+ Antworten
Seite 1 von 7 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 155
  1. #1
    Hermannswegläufer Avatar von Wernher
    Im Forum dabei seit
    30.05.2005
    Ort
    Lipperreihe
    Beiträge
    998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Vitamin D ab jetzt wieder gratis

    Ab jetzt, Ende Januar, kann in unseren Breiten (hier: 52° auf 145 m über NN) Vitamin D wieder durch Sonneneinstrahlung produziert werden. (siehe dazu auch das Tool unter VitD Duration of Vitamin D Synthesis in Human Skin )

    An sonnigen Tagen wie gestern und heute stelle ich mich um 12.30 Uhr, wo hier die Sonne am höchsten steht, für ca. 10 Min. mit bloßem Oberkörper in die Sonne.

    Da wir in Deutschland generell mit Vitamin D unterversorgt sind, halte ich das für sinnvoll - gerade um Verletzungen vorzubeugen. Z.B. hört man von Ermüdungsbrüchen ja gerade im Spätwinter besonders häufig.

    Was meint ihr?

    (Titel soll natürlich "ab jetzt" heißen, kann ich leider nicht mehr ändern)

  2. #2
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.495
    'Gefällt mir' gegeben
    968
    'Gefällt mir' erhalten
    821

    Standard

    Den Titel hab ich geändert.

    Aber nein, ich stelle mich nicht mit bloßem Oberkörper in die Sonne, auch wenn ich damit vermutlich einigen Menschen eine Freude machen würde. Ob es meiner Gesundheit gut tun würde, weiß ich nicht. Ich begnüge mich mit bekleideten Spaziergängen im Sonnenschein.

    VG,
    kobold

  3. #3
    Avatar von Flugkatze
    Im Forum dabei seit
    28.12.2008
    Ort
    Landkreis Peine
    Beiträge
    443
    Blog Entries
    101
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Halbnackt mittags nach draussen? Würden einige meiner Kollegen sich sicher freuen. Allerdings würden mich die Igelnasen, die sich bei diesen Temperaturen einstellen würden, sehr nerven.

    Da ich aber morgens um 6 Uhr anfange, kann ich nach der Arbeit immerhin noch Tageslicht beim Laufen geniessen. Auch wenn ich gerade keine langen Abstände laufen darf, waren es heute immerhin 35 Minuten. Bei wundervollem Sonnenschein.
    Hindernisse können mich nicht aufhalten;
    Entschlossenheit bringt jedes Hindernis zu Fall.
    (Leonardo da Vinci)

  4. #4
    Avatar von taste_of_ink
    Im Forum dabei seit
    27.05.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    615
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich kenne mich nicht so detailliert mit der Vitamin D-Produktion im Körper aus. Aber gerade bei sonnige Wintertagen versuche ich mich eine längere Zeit an der frischen Luft zu bewegen. Auch wenn dann nur das Gesicht und vielleicht die Hände und Füße Sonne abbekommen, hoffe ich, dass das reicht.

  5. #5
    Avatar von Belanov
    Im Forum dabei seit
    01.02.2011
    Ort
    Peace Valley
    Beiträge
    730
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Die Füße ???

    Donnerwetter, nur die harten kommen....

  6. #6
    DanielaN
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen

    Aber nein, ich stelle mich nicht mit bloßem Oberkörper in die Sonne, auch wenn ich damit vermutlich einigen Menschen eine Freude machen würde.
    Bist Du sicher ?

  7. #7
    Hermannswegläufer Avatar von Wernher
    Im Forum dabei seit
    30.05.2005
    Ort
    Lipperreihe
    Beiträge
    998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Den Titel hab ich geändert.
    Supi, danke!

    Zitat Zitat von taste_of_ink Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich nicht so detailliert mit der Vitamin D-Produktion im Körper aus. Aber gerade bei sonnige Wintertagen versuche ich mich eine längere Zeit an der frischen Luft zu bewegen. Auch wenn dann nur das Gesicht und vielleicht die Hände und Füße Sonne abbekommen, hoffe ich, dass das reicht.
    Zitat Zitat von Flugkatze Beitrag anzeigen
    Halbnackt mittags nach draussen? Würden einige meiner Kollegen sich sicher freuen. Allerdings würden mich die Igelnasen, die sich bei diesen Temperaturen einstellen würden, sehr nerven.

    Da ich aber morgens um 6 Uhr anfange, kann ich nach der Arbeit immerhin noch Tageslicht beim Laufen geniessen. Auch wenn ich gerade keine langen Abstände laufen darf, waren es heute immerhin 35 Minuten. Bei wundervollem Sonnenschein.
    Wie viel Sonne nötig ist, darüber gibt es unterschiedliche Auffassungen - vielleicht hat ja hier jemand Ahnung.
    Die landläufige Meinung, "ein paar Minuten auf Gesicht und Hände" reiche auch im Winter, ist jedenfalls eine Legende. Das reicht nicht, und von Ende November bis Ende Januar wird hier sowieso Null von der Haut produziert und im November und Februar auch nur direkt am Mittag.

    Selbst der Anti-Pillen-Artikel im vorletzten Spiegel gestand ein, dass Vitamin D jener Stoff ist, an dem es uns am ehesten und tatsächlich mangelt, insbesondere von Oktober bis März.

    Peter Greif schrieb mal (so ungefähr), dass es Studien gäbe, denen zufolge die V-D-Produktion erst nach 30 (oder waren es 20?) Min. einsetzt und dabei zwei Drittel (oder waren es 60%) der Körperoberfläche der Sonne ausgesetzt sein müssten. Da mir aber keine Körperstellung bekannt ist, bei der zwei Drittel der Haut in der Sonne sind (Solarien haben glaub ich kein UV-B) und ich *schätze*, dass die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegt, belasse ich es bei 10 Min. mit freiem Oberkörper. (Frauen sollten vielleicht lieber den Unterkörper nehmen).

    Bin gespannt auf kompetentere Auskünfte als ich sie geben kann und natürlich auch auf eure Gewohnheiten und Meinungen.

  8. #8
    Irisanna
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    ............., belasse ich es bei 10 Min. mit freiem Oberkörper. (Frauen sollten vielleicht lieber den Unterkörper nehmen).

    Du meinst, ich soll meine Bäckchen nackig um die Mittagszeit in die Sonne halten?

  9. #9
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.772
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Kann man das Datum für die notwendige Sonneneinstrahlung zur ausreichenden Vitamin D Produktion wirklich festlegen?
    Wenn man Parameter wie allg. Gesundheitszustand, Hauttyp, Körperbehaarung, Wetter, Bewölkung, liegt reflektierender Schnee... usw. mit einbezieht, dann kann da doch alles oder nichts herauskommen.

  10. #10
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.772
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    ......sollten vielleicht lieber den Unterkörper nehmen
    Das nennt man Moonshining.
    Ein Kumpel von mir hat deswegen mal eine Nacht auf der Polizeiwache verbracht.

    Zitat Zitat von Irisanna Beitrag anzeigen
    Du meinst, ich soll meine Bäckchen nackig um die Mittagszeit in die Sonne halten?
    Aber passe auf, dass du dir dabei die Bäckchen nicht verkühlst...

  11. #11
    Hermannswegläufer Avatar von Wernher
    Im Forum dabei seit
    30.05.2005
    Ort
    Lipperreihe
    Beiträge
    998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Irisanna Beitrag anzeigen
    Du meinst, ich soll meine Bäckchen nackig um die Mittagszeit in die Sonne halten?
    Oh sorry, da hatte ich wohl vergessen, den Ironiemodus ein- und wieder auszuschalten.

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    Kann man das Datum für die notwendige Sonneneinstrahlung zur ausreichenden Vitamin D Produktion wirklich festlegen?
    Wenn man Parameter wie ... Wetter, Bewölkung, liegt reflektierender Schnee... usw. mit einbezieht, dann kann da doch alles oder nichts herauskommen.
    Diese Parameter bezieht das o.a. Tool ja mit ein.

  12. #12
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.306
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    148

    Standard

    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    An sonnigen Tagen
    Die es in unseren Breiten im Winter ja nahezu unbegrenzt gibt.

    Nein, ganz im Ernst. Ziemlich viel Aufwand und mangels ausreichender Anzahl an Sonnentagen nicht wirklich für die Praxis geeignet. Ich nehme von Oktober bis März täglich 5000IU Vitamin D.

    Da wir in Deutschland generell mit Vitamin D unterversorgt sind, halte ich das für sinnvoll - gerade um Verletzungen vorzubeugen. Z.B. hört man von Ermüdungsbrüchen ja gerade im Spätwinter besonders häufig.
    Die Funktion von Vitamin D im menschlichen Körper ist erheblich vielfältiger als "nur" die Aufnahme von Calcium zu unterstützen und damit das Skelett zu stabilisieren. Vitamin D ist auch wichtig bei der Bildung von Insulin und wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus. Meiner Meinung deutet gerade die Häufung von Erkältungen im Januar darauf hin, dass den Menschen in D dann das Vitamin D ausgeht. Wer sich im Sommer häufiger im Freien aufhält, bildet nämlich Vorräte an Vitamin D, die i.d.R. bis zum Ende des Jahres reichen.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  13. #13
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.416
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Das ist ja alles schön und nett aber ich kann mich nicht mehr erinnern wann ich das letzte Mal die Sonne gesehen habe.

    Gestern und heute wars neblig, davor hats wenn ich mich richtig erinnere etwa 4 Tage am Stück geregnet und davor wars wieder neblig

  14. #14
    Avatar von Elguapo
    Im Forum dabei seit
    23.07.2008
    Ort
    Köln/La Paz
    Beiträge
    4.314
    Blog Entries
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Fire Beitrag anzeigen
    Das ist ja alles schön und nett aber ich kann mich nicht mehr erinnern wann ich das letzte Mal die Sonne gesehen habe.

    Gestern und heute wars neblig, davor hats wenn ich mich richtig erinnere etwa 4 Tage am Stück geregnet und davor wars wieder neblig
    Hier in Kölle scheint gerade die Sonne durch's Fenster Ich werde trotzdem nicht nackt vor die Tür gehen...
    Zuletzt überarbeitet von Elguapo (27.01.2012 um 12:10 Uhr)

  15. #15
    Hermannswegläufer Avatar von Wernher
    Im Forum dabei seit
    30.05.2005
    Ort
    Lipperreihe
    Beiträge
    998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Fire Beitrag anzeigen
    Das ist ja alles schön und nett aber ich kann mich nicht mehr erinnern wann ich das letzte Mal die Sonne gesehen habe.

    Gestern und heute wars neblig, davor hats wenn ich mich richtig erinnere etwa 4 Tage am Stück geregnet und davor wars wieder neblig
    In der Schweiz könntest du doch wunderbar die Berge rauflaufen. Oben über den Wolken ist die UV-B-Ausbeute sogar noch viel größer

    Zitat Zitat von Elguapo Beitrag anzeigen
    Hier in Kölle scheint gerade die Sonne durch's Fenster Ich werde trotzdem nicht nackt vor die Tür gehen...
    Dabei wäre zur Zeit deines Postings genau der richige Zeitpunkt gewesen ... Aber immerhin richtig gedacht, denn hinterm Fenster nützt es nix, da kommen die UVBs nicht durch

  16. #16
    Hermannswegläufer Avatar von Wernher
    Im Forum dabei seit
    30.05.2005
    Ort
    Lipperreihe
    Beiträge
    998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Ich nehme von Oktober bis März täglich 5000IU Vitamin D.
    Schon ab Oktober, als hälst du dich im Sommer nicht viel draußen auf?

    Was sind IU - Mikrogramm? Dann wäre die Dosis ja vermutlich schon toxis, oder?

  17. #17
    Avatar von Elguapo
    Im Forum dabei seit
    23.07.2008
    Ort
    Köln/La Paz
    Beiträge
    4.314
    Blog Entries
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    In der Schweiz könntest du doch wunderbar die Berge rauflaufen. Oben über den Wolken ist die UV-B-Ausbeute sogar noch viel größer



    Dabei wäre zur Zeit deines Postings genau der richige Zeitpunkt gewesen ... Aber immerhin richtig gedacht, denn hinterm Fenster nützt es nix, da kommen die UVBs nicht durch
    Mir ist schon klar, daß UV Strahlung nicht durch's Fenster kommt. Ich wollte nur sagen, daß hierzulande gerade die Sonne scheint. Ich schwinge mich aber gleich auf's Rad, allerdings gekleidet.

  18. #18
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.416
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    In der Schweiz könntest du doch wunderbar die Berge rauflaufen. Oben über den Wolken ist die UV-B-Ausbeute sogar noch viel größer
    Das mach ich so oft ich kann, allerdings muss ich unter der Woche arbeiten und das letzte und dieses Wochenende gabs auch in den Bergen keine Sonne.

    Dafür kann ich mich jetzt wieder an die letzte Sonne erinnern. Das war vorletztes Wochenende in den Bergen
    Allerdings wars da so kalt dass ich fast jeden Fleck freie Haut bedeckt habe. Ich glaub so wars zwar schön zum Anschauen, hat mir vitaminmässig aber auch nicht viel gebracht

  19. #19
    Avatar von Elguapo
    Im Forum dabei seit
    23.07.2008
    Ort
    Köln/La Paz
    Beiträge
    4.314
    Blog Entries
    68
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die UV-Strahlung mag zwar nicht durch Fensterscheiben geraten, aber durch Wolken schon. Ich bin mal einen verregneten Sommer täglich ins Freibad. Danach war ich knackig braun obwohl nicht ein einziges mal die Sonne schien. Weiss zwar nicht wie viel Vitamin D man im Winter abbekommt, aber ich denke täglich an die frische Luft ist besser als garnichts.

  20. #20
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    Das nennt man Moonshining.
    ...
    mitnichten!

    "Moonshine" ist in den Zeiten der Prohibition besonders im Süden der USA (bes. Kentucky, Alabama) illegal gebrannter Alkohol. "Moonshine" weil das meistens nachts beim Licht des Mondes gemacht wurde.

    Was du meinst ist "mooning".

    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  21. #21
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.306
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    148

    Standard

    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    Schon ab Oktober, als hälst du dich im Sommer nicht viel draußen auf?
    Spätestens im Oktober ist das Zeitfenster, in dem der Körper mit Hilfe der Sonne Vitamin D produzieren kann, schon sehr klein und beschränkt sich auf 2-3 Stunden am Mittag. Und nicht in jedem Jahr haben wir so viele Sonnentage wie in diesem Herbst. Als Folge daraus ergibt sich spätestens ab Oktober vermutlich ein Defizit zwischen Produktion und Bedarf. Und damit der Vitamin D-Spiegel im Blut gar nicht erst sinken kann, fange ich mit der Einnahme bereits im Oktober an.

    Was sind IU - Mikrogramm? Dann wäre die Dosis ja vermutlich schon toxis, oder?
    IU steht für International Units. Toxisch wird Vitamin D erst bei Einnahme der 10-20fachen Menge über 2 Monate.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  22. #22
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Und damit der Vitamin D-Spiegel im Blut gar nicht erst sinken kann, fange ich mit der Einnahme bereits im Oktober an. .
    das mache ich genauso.

    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  23. #23
    Sommergewitter
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Ich nehme von Oktober bis März täglich 5000IU Vitamin D.
    Vitamin D halte ich ebenfalls für das einzige Vitamin, welches man (bei normaler, abwechslungsreicher Ernährung und ohne sonstige Erkrankungen zu haben) substituieren sollte. Ich habe das auch mal einen Winter lang gemacht, aber in einer geringeren Dosierung.
    Aufgrund welcher Informationen bist Du zu der Dosierung von 5000 I.E./Tag gekommen? Meines Wissens reicht ein Zehntel der Menge bereits aus, da der tägliches Bedarf nur bei 200 I.E. liegt (aus den Fachinformationen zu einem Vitamin-D-Präparat).

  24. #24
    Kompressionssocken-Lustigmacher Avatar von MichiV
    Im Forum dabei seit
    04.04.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.354
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Sommergewitter Beitrag anzeigen
    Aufgrund welcher Informationen bist Du zu der Dosierung von 5000 I.E./Tag gekommen? Meines Wissens reicht ein Zehntel der Menge bereits aus, da der tägliches Bedarf nur bei 200 I.E. liegt (aus den Fachinformationen zu einem Vitamin-D-Präparat).
    Super Quelle
    Nach meinen Informationen braucht man Vitamin D GAR NICHT substituieren. Die Diskussion hatten wie schon vor 2 Jahren hier oder so. Das verrückte, obwohl ich weiter keine Präparate nehmen, habe ich noch immer kein Zusammenbruch oder Rachitis durch Vit D Mangel. Da Vitamin D speicherbar ist, wir also im Winter weniger davon brauchen, denk ich nicht im Traum daran, mir Pillen rein zu knallen.

    Ach ja, ich esse und geh raus, halte mich also den Empfehlungen aus dem ersten Beitrag
    Zuletzt überarbeitet von MichiV (27.01.2012 um 20:30 Uhr)

  25. #25
    ...sieht nur alt aus! Avatar von Asenberger
    Im Forum dabei seit
    03.10.2009
    Ort
    Lipperland
    Beiträge
    790
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Wernher Beitrag anzeigen
    Aber immerhin richtig gedacht, denn hinterm Fenster nützt es nix, da kommen die UVBs nicht durch
    Mist! Alles andere kann ich mir für mich nicht vorstellen... oder?! Nein! Wenn ich mich bei so einer Aktion erkälten würde, wäre ich zwar Vitamin D versorgt, hätte aber eine neue, gravierende Baustelle .

    Werner und sonst? Sind die Knochen wieder heile?

    Schöne Grüße
    Asenberger
    Achtung: Manche Artikel enthalten ironische Passagen. Diese sind nicht immer als solche gekennzeichnet!
    ***5K 17:11 (2011)***10K 34:57 (2011)***15K 55:29 (2011)***21,1K 1:19:57 (2010)***42,2K 2:44:38 (2010)***

    25.03.2012 Venloop HM
    29.04.2012 Hermannslauf 31,1K

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jetzt geht es wieder los...
    Von winst im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 10:17
  2. Gratis Laufauswertungs-Software & Kalender
    Von a_kaldenhoven im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 18:21
  3. Ruhrgebiet: Fußberatung "Laufschule" GRATIS
    Von FussinfoAndy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2004, 14:12
  4. ab jetzt wieder Vollgas
    Von laeufer1970 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.01.2004, 20:29
  5. Gratis: 1. Südburgenland Öko Energie Marathon
    Von sport-tiger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2003, 18:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •