Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 37 von 37 ErsteErste ... 2734353637
Ergebnis 901 bis 915 von 915
  1. #901
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.577
    'Gefällt mir' gegeben
    1.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.318

    Standard

    Den Korrekturfaktor kannst Du entweder selbst setzen (Allgemeine Einstellungen - VO2Max-Schätzung) oder Du lässt das von Runalyze automatisch machen, dann zieht er ihn sich aus Deinem besten Wettkampfergebnis (Häckchen für Wettkampf gesetzt?), in dem es davon ausgeht, dass Du mit voller Leistung gelaufen bist.

    Probiere doch mal aus, mit dem Faktor "rumzuspielen", bis die Prognose bei ca. 49 Minuten landet.

    Erwarte aber nicht zuviel, bei mir haut es größtenteils sehr gut hin (letzter 10k-Lauf 44:41 auf nicht perfekter Strecke, Prognose 44:28), ich war aber auch schon 2-3 Minuten schneller oder eine Minute langsamer als prognostiziert.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  2. #902
    Avatar von TerraP
    Im Forum dabei seit
    25.11.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    260
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    31

    Standard

    Danke, das probiere ich mal. Wenn die Prognose dann längerfristig ungefähr die Qualität wie bei Dir erreichen würde, wäre ich sehr zufrieden.

  3. #903
    Avatar von mipapo
    Im Forum dabei seit
    07.03.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    106
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ich wollte mir mal Schrittlänge und Frequenz bei Läufen gewisser Länge oder Pace anschauen.

    Hab mittlerweile festgestellt, dass ich über die Such-Funktion z.B. nach Länge filtern kann und wenn ich das markiere, dann wird es in Excel korrekt angezeigt und kann dort weiter verarbeitet werden. Damit muß ich mich jetzt natürlich durch einige Seiten klicken
    Damit komme ich aber schon recht weit.
    Eine echte Exportfunktion wäre aber natürlich Sahne! (z.B. von der Suche aus)
    Du könntest auch einfach die Tools "Trendanalyse" und Anova ausprobieren. ;)
    Ziel ist ja eben, dass du genau solche Auswertungen in RUNALYZE machen kannst und nicht Excel herhalten muss
    Run happy, run faster, run better
    Michael
    Mein persönlicher Sportblog

    5km 17:07 - 10km: 35:13 - 21km: 1:19:26h - Marathon: 02:58:10h

    VO2max richtig nutzen - Erste Schritte mit RUNALYZE

  4. #904
    Avatar von mipapo
    Im Forum dabei seit
    07.03.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    106
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Die neusten Änderungen:
    - RUNALYZE unterstützt jetzt Cycling Dynamics (Von Vector Pedalen und co): https://blog.runalyze.com/de/allgeme...ling-dynamics/
    - Mittlerweile werden auch alle Daten (Form Power & Leg Spring Stiffness) in RUNALYZE übernommen: https://blog.runalyze.com/de/allgeme...-unterstuetzt/
    - Alle Garmin-Sync Nutzer müssen auf die neue Schnittstelle migrieren: https://blog.runalyze.com/de/aenderu...schnittstelle/
    - Climb Score jetzt mit Steigungshistogramm https://blog.runalyze.com/de/allgeme...ngshistogramm/
    - Subjektives Trainingsgefühl - Bewerte dein Training - https://blog.runalyze.com/de/feature...iningsgefuehl/
    Run happy, run faster, run better
    Michael
    Mein persönlicher Sportblog

    5km 17:07 - 10km: 35:13 - 21km: 1:19:26h - Marathon: 02:58:10h

    VO2max richtig nutzen - Erste Schritte mit RUNALYZE

  5. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von mipapo:

    *Frank* (06.06.2019), IamTheDj (06.06.2019), JoelH (06.06.2019), NME (06.06.2019), Schlaks (06.06.2019)

  6. #905
    Avatar von skarthe
    Im Forum dabei seit
    08.01.2010
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    75
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hallo JoelH,

    vielen Dank für deinen Rat - ich habe mich auch gleich im Forum (an-)gemeldet und flott eine Antwort von Hannes bekommen. Die Lösung hat es zwar nicht gebracht, aber trotzdem eine ganz tolle Sache, dass die Betreiber sich so engagieren!
    Hut ab!

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von skarthe:

    JoelH (08.08.2019)

  8. #906

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    142
    'Gefällt mir' erhalten
    30

    Standard

    Hallo, da Suunto ihre web Plattform nun schon Ende dieses Jahres abschaltet bereite ich jetzt den Wechsel zu Runalyze vor.
    Es gab mal auf Youtube gute Einführungsvideos eines bayrischen Läufers nur kann ich diese Videos auf YT nicht mehr finden. Hat jemand zufällig einen Link?

    Kann man alte Aktivitäten gesammelt hochladen? Wären bei mir über 200.

  9. #907
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.577
    'Gefällt mir' gegeben
    1.536
    'Gefällt mir' erhalten
    2.318

    Standard

    Zur zweiten Frage: Überhaupt kein Problem, es gibt ja einen neuen Uploader, der mit sowas klarkommt.

    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra:
    67,158km in 7:14:17h (12/18), 110km in 24h (6/19)



  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    listrahtes (14.08.2019)

  11. #908
    Avatar von mipapo
    Im Forum dabei seit
    07.03.2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    106
    'Gefällt mir' gegeben
    12
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Zitat Zitat von listrahtes Beitrag anzeigen
    Hallo, da Suunto ihre web Plattform nun schon Ende dieses Jahres abschaltet bereite ich jetzt den Wechsel zu Runalyze vor.
    Es gab mal auf Youtube gute Einführungsvideos eines bayrischen Läufers nur kann ich diese Videos auf YT nicht mehr finden. Hat jemand zufällig einen Link?

    Kann man alte Aktivitäten gesammelt hochladen? Wären bei mir über 200.
    Wie Ruca schon gesagt hat: Upload ist kein Problem

    Ich habe nur dieses Video gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=DYDCouVTwl4&t=677s

    Wir waren vor zwei Monaten auch mal wieder bei einem Podcast zu Gast. Zwar nur "Audio" aber wenn man Runalyze währenddessen offen hat kann man sich mit durchhangeln: https://schneckentempo.podbean.com/e/folge-21/
    Run happy, run faster, run better
    Michael
    Mein persönlicher Sportblog

    5km 17:07 - 10km: 35:13 - 21km: 1:19:26h - Marathon: 02:58:10h

    VO2max richtig nutzen - Erste Schritte mit RUNALYZE

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von mipapo:

    listrahtes (13.08.2019)

  13. #909

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    142
    'Gefällt mir' erhalten
    30

    Standard

    @mipapo & ruca
    Danke hat geklappt. Leider hats beim Massenupload keinerlei Intervallrunden übernommen und nur in 1KM getrennt eingetragen. Bei Einzeldown/Upload geht es, liegt also wohl an Suunto. Insgesamt überfordert es nun erstmal komplett.
    Gut das ich gerade frei habe und mich einarbeiten kann.

  14. #910

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    142
    'Gefällt mir' erhalten
    30

    Standard

    Leider kann ich meinen Beitrag nicht editieren.

    Meine Vermutung hat sich bestätigt. Beantragt man in Suunto Movescount den download aller Daten gesammelt wird keine Formatierung in Intervall etc in die Dateien übernommen. D.h. als Suunto Nutzer muss man die entspr. Läufe manuell runterladen und in Runalyze einspeisen. So wird alles korrekt übernommen.

    Lasst ihr bestimmte Läufe aus der Vo2maxberechnung raus?

    Habe Blog, Forum etc gegengelesen und ist mir nicht ganz klar. An mancher Stelle wird empfohlen langsame Läufe rauszunehmen da zu niedrig an anderer Stelle alles drin zu lassen.

  15. #911

    Im Forum dabei seit
    24.11.2015
    Beiträge
    674
    'Gefällt mir' gegeben
    252
    'Gefällt mir' erhalten
    93

    Standard

    Zitat Zitat von listrahtes Beitrag anzeigen
    Lasst ihr bestimmte Läufe aus der Vo2maxberechnung raus?

    Habe Blog, Forum etc gegengelesen und ist mir nicht ganz klar. An mancher Stelle wird empfohlen langsame Läufe rauszunehmen da zu niedrig an anderer Stelle alles drin zu lassen.
    Für mich würde das draußen lassen von Einheiten nur Sinn machen, wenn ich einen möglichst "realistischen" geschätzen VO2max haben will. Da ich jedoch bisher auf Basis meiner intensiven Einheiten und meines Körpergefühls am besten sagen konnte, was ich momentan laufen kann, habe ich mir die Mühe nie gemacht.

    Die Frage ist ja, wofür du den Wert nutzen willst? Wenn es dir nur um einen allgemeinen Trend geht, dann brauchst du - denke ich - keine Einheiten herausnehmen. Und wenn du jetzt einen "genauen" VO2max Wert aus runalyze hättest, würdest du dich in Wettkämpfen auch nach den entsprechenden Tempovorgaben richten? Wenn nicht, dann sehe ich persönlich darin recht wenig nutzen.

    Gruß
    Michael
    Aktuelle Bestzeiten: 10km - 38:46 (04/2017), HM - 1:24:28 (04/2017), M - 3:18:26 (09/2017)

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von thrivefit:

    listrahtes (14.08.2019)

  17. #912
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    4.776
    'Gefällt mir' gegeben
    1.510
    'Gefällt mir' erhalten
    873

    Standard

    Zitat Zitat von listrahtes Beitrag anzeigen
    Leider kann ich meinen Beitrag nicht editieren.

    Meine Vermutung hat sich bestätigt. Beantragt man in Suunto Movescount den download aller Daten gesammelt wird keine Formatierung in Intervall etc in die Dateien übernommen. D.h. als Suunto Nutzer muss man die entspr. Läufe manuell runterladen und in Runalyze einspeisen. So wird alles korrekt übernommen.

    Lasst ihr bestimmte Läufe aus der Vo2maxberechnung raus?

    Habe Blog, Forum etc gegengelesen und ist mir nicht ganz klar. An mancher Stelle wird empfohlen langsame Läufe rauszunehmen da zu niedrig an anderer Stelle alles drin zu lassen.
    Leseempfehlungen

    https://runalyze.com/help/article/vo2max
    https://forum.runalyze.com/viewtopic.php?t=1150

    Ich lasse IVs, Fahrspiele, Ein- und Auslaufen und so ein Kram weg. Ähnlich wie es Laufhannes dort im Forum schreibt, weicht der Wert komplett von der aktuellen Form ab, dann gewinnt irgendein Faktor übermäßige Relevanz die nicht gewünscht ist.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    listrahtes (15.08.2019)

  19. #913

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    142
    'Gefällt mir' erhalten
    30

    Standard

    @Joel
    danke. Bin nun auch dort im Forum gemeldet. Muss sagen nach einiger Zeit Einarbeitung bin ich begeistert von Runalyze.
    Gibt noch einige Dinge die mir nicht so zusagen oder die nicht zu klappen scheinen, aber die Richtung stimmt und werde definitiv dabei bleiben. Der Tipp war sehr gut

    Es gibt übrigens keine "Erklärungsvideos eines Bayern" wie ich geschrieben hatte. Habe das mit Trainingpeaks verwechselt wo ich vor eurer Info über Runalyze hinwechseln wollte.

  20. #914

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    142
    'Gefällt mir' erhalten
    30

    Standard

    Fällt mir noch schwer die Stressbalance etc einzuschätzen.

    Was habt ihr denn so am Ende einer Woche für Werte wenn ihr in einer fordernden Trainingsplanphase seid
    in Bezug auf "Trainingsbelastung" Stressbalance "TSB" und TRIMP / Woche?

    Bin jetzt gerade bei -44 TSB und werde mit der geplanten Einheit morgen noch deutlich tiefer gehen.

  21. #915

    Im Forum dabei seit
    03.03.2017
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    142
    'Gefällt mir' erhalten
    30

    Standard

    Habe nun für TSB einen recht informativen Text von Joe Friel gefunden:

    1) > +25 zu geringe Trainingsintensität. Form nimmt ab.
    2) Tapering: Friel bevorzugt +15 bis +25 am WK Tag aber einige Athleten rufen mehr Leistung mit niedrigeren Werten um +5-+10 ab.
    3) transitional phase -10 - +10 Übergangsphase in der nicht viel passiert bez. Formveränderung, weshalb sie immer nur kurzzeitig präsent sein sollte entweder auf dem Weg ins Tapering oder in Trainingsphase. Am besten innerhalb weniger Tage passieren.
    4) -10 bis -30 produktive Trainingsphase. Annähernd idealer Trainingsbereich
    5) < -30 Gefahr Übertraining / Verletzung. Sollte nur kurzzeitig erreicht werden und über Ruhetage/Rekom wieder reduziert werden.

    Hatte gestern übersehen das der TSB auf heute ja wieder entsp. sinkt.

    weiterhin:
    CTL:
    Trainingsphase: sollte ca. 5-8 Punkte / Woche steigen
    währendErholungswochen und Pausen darf CTL sinken


    TSS/ TRIMP Belastung / Trainingseinheit:
    harte Einheit: addiere 50-100% zu CTL
    moderate Einheit: addiere 25% zu CTL
    leichte Einheit: subtrahiere 25% von CTL

    alles reine Empfehlungswerte für Orientierung. Das passt aber recht gut zu meinem Trainingsempfinden .

    Vielleicht hilft dies ja noch anderen weiter
    Zuletzt überarbeitet von listrahtes (18.08.2019 um 11:07 Uhr)

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von listrahtes:

    Black_Fighter (18.08.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Big Kick to Johannesburg
    Von wowbagger im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 11:57
  2. Lauftagebuch
    Von SD1871987 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 13:56
  3. letzter Kick für die magischen 2400 m
    Von Siska im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.02.2006, 10:56
  4. Kraul-Koordination Kick - Hip - Arm
    Von Andi_Fant im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 20:48
  5. 40. Bundesliegasaison Kick - off heute
    Von hypi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 20:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •