+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 171
  1. #126
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Welche Daten hast du denn eingegeben? Mit deinen 60 kg und deiner 42:08 müsstest du schon > 20 kg Fett abnehmen, um laut Rechner auf eine 30 min/10k zu kommen.
    Ich habe natürlich meine 60kg als Gewicht nach dem Abnehmen gemeint.
    Ähm, bei 60kg noch 20kg abnehmen bedeutet wohl nicht 30min. auf 10KM, sondern eher Intensivstation, oder Friedhof.
    Aber zumindest entnehme ich aus dem Rechner, dass ich mit meinen 60kg eigentlich viiieeeel schneller sein müsste.

  2. #127
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.846
    'Gefällt mir' gegeben
    265
    'Gefällt mir' erhalten
    2.943

    Standard

    Zitat Zitat von Bengal Beitrag anzeigen
    Ich habe natürlich meine 60kg als Gewicht nach dem Abnehmen gemeint.
    Ähm, bei 60kg noch 20kg abnehmen bedeutet wohl nicht 30min. auf 10KM, sondern eher Intensivstation, oder Friedhof.
    Mir kam dein Rechenergebnis so spanisch vor, denn schließlich hattest du schon einen eher niedrigen BMI von 18 zur Zeit deines ersten Zehners im Herbst letzten Jahres. Daher dachte ich nicht, dass du viel abgenommen hast, aber ich scheine mich da zu irren.

    Welche Daten hast du denn jetzt hier eingesetzt?
    Aktuelle Wettkampfzeit (h:mm:ss):
    Aktuelles Gewicht (kg):
    Geplante Fettabnahme (kg):

  3. #128
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @D-Bus: Seit ich letztes Jahr mit dem Laufen begonnen habe ist mein Gewicht leider von 63kg auf 60kg gefallen.
    Ich würde lieber mehr wiegen, kann essen soviel und was ich möchte, ich nehme einfach nicht zu.
    Bei dem Greif Rechner habe ich einfach mal ein fiktives Ausgangsgewicht von 85kg eingegeben, meine Zeit von 42min und 25kg Gewichtsabnahme, so dass ich auf mein derzeitiges Gewicht von 60kg komme. Dann kommt eine Zeit von ~31min raus für 60kg.....

  4. #129
    Andy21
    Gast

    Standard

    Also ich glaube eine Diskussion über diesen Gewicht/Zeit Rechner von Greif können wir uns sparen, ich denke da wissen wir alle das dieser Rechner nun wirklich Schwachsinn ist......

  5. #130
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.067
    'Gefällt mir' gegeben
    1.105
    'Gefällt mir' erhalten
    851

    Standard

    Zitat Zitat von Bengal Beitrag anzeigen
    @D-Bus: Seit ich letztes Jahr mit dem Laufen begonnen habe ist mein Gewicht leider von 63kg auf 60kg gefallen.
    Ich würde lieber mehr wiegen, kann essen soviel und was ich möchte, ich nehme einfach nicht zu.
    Bei dem Greif Rechner habe ich einfach mal ein fiktives Ausgangsgewicht von 85kg eingegeben, meine Zeit von 42min und 25kg Gewichtsabnahme, so dass ich auf mein derzeitiges Gewicht von 60kg komme. Dann kommt eine Zeit von ~31min raus für 60kg.....
    Du machst nen Denkfehler: Wenn du statt der 60kg 82 wiegen würdest, würdest du die 10 vermutlich nicht in 42 schaffen...

    Ich wiege 82 kg - 10km in 50:12 -> 20 kg Abnahme -> 10 km in 39:47...

    Edit: Frag doch mal bei Greif an, ob er diesen Rechner auch fürs Zunehmen anieten kann, weil du gerne wissen möchtest, wieviel du zunehmen kannst, bis deine Zeiten inakzeptabel werden...

  6. #131
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rauchzeichen Beitrag anzeigen
    Du machst nen Denkfehler: Wenn du statt der 60kg 82 wiegen würdest, würdest du die 10 vermutlich nicht in 42 schaffen...

    Ich wiege 82 kg - 10km in 50:12 -> 20 kg Abnahme -> 10 km in 39:47...
    Du hast recht, wenn ich 82kg wiegen würde, würde ich die 10KM vermutlich nicht in 42min. schaffen.

    Aber: Du meinst wenn du dich von 82kg auf 62kg runter hungerst, also 20kg abnimmst, die 10KM (mit gleichem Training) gleich mal in 39:47 läufst ?!
    Ich glaube eher du wirst nicht schneller als die 50:12 sein, weil du auch extrem viel Kraft und Energie verloren hast.

  7. #132
    Avatar von Haraldowitsch
    Im Forum dabei seit
    03.10.2012
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Es geht beim Greif-Rechner um die Fett-Abnahme, man verliert doch weder Kraft noch Energie, wenn man 20kg weniger Speck mitschleppt.
    lace up!

  8. #133
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.067
    'Gefällt mir' gegeben
    1.105
    'Gefällt mir' erhalten
    851

    Standard

    Zitat Zitat von Bengal Beitrag anzeigen
    Du hast recht, wenn ich 82kg wiegen würde, würde ich die 10KM vermutlich nicht in 42min. schaffen.

    Aber: Du meinst wenn du dich von 82kg auf 62kg runter hungerst, also 20kg abnimmst, die 10KM (mit gleichem Training) gleich mal in 39:47 läufst ?!
    Ich glaube eher du wirst nicht schneller als die 50:12 sein, weil du auch extrem viel Kraft und Energie verloren hast.
    Nö, natürlich nicht. Ich bin aber nur 1:73 groß, also eher mopsig. D.h. ich könnte schon 10 oder 15 kg abnehmen und wäre noch locker in einem gesunden Bereich.

    D.h. die 40 würde zwar vemutlich nicht fallen, die 45 aber schon.
    Ist aber leider alles hypothetisch, weil ich ein unglaublich undisziplinierter Esser bin.

  9. #134

  10. #135
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Haraldowitsch Beitrag anzeigen
    Es geht beim Greif-Rechner um die Fett-Abnahme, man verliert doch weder Kraft noch Energie, wenn man 20kg weniger Speck mitschleppt.
    Aber die Praxis sieht anders aus als bei dem theoretischen Greif Rechner.
    Wie willst du denn nur Fett in der Praxis abnehmen ?
    Wenn man z.B. 20kg abgenommen hat ist das nicht nur Fett was man verloren hat behaupte ich mal....

  11. #136
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @CarstenS: Leider ist mein Englisch nicht so gut, dass ich den Text völlig verstehe.

  12. #137
    Avatar von Rauchzeichen
    Im Forum dabei seit
    06.05.2011
    Ort
    In der nordhessischen Wildnis
    Beiträge
    4.067
    'Gefällt mir' gegeben
    1.105
    'Gefällt mir' erhalten
    851

    Standard

    Zitat Zitat von Bengal Beitrag anzeigen
    Aber die Praxis sieht anders aus als bei dem theoretischen Greif Rechner.
    Wie willst du denn nur Fett in der Praxis abnehmen ?
    Wenn man z.B. 20kg abgenommen hat ist das nicht nur Fett was man verloren hat behaupte ich mal....
    Kommt drauf an, wie das Ausgangsgewicht ist... ich bin Mitte 40, in meinem Bekanntenkreis gibt es genug Leute, die 20kg abnehmen und trotzdem dabei noch Muskeln aufbauen könnten.
    Von denen könnte aber keiner 10km am Stück laufen...

  13. #138
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.203
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Bengal Beitrag anzeigen
    Aber die Praxis sieht anders aus als bei dem theoretischen Greif Rechner.
    Wie willst du denn nur Fett in der Praxis abnehmen ?
    Wenn man z.B. 20kg abgenommen hat ist das nicht nur Fett was man verloren hat behaupte ich mal....
    ...indem Du Deinem Körper ausreichend Eiweiß bei negativer Kalorienbilanz zuführst (ist nicht gerade ein Geheimnis)

    PS:
    Wenn du jedoch intensiv Mukslelmasse aufbauen willst ist es schwieriger nicht auch etwas Fett mit anzusetzten (für Kraftzuwachs sogar förderlich)
    was willste machen, nützt ja nichts

  14. #139
    CarstenS
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bengal Beitrag anzeigen
    @CarstenS: Leider ist mein Englisch nicht so gut, dass ich den Text völlig verstehe.
    Es ging mir nur um den Tenor: Geringes Gewicht hilft, schnell zu laufen. (Natürlich gibt es Grenzen.)

    Die Beispiele sind auf jeden Fall interessant: Seb Coe - 5'10' (1.778m)/120lbs (54.4kg)
    Ich habe anderswo auch etwas andere Werte für ihn gefunden, aber ich denke, da musst Du Dir im Vergleich keine Sorgen machen. Wobei Coe wohl auch sehr viel Wert auf Krafttraining gelegt hat, er war ja Mittelstreckler.

    Ich hatte zu meinen besten Zeiten bei 176cm in etwa 64kg. Ich hätte gerne mal probiert, wie es sich mit 62kg oder vielleicht sogar 60kg läuft, aber so einfach lässt sich das ja nicht regeln.

    Ich nehme an, dass Du auch in etwa 175cm groß bist?

    Gruß

    Carsten

  15. #140
    Avatar von Jegvan
    Im Forum dabei seit
    17.04.2006
    Ort
    Handewitt
    Beiträge
    260
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also - dann gebe ich mal auch meinen Senf dazu :-)

    FAST Sub 1:32 - aber vielleicht zählt das ja auch für deine Statistik.. HM - 1:32:49 und BMI von 25,4 (1,73 und 76 KG)

    2012-01-12 10 KM Drelsdorf - 43:43 - PB
    2012-03-18 Halbmarathon Aarhus/DK - 1:32:49 - PB
    2012-03-24 Marathon Kliplev/DK - 3:32:16 - PB

  16. #141
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Es ging mir nur um den Tenor: Geringes Gewicht hilft, schnell zu laufen. (Natürlich gibt es Grenzen.)

    Die Beispiele sind auf jeden Fall interessant: Seb Coe - 5'10' (1.778m)/120lbs (54.4kg)
    Ich habe anderswo auch etwas andere Werte für ihn gefunden, aber ich denke, da musst Du Dir im Vergleich keine Sorgen machen. Wobei Coe wohl auch sehr viel Wert auf Krafttraining gelegt hat, er war ja Mittelstreckler.

    Ich hatte zu meinen besten Zeiten bei 176cm in etwa 64kg. Ich hätte gerne mal probiert, wie es sich mit 62kg oder vielleicht sogar 60kg läuft, aber so einfach lässt sich das ja nicht regeln.

    Ich nehme an, dass Du auch in etwa 175cm groß bist?

    Gruß

    Carsten
    Ich traue es mich hier im Thread mit "hohem BMI" gar nicht zu schreiben.
    Ich bin ca.1,83m mit meinen 60kg, sehe also schei.... aus, ähnlich dürr wie viele Kenianische Läufer.
    Ich fühle mich aber topfit und das Untergewicht ist bei mir schon immer so gewesen und mein Vater ist genauso ein dünnes Leichtgewicht.
    Vielleicht sollte ich mal Marathon trainieren ?! Je länger es geht, desto besser liegt es mir eigentlich.

  17. #142
    Andy21
    Gast

    Standard

    Name:  badhane.jpg
Hits: 779
Größe:  32,8 KB


    Hat zwar jetzt mit dem Thema "hoher BMI" weniger zu tun, aber ein äthiopischer Läufer aus meiner Gegend ist auch erstaunlich muskulös im Verhältniss zu seiner Leistungsklasse unterwegs:

    Bestzeiten: 10 km 30:32 min (Berlin Grand 10) Oktober 2011
    HM 1:06:06 h ( Bonn HM) April 2012



    http://www.kemmerner-kuckuckslauf.de...34a683cb01.jpg

    http://www.sportmedizin-wittke.de/bi..._badhane_3.jpg
    Zuletzt überarbeitet von Andy21 (27.10.2012 um 17:23 Uhr)

  18. #143
    Avatar von dry
    Im Forum dabei seit
    20.08.2012
    Beiträge
    852
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Gibt es für den Weltschnellsten mit BMI 26 auch einen Titel?

  19. #144
    Andy21
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von dry Beitrag anzeigen
    Gibt es für den Weltschnellsten mit BMI 26 auch einen Titel?
    Mir nicht bekannt

  20. #145
    Andy21
    Gast

    Standard

    Alex Viada: 1,83 m groß 100 KG (BMI 29,9)

    Bestzeiten:

    1 mile (1650 m) 4:15 min (2:35 min/km) => Entspricht auf 1.500 m einer 3:52 min !!

    2 mile (3300m) 10:35 min (3:12 min/km)

    5 km 17:18 min (3:28 min/km)

    HM: 1:31 h

    Alex Viada: In search of ultimate performance - K3 Fitness

  21. #146
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.668
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.030
    'Gefällt mir' erhalten
    2.199

    Standard

    Zitat Zitat von Andy21 Beitrag anzeigen
    Alex Viada: 1,83 m groß 100 KG (BMI 29,9)

    Bestzeiten:

    1 mile (1650 m) 4:15 min (2:35 min/km) => Entspricht auf 1.500 m einer 3:52 min !!

    2 mile (3300m) 10:35 min (3:12 min/km)

    5 km 17:18 min (3:28 min/km)

    HM: 1:31 h

    Alex Viada: In search of ultimate performance - K3 Fitness
    Boah! Ist der Fett!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  22. #147
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Boah! Ist der Fett!
    Ich sehe da hauptsächlich Muskeln..

    Kraft und Ausdauer zu kombinieren hat schon was vom besten faulen Kompromiß. Aber ich bin schwer beeindruckt.

  23. #148

    Im Forum dabei seit
    20.09.2013
    Beiträge
    114
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Andy21 Beitrag anzeigen
    Alex Viada: 1,83 m groß 100 KG (BMI 29,9)

    Bestzeiten:

    1 mile (1650 m) 4:15 min (2:35 min/km) => Entspricht auf 1.500 m einer 3:52 min !!

    2 mile (3300m) 10:35 min (3:12 min/km)

    5 km 17:18 min (3:28 min/km)

    HM: 1:31 h

    Alex Viada: In search of ultimate performance - K3 Fitness
    Schade dass er annähernd solche Zeiten nie in einem Rennen oder vor Zeugen gelaufen ist, obwohl das seinem Ansehen als Fitnesstrainer sicher gut tun würde (oder eben nicht..). Stattdessen ist er z.B. die Meile in 4:15 auf einem flachen Trail im Training ("not for competition") gelaufen. Bei den angekündigten Vorhaben, sich auf einer Laufbahn dabei zu filmen, war er dann leider verletzt oder sonst wie verhindert.

    In Wettkämpfen ist er z.B. 26 Minuten auf 5 km gelaufen oder über 4 h im Marathon (im Training geht das aber natürlich in 3:30!).

  24. #149
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.495
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    887

    Standard

    Im Training laufe ich die 5km in 13min
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  25. #150
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.668
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.030
    'Gefällt mir' erhalten
    2.199

    Standard

    Zitat Zitat von 'curro' Beitrag anzeigen
    Schade dass er annähernd solche Zeiten nie in einem Rennen oder vor Zeugen gelaufen ist, obwohl das seinem Ansehen als Fitnesstrainer sicher gut tun würde (oder eben nicht..). Stattdessen ist er z.B. die Meile in 4:15 auf einem flachen Trail im Training ("not for competition") gelaufen. Bei den angekündigten Vorhaben, sich auf einer Laufbahn dabei zu filmen, war er dann leider verletzt oder sonst wie verhindert.

    In Wettkämpfen ist er z.B. 26 Minuten auf 5 km gelaufen oder über 4 h im Marathon (im Training geht das aber natürlich in 3:30!).


    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lauftreff für Anfänger und langsam Läufer/innen
    Von Die SesselPupser im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 12:29
  2. Artikel Burn out/Läufer-/innen gesucht
    Von JMUELLER im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 18:48
  3. Läufer/innen mit Übergewicht
    Von Kriechzwerg im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 13:10
  4. Chronisch depressive Läufer/innen gesucht - 10 Fragen
    Von Wolfgangmiko im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 10.12.2004, 07:48
  5. Läufer(innen!)-Poster?
    Von T-Lo im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2003, 20:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •