Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    01.01.2012
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 10km-Lauf im Herbst - machbar?

    Hallo zusammen,

    ich habe euch erst vor Kurzem gefunden und möchte mich hiermit einmal vorstellen - ein paar Fragen habe ich natürlich auch gleich :-)

    Erstmal zu mir: Ich bin weiblich, 28 Jahre alt, 1.74m groß und wiege 70kg. Vor einigen Wochen habe ich begonnen, regelmäßig zu laufen - ich muss zugeben, dass ich kein ganz blutiger Sportanfänger bin, weil ich schon lange reite, gelegentlich auch schwimme und mindestens ein Mal pro Woche meinen geliebten Cycling-Kurs im Fitnessstudio besuche :-)

    Deshalb konnte ich relativ zügig ins Laufen einsteigen, so dass ich momentan 3x pro Woche unterwegs bin. Ich laufe eine "lange" Strecke am Wochenende (zwischen 8 und 10 km), in der Woche jeweils eine mittlere (5,4km) und eine kurze (zwischen 3,5 und 4 km). Mein Tempo ist dabei allerdings sehr gemächlich, meine Pace schwankt zwischen 7:40 und 8:10.

    Nun meine Frage an euch: Ich würde im Herbst gerne so weit sein, dass ich guten Gewissens einen 10km-WK laufen kann...Ist das realistisch? Und wie sollte ich im Training vorgehen? Erstmal schneller werden auf meinen bisherigen Strecken? Oder die Strecken zunächst mal erweitern? Wieviele Wochenkilometer sollte ich laufen?

    Ich bin euch für jeden Tipp dankbar

    Liebe Grüße,
    Sims

  2. #2
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Sims1983 Beitrag anzeigen
    Ich würde im Herbst gerne so weit sein, dass ich guten Gewissens einen 10km-WK laufen kann...Ist das realistisch?
    Ist es. Wenn Du mit Deinem jetzigen Leistungsstand (10 km mit ca. 7:50 min/km, und im WK bist Du garantiert etwas schneller) bei einem 10km-WK mitmachst, wirst Du schon mal nicht Letzte.
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  3. #3
    Avatar von ferbpen
    Im Forum dabei seit
    05.01.2011
    Beiträge
    535
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Morgen,

    bis Herbst ist es ja noch ewig Zeit. Viele tun sich in deiner Situation erstmal schwer, überhaupt 10km zu schaffen.

    Laufe einfach so weiter und du schaffst die 10km locker in 60min. Wenn du ambitionierter bist, schaue dir einfach mal Trainingspläne für 10km an.

    Warte mal geduldig 2 Monate ab, danach kannst Du dich besser einschätzen... Brauchst Dich im Herbst aber ganz bestimmt nicht zu verstecken!
    PB 5k: 21:21 10k: 45:11 HM: 1:38:13 M: 4:18:30

  4. #4
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.174
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    525
    'Gefällt mir' erhalten
    1.095

    Standard

    Nicht nur im Herbst. Nächstes Wochenende klappt das auch.

    Gruß
    Rolli
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  5. #5
    Avatar von Kaya90
    Im Forum dabei seit
    04.10.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.912
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Nicht nur im Herbst. Nächstes Wochenende klappt das auch.

    Gruß
    Rolli
    Besser konnte man es nicht ausdrücken . Willkommen im Forum.

    Viel Erfolg

    lg

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    05.01.2009
    Beiträge
    105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    wie schon von den "Vorrednern" gesagt, sollte das grundsätzlich und auch schon eher zu schaffen sein.
    Es sein denn, du hast ein bestimmtes Zeitziel ? Mit 60-70 min für die 10km bist du wahrscheinlich nicht die letzte im Läuferfeld, aber es werden nicht mehr viele hinter dir sein, darüber solltest du dir im Klaren sein.
    Falls du schon einen Lauf ausgesucht hast am bestens mal die Ergebnisliste vom letzten Jahr anschauen !

    Hilfreich wäre es auch, wenn du jemanden zum Ablauf fragen könntest, falls du noch keinen offiziellen Wettkampf gelaufen bist.

    Kennst du die Strecke oder hast du die Möglichkeit sie abzulaufen ?

    (Und für die Damen immer wieder wichtig, nicht zu warm anziehen, auch wenn es Herbst ist )

    viel Spaß

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    01.01.2012
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke euch für eure Kommentare

    Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass ich die 10km auf jeden Fall mit einer guten Zeit (natürlich subjektiv, also eine für mich gute Zeit, unter 60min sollte schon drin sein) und nicht in meinem derzeitigen Tempo schaffen möchte.

    @Ally Stimmt, es ist sicher hilfreich, sich von jemandem den WK-Ablauf erklären zu lassen. Ich lese zwar im Forum hier mit, aber eine persönliche Einschätzung wäre bestimmt gut. Vielleicht schaue ich mir mal den örtlichen Lauftreff an und suche dort nach Gleichgesinnten

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    01.01.2012
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Nachtrag

    @ally Ich möchte am Volkslauf in Karlsruhe am 13.09.12 teilnehmen. Die Strecke kenne ich bisher nur von der Karte, würde sie aber vorher testlaufen.

  9. #9
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Sims1983 Beitrag anzeigen
    Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass ich die 10km auf jeden Fall mit einer guten Zeit (natürlich subjektiv, also eine für mich gute Zeit, unter 60min sollte schon drin sein) und nicht in meinem derzeitigen Tempo schaffen möchte.
    Okay, dann also Trainingsplan. An deiner Stelle würde ich bis ca. April/Mai langsam (!) die Strecken steigern. Wenn Du als lange Strecke locker 15 km schaffst, wirst Du bei 5 km wahrscheinlich schon deutlich schneller sein als heute. Inzwischen suchst Du Dir einen 10km-Trainingsplan aus, der Dich in 8, 10 oder 12 Wochen ans Ziel bringt. Zwischen April und Beginn des Trainingsplans kannst Du schon einmal - wieder langsam - das Tempo der kürzeren Einheiten steigern und eventuell auch auf 4 Einheiten/Woche gehen. Spiel schon mal mit Intervallen oder Fahrtenspiel, damit sie Dich im TP nicht gleich weghauen.

    Und in den letzten Wochen heißt es dann knüppeln nach dem Trainingsplan. Dann nämlich tippe ich jetzt einfach 'mal auf 55 Minuten. Wetten?
    Gruß vom NordicNeuling

  10. #10
    Avatar von Ralph-läuft-mit
    Im Forum dabei seit
    12.04.2011
    Ort
    Wuppertal - Bergisches Land
    Beiträge
    45
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Sims1983,

    ich habe es mir angewöhnt wenn ich mich zu einer Veranstaltung anmelde im Vorfeld die Strecke mehrmals abzulaufen. Du hast dadurch einfach den Vorteil alle "Befindlichkeiten" die sich auf der Strecke befinden kennen zulernen. Die Beschaffenheit der Strecke, des Bodens ect. Da der Volkslauf in Karlsruhe sicherlich auch im Stadtbereich ist, ABENDS wenn nicht viel los ist kann man so eine Strecke gut ablaufen. Habe mit Kollegen bei uns in Wuppertal Montagsabends ab 21.00 Uhr, da ist in der Innenstadt kaum noch was los, die Strecke mehrmals abgelaufen.
    Ansonsten 10km unter 60 min zuschaffen ist drin. Ich habe im letzten Jahr im Sommer meinen ersten 10er mit 63,27 min gemacht und den letzten mit 59,47 min im Okt. Dieses Jahr möchte ich schon 55 min schaffen, ich bin 53 und laufe nun mit.......

    Du schaffst es

    Gruß Ralph

  11. #11
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.407
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Sims1983 Beitrag anzeigen
    @Ally Stimmt, es ist sicher hilfreich, sich von jemandem den WK-Ablauf erklären zu lassen. Ich lese zwar im Forum hier mit, aber eine persönliche Einschätzung wäre bestimmt gut. Vielleicht schaue ich mir mal den örtlichen Lauftreff an und suche dort nach Gleichgesinnten
    Erklären ist gut, Erfahren ist besser

    Ich würd mir deshalb schon im Frühjahr mal einen kürzeren Lauf aussuchen um da etwas Wettkampfluft zu schnuppern. Selbst wenn dir jemand Tagelang erzählt wie das so ist, kann man die Atmosphäre, Nervosität, den Adrenalinkick auf der Zielgerade usw. nur am eigenen Leib erfahren

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vorbereitung 10km Lauf im Herbst
    Von LeslieWinkle im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 19:30
  2. Trainingsplan - 10km unter 40min. - machbar?
    Von aurikeL im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 18:23
  3. 10km von 50 auf 34 Min in 4 Jahren machbar?
    Von Mountainrunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 18:32
  4. 10km als Anfänger in 12 Wochen machbar?
    Von Move28 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 21:49
  5. Freitags langer Lauf-Sonntags 10km WK. Ist das machbar?
    Von running_marcus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 09:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •