frage stimmt die Kalorienanzeige oder kann man die auch in die Tonne treten?
    Es gibt keinen Fettverbrennungspuls. und wen doch, ist die Frage, wie die Uhr denn diesen definiert und von welcher Basis sie ausgeht.
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Kalorienanzeige oft nur sehr wenig mit den tatsächlich verbrauchten Kalorien zu tun hat. Als Motivation kann man sie aber nutzen.
    Profis sind berechenbar, die Amateure sind wirklich gefährlich. E.A. Murphy

  6. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    Ich wollte mir eine Uhr anschaffen damit ich im Fettverbrennungspuls trainiere. Dieser Puls liegt bei mir bei etwa 106-135.
    Das kannst Du mit dieser Uhr doch auch - alles ist in Ordnung. Ist das Training "FAT"? An dem großen Bereich von 29 Pulsschlägen kannst Du ersehen, wie locker der Programmierer das sieht - da solltest Du Dich anschließen.

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    Im Endeffekt würde ich nur mal gerne wissen wie man trainieren (joggen,laufen) kann damit man so einen niedrigen Puls hat…
    Regelmäßig weiterhin laufen, vielleicht häufiger im Bereich "FIT", als in der Bedienungsanleitung vorgeschlagen (vorausgesetzt, es steht dort etwas geschrieben).

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    Würde gerne Erfahrungsberichte hören. Habt ihr alle Probleme mit solchen Uhren gehabt?
    Warum sollte man mit so einer Uhr Schwierigkeiten haben? Sie zeigt die Pulsfrequenz und die abgelaufene Zeit des Trainings an.

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    Mit schnellem gehen ( vielleicht wandern) würde ich vielleicht einen 130 Puls haben oder so. Nur was hat das dann mit trainieren zutun?
    Kannst Du überhaupt schnell gehen? Lass Dich gegebenenfalls überraschen. Ich nehme an, dass Du Wandern ironisch gemeint hast.

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    Gestern diese Uhr gekauft und heute stellt sich raus alles fürn Arsch…
    Ruhig, Brauner - Du solltest das alles nicht so schwarz sehen. Kauf Dir eine Kladde, in welche Du Notizen über Deine Trainings machst: Datum, Entfernung, ***, Puls, Wetter, allgemeines Körpergefühl. Und dann in ein paar Monaten die neueste Übung mit zurückliegenden vergleichen.

    Und dann "google", erweiterte Suche, mal mit maximaler Herzfrequenz, und gebe dabei die Internetadresse dieses Forums ein - da solltest Du einiges zu Lesen und zum Lernen angezeigt bekommen.

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    Noch ne kurze Frage stimmt die Kalorienanzeige oder kann man die auch in die Tonne treten?
    Zeigt sie "grob über den Daumen" je Kilogramm Körpergewicht je Kilometer eine Kilokalorie an? Dann "passt" es schon.

    Alles wird gut und .

    Knippi

    *** Oh, pardon, die Zeit vergessen .
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (05.10.2011 um 10:21 Uhr) Grund: Nachtrag

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das mit dem wandern war ein kleines bisschen übertrieben okey... Es kommt mir halt alles so spanisch vor weil mein ruhepuls bei 49 liegt und ich gestern so extrem langsam gejoggt bin und der Puls bis ins jenseits gegangen ist... Bin gestern 4 Kilometer in 30min gejoggt... Sonst Laufe in 5 in 30min... Und dann nochmal zur kalorienanzeige zuruck zu kommen laut der Uhr habe ich 498kcal abgebaut , ich wiege 97kg bei einer größe von 1.92m... Werde heute mal normal laufen und euch dann Bericht erstatten wie mein max. Puls aussieht....

  8. #8
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.165
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    Werde heute mal normal laufen und euch dann Bericht erstatten wie mein max. Puls aussieht....
    Mit "normal laufen" solltest Du den nicht feststellen können. Das ist auf den letzten "paar" Hundertmetern ein Gewaltakt .

    Knippi

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    31.08.2011
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dann sollte ich die letzen paar hundert Meter mal vollgas geben? Bin ja mal gespannt…
    Und in dem Handbuch steht die Formel zum ausrechnen des Fat-Burner-Zone (55-70%) der HF max. und der Fitness-Zone (70-80%) der HF max…. Die die Uhr selber ausrechnet… Werde dann mal die HF max. von mir mit der 210 der Formel austauschen…
    Männer: 210- „halbes Alter“ – (0.11 x persöhliches Gewicht in kg) + 4
    Frauen: *210- „halbes Alter“ – (0.11 x persöhliches Gewicht in kg)

  10. #10
    Läufer Avatar von Sergej
    Im Forum dabei seit
    26.06.2006
    Beiträge
    2.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Chris13288 Beitrag anzeigen
    Dann sollte ich die letzen paar hundert Meter mal vollgas geben? Bin ja mal gespannt…
    Ich würde es ja so machen.
    Profis sind berechenbar, die Amateure sind wirklich gefährlich. E.A. Murphy

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 14:13
  2. Sigma Sports Pulsuhr NEU PC25
    Von Freakazoid im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 11:17
  3. Sigma Pulsuhr / immer Verbindungsabbrüche
    Von Hellglassy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 21:54
  4. Sigma PC 3 FT?
    Von vanillekipferl im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 20:35
  5. was haltet ihr von der pulsuhr sigma pc7?
    Von Moonlightrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •