Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    13.12.2011
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Erste Winterliche Laufbkleidung mit Qualität

    Ich suche da, meine gute Frau Mutter und ich selbst auch nicht weiß, was das Christkind mir dieses Jahr schenken soll, kam die Idee mir Laufkleidung zu wünschen. Also ab zu Karstadt Sport und ein wenig überfordert von der Auswahl der Marken und insbesondere der Preise. Nun ist es so, dass ich die letzten Monate wieder mehr laufe (4mal die Woche, zusammen etwa 40-50km) und mir sowieso schon überlegt habe mir mal ordentliche Klamotten zu holen. Denn in 2 übereinander gezogenen T-Shirts, nem Pulli und ne Walkingjacke von Aldi sind alle Schichten IMMER druchnässt und ich friere natürlich immer. Das stört mich bei gelegentlichen längeren Strecken >20km sehr. Auch pfeift mir der Wind durch alle Kleidungsstücke. Naja, nun will ich die alte Idee nutzen, um meinen Wunschzettel zu füllen. Allerdings wird sich meine Mutter und möglicherweise andere Verwandten nicht finanziell in Unkosten stürzen und deshalb hab ich mir gedacht nehm ich nur Lauftights und ne Jacke und werd mich um Funktionswäsche selbst kümmern. Nun ist meine Frage welche Lauftights und Jacke meinen Ansprüchen nach Wärme und Windresistenz genügen und auch noch von guter Qualität sind, dabei aber den finanziellen Rahmen von so 180€ nicht überschreiten. Nun war ich natürlich auf sämtlichen Herstellerseiten (Oldo, Gore, Tao, Asics etc.) und kann im Endeffekt echt nicht entscheiden, was man überhaupt kaufen kann. Für mich wäre ganz stark im Fokus die Wind- und Wetterbeständigkeit und dass es samt zukünftiger Unterwäsche nicht zu kalt wird.

    Vielleicht könnte mir jemand da irgendwas für Tights und Jacke empfehlen.

    Vielen Dank im Voraus

    Robin

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Beiträge
    143
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    180€ halte ich persönlich für viel Geld, mit denen man sich ohne Schuhe komplett einkleiden können sollte, ausser man bezahlt die extremen "Preisempfehlungen", weil man etwas unbedingt sofort haben möchte.

    Am besten schaust du mal im Internet um ein Gefühl für die Preise zu bekommen. In dem Thema Suche Hose und Oberteile wurde decathlon.de - über 70 Sportarten, große Auswahl genannt, falls du nicht fixiert eine Marke bist könnte das hier interessant sein.
    Meiner Meinung nach ist der Unterschied zwischen Baumwoll- und günstiger Funktionsbekleidung riesig, die Unterschiede zwischen günstiger und teurer Funktionsbekleidung im Vergleich dazu gering.

  3. #3
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.550
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    30

    Standard

    Hose ist nicht so das Problem, da gibt es im Prinzip nur zwei Sorten, die "normalen" und die isolierten, dickeren Winter-Tights. Musst halt anprobieren und dann entscheiden.

    Bei Jacken ist das immer ein Problem, entweder man hat was wasserdichtes, dann wird es von innen nass (auch Goretex!), oder man nimmt nur was winddichtes, dann hält es stärkerem Regen nicht stand. Beide Varianten gibt es dann noch in dünn und dick.
    Ich habe für mich entschieden, dass wasserdicht beim Laufen nicht geht, da es von innen zu nass wird.
    Ich habe eine dünne Adidas Response Windjacke, die ist super. Wird von innen kein Stück nass, hält aber leichten Regen genügend ab. Bisher reichte das mit T-Shirt und/oder Langarmshirt darunter. Für Kälter denke ich noch über eine Softshell nach, die winddicht und zusätzlich etwas isolierend ist.

    Kann auch Decathlon empfehlen!

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  4. #4
    Maxwell the Fast
    Gast

    Standard

    (...)
    Zuletzt überarbeitet von Maxwell the Fast (14.12.2011 um 22:37 Uhr)

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Qualität Garmin FR 610
    Von carmody im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 21:50
  2. Qualität von Laufkleidung
    Von Nightblaster im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 18:13
  3. Pegasus PLB 380 - Qualität?
    Von Kickergott1 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 22:33
  4. Pegasus PLB 380 - Qualität?
    Von Kickergott1 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 16:18
  5. Qualität der Regeneration
    Von muli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 16:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft