+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 122
  1. #51
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von ET Beitrag anzeigen
    Ich nützte auch gerne den LED Lenzer H7. Allerdings ist nach etwa 7 Stunden (auf volle Stärke) der Lichtkegel deutlich abnehmend. Im Hochgebirge, wo ich den Lenser überwiegend nütze, ist eine Batteriewechsel nach 7 Stunden unvermeidlich. Danach wird er schnell zum Funzel. Das gilt aber auch für die Petzl-Lämpchen.

    Aber dennochist der LED Lenser eine super Stirnlampe. Das Preis/Leistung-Verhältnis ist unschlagbar.

    Die Aufladbare Version würde ich nicht bevorzugen. Die hat nicht die volle Stärke von 200 Lumen. Den Vergleich habe ich schon gemacht. Eine Bekannte hat die Aufladbare Version. Voll aufgeladen ist er nicht so hell wie meine mit frische Alkaline Batterien.

    Ob man so viel Licht braucht bei eine flache Stadtrunde wage ich allerdings zu bezweifeln.
    Klar, Hochgebirge ist ja auch was anderes als ein Waldweg - da würd ich auch mit voller Kraft fahren. Und von Akkus hab ich mich mittlerweile ganz verabschiedet - beim Knipsen ist immer ein Akku dabei der nicht mehr richtig will - und bei einem Versager drin sind die anderen auch nutzlos. Und bei Lampen nehm ich auch keine mehr seit in Biel ausgerechnet auf dem HCM-Pfad das Licht aus ging - trotz sparsamsten Einsatzes bis dort hin.


  2. #52
    Avatar von Rebell
    Im Forum dabei seit
    12.08.2012
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gibt es auch Stirnlampen die nach hinten mit einem Roten Licht absichern? Gerne auch blinkend. Wurde schon 2x fast von Fahrradfahrern unfreiwillig mitgenommen. Unsere Dorfjugend ist am Wochenende gerne mit dem Fahrrad zur Disco unterwegs und natürlich die meisten ohne Licht. Reflektierende Schuhe, Jacken, Mützen und Armbänder bringen da dann auch nicht viel... Laufe oft nach 21.00 Uhr. Meisten meine 3 Dörferrunde. Wunderbarer Asphaltierter Fuß/Radweg ohne Licht. Würde mich halt gerne mehr nach hinten absichern.

  3. #53
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.445
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rebell Beitrag anzeigen
    Gibt es auch Stirnlampen die nach hinten mit einem Roten Licht absichern? Gerne auch blinkend. Wurde schon 2x fast von Fahrradfahrern unfreiwillig mitgenommen. Unsere Dorfjugend ist am Wochenende gerne mit dem Fahrrad zur Disco unterwegs und natürlich die meisten ohne Licht. Reflektierende Schuhe, Jacken, Mützen und Armbänder bringen da dann auch nicht viel... Laufe oft nach 21.00 Uhr. Meisten meine 3 Dörferrunde. Wunderbarer Asphaltierter Fuß/Radweg ohne Licht. Würde mich halt gerne mehr nach hinten absichern.
    Nimm einfach diese "blinkies" für Arme und Beine - gibts immer wieder bei aldi oder sonst bei ebay und co

    gruss hennes

  4. #54
    Erst einmal nicht mehr dabei. Avatar von Leineläufer
    Im Forum dabei seit
    26.10.2012
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    491
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Ich dachte immer es geht auch ohne Lampe, denn .................

    .......... ......... meine Laufstrecken waren auch Nachts beleuchtet. Jetzt in meiner neuen Heimat musste ich umdenken. Eine ganz neue Erfahrung.

    ich will eigentlich ohne Lampe laufen, aber es wird sicherlich auch Situationen geben wo es absolut sinnvoll ist mit Lampe zu laufen. Ich denke nur

    an den Sicherkheitsaspekt. 1. für einen selber. 2. für Leute die entgegenkommen. 3. auch wegen der Tiere.

    Jetzt dürfte wohl jedem klar sein was bei mir dieses Jahr unter dem Weihnachtsbaum liegt. Faszit: nach Weihnachten habe ich eine Lampe dabei.

    Ob ich sie benutze ist dann wieder eine andere Frage.


    Gute Nacht. (Werde jetzt darüber schlafen.)

  5. #55
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Hier wird immer nur über eine nach vorne gerichtete Lampe geschrieben.
    Mindestens genauso wichtig finde ich, dass man auch nach hinten gesehen wird. Mir wird immer irgendwie mulmig,w enn ich ein von hinten kommendes Auto höre. Darum habe ich eine kleine rote Lampe, die ich hinten am Rücken befestige. Keine Ahnung ob das viel bringt, aber vorne sehe ich meistens auch ohne Lampe genug, wenn sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  6. #56
    kueni
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Mir wird immer irgendwie mulmig,w enn ich ein von hinten kommendes Auto höre.
    Wenn es unumgänglich ist die Fahrbahn zu benutzen, dürfen/müssen Fußgänger - und dazu zählen auch Läufer - den linken Fahrbahnrand benutzen.
    Könnte helfen, dieses mulmige Gefühl zu minimieren.

  7. #57
    Avatar von Albero
    Im Forum dabei seit
    22.10.2012
    Beiträge
    220
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin!

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Hier wird immer nur über eine nach vorne gerichtete Lampe geschrieben.
    Mindestens genauso wichtig finde ich, dass man auch nach hinten gesehen wird. Mir wird immer irgendwie mulmig,w enn ich ein von hinten kommendes Auto höre. Darum habe ich eine kleine rote Lampe, die ich hinten am Rücken befestige. Keine Ahnung ob das viel bringt, aber vorne sehe ich meistens auch ohne Lampe genug, wenn sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben.
    Ich persönlich finde es ebenso wichtiger gesehen zu werden, als etwas zu sehen.
    Ich bin gestern mal wieder meine Hausrunde durchs Moor gelaufen. Die gesamte Strecke an der Landstraße, durch die Dörfer und durchs Moor ist entweder asphaltiert oder wenigstens sehr gut befestigt, so dass ich keine Sorge haben muss, vom Weg abzukommen. Und auch wenn wir auf dem Land wohnen und hier früh die Bürgersteige hochgeklappt werden und nur wenig beleuchtet wird, so zeigte sich mir, als ich gestern versuchsweise die Stirnlampe (Marke Kaffeeröster) ausmachte, dass ich auch so dank Lichtverschmutzung durch die in einer Stunde Entfernung liegenden Großstadt und der Rückstrahlug durch die Bewölkung mehr als genug Helligkeit hatte.

    Wenn ich im Wald liefe, wäre es wahrscheinlich etwas anderes. Da ist es hier bei uns im wahrsten Sinne des Wortes finster wie im Bärenar...
    Das musste ich vor zwei Jahren erleben, als ich Schwiegervater und Schwägerin zu fortgeschrittener Stunde vom Weihnachtsspaziergang mit dem Auto abholen durfte. Selbst mit den doch recht leistungsstarken Scheinwerfern des Autos war die Dunkelheit des Waldes gerade eben zu vertreiben. Eine kleine Funzel eines Läufers hätte da wahrscheinlich eher symbolischen Charakter gehabt.

    Ich trage beim Laufen in der dunklen Jahreszeit immer, sonst nur nach Einbruch der Dämmerung, eine gelbe Warnweste mit Reflektoren für Läufer. Und unter den Knien binde ich mir gelbe Reflektorklettbänder (die, die eigentlich für die Oberarme sind), weil ich der Ansicht bin, dass eine Warnweste ja schön und gut ist, aber durch die schnelle Bewegung der Reflektorbänder unter den Knien haben Autofahrer und Radfahrer eher noch eine Chance zu erkennen, dass es sich bei mir um einen einigermaßen schnellen Läufer und nicht einen am Krückstock schleichenden Opa handelt.

    Die Absicherung nach hinten muss ich noch optimieren. Denn gerade wenn ich von Arbeit komme, habe ich in der Regel noch einen kleinen Rucksack dabei.

    Grüße
    Andreas

  8. #58
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Ich habe dieses Licht:
    Vaude Blinklicht - Einsteck Blinklicht für Rucksäcke/Satteltaschen, Größe:one size;Farbe:red: Amazon.de: Sport & Freizeit
    Davon habe ich mehrere gekauft und auch an meine Kinder verteilt.
    Man kann es auch auf Dauerleuchten stellen, was ich besser finde als Blinken.

    Dass man links laufen soll weiß ich und tue es auch.
    Blöd ist es dann, wenn andere rechts laufen und das Auto da in Schlangenlinien durch muss.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  9. #59

    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Beiträge
    5.637
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Dass man links laufen soll weiß ich und tue es auch.
    Blöd ist es dann, wenn andere rechts laufen und das Auto da in Schlangenlinien durch muss.
    Und ganz blöd ist es, wenn diese Läufer sowieso nicht so genau wissen, was sie eigentlich tun. Hab mich gestern Abend gewundert, als mir auf meiner Laufrunde ein Auto entgegengekommen ist, dass mich ziemlich erbost angehupt und angeleuchtet hat (obwohl ich Stirnlampe und Leuchtjacke hatte und deutlich sichtbar war).
    Zwei Minuten später wusste ich dann, warum der Fahrer so wütend gewesen war. Bin beinahe selber frontal in die zwei Typen (Jogger!!! ganz klar ) reingelaufen, die in dunklen Kleidern ohne irgendwelche Reflektoren verschwiegen denn was anderes zu zweit nebeneinander auf meiner Seite unterwegs waren und keinen Milimeter ausgewichen sind. Manchmal muss man wirklich sagen, dass gewisse Leute zuviel Laktat im Hirn erwischt haben!

  10. #60
    Avatar von christoph70
    Im Forum dabei seit
    30.12.2008
    Ort
    in der nähe von bad segeberg
    Beiträge
    1.463
    Blog Entries
    85
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von SchweizerTrinchen Beitrag anzeigen
    Bin beinahe selber frontal in die zwei Typen (Jogger!!! ganz klar ) reingelaufen!
    nana, sag nicht reingelaufen, du bist da reingejoggt!
    oder warst du schneller als 4min/km unterwegs?!
    denn dann würdest du reingelaufen sein....

    chris




    na dann wollen wir mal....

  11. #61

    Im Forum dabei seit
    13.07.2005
    Beiträge
    5.637
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja klar, mein Fehler. Entschuldigung, ich bin beinahe in sie reingejoggt.

    Unglaublich, die Vorstellung, wenn drei Schnecken miteinander kollidieren. Man stelle sich mal diese unsägliche Sauerei vor.....

  12. #62

    Im Forum dabei seit
    12.06.2008
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    209
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe seit letztem Winter auch die H7 und bin sehr zufrieden.
    2013:

    Bonn Halbmarathon
    Düsseldorf Marathon
    Miss-Zöpfchen-Lauf Solingen (HM)
    Berlin Marathon

  13. #63
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Albero Beitrag anzeigen
    Eine kleine Funzel eines Läufers hätte da wahrscheinlich eher symbolischen Charakter gehabt.
    Mit meiner H7 schmelz ich dir den Kofferraumdeckel.


  14. #64
    Maxwell the Fast
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Rebell Beitrag anzeigen
    Gibt es auch Stirnlampen die nach hinten mit einem Roten Licht absichern? Gerne auch blinkend. Wurde schon 2x fast von Fahrradfahrern unfreiwillig mitgenommen. Unsere Dorfjugend ist am Wochenende gerne mit dem Fahrrad zur Disco unterwegs und natürlich die meisten ohne Licht. Reflektierende Schuhe, Jacken, Mützen und Armbänder bringen da dann auch nicht viel... Laufe oft nach 21.00 Uhr. Meisten meine 3 Dörferrunde. Wunderbarer Asphaltierter Fuß/Radweg ohne Licht. Würde mich halt gerne mehr nach hinten absichern.

    Hallo,
    sicherlich gibt es eine Lampe mit einer rückwärtigen roten Leuchte. Leider sind die guten Produkte sehr teuer, zudem gibt es keine Normen, sodass die meisten Produkte zu positiv dargestellt werden.
    Die Helligkeit einer Lampe z.B., welche in "Lumen" gemessen bzw. angegeben wird, ist sehr oft übertrieben hoch.
    Lampen im unteren Preissegment sind entweder grundsätzlich dunkel oder potetiell lebensgefährlich (="Chinaböller"), hell wird es seriös erst ab 200 Euro.
    Gute Lampen erkennt man auch daran, dass die Hersteller kennzeichnen, wie diese die Lumenangabe ermittelt haben.
    Steht dort, dass die Lumen in einer "Ullbrichtkugel" ermittelt wurde, nur dann ist die Angabe glaubhaft, weil nachprüfbar, alles andere ist geschönt.
    Und ich finde auch extrem wichtig, sich gut kenntlich zu machen, zudem motiviert Licht ungemein.

  15. #65
    Avatar von Lokomotive23
    Im Forum dabei seit
    29.07.2011
    Ort
    Nürnberger Land
    Beiträge
    93
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Maxwell the Fast Beitrag anzeigen
    Und ich finde auch extrem wichtig, sich gut kenntlich zu machen.
    dem kann ich nur zustimmen und das nicht nur in Bezug auf andere Verkehrsteilnehmer. Zur Zeit sitzen bei uns eine Menge Jäger auf Wildsau und Rothirsch an und vor fünf Wochen ging durch die Presse, dass ein später Wanderer angeschossen wurde. Die Kollegen der grünen Zunft sind zwar stinkesauer wenn ich mit meinem Licht durch ihr Schussfeld trabe und das Wild vergraule, aber ein übler Anraunzer vom Hochsitz herunter ist mir allemal lieber als die mögliche Erfahrung unter Beschuss zu geraten.

    Grüße aus der Frankenalb

    Norbert

  16. #66
    Avatar von aigina
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    432
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    habe mir nun auch die h7 gegönnt und muss sagen.......sehr nett
    ich ärger mich leicht das ich mir nicht schon früher mal eine ordentliche lampe gekauft haben
    und stattdessen immer mit diesen billig-funzeln (baumarkt, aldi und co.) durch den wald gestolpert bin.

    da habe ich am falschen ende gespart, habe selten so eine ahhhhha effekt gehabt.
    von mir auch eine absolute kaufempfehlung

    aigina

  17. #67

    Im Forum dabei seit
    09.11.2012
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hmm ich empfinde schon Mützen auf dem Kopf als störend.. Da wird eine Lampe doch noch unangenehmer sein, oder?
    Selbst eine Schneckenfamilie überholt mich...

  18. #68
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.179
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    359

    Standard

    Zitat Zitat von glasklar Beitrag anzeigen
    Hmm ich empfinde schon Mützen auf dem Kopf als störend.. Da wird eine Lampe doch noch unangenehmer sein, oder?
    Wie sieht es mit Stirnbändern aus? Wenn die Dich auch stören, dann musst Du wohl oder übel eine Taschenlampe in der Hand tragen - so wie ich diese. Das Model hier ist wohl etwas kräftiger.

    Knippi

  19. #69
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.445
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Hier wird immer nur über eine nach vorne gerichtete Lampe geschrieben.
    Mindestens genauso wichtig finde ich, dass man auch nach hinten gesehen wird. Mir wird immer irgendwie mulmig,w enn ich ein von hinten kommendes Auto höre. Darum habe ich eine kleine rote Lampe, die ich hinten am Rücken befestige. Keine Ahnung ob das viel bringt, aber vorne sehe ich meistens auch ohne Lampe genug, wenn sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben.
    Zum "gesehen werden" sind 08/15 Sicherheitswesten, die man an jeder Ecke für 2€ kaufen kann, x-fach besser. Morgen gibts die wieder bei Lidl!

    POWERFIX Sicherheitsweste, Klasse 2 - Lidl Deutschland - lidl.de


    gruss hennes

  20. #70
    Brotkastenfan Avatar von Snaily
    Im Forum dabei seit
    01.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    874
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Hennes Beitrag anzeigen
    Zum "gesehen werden" sind 08/15 Sicherheitswesten, die man an jeder Ecke für 2€ kaufen kann, x-fach besser.
    Universalgröße Ich glaub, das wurde letztes Jahr schonmal von kobold oder Magimaus erwähnt: als nicht allzu kräftig gebaute Frau versinkt man in so einer Weste, unmöglich die zum laufen anzuziehen. Davon abgesehen, reflektieren diese Westen doch eher und leuchten nicht selbst. Ich mag nicht gerne von einem Radfahrer, der ohne Licht daherkommt, umgefahren werden. Name:  smily faehrt rad2.gif
Hits: 311
Größe:  6,6 KB So eine kleine rote Lampe fällt wahrscheinlich schon eher auf.
    The exception kills (Amerikanisches Sprichwort)


  21. #71
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.445
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Snaily Beitrag anzeigen
    Universalgröße Ich glaub, das wurde letztes Jahr schonmal von kobold oder Magimaus erwähnt: als nicht allzu kräftig gebaute Frau versinkt man in so einer Weste, unmöglich die zum laufen anzuziehen. Davon abgesehen, reflektieren diese Westen doch eher und leuchten nicht selbst. Ich mag nicht gerne von einem Radfahrer, der ohne Licht daherkommt, umgefahren werden. Name:  smily faehrt rad2.gif
Hits: 311
Größe:  6,6 KB So eine kleine rote Lampe fällt wahrscheinlich schon eher auf.
    Ja, zum posing sind die nicht gedacht und ja, sie reflektieren und das rundum, daher haben die sicher Vorteile gegen ein rotes Grablicht am Popo.

    Heißt ja auch nicht, dass man nicht noch so Grablicht hinten an die Weste machen kann - außerdem gibts ja immer noch diese "blinkies" für die Arme und/oder Beine, die gibts immer für ein Appel und ein Ei bei aldi und merkwürdigerweise bei ebay immer deutlich teurer. Die sind durch die Bewegung auch gut auffällig.


    gruss hennes

  22. #72
    Brotkastenfan Avatar von Snaily
    Im Forum dabei seit
    01.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    874
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Hennes Beitrag anzeigen
    Ja, zum posing sind die nicht gedacht
    Schau - nix posing - die stört einfach: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Weste (Small) (WinCE).jpg 
Hits:	74 
Größe:	8,6 KB 
ID:	13642
    The exception kills (Amerikanisches Sprichwort)


  23. #73
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.445
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Snaily Beitrag anzeigen
    Schau - nix posing - die stört einfach:
    Verstehe ich nicht - meine sitzt stramm


    gruss hennes

  24. #74
    Avatar von papalf
    Im Forum dabei seit
    26.11.2007
    Ort
    Terra
    Beiträge
    192
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    An die Stirnlampe kann ich mich nicht gewöhnen. Das Licht empfinde ich als lästig, besonders bei Nebel. Für Läufe im Dunkeln verwende ich eine LED Lenser P5 in der Hand und die schalte ich auch nur kurz mal ein um mich bemerkbar zu machen. Meine Lieblingslaufstrecke überschneidet sich mit zwei Wolfsrevieren, bei Geräuschen aus dem Unterholz verteile ich ein paar Lichtblitze in der Umgebung, um wen auch immer etwas zu irritieren. Das geht mit der Lampe in der Hand besser als mit einer am Kopf.

  25. #75

    Im Forum dabei seit
    06.11.2010
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hab seit letztem Winter die MYO RXP. Ich nutze die Lampe mit der Streulinse und das licht ist auf Stufe 8 echt super. Obwohl ich in der Stadt laufe und die Gehwege gute beleuchtet sind, habe ich das Gefühl ich werde besser gesehen. Ich laufe meist um 5 Uhr in der Früh. Die Lampe sitzt beim Laufe gut auf dem Kopfe egal ob ich eine Mütze auf habe oder nicht. Mit dem Licht auf dem Kopf sieht man die Pulsuhr besser

    Gruss JackFrost

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Winterausrüstung (Lampe, Rucksack)
    Von gegenwort im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:40
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 12:36
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 20:37
  4. Laufen ist Leben! Oder ist Laufen doch nur Laufen?
    Von marathomy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 17:09
  5. Günstige 1Watt LED-Lampe
    Von knightowl im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2004, 17:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •