+ Antworten
Seite 250 von 255 ErsteErste ... 150200240247248249250251252253 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.226 bis 6.250 von 6361
  1. #6226
    Larger Than LiFe Avatar von DaCube
    Im Forum dabei seit
    13.03.2003
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    5.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Bin grade über eine frisch asphaltierte Straße gefahren und hab den Mist jetzt an den Reifen kleben. Ein Teil ist schon abgeflogen, der Rest ist wohl hartnäckiger. Der Grip ist natürlich unter aller Sau jetzt.
    Hat jemand einen Tipp, wie ich das Zeug runtergeschält bekomme? Reifen jetzt Fratze?
    Nagelbürste und Seife vielleicht
    -----__o
    ---_\ <,
    --(_)/(_)

    klar, das ist unterste schiene - da war aber auch nichts anderes zu erwarten.
    mein tip: lesen - abschalten - vergessen
    "Vermeiden Sie bei der Kommunikation mit Kindern jegliche Form von Ironie oder Sarkasmus. Kinder können damit nicht nur nicht umgehen, sondern sie verstehen solche Sätze nicht."

  2. #6227
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.597
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von DaCube Beitrag anzeigen
    Nagelbürste und Seife vielleicht
    Versuch es mal mit Pflanzenöl, einwirken lassen und nem alten Tuch abrubbeln (sollte auch bei Bitumen funktionieren).
    Ansonsten kaltstellen und den Reifen ein wenig durchwalken, dann sollte es abgehen.
    Gruß Raffi
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  3. #6228
    Avatar von Microsash
    Im Forum dabei seit
    10.04.2013
    Beiträge
    517
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Na, alle fit ?

    Nach Roth ja gut erhohlt und Training läuft wieder. Die Entscheidung ist inzwischen durch, keine LD machen nächstes Jahr, aber zb schon für 70.3 IM Kraichgau gemeldet.
    Dies Jahr noch ne OD und 2 Sprints......und Frankfurt Marathon.

    Heut aber noch ne alte Rechnung beglichen: Genußregion Ortenau - ALPregio

    Wollt ich mit nem Kumpel schon lange fahren....waren dann 180km/2700hm ....Laufen war da hinterher nicht mehr drin ;-)

    Gruß

    Sash

  4. #6229
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.597
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Gesundheitlich bin ich leider nicht Fit.
    Wie es weitergeht wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.
    Hoffe aber, dass alle Kranken und Verletzten bald wieder oben auf sind.
    Allen anderen wünsche ich, dass es bei ihnen genauso gut läuft wie bei dir.
    Guten start in die neue Woche.
    Gruß Raffi
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  5. #6230
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.785

    Standard

    Gute Besserung, Raffi. Hört sich zwischen den Zeilen nicht gut an, wie Du das schreibst.

    Meine Reifen konnte ich übrigens einfach freifahren. Hing wie Fensterkitt dran und Kurven waren eine Katastrophe. Aber so nach 15km waren die Reifen frei.

  6. #6231
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.597
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Hast Glück gehabt mit den Reifen. Bei Bitumen auf dem Reifen fährt es sich wie auf Seifenwasser.
    Kann wenn ich mich wohlfühle trainieren, komme aber um eine OP im September nicht rum. Bis dahin sollten die anderen Wehwehchen auskuriert sein (hoffentlich) Wird eng mit dem Plan für Dublin.
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  7. #6232
    Avatar von hw
    Im Forum dabei seit
    31.03.2003
    Ort
    Greven
    Beiträge
    2.000
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gute Besserung, Raffi!

    Ansonsten scheint unser Stammtisch ja hier ein wenig einzuschlafen.
    Ich hatte jetzt drei Wochen Urlaub und war mit der Familie unterwegs. Training fand relativ wenig statt. Bin aber gut erholt und kann im Prinzip schhon anfangen die Grundlagen für 2016 zu legen.

    Gruß
    Holger
    Gruß

    Holger


  8. #6233
    Avatar von Microsash
    Im Forum dabei seit
    10.04.2013
    Beiträge
    517
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo !

    Ja, könnte mehr los sein hier. Ich bin gerade am Sachen packen, morgen geht es zum Summertime Triathlon auf die OD.
    In 2 Wochen hab ich dann Urlaub. Es geht nach Östereich. Angedachtet Ziel ist das Timmelsjoch :-)
    Allen viel Spaß im Training und Wettkampf.

  9. #6234
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von hw Beitrag anzeigen
    Gute Besserung, Raffi!
    Das wünsche ich auch.

    Ansonsten scheint unser Stammtisch ja hier ein wenig einzuschlafen.
    Da kann ich mich ja mal wieder ein bischen einmischen.

    Habe im September 2014 meinen vorerst letzten Triathlon in Willich absolviert: Paratriathlon (Behindertensport) Supersprint (0,3/ 10/ 3). In diesem Jahr wolle ich eigentlich hauptsächlich laufen aber es hat sich ergeben, daß ich vor allem Rad fahre.

    Habe viel am Bike rumgeschraubt: Mein RR hat jetzt wieder 2 statt 3 Räder, außerdem doch wieder lange Auflieger, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe: Wenn die Ellenbogen vorn auf dem Lenker liegen, ist der Oberkörper gut fixiert. Als Folge wackle ich weniger mit dem Schultern von links nach rechts und trete vermehrt und runder aus den Beinen.

    Ich hatte jetzt drei Wochen Urlaub und war mit der Familie unterwegs. Training fand relativ wenig statt. Bin aber gut erholt und kann im Prinzip schhon anfangen die Grundlagen für 2016 zu legen.
    Meine Frau und ich sind gerade aus dem Urlaub zurück. Wir sind viel Rad gefahren: Sie mit dem Pedelec und ich auf einem "tonnenschweren" alten Mountainbike. Fast jeden Tag so zwischen 20 und 60km. Leider hatte ich oft starke Schmerzen: Huftgelenksarthrose!!

    Jetzt habe ich zuhause am RR einen sehr schmalen Sattel Marke "Eierhobel" angebracht. Da sitz ich ausschließlich auf den "Sitzbeinhöckern" (Pobacken). Damm, Hüfte und Oberschenkel berühren den Sattel garnicht. Kann ich nur empfehlen, war absolut schmerzfrei heute und für meine Verhältnisse flott unterwegs. Für mich kann ein Radsattel also gar nicht schmal genug sein.

    Bin jetzt seit ca 1 Jahr in einem prima Verein: HTT 11 - Startseite Das macht mehr Spaß als immer allein zu trainieren und wenn es auf dem Rad weiterhin so gut läuft bestreite ich dieses Jahr vieleicht nochmal einen Duathlon.

  10. #6235
    swim - bike - run Avatar von sXe_hollaender
    Im Forum dabei seit
    31.12.2011
    Ort
    Weiherschneidbach
    Beiträge
    1.070
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi,

    schön von dir zu lesen Markus. Freut mich, dass es bei dir ja ganz gut läuft und du einen guten Verein gefunden hast.

    Raffi, dir von mir auch gute Besserung. Saison ist eh so gut wie vorbei. Da kannst du nächstes Jahr frisch in die neue Saison starten. Rede ich mir auch die ganze Zeit ein :-D

    .Bei mir stand am vergangenen Wochenede der Ironman 70.3 in Wiesbaden an. Wie ihr ja wisst kämpfe ich nun schon seit Wochen mit Schmerzen im Fuss, die seitlich am Bein hochziehen. Trotzdem wollte ich unbedingt an den Start nachdem ich letztes Jahr wegen der Kiefer-OP schon canceln musste. Vernüftig ist es nicht - doch Triathleten sind ja nicht gerade für Entscheidungen der Vernuft bekannt. So ging es dann frohen Mutes am Sontag in den Raunheimer See und nach kurzer Zeit kam das böse Erwachen. Totale Panik, Beklemmungen usw. Hatte schon eine Hand am Boot und wollte nur noch raus. Doch der gute Mann hat mir gut zugeredet sodass ich das Rennen sehr langsam fortgesetzt habe. So kommt dann auch eine Schwimmzeit von 42 Minuten Zustande, die für meine Verhältnisse desaströs ist. Meine Ansprüche bewegen sich im Normalfall eher im Bereich knapp über bzw. unter 30 min. Aber so bin ich dann schon richtig bescheiden in den Tag gestartet. Aus dem See raus zur Wechselzone im Laufschritt. Anfangs zumindest. Dann habe ich direkt den Fuss gemerkt und wollte es nicht wahrhaben. Schnell den Neo aus und ab zum Fiets Auf dem Rad lief es dafür umso besser. Locker aber dafür sehr schnell angefahren und das mit richtig Lust auf die Anstiege. Die ersten Anstiege bin ich nur so hochgesprintet. Den langen Anstieg zur Platte rauf auch nur auf der Überholspur gewesen. Das Highlight zu diesem Zeitpunkt war ein Mann um die 35 der zu mir meinte...Was bist du für eine Bergziege. Kommst du von hier. Als ich dann erwiderte. Ne aus Bocholt im Münsterland ist ihm alles aus dem Gesicht gefallen. Ich hatte auf der Radstrecke auch nicht einmal da Gefühl zu schwächeln. Die Beine waren richtig gut. So kam dann auch eine 2:53 Std. zustande. Hört sich erst mal langsam an. Aber offiziell hat die Strecke 1450 Höhenmeter. Meiner Uhr nach etwas mehr aber ich richte ich nach den offiziellen Angaben. Da relativiert sich die Zeit dann schon. Und ich ich muss wirklich sagen, dass ich mehr als zufrieden mit der Radzeit bin und der Radpart auch extrem geil war. Angekommen in T2 zum Wechselzelt gelaufen und den Beutel unterwegs aufgegriffen. Naja...was soll ich sagen...FUSS!!! Aber ich sagte mir ...komm eine Runde probierste das. Danach sagte ich mir das es jetzt auch doof wäre auszusteigen. So bin ich dann den Halbmarathon in 2:04 durchgehumpelt. Die Zeit normalerweise ein absoluter Albtraum. Aber ehrlich. Mir sowas von egal auch wenn ich normalerweise mehr als 30 Minuten schneller laufe. Ich hatte irgendwann nur noch im Kopf. Durchbeissen. Das habe ich auch getan und so kam ich dann nach 5:47 Std ins Ziel. Ein Traumergebnis sieht anders aus aber was soll ich sagen. Durchgebissen DNF is no option! Und das ist es was es ausmacht.

    Heute morgen war ich dann noch mal beim Arzt und habe nun endlich eine klare Diagnose. Knochenhautentzündung. Also die Langdistanz ist somit auf jeden Fall gegessen für dieses Jahr.

    Aber am Samstag gebe ich mir vermutlich noch einen MTB Marathon. 109k mit 2880 Höhenmetern klingen verlockend und riechen nach Qual und ner Menge Spaß :-)

  11. #6236
    Avatar von Microsash
    Im Forum dabei seit
    10.04.2013
    Beiträge
    517
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Daniel,

    Besonders vernünftig wars nicht, das weiste selber, aber trotzdem beide Daumen hoch, das Rennen durchzuziehen bis ins Ziel. Wichtig ist jetzt die klare Diagnose und das richtig auszuheilen, hier alles Gute und hoffentlich klappts solang mit dem Radfahren. Die LD auszusetzten aber die einzig richtige Entscheidung.

    Bei mir am Wochenende Summertime Triathlon auf der OD. Lieg eigentlich echt gut unterwegs, aber Zeit hätte trotzdem schneller sein können. 27 min schwimmen ohne Neo total ok, grad unter dem Hintergrund das mir gegen den Uhrzeigersinn schwimmen nicht sp passt, da ich wenig Platz an den Bojen habe und dadurch öfters "Handgemenge", aufm Rad dann nicht überragender Druck aber 1:05 ok. Laufen hat sich eigentlich unterwegs schnell angefühlt, 45min dann aber nicht so der wahnsinn. Nunja, gesamt 2:20, was Platz 8 AK und 75 von 497 Startern heist, womit ja alles ok ist.

    Gruß

    Sash

  12. #6237
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.785

    Standard

    Daniel, ohne Worte!

    Gute Besserung, das wird schon wieder werden.

  13. #6238
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.597
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Danke für die Besserungswünsche.
    @Holger: viel Spaß beim Grundlagen schrubben. Wer weiß, vielleicht findest du ja doch noch etwas in diesem Jahr.
    @Sash: Gratulation zur OD. Wenn du aufs Timmelsjoch fährst, hoffe ich, du hast gutes Wetter. Kann recht ungemütlich sein, wenn das Wetter nicht mitspielt. Heute waren die Berge öfter in Nebel gehüllt.
    @Markus: find es Klasse, dass du wieder mit dabei bist. Die Neuigkeit mit dem Verein und dass du mit 2 Rädern schmerzfrei unterwegs bist, find ich genial. Dass du wieder an Wettkämpfen teilnimmst find ich persönlich als Sahnehäupchen. Weiter so.
    @sXe_hollaender: Gratulation zum 70.3; Hoffe, du überstehst es ohne größere Schäden. Auf alle Fälle gute Besserung. Ob der MTB-Marathon eine gute Idee ist mit deiner Beinhautentzündung???
    Wurde dir schon mitgeteilt, womit behandelt wird (Reizstrom, Kortison, Sportverbot…)?
    Sportlich fahre ich derzeit Sparflamme, am Sonntag habe ich den Lala nach 21k abgebrochen, immerhin hab ich 61 Wochen-km geschafft. Montag ging gar nichts, heute auch nur etwas Schwimmen 1400M etwas Technik und lockeres Kraulen.
    Nachdem ich für Dublin bereits alles gebucht und gemeldet habe, werde ich den Marathon auf alle Fälle mitnehmen (ohne irgendwelche Zeitambitionen). Danach einen KA-block einbauen, bevor das Schirollen/Schneetraining die Laufeinheiten ersetzen.
    Gruß Raffi
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  14. #6239
    Avatar von MatthiasR
    Im Forum dabei seit
    24.07.2006
    Ort
    Angelbachtal
    Beiträge
    1.956
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von hw Beitrag anzeigen
    Gute Besserung, Raffi!
    Von mir auch gute Besserung an alle Verletzten und Kranken!

    Zitat Zitat von hw Beitrag anzeigen
    Ansonsten scheint unser Stammtisch ja hier ein wenig einzuschlafen.
    Ich hatte jetzt drei Wochen Urlaub und war mit der Familie unterwegs.
    Ich bin auch im Urlaub mit der Familie und hatte teilweise kein Internet. Zu Beginn des Urlaubs war ich beim Ostseeman in Glücksburg und da hatte ich den absoluten Hammertag: 9:13:38! Gesamtrang 7, Platz 1 in der M50 (hätte auch zum Sieg in der M45 und M40 gereicht) und zweitbeste Laufzeit des Tages (3:07:32, nur der Sieger war schneller).

    Einen ausführlichen Bericht gibts im Triathlon-Szene-Forum, ich weiß aber nicht, ob ich den hier verlinken darf.

    Gruß Matthias (heute Morgen erster Lauf bzw. erster Sport seither)
    Pain is temporary, pride is forever (Dave Scott)

  15. #6240
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.597
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Zitat Zitat von MatthiasR Beitrag anzeigen
    Von mir auch gute Besserung an alle Verletzten und Kranken!



    Ich bin auch im Urlaub mit der Familie und hatte teilweise kein Internet. Zu Beginn des Urlaubs war ich beim Ostseeman in Glücksburg und da hatte ich den absoluten Hammertag: 9:13:38! Gesamtrang 7, Platz 1 in der M50 (hätte auch zum Sieg in der M45 und M40 gereicht) und zweitbeste Laufzeit des Tages (3:07:32, nur der Sieger war schneller).

    Einen ausführlichen Bericht gibts im Triathlon-Szene-Forum, ich weiß aber nicht, ob ich den hier verlinken darf.

    Gruß Matthias (heute Morgen erster Lauf bzw. erster Sport seither)
    Hallo Mathias.
    Gratulation zum AK Sieg und Rang7
    Sehe keinen Grund, warum du nicht verlinken darfst.
    Werde mir heute oder morgen Abend (je nach Zeit) deinen Bericht durchlesen.
    Gruß Raffi
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  16. #6241
    Avatar von Microsash
    Im Forum dabei seit
    10.04.2013
    Beiträge
    517
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Matthias,

    Hab ich auf TS schon gelesen, herzlichen Glückwunsch. "Drüben" war der Umgang im thread bischen komisch, da wollt ich nichts dazu schreiben. Riesen Leistung, gerade, da ohne "Schnickschnack".
    Hoffe irgendwann auch mal noch in die Zeitregionen zu stoßen.....

    Gruß

    Sash

  17. #6242
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Raffi Beitrag anzeigen
    @Markus: find es Klasse, dass du wieder mit dabei bist. Die Neuigkeit mit dem Verein und dass du mit 2 Rädern schmerzfrei unterwegs bist, find ich genial. Dass du wieder an Wettkämpfen teilnimmst find ich persönlich als Sahnehäupchen. Weiter so.
    Am 03. 10. will ich bei einem HM mitmachen.
    Ich muß also wieder mehr laufen.
    Starte am 23.08 über 10km und werde berichten.

  18. #6243
    Ich weiss du hast Recht, aber meine Meinung gefällt mir besser. Avatar von Raffi
    Im Forum dabei seit
    21.09.2008
    Ort
    Land der Berge
    Beiträge
    5.597
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    497

    Standard

    Wenn es stimmt sollte es mit der Temperatur nach unten gehen. Bis zum HM hast du also noch etwas Zeit, für die 10 am 23ten ist nicht mehr viel Luft.
    Sollte auch mehr laufen. Diese Woche war es mir bisher nicht möglich.
    Gruß Raffi
    Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
    Ein bisschen TRI schadet nie.


  19. #6244
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Raffi Beitrag anzeigen
    Wenn es stimmt sollte es mit der Temperatur nach unten gehen. Bis zum HM hast du also noch etwas Zeit, für die 10 am 23ten ist nicht mehr viel Luft.
    Sollte auch mehr laufen. Diese Woche war es mir bisher nicht möglich.
    Gruß Raffi
    Ich hab´ja schon ein paar Lauf km in den Beinen. Diese Woche sollten 30km zusammenkommen, nächste Woche auch. Bis nächsten Sonntag bin ich dann fit. Der WK findet aber in der prallen Sonne statt, weswegen ich auf kühles Wetter hoffe.

  20. #6245
    swim - bike - run Avatar von sXe_hollaender
    Im Forum dabei seit
    31.12.2011
    Ort
    Weiherschneidbach
    Beiträge
    1.070
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Kühles Wetter hattest du nun hoffentlich genug Plattfuss. :-) Jetzt geht es ja gerade rapide bergauf wieder.

    Den MTB Marathon letzte Woche habe ich gut überstanden. War eine schöne Erfahrung aber die härteste die ich bis dato gemacht habe. Bergauf fahren kann ich ja recht gut. Aber bergab wurde ich stehen gelassen. Dann muss man beim MTB fahren auch die ganze Zeit bergab arbeiten. Ui ui ui....Hat das reingehauen. Leider hat es mich auch mal zerlegt. Aber ich bin weich gefallen. In einen Brennesselbusch. Wunderbar. Kurbelt ruckartig die Durchblutung an. Zu allem Übel kam nach 90k noch ein Platten dazu. Um ehrlich zu sein hatte ich schon deutlich vorher eine völlig verkrampfte Oberkörpermuskulatur und selbst die Finger fühlten sich an als würden sie krampfen. Aber den Platten habe ich auch behoben und konnte die restlichen 20 k ins Ziel fahren.
    Unterwegs eine grandiose Verpflegung. Habe auch an jeder Station und gut zugeschlagen. Bananen, Coke, Kuchen usw. Alles was das Herz begehrt und so ein hungriger Sportler.
    Die Beine waren im Anschluss schon recht schwer aber der Muskelkater in den Armen und im Nacken bzw Schulterbereich war die Hölle. Hinzu habe ich die Handgelenke noch bis Dienstag gemerkt. Richtig straff. Aber.....nächstes Jahr gerne wieder. War richtig spaßig und mal was völlig anderes.
    Jetzt ist Off Season mehr oder minder. Allein schon wegen der Verletzung. Jetzt gebe ich mich den essentiell wichtigen Dingen hin.

    Name:  1549536_1484870911831605_717497952302799115_n.jpg
Hits: 194
Größe:  64,2 KB

  21. #6246
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von sXe_hollaender Beitrag anzeigen
    Kühles Wetter hattest du nun hoffentlich genug Plattfuss. :-) Jetzt geht es ja gerade rapide bergauf wieder.
    In der Tat war es richtig warm. Wieder einer von diesen Hitze- WK die ich gar nicht mag. Von unserem Verein waren insgesamt 5 Leute da, die Anderen laufen alle viel schneller als ich.

    Nach kurzem "Aufwärmen" ging es auf die 4mal zu bewältigende, flache 2,5km Runde. Die erste Runde schaffte ich in 13:27min. und hoffte, dieses Tempo durchzuhalten, was etwa eine Zeit von 54min. ergeben hätte.

    Nach der 2. Runde war ich fix und fertig, aber die Zeit stimmte noch: 27:20min. Zudem stand ein Vereinskamerad schon anfeuernd am Strassenrand: aufgegeben.

    Das hatte ich nach der 3. Runde auch vor: 41min. aber total am Ende, also erst mal Gehpause, Schwindel, keuchender Atem usw. Nach ca150m bin ich dann wieder angetrabt und brachte den Lauf nach 58: 50min ins Ziel.

    Motivation ist eben Alles!

  22. #6247
    Avatar von Microsash
    Im Forum dabei seit
    10.04.2013
    Beiträge
    517
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo ihr,

    Ja, so MTB Rennen sind nicht zu unterschätzen...möchte auch noch an einem 60km mitfahren.
    Son 10km run ist gut zur Positionsbestimmung....also dranbleiben , damit die 21 dann auch gut laufen.

    Läuft nicht immer ganz wies soll...gestern Breisgautriathlon:

    Im Vorfeld mal wieder Probleme mit der Wade, daher früh angereist und gut vorgelockert. Also ab ins Wasser.....ziemliche Pritscherei bis zur ersten Boje. Auf dem zwischenstück mein geliebtes links ausen gefunden, was aber nach der zweiten Boje auch wieder eng wurde.
    Nunja, aus dem Wasser und schnell gewechselt und aufs Rad. Gleich gut Druck und auch am Berg nicht überzogen. Abfahrt gut Tempo und auf dem Flachstück leider leichte Rudelbildung, hab mich aber nach hinten absortiert für den nächsten Anstieg. Oh man ....erste enge Kurve, klar kenn ich ja, gut gebremst und weiter....zweite enge Kurve...man SASH !!! was machste für n Kack. irgendie zu schnell rein, verbremst, Rad blockiert...Platz geht aus....also vorbereitet ins Gras und ab übern Lenker und abgerollt. Paar sekunden später wieder auf den Beinen...kurzer check...alles noch dran, halbwegs ok. Gleich wieder aufs Rad und die letzten 5km ins Ziel. Bischen verplant und doch deutliches ziehen in der Schulter zum Laufen.
    Recht schnell machte sich die Wade deutlich bemerkbar und musste erstmal rausnehmen. Dann auf deutlich Fersenlauf gings recht flüssig und weiter auf Runde 2. Am gleichen Anstieg wieder ziehen in der Wade uns musste erstmal ablasen und überholen lassen. Zur Überraschung stand dann der Name eines Bekanntes ausm andern Forum auf dem Trisuit also gleich angesprochen.... Bein wurde dann auch wieder lockerer und konnte wieder schneller rennen bis ins Ziel.
    Da erstmal Rotkreuz...Schulter ok, nur geprellt und Eispack...also ausruhen und mit Holger, meiner Frau und noch anderen Kumpels noch bischen gequatscht um dann wieder vor dem nahenden Regen heimzufahren.....

    Interresanterweise trotz der Probleme schnellere Zeit wie letztes Jahr aber schlechter plaziert...AK8.

    Leider auf der Rückfahrt gemerkt das mein Hinterrad n Schlag abbekommen hat....jetzt aber erstmal Sofa und die Schulter ausruhn.

    Gruß

    Sash

  23. #6248
    Larger Than LiFe Avatar von DaCube
    Im Forum dabei seit
    13.03.2003
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    5.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Microsash Beitrag anzeigen
    Hallo ihr,

    Ja, so MTB Rennen sind nicht zu unterschätzen...möchte auch noch an einem 60km mitfahren.
    Son 10km run ist gut zur Positionsbestimmung....also dranbleiben , damit die 21 dann auch gut laufen.

    Läuft nicht immer ganz wies soll...gestern Breisgautriathlon:

    Im Vorfeld mal wieder Probleme mit der Wade, daher früh angereist und gut vorgelockert. Also ab ins Wasser.....ziemliche Pritscherei bis zur ersten Boje. Auf dem zwischenstück mein geliebtes links ausen gefunden, was aber nach der zweiten Boje auch wieder eng wurde.
    Nunja, aus dem Wasser und schnell gewechselt und aufs Rad. Gleich gut Druck und auch am Berg nicht überzogen. Abfahrt gut Tempo und auf dem Flachstück leider leichte Rudelbildung, hab mich aber nach hinten absortiert für den nächsten Anstieg. Oh man ....erste enge Kurve, klar kenn ich ja, gut gebremst und weiter....zweite enge Kurve...man SASH !!! was machste für n Kack. irgendie zu schnell rein, verbremst, Rad blockiert...Platz geht aus....also vorbereitet ins Gras und ab übern Lenker und abgerollt. Paar sekunden später wieder auf den Beinen...kurzer check...alles noch dran, halbwegs ok. Gleich wieder aufs Rad und die letzten 5km ins Ziel. Bischen verplant und doch deutliches ziehen in der Schulter zum Laufen.
    Recht schnell machte sich die Wade deutlich bemerkbar und musste erstmal rausnehmen. Dann auf deutlich Fersenlauf gings recht flüssig und weiter auf Runde 2. Am gleichen Anstieg wieder ziehen in der Wade uns musste erstmal ablasen und überholen lassen. Zur Überraschung stand dann der Name eines Bekanntes ausm andern Forum auf dem Trisuit also gleich angesprochen.... Bein wurde dann auch wieder lockerer und konnte wieder schneller rennen bis ins Ziel.
    Da erstmal Rotkreuz...Schulter ok, nur geprellt und Eispack...also ausruhen und mit Holger, meiner Frau und noch anderen Kumpels noch bischen gequatscht um dann wieder vor dem nahenden Regen heimzufahren.....

    Interresanterweise trotz der Probleme schnellere Zeit wie letztes Jahr aber schlechter plaziert...AK8.

    Leider auf der Rückfahrt gemerkt das mein Hinterrad n Schlag abbekommen hat....jetzt aber erstmal Sofa und die Schulter ausruhn.

    Gruß

    Sash
    Material ist egal, Schulter ist wichtiger. Gott sei Dank ist es kein Schlüsselbeinbruch oder gar Tossy! Gute Besserung!
    -----__o
    ---_\ <,
    --(_)/(_)

    klar, das ist unterste schiene - da war aber auch nichts anderes zu erwarten.
    mein tip: lesen - abschalten - vergessen
    "Vermeiden Sie bei der Kommunikation mit Kindern jegliche Form von Ironie oder Sarkasmus. Kinder können damit nicht nur nicht umgehen, sondern sie verstehen solche Sätze nicht."

  24. #6249
    Avatar von Microsash
    Im Forum dabei seit
    10.04.2013
    Beiträge
    517
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke,

    Ja,muss man so sehn...laut Tacho warens 51kmh....das kann schnell anderst ausgehn.
    Schmerzt schon noch gut, aber nur die harten kommen in den Garten, daher heute MTB Tour 65km/800hm.
    Lenker festhalten geht ganz gut, Arm hochheben eher ned ;-)

    Gruß

    Sash

  25. #6250
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Microsash Beitrag anzeigen
    Danke,

    Ja,muss man so sehn...laut Tacho warens 51kmh....das kann schnell anderst ausgehn.
    Schmerzt schon noch gut, aber nur die harten kommen in den Garten, daher heute MTB Tour 65km/800hm.
    Lenker festhalten geht ganz gut, Arm hochheben eher ned ;-)

    Gruß

    Sash
    Paß auf dich auf und mach nicht zu viel.
    Gute Besserung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berliner Stammtisch
    Von Roller-luetti im Forum Veranstaltungen, Rennen & Rennserien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 12:24
  2. Stammtisch Hamburg
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 14:01
  3. Hamburger Stammtisch
    Von jenss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 23:24
  4. Laufen-aktuell.de - der Stammtisch
    Von Martinwalkt im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 373
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 10:34
  5. Runnersworld.de - der Stammtisch
    Von Marató im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •