+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 891011
Ergebnis 251 bis 258 von 258
  1. #251
    Wanderläufer Avatar von Gutenberg1964
    Im Forum dabei seit
    18.02.2008
    Ort
    in der Nähe von Stuttgart
    Beiträge
    1.622
    Blog Entries
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas7 Beitrag anzeigen
    Was für eine Wahnsinnsveranstaltung. Schade das das Tracking nicht so gut funktioniert hat.
    Allen, die noch laufen wünsche ich maximale mentale und physische Stärke.
    Allen, die aussteigen mussten: Ihr seid Helden.
    Allen, die bereits im Ziel sind: Außerirdisch! Glückwunsch!
    Allen Helfern: Toll, dass Ihr die LäuferInnen unterstützt.

    (Hoffentlich wird das mit dem Tracking noch was)
    Und auf die Berichte bin ich gespannt, wie ein Flitzebogen.
    Zitat Zitat von Tekac Beitrag anzeigen
    Grandios! Da kriege ich doch gleich wieder Lust auf den Kobolt, obwohl das gegen diesen Lauf ja fast Kimdergeburtstag ist
    Ansosnten: schließe mich meinen Vor-Schreiber an!
    Anke (im Lazarett)
    Hallo zusammen,

    ja das war mal echt eine irre Premiere. Allen Startern meinen tiefsten Respekt und allen Finishern mein Hochachtung vor eurer Leistung. Vor allem unter den gegebenen Wetterbedingungen. Da mutieren so Veranstaltungen wie der Kobolt oder der ZUT zur "Schwangerschaftsgymnastik". Und den Black Forest Trail Maniak vom letzten Wochenende würde ich dagegen als "Autogenes Training" einstufen.

    Dem Organisator dieses irren Spektakels ebenfalls meine Hochachtung und viel Erfolg für 2014.

    Ich wünsche allen lockere beie für den Rest des Jahres und viel Spaß bei euren weiteren Läufen.

    Gruß
    Gutenberg1964

  2. #252
    Avatar von swinkel
    Im Forum dabei seit
    28.05.2012
    Beiträge
    130
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Gutenberg1964 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ja das war mal echt eine irre Premiere. Allen Startern meinen tiefsten Respekt und allen Finishern mein Hochachtung vor eurer Leistung. Vor allem unter den gegebenen Wetterbedingungen. Da mutieren so Veranstaltungen wie der Kobolt oder der ZUT zur "Schwangerschaftsgymnastik". Und den Black Forest Trail Maniak vom letzten Wochenende würde ich dagegen als "Autogenes Training" einstufen.

    Dem Organisator dieses irren Spektakels ebenfalls meine Hochachtung und viel Erfolg für 2014.

    Ich wünsche allen lockere beie für den Rest des Jahres und viel Spaß bei euren weiteren Läufen.

    Gruß
    Gutenberg1964
    Also das mit dem Respekt und der Hochachtung kann ich noch nachvollziehen und Unterschreiben!

    Aber bitte hört doch auf den WiBoLT mit anderen Läufen zu vergleichen weder ist der KoBoLT noch der ZUT "Schwangerschaftsgymnastik" ( Sorry aber das ist mal völliger Schwachsinn!) noch würde es mir je in den Sinn kommen den Black Forest Trail Maniak als "Autogenes Training" zu bezeichnen...

    Auch ist der WiBoLT kein "Spektakel" sondern ein Endurance Race.

    Ich denke sowohl die Starter und vor allem die Finisher wissen das sehr wohl einzuschätzen.

    P.S.: Gutenberg1964 nimm das bitte nicht persönlich, aber in den letzten Tagen habe ich auf versch. Plattformen sehr ähnliche Aussagen gefunden und dieser Beitrag war dann das tüpfelchen auf dem i. um hier mal ein wenig auf die Bremse zu treten.
    Laufende Grüße
    Sven

    "If you want to finish First, you have to finish First..."

  3. #253
    Avatar von Fira
    Im Forum dabei seit
    21.01.2009
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    1.021
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Auch wenn sehr spät (weil gerade wieder aus dem Urlaub zurück): an alle Teilnehmer und Finisher: meine allergrößte Hochachtung und meinen Respekt!!
    (An dem Freitag sind wir im strömenden Regen auf der Autobahn unterwegs gewesen und das war schon nicht lustig... )
    Wahnsinnsleistung!!!
    Aber auch ich würde jetzt andere Leistungen, die weniger spektakulär sind, dadurch nicht abwerten wollen! Jeder wie er kann. Ihr könnt allerdings irre viel!
    Nochmals Glückwunsch!
    Grüßchen,
    Sanne

  4. #254

    Im Forum dabei seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.500
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von viermaerker Beitrag anzeigen
    sowas kann man doch immer brauchen!
    Kann ja jederzeit vorkommen, dass man sich auf irgend 'nem Trail im Gebirge wieder findet und nicht genau weiß wo's lang geht....


    Walter
    Habe jetzt auch aufgerüstet....

    Saarotti

  5. #255
    Thomas7 Avatar von Thomas7
    Im Forum dabei seit
    10.05.2010
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KN Beitrag anzeigen
    Das ist günstig.
    Habe grad meinen Dakota verkauft und den Oregon ohne Karte für € 220 erstanden.
    Hmm, wo ich Eure Posts so sehe, was haltet Ihr von den Etrex Geräten im Vergleich zu den Oregons oder Dakotas? Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Etrex 20 zu kaufen. Scheint Preis leistung ganz ok zu sein und soll eine recht ordentliche Batterielaufzeit haben.
    (Sorry fürs Verwässern, aber ich habe bei den Ausrüstungsforen keine entsprechenden Threads gefunden. Ist wohl mehr was für die Ultra-Schnitzeljagd-Fraktion)
    Liebe Grüße
    Thomas7 "die langsamen Läufer sind es, die die schnellen Läufer gut aussehen lassen" (Zitat Thomas D.)

    To do2015:
    P-Weg
    Röntgenlauf

  6. #256

    Im Forum dabei seit
    01.04.2009
    Beiträge
    1.070
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas7 Beitrag anzeigen
    Hmm, wo ich Eure Posts so sehe, was haltet Ihr von den Etrex Geräten im Vergleich zu den Oregons oder Dakotas? Ich spiele mit dem Gedanken mir ein Etrex 20 zu kaufen. Scheint Preis leistung ganz ok zu sein und soll eine recht ordentliche Batterielaufzeit haben.
    (Sorry fürs Verwässern, aber ich habe bei den Ausrüstungsforen keine entsprechenden Threads gefunden. Ist wohl mehr was für die Ultra-Schnitzeljagd-Fraktion)
    Hi Thomas,
    lass die Finger vom Etrex!!! Ich hatte letztes jahr das Etrex 30 und das hat mich an den Rand des Wahnsinns getrieben. 3 Geräte in 3 Monaten wegen andauernder Softwareabstürze,das reichte mir. Habs umgetauscht und mir dann erst das Dakota und nun das Oregon besorgt. Bin mit beiden zufrieden,das Dakota hatte mir aber ein zu kleines Display (aber immer noch besser als das Etrex).
    Außerdem hat das Etrex 20 keinen Höhenmesser.
    Und noch ein Tipp.
    Kaufe kein Gerät mit einer sogenannten Topo-light Karte.Das ist die reinste Kundenverarsche.
    Gruß
    Klaus

  7. #257
    Thomas7 Avatar von Thomas7
    Im Forum dabei seit
    10.05.2010
    Beiträge
    118
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von KN Beitrag anzeigen
    Hi Thomas,
    lass die Finger vom Etrex!!! Ich hatte letztes jahr das Etrex 30 und das hat mich an den Rand des Wahnsinns getrieben. 3 Geräte in 3 Monaten wegen andauernder Softwareabstürze,das reichte mir. Habs umgetauscht und mir dann erst das Dakota und nun das Oregon besorgt. Bin mit beiden zufrieden,das Dakota hatte mir aber ein zu kleines Display (aber immer noch besser als das Etrex).
    Außerdem hat das Etrex 20 keinen Höhenmesser.
    Und noch ein Tipp.
    Kaufe kein Gerät mit einer sogenannten Topo-light Karte.Das ist die reinste Kundenverarsche.
    Gruß
    Klaus
    Hallo Klaus,

    danke für Deine Tipps. Das Problem der "Topo-light Karte" scheint Garmin beflissentlich zu ignorieren. Alle warnen vor dem Ding. Die Oregons sind ja im Prinzip eher "hochpreisig" im Vergleich zu den Etrex Geräten. Einzig das "alte" 450er ist ja in dem Preissegment des Etrex30. Was mich etwas verunsichert, ist die deutlich geringere Batterielaufzeit (offiziel 16 statt 25h). Da ich ja recht langsam bin, ist das für mich ein Kriterium. Andererseits hasse ich bei meiner FR310 die Abstürze der Tracks und das ist der Grund, warum ich mich für diese Geräte interessiere. Und ein nicht funktionierenden FR gegen ein nicht funktionierenden Etrex zu tauschen ist auch eher sinnfrei
    Liebe Grüße
    Thomas7 "die langsamen Läufer sind es, die die schnellen Läufer gut aussehen lassen" (Zitat Thomas D.)

    To do2015:
    P-Weg
    Röntgenlauf

  8. #258

    Im Forum dabei seit
    01.04.2009
    Beiträge
    1.070
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas7 Beitrag anzeigen
    Was mich etwas verunsichert, ist die deutlich geringere Batterielaufzeit (offiziel 16 statt 25h). Da ich ja recht langsam bin, ist das für mich ein Kriterium.

    Auch 16 Std ist ein Traumwert den du vielleicht erreichst wenn du das Gerät kaum abliest. Je nach Art des Einsatzes,ob am Tag oder auch in der Nacht sind 8-10 Std schon ein guter Wert. Habe aber immer genügend Batterien dabei.....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Marathon des Sables 2013
    Von Jürgen1968 im Forum Ultralauf
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 09:27
  2. Tour de France Strecke mit dem Kickbike 2013
    Von Patina im Forum Veranstaltungen, Rennen & Rennserien
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 17:38
  3. Anmeldung zum Brüder-Grimm-Lauf 2013
    Von cpr im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 10:25
  4. Ziel 2013 oder früher
    Von Zeus15831 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 12:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •