Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 40 von 40
  1. #26
    Avatar von nafetsgurk
    Im Forum dabei seit
    03.10.2011
    Ort
    Schwabenland
    Beiträge
    164
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hier kommt noch mehr infomaterial, viel spass beim basteln der idealen laufstrecke...

    Body-Mass-Index ? Wikipedia

    Alter ? Wikipedia

  2. #27
    Avatar von aecids
    Im Forum dabei seit
    04.05.2008
    Beiträge
    1.254
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Der BMI ist absolut nicht aussagekräftig (auch unabhängig von der Bewertung sportlicher Leistung). Muskelfaserverteilung, individuelle Stoffwechselvariationen und Hebelverhältnisse spielen eine wesentlich bestimmendere Rolle.

    Bestes Beispiel bin ich selbst:

    BMI 18,3 => aktueller "sweet spot": 800 m

    ...da würde man normalerweise etwas Anderes erwarten.

    Fazit: Einfach laufen und mit jedem Wettkampf lernen und in seinen Körper horchen. Mit der Zeit kommt Erfahrung und die regelt alles Andere. Viel Spaß beim Laufen!

  3. #28
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von aecids Beitrag anzeigen
    aktueller "sweet spot": 800 m
    Wat fürn Spot?
    Gruß vom NordicNeuling

  4. #29
    Avatar von aecids
    Im Forum dabei seit
    04.05.2008
    Beiträge
    1.254
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Wat fürn Spot?
    Ich bin immer wieder erstaunt, dass es Menschen gibt, die anscheinend noch nie etwas von Google gehört haben. - Ist ja nicht weiter schlimm, fremdsprachlich nicht allzu bewandert zu sein, aber dann sollte man zumindest wissen, wo man nachgucken kann.

    => erster Link aus der Google-Suche: Sweet Spot ? Wikipedia

  5. #30
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von aecids Beitrag anzeigen
    Ist ja nicht weiter schlimm, fremdsprachlich nicht allzu bewandert zu sein, aber dann sollte man zumindest wissen, wo man nachgucken kann.
    Hört sich ja - trotz Smiley - ziemlich arrogant an. Aber im Ernst: Meinst Du, daß ich nach jedem Möchtegern-Insiderbegriff gleich Tante Google besuche? Man könnte sich als Schreiber ja auch normaler Ausdrucksweise befleißigen. Nur so als Tip (ohne smiley).
    Gruß vom NordicNeuling

  6. #31

    Im Forum dabei seit
    16.04.2009
    Beiträge
    1.747
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Simba992 Beitrag anzeigen
    Grund: Ich bin 42 Jahre, habe einen BMI von 18.
    Ein BMI von 18 ist schon extrem untergewichtig. So niedrige BMI-Werte kennt man nur von den Top-Marathonläufern wie Paul Tergat, Paula Radcliffe oder den spindeldürren Afrikanern. Für den "Normalsterblichen" dürfte das nichts bringen, weil einfach die Kraft fehlt. Versuche es doch trotzdem einmal mit Berglaufen.

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Oranienburg
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hab 18,7(56kg/1.73) und bin nicht untergewichtig und esse ganz normal.

  8. #33
    langsamer als ein Meerschweinchen Avatar von Mimimiie
    Im Forum dabei seit
    21.09.2011
    Ort
    Frechen
    Beiträge
    1.545
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von aecids Beitrag anzeigen
    Ich bin immer wieder erstaunt, dass es Menschen gibt, die anscheinend noch nie etwas von Google gehört haben. - Ist ja nicht weiter schlimm, fremdsprachlich nicht allzu bewandert zu sein, aber dann sollte man zumindest wissen, wo man nachgucken kann.

    => erster Link aus der Google-Suche: Sweet Spot ? Wikipedia
    Schön, dass du den Link nachgeschoben hast, aber einfacher ist es immer, einen Link direkt einzubetten bei Begriffen, von denen man ausgehen kann, dass sie den Weg nicht in Jedermanns Alltagswortschatz gefunden haben. Das hätte mindestens drei Posts hier gespart

  9. #34
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Simba992 Beitrag anzeigen
    Es geht ja beim Herrn Steffny auch ganz klar um den von Natur aus gegebenen BMI eines Menschen.
    Der Herr Steffny hält sich selbst für den Größten und hat ein großes Talent, Binsenweisheiten als das Non plus Ultra zu verkaufen.

    Es stimmt zwar, das Spitzenathleten
    an der Untergrenze zum Idealgewicht liegen bzw. leichtes Untergewicht haben.
    , was aber im Umkehrschluß noch lange nicht heißt, das Jeder mit BMI 18 ein Spitzenläufer wird.

    Die folgende Aussage ist zwar auch richtig:
    Und ab 30 Jahren nimmt die körperliche Leistungsfähigkeit wieder ab. Da es aber beim Marathon hauptsächlich auf Ausdauer ankommt, können Spitzensportler wie z.B. der Haile auch noch mit 38 Jahren einen Halbmarathon oder Marathon gewinnen.
    Aber wer mit 38 Jahren 20 und mehr Jahre Spitzenläufer war, hat andere Grundlagen, als ein 42 jähriger Hobbyläufer.

    Ich denke, daß deine Laufleistungen gut sind und das Du Dich bei ambitioniertem Training weiter steigern wirst. Ich würde Dir raten, deine Leistung über 10km weiter zu verbessern, bevor Du für den Marathon trainierst.

    viel Erfolg

    Plattfuß

  10. #35
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    482
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Welche Figur? Wohl eher als Eckfähnchen auf dem Fussballplatz. Ein zu niedriger BMI bedingt beim Hobbysportler nicht unbedingt das Talent zu guten Laufleistungen - eher das Gegenteil. Ich habs mal bei mir hochgerechnet - das wären 59,9 kg. Das Niedrigste was ich zu meinen läuferischen Glanzzeiten hatte waren 68 - das hatte schon längst nicht mehr gesund ausgesehen. Mein Tip - lass Dich mal untersuchen - normal ist das nicht mehr.

    Siegfried
    Ich weiß ja nicht wie schnell du mit deinem Talent unterwegs warst zu deinen ehemaligen "läuferischen Glanzzeiten" ?!
    Aber das du da schon längst nicht mehr gesund ausgesehen hast, hat mit 100% Sicherheit nicht an 68kg bei 1,80m gelegen....

  11. #36
    kueni
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Andres Beitrag anzeigen
    ... wie Paul Tergat ... oder (den) spindeldürre(n) Afrikaner(n).


    Tergat ist kein Afrikaner, nee? Ach, ist ja ein Kenianer

  12. #37
    Späteinsiedler Avatar von Turbito
    Im Forum dabei seit
    11.06.2011
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.223
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Simba992 Beitrag anzeigen
    Die meinten doch tatsächlich ich hätte Talent zum Laufen, wenn ich innerhalb von 8 Monaten von "Null" auf "10KM in unter 50min." im Training gekommen bin.
    Die waren alle der Meinung ich bin wie gemacht für einen Marathon mit meiner Figur und nicht für "nur" 10KM
    Worum geht es Dir denn? Willst Du den Marathon oder willst Du ihn nicht? Die Frage, die Du hier stellst, würde sich für mich gar nicht stellen. Wenn mein Traum der Marathon wäre, dann würde ich konsequent darauf hin arbeiten, egal ob ich dafür genügend talentiert wäre oder nicht. Er ist es aber nicht. Ich will nicht mal den Halbmarathon. Ich bin mit meinen kurzen Beinen und meinem BMI von 27 für keine Distanz gemacht. Ich bin mit meiner "nur" 10 km-Distanz glücklich und zufrieden und möchte davon nicht mehr weg. Es ist ein für mich akzeptabler Kompromiß von Training und Wettkampf. Ich muß mich nicht monatelang auf einen einzigen Wk vorbereiten und bin schlimmstenfalls dann verletzt oder krank. Einen 10 km-Wk kann man alle 14 Tage laufen, wenn man will. Natürlich leidet in meinem Fall mit meinen 14 Wks in 6 Monaten das strukturierte Training und es tritt Stagnation in der Leistung ein. Das weiß ich aber und ich bin darüber niemandem Rechenschaft schuldig, ich betreibe das Laufen so, wie es mir Spaß macht und nicht anders.

    Was macht Dir denn Spaß? Ich höre heraus, daß Du schon stolz bist auf das, was Du bisher erreicht hast. Das kannst Du auch sein. Was wäre Dir selbst denn lieber? Den Marathon in einer akzeptablen Zeit zu finishen, oder auf "nur" 10 km (das hört sich so ein wenig verächtlich an, auch wenn es nicht Deine Worte waren) noch schneller zu werden?

    Geh mal in Dich!

    Gruß
    Ralf
    M55 *** Läufer seit 05/2011
    PB: 5 km: 21:21 (10/2014); 10 km: 44:15 (11/2016); 15 km: 1:09:32 (12/2014); HM: 1:50:19 (02/2015)

  13. #38
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    482
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ Ralf:
    Du bestätigst ja mit deiner Aussage "Ich bin mit meinen kurzen Beinen und meinem BMI von 27 für keine Distanz gemacht." die These das BMI/Alter die für einen persönlich ideale Streckenlänge bestimmen.

    Ich kann dir nicht sagen welche Streckenlänge ich gerne laufen möchte in Zukunft. Macht es mir mehr Spaß meine Zeit beim 10KM Lauf zu verbessern, oder lieber Halbmarathon/Marathon laufen und dort meinen Spaß haben ?! Ich weiß es nicht..............
    Deshalb habe ich mir auch die Frage gestellt welche Distanz für mich wohl die persönlich ideale ist. Ich bin schon immer schlank und dünn gewesen, also wohl eher die längere Strecken die mir schmecken müssten. Ich bin aber noch nie mehr als 15KM am Stück gelaufen, hat aber problemlos funktioniert.
    Ich werde dieses Jahr noch drei 10KM Volksläufe (inkl. Silvesterlauf) laufen und nächstes Jahr im Februar habe ich einen Halbmarathon geplant und im Sommer nächsten Jahres wollte ich mich an den Marathon ran trauen.
    Wenn ich dann auf allen Streckenlängen meine Erfahrungen gesammelt habe bin ich wohl ein bißchen schlauer was mir am Besten liegt und gefällt.

  14. #39
    Späteinsiedler Avatar von Turbito
    Im Forum dabei seit
    11.06.2011
    Ort
    Hochsauerland
    Beiträge
    1.223
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Simba992 Beitrag anzeigen
    @ Ralf:
    Du bestätigst ja mit deiner Aussage "Ich bin mit meinen kurzen Beinen und meinem BMI von 27 für keine Distanz gemacht." die These das BMI/Alter die für einen persönlich ideale Streckenlänge bestimmen.
    Nein, ich will damit nur sagen, daß es für mich keine von BMI und Alter bestimmte Idealdistanz gibt und ich die Distanz laufe, die mir am besten gefällt. Wenn es mir darum ginge, beste Ergebnisse zu erzielen, hätte ich auf der 5 km-Distanz bleiben müssen, wo meine Ergebnisse besser sind., weil mir für 10 km immer noch etwas an Grundlagenausdauer fehlt. Ich möchte aber 10 km laufen, deshalb mache ich das und irgendwann werde ich da auch besser werden.
    M55 *** Läufer seit 05/2011
    PB: 5 km: 21:21 (10/2014); 10 km: 44:15 (11/2016); 15 km: 1:09:32 (12/2014); HM: 1:50:19 (02/2015)

  15. #40
    kueni
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Simba992 Beitrag anzeigen
    Ich kann dir nicht sagen welche Streckenlänge ich gerne laufen möchte in Zukunft. Macht es mir mehr Spaß meine Zeit beim 10KM Lauf zu verbessern, oder lieber Halbmarathon/Marathon laufen und dort meinen Spaß haben ?! Ich weiß es nicht.............



    Zitat Zitat von Simba992 Beitrag anzeigen
    Ich bin aber noch nie mehr als 15KM am Stück gelaufen, hat aber problemlos funktioniert.
    Glück gehabt!


    Zitat Zitat von Simba992 Beitrag anzeigen
    Wenn ich dann auf allen Streckenlängen meine Erfahrungen gesammelt habe bin ich wohl ein bißchen schlauer was mir am Besten liegt und gefällt.

    Und am Ende entscheidet dann doch noch der gesunde Menschenverstand - ganz ohne Formel.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ideale Bedingungen für Höhentraining
    Von laufkultur im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 07:36
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 15:32
  3. Das ideale Triathlonrad
    Von Schwabenpfeil im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 14:47
  4. Ideale Laufschuhe bei Supination?
    Von Kookie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 12:24
  5. Ideale Nieselkleidung?
    Von Ella im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.2003, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •