Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 3 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 249
  1. #51
    Avatar von Roller-luetti
    Im Forum dabei seit
    30.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    347
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    @Roller-luetti
    Letztes Bild: Roller von Di mit Beinen von mir.
    klar ich weiss doch was ich mache: es sollte nur ein Fragezeichen sein um anzudeuten das das eigentlich kein Roller in unserem Sinne ist. Oder??
    Sättel sind für´n Arsch

  2. #52
    Avatar von jodi2
    Im Forum dabei seit
    11.07.2007
    Ort
    Darmstadt/Frankfurt
    Beiträge
    3.428
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Wie wäre denn als nächster Treffpunkt am 27.+28.7. der internationale IKSA Tretroller Eurocup in Jüterbog?
    Viel näher als Lausitz o.ä., mehrere Rennen an zwei Tagen zusammen mit 100 anderen Rollerfahrern (richtig gelesen!) in einer professionellen als auch familiären Atmosphäre zu einem sehr fairen Startgeld?
    Für jede/jeden geeignet mit großem Roller und mind. einer wirksamen Bremse (Microroller sind leider nicht zugelassen), mehr als sicher Bremsen und Fußwechsel wird nicht verlangt (wobei man eine Strecke in der Länge wenigstens eines Rennens schonmal gerollert sein sollte, aber 11km hat vermutlich fast jeder schonmal gepackt).

    So viel andere RollerfahrInnen auf einem Haufen, sowohl gute Leute als auch gemütliche wird man dieses Jahr in D nicht wieder sehen!

    Infos und Anmeldung hier: 3. IKSA Eurocup 2013 auf der Flaeming-Skate in Jüterbog bei Berlin » Deutscher Tretroller Verband e.V.

    Und selbst wer wirklich nicht starten will, es lohnt sich auch nur zum Zuschauen (kostet nichts) und wir könnten gerade am Samstag von ca. 15-17 Uhr für das Einzelzeitfahren auch noch Helfer gebrauchen zur Streckensicherung!

    Gruß
    Jo

  3. #53
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das mit Jüterborg ist doch eine tolle Sache. Leider bin ich an diesem Wochenende verhindert.
    Fahrt doch ruhig gemeinsam hin. Stimmt euch hier ab und macht das dann gemeinsam!





    Nochmal zum Treffpunkt der Berliner Rollerkonferenz. Es gab da bei letzen Mal einige Irritationen.
    Also jetzt mit Foto, dann kann nichts schief gehen:


    Der Treffpunkt ist die rote Informationsblechdose mit eingebautem Eisverkauf. Sie steht am Haupteingang Columbiadamm.
    Direkt hinter dem schwarzen Radfahrer in der Mitte befindet sich der Haupteingang Columbiadamm. Er ist ca 50m von der Dose entfernt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  4. #54
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das war heute ein gutes gemeinsames Training.
    Gemeinsam mit F. und Frau haben wir 3 große Runden absolviert.
    Der Wind war heute sehr stark. Gemeinsam macht es viel mehr Spaß und man geht mehr an die Grenzen.

    Die nächste Kleine Rollerkonferenz wird sein am nächsten Sonntag, den 21.7.2013 wieder um 11 Uhr.
    Zugesagt haben wieder F. mit Frau. Vielleicht bringen sie noch einen Trainingspartner mit.
    Ihr seid alle eingeladen. Bitte meldet euch vorher hier an. Das ist aber nicht Vorschrift.

    Bitte seid pünktlich! Es wird nicht gewartet!

  5. #55
    Avatar von Eff Punkt
    Im Forum dabei seit
    25.06.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    82
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Tempelhofer,
    wir kommen Sonntag den 21.07.13 um 11:00 Uhr .Treffpunkt wie immer an der Infodose.

  6. #56
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe jetzt aber mein Racek bekommen. Bereite dir schon mal seelisch drauf vor! :-)
    Alleine schon mit sehr viel weniger Anstrengung gefahren ist der locker 2-3km/h schneller als der Tour.

    Vielleicht ist der Racek auch ungeeignet - man muß sich zu wenig abquälen.
    Ein weiterer Nachteil ist, daß man ihn besser nicht über Bordsteine und unbefestigte Wege pilotiert.
    Das Teil sieht doch recht empfindlich aus.

  7. #57
    Bergaufbremser Avatar von GregorPB
    Im Forum dabei seit
    10.07.2011
    Ort
    Münchens Speckgürtel
    Beiträge
    429
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Willkommen in der Welt der Racer, Tempelhofer. Jetzt müssten wir dich nur noch bei einem Rennen kennenlernen können.
    Das Event des Jahres in Deutschland, auch noch direkt vor Deiner Haustüre, klappt schon mal nicht. Das Problem kenne ich.
    Aber sicher wirst Du nach Spelle oder nach Salzburg oder nach Lemberg oder nach Brüggen oder nächstes Jahr irgendwohin kommen. Oder ?
    Wer nicht dabei war, ist ein Verlierer !

  8. #58
    Avatar von Roller-luetti
    Im Forum dabei seit
    30.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    347
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard Jüterbog

    Aber wir sehen uns doch in Jüterbog, gregor. Dir ist der Weg nicht zu weit?? Würde gern mal den Bonder testen!
    lütti
    Sättel sind für´n Arsch

  9. #59
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das Event des Jahres in Deutschland, auch noch direkt vor Deiner Haustüre, klappt schon mal nicht. Das Problem kenne ich.
    Also nach Jüterborg wäre ich wirklich gerne gekommen.
    Auch ohne selbst anzutreten.

    Bei die anderen Veranstaltungen ist es halt die Ausschreibung. Bei den kurzen Strecken wird man zu schnell überrundet.
    Warum soll man irgendwo antreten, und weiß schon vorher, daß man sein Rennen nicht wird beenden können?
    Beim Läufermarathon hat man ja auch alle Zeit der Welt, um sein Rennen zuende zu bringen.
    Aus meiner Sicht ist das ein schlimmer Fehler der Ausschreibungen, der dafür sorgt, daß die Felder klein bleiben.

  10. #60
    Bergaufbremser Avatar von GregorPB
    Im Forum dabei seit
    10.07.2011
    Ort
    Münchens Speckgürtel
    Beiträge
    429
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Roller-luetti Beitrag anzeigen
    Aber wir sehen uns doch in Jüterbog, gregor. Dir ist der Weg nicht zu weit?? Würde gern mal den Bonder testen!
    lütti
    Leider nein, an diesem Tag ist unsere eigene Veranstaltung und ich bin in der Orga tätig.

    Die Diskussion über die Streckenlänge bei Überrundungen sollte mal auch hier geführt werden.
    Beim Eurocup in Frankreich war das elegant gelöst: Ziel ist spätestens nach 2 Stunden. Gerne werfe ich auch mal die Idee "100 Minuten plus eine Runde" in die Diskussionsarena. Da lässt sich die benötigte Sperrzeit der Strecke gut kalkulieren.
    Aber bei der Frage "warum sollte ich irgendwo antreten" bekomme ich Kopfschmerzen. Möchte ich nicht darauf eingehen.
    Wer nicht dabei war, ist ein Verlierer !

  11. #61
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Verstehe mich bitte nicht falsch.
    Ich trainiere jden Tag und hätte, wenn ich bei einem Rennen teilnehmen würde, die Renndistanz regelmäßig vorher trainiert.
    Somit wüßte ich genau, wie lange ich dazu vermutlich brauchen würde.
    Daß ich da nicht irgendwie für die vorderen Ränge infrage kommen würde, das ist ja völlig klar.
    Beim Marathon ist es eben so, daß viele viele Teilnehmer um die Ankunft im Ziel kämpfen können.
    Und diese Möglichkeit hätte ich eben nicht.
    Nehme ich jetzt mal an, daß der Sieger doppelt so schnell ist wie ich. Dann hätte ich bloß eine halbe Trainingsdistanz überwunden und hätte nach dem Zwangshalt noch jede Menge Reserven, da ich das Rennen ja so angehen muß, als ob ich ins Ziel kommen könnte. Und das sind einfach Aussichten, unter denen ich nicht starten würde. Wenn von vornerherein eine fixe Zeit feststeht die man brauchen können darf, dann kann man sich ja vorher ausrechnen, ob man schnell genug ist. Das wäre eine andere Situation.

    Ich muß an dieser Stelle ja auch bemerken, daß als Teilnehmer ich ja ein keineswegs knappes Startgeld bezahle.

    Wenn das Rennen unter einer Regel steht, nach der klar ist, daß ich weit weit weit vor dem Ende der Distanz mit Sicherheit rausfliege,
    dann kann ich einfach auch nur annehmen, daß meine Teilnahme gar nicht erst erwünscht ist.
    Das ist ja soweit auch völlig in Ordnung. Kann ja nicht jeder daher kommen und einfach ohne vorher was bewiesen zu haben an Meisterschaften teilnehmen wollen. Die Veranstalter müssen sich eben überlegen, ob das Rennen was für die Elite ist oder für die Breite Masse.
    Wenn man den Breitensportler ansprechen will, dann muß man auch die Regeln entsprechend gestalten.


    Aber bei der Frage "warum sollte ich irgendwo antreten" bekomme ich Kopfschmerzen. Möchte ich nicht darauf eingehen.
    Dieses Zitat hast du verfälscht wiedergegeben. Das habe ich so nicht geschrieben. Mir ist auch überhaupt nicht klar, warum du da Kopfschmerzen bekommen willst. Ich habe doch meinen Standpunkt erklärt.


    Edit: Morgen tagt wieder die Rollerkonferenz! Kommt doch Alle!

    Die Kondition wird abgehärtet! Wir machen gemeinsam den Wirker!
    Zuletzt überarbeitet von Tempelhofer (20.07.2013 um 19:18 Uhr)

  12. #62

    Im Forum dabei seit
    07.07.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    13
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tempelhofer Beitrag anzeigen
    Warum soll man irgendwo antreten, und weiß schon vorher, daß man sein Rennen nicht wird beenden können?
    Wenn du dich das fragst, ist es wirklich besser nicht teilzunehmen.....

  13. #63
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.695
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Bei einem Rennen antreten, das man nicht gewinnen oder gar beenden kann? Tjo wer es mag, der macht mit; wer das doof findet, der läßt es. Eins ist so gut, wie das andere...

  14. #64
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Heute war die heutige Konferenz.

    Es war sehr gut. Anwesend waren HansB, F. mit Frau und Tempelhofer.
    Bis die große Hitze ausgebrochen ist haben wir 4 große Runden mit kleiner Pause nach jeder Runde absolviert.
    Für die nächste Konferenz sind 5 Runden angedacht.
    Als ich wieder zuhause war, hatte ich 31,8km auf der Uhr.

    Wichtig:
    Die nächste Berliner Rollerkonferenz ist in 2 Wochen.
    Am Sonntag, dem 4. August 2013 um 11Uhr.
    Es wird nicht gewartet. Bitte seid pünktlich!

    Angemeldet sind bis jetzt F. mit Frau sowie Tempelhofer.
    Wer kommt noch?

  15. #65
    Avatar von Roller-luetti
    Im Forum dabei seit
    30.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    347
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Die ersten Rollerfahrer im Ziel werden für das Rennen (42 km) ca. 1:30- 1:35 h brauchen...nun hast du eine Zeit. Vielleicht ja auch spannend sein Rennen im Laufe des Wettkampfes taktisch danach auzurichten um in der (vielleicht) letzten Runde doch noch den ein oder anderen Platz gut zu machen. Auch ich weiss das ich nicht über die volle Distanz gehen werde, aber es reizt mich, genau das einzuplanen. Quasi ein Rennen über die unbekannte Distanz....war bei der WM so und auch dieses Jahr bei der DM. Keiner hat sich beschwert. Allerdings waren eh nur die da die fahren wollten.
    Sättel sind für´n Arsch

  16. #66
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Roller-luetti Beitrag anzeigen
    Vielleicht ja auch spannend sein Rennen im Laufe des Wettkampfes taktisch danach auzurichten um in der (vielleicht) letzten Runde doch noch den ein oder anderen Platz gut zu machen.
    Ha! Dafür müsste ich aber zählen, wer mich wie oft überrundet hat Aber die von Dir genannte Marke von 1 1/2 Stunden sind ja eine Orientierung, um zu sagen: Wie weit komme ich selbst in dieser Zeit?
    Oder aber auch, wenn man nun mal keine Rennambitionen hat, keine Punkte sammelt und eh nicht genug trainiert hat: Wen interessiert es überhaupt? Ich freue mich, dabei zu sein.

    Hans

  17. #67
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich freue mich, dabei zu sein.
    Das wird bestimmt eine tolle Sache. Auch als Zuschauer. Schade, daß das bei mir nicht geht.

    Ich möchte hier schon frühzeitig auf einen weiteren Termin hinweisen:

    Am 1. Juni 2014 findet in Berlin die nächste ADFC Sternfahrt statt.
    38. Fahrradsternfahrt am 1. Juni 2014
    Aus meiner Sicht ist das besondere Highlight die Durchfahrt durch den Autobahntunnel an der Grenzalle.
    Man muß ja keineswegs die Gesamtstrecke bewältigen. Man könnte sich etwa am Kotti treffen und bis zum Verlassen der Autobahn mitrollern.
    Einerseits ist die Geschwindigkeit der Räder recht hoch. Andererseits erwarte ich einen Stau vor der Einfahrt in den Tunnel und je weiter man hinten ist, umso langsamer wird es werden. Weiter oben ist ja Luetti in dem Video zu sehen.

    Ich wollte die Sternfahrt hier nur mal in den Hinweis stellen. Da sollten wir auf jeden Fall teilnehmen! Das macht sehr viel Spaß!


    Außerdem ist für die nächsten Wochen, wenn es etwas weniger heiß sein wird, eine längere Tour aus Berlin heraus und dann mit der S-Bahn zurück angedacht. Reine Rennroller sind dafür eher nicht geeignet. Der Roller muß ausreichend Verpflegung und Getränke transportieren können. Wer würde hier gerne mitrollern?

  18. #68
    Avatar von Küppi
    Im Forum dabei seit
    20.07.2007
    Beiträge
    996
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    HI tempelhofer
    Bei Eurocuprennen tritt alles an von Kreisklasse bis Weltklasse und genau das macht die wettbewerbe so toll,man kann sich von Profis viel abgucken und es ist auch keiner da der die Nase hoch trägt oder dich nicht anguckt wenn du letzter wirst,nur aus Gründen von Strassensperrungen und Ablauf der Siegerehrung ist es not wendig das Rennen nach der Ankunt des Siegers zu kappen,dabei werden oft auf kurzen Kursen sogar der 9. oder 10 noch überrundet.Es gibt immer wieder Teilnehmer die brauchen auf Marathon 3 h sollte man mit der Siegerehrung so lange warten bis die letzten im Ziel sind,oder vorher machen wenn manche noch fahren ,fände ich auch nicht so toll.
    Also alle die deswegen nicht kommen den entgeht ein tolles WE mit 100 Rollergleichgesinnten
    Gruß Klaus
    Der in 13 jahre erst einen Eurocupmarathon zu ende gefahren hat(10km Runde)die letzte Runde war sehr einsam und 5km davon mit Windstärke 8 im Gesicht.

  19. #69
    Wenigstens der Roller ist leicht und schnell.... Avatar von Teffmann
    Im Forum dabei seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.220
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Küppi Beitrag anzeigen
    Der in 13 jahre erst einen Eurocupmarathon zu ende gefahren hat(10km Runde)die letzte Runde war sehr einsam und 5km davon mit Windstärke 8 im Gesicht.
    Lass mich raten:
    Den Helder 2010!
    Ich war dankbar, dass nach 30 km Schluss für mich war
    Gruß

    Teffmann

  20. #70
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich würde ja gerne als Zuschauer kommen. Aber ich kann zeitlich nicht.

    Vielen Dank für die Erklärungen.
    Das mit der kurzen Strecke und den Überrundungen erinnert mich an eine der Bahnraddisziplinen, bei der alle paar Runden der jeweils letzte rausgeflogen wird. Das ist eben eine bestimmte Sorte Rennen, die man mag oder nicht mag.
    Sicher ist der organisatorische Ablauf so deutlich einfacher.

    Was mich anbelangt, ich werde jetzt erst mal trainieren, damit ich die ersten 1000km zusammen bekomme und damit in die Kreisklasse aufsteige :-)

  21. #71
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Push:

    Wichtig:
    Die nächste Berliner Rollerkonferenz ist bald.
    Am Sonntag, dem 4. August 2013 um 11Uhr.
    Es wird nicht gewartet. Bitte seid pünktlich!

    Angemeldet sind bis jetzt F. mit Frau sowie Tempelhofer.
    Wer kommt noch?

  22. #72
    Avatar von Küppi
    Im Forum dabei seit
    20.07.2007
    Beiträge
    996
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    das hast du nicht verstanden es fliegt keiner raus nur wenn der Sieger seine Distanz gefahren hat ist schluss und jeder fährt seine Runde zu ende ,egal ob er gerade erst über die Ziellinie gefahren ist somit gibt es eine Siegerzeit mit z.b 21 runden a 2km und 1.27h
    Überundete haben dann 20 Runden und zb 1.28 oder mehr.
    Die ganz langsamen vielleicht 18 Runden und 1.29
    Also fahren alle mindestens so lang wie der Sieger und durch die Ankündigung der letzten Runde gibt es auch unter den Leuten die in der selben Runde sind zielsprints.
    Mir ist es schon passiert das ich mit jemand im Zielsprint war dabei den späteren Sieger vor dem Ziel wieder zurückgerundet habe und dadurch noch eine runde mehr fahren mußte. und nur einen Platz gewonnen habe aber 2km mehr fahren mußte

  23. #73
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die Information. Ich hatte das schon verstanden, der Vergleich mit dem Bahnradrennen war wohl nicht so richtig.
    Also, ich werde versuchen auf die Zeit zu trainieren, die der Sieger braucht. So sollte man seine Teilnahme vorbereiten.

    Also, kommt alle zum gemeinsamen Training!

  24. #74
    Avatar von HansB
    Im Forum dabei seit
    06.11.2007
    Beiträge
    1.110
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Tempelhofer Beitrag anzeigen
    Also, ich werde versuchen auf die Zeit zu trainieren, die der Sieger braucht. So sollte man seine Teilnahme vorbereiten.
    !
    Die Frage ist keinesfalls, wie und ob man in der Spitzengruppe mitfahren könnte. Nicht mehr in diesem Leben.
    Neben der Freude, dem Adrenalin, den Gesprächen danach und der Frage, wie man sich auf den nächsten Wettkampf vorbereiten könnte, steht bei den meisten wohl eine Form des unspezifischen Ausdauertrainings auf der Tagesordnung.

    Hans

  25. #75
    Avatar von Roller-luetti
    Im Forum dabei seit
    30.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    347
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard Training

    Jetzt muss ich als Ex-Lizenzierter Trainer mal was sagen: Ausdauer kann (sollte) erst trainiert werden, wenn die Technik wenigstens einigermaßen stimmt. Also erstmal Technik, Technik Technik.und nochmals Technik. Und damit sind nicht Reifen, Gabel oder Naben gemeint. Ich erlaube mir, behaupten zu können das auch gut und "ohne Gnade" vermitteln zu können. Was nicht heissen soll, das meine eigene Technik perfekt ist.
    Selbststudium ist natürlich auch möglich, es gibt ja genug Videos und Beschreibungen im Netz oder die Tretrollerbibel von Jo und Jens.
    Sättel sind für´n Arsch

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 7. Berliner Firmenlauf
    Von ronnykind im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 13:25
  2. Berliner Mauerweg
    Von XhasiX im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 14:42
  3. an die Berliner!
    Von Junsa im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 08:43
  4. 1. Berliner Flughafenlauf 22.7.06
    Von harriersand im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •