+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    27.05.2012
    Beiträge
    134
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Rollertransport! Aber wie?

    Hallo, mich würde interessieren, wie Ihr Eure Roller transportiert.
    Auf dem Dach mit Fahrradträger? Auf Träger auf AHK? Ich suche eine Transportmöglichkeit, da der Kofferraum durch den Hund belegt ist. Normale Fahrradträger für das Dach haben an der Rahmenklemmung den falschen Winkel. Sollten aber auch nicht gleich 300-400€ kosten.

    grüssle Peter
    Gravity M10 mit RS Reacon 351 und Avid Elixier 5

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    28.05.2012
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich transportiere meinen Roller auf dem Heckträger (Mercedes A 160). Das Auto und auch der Träger sind schon alt, so dass die Halteklauen nicht passen (sind für dünne Rahmenrohre). Also habe ich die abgeschraubt und den Bügel mit einer Isolierung für Wasserrohre abgepolstert. Ich lehne den Roller dagegen und fixiere ihn mit einem Spannriemen. Dann mache ich noch die Räder mit den vorhandenen Riemchen fest und einen weiteren Spannriemen ziehe ich über Träger und Trittbrett. Hält bombig.
    Gabi

  3. #3
    Avatar von ThomasBS
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Braunschweig im schönen Niedersachsen
    Beiträge
    981
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Hallo Peter,

    es haben schon einige hier im Forum sogar per Foto gezeigt wie sie ihre Roller transportieren. Mal im Kofferraum mit ausgebauten Rädern und auch auf dem Dach, aber mit ausgebautem Vorderrad. Ohne etwas Kreativität bekommt man den Roller nicth so einfach mal an oder auf einen Fahrradträger montiert. Wenn dein Hund den Kofferraum belegt, musst du wohl den Roller auf die Rückbank verbannen. Eine Anhängerkupplung und Träger extra zu kaufen kostet dann locker 1000€mit Arbeitslohn. Beim Dachträger brauchst du den Grundträger und den Fahrradträger. Also auch hier Kosten von ca 300€, je nach Fahrzeugtyp.

    Gruß Thomas
    Hauptsache man ist an der frischen Luft unterwegs

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    27.05.2012
    Beiträge
    134
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Naja, Anhängerkupplung ist vorhanden, Dachgrundträger für die Reeling auch. Die Dachträger die ich angeschaut habe, waren die Thule. Wenn ich aber den Roller draufstelle, ist die Halterung für das Rohr aber weit weg vom Rohr. Und der Winkel passt auch nicht. Ohne Vorderrad geht gar nicht, denn dann sitzt weit vorher das Trittbrett auf. Denke mal, ohne mechanische Bearbeitung passt kein Träger für das Dach. Und ein Träger für die AHK mit Abklappen ist mir einfach zu teuer. Für die 2-3mal im Jahr, wo ich den Roller Plus Hund transportieren muss.
    Gravity M10 mit RS Reacon 351 und Avid Elixier 5

  5. #5
    Avatar von ThomasBS
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Braunschweig im schönen Niedersachsen
    Beiträge
    981
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Da du zum Glück Anhängerkupplung und Grundträger hast, ist das bereits die halbe Miete. Kupplungsträger und Dachträger gibt es in der Kleinanzeigenbucht für ein paar Euronen. Umbauen / anpassen musst du auf jeden Fall.
    Oder du musst doch immer VR und HR ausbauen, alles in eine Decke packen und auf die Rücksitzbank verfrachten.
    Hauptsache man ist an der frischen Luft unterwegs

  6. #6
    Wenigstens der Roller ist leicht und schnell.... Avatar von Teffmann
    Im Forum dabei seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.220
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    der originale Mercedes Fahrradträger passt auf den Thule Grundträger und umschließt den Rollerrahmen mit einem Riemen. Passt super. Bitte aber vor Kauf probieren, da gibt es verschiedene Modelle
    Gruß

    Teffmann

  7. #7
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.440
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von schneipe Beitrag anzeigen
    da der Kofferraum durch den Hund belegt ist.
    Was ist denn das für ein Kofferraum - oder besser was für ein Hund? Eher eine Kuh?

    Kannst Du nicht Vorderrad rausmachen, Rest "an die Wand" stellen und fixieren, Hund daneben?

    Oder flach hinlegen, dicke Decke drauf - Hund drauf? Als Notlösung sollte das doch gehen - oder?


    gruss hennes

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    13.12.2011
    Beiträge
    130
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @schneipe: und was empfieht "Gravity" selbst?

  9. #9
    Avatar von Küppi
    Im Forum dabei seit
    20.07.2007
    Beiträge
    996
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Auto stehen lassen und hin rollern
    gruß Klaus

  10. #10
    Avatar von jenss
    Im Forum dabei seit
    13.08.2006
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.049
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Ich packe immer alles in das Auto. So groß ist ein Roller ja nun nicht. Man kann auch mehrere Roller ins Auto legen und einiges Gepäck in einer Box auf's Dach packen (hatten wir 2007 nach St. Wendel so gemacht), wenn's im Auto nicht mehr reicht.
    j.
    Meine YouTube-Videos, meine Homepage (Tretrollerbücher, Hobby-Rahmenkonstruktion, Foto-Links)

  11. #11
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.440
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von jenss Beitrag anzeigen
    Ich packe immer alles in das Auto. So groß ist ein Roller ja nun nicht. Man kann auch mehrere Roller ins Auto legen und einiges Gepäck in einer Box auf's Dach packen (hatten wir 2007 nach St. Wendel so gemacht), wenn's im Auto nicht mehr reicht.
    j.

    ...und Hund an den Abschleppseilhaken - scheint ja groß genug für einen kleinen Galopp


    gruss hennes

  12. #12
    . Avatar von MrVeloC
    Im Forum dabei seit
    29.10.2010
    Beiträge
    1.716
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Hennes Beitrag anzeigen
    ...und Hund an den Abschleppseilhaken - scheint ja groß genug für einen kleinen Galopp


    gruss hennes

    ...bei den Spritpreisen kommt der Hund eh nur noch nach Vorne an den Haken (könnte man eigentlich auch mit dem Roller machen*)









    ...und Frau rollert auch mit

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    27.05.2012
    Beiträge
    134
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Grins...Gravity transportiert die Roller im Kastenwagen zum Event. Ich habe ein Skoda Octavia Kombi. Da dieser den doppelten Boden im Kofferraum hat, fehlen mir 12cm in der Ladehöhe. Klar kann ich die Räder rausmachen, und alles auf die hintere Sitzbank legen...möchte ich aber nicht. Unser Hund ist mit Rücken Kniehoch, der braucht schon etwas Platz.
    Wenn der Hund nicht dabei ist, gibts ja auch kein Problem....Sitzbank umlegen und kpl Roller reinlegen.....
    Vorderrad raus und hinstellen geht nicht......zu Hoch das ganze.........Naja, werde ich mal weitersuchen......
    Gravity M10 mit RS Reacon 351 und Avid Elixier 5

  14. #14
    Avatar von jenss
    Im Forum dabei seit
    13.08.2006
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    4.049
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Hennes Beitrag anzeigen
    ...und Hund an den Abschleppseilhaken - scheint ja groß genug für einen kleinen Galopp
    Nein, um gotteswillen, das wäre ja gefährlich! Bei einer Vollbremsung... oh nein, ich mag gar nicht dran denken...
    Der kommt in die Dachbox .

    Nee, im Ernst, wie viel Menschen sollen denn im Auto mitfahren?
    j.
    Meine YouTube-Videos, meine Homepage (Tretrollerbücher, Hobby-Rahmenkonstruktion, Foto-Links)

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    25.09.2011
    Beiträge
    26
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Citroën Berlingo > einen Sitz raus und es passen 2 Roller rein inkl. Räder.
    Der Hund passt weiterhin neben die kleinen Hinterräder in den Kofferraum.

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    07.03.2019
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also ich finde Dach-Fahrradträger nicht so toll, weil du da nur ein beschränktes maximales Beladungsgewicht hast. Einige Modelle von Thule sind jedoch ganz in Ordnung. Wenn du keine Angst hast, dass dir das Fahrrad bei einer Vollbremsung auf der Moterhaube liegt, sollte der hier ganz gut sein: https://fahrradtraeger-vergleich.com...-freeride-532/

  17. #17
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    144

    Standard

    Als wir unsere Crossroller gekauft haben, hatten wir unseren ca. 10 Jahre alten Fahrradträger von https://www.uebler.com/ getestet. Den Träger auf die Anhängerkupplung gesetzt, die Halterungen etwas verschoben und schon passte es für die Kickbikes ideal.... eigentlich ganz wenig Aufwand.

    Aber es geht noch einfacher.....
    Mit unseren Kickbike Clix können wir noch rascher unterwegs sein....Kofferraum auf...die Clix rein und los geht’s. Daher werden daher primär die Faltroller auf unseren entfernteren Touren eingesetzt.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von FunkyBunny:

    VeloKickRun (13.03.2019)

  19. #18
    Avatar von VeloKickRun
    Im Forum dabei seit
    06.11.2013
    Ort
    35305 Grünberg
    Beiträge
    278
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    12

    Standard

    Ich fahre Kleinwagen. Ohne Urlaubsgepäck bekomme ich zu zweit im Auto meinen Crosser 26/20 gut rein. Im Polo 6 baue ich das Vorderrad aus, im Panda müssen beide Räder raus. Der 16/16" Swifty passt gut ohne ausgebaute Räder rein.
    Beim 28/28" Renner nehme ich beide Laufräder raus.

    Wenn der Roller mitfährt, ist es meistens für den Urlaub, zu einer Ferienwohnung. Da schleppen wir neben dem Reisebedarf auch etwas Hausrat mit, wenn die Ausstattung der FeWo nicht bekannt ist. Dabei muss ich mich auf den 16/16" Falter beschränken, meine Frau mietet dann eher am Ort ein Fahrrad, sie rollert nicht.

    Außen am Auto möchte ich eher nichts transportieren, ich empfehle daher Roller mit leicht ausbaubaren Rädern und wer da keine Übung hat, sollte es mal üben, ist wirklich kein Kunststück. Mit dem Schnellspanner sowieso nicht, "schlimmstenfalls" braucht man einen passenden Inbus etc.

    Tretpark:
    Swifty One MK2 16/16" Faltroller
    Swifty Air white "Team GB 2018" 16/16"
    XH-2 Special Edition Crosser 26/20"
    KickBike Race Max 28/28"

    velokickrun.blog
    Twitter: @velokickrun / Vero: VeloKickRun



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anfangen. Aber wie?
    Von Nightshimmer im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 11:35
  2. Rollertransport
    Von Nordhesse74 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 12:29
  3. Rollertransport mit dem Auto
    Von Peter Preusser im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 16:12
  4. Aber hallo!
    Von DerEhemalige im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:30
  5. Rollertransport in der Regionalbahn
    Von mvbike im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 10:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •