+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: 10 Beine ...

  1. #1
    Avatar von Lockenschubse
    Im Forum dabei seit
    11.04.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Rotes Gesicht 10 Beine ...

    Ich will nicht immerzu meine Freunde und meine Verwandtschaftnerven wenn ich mich freue weil ich meinen inneren Schweinehund immer und immer wieder überwinde und meine kleinen Erfolge feiern muss. Also mach ich mir jetzt einen eigenen Thread auf und vielleicht freut ihr euch ja etwas mit wenn aus der Schnecke eine Schnecke auf Speed wird.

    Am 16. März bin ich das erste Mal in meinem Leben (ausser Schulsport) einfach losgelaufen. Warum? Weil ich fit werden bin. Ich habe jetzt ein Jahr lang gesundheitlich gekämpft und gekämpft, eine riesen OP hinter mich gebracht ohne dass es besser wurde, seltsame Medis mit heftigen Nebenwirkungen genommen und dann kam endlich Anfang März ein Arzt auf die richtige Idee. Nun muss ich aus 20 Minuten durch die Gegend schlurfen und dann den Rest des Tages komplett alle sein wird er fit werden besser wäre noch fitter als davor (ist glaub ich keine Kunst)

    Jedenfalls bin ich am 16. März in meiner Hundesporthose, dicker Winterjacke und Barfussschuhen einfach losgerannt. Gegangen, weiterggerhoppelt, geflucht und wieder weitergerumpelt.

    ich habe mir dann mal nach dem 2. x eine Laufhose gekauft... Nach 2 Wochen hatte ich dann auch vernünftige Laufschuhe. LAUFSCHUHE!!! Der Verkäufer ist glaub ich an mir etwas verzweifelt. Ich bin einfach keine richtigen Schuhe mehr gewohnt aber nun hab ich die richtigen Schuhe für diesen Zweck gefunden und bekomme auch nicht mehr immer nen Lachanfall wenn ich da wie auf Federn dahinschwebe.

    Ich habe hier eine tolle Runde um einen See direkt vor meiner Tür, da kann ich auch den Pudelopa immer in seiner Kutsche mitnehmen. Der jüngere Pudelkerl läuft ganz brav immer mit. Den merk ich die ganze Zeit nicht so lieb ist er.

    Die Runde, das sind genau 5km. Anfangs war ich etwas über 50 Minuten unterwegs (achja ich hab auch ne Fitnessapp und inzwischen ne Uhr dazu )

    Als ich mich vor ein paar Wochen hier angemeldet habe war ich super stolz dass ich es laufend die 5km geschafft habe. Dann das erste richtige Ziel: jeder km sollte unter 9 Minuten bleiben. Ein paar mal war ich dicht dran dann 2 Wochen nur durchhalten weil es gesundheitlich mal wieder gehakt hat aber immerhin gelaufen und dann wurde ich jetzt einfach nicht schneller. Mh frustrierend! Gestern war dann nur noch 1km zu langsam insgesamt schon Bestzeit!! Und in diesem Kilometer hab ich mit meiner Mama nebenbei noch telefoniert...

    Und dann heute, ihr glaubt es nicht und ich glaub es auch kaum. 7 Wochen und einen tag nach dem ich losgelaufen bin hab ich es geschafft: 5km und jeden einzelnen Kilometer unter 9 Minuten. Den schnellsten 8:22, den langsamsten 8:35 und insgesamt 42:32 Minuten Ich fühl mich gerade wie Supermann! Und ich glaub echt ich kann noch schneller werden. Da ist noch Luft - wenn ich weiter fleissig über

    am Freitag laufe ich 30 Minuten bei einem virtuellen Lauf mit (ich komm immer noch nicht darüber klar dass ich sowas mache )

    Vielleicht liegt es auch daran dass ich jetzt nicht mehr beide Hände am Buggy habe sondern immer abwechselnd einen mit rumschwenke?

    So und dass sind wir Helden:
    von links nach rechts: Anja, Andiamo und Farinelli

    Name:  41122882yg.jpg
Hits: 166
Größe:  262,6 KB

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Lockenschubse:

    dkf (05.05.2021), Jogging-Rookie (06.05.2021), klnonni (06.05.2021)

  3. #2
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.716
    'Gefällt mir' gegeben
    5.461
    'Gefällt mir' erhalten
    3.840

    Standard



    hallöle, schön etwas von Ihnen zu lesen, freut dkf (moi) wirklich,
    hatte ab und an schon geschaut, ob Sie ggf. hier im RWF noch was schreiben

    Und ja, bitte "nerven" Sie uns hier mit ihren Erfahrungen, Hoffnungen, kleinen & größeren Erfolgen, oder ggf. auch mal weniger guten Tagen...

    Jetzt wünsche ich aber erstmal viel Spaß beim Hoppeln mit den 2 Herren sowie natürlich auch weitere Fortschritte
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  4. #3
    Avatar von Lockenschubse
    Im Forum dabei seit
    11.04.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    oh danke! Schlechte Tage red ich mir bisher immer gut. Ich find auch immer im größten Murks noch was Gutes aber ich werde ganz sicher auch noch Momente haben die dann nicht so schön sind und dann gibts die hier zu lesen. versprochen aber ich denke in der Mehrzahl wird es sein Juchhu da hab ich ein Sekündchen mehr geschafft

  5. #4
    Avatar von frank2015
    Im Forum dabei seit
    23.11.2015
    Beiträge
    759
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    60

    Standard

    Ahh, jetzt komme ich auch auf 10 Beine

    Viel Spass für Dein Vorhaben.
    Q3 2020 83 kg -> Ziel: 81 kg


  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von frank2015:

    Lockenschubse (06.05.2021)

  7. #5
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.585
    'Gefällt mir' gegeben
    1.141
    'Gefällt mir' erhalten
    3.082

    Standard

    Ja ich hab auch kurz gegrübelt. Und auch der Nick is lustig, ein positiver Mensch du bist. Und so gehst du auch an die Lauferei heran Sehr gut! Weitermachen und weiter berichten!

    Gruss Tommi

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dicke_Wade:

    Lockenschubse (06.05.2021)

  9. #6
    Avatar von DrProf
    Im Forum dabei seit
    11.05.2016
    Beiträge
    535
    'Gefällt mir' gegeben
    669
    'Gefällt mir' erhalten
    119

    Standard

    Zitat Zitat von Lockenschubse Beitrag anzeigen
    I
    So und dass sind wir Helden:
    von links nach rechts: Anja, Andiamo und Farinelli

    Name:  41122882yg.jpg
Hits: 166
Größe:  262,6 KB
    Wie transportierst du denn deine Kinder, wie alt sind die denn?
    Ich will "Laufen Aktuell" zurück...

  10. #7
    Avatar von klnonni
    Im Forum dabei seit
    10.05.2017
    Ort
    Brieselang, Brandenburg
    Beiträge
    2.660
    'Gefällt mir' gegeben
    3.688
    'Gefällt mir' erhalten
    979

    Standard



    Den Hundeopa in einem Buggy mit zu nehmen find ich witzig!
    5km um einen See ist doch eine schöne Runde, gerade mit Hunde - die können zwischen durch gleich noch saufen gehen

    Ich bin meist auch mit meiner Hündin unterwegs, aber die ist noch jung genug um selbst zu laufen.
    Später, wenn die Distanzen im Training länger werden ist so eine Hundebegleitung eine ganz nette Abwechselung und manchmal auch eine persönliche Absicherung vor ungewünschten Begegnungen.

    Hoffe du bleibst dabei, damit tust du nicht nur dir sondern auch den Hunden was gutes.


  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von klnonni:

    Lockenschubse (06.05.2021)

  12. #8
    Leben ist in 9 Monaten laufen lernen und sich den Rest des Lebens fragen, wohin. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    7.479
    'Gefällt mir' gegeben
    226
    'Gefällt mir' erhalten
    551

    Standard

    Willkommen im Forum! Ich wünsche weiterhin viel Spaß mit der Lauferei, jetzt kommt ja auch die schöne Jahreszeit draußen. Liest sich jedenfalls schon nach sehr viel Freude, das ist immer gut!

    Große schicke Jungs hast du da!
    Wie groß und wie schwer ist der Hundeopa?
    Wir suchen für unseren Hund grad ein passendes tragfähiges Modell (67cm, 37kg). Vielleicht kannst du einen Wagen empfehlen?

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Lilly*:

    Lockenschubse (06.05.2021)

  14. #9
    Avatar von Lockenschubse
    Im Forum dabei seit
    11.04.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly* Beitrag anzeigen
    W

    Große schicke Jungs hast du da!
    Wie groß und wie schwer ist der Hundeopa?
    Wir suchen für unseren Hund grad ein passendes tragfähiges Modell (67cm, 37kg). Vielleicht kannst du einen Wagen empfehlen?
    Das ist der Comfort Wagon L und da sitzen sogar beide Jungs drinnen wenn wir mit dem Rad weiter unterwegs sind. Der Opi ist 62 cm hoch und wiegt 27kg, der Kleine ist auch 62 aber nur 24kg. Der Wagen selbst ist leicht und läßt sich gut schieben- auch mit einer Hand geht es gut. Ich habe aber die verstrebungen unten drunter auf Anraten einer anderen Nutzerin mit solchen Heizuingsrohrummatelungen geschützt. Die Plastikwanne soll ein Schwachpunkt sein und so klappert es auch nicht. Der Wagen ist jetzt gut 4000km im Einsatz gewesen und noch wie neu. Einziges Manko ist die fehlende Feststellbremse aber ich würde den so dennoch immer wieder kaufen

    Vor 2 Jahren sind beide noch 20km am Tag neben dem Rad gelaufen aber auch Pudel werden leider nicht jünger.

  15. #10
    Avatar von Lockenschubse
    Im Forum dabei seit
    11.04.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    @DrProf die Jungs sind 12 und 8 Jahre alt. Der Jüngere läuft gelangweilt einfach auf seinen eigenen Beinen. Der Opi krabbelt gerne in seine Kutsche und hält von dort aus Hof.

  16. #11
    Avatar von Jogging-Rookie
    Im Forum dabei seit
    02.08.2019
    Beiträge
    694
    'Gefällt mir' gegeben
    1.470
    'Gefällt mir' erhalten
    1.254

    Standard

    Sehr sympathisch was ihr 3 da treibt. Für Freitag sind die Daumen fest gedrückt!

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Jogging-Rookie:

    Lockenschubse (06.05.2021)

  18. #12
    Avatar von Lockenschubse
    Im Forum dabei seit
    11.04.2021
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    4

    Standard

    Morgen kann ich ja auch noch laufen heute kam was dazwischen...
    war schon dabei mich anzuhosen aber dann rief meine beste Freundin an ob ich nicht mit ihr ausreiten will. Na klar doch. Und dann kam ich an und mein Donnerchen war gerade gemütlich eingeschlafen und Skinner lümmelte sich auch noch dazu und da man schlafende Pferde nicht ohne schlechtes Gewissen weckt haben wir 2 Stunden in der Küche am Fenster gehockt und schlafende Pferde angeguckt und uns lustige Geschichten erzählt bis wir Tränen gelacht haben.

    ich renne morgen dann und werde berichten wie viele km ich in 30 Minuten schaffe wenn ich alles gebe

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 13:14
  2. Knieprobleme / X-Beine / Einlagen
    Von speedy-gonzales im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 11:40
  3. Pflege von dicken Beine
    Von DaCube im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.08.2003, 21:19
  4. EINSCHLAFENDE BEINE
    Von Gast im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2003, 09:41
  5. und die beine brannten....
    Von Descyber im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2003, 07:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •