+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 70 von 70
  1. #51
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.435
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Danke Hennes.

    Da hast du recht, das andere Extrem hat schon zu dem ein oder anderen Wehwehchen geführt, so dass ich etwas rausgenommen habe.
    - machs Dir nicht kaputt!


    gruss hennes

  2. #52
    Avatar von Stützredli
    Im Forum dabei seit
    08.10.2011
    Ort
    CH
    Beiträge
    551
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bis vor zwei Wochen hätte ich gar rein nichts zu motzen gehabt.

    10K und Marathon Debüt in akzeptablen Zeiten gelaufen (39:18; 3:29) und die offizielle HM PB im Vergleich zu 2011 um 14min auf 1:28 gedrückt. Seit zwei Wochen habe ich am linken Fuss eine gereizte Achillessehne, weil ich zu viel im knöcheeltiefen Schnee gelaufen bin. Wusste leider nicht, dass das Gift sein kann... Jetzt aber sofort auf die Breme gestanden, damit ich hoffentlich ab Mitte Januar wieder normal loslegen kann.

  3. #53
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.095
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    655

    Standard

    Hallo,

    erst dachte ich ja, es würde sich auf meine Frage kaum jemand melden, aber nun bin ich von der großen und - zumindest von der Stimmung her - überwiegend positiven Resonanz schon ziemlich überrascht. Nach einem "Überfliegen" der diversen Beiträge ergibt sich im Bezug auf die Zielerreichung wohl sowas wie eine Gaußsche Normalverteilung, auch wenn sie evtl. ein bisschen schief ausgefallen sein mag. Es freut mich, dass Ihr in 2012 überwiegend Spaß am Laufen hattet, auch wenn das eine oder andere Ziel (noch) nicht ganz erreicht wurde. Sei's drum!

    Ich wünsche Euch für das Laufjahr 2013 auf jeden Fall alles Gute, den Verletzten eine gute Besserung und insgesamt gutes Gelingen bei der Erreichung Eurer sportlichen Ziele!

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Mottto bleibt: "laufen statt saufen".
    Gutes Mottto, bleib in der Spur!

    P.S.: Diesen Beitrag bitte nicht als Schlusswort zu diesem Faden verstehen (!) ich musste einfach mal ein kurzes Feeback geben ...
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  4. #54
    Avatar von Pinacolada89
    Im Forum dabei seit
    30.03.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.387
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Michi_MUC Beitrag anzeigen
    2012:
    10 km unter 45 Minuten: Nein
    HM unter 1:44 Minuten: Nein
    2 x Marathon, 1 davon unter 3:45: Nein
    Dafür habe ich es geschafft, zum Schluss hin überhaupt wieder zu laufen. Und darüber bin ich sehr, sehr glücklich.
    Das deckt sich fast mit meinen Zielen:
    10km unter 45min: Nein (45:56, aber der Silvesterlauf kommt ja noch ;D)
    HM unter 1:42: Nein (1:44, es war aber auch immer warm -.-)
    2 mal Marathon, einen davon unter 3:45: Ja
    5km unter 22min: ja, deutlich unterboten.

    Insgesamt ein gutes Jahr, da ich meinen ersten Marathon super fand und auch der 2. prima lief- und beim schwimmen und radfahren große Leistungssprünge gemacht. Beim laufen auf 10km, HM will es nicht recht funktionieren, aber ich bleibe dran.

  5. #55
    Unterwegs in neue Welten Avatar von 19joerg61
    Im Forum dabei seit
    15.09.2004
    Ort
    Arnstadt /Thüringen
    Beiträge
    4.299
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Ich bin immer wieder selbst erstaunt, dass es seit Jahren läuft und immer irgendwelche Bestzeiten fallen.
    (Details hier) Vielleicht setzte ich mir aber auch nur zu niedrige Ziele.
    Neue Laufabenteuer im Blog

  6. #56
    Avatar von pyrrhocorax
    Im Forum dabei seit
    11.07.2011
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    233
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Ja, was ist aus den Zielen geworden?


    gesundbleiben. nicht ganz geklappt, bin aber zufrieden
    M in Sub3:30. nein.... 3:39:xx
    Hm in sub1:40 ja... 1:39:xx
    10k sub 42 nein... 42:xx

    Ziele 2012, ich komme 2013 wieder

  7. #57
    Avatar von Haraldowitsch
    Im Forum dabei seit
    03.10.2012
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    83
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin sehr zufrieden mit meinem ersten sportlich ambitionierten Laufjahr:

    -keine arge Verletzung gehabt, nachdem ich im Herbst 2011 2,5 Monate pausieren musste.
    -10km sub40 geschafft und bis zum Herbst sogar auf 35:3x verbessert
    -5km sub19 geschafft
    -HM sub1:30 im ersten und bislang einzigen Anlauf geschafft (1:27:1x)

    kann gerne so weiter gehen, ganz besonders der erste Punkt
    lace up!

  8. #58
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Anfang letzter Woche, bei der Durchsicht meines Trainingstagebuchs, habe ich mir spontan noch ein Ziel für dieses Jahr gesetzt und schnell noch ein paar zusätzliche Einheiten eingeschoben. Natürlich auch, um die katastrophalen Folgen saisonbedingter kulinarischer Exzesse ein wenig in Grenzen zu halben.

    Und eben gerade habe ich dann bei einem urgemütlichen halbstündigen Regenerationsläufchen die 4000 km voll gemacht. Damit erkläre ich mein Laufjahr 2012 für beendet.

    Falls ich an anderer Stelle nicht mehr dazu komme: Allen einen guten Jahresabschluß (gibt ja noch jede Menge Silvesterläufe), einen gitn Rosch und alles Schöne und Gute für das neue Jahr. Ich wünsche Euch, daß Ihr Eure Ziele erreicht, Verletzungen loswerdet oder gar nicht erst bekommt und die Freude am Laufen behaltet oder zurückgewinnt!
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  9. #59
    Avatar von 82erBank
    Im Forum dabei seit
    05.11.2011
    Beiträge
    37
    Blog Entries
    18
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Meine Ziele waren :
    Gesund bleiben - nicht geschafft, hatte den ganze Jan Probleme mit einer Bronchitis
    Achillessehnen und Knieprobleme in Griff bekommen - Check bisher ist alles gut, auch wenn nicht das ganze Jahr Ok war
    100 km in Biel finishen - hat geklappt
    gutes Ergebnis beim 24 h Lauf erreichen - hat leider nicht geklappt, da der Lauf aufgund des Wetters nach 10 h abgebrochen wurde trotzdem Platz 2 in der Gesamtwertung
    Marathon sub 3:30 - hat geklappt am Bodensee 3:29!

    Fazit: ich bin zufrieden ....
    Andy

    "Der Schmerz geht........der Stolz bleibt"

    82erBank.de

  10. #60
    Avatar von jonny68
    Im Forum dabei seit
    14.02.2012
    Ort
    Terlan -Südtirol - Italien
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    687
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    Meine Ziel für 2012 waren gesund bleiben und meine ersten WK laufen.
    Ersteres hat mit einigen kleinen Ausnahmen, bin nur 8 Wochen ausgefallen, sehr gut geklappt.
    Meine ersten Wk's bin ich auch gelaufen, und dabei immer in der von Trainingsplan angegebenen Zeit gelaufen, ungefähr. Nein ehrlich, ich bin sehr zufrieden, habe jetzt in 24 Monaten 23 kg abgenommen und bin 2012 über 1000 km geloffen, das hätte ich nie gewagt zu hoffen, als ich am 03. Jänner 2010 erstmals die Laufschuhe angezogen habe.
    Also ich hoffe, dass es so gut weitergeht, die Freude ist da, der Spass ist da, und ab Februar haben wir einen Läuferclub mit Sponsor!! Was will man mehr?? Ja, was schon?? Die Zeiten von 2012 verbessern, 3-4-5 HM laufen, und so langsam auf die Königsdistanz schielen.

    Ein gutes, gesundes, verletzungsfreies und schnelles Jahr wünsche ich euch allen.

    Jonny
    JONNY

  11. #61
    Avatar von Running29
    Im Forum dabei seit
    07.12.2011
    Beiträge
    11
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mein großes Ziel für 2012 war es meinen ersten Marathon zu laufen. Dieses Ziel habe ich im September in Berlin erreicht. Leider konnte ich meine Wunschzeit Sub 4 h nicht erreichen. Aber immerhin bin ich nun Marathoni.
    Außerdem konnte ich noch meine PB über 10 km verbessern.
    Insgesamt bin ich fast 1800 km in dem Jahr gelaufen. So viel, wie nie zuvor.

  12. #62

    Im Forum dabei seit
    22.05.2009
    Beiträge
    486
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Meine Ziele 2012:
    I. Etwas "schneller" werden: geschafft mit HM Zeit Verbesserung in Halle 1:47:02 glaub ich, für mich eben eine starke Verbesserung (Trick dabei: Wer auf niedrigem Niveau startet, kann natürlich ordentlich dazu legen türülü)

    II. Endlich mal einen Marathon laufen - im Ergebnis geschafft
    1. Anlauf an meinem Geburtstag in Bremen, nicht angetreten wg Sinusitis incl Antibiosebehandlung
    2. Anlauf: 3 Wochen später in Braunschweig ENDLICH 42,195 km gelaufen ohne Mukkikater, ohne Schmerzen, ohne Mann mit Hammer einfach nur Genuss pur

    III. Etwas mehr Disziplin beim Essen und und vor allem Trinken ääääähhhhem äh also habe ich mir für dieses Jahr aufgehoben...

    Insgesamt wg des Marathons ein schönes Laufjahr, ich grinse immer noch...........

    Euch allen ein verletzungsfreies, gesundes und persönlich zufriedenstellendes Jahr 2013

    m.
    Holzlandlauf 11.9.2010 gesund und glücklich nach 22 km in 1:57:00
    Teutolauf 16.10.2010, 29 km 600 hm locker+happy 2:52:02
    Halle HM 2.9.2012 1:47:02 netto
    Braunschweig 28.10.2012 Marathon Debut locker Ziel erreicht

  13. #63
    Avatar von daniela84
    Im Forum dabei seit
    12.01.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    99
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Halbmarathon in 02:03:37

    Vllt wird das aber doch nichts. HM ist im April. Ansich wollt ich jetzt so langsam (intensiver) mit der Vorbereitung starten, aber muss schon seit 26.12. und noch ca. 2 Wochen pausieren. Gelenkerguss in der Hüfte :-(

    Naja, da ich nächste Woche eh im Urlaub bin, bin ich zumindest abgelenkt und spar an Gepäck.

  14. #64
    Avatar von daniela84
    Im Forum dabei seit
    12.01.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    99
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hab wohl nicht ganz gelesen um was es geht und lebe wie jeded Jahr mind. die erste 4 Monate im alten Jahr!

  15. #65

    Im Forum dabei seit
    17.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin mit dem abgelaufenen Jahr sehr zufrieden.

    Nach meinem Marathondebüt 2011 mit 3:15 wollte ich 3:05 schaffen. Im zweiten Anlauf habe ich dann 3:04:21 geschafft.
    Über 10km habe ich sub40 im Frühjahr deutlich verfehlt. Beim Sylvesterlauf habe ich es dann in 39:37 geschafft.

    Anscheinend brauche ich für alles einen 2. Versuch.
    PBs: 10km 38'02 HM 1:22'49 M 2:58'54

  16. #66
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.649
    'Gefällt mir' gegeben
    79
    'Gefällt mir' erhalten
    292

    Standard

    Ich hatte mir für 2012 gar nichts besonderes vorgenommen und alles ist in Erfüllung gegangen ...

    Nee, im Ernst, irgendwie ergibt sich immer etwas Interessantes von selbst, wenn man sich etwas umschaut, z.B. ein Läufchen auf der gesperrten Autobahn A57, eine klasse Runde durch die Ausläufer der Pyreneen am Atlantik im Urlaub, ein Lauf am Braunkohleloch, ein spontanes Mitlaufen beim Wetten-dass-Marathon vom Lanz, ... aber auch sportlich war es gar nicht so schlecht, zwar nicht so weit, aber dafür schneller als gewohnt, PB Sub 4 beim Düsseldorf-Marathon, PB auf 10km und 5km, irgendwann werde ich vielleicht doch noch einmal ein Läufer, auch im Sinne von Schnelllaufen ;-) ... ach ja, mein 5. Röntgenlauf im 5. Laufjahr *stolz*

    Von mir aus kann es 2013 so weitergehen, wieder ohne konkrete Ziele viel erleben ... :-)

    LG Manfred
    2019: G1 Grüngürtellauf, Reconquista Rheinsteig I-V, Rheinsteig Erlebnislauf, Wibolt DNF/100k, Kölnpfad DNF/135k, Paris 27 Brückenrunde & Paris-Versailles
    2020: M deutsche Weinstraße

  17. #67

    Im Forum dabei seit
    05.08.2008
    Beiträge
    442
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Hallo Community,

    2012 ist vorbei. Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Trotz einiger frustrierender Erlebnisse blicke ich auf mein spannendstes und erfolgreichstes Laufjahr der Geschichte zurück: 2012 auf laufkultur.de

    Insg. mehrere Podestplätze sowohl AK als auch o.a.;
    13 Ultra, 5 Marathons, ein bisschen Kleinkram,
    keine Bestzeiten (weil keine klassischen Strecken gelaufen)
    immer gesund und verletzungsfrei geblieben

    Der Ultra-Habicht
    (poste das hier nach nettem Hinweis im eigenen thread noch mal und leicht verändert)

  18. #68

    Im Forum dabei seit
    20.02.2006
    Beiträge
    25
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich wollte in 2012 zum ersten Mal zwei M in einem Jahr laufen und davon einen in sub 4.

    Ich bin noch immer glücklich, dass ich das geschafft habe!! Obwohl der Frühjahrs-M bei 29 Grad voll nach hinten los ging und mir die schlechteste M-Zeit ever beschert hat. Habe dann zwei Monate ein bischen rumgedaddelt (diese schlechte M-Zeit nach so vielen Trainingswochen musste ich erstmal schlucken) und verschiedene Wettkämpfe "zum Spaß" mitgemacht und um endlich wieder zu lernen, ohne Gehpausen durchzulaufen. Hat mir insgesamt viele, tolle Läufe und Lauferlebnisse beschert - selbst der verunglückte M ist im Nachhinein noch lustig (wann setzt man sich während eines M schon mal auf eine Bank und sieht den andren Läufern zu?).

    Dann ging es in den 12-Wochen-Trainingsplan für Berlin, den ich gut durchziehen konnte und der dann mit einer 3:59:44 belohnt wurde. Vielleicht nur dieses eine Mal im Leben, aber ich habs geschafft!! Dazu kamen dann davor und danach noch zwei 10-km-PB (unter :50) und ein wunderschöner Saisonabschluss beim M in Dresden (HM, spontan, locker, super Wetter).

    Ziele für 2013:

    - HM unter 1:50 (PB)
    - einen ersten Triathlon vernünftig finishen
    - Saisonabschluss mit M in Dresden (und die obige PB bestätigen wäre toll)
    - Trainingsfleiß beibehalten
    - verletzungsfrei bleiben

    Gruß
    Schnurpsel

  19. #69
    Avatar von na_sowas
    Im Forum dabei seit
    07.11.2005
    Ort
    klein, aber fein-> HERDECKE :-)
    Beiträge
    341
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wg. Urlaub eine späte Meldung:
    2012 lief optimal....die ersten 10 Monate.
    Insgesamt 19 x Marathon oder weiter. Highlights:
    6h-Lauf Münster;
    12h-Lauf Iserlohn - nach 10h Pause und etwas geschlafen und danach auf 100KM verlängert;
    100KM Tortourderuhr in 14h15min;
    Swissalpine K78 in 12h;
    P-Weg (leider nicht unter 9h);
    Röntgenlauf (wg. Fußproblem von 63,3 auf 42,2KM verkürzt);
    50KM-Bottrop unter 5h (trotz und mit Fußproblem) :-)
    Dazwischen Marathons unter 4h, 10KM in 49:oo nur 6 Tage nach 100KM.
    Alles in allem OK, nur das Fußbroblem (Plantarsehen - Fersensporn) muß weiter mit Dehnübungen und Wobenzym
    bearbeitet werden.
    Deshalb bisher nur eine vorsichtige Planung mit einigen Anmeldungen für 2013:
    6h Münster,
    24h Seilersee,
    24h Breitscheid (?),
    K78 Swissalpine (?),
    24h Delmenhorst (?),
    P-Weg :-)
    Röntgenlauf (da habe ich noch etwas zu erledigen),
    50K Bottrop - das MUSS sein.
    Vielleicht ergibt sich noch der eine oder andere 100KM-Lauf. Auf jeden Fall soll die 24h-Leistung auf mindestens130-140KM
    geschraubt werden um erfolgreich bei den 100M der Tortourderuhr 2014 bestehen zu können.
    Gruß
    na_sowas

    nächste Ultraläufe:
    Apr - 24h Seilersee
    Aug - 100M Mauerweglauf ¿

    Bestzeiten:
    100M -> 25:55:02 - Mauerweglauf 2014 / 100KM -> 14:12:10 - Thüringen Ultra 2014 / K78 -> 12:42:00 - Swissalpine / 6h -> 56,472KM - Münster 2014 / 50KM -> 4:56:20 - Bottrop 2012 / M -> 3:58:10 - Essen 2011 / HM -> 1:45:46 - Dortmund 2007 / 15KM -> 1:14:10 - Silvesterlauf Werl 2011 / 10KM -> 47:40 - Herdecker 2011

    Finished: 67 (118) x M, davon 39 (72) x Ultra (incl Trainingsläufe)



  20. #70
    Avatar von Noizy75
    Im Forum dabei seit
    11.11.2012
    Ort
    Paris / Siegen, NRW
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    15
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Ich war während meiner Jugend Basketball- und Fußballtechnisch unterwegs, hatte aber schon immer einen positiven Bezug zum Laufen dank meiner Familie, die sich immer läuferisch betätigt hat. Also bin ich relativ unregelmäßig neben dem Mannschaftssport ab und an laufen gewesen. Irgendwann ging mir einfach diese blöde Abhängigkeit von Trainern, Mitspielern, Hallenöffnungszeiten und und und so auf die Nerven, ich wollte öfters Sport machen als drei Mal die Woche und dabei frei und unabhängig sein, also fing ich im Sommer 2012 an regelmäßig zu laufen, im Schnitt 4-5 Mal pro Woche und bin komplett darauf umgestiegen, weil ich mich in meinem Leben noch nie so gut gefühlt habe (habe 8 Kilo abgenommen, wiege jetzt 72 Kilo bei 193cm) und es mir einfach viel Spaß macht. Am Anfang bin ich "nur" für mich selbst gelaufen aber wie das so ist, schnallt man sich ja irgendwann doch mal den Zeitmesser ans Handgelenk und wird ehrgeiziger. Bei meinem ersten WK eine schöne, unerwartete sub19 auf 5km gelaufen und Ende Dezember dann sogar sub39 auf 10km geknackt, woran ich im Training immer knapp gescheitert war. Leider habe ich blöde Fehler aus Unwissenheit gemacht wie z.B. bei diesem Laufpensum nur ein Paar Schuhe zu besitzen und so kamen Anfang Januar leichte Schienbeinbeschwerden, die ich aber dank Umstellung auf den Mittelfußlauf in den Griff bekommen habe. Einen Tag bevor ich mir neue Treter kaufen wollte, zwickt der Knie-/Oberschenkelbereich, woran ich zurzeit laboriere, Laufpause inklusive. Dementsprechend ist mein 1. und wichtigstes Ziel für 2013 zu lernen, so zu laufen, dass ich verletzungsfrei bin und erst danach konzentriere ich mich wieder auf die Uhr. Euch allen viel Erfolg, Verletzungsfreiheit und jede Menge Spaß!!!
    Niklas
    3000m 11:09min l 5km 18:50min l 10km 38:44min




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Eure Ziele 2008?
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 07:00
  2. Eure läuferischen Ziele/Vorsätze für 2008
    Von Vasotop im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 07:38
  3. ADIDAS_1 Intelligence: Was ist daraus geworden?
    Von oli007 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 07:52
  4. Stepman: Was ist daraus geworden?
    Von oli007 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 11:14
  5. Wie setzt ihr eure Ziele?
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 20:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •