+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Avatar von schlussläufer
    Im Forum dabei seit
    05.03.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    442
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Zerrung mitten im Lauf ???

    Hallo,

    mir ist heute auf dem letzten km eines Halbmarathon ein Schmerz in die hintere Oberschenkelmuskulatur gefahren.
    Kam wie aus heiterem Himmel und war wie ein Stich. Bin dann noch irgendwie ins Ziel.
    Kann das eine Zerrung sein ? Ich dachte eigentlich, das passiert nur, wenn die Muskulatur nicht warm ist.....
    Was kann das sonst noch sein ? In gut 4 Wochen ist Berlin :(
    Ein paar Tage rausnehmen, oder lieber zum Doc ?

    PS: Hab zuhause ein wenig gekühlt - im Moment geht es ???

    VG

  2. #2
    Avatar von Domborusse
    Im Forum dabei seit
    09.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.083
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Muskelfaserriss????Google mal und wenn es dass sein könnte, dann solltest du wohl zum Arzt, damit er das Ausmaß bestimmen kann!
    Gute Besserung!!
    Gruß
    Domborusse
    (Bist du wieder, wie im letzten Jahr, in Köln an mit vorbei gesprintet???)
    Die beliebtesten Diagnosen der Orthopäden:

    "Da ist nix"
    "Das ist nicht schlimm"
    "Das haben viele"
    "Da kann man nix mehr machen"
    "Ja, wir werden alle nicht jünger!"
    "Dat krieje me wieder hin!!!"
    "Das ist in 2 Wochen wieder weg!"
    Von RennFuchs geklaut: "Das dürfte eigentlich garnicht wehtun"
    "...ja wenn das schon so lange weh tut, dann muss das eigentlich operiert werden"
    gefolgt von: ..."aber nehmen sie zur Sicherheit erstmal noch 14 lang Tage die Tabletten"

  3. #3
    Avatar von Finny
    Im Forum dabei seit
    01.08.2011
    Beiträge
    947
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Bei mir stellte sich genau das nach einem Monat unnötiger wochenlange Warterei auf Anraten meines Arztes dann doch als hartnäckige Verspannung der Adduktorenmuskeln heraus.
    Ab zum Physio kann ich nur raten ;-9

    LG,
    Finny

  4. #4
    Avatar von schlussläufer
    Im Forum dabei seit
    05.03.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    442
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ Domborusse - könnte schon sein, wenn Du getrödelt hast ...... - aber siehst ja, was man davon hat ;)

  5. #5
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    ich würde auch mal einen Physio dranlassen. WennDu erklärst, wie und was etc. wird der schon sagen, ob er selbst drangeht oder doch besser ein Arzt draufschauen sollte.

    Gute Besserung!
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  6. #6
    Avatar von Domborusse
    Im Forum dabei seit
    09.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.083
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von schlussläufer Beitrag anzeigen
    @ Domborusse - könnte schon sein, wenn Du getrödelt hast ...... - aber siehst ja, was man davon hat ;)
    Hab nur die beiden ersten RUnden getrödelt - lag aber nicht an mir
    Die letzte Runde war ich 35 sek/km schneller als in den ersten beiden Runden
    (Trotzdem warst du wohl viel schneller!!)
    Die beliebtesten Diagnosen der Orthopäden:

    "Da ist nix"
    "Das ist nicht schlimm"
    "Das haben viele"
    "Da kann man nix mehr machen"
    "Ja, wir werden alle nicht jünger!"
    "Dat krieje me wieder hin!!!"
    "Das ist in 2 Wochen wieder weg!"
    Von RennFuchs geklaut: "Das dürfte eigentlich garnicht wehtun"
    "...ja wenn das schon so lange weh tut, dann muss das eigentlich operiert werden"
    gefolgt von: ..."aber nehmen sie zur Sicherheit erstmal noch 14 lang Tage die Tabletten"

  7. #7
    Avatar von schlussläufer
    Im Forum dabei seit
    05.03.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    442
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,

    laut Doc (Ultraschall) ist es ein Muskelfaserriss.
    Hat jemand Erfahrungen, wie lange so etwas braucht bis man wieder belasten kann.
    Mir bleiben vier Wochen bis Berlin...... :(

    VG

  8. #8
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von schlussläufer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    laut Doc (Ultraschall) ist es ein Muskelfaserriss.
    Hat jemand Erfahrungen, wie lange so etwas braucht bis man wieder belasten kann.
    Mir bleiben vier Wochen bis Berlin...... :(


    VG
    Also mein letzter hat nach 6 Wochen immer noch rumgemuckt.


  9. #9
    Avatar von Domborusse
    Im Forum dabei seit
    09.05.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.083
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Kenn das nur aus meinem unmittelbaren Läuferumfeld selbst hatte ich das noch nicht (*klopfaufHolz*)
    Hmm, tja, was soll ich sagen: also 4 Wochen bis Berlin?? Sieht nicht sooo dolle aus
    Im Endeffekt sieht es wohl so aus, dass du 1 Woche erst einmal nichts machen solltest und dann auch erst wieder nur langsam die Belastung steigen darfst. Vollbelastung FRÜHSTENS 4-6 Wochen nach dem Muskelfaserriss (natürlich je nach Ausmaß der Verletzung!)
    Das hieße bei dir, dass du ziemlich ins Ungewisse läufst (der Muskel kann halten, muss aber nicht), du deinen Trainingsplan in die Ecke pfeffern kannst und in sofern eine bestenfalls suboptimale Vorbereitung hast!
    So ein Mist!!!Wie hat sich denn der Doc dazu geäußert - hat er mal Zeitfenster angegeben??
    Gruß
    Domborusse
    Die beliebtesten Diagnosen der Orthopäden:

    "Da ist nix"
    "Das ist nicht schlimm"
    "Das haben viele"
    "Da kann man nix mehr machen"
    "Ja, wir werden alle nicht jünger!"
    "Dat krieje me wieder hin!!!"
    "Das ist in 2 Wochen wieder weg!"
    Von RennFuchs geklaut: "Das dürfte eigentlich garnicht wehtun"
    "...ja wenn das schon so lange weh tut, dann muss das eigentlich operiert werden"
    gefolgt von: ..."aber nehmen sie zur Sicherheit erstmal noch 14 lang Tage die Tabletten"

  10. #10
    Avatar von Finny
    Im Forum dabei seit
    01.08.2011
    Beiträge
    947
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Oh weh-das klingt ja alles andere als gut!
    Ich wünsche Dir schnelle gute Besserung und vor allem, dass Du vernünftig genug bist, Dir Berlin lieber frühzeitig aus dem Kopf zu schlagen. Wenn es dennoch schnell geht mit der Heilung (was ich Dir natürlich sehr wünschen würde!!!) kannst Du immer noch spontan starten,
    Wie sehr Dir dies dann zusagen würde, kannst natürlich nur Du selbst einschätzen. Mit einem Muskelfaserriss ist jedenfalls nicht zu scherzen.

    LG,
    Finny

  11. #11
    Irisanna
    Gast

    Standard

    Hallo Schlussläufer,

    oh nein. Das tut mir richtig leid für dich. Ich drück dir die Daumen, dass du schnell wieder fit bist.

    Kommendes WE wollte ich meinen ersten 10km WK laufen- für mich was großes. Dann habe ich mir leider eine Zerrung im hinteren Oberschenkel zugezogen und 10 Tage habe ich gar nichts gemacht- außer spazieren gehen und dann vorsichtig Rad fahren. Jetzt, nach 2 Wochen, geht es wieder, aber ich hatte eine Zerrung/Überdehnung- du hast einen Muskelfaserriss.

    Wegen der Zerrung habe ich viel gelesen über diese Art der Sportverletzungen, also Zerrung, Muskelfaser- und Muskelriss und ganz klar war: Es muss komplett ausheilen. Eine Zerrung kann sonst zum Muskelfaserriss werden und ein Muskelfaserriss wird nicht abheilen, es können sich Vernarbungen bilden usw. usw. Also: Ausheilen lassen- ganz und gar, sonst zahlst du doppelt und dreifach in Form der Zwangspause.

    Ich wünsche dir, dass es wundersam heilt- oder, dass du dir die Zeit gibst.

    Liebe Grüße und Gute Besserung!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 10km-Lauf mitten im TP zum 10km-Lauf???
    Von MDeus im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 18:15
  2. Radeln mitten auf der Autostrasse, Ja,
    Von foto im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 14:11
  3. Verlaufen mitten in Ostfriesland
    Von pedinordschnecke im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 07:14
  4. Motivationstief mitten im Wettkampf
    Von Bonsai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 14:13
  5. Zerrung beim laaangamen, laaangen Lauf ???
    Von Bakterie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2003, 16:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •