+ Antworten
Seite 2 von 37 ErsteErste 1234512 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 917
  1. #26
    Run4Fun Avatar von JoggWithoutDog
    Im Forum dabei seit
    14.05.2005
    Ort
    Schweinfurt (Unterfranken)
    Beiträge
    1.572
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    So ein Käse!

    1. Ist den Forerunner zu loben nicht, nichts anderes gelten zu lassen. Im Gegenteil: Die überzeugten Forerunner-Lober (Jedem das seine!) werden oft von anderen runtergemacht, weil sie angeblich zu einseitig seien und keine Ahnung hätten.
    2. "Macht eine nachdenklich": Wen denn? Vermutlich Dich selbst; also steh auch dazu und schreibe "Macht mich nachdenklich".
    3. ad "Toleranzeinengung": siehe 1. (Du scheinst keinen zu haben; wenn meine Vermutung stimmt, könnte "man" Dich schon als Gegenbeispiel anführen.)

    Klar, halb Spaß, halb Ernst. Und dann bemühst Du Obertreuer auch noch die Demokratie: Was hat die Ärmste denn mit Deinem Käse zu tun? Ach so: Demokratie ist immer gut, also schnell 'mal erwähnt, dann wird "man" schon irgendwie, irgendwo, irgendwann Recht haben!

    Ob Du für oder gegen Anglizismen bist, ist mir ja ziemlich egal. Aber diese Pauschalisierungen auch noch als besonders tolerant zu "verkaufen", geht mir auf den Zeiger. (So hat wohl jeder seinen eigenen Zeiger! )
    Eigentlich sollte man auf derlei garnicht mehr antworten ... aber wenn du mich schon zu zitieren versuchst, dann vergiss nicht Buchstaben (siehe 2. Punkt), da dadurch meine Aussage fälschlich widergegeben wird.
    Den Rest spar ich mir ... nicht halb Spaß, halb Ernst.
    Der letzte Beitrag sagt eigentlich alles: Es wird der Admin gebeten, das Ganze in die richtige Buchstabenfolge zu bringen ... und mehr ist das Ganze - einschließlich unserer Beiträge auch nicht wert.
    JwD alias Joachim
    Zuletzt überarbeitet von JoggWithoutDog (12.03.2012 um 22:03 Uhr)

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    29.03.2009
    Beiträge
    93
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen: Tolles Programm!

    Ich habs mal installiert und mir gefällt es echt gut! Ein paar Probleme und Fragen habe ich aber ;)

    Kann ich Datensätze, die ich bei Sportler eingegeben habe, irgendwie bearbeiten oder löschen?
    Das Diagramm sieht einfach nicht schön aus, wenn man sich mal vertippt hat.

    Was beschreibt bei Rechenspiele die Grundlagenausdauer? Sagt mir so einfach überhaupt nichts. Was sind denn 100%?

    Das Diagramm mit ATL,CTL und TSB finde ich persönlich nicht so toll. Da gefällt mir Training Load in SportTracks aktuell noch besser. Kann natürlich sein, dass man sich erst mal daran gewöhnen muss.

    Ansonsten, "Ich bin begeistert von der 1.0"!


  3. #28

    Im Forum dabei seit
    20.10.2010
    Beiträge
    80
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle99 Beitrag anzeigen
    Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen: Tolles Programm!

    Kann ich Datensätze, die ich bei Sportler eingegeben habe, irgendwie bearbeiten oder löschen?
    Das Diagramm sieht einfach nicht schön aus, wenn man sich mal vertippt hat.
    das ist mir auch aufgefallen. bei mir ist es leider nicht mehr änderbar...

    ich warte noch darauf, dass bei den verschiedenen trainingsformen (rl, ll etc.) normale werte stehen. ich habe gehört, dass erst ab "genug daten" dort richtige werte stehen. wieviel genung ist, weiß ich leider auch nicht. im moment stehen bei mir noch unrealistische zahlen da....

  4. #29
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    495
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Das wäre verdammt klasse, ich wäre interessiert
    Wenn du mir die tcx-Datei mit den vielen Trainings per Mail an mail[at]runalyze.de zukommen lässt (oder irgendwo hochlädst), kann ich dir dann die einzelnen tcx-Datei senden.

    Wenn du sonst selbst ein klein wenig von PHP verstehst, kann ich dir den Splitter sonst auch direkt zukommen lassen.


    Zitat Zitat von Kalle99 Beitrag anzeigen
    Kann ich Datensätze, die ich bei Sportler eingegeben habe, irgendwie bearbeiten oder löschen?
    Das Diagramm sieht einfach nicht schön aus, wenn man sich mal vertippt hat.

    Was beschreibt bei Rechenspiele die Grundlagenausdauer? Sagt mir so einfach überhaupt nichts. Was sind denn 100%?

    Das Diagramm mit ATL,CTL und TSB finde ich persönlich nicht so toll. Da gefällt mir Training Load in SportTracks aktuell noch besser. Kann natürlich sein, dass man sich erst mal daran gewöhnen muss.
    Sportlerdaten: Können im bisherigen Release nicht geändert werden, ist für Version 1.1 aber bereits umgesetzt.

    Grundlagenausdauer: Das ist ein Versuch, über Wochenkilometer und lange Läufe etwas zu prognostizieren. Jede "Kritik" muss ich mir hier gefallen lassen, denn im Gegensatz zu TRIMP und Co ist das wirklich nur eine Spielerei. 100 % soll dabei einer dem Leistungsstand angemessenen Marathon-Vorbereitung entsprechen. Die Vorgaben sind angelehnt an typische Trainingspläne (Anzahl langer Läufe / Länge langer Läufe / Wochenkilometer je nach Marathonzeit (entsprechend zum VDOT)).

    Zum Form-Diagramm: Schön, auch hier zu etwas zu hören. Grundsätzlich stellt es vor allem etwas anderes als das Training Load-Diagramm dar. Einerseits kommt die VDOT-Form hinzu, andererseits werden die Werte in Prozent vom (bisher) maximalen Wert dargestellt. Damit wird ein wenig das Problem umgangen, dass die absoluten Werte von ATL/CTL wenig Aussagekraft haben. Ich habe aber in die ToDo-Liste aufgenommen, dass auch ein entsprechendes Diagramm inklusive der TSB eingebaut wird.

    Zitat Zitat von bonnsai Beitrag anzeigen
    ich warte noch darauf, dass bei den verschiedenen trainingsformen (rl, ll etc.) normale werte stehen. ich habe gehört, dass erst ab "genug daten" dort richtige werte stehen. wieviel genung ist, weiß ich leider auch nicht. im moment stehen bei mir noch unrealistische zahlen da....
    Haben deine Trainingseinheiten denn auch Pulswerte? Ganz ohne Pulswerte bleiben die nämlich immer zwischen 16 und 30 min/km. Sobald einige Trainings mit Puls eingetragen sind, sollten die Werte zumindest in die richtige Richtung gehen. Es kann auch helfen, einen Wettkampf (wenn mit Pulswert vorhanden) von früher nachzutragen, um den Faktor richtig zu skalieren.
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

  5. #30

    Im Forum dabei seit
    20.10.2010
    Beiträge
    80
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    danke für den hinweis! pulswerte habe ich nämlich nicht. dann werd ich gleich mal welchen nachtragen von früheren trainings
    toller service hier, noch mal grosses lob an die programmierer und den support!

  6. #31
    Run4Fun Avatar von JoggWithoutDog
    Im Forum dabei seit
    14.05.2005
    Ort
    Schweinfurt (Unterfranken)
    Beiträge
    1.572
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von HTS Beitrag anzeigen
    ...
    Grundlagenausdauer: Das ist ein Versuch, über Wochenkilometer und lange Läufe etwas zu prognostizieren. Jede "Kritik" muss ich mir hier gefallen lassen, denn im Gegensatz zu TRIMP und Co ist das wirklich nur eine Spielerei. 100 % soll dabei einer dem Leistungsstand angemessenen Marathon-Vorbereitung entsprechen. Die Vorgaben sind angelehnt an typische Trainingspläne (Anzahl langer Läufe / Länge langer Läufe / Wochenkilometer je nach Marathonzeit (entsprechend zum VDOT)).
    ...
    Lass dich nicht entmutigen ... im Gegenteil, die Mehrzahl weiß so ne Arbeit wie deine sicherlich zu schätzen und wünschen dir Glück und Erfolg. Mein Sohn hatte seinerzeit mit ner eigenen Website angefangen und ist jetzt Leiter in ner namhaften Firma - vielleicht erntest du irgend wann ja auch mal mehr als nur Lob für derartige Arbeiten - ich finde es gut, dass es Leute wie dich gibt!
    JwD alias Joachim

  7. #32
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    495
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von JoggWithoutDog Beitrag anzeigen
    Lass dich nicht entmutigen ... im Gegenteil, die Mehrzahl weiß so ne Arbeit wie deine sicherlich zu schätzen und wünschen dir Glück und Erfolg. Mein Sohn hatte seinerzeit mit ner eigenen Website angefangen und ist jetzt Leiter in ner namhaften Firma - vielleicht erntest du irgend wann ja auch mal mehr als nur Lob für derartige Arbeiten - ich finde es gut, dass es Leute wie dich gibt!
    JwD alias Joachim
    Danke, so war das von mir auch nicht gemeint.
    Ich bin selbst bisher sehr zufrieden mit dem Geschafften, denn ich nutze es ja auch selbst täglich. Da tut es mir dann schon fast Leid, wenn ich bei Problemen auf die nächste Version verweisen muss, da ich selbst eben immer den aktuellen Stand nutze und da die Probleme bereits ausgemerzt sind.

    Und bei der Grundlagenausdauer bin ich selbst noch nicht so recht damit zufrieden.
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

  8. #33

    Im Forum dabei seit
    29.03.2009
    Beiträge
    93
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @HTS: Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Jetzt macht mir Runalyze noch mehr Spaß!


  9. #34
    Endlich sub60
    Im Forum dabei seit
    22.09.2006
    Ort
    HH-Niendorf
    Beiträge
    476
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bin gespannt auf die nächste Version...
    Gugu

  10. #35
    Avatar von geibrasch
    Im Forum dabei seit
    03.01.2011
    Beiträge
    151
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von HTS Beitrag anzeigen
    Wenn du sonst selbst ein klein wenig von PHP verstehst, kann ich dir den Splitter sonst auch direkt zukommen lassen.
    Ich hätte auf jeden Fall Interesse an dem PHP-Splitter für tcx-files. Schicke dir mal meine Mail-Adresse per PN.

  11. #36

    Im Forum dabei seit
    29.03.2009
    Beiträge
    93
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hab eben gesehen, dass man die 1.1 schon als Beta testen kann. user.runalyze.de

    Viele hat es sicher in der Vergangenheit abgeschreckt, da die Installation auf den ersten Blick etwas kompliziert ist. Jetzt kann man Online das Programm mal testen.

    Ich kann es wirklich empfehlen! Seit dem ich es auf meinem Rechner habe, nutzte ich kein SportTracks mehr.

    Also reinschauen lohnt sich m.M. auf jeder Fall

  12. #37
    Avatar von mcbert
    Im Forum dabei seit
    01.02.2011
    Beiträge
    615
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle99 Beitrag anzeigen
    Also reinschauen lohnt sich m.M. auf jeder Fall
    gesagt getan und muss sagen Kalle99 - geiles Tool,
    sehr ansprechende Oberfläche und vor allem super Auswertemöglichkeiten. (Nutze bisher nur connect.garmin.com + eigene Excelzettel)

    Ein paar Fragen hätte ich gleich mal:

    Kann man die Onlineoberfläche auch dauerhaft nutzen, oder muss ich mir das Tool über kurz oder lang lokal installieren?

    Könnt Ihr die VDOT Berechnungen nachvollziehen (Pfeil hinter dem Training) ? Ich hab z.B. einen lockeren Lauf drin mit ca. 15km bei 1:26:00 und der VDOT beträgt fast 57 der wäre doch dann maximal irgendwo bei 3x


    Grüße

    Edit
    PS: das Tool ist echt klasse!!!
    Zuletzt überarbeitet von mcbert (28.06.2012 um 10:24 Uhr)
    Wenn es gar nicht mehr geht, einfach locker weiterlaufen

  13. #38
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    495
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Kalle99 Beitrag anzeigen
    Hab eben gesehen, dass man die 1.1 schon als Beta testen kann. user.runalyze.de
    Richtig :-) - Allerdings ist die Anzahl der Testuser derzeit auf 30 beschränkt und die sind voll. Aller Voraussicht nach soll das Ganze im Laufe der nächsten Woche veröffentlicht werden.




    Zitat Zitat von mcbert Beitrag anzeigen
    Kann man die Onlineoberfläche auch dauerhaft nutzen, oder muss ich mir das Tool über kurz oder lang lokal installieren?
    Die Online-Version wird man dauerhaft nutzen können. Wir müssen sehen, wie hoch die Nutzung und damit Serverbelastungen sind, aber wer einmal angemeldet ist, wird da nicht mehr rausgeworfen.

    Zitat Zitat von mcbert Beitrag anzeigen
    Könnt Ihr die VDOT Berechnungen nachvollziehen (Pfeil hinter dem Training) ? Ich hab z.B. einen lockeren Lauf drin mit ca. 15km bei 1:26:00 und der VDOT beträgt fast 57 der wäre doch dann maximal irgendwo bei 3x
    Da reicht eine kleine Info: Der VDOT-Wert wird aus dem Puls-Tempo-Verhältnis berechnet. Dieses Verhältnis sollte (unter Laborbedingungen, theoretisch) für jedes Training gleich sein. Natürlich gibt es viele weitere Faktoren, die dieses Verhältnis ebenfalls beeinflussen (Wetter, Tagesform, uvm). Aber eine Mittelung über einen längeren Zeitraum gibt vor allem vom Formverlauf einen guten Eindruck.

    Also: Für einen lockeren Lauf und einen Tempolauf sollten die Werte ähnlich sein. Ausnahmen sind natürlich Gehpausen oder andere besondere Einflüsse. Hoffe, das erklärt dir die VDOT-Spielerei etwas!
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

  14. #39
    Avatar von wsabg
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Beiträge
    472
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin,
    ich hab's auch geschafft, das Tool local inklusive Webserver zum laufen zu bringen.
    Was ich vermisse, wäre ein Import von GPX, alternativ eine Art "Sammelimport" von allen alten TCX.
    Gibt es die Möglichkeit, zwei Läufe über die gleiche Strecke irgendwie grafisch miteinander zu vergleichen? Also z.B. sehen zu können, auf welchem Abschnitt der Strecke man schneller/langsamer unterwegs war?

    Happy running,

    Wolfgang

  15. #40
    Avatar von mcbert
    Im Forum dabei seit
    01.02.2011
    Beiträge
    615
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von HTS Beitrag anzeigen
    Die Online-Version wird man dauerhaft nutzen können. Wir müssen sehen, wie hoch die Nutzung und damit Serverbelastungen sind, aber wer einmal angemeldet ist, wird da nicht mehr rausgeworfen.
    sehr gut, dann kann ich ja erstmal bei der Online Variante bleiben ;-)

    Zitat Zitat von HTS Beitrag anzeigen
    Da reicht eine kleine Info: Der VDOT-Wert wird aus dem Puls-Tempo-Verhältnis berechnet. Dieses Verhältnis sollte (unter Laborbedingungen, theoretisch) für jedes Training gleich sein. Natürlich gibt es viele weitere Faktoren, die dieses Verhältnis ebenfalls beeinflussen (Wetter, Tagesform, uvm). Aber eine Mittelung über einen längeren Zeitraum gibt vor allem vom Formverlauf einen guten Eindruck.

    Also: Für einen lockeren Lauf und einen Tempolauf sollten die Werte ähnlich sein. Ausnahmen sind natürlich Gehpausen oder andere besondere Einflüsse. Hoffe, das erklärt dir die VDOT-Spielerei etwas!
    so ganz hab ich es noch nicht kapiert, da ich von einem wesentlich niedrigeren VDOT ausgehe hat mich das ein wenig irritiert. Hab aber mittlerweile auch in den Tools die VDOT analyse für Wettkämpe gefunden und die sind ja 1:1 nach Jack Daniels.

    Ich hätte noch ein paar mehr Fragen, soll ich die im Thread hier stellen oder dir/euch lieber direkt eine Mail schreiben?
    Wenn es gar nicht mehr geht, einfach locker weiterlaufen

  16. #41
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    495
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von wsabg Beitrag anzeigen
    Was ich vermisse, wäre ein Import von GPX, alternativ eine Art "Sammelimport" von allen alten TCX.
    In der Version 1.1 können sowohl GPX-Dateien wie auch TCX-Dateien mit mehreren Trainings importiert werden. Die Version ist wie erwähnt online in der Testphase und wird auch zum Download angeboten werden.

    Zitat Zitat von wsabg Beitrag anzeigen
    Gibt es die Möglichkeit, zwei Läufe über die gleiche Strecke irgendwie grafisch miteinander zu vergleichen? Also z.B. sehen zu können, auf welchem Abschnitt der Strecke man schneller/langsamer unterwegs war?
    Nein, das ist bisher nicht möglich. Habe ich aber nun auf die Ideenliste aufgenommen.

    Zitat Zitat von mcbert Beitrag anzeigen
    so ganz hab ich es noch nicht kapiert, da ich von einem wesentlich niedrigeren VDOT ausgehe hat mich das ein wenig irritiert. Hab aber mittlerweile auch in den Tools die VDOT analyse für Wettkämpe gefunden und die sind ja 1:1 nach Jack Daniels.
    Von was für einem VDOT wärst du denn ausgegangen? Wie realistisch erscheinen dir die Prognosen?

    Zitat Zitat von mcbert Beitrag anzeigen
    Ich hätte noch ein paar mehr Fragen, soll ich die im Thread hier stellen oder dir/euch lieber direkt eine Mail schreiben?
    Ganz wie du magst.
    - Allgemeine Fragen, die auch andere interessieren könnten, kannst du ruhig hier stellen.
    - Umfangreichere Fragen, die sich auf deine speziellen Daten beziehen, kannst du per Mail an mail[at]runalyze[dot]de schicken.
    - Fehler/Wünsche kannst du direkt in unser Trac posten: https://sourceforge.net/apps/trac/runalyze/newticket
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

  17. #42
    Avatar von wsabg
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Beiträge
    472
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von HTS Beitrag anzeigen
    Nein, das ist bisher nicht möglich. Habe ich aber nun auf die Ideenliste aufgenommen.
    Supi - das wäre für mich das i-Tüpfelchen. Ich habe vor vielen Jahren - noch als Langstreckenreiter - Polar-Hard- und Software genutzt und konnte hier in der Analyse verschiedene Trainings direkt übereinander legen. So waren Vergleiche relativ einfach möglich (ok, damals gab's noch kein GPS, aber immerhin Zeit/Puls/Höhe).

    Ich vermisse so etwas nun irgendwie für mein persönliches Training. Da ich erst seit ca. einem Jahr wieder intensiver laufe, verbessere ich mich halt hier und da zum Teil stärker. Und da ich überwiegend bergiges Gelände habe, wäre es nun sehr interessant zu sehen, wie ich mich z.B. am Anstieg oder bergab verändere.

    Ich weiß nicht, wie schwer so etwas umzusetzen ist - habe noch keine Möglichkeit in einer anderen Software hierfür gefunden.

    Happy trails,

    Wolfgang

  18. #43

    Im Forum dabei seit
    14.02.2012
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi, ich wollte gerade eben mal ein paar Workouts von Endomondo importieren, jedoch bin ich dort auf ein kleines Problem gestoßen...

    Und zwar hab ich bei Endomondo die Möglichkeit zwischen gpx und tcx zu unterscheiden. Nun jedoch mein Problem: wenn ich die .tcx in importiere, zeigt er mir zwar die Daten, wie Datum,Km, Kcal etc. richtig an, jedoch fehlen mir dann die GPS-Daten.
    Andersrum, wenn ich die .gpx importiere, zeigt er mir die GPS-Daten richtig an, jedoch werden dann nicht die Daten, wie Dauer, Uhrzeit, Datum etc. falsch bzw. garnicht angezeigt!

    Mach ich was falsch? Fehler des "Programms"?


    lg

  19. #44
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    495
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Allgemein: Runalyze v1.1 ist da.
    Alles weitere dazu:
    Runalyze v1.1 | Runalyze

    Zitat Zitat von Stein. Beitrag anzeigen
    Nun jedoch mein Problem: wenn ich die .tcx in importiere, zeigt er mir zwar die Daten, wie Datum,Km, Kcal etc. richtig an, jedoch fehlen mir dann die GPS-Daten. Andersrum, wenn ich die .gpx importiere, zeigt er mir die GPS-Daten richtig an, jedoch werden dann nicht die Daten, wie Dauer, Uhrzeit, Datum etc. falsch bzw. garnicht angezeigt!
    Du kannst die beiden Dateien gerne einmal per Mail an mail@runalyze.de schicken. Dann schauen wir uns das an.

    Grundsätzlich wäre tcx das bessere Format. Das klingt aber danach, dass Endomondo dabei etwas seltsam die Daten exportiert.
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

  20. #45

    Im Forum dabei seit
    25.07.2012
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Hannes,

    erstmal mein Lob für das tolle Programm. Werde es in den nächsten Woche auf jeden Fall ausgiebig testen.
    Kurze Frage: Bei Strava gibt es die sogenannte GAP-Analyse (=grade adjusted pace), welche ich persönlich v.a. bei Tempoeinheiten und für Wettkämpfe ganz interessant finde. Natürlich habe ich keine Ahnung, welcher Algorithmus dahinter steht. Denkst du, so etwas könntest du auch realisieren?
    Wird die Höhenkorrektur übrigens allgemein durchgeführt?
    EDIT: Einstellung für die Höhenkorrektur habe ich gefunden.

    Viele Grüß,
    stoudamire
    Zuletzt überarbeitet von stoudamire (25.07.2012 um 17:51 Uhr)

  21. #46
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    495
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Danke für das Feedback!

    Zitat Zitat von stoudamire Beitrag anzeigen
    Bei Strava gibt es die sogenannte GAP-Analyse (=grade adjusted pace) [...] Denkst du, so etwas könntest du auch realisieren?
    Sobald ich einen Algorithmus kenne, kann ich den auch implementieren ;-)

    Habe ich beim kurzen Googlen richtig gesehen, dass es dabei um das Anpassen der Pace an die Steigung bzw. das Gefälle geht? Sowohl einen Gesamtwert (also was die Gesamthöhenmeter betrifft) und auch für einzelnen Teilabschnitte?
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

  22. #47

    Im Forum dabei seit
    25.07.2012
    Beiträge
    10
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von HTS Beitrag anzeigen
    Danke für das Feedback!

    Sobald ich einen Algorithmus kenne, kann ich den auch implementieren ;-)

    Habe ich beim kurzen Googlen richtig gesehen, dass es dabei um das Anpassen der Pace an die Steigung bzw. das Gefälle geht? Sowohl einen Gesamtwert (also was die Gesamthöhenmeter betrifft) und auch für einzelnen Teilabschnitte?
    Ja, genau. Strava begnügt sich bei der Anpassung auf die Kilometerabschnitte, aber die Gesamtwerte sind sicherlich auch interessant.
    Es stellt sich nur die Frage, ob sich die dahinterstehende Formel tatsächlich herausfinden lässt.

  23. #48
    nächster geplanter WK: Avatar von Suelztalrunner
    Im Forum dabei seit
    16.06.2008
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    142
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Hannes,

    nach 3wöchiger Nutzung der Onlineversion nun auch mal ein Feedback von mir.
    Erst mal ein großes Lob für dein Engagement was ja nicht selbstverständlich ist.
    Das Tool machte auf den ersten Blick einen sehr guten und strukturierten Eindruck.
    Die Performance ist auch in der Onlineversion schnell.

    Was mir aufgefallen ist, die VDOT sind im Schnitt 6 Punkte zu hoch. Liegt es evtl. daran das ich überwiegend in bergigem Terrain laufe?
    Die Diagramme Zeit/km, Pace, HF, Höhenmeter werden in der Breite sehr klein, umso mehr in der STRECKE drinsteht. Evtl. diese Spalte auf eine feste Breite einstellen wie die Rundenzeiten.
    Schön wären auch 'Befindlichkeitsbutton' für jeden Lauf wie zB :-)) sehr gut ; :-) gut ; :-| ging so ; :-( mies ; :-(( ganz mies.

    Ansonsten lässt Runalyze keine Wünsche offen und ist damit eine echte Alternative zu Sporttracks (vor allem die Onlineversion da ich von überall darauf zugreifen können möchte).

    Grüße aus dem Sülztal
    Nicht lutschen, Beissen!

  24. #49
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ich habs ja schon auf Facebook gepostet aber schaden kanns ja nicht.

    ich warte ja sehnsüchtigst auf OpenStreetMap Karten. Klasse wäre auch wenn man die Strecke auf der Karte abfahren könnte und die ganzen Diagramme damit verknüpft wären. Somit kann man bei jedem Punkt auf der Strecke seine Daten sehen.

  25. #50
    Avatar von HTS
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Beiträge
    495
    'Gefällt mir' gegeben
    135
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von stoudamire Beitrag anzeigen
    Es stellt sich nur die Frage, ob sich die dahinterstehende Formel tatsächlich herausfinden lässt.
    Unter Laufzeit-Hochrechnung - UPDATE2: Höhenmeter | jogmap wird so etwas zum Beispiel thematisiert. Da wird behauptet, dass der Greif-Rechner z.B. einfach 6m zur Distanz pro HM+ hinzufügt bzw. 2m pro HM- abzieht, +2 und -1 sollen aber für den Autoren dort realistischer sein.

    So etwas lässt sich natürlich sehr schnell integrieren (und der Grundsatz ist auch im Ticketsystem aufgenommen) - ist nur die Frage, wie nah das an die Realität herankommt.

    Zitat Zitat von Suelztalrunner Beitrag anzeigen
    Was mir aufgefallen ist, die VDOT sind im Schnitt 6 Punkte zu hoch. Liegt es evtl. daran das ich überwiegend in bergigem Terrain laufe?
    Jap. Das passt zu dem, was stoudamire vorgeschlagen hat. Bisher erfolgt keine Anpassung und keine zusätzliche Berechnung bei vielen Höhenmetern. Bisher bezieht sich die VDOT-Berechnung immer auf exakt die gleichen Bedingungen. - Wie gesagt, ist aber auf der TODO-Liste.

    Zitat Zitat von Suelztalrunner Beitrag anzeigen
    Die Diagramme Zeit/km, Pace, HF, Höhenmeter werden in der Breite sehr klein, umso mehr in der STRECKE drinsteht. Evtl. diese Spalte auf eine feste Breite einstellen wie die Rundenzeiten.
    Das lässt sich leider mit dem derzeitigen Design nicht so recht vereinbaren. Etwas mehr Platz wurde für die Diagramme in der aktuellen SVN-Version geschaffen, mehr ist da aber nicht wirklich drin. Grundsätzlich steht aber auf der ToDo-Liste, die Grafiken auch im Vollbildmodus zu betrachten (allerdings noch sehr ferne Zukunftsmusik).

    Zitat Zitat von Suelztalrunner Beitrag anzeigen
    Schön wären auch 'Befindlichkeitsbutton' für jeden Lauf wie zB :-)) sehr gut ; :-) gut ; :-| ging so ; :-( mies ; :-(( ganz mies.
    Jap, ist mit aufgenommen.

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    ich warte ja sehnsüchtigst auf OpenStreetMap Karten. Klasse wäre auch wenn man die Strecke auf der Karte abfahren könnte und die ganzen Diagramme damit verknüpft wären. Somit kann man bei jedem Punkt auf der Strecke seine Daten sehen.
    OSM ist in der aktuellen SVN-Version bereits integriert und wird damit in der nächsten Version definitiv dabei sein (war gar nicht so schwer ;)). Das Abfahren der Strecke steht auch längst mit auf der Wunschliste (auch auf meiner persönlichen), aber dafür brauche ich irgendwann mal ein paar gute Geistesblitze :-)


    Danke soweit für euer Feedback!
    RUNALYZE powered athlete

    800m: 2:07 - 1500m: 4:24 - 3k: 9:26 - 5k: 16:18 - 10k: 33:32 - HM: 1:14:01 - 6h: 79,05 km

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Big Kick to Johannesburg
    Von wowbagger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 11:57
  2. Lauftagebuch
    Von SD1871987 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 13:56
  3. letzter Kick für die magischen 2400 m
    Von Siska im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 10:56
  4. Kraul-Koordination Kick - Hip - Arm
    Von Andi_Fant im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 20:48
  5. 40. Bundesliegasaison Kick - off heute
    Von hypi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 20:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •