+ Antworten
Seite 4 von 22 ErsteErste 123456714 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 544
  1. #76
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo

    diese Woche habe ich Kilometer und die Anzahl der Läufe reduziert (diese Woche 40 Km ,vorige Woche 61 Km / 4 zu 3).
    Ich kann mich ja nächste Woche auf dem Rennsteig austoben. Heute nochmal meine grosse Haus- und Hofrunde incl. Simulation des Zieleinlaufs in Schmiedefeld (Höhenmeter kurz vor Schluss) ganz gemütlich abgelaufen, siehe Link.

    https://connect.garmin.com/modern/activity/763704440

    Alles okay mit Körper und Geist. Der 9. Mai kann kommen.
    Sechs mal werden wir noch wach,
    heissa dann ist Rennsteigtag.

    In diesem Sinne allen eine ruhige und verletzungsfreie Woche.
    Den Rennsteigläuferinnen und -läufern (egal welche Strecke) wünsche ich einen guten Lauf und kommt gesund und munter ins schönste Ziel der Welt. Vielleicht sieht man sich ja.

    Gruss Stefan

    Jetzt hab ich den Wetterbericht mal gecheckt. Was soll ich sagen, ich kann wahrscheinlich meiner Signatur nicht gerecht werden.
    Schaaaaaade. Aber egal.

    HAUPTSACHE : LAUFEN
    Zuletzt überarbeitet von Leissprecher (03.05.2015 um 14:54 Uhr)
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  2. #77
    Auf zu neuen Zielen Avatar von brunny
    Im Forum dabei seit
    09.07.2006
    Ort
    Ismaning
    Beiträge
    985
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hallo Stefan,

    wünsch Dir alles Gute beim Rennsteiglauf, dass Du zufrieden und vor allem verletzungsfrei durchkommst!

    LG Marion

  3. #78
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Marion

    besten Dank für die Wünsche.
    Bis jetzt stehen die Sterne sehr sehr günstig.
    Aber man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben.
    Schönen Restsonntag wünsche ich Dir.

    Gruss Stefan
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  4. #79
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard

    Zitat Zitat von brunny Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    wünsch Dir alles Gute beim Rennsteiglauf, dass Du zufrieden und vor allem verletzungsfrei durchkommst!
    +1

    Lieber Stefan,
    dem schließt Zwerghase sich nur zu gern an!!!! Alle 4 Daumen sind gedrückt, und ein bisschen zittert mal wieder die Unterlippe, wenn ich so an das letzte verflixte Jahr und so weiter... (seufz) Also dann, wünsche einen phantastischen Lauf mit einem wunderbaren Zieleinlauf in Schmiedefeld.

    VG
    dkf/Korinna


    ps
    und grüß den alten Wurzelweg vom Wurzelzwerg
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Hettstedt,
    der fand Fahrtspiele in seinem Bett nett…
    Mit Pulsgurt und Uhr,
    machte der’s nur.
    (ach Mensch, wenn ich doch dem sin Adress hätt’ )


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  5. #80
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.189
    'Gefällt mir' gegeben
    358
    'Gefällt mir' erhalten
    1.400

    Standard

    Zitat Zitat von Leissprecher Beitrag anzeigen
    Alles okay mit Körper und Geist. Der 9. Mai kann kommen.
    Sechs mal werden wir noch wach,
    heissa dann ist Rennsteigtag.
    Aber sowas von! Alles Gute die letzten Tage und bestes durchkommen wünsche. Wir Foris sollten im Festzelt alle Buttons tragen, damit man sich erkennt Weiß doch nicht, wie alle aussehen und manchmal sieht Foto und Natur doch anders aus

    Gruss Tommi

  6. #81
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo

    besten Dank für die Wünsche. Dasselbe wünsche ich euch auch. Kommt gut nach Eisenach und dann weiter nach Schmiedefeld.

    @ Korinna

    die Grüsse richte ich sehr gerne aus. Mal sehen ob der alte Wurzelweg meine Sprache versteht.

    @Tommi

    Wenn du im roten Shirt das Festzelt betritts, wird dich, glaube ich, jeder erkennen. Gute Fahrt, trotz Streik.
    Du schaffst das, weil du es willst, um es mit Korinnas Worten zu sagen.

    Gruss Stefan
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  7. #82
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    897
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Stefan,

    bin jetzt mal Deinem Link gefolgt und habe mich so ein bisschen eingelesen. Wenn ich es richtig verfolgt habe, bist Du früher regelmäßig gelaufen, dann kam Ende 2012/Anfang 2013 der Knick, schließlich die Hüftoperation. Ich kann mir ungefähr vorstellen, wie es Dir in dieser Zeit, in der Du keine Beiträge geschrieben hast, ergangen ist. Beeindruckend, wie Du Dich wieder rangekämpft hast, der ganz lange Atem, Phönix aus der Asche. Hier lese ich mal mit, bin gespannt, wo die Reise noch hingeht. Viel Glück auf dem Rennsteig, läufst Du wirklich die lange Distanz ?

    Gee

  8. #83
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Gee

    Ja, ich laufe den Marathon (Babyultra).
    Er ist ja schliesslich 43,5 Km lang.
    :-) :-) :-)

    Gruss Stefan

  9. #84
    Auf der Suche nach sub-2 Avatar von Morchl
    Im Forum dabei seit
    07.06.2013
    Ort
    Hollabrunn
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    48
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Hallo Stefan, ich wünsche auch schon heute alles Gute für den WK.
    Mir taugt dieses Tagebuch von dir weil es super zeigt was alles möglich ist.
    Morchl
    http://www.endomondo.com/stats/4520808
    Ein rollender Stein setzt kein Moos an.
    Member des Garmin Elite Teams.



    09/14 Wachau HM : 2:09:47
    04/15 VCM HM : 2:07:06
    09/15 Wachau HM : 2:08:12
    04/18 VCM HM : ???

    Kilo killen 2018: Ziel: 85 kg, aktuell 92,4 kg

  10. #85
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Morchel
    besten Dank für die Wünsche.
    Wird schon schiefgehen
    ( ich hoffe nicht ).
    :-) :-) :-)

    Gruss Stefan

  11. #86
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo

    Gestern letzten Lauf über 11 Km fast nur bergab und ganz easy. Heute nochmal Hometrainer besuchen , zur Lockerung der Gelenke.
    Tasche ist schon gepackt.
    Und dann ...
    geht es in Richtung schönstes Ziel der Welt.
    Bis dann.
    Gruss Stefan

  12. #87
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.098
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    668

    Standard

    Hallo Stefan,

    ich hoffe, Du hast bei der ganzen Vorbereitung auch den Text für den Schneewalzer und das Rennsteiglied ordentlich gelernt! Damit sollte auch nix schiefgehen. Ich wünsche Dir einen gute Anreise und morgen einen guten Lauf - evtl. sehen wir uns dann im schönsten Ziel der Welt!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  13. #88
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Eckhard

    Besten Dank für die Wünsche (Anreise hat schon sehr gut geklappt)
    Zum Lernen fehlte mir leider die Zeit, aber das Rennsteiglied kenn ich noch zum Teil aus meiner Jugend.
    Vielleicht sehen wir uns morgen.
    GUTEN LAUF UND ALLES GUTE FÜR 6:59:59h.
    Ich drücke alle möglichen und unmöglichen Daumen.
    Gruss Stefan

  14. #89
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard

    Hallo lieber Stefan,

    sodele hier nun auf diesem Wege auch dir nochmal die herzlichsten Glückwünsche zur bestandenen Zerreißprobe/Härtetest für Hüfte, Knie und den Besitzer. Ach was, was heißt'n hier "bestanden"... gleich noch eine neue PB aufgestellt!!!!! (sogar auf die sek.fast zeitgleich mit meiner Freundin ;o)

    Einfach nur Klasse und


    Jetzt auch erst mal dran denken, Füße + Laufschuhe 3 Tage nicht gemeinsam bewegen und danach; weiter so

    VG
    dkf
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Hettstedt,
    der fand Fahrtspiele in seinem Bett nett…
    Mit Pulsgurt und Uhr,
    machte der’s nur.
    (ach Mensch, wenn ich doch dem sin Adress hätt’ )


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  15. #90
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo

    Zuallererst möchte ich an dieser Stelle meiner Frau ein gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz G R O S S E S D A N K E S C H Ö N sagen, dass sie es in den letzten zwei Jahren mit mir ausgehalten hat (ich hoffe es werden noch viele weitere Jahre), obwohl ich einigemal total ungeniessbar war.

    Ich hab es getan: Ich hab den Rennsteigmarathon erfolgreich absolviert.
    Da ich beim Laufen nicht der Schnellste bin, halte ich es beim Schreiben genauso. Deswegen erst heute mein Bericht.
    Freitag gleich Anreise, wir hatten ein Zimmer im Hotel "Zur schönen Aussicht" in Masserberg gebucht. Dieses Hotel kann ich wärmstens empfehlen, Zimmer klein aber fein, sanitäre Anlagen auf dem neuesten Stand und das Essen ist T O P . Der Name des Hotels passt auch. Nachmittags dann nach Neuhaus um die Startunterlagen zu holen und ein bisschen die Stimmung einzufangen. Herrlich!!! Thüringer Klösse (mit Bröckchen drin, nach altem Thüringer Rezept) mit Rotkraut und Roulade gegessen.
    Samstag morgen 06.00 Uhr wecken und Frühstück im Hotel. 07.00 Uhr mit dem Shuttlebus nach Neuhaus (keine Parkplatzsuche). Zweites Frühstück in der Turnhalle, einfach, aber gut und wir waren nicht die einzigen Verrückten. 08.30 Uhr Beutelabgabe am Post-Lkw und dann langsames Einsortieren im Starterfeld. Und dann das sagenumwobene Schneewalzerschunkeln, Gänsehaut pur (obwohl ich es bereits zum dritten Mal mitgemacht habe). Der Hubschrauber vom MDR in der Luft und 09.00 Uhr der Startschuss. Erstmal nur bergan, ganz gemütlich, ich wollte gesund und munter im Ziel ankommen (im Schnitt unter 7 min pro Km, also unter 5 Stunden bleiben, schöne Grüsse an den Faden: http://forum.runnersworld.de/forum/l...-marathon.html
    Dann etwas Zeit rausholen, für das Anstehen im Hohlweg, was dann auch passiert ist. Schlangestehen bei einem Marathon, wie verrückt ist dass denn. Das erste Mal Gehen war angesagt, das zweite Mal ca. bei Km 30 war es allen zu steil zum Laufen, also im Gleichschritt den Berg hinauf und dann wieder in den Laufschritt übergegangen. Das ging dann so bis ca. Km 35, als es anfing zu hageln. Dies dauerte ungefähr 5 Minuten und die erbsengrossen Körner taten meinem fast haarlosen und nicht mützenbedeckten Kopf doch ein wenig weh. Aber, bei schönem Wetter kann ja jeder laufen. Durch den nachfolgenden starken Regen erfrischt und mit neuen Lauf-, bzw. Lebensgeistern versehen, ging es jetzt sehr viel bergab und entsprechend schnell war ich bei Km 40. Hier musste ich doch ein paarmal schniefen vor Freude, dass ich schon soweit war (muss dazu schreiben, dass ich vor zwei Jahren knapp am Rollstuhl vorbeigeschrammt bin, ca. zwei Stunden keine Rückmeldung, sprich kein Gefühl im linken Bein und beim rechten Bein, neue Hüfte, hat es ca. fünf bis sechs Stunden gedauert, bis ich wieder meine Zehen bewegen konnte, soviel zum Thema M O T I V A T I O N ).
    Danach lief es dann wie von selbst, ich hörte schon die Musik aus dem schönsten Ziel der Welt schallen. Ich brauchte meinen Kopf und meine Beine gar nicht mehr anfeuern, das lief von ganz alleine.Ganz fest vorgenommen hatte ich mir, dass ich den letzten Berg hoch zum Sportplatz in Schmiedefeld nicht Gehen, sondern L A U F E N wollte. Dies hatte ich hier im schönen Söhrewald sehr oft trainiert. Die Umsetzung dieses Teiles des Planes ist mir sehr gut gelungen, ich überholte noch einige Läuferinnen und Läufer während meines sehr langgezogenem Endspurts. Zwei Sportler, die gegangen sind, habe ich noch aufgefordert mitzulaufen, aber die konnten beide nicht mehr, also bin ich ganz alleine über die Ziellinie gelaufen und war mehr als stolz, als die Zeitmaschine den für mich letzten Piepser von sich gegeben hat.
    4:50:04 h hat es gedauert, bis ich im Ziel war.
    Egal Hauptsache war gesund und munter ankommen und dass hab ich geschafft. Weder die neue noch die alte Hüfte haben sich unterwegs gemeldet. Auch das rechte Knie (voriges Jahr Meniskus-OP) hat getan, was es soll, sich beugen und strecken. Nur das linke Knie hat sich nach dem Verpflegungspunkt Masserberg, da ging es steil bergab, ein paar Mal bemerkbar gemacht. Konsequenz: Schrittlänge verkürzt und Fuss ein wenig anders aufgesetzt und nach ein paar hundert Metern war das Problem weg.
    Ansonsten alles i. O. mit Körper und Geist (Wie verrückt muss ich eigentlich sein, dass ich meinem Körper so etwas zumute, bzw. zutraue?).
    Alles in allem ein für mich sehr guter Tag.
    Sehr gut organisierter Lauf (meine Stimme zur Wahl des Marathon des Jahres hat er wieder).
    Ein grosses Dankeschön auch an alle Helferinnen und Helfer, ohne diese Freiwilligen wäre solch eine Veranstaltung gar nicht zu schaffen.
    Nach dem Lauf war Duschen und Wäschewechseln angesagt, ging zwar etwas beschwerlich, die Beine wollten nicht mehr so richtig auf den Kopf hören, aber nach einer grossen Cola und zwei Waffeln mit Obst und Sahne kamen die Lebensgeister wieder.
    17.00 Uhr dann mit dem Shuttlebus zurück zum Hotel, Beine hochlegen und Abendbrotessen war angesagt. 20.00 Uhr dann nochmal ins Auto um zur Party ins Festzelt nach Schmiedefeld zu fahren. Das Zelt war brechend voll und viele tanzten auf den Bänken und Tischen.
    H E R R L I C H !!! Die Stimmung war supertoll. Ganz viele Ultras waren auch noch da, wie das nach 72,7 Km schaffen, ist mir schleierhaft. Ultras ticken eben doch ein wenig anders. Wenn ich der falschen Meinung bin, lass ich mich gern eines Besseren belehren. 23.30 Uhr dann zurück zum Hotel und ca. 0030 Uhr lagen wir dann im Bett.
    Sonntag 09.00 Uhr aufstehen und ausgiebiges und sehr gut sortiertes Frühstück im Hotel und danach Heimfahrt.
    Fazit: sehr schönes, wenn auch teilweise sehr anstrengendes Wochenende. Aber sehr gerne würde ich es wiederholen.
    Gruss Stefan
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  16. #91
    Avatar von Finny
    Im Forum dabei seit
    01.08.2011
    Beiträge
    948
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Meinen herzlichen Glückwunsch zu Deinem langersehnten und mit viel Geduld vorbereitetem Rennsteig-Finish!

    Es ist wirklich schön zu lesen, dass Du dabei sein und glücklich ins Ziel laufen konntest!

    Ich wünsche Dir ein weiterhin schönes, verletzungsfreies und herrliches Laufjahr 2015 (und viele weitere natürlich!)!!!

    LG,
    Finny

  17. #92
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Finny

    besten Dank für die Wünsche. Ich hoffe auch, dass es so weiter geht mit Körper und Geist.

    Diese Woche stehen noch zwei kleine und leichte Runden auf dem Plan. Die Länge der Läufe bestimme ich ganz spontan, mal sehen , was mir in den Sinn kommt.
    Und am Sonntag wird es mich sehr wahrscheinlich im Kopf rappeln. In Kassel,quasi vor meiner Haustür, ist Marathon. Für mich aber zu 100 Prozent maximal der Halbe. Ich nenne das mal aktive Erholung. Ich will mal überprüfen, was das Skelett so hergibt, aber auch nicht gleich übertreiben.

    Gruss Stefan

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bommel 1.jpg 
Hits:	151 
Größe:	129,3 KB 
ID:	32195

    Hier noch der Link für die technischen Daten:
    https://connect.garmin.com/modern/activity/771265635
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  18. #93
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.189
    'Gefällt mir' gegeben
    358
    'Gefällt mir' erhalten
    1.400

    Standard

    Gegenbesuch

    Auch von mir einen ganz dicken Glückwunsch für deinen so erfolgreichen Rennsteiglauf!

    Gruss Tommi

  19. #94
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo

    nachdem ich ja nun eine zweijährige Wiederaufbauphase mit der erfolgreichen Absolvierung des Rennsteigmarathons abgeschlossen habe, beginnt nun eine neue Ära.

    Die "nach dem Rennsteiglauf-Ära"

    Was wird mein nächstes sportliches Ziel, auf der Basis des jetzigen Gesundheits- und Fitnessstandes???
    Wo geht die Reise hin???
    Was kann und was sollte ich mir vornehmen???

    Vorschläge, Tipps und Ratschläge werden von mir sehr sehr gerne entgegengenommen.

    So viele Fragen und eine erste Antwort gebe ich mal selbst. Auf jeden Fall im Sommer und Frühherbst keinen Marathon (bin nicht sehr hitzefest und soviel trinken wie ein Kamel kann ich nicht).

    Ich hatte im obigen Beitrag geschrieben, dass ich den Kassel-Halbmarathon mitlaufen wollte. Daraus ist leider nichts geworden. Ich sag es mal ganz deutlich:"ich bin geizig". Ich war Samstag abend im Kasseler Auestadion und wollte mich nachmekden. Der Veranstalter wollte doch allen Ernstes 45,00 € plus 10,00 € Nachmeldegebühr von mir, dass war mir dann doch ein wenig zu teuer. Also hab ich Sonntag morgen meine Laufschuhe geschnürt und bin hier durch den schönen Söhrewald Richtung Auestadion gelaufen und pünktlich zum Einlauf von Marcel Bräutigam (Guthsmuthsrennsteiglaufverein) als bester Deutscher (Platz 4 in neuer PB) im Stadion gewesen. Sehr gut gepasst. Es waren 19 Km in 1:50 h , nach 2 Läufen in der Woche von 10 und 11 Km konnte ich so noch einmal 40 Km in der Woche im Km-Spiel eintragen. Jetzt werden aber wirklich erstmal die Füsse hochgelegt und die neuen Schuhe langsam und bedächtig eingelaufen (Salomon Speedcross 3). Hat jemand schon Erfahrungen mit den Schuhen gesammelt?

    Allen eine ruhige Woche. Gruss Stefan
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  20. #95
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo

    läuferisch habe ich den Monat Mai bereits heute vormittag abgeschlossen. Ich bin noch einmal 13 Km mit 447 Höhenmetern gelaufen.

    https://connect.garmin.com/modern/activity/789831169

    Insgesamt waren es somit im Mai 201 Km , hab 14x meine Laufschuhe geschnürt und dabei laut Garmin Forerunner 15 5968 Höhenmeter absolviert. Selbstverständlich incl. dem Rennsteigmarathon, mit 43 Km und 1491 Höhenmetern.
    Und das alles ohne Sturz und Kratzer, die Hüften und die Knie haben gehalten und das getan, was sie sollen, sich beugen und strecken.
    Alles i.O. mit dem Skelett (über den Geist wollen wir nicht diskutieren, viele sagen, ich sei verrückt, mir sowas anzutun).
    Aber sind wir nicht alle ein wenig verrückt, in den Augen der nicht sportelnden Bevölkerung.
    Mir geht es im Moment S A U G U T und ich hoffe, dies bleibt noch viele Tage und Wochen und Monate so.
    Ach so, ein neues Ziel für meinen Bewegungsdrang hab ich mir schon ausgesucht. Es findet im Oktober 2015 statt. Wo und wann und was es ist, schreibe ich zu gegebener Zeit hier in meinem Tagebuch (wer in meinem Profil die Rubrik "über mich" aufmerksam liest, wird es finden).
    Da bis dahin noch etwas Zeit ins Land geht, werde ich jetzt im Juni erstmal die Füsse etwas in Ruhe lassen, sprich einige Kilometer weniger als im Mai laufen (Ziel Ende Juni 1001 Km im Km-Spiel, jetzt bin ich bei 897 Km). Das sollte zu schaffen sein.:-) :-) :-)
    Die neuen Schuhe hab ich nun auch schon zwei Wochen an den Füssen gehabt und damit 76 Km absolviert, bis jetzt noch keine Blase.
    Allen eine ruhige und verletzungsfreie Woche.
    Gruss Stefan

    PS: anbei noch die Monatsübersicht vom Polar Loop, wie der auf 612,80 Km kommt, ist mir mehr als schleierhaft

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Polar.jpg 
Hits:	111 
Größe:	121,4 KB 
ID:	32957
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  21. #96
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard

    Hallo lieber Stefan,

    freut mich riesig zu lesen, dass es dir + dem Body S A U G U T geht So soll es sein, so soll es bleiben.
    Und wg. der Auflösung für das Läuferrätsel des Monats ist (sicher nicht nur) dkf schon gespannt (also ich würde ja spanton auf den HGL tippen...aber so als Hesse wäre wohl Ff/M ürgendwie naheliegender )

    Danke übrigens für den interessanten Einblick in die anscheinend "übertriebene" Auswertung von Polar... (oder anders "mein Garmin lob ich mir )
    Herzliche Grüße und einen schönen Restsonntag für Herrn und Frau Leissprecher
    Frau Zwerghase


    ps
    die im Übrigen in Schmiedefeld im Partyzelt eine EXTRAGROßE "Rakete" nur für den Stefan hat aufsteigen lassen, als Hessen ausgerufen wurde...
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Hettstedt,
    der fand Fahrtspiele in seinem Bett nett…
    Mit Pulsgurt und Uhr,
    machte der’s nur.
    (ach Mensch, wenn ich doch dem sin Adress hätt’ )


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  22. #97
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    897
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Stefan,

    wenn auch spät, dennoch ganz herzlichen Glückwunsch zur Erreichung Deines Ziels Rennsteigmarathon.

    Ich bin am 10. Mai unten auf der A4 gefahren, habe zum Inselberg hoch geschaut und an diesen Thread gedacht. Dein Beispiel hilft mir, mein 6-Stunden-Lauf-Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Bleib' gesund.

    Gee

  23. #98
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Korinna

    besten Dank für die Wünsche.
    Ich bin zwar schon über 18, aber bezüglich HGL musst du mich jetzt mal aufklären.
    Was ist das, muss ich das kennen, sollte ich das kennen???

    Frankfurt-Marathon wird es nicht, soviel ist sicher, den hab ich schon in den Beinen.
    Mehr verrate ich im Moment nicht. Alles zu gegebener Zeit, nicht nervös werden.
    Danke für die Rakete, ich hab sie in Masserberg gesehen als sie aufstieg und stundenlang am Himmel leuchtete, nur für mich.
    WAR SEHR SEHR SCHÖN!!!

    Gruss Stefan

    PS: Ich bin gebürtiger Thüringer, geboren und aufgewachsen in Gotha, hatte es also als Kind nicht weit bis zum Rennsteig.

    Der aktuelle Limerick ist gut, ich kann nämlich auch stur sein.
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  24. #99
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.206
    'Gefällt mir' gegeben
    28
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Hallo Gee

    besten Dank für die Wünsche.
    Hast Du deine Euphorie wiedergefunden? Ich kann Dir von meiner immer noch tonnenweise abgeben.
    6 Stundenlauf, dass nenn ich doch mal ein Ziel. Wo und wann soll denn diese lange Party steigen?
    Schönen Sonntag. Gruss Stefan
    Und wieder springe ich über Pfützen oder mitten hinein!!! :-)
    Nur diejenigen, die es riskieren, zu weit zu gehen, können herausfinden, wie weit sie wirklich gehen können. -T.S. ELLIOT
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...rmarathon.html
    http://forum.runnersworld.de/forum/l...07-2017-a.html

  25. #100
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    897
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Zitat Zitat von Leissprecher Beitrag anzeigen
    [...] Hast Du deine Euphorie wiedergefunden? Ich kann Dir von meiner immer noch tonnenweise abgeben.
    6 Stundenlauf, dass nenn ich doch mal ein Ziel. Wo und wann soll denn diese lange Party steigen? [...]
    Hallo Stefan,

    ich hatte einen wirklich guten Monat mit einem gelungenen Wettkampf dieses Wochenende, viel mehr als ich vor ca. einem Monat erwartet hätte.

    Für den 6-Stunden-Lauf suche ich noch Anregungen, idealerweise Feb/Mär 2016, möglichst flach.

    Grüße Gee

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Intervall/TDL Einbau - Effektivität
    Von Infest im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 19:13
  2. laufen mit künstlichen hüftgelenken
    Von cranium im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 21:29
  3. Schmerzen in der Hüfte nach Laufen
    Von Laufstefan im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 12:43
  4. Einbau von Nordic-Walking-Einheiten als Cross-Training
    Von get_fit im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 16:41
  5. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 17:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •