+ Antworten
Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    11.04.2013
    Beiträge
    157
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 2 Startplätze 40. Berlin-Marathon 29.9.2013 abzugeben

    Zwei meiner Mitstreiter werden beruflich bedingt ausfallen. Somit sind deren Startplätze beim 40. Berlin-Marathon 29.9.2013 frei. Wer Interesse hat, bitte melden. Preisvorstellung: 100€ pro Startplatz.

  2. #2
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.435
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von L4UF Beitrag anzeigen
    Zwei meiner Mitstreiter werden beruflich bedingt ausfallen. Somit sind deren Startplätze beim 40. Berlin-Marathon 29.9.2013 frei. Wer Interesse hat, bitte melden. Preisvorstellung: 100€ pro Startplatz.
    Wahrscheinlich für 60€ gebunktert und jetzt ein schönes Geschäft machen!

    Ist der Weiterverkauf eigentlich nicht verboten


    gruss hennes

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    23.02.2004
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.707
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke,
    ist mir für einen Stadtmarathon auch zu teuer!

    Gruß
    Forrest

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    05.01.2013
    Ort
    KA
    Beiträge
    55
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hätter gerne ein - aber die sind doch personalisiert/nicht übertragbar? oder ?

  5. #5
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Hennes Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich für 60€ gebunktert und jetzt ein schönes Geschäft machen!

    Ist der Weiterverkauf eigentlich nicht verboten



    gruss hennes

    Nö - Verkaufen kannst Du alles.


  6. #6
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von lillilola Beitrag anzeigen
    Ich hätter gerne ein - aber die sind doch personalisiert/nicht übertragbar? oder ?
    Du kannst da nur unter fremdem Namen laufen - und dich nicht erwischen lassen. Hab ich auch schon gemacht - mit AK-Platzierungen ist dann natürlich Essig


  7. #7
    Das Forum ist kein Müllabladeplatz! KEINE LUST MEHR AUF DEN KACK HIER !!! Avatar von Hennes
    Im Forum dabei seit
    01.08.2007
    Ort
    Dort, wo die Erft den Rhein begrüßt ...
    Beiträge
    24.435
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Du kannst da nur unter fremdem Namen laufen - und dich nicht erwischen lassen. Hab ich auch schon gemacht - mit AK-Platzierungen ist dann natürlich Essig
    ...und ein Weltrekord wäre dann auch ziemlich Kacke!


    gruss hennes

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    04.11.2008
    Beiträge
    579
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Hennes Beitrag anzeigen
    ...und ein Weltrekord wäre dann auch ziemlich Kacke!


    gruss hennes

    oder dem Gesamtsieg ;)

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    12.01.2010
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    40
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo,
    ich bin an einem dieser 2 Startplätze interessiert, da einer meiner Läuferkollegen leider keinen Startplatz mehr bekommen hat

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    26.02.2013
    Ort
    Buchholz/Nordheide
    Beiträge
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Du kannst da nur unter fremdem Namen laufen - und dich nicht erwischen lassen.
    Es ist doch sicher sehr unwahrscheinlich erwischt zu werden wenn man die Startunterlagen erstmal hat, oder?

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    22.06.2011
    Beiträge
    197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallöle

    mal zum Verständnis. Kaufe ich eine Startnummer im Netz lauf ich nicht unter meinem Namen und muß die Unterlagen in Berlin abholen.
    Die Unterlagen sind der Plastikbeutel mit Startnummer und Werbematerial.

    Wo ist der Unterschied dazu sich 200 m hinter dem Start sich in die Menge einzureihen und mitzulaufen?

    In der Liste taucht man eh nicht auf, zumindest nicht namentlich. Also was soll das dann 100 € zu zahlen?

    Keine Diskussion bitte darüber ob so etwas nun moralisch OK ist oder nicht.

    .

  12. #12

  13. #13
    Avatar von Rennschnecke_Walking
    Im Forum dabei seit
    21.05.2006
    Ort
    MA
    Beiträge
    632
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard so was tut frau & man nicht

    Zitat Zitat von nora2 Beitrag anzeigen
    hallöle

    mal zum Verständnis. Kaufe ich eine Startnummer im Netz lauf ich nicht unter meinem Namen und muß die Unterlagen in Berlin abholen.
    Die Unterlagen sind der Plastikbeutel mit Startnummer und Werbematerial.

    Wo ist der Unterschied dazu sich 200 m hinter dem Start sich in die Menge einzureihen und mitzulaufen?

    In der Liste taucht man eh nicht auf, zumindest nicht namentlich. Also was soll das dann 100 € zu zahlen?

    Keine Diskussion bitte darüber ob so etwas nun moralisch OK ist oder nicht.

    .
    Ich nenne so etwas "schwarzlaufen" und fuehle mich persoenlich dadurch betrogen. Denn ich finanziere mit meiner Startgebuehr den Service, den Du Dir als Schwarzlaeufer erschwindelst.
    Denk mal drueber nach.....

  14. #14
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.228
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    Zitat Zitat von nora2 Beitrag anzeigen
    Wo ist der Unterschied dazu sich 200 m hinter dem Start sich in die Menge einzureihen und mitzulaufen?
    Das ist wie Mitfressen und Mitsaufen bei einer Hochzeitsfeier, zu der Du nicht eingeladen worden bist - oder ran an den Sarg und mitgeheult.

    Knippi

  15. #15
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.871
    'Gefällt mir' gegeben
    1.660
    'Gefällt mir' erhalten
    1.789

    Standard

    Ich würde es demnach auch nicht so lustig finden, neben der Startnummer den Namen Wolfgang lesen zu müssen und der Rest schaut nach 20-jährigem Mädel mit C-Körbchen aus Nein, im Ernst, jeder hat doch zumindest die gleichen Chancen sich anzumelden. Diese sollten dann auch genutzt werden, wenn Läufe geplant sind. Ich möchte niemanden unter meinem Namen laufen lassen. Die Wahrscheinlichkeit ist gering erwischt zu werden, sind irgendwelche Eventualitäten, die nicht vorhersehbar sind, riskiert man zumindest für Berlin die Disqualifikation. Mir zu risikoreich. Jeder Veranstalter kann seine Richtlinien bestimmen. Ob ich die gut oder schlecht finde ist wumpe, daran halten muss ich mich dennoch.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  16. #16

    Im Forum dabei seit
    26.02.2013
    Ort
    Buchholz/Nordheide
    Beiträge
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Ich würde es demnach auch nicht so lustig finden, neben der Startnummer den Namen Wolfgang lesen zu müssen und der Rest schaut nach 20-jährigem Mädel mit C-Körbchen aus
    Das ist doch aber was anderes, als der von nora2 geschilderte Vorgang. Wenn jemand unter anderem Namen (weil dieser aus welchen Gründen auch immer kurzfristig ausfällt) startet, aber dennoch die Startgebühr an den ursprünglichen Besitzer geleistet hat, finde ich das völlig okay. Wenn es eine "Legalisierung" der Startnummernweitergabe gäbe, würde es wahrscheinlich weniger Starter geben, die unter Schmerzmitteln laufen. Machen wir uns doch nichts vor. Die meisten, die mit Verletzungen (inkl. Einnahme von Schmerzmitteln) starten, tun dies doch nur aus dem Gedanken heraus "Sch***, ich hab doch jetzt aber schon bezahlt und es hat so viel gekostet.".

  17. #17
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.871
    'Gefällt mir' gegeben
    1.660
    'Gefällt mir' erhalten
    1.789

    Standard

    Zitat Zitat von Knaacki Beitrag anzeigen
    Das ist doch aber was anderes, als der von nora2 geschilderte Vorgang. Wenn jemand unter anderem Namen (weil dieser aus welchen Gründen auch immer kurzfristig ausfällt) startet, aber dennoch die Startgebühr an den ursprünglichen Besitzer geleistet hat, finde ich das völlig okay. Wenn es eine "Legalisierung" der Startnummernweitergabe gäbe, würde es wahrscheinlich weniger Starter geben, die unter Schmerzmitteln laufen. Machen wir uns doch nichts vor. Die meisten, die mit Verletzungen (inkl. Einnahme von Schmerzmitteln) starten, tun dies doch nur aus dem Gedanken heraus "Sch***, ich hab doch jetzt aber schon bezahlt und es hat so viel gekostet.".
    Nee Knacki, ich sehe es geringfügig anders. Leider sehen die Modalitäten des SCC in Berlin vor, dass die Startplätze nicht übertragbar sind, nicht getauscht oder überschrieben werden dürfen und sind bereits bei der Anmeldung personifiziert. Leider funktioniert der Link nicht mehr.

    Vermutlich soll damit blühender Handel verhindert werden. Und wenn du dir den Eingangs-Thread ein wenig näher ansiehst, wirst du feststellen, dass dies so ein gaaaaanz klein wenig danach aussieht ...

    Ich würde es sehr begrüßen, würde es hier beim SCC anders gehandelt werden. Bsp. Mainz, Gutenberglauf, die haben sogar eine Startnummerntauschbörse. Es geht bei anderen Läufen auch. In Berlin halt nicht.

    Ich würde jetzt hier überhaupt nicht Krankheiten und Medis einbringen wollen. Soweit müsste jeder zumindest die Fähigkeit haben zu überblicken, was dies im Körper anrichten könnte. Und nur die Kohle nicht verlustig zu buchen, wäre mir das die Gesundheit nicht wert. LG
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  18. #18

    Im Forum dabei seit
    26.02.2013
    Ort
    Buchholz/Nordheide
    Beiträge
    109
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Nee Knacki, ich sehe es geringfügig anders. Leider sehen die Modalitäten des SCC in Berlin vor, dass die Startplätze nicht übertragbar sind, nicht getauscht oder überschrieben werden dürfen und sind bereits bei der Anmeldung personifiziert. Leider funktioniert der Link nicht mehr.
    Kein Problem. Ist mir bekannt, weil ich letztes Jahr den HM in Berlin gelaufen bin, der ja auch über SCC läuft.


    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Vermutlich soll damit blühender Handel verhindert werden. Und wenn du dir den Eingangs-Thread ein wenig näher ansiehst, wirst du feststellen, dass dies so ein gaaaaanz klein wenig danach aussieht ...
    Dachte ich im ersten Moment auch, muss ich zugeben. Hab aber grad mal geschaut: in der letzten Anmeldephase lag die Teilnehmergebühr bei 100 €. Insofern täte man dem Themenersteller vielleicht sogar Unrecht. Man weiß ja nicht, wann die beiden betreffenden Personen sich angemeldet haben. Allerdings gibts überall schwarze Schafe.


    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Ich würde es sehr begrüßen, würde es hier beim SCC anders gehandelt werden. Bsp. Mainz, Gutenberglauf, die haben sogar eine Startnummerntauschbörse. Es geht bei anderen Läufen auch. In Berlin halt nicht.
    Öhm . . . also was nun? Weitergabe verbieten (wegen Handel s. o.) oder ermöglichen?!


    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Ich würde jetzt hier überhaupt nicht Krankheiten und Medis einbringen wollen. Soweit müsste jeder zumindest die Fähigkeit haben zu überblicken, was dies im Körper anrichten könnte. Und nur die Kohle nicht verlustig zu buchen, wäre mir das die Gesundheit nicht wert. LG
    Dir vielleicht nicht, aber es gibt/gab mit Sicherheit schon genügend Teilnehmer, die ungesund gestartet sind, nur um das Geld nicht umsonst gezahlt zu haben. Aber das ist ein anderes Thema.

  19. #19
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.871
    'Gefällt mir' gegeben
    1.660
    'Gefällt mir' erhalten
    1.789

    Standard

    Hi Knacki, habe leider noch nicht verstanden, wie man in Abschnitten zitieren kann. Deshalb von mir auf diesem Wege, entschuldige

    Ich versuchs mal, meinen Standpunkt darzulegen:

    Die Regeln des SCC sind bekannt. Wie es gehandhabt wird vom SCC finde ich persönlich total Käse, ist aber nunmal so. Ich würde es sehr begrüßen, wenn die Regeln anders wären, eben wie oben dargelegt mit Beispiel Mainz. Somit wäre ein normales Tauschgeschäft möglich, legal und offiziell. Ein Tausch zwischen Läufern!

    Thema Threaderöffner, mich stören nicht die 100 Euskis, die waren ja in der 3. Phase der Preis. Ich störe mich hieran, dass dieser sich just im Forum anmeldete, als er zwei und ihm nicht einmal gehörende Tickets verhöckern wollte. Dessen ungeachtet, dass die Richtlinien des SCC bekannt sind. Vielleicht ist hierbei eine Vorteilsnahme - wir wissen es nicht. Es sollte jedoch der Gewinn von Leuten vermieden werden, die sich die Tickets - wie auch immer - aneigneten und hier nichts weiter als ihr Geschäft sehen, vermutlich nicht mal Läufer sind ...

    Gibt ja auch Läufer, die wirklich krank werden und das Ticket weiter verkaufen, ohne Gewinnabsichten. Alles ok. Müssen sich nicht erwischen lassen und gut isset - und werden sich vermutlich auch nicht erwischen lassen. Ich hätte Schi##, aber das ist ein anderes Thema.

    Ich hoffe sehr, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Dir liebe Grüße
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  20. #20

    Im Forum dabei seit
    22.06.2011
    Beiträge
    197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nabend

    ich finde es auch Arschig sich einfach einzureihen und mitzulaufe´n, sich durchzufressen, Getränke schnorren und evt noch eine Medaillie um den Hals hängen zu lassen ohne zu zahlen.

    Blöd finde ich es, dass es z.B. keine Tauschbörse über den Veranstalter gibt, oder dass der Veranstalter keine Änderung akzeptiert. Ich denke bei kleinen Veranstaltungen geht so etwas ohne Probleme. Hab allerdings keine Erfahrung.


    Meine Frage zielte darauf, wo ist für den Läufer der Unterschied ausser er ist der Meinung keiner hält ihn für einen Schnorrer? Eigentlich doch keiner ??

  21. #21
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Wer sich da anmeldet ist selber schuld. Es gibt genügend Marathons bei denen der Läufer im Vordergrund steht und nicht die Einnahme der Startgebühr. Ich habe mich grade vom Heidelberg Trail-Marathon (da steckt der Mannheimer Marathonveranstalter dahinter) abgemeldet. Option 1: einmalige Übertragung nach 2014. Option 2: Erstattung der Startgebühr -10 Euro. Das nenn ich lobenswert. Aber so lange es genügend Leute gibt die dem SCC die Tür einrennen und das Geld hinterherwerfen wird sich da auch so schnell nichts ändern.


  22. #22

    Im Forum dabei seit
    22.06.2013
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo ! ich wuerde sehr gern einen startplatz für den marathon am 29.9.2013 nehmen !lg

  23. #23

    Im Forum dabei seit
    11.04.2013
    Beiträge
    157
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo, um die wilden Spekulationen aufzuklären: Der eine schafft es nun doch selber zu laufen. Somit ist nur noch ein Startplatz vakant. Es wurden dafür 116,- (sind die 6€ die Gebühr für den Leihchip?) abgebucht. Also der vermutete Schwarzhandel mit Gewinnabsicht bei einem VP von 100€ ist es wohl nicht.

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    24.07.2013
    Beiträge
    50
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    krasse Preise! ich brauche den ganzen Schnickschnack nicht. Haptsache die Strecke ist vermessen und für Fahrzeuge abgesperrt

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    22.06.2011
    Beiträge
    197
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Welchen Schnickschnack?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Berlin Marathon 2013 Startplätze alle weg??
    Von runner612 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 15:43
  2. Berlin Startplätze 2013 - Heidiland Runners
    Von Heidiland Runners im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 14:18
  3. 2 Startplätze für Berlin Marathon 2011 abzugeben
    Von luzzi2504 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 14:20
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 10:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •