Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    autopost
    Gast

    Standard Trainingsplan 10 km unter 45 Minuten

    Viermal Training in der Woche sind nötig, um auf der 10-km-Distanz unter 45 Minuten ins Ziel zu laufen. Mit diesem Trainingsplan schaffen Sie es.

    Die folgende Diskussion bezieht sich auf den Artikel:
    Trainingsplan 10 km unter 45 Minuten

  2. #2
    Boris
    Gast

    Standard

    ebm papst 10km

  3. #3
    Torsten
    Gast

    Standard

    Ich habe eine Frage zu dem Training in Woche 10.
    Am Sonntag sollen nur langsame 10 Minuten gelaufen werden?
    Ist das ein Fehler ?

    Mfg

  4. #4
    Stefan Peter
    Gast

    Standard

    Den Trainingsplan teste ich nun, ich bin gespannt! :)

  5. #5
    Mona
    Gast

    Standard

    Ich bin gespannt

  6. #6
    Fausti
    Gast

    Standard

    An Torsten:
    10. Am Sonntag sollen nur langsame 80 Minuten

  7. #7
    Go Mipi Go
    Gast

    Standard

    Ich habe mir einige Trainingspläne 10 km angesehen. Dieser 10 km unter 45 Min. scheint mir sehr geeignet. Mal sehen was der Plan aber insbesondere ich leiste. Bin gespannt!

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    23.07.2017
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard


  9. #9
    northrunner
    Im Forum dabei seit
    17.02.2016
    Ort
    Nordsee
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe den 10km / 50 Min genommen und bin mit 45 Min ins Ziel. Ich finde die Trainingspläne schon klasse.

  10. #10
    Riquelito
    Gast

    Standard

    Was bringen die stetigen Pulswerte wenn zum Ende eine Zeit erreicht werden soll?!

  11. #11
    Arabrab
    Gast

    Standard

    Liebes RW-Team,

    wie hoch sollte das Tempo beim langsamen/ ruhigen/ lockeren & zügigen Dauerlauf sein bei einem Ziel von 45:00 auf 10 km?

    Und bei schnellem Tempo sicher höher als Wettkampftempo, oder?

    Vielen Dank für Eure Antwort!

    Arabrab

  12. #12
    Administrator Avatar von Britta
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    174
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Arabrab,
    grundsätzlich empfehlen wir, nach Pulsvorgaben zu trainieren, da hier alle Bedingungen, die Einfluss auf das Trainingstempo haben sollten (Wetter, Profil, Erschöpfungszustand, etc.) berücksichtigt werden. Bei idealen Bedingungen entsprechen den Pulswerten für die verschiedenen Tempi bei einer Leistungsfähigkeit von 45 Minuten auf 10 Kilometer diese Tempi:
    Langsamer Dauerlauf: 6:22 min/km
    Ruhiger Dauerlauf: 6:00 min/km
    Lockerer Dauerlauf: 5:31 min/km
    Zügiger Dauerlauf: 4:48 min/km
    Die schnellen Abschnitte im Tempotraining läufst du bitte so schnell, dass du sie gleichmäßig durchhältst und am Ende nicht komplett ko bist. Probiere dazu am besten auch einmal unseren https://www.runnersworld.de/intervalltrainingsrechner aus.
    Viel Spaß und Erfolg im Training und im Rennen!
    Sportliche Grüße, Britta vom RW-Team

  13. #13
    schneidmar
    Gast

    Daumen hoch Hat nicht ganz gereicht

    Meine letzte 10 km Zeit waren 53 Minuten im Dezember 2016. Danach habe ich fast das ganze Jahr 2017 gar nicht trainiert und nur an zwei sehr kurzen Wettkämpfen, mit schlechten Zeiten, teilgenommen. Seit Anfang Januar 2018 habe ich mich strikt an die Vorgaben des Plans gehalten und bin, bis auf eine Woche Erkältung, gut durchgekommen. Für 45:00 hat es dann letzten Sonntag nicht ganz gereicht, aber immerhin für 46:54

    Den Test-Wettkampf konnte ich in 48:43 absolvieren - allerdings ging es da ziemlich bergauf und bergab.

    Vielen Dank für den tollen Plan!

  14. #14
    RogRun
    Gast

    Standard

    Ich möchte den Trainingsplan 10km unter 45 Min. umsetzen.
    Was muss ich mir unter ruhiger Dauerlauf Zeit: 50 min
    mit anschließend 3 Steigerungen vorstellen? 1. Woche (Donnerstag)

    ruhiger Dauerlauf = 75 bis 80 % max HF
    und was mach ich dann in den 3 Steigerungen?
    an den anderen Tagen gibt es dann auch 4 oder 5 Steigerungen?!

    Beste Grüße
    RogRun

  15. #15
    Administrator Avatar von Britta
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    174
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Lieber RogRun,
    unter dem Trainingsplan gibt es eine Legende, in der alle Begriffe verwendet werden, auch Steigerungen. Hier kannst du dir es auch im Video ansehen: https://www.runnersworld.de/training...ung.261454.htm
    LG Britta

  16. #16
    RogRun
    Gast

    Standard

    Danke Britta,

    hatte ich irgendwie in der Legende übersehen...

    LG RogRun

  17. #17
    Marc Berner
    Gast

    Standard

    ist ja ganz nett der Trainingsplan, aber warum werden keine Tempi angegeben, um die 45 min auf 10 km zu knacken? Die Herzfrequenzen sind ja schön und gut, sind aber alleine nicht zielführend zumal das Ziel eine bestimmte Zeit ist.

  18. #18
    Administrator Avatar von Britta
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    174
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Lieber Marc,

    trainingswissenschaftlich macht das Training nach Herzfrequenzvorgaben mehr Sinn als das Training nach Tempovorgaben, daher sind auch unsere Trainingspläne so aufgebaut. Mehr Infos: https://www.runnersworld.de/training...lle.279138.htm

    Sportliche Grüße,
    Britta vom RW-Team

  19. #19
    Kathi8
    Gast

    Standard

    Warum kosten die Trainingspläne plötzlich etwas?

  20. #20
    Administrator Avatar von Britta
    Im Forum dabei seit
    19.01.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    174
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Kathi,

    wir haben uns entschieden, die Trainingspläne in Zukunft nicht mehr kostenlos anzubieten. Sie bieten aus unserer Sicht den Läufern einen hohen Mehrwert und sind es daher auch wert, bezahlt zu werden.

    Sportliche Grüße
    Britta

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft