Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 3 von 255 ErsteErste 1234561353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 6361
  1. #51

    Im Forum dabei seit
    08.08.2011
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nöööö, ich fahre im Moment auch kaum Rad... Das RR ist im Keller eingemottet (@steffenlauf: ich bin wenigstens echt ein Mädchen ), eine Rolle habe ich (noch) nicht und das MTB kommt derzeit maximal eine Stunde in der Woche zum Einsatz. Macht nix, dafür laufe ich etwas mehr, da macht mir das Wetter auch nix aus, das mit dem Radfahren wird schon wieder

    Am Sonntag habe ich erstmals einen Crosslauf mitgemacht (9900m), Wetter traumhaft, Ergebnis okay (mit rund 49 Min. erschreckender Weise nur 12. von gut 20 Frauen geworden, die sporteln offenbar noch etwas ernsthafter...) aber Spassfaktor riesig
    Macht Ihr sowas auch im Winter? Mein Gedanke dabei war eben formtechnisch retten, was zu retten ist, und deswegen bis zum April/Mai die Zeit mit gelegentlich solchen Läufen bis max. HM-Strecke zu machen.

    Jo, ich werde dann gleich noch etwas Krafttraining machen (muss dazu zum Glück nicht vor die Haustür, sondern bin zu Hause recht gut ausgestattet )und heute Abend mal wieder Schwimmen
    IRONMOM - Destination Schweden!

  2. #52
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.487
    'Gefällt mir' gegeben
    3.235
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Zitat Zitat von Kaya90 Beitrag anzeigen
    Steffen, wie bist du nun mit deinem Kinvara 3 verblieben? Bin froh dass er super Passt. Gestern die 2. Einheit damit gelaufen.
    Schnürung komplett aufgemacht, neu geschnürt (unten lockerer) und Marathonschnürung, damit sitze ich fixer in der Ferse. Dürfte klappen. Weiß ich aber erst in einem der nächsten Läufe. Hier ist kein Kinvara 3 Wetter, war mit den Speedcross unterwegs.

    26.1 ein Ultra ist allerdings auch heftig. Mit Wunschzeit auf die 50 oder einfach mal schauen?

    Viele Grüße,
    Steffen

  3. #53
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.487
    'Gefällt mir' gegeben
    3.235
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Zitat Zitat von Running Socke Beitrag anzeigen
    @steffenlauf: ich bin wenigstens echt ein Mädchen ),
    Dann haben wir ja was gemeinsam

    Wobei die meisten Mädchen, die ich kenne, sich bei weitem weniger mädchenhaft anstellen, was ihre Rennräder angeht, als die Kerls. So wie ich zum Beispiel...

    Viele Grüße,
    Steffen

  4. #54
    Ein Mitglied des Systems
    Im Forum dabei seit
    25.02.2007
    Beiträge
    302
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Cooles Video,
    "No pain" Das sage ich mir auch immer wenn ich bei -5°C mit dem Mtb im Schnee unterwegs bin.

    mfg
    Zettel

  5. #55
    Avatar von christoph70
    Im Forum dabei seit
    30.12.2008
    Ort
    in der nähe von bad segeberg
    Beiträge
    1.463
    Blog Entries
    85
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @kaya, du bist ja voll drauf, den stiefel den du gerade fährst, heftig.
    brenne dich aber nicht vor der hauptsaison aus, denn da heißt es noch was draufpacken!

    lg,

    chris

    ps:pn ist angekommen, schimpf heute abend ruhig mal!




    na dann wollen wir mal....

  6. #56
    Avatar von Kaya90
    Im Forum dabei seit
    04.10.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.912
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von steffenlauf Beitrag anzeigen
    Schnürung komplett aufgemacht, neu geschnürt (unten lockerer) und Marathonschnürung, damit sitze ich fixer in der Ferse. Dürfte klappen. Weiß ich aber erst in einem der nächsten Läufe. Hier ist kein Kinvara 3 Wetter, war mit den Speedcross unterwegs.

    26.1 ein Ultra ist allerdings auch heftig. Mit Wunschzeit auf die 50 oder einfach mal schauen?

    Viele Grüße,
    Steffen
    Hatte auch Glück dass ich den Kinvara vor beginn des Schneefalls, testen konnte. Heute in nem Asicstreter durch den Schnee gestapft. Ich habe eigentlich vor, die 50Km unter 4h zu laufen, dann wäre ich super zufrieden. Die Vorbereitung war alles andere als durchgeplant und strukturiert, da hatte ich diesesmal einfach kein Bock drauf. Bin gespannt ob das klappt, aber bin guter Dinge. Letzte Woche Mittwoch bin ich nen 43er in 3:17h gelaufen, demnach wäre das also drin, werde dann berichten.

    Chris, ich lege nach dem WK erstmal die Füße hoch. Im Fitnessstudio werde ich weiter pumpen und klar, schwimmen auch, ist ja aber eher von der Belastung her human. Der Februar wird dann wieder Easy denke ich. Nächster WK folgt dann am 10.3, Frankfurt Halbmarathon.....

  7. #57
    Avatar von Patipat
    Im Forum dabei seit
    22.01.2012
    Beiträge
    186
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Aloha Trias! Dann geselle ich mich mal dazu. Bei mir sind es in der Woche gerade 3 x Schwimmen, 4-5 x Rad und 4 x Laufen. 1 x Stabi bringe ich auch noch unter. Nach Wiedereinstieg ins Schwimmen hatte ich wirklich Probleme mich wieder an das Wasser zu gewöhnen. Mittlerweile läuft es wieder Werde nächstes Jahr versuchen, im Kraichgau unter die 5h-Marke zu kommen. Und MD-Training finde ich deutlich entspannter als für den IM Das heisst, ich habe nebenher noch genug Zeit für Freunde, was mir auch sehr wichtig ist.

  8. #58
    Ein Mitglied des Systems
    Im Forum dabei seit
    25.02.2007
    Beiträge
    302
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habt Ihr eigentlich besondere Motivations Rituale vor euren Trainingseinheiten. Gerade wenn richtig schlechtes Wetter ist oder Ihr "eigentlich" gar nicht so richtig Lust habt?

    mfg
    Zettel

  9. #59
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.487
    'Gefällt mir' gegeben
    3.235
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Zitat Zitat von Zettel Beitrag anzeigen
    Habt Ihr eigentlich besondere Motivations Rituale vor euren Trainingseinheiten. Gerade wenn richtig schlechtes Wetter ist oder Ihr "eigentlich" gar nicht so richtig Lust habt?
    Keine besonderen Rituale. Eigentlich keins. Ich plane meine komplette Trainingswoche immer eine Woche im Voraus und stelle mir alle Termine in meinen Kalender ein. Verschoben wird ein Termin nur in absoluten Notfällen.
    Und wenn es richtig mieses Wetter ist, dann erst recht. Dann freut es mich total, wenn ich alleine unterwegs bin.

    Ansonsten denke ich auch oft an das Video hier von Jan Frodeno. Für mich persönlich trifft es das. Man macht den Sport für das Training. Wettkampf ist nur das Sahnehäubchen. Wie sagt er so schön: "vergiss nie, dass Du es tust, weil Du es liebst.".


    Viele Grüße,
    Steffen

  10. #60
    Avatar von Kaya90
    Im Forum dabei seit
    04.10.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.912
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habe eigentlich auch kein spezielles Ritual. Einfach nicht darüber nachdenken sondern machen. Meist denke ich daran, wie super es sich anfühlt, die Einheit hinter sich zu haben, vor allem dann, wenn man die effektivität des Trainings spürt.

    Ansich, schmeckt morgens die Tasse Kaffee vor dem Training immer am besten

  11. #61

    Im Forum dabei seit
    19.05.2011
    Beiträge
    817
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    @steffenlauf: Dieses Video war für mich auch schon für so manche Trainingseinheit Inspiration und Motivation. Die Filmemacher haben sich viel Mühe gemacht und ich finde das Video top und Jan sehr sympathisch.

  12. #62
    rennt
    Im Forum dabei seit
    24.04.2012
    Beiträge
    850
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Im Sommer hält mich nix drinnen. Aber im Winter könnte der interessierte Beobachter folgendes erhaschen: Alex zieht seine Laufklamotten an. Alex zieht sie wieder aus und legt sich vor die Glotze. Alex steht wieder auf und betrachtet sein Bauchprofil im Spiegel. Alex springt wieder in seine Laufklamotten und rennt los
    Gruß
    pop

  13. #63
    Kermit der Frosch
    Gast

    Standard

    Schwimmen kann sooooo scheiße sein.
    Kriege das mit dem Kraulen einfach nicht auf die Reihe.
    Der Schwimmbadbesuch war mehr Frust als er mich weiterbrachte.
    Vielleicht sollte ich es einfach als Erfolg feiern, gestern nicht ertrunken zu sein....

  14. #64
    Avatar von Patipat
    Im Forum dabei seit
    22.01.2012
    Beiträge
    186
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das Video von Jan Frodeno ist einsame spitze! Hat mir auch schon öfters Beine gemacht ;) Ansonsten: Ich freu mich immer auf mein Training, ausser ich hab mal wieder schlecht geschlafen ;)

  15. #65
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.487
    'Gefällt mir' gegeben
    3.235
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Zitat Zitat von Kermit der Frosch Beitrag anzeigen
    Schwimmen kann sooooo scheiße sein.
    Kriege das mit dem Kraulen einfach nicht auf die Reihe.
    Der Schwimmbadbesuch war mehr Frust als er mich weiterbrachte.
    Vielleicht sollte ich es einfach als Erfolg feiern, gestern nicht ertrunken zu sein....
    Kermit, bleib ruhig und locker. Einfach weitermachen. Das wird schon.
    Mach einen Mix aus Technikübungen und bring das auf die Bahn. Ich hab mir vorgenommen, jede Woche eine Bahn mehr am Stück, bis ich die 500m locker durchschwimmen kann (auf die Zeit ist geschissen).
    Mein Trainer sagte: halbes Jahr braucht man als Newbie und dann ist das halt so. Hart für uns die gut laufen können und beim Laufen vermutlich nie einen von diesen 3km am Stück in 3 Monaten ohne Gehpausen Plänen brauchten, aber ist das halt. Man kann nicht alles gleich gut können.

    Geduld und Demut, sag ich immer wieder.

  16. #66

    Im Forum dabei seit
    30.12.2004
    Beiträge
    1.526
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Kermit der Frosch Beitrag anzeigen
    Schwimmen kann sooooo scheiße sein.
    Kriege das mit dem Kraulen einfach nicht auf die Reihe.
    Der Schwimmbadbesuch war mehr Frust als er mich weiterbrachte.
    .
    Ja, da gibt es ein grosses Frustpotential. Gerade, wenn man vom Laufen kommt, also damit kein Problem hat, auch bei weniger Lauf-TE, als bisher. Obwohl, bei meinem bisher einzigen Rad/Lauf-Koppeltraining, (40 Rad, 12 Laufen) fühlten sich die Beine schon arg ungewohnt an, da war ich, gefühlt, bei Km 35 im Marathon noch lockerer. Das gibt sich wohl noch, mit der Zeit, auch wenn davor noch geschwommen wird.
    Rad klappt meistens recht flott, Schwimmen eben...

    Ein Radmechaniker, der am liebsten RR fährt und ab und zu auch mal, brustschwimmenderweise einen Tria macht, sagte mir letztens, "Triathlon würde echt viel Spaß machen... wenn Laufen und Schwimmen nicht wäre..." .

    Wie gehts Du denn dabei vor? Kurs, Einzeltraining, alleine für Dich?

    Grüße
    IR

  17. #67
    Kermit der Frosch
    Gast

    Standard

    Geduld und Demut, hast da echt recht, Steffen.
    Schade nur das ich nicht gerade der "Geduldsmensch" bin.
    Morgen der nächste Versuch, Sonntag dann auch wieder.

    Ich mache ja hier und da Technikübungen: Mit Brett nur Beinschlag, mit Pullboy nur Armzug, auch mal mit Flossen üben usw.
    Was von außen beobachtet wohl auffiel ist das meine Beine zu tief im Wasser sind, sprich schlechte Wasserlage.
    Jetzt habe ich in der Regel keinen Beobachter von außen mehr. Habe also keine Ahnung, ob es schon besser aussieht.
    Wenn ich nach den Technikübungen das reine Kraulschwimmen versuche ist es so, dass Bahn 1 sich halbwegs gut anfühlt. Bahn 2 wird dann schon anstrengend. Bin dann nach zwei 25-Meter-Bahnen so dermaßen am A...h. Puls in unbekannten Höhen, hechelnde Atmung, zu kaputt um noch eine dritte Bahn dranzuhängen.
    Dabei ist Kondition doch vorhanden....
    Beinfrequenz zu hoch? Wasserlage zu mies? Atmung suboptimal? I don´t know....

  18. #68
    Kermit der Frosch
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Icerun Beitrag anzeigen
    (....)Wie gehts Du denn dabei vor? Kurs, Einzeltraining, alleine für Dich?

    Grüße
    IR
    Hi!

    Jetzt erst deinen Post gesehen. Sonst hätte ich die Antwort darauf direkt in meinen Post darüber packen können.
    Ich hatte einen Kurs. Waren acht Abende. Einen davon musste ich aussetzen da ich erkältet war.
    Jetzt bin ich auf mich alleine gestellt. Einzeltrainer hätte ich gerne mal vorübergehend, finde aber keinen.
    Komm mir unbeholfen und talentfrei vor....

  19. #69
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.409
    'Gefällt mir' gegeben
    20
    'Gefällt mir' erhalten
    20

    Standard

    Viele Anfänger schwimmen auch schlichtwegs zu schnell und zu hektisch um längere Strecken zu schwimmen.

    Wenn du nach 2 Längen schon tot bist dann versuch einfach mal mit 3er Atmung bewusst langsame Züge zu machen.

  20. #70
    Avatar von hw
    Im Forum dabei seit
    31.03.2003
    Ort
    Greven
    Beiträge
    2.000
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Kermit der Frosch Beitrag anzeigen
    Beinfrequenz zu hoch? Wasserlage zu mies? Atmung suboptimal? I don´t know....
    Kann auf die Entfernung natürlich niemand behaupten. Allerdings wird die Wasserlage bestimmt ein Thema sein. Wenn dich zwei Bahnen an den Anschlag bringen dann mache doch immer nach 25m ein paar Sekunden Pause. Dann suche mal nach Übungen zur Wasserlage und verbessere diese. Es hilft z.B. wirklich beim Schwimmen bewußt die Ar...backen zusammen zu kneifen. Mindestens zweimal, besser dreimal die Woche ins Wasser. Dazu auch mal ruhig Videos anschauen wie es richtig geht. So wirst du auch ohne Trainer deutliche Fortschritte machen. Für "first out of water" wird es aber nicht reichen.
    Gruß

    Holger


  21. #71
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.487
    'Gefällt mir' gegeben
    3.235
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Zitat Zitat von Kermit der Frosch Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich in der Regel keinen Beobachter von außen mehr. Habe also keine Ahnung, ob es schon besser aussieht.
    Ich kenn Dich ja noch vom Düdo Marathon, Du bist ja nicht auf den Mund gefallen...

    Mach doch mal Folgendes, hat bei mir auch geklappt... Wenn Du ein paar Mal im selben Schwimmbad warst, kennst Du die Bademeister ja auch langsam vom Sehen. Sprich die einfach mal an ob die kucken können, die freuen sich meistens weil der Job ja sonst öde ist.

  22. #72
    Kermit der Frosch
    Gast

    Standard

    "first out of water" soll es ja auch nicht werden, soweit gehe ich ja nicht.

    @ fire: zu schnell war natürlich auch mein erster Gedanke. Aber selbst wenn ich bewusst langsam mache dann ist das Ergebnis das selbe.

  23. #73

    Im Forum dabei seit
    30.12.2004
    Beiträge
    1.526
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Kermit der Frosch Beitrag anzeigen
    Hi!

    Ich hatte einen Kurs. Waren acht Abende. Einen davon musste ich aussetzen da ich erkältet war.
    Jetzt bin ich auf mich alleine gestellt. Einzeltrainer hätte ich gerne mal vorübergehend, finde aber keinen.
    Komm mir unbeholfen und talentfrei vor....
    Kommt mir bekannt vor... Kurse habe ich div. besucht, einen wiederhole ich gerade. Insgesamt wird dabei zu wenig auf individuelle Schwächen eingegangen, auch weniger, als es bei 10 Teilnehmern möglich wäre. Man muss schon echt wie der letzte Eimer schwimmen, damit mal etwas dazu gesagt wird. Ich sehe das mittlerweile als reines Techniktraining an, würde man das Programm alleine durchziehen, hätte man keine abgeteilte Bahn, würde eventl verkürzen, oder die Abläufe wiederholen, die u. U. schon etwas funktionieren.

    Für mich habe ich die Erfahrung gemacht, dass es am wenigsten bringt, ins Schwimmbad zu fahren und dann irgendwas zu üben, dazu noch ohne Kontrolle von aussen.

    Ich habe jetzt ab und zu eine Einzelstunde, Dienstag gehe ich zum Vereinstraining, schwimme aber das Programm dort nur ansatzweise mit, meistens mache die Technikübungen, die mir nach den Einzelstunden als Aufgabe mitgegeben werden. Im Vereinstraining habe ich Platz dafür, spreche vorher mit dem Trainer ab, dass ich einige Sachen besonders üben muss, das ist auch ok für ihn.
    Ausserdem habe ich so freien Eintritt.
    Donnerstag gehe ich in den Kurs. Sonnabends ist freies Vereinstraining, dann arbeite ich wieder die Aufgaben ab.
    Ohne Kontrolle von aussen käme ich gar nicht voran.
    Bin jetzt für meine erste Volksdistanz im Juni gemeldet, bis dahin muss es einfach sitzen.

  24. #74
    Kermit der Frosch
    Gast

    Standard

    Das klingt bekannt für mich (zu wenig individuell).
    Ich denke ja auch zu wissen, dass es nur mit Kontrolle von außen und entsprechendem feedback / input besser wird.
    Bloß ist das Problem da jemanden zu finden.
    Lebe hier in der Provinz, Kursangebote bzw. Angebote für Einzeltraining Mangelware.

  25. #75

    Im Forum dabei seit
    30.12.2004
    Beiträge
    1.526
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Kermit der Frosch Beitrag anzeigen
    Lebe hier in der Provinz, Kursangebote bzw. Angebote für Einzeltraining Mangelware.
    Hast Du einen Verein in der Nähe? Vielleicht kann von dort jemand unterstützen.
    In Lübeck ist ein Trainer, der über Aufnahmen trainiert, brauchst aber jemanden, der Dich filmt. Oder ein Schwimmkompaktkurs anderswo?

+ Antworten
Seite 3 von 255 ErsteErste 1234561353103 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner Stammtisch
    Von Roller-luetti im Forum Veranstaltungen, Rennen & Rennserien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 12:24
  2. Stammtisch Hamburg
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 14:01
  3. Hamburger Stammtisch
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 23:24
  4. Laufen-aktuell.de - der Stammtisch
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 10:34
  5. Runnersworld.de - der Stammtisch
    Von Marató im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft