Seit diesem Thread hier habe ich Angefangen zu Jonglieren. Die Idee so die Schultern zu entspannen fand ich super und ich kann mich schwach erinnern, wie ich in meiner Kindheit in einem Ferienlager damit in Berührung kam. Schon damals hat mich die Fertigkeit interessiert, welche mir leider durch fehlende Bälle in Vergessenheit gerat. Nun hab ich mir 3 Bälle gekauft und bin momentan schon nur froh, wenn ich 20 Sekunden ohne Ballverlust durch komme. Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.

Ein herzliches Dankeschön an den Threadersteller!