+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    21.05.2013
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Wie soll/ kann ich trainieren

    Hallo liebe Läufer

    Ich hab nun wirklich die Schnauze voll....wollte zu Anfang des Jahres den hm in Marburg laufen. 2 Wochen davor Mandelentzündung und dann Magen und Darm.
    Nun habe ich mich für den Lauf in Bad Pyrmont angemeldet, selbe Distanz.
    Ich bin seit geschlagenen drei Wochen nicht laufen gewesen....zuerst erkältung....habe gedacht gut zum Pferd gehen reicht...musst nun nicht auch noch Laufen.... Dann bekam ich starke Halschmerzen. Nach einer ganzen Woche wurde es dann besser. Ich wieder von Sparflamme auf normalbetrieb umgestellt...Zack Mandelentzündung... Die hat mir eine ganze Woche krankgeschrieben gebracht und Bettruhe...Am Wochenende ging es mir wieder gut kaum noch Erkältungsanzeichen...Also ich natürlich zum Pferdchen gegangen....Quittung am nächsten Tag bekommen Schnupfen wanderte in die Bronchien und daraus entwickelte sich eine dicke fette Bronchitis....Die ich eine Woche so bekämpft habe und Freitag ging es nicht mehr und ich bin zum Arzt....Der mir ein Antibiotika verschrieben und nun sitze ich hier und kann nix machen...Bin bis nächste Woche Freitag krankgeschrieben....und habe auch komplette Bettruhe verschrieben bekommen...Darf nur mit meinem Hund Gassi gehen....Damit, so mein Arzt mein Immunsystem endlich mal wieder aufstehen könne.
    Nun Frage ich euch...Was soll ich tun? Mein Trainingsplan reicht vorne und hinten nicht aus...und ab wann sollte ich vorallem wieder trainieren? Ich bekomme echt einen Anfall....für mich ist es die Höchststrafe im Bett zu liegen und Tv zu schauen.... -.-
    Hilfe...kann ich mich irgendwie leicht auf den Hm vorbereiten...Es sollte dieses Jahr mein erster werden....Und ich will das wirklich so dolle....An eine tolle Zielzeit denke ich schon gar nicht mehr :-(

    liebe grüße
    Lari

  2. #2
    Avatar von Stamper
    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Ort
    Wattenscheid
    Beiträge
    47
    Blog Entries
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich würde mich an deiner Stelle jetzt erst einmal aufs gesund werden konzentrieren. Mit hetze und eile wird das nichts, wichtig ist die Krankheit erst einmal vollkommen auszukorrieren. Eine Bronchitis verschleppen, das steckt dir später noch viel länger in den Knochen. Dann lieber warten. Wenn du wieder auf dem Damm bist. Dann langsam wieder anfangen, so das sich das Immunsystem wieder richtig aufbauen kann. Sonst kommt der nächste Infekt schneller als der letzte weck war.
    Ich würde dann schauen, wieviel Zeit noch ist und mich dem entsprechend auf den HM vorbereiten, ansonsten wohl oder übel absagen und einen neuen Lauf raussuchen.....
    Ich denke alles andere macht über kurz oder lang keinen Sinn und du machst es nur schlimmer....

    Gute Besserung. Stamper

  3. #3
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    10.505
    'Gefällt mir' gegeben
    2.288
    'Gefällt mir' erhalten
    2.504

    Standard

    Zitat Zitat von crazyyygirl Beitrag anzeigen
    Nun Frage ich euch...Was soll ich tun? Mein Trainingsplan reicht vorne und hinten nicht aus...und ab wann sollte ich vorallem wieder trainieren? Ich bekomme echt einen Anfall....für mich ist es die Höchststrafe im Bett zu liegen und Tv zu schauen.... -.-
    Hilfe...kann ich mich irgendwie leicht auf den Hm vorbereiten...Es sollte dieses Jahr mein erster werden....Und ich will das wirklich so dolle....An eine tolle Zielzeit denke ich schon gar nicht mehr :-(

    liebe grüße
    Lari

    Hallo Lari, ein herzliches Willkommen im Forum.

    Eigentlich hast du dir deine Fragen bereits selbst beantwortet. Du bist weiterhin krank, nimmst Antibiotika, bist seit 3 Wochen nicht gelaufen, hinkst dem Trainingsplan hinterher.

    Auch wenn es nicht schön ist auf einen WK wegen Krankheit zu verzichten, aber das kennen wir wohl alle hier im Forum - und es geht anderen ähnlich.

    Also halte die Füßchen still, werde gesund und fange wieder vorsichtig dann zu trainieren an. Wenn du deinen Trainingsrückstand dann aufgearbeitet hast, steht doch einer erneuten Anmeldung eines WKs nichts mehr im Wege. HM gibt es überall und zu fast jeder Zeit. Es sollte dein 1. HM werden und hier bin ich der Meinung, genieße und erlebe ihn - jedoch gesund.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  4. #4
    angenehm hart@90% Hf(max) Avatar von runningdodo
    Im Forum dabei seit
    16.09.2009
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    2.657
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    38

    Standard

    So kannst Du nicht richtig trainieren und bezgl. WK-Teilnahme solltest Du Dir erst mal nur Träume gestatten, keine Teilnahme.

    Sollte das nur eine Verkettung unglücklicher Umstände gewesen sein, kannst Du das irgendwann als Erfahrung abhaken, sollte tatsächlich eine übergroße Infektanfälligkeit vorliegen gilt es, gemeinsam mit dem Arzt nach Ursachen dafür zu fahnden.

    Was ist Folding@home? Mach doch mit in unserem Folding@home-Team!

    Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.
    14.11.´10 Tenero M: 2:58:06
    13.11.´11 Tenero HM: 1:23:02
    29.7.´12 Radolfzell 10k: 37:33

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Ort
    Kreis Höxter
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo crazyyygirl,
    ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen...
    LASS ES SEIN
    Jedenfalls bis die Medikamente aufgebraucht sind. Pyrmont ist nun nicht gerade ein flacher HM.
    Mich hat's im März 2 Tage vor meinem ersten Marathon hingerafft. Ein halbes Jahr Training war für'n A......
    Die ersten Tage hat es mich auch genervt, aber heute bin ich froh darüber. Gesundheit geht immer vor.
    Also.....mach keinen Stress, werd' gesund und dann kannst du wieder Vollgas geben.
    Bis denne

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    21.05.2013
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Halli Hallo,

    Ich weiß ja ihr habt alle recht. Ich laufe nächsten Montag mal 30min und schaue was von meiner Ausdauer noch übrig ist.
    Ärgert mich nur alles so, weil ich gerade erst neue Laufschuhe etc gekauft habe die noch gar nicht richtig eingeweiht werden konnten.

    Zu der Ursache des andauernden Krankwerdens gehe ich mal davon aus, dass es wieder einmal Psychosomatischer Natur ist. Eigentlich bin ich nämlich kerngesund....Blut etc es stimmt alles und ich lebe für meine 20 Jahre echt recht gesund.
    Ich bin halt nur ziemlich anfällig für Streit. Aber wie man sich dagegen schützt weiß ich leider noch nicht. Mich hat es während des Abiturs 4 Monate ans Bett gefesselt durch eine starke Auseinandersetzung mit meiner Mutter und meinem Auszug zusammen mit meiner damals noch minderjährigen schwester.
    Da muss man wohl durch... Wenn jemand einen Trick kennt, wie man sich seelisch besser abschottet nur her damit

    Mal schauen...Wenn ich gesund bleib und gut trainier dann wirds vielleicht was...aber keine sorge ich passe auf mich auf...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wie soll ich trainieren ?
    Von gdv601 im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 13:37
  2. Auf was soll ich trainieren?
    Von Micha München im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 12:43
  3. Ich weiß nicht wie ich trainieren soll
    Von brausepulver im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 22:21
  4. Wie abwechslungsreich soll ich trainieren?
    Von evbo1 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 18:20
  5. Wie soll ich nur Trainieren???
    Von Qualle im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 16:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •