+ Antworten
Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. #1
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Neue 2014er Kostka Laufräder - hier vorgestellt

    Neue 2014er Kostka Laufräder - hier vorgestellt.


    Es gibt jede Menge Rollerfahrer, die nicht so sehr überzeugt sind von ihren Laufrädern. Während man vorne problemlos MTB-Material nutzen kann, gab es hinten bisher nur sehr beschränkte Möglichkeiten und man war ruckzuck bei einem handeingespeichten Laufrad für 150€ und mehr.

    Deswegen sind die neuen 2014er Kostka-Laufräder sehr zu begrüßen.
    Zitat Kostkla-Homepage:
    • die neuen, speziell für den Tretrollersport entwickelten, Industrienaben mit höherer Rosette verleihen dem Tretroller mehr Stabilität auch gegen Seitenbelastung. Alle Teile der Naben sind aus einer speziellen Aluminiumlegierung hergestellt die auch in der Luftfahrt verwendet wird. Dieses Material hat ausgezeichnete mechanische Eigenschaften bei gleichzeitig niedrigem Gewicht
    • die neuen, speziell für den Tretrollersport entwickelten, zweiteiligen Felgen wurden mit hochfesten Edelstahlspeichen verspeicht, um die auftretenden Seitenbelastungen aufzufangen

    Das wollte ich mir nun mal genauer angucken und habe mir eines dieser Laufräder bestellt.
    Es handelt sich um ein 20er.

    Das Rad wiegt 670g, die Maulweite der Felge beträgt 19mm. Die Nabenbreite beträgt 100mm. Das Rad paßt also in sehr viele Roller rein, auch in die anderer Hersteller. Die Hohlkammerfelge kommt beklebt mit gutem Textil-Gewebefelgenband. Das Rad ist auch als 26er erhältlich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r5.JPG 
Hits:	257 
Größe:	529,2 KB 
ID:	16140Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r9.JPG 
Hits:	139 
Größe:	474,4 KB 
ID:	16144Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r11.JPG 
Hits:	195 
Größe:	513,3 KB 
ID:	16146Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r10.JPG 
Hits:	156 
Größe:	356,5 KB 
ID:	16145Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r12.JPG 
Hits:	138 
Größe:	369,1 KB 
ID:	16147Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r6.JPG 
Hits:	160 
Größe:	434,8 KB 
ID:	16141Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r7.JPG 
Hits:	151 
Größe:	494,8 KB 
ID:	16142Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r8.JPG 
Hits:	177 
Größe:	388,8 KB 
ID:	16143Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r4.JPG 
Hits:	149 
Größe:	467,8 KB 
ID:	16139Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r3.JPG 
Hits:	225 
Größe:	797,3 KB 
ID:	16138Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r1.JPG 
Hits:	135 
Größe:	447,4 KB 
ID:	16136Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	r2.JPG 
Hits:	209 
Größe:	477,1 KB 
ID:	16137

    Die Optik ist wirklich hervorragend. Das Rad kann sich mit teuren MTB-Rädern vergleichen.
    Im Zentrierständer zeigt es keine Schläge. Allerdings gibt es sehr leise Drehgeräusche von sich und es dreht auch nicht wirklich minutenlang, so wie ich es von teurer MTB-Ware her kenne. Das kann aber daran liegen, das es kleiner und leichter ist als MTB-Räder.
    Es ist allerdings kein Vergleich zu den sonst mitgelieferten Hinterrädern, die an Kinderfahrräder erinnern.
    Montiert habe ich das Rad noch nicht, das kann noch dauern.
    Im gleichen Look gibt es zum selben Preis auch Vorderräder.

    Preis für Vorder- und Hinterrad jeweils 58€ + 15€ Transport quasi egal wieviel bestellt wird, auch ein kompletter Roller darf bei sein. Die Räder waren am Lager.
    Lieferant: Kolob
    Bestellen per Mail auf Englisch an Vaclav auf kolobehsport@centrum.cz
    Hier kriege ich übrigens keine Prozente, es ist nur der beste Rollershop, den ich kenne. Es gibt hier original tschechische Preise. Lieferung in 2-3 Tagen, Zollformalitäten oder so gibt es nicht.
    Ich verweise auch darauf, daß es möglicherweise noch andere interessante tschechische Shops gibt, die ich aber nicht kenne. Außerdem ist das Risiko bei einer Auslandsbestellung naturgemäß immer höher.
    Zuletzt überarbeitet von Tempelhofer (17.09.2013 um 12:15 Uhr)

  2. #2
    Fundamentalkonstante
    Gast

    Standard

    Zweifachkreuzung bei 20er ist Ok, sonst sind die Eintrittswinkel zu extrem. Geöst wäre mir lieber, kommt aber auf die Wandstärke an. Da die Felgenhöhe die Stabilität bestimmt, wäre auch da für schwere Fahrer etwas mehr besser.

    Ich würde sagen: gib' mal her, ich bretter mal ein paar Berge runter, dann wissen wir ob sie halten

  3. #3
    Kickbike 2 x 28 = 56 + Kostka Hill 2 x 20 = 40 = 96 Avatar von frog'n'roll
    Im Forum dabei seit
    27.05.2009
    Ort
    Weimar (Thüringen)
    Beiträge
    491
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Tempelhofer Beitrag anzeigen
    Außerdem ist das Risiko bei einer Auslandsbestellung naturgemäß immer höher.
    Sorry, auch wenn das jetzt eigentlich rein OT ist: Aber was ist das denn für eine Aussage?! Warum ist denn das Risiko im Ausland naturgemäß immer höher?Hast Du schon einmal überlegt, wieviele Verbraucher schon unter selbsternannt seriösen Versendern aus dem Inland verärgert wurden? Ja, mancher hätte halt genauer hinsehen sollen. Sicher, so ist es aber auch bei ausländischen Anbietern. Ich habe inzwischen hinreichend Erfahrungen mit Bestellungen sowohl z. B. in Großbritannien, Niederlande, Schweiz, USA, aber eben auch Russland, Polen und Tschechien. Und ich kann nichts Schlechtes erzählen. Wenn mir etwas unklar / unverständlich oder besser schleierhaft vorkommt, so lasse ich liebe die Finger davon.

    Genug dazu, zurück zum Thema...

    Steffen
    Wer Rückenwind hat, der rollert zu langsam!

  4. #4
    Bergaufbremser Avatar von GregorPB
    Im Forum dabei seit
    10.07.2011
    Ort
    Münchens Speckgürtel
    Beiträge
    429
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Um dem Post von Steffen noch etwas hinzuzufügen: Wem Pilzen zu fern und damit zu riskant ist, der kann gerne für 10% Aufschlag bei mir in Bayern bestellen. (Aber das zählt seit letzten Sonntag wohl auch zum feindlichen Ausland.)
    Wer nicht dabei war, ist ein Verlierer !

  5. #5
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Zitat Zitat von Tempelhofer Beitrag anzeigen
    Deswegen sind die neuen 2014er Kostka-Laufräder sehr zu begrüßen.
    Kostka hatte doch schon lange die eigenen Laufräder separat als Ersatzteile im Programm und darunter durchaus hochwertige. Die "alten" Grand Hill mit XT Nabe sind vermutlich sogar insgesamt hochwertiger und waren vor wenigen Wochen sogar noch preiswerter als die neuen mit Industrienabe. Mir kann keiner erzählen, daß die neuen Remerx Felgen sich in mehr als dem Design von den Grand Hill unterscheiden.

    Leider wurden die alten Komplettlaufräder erheblich im Preis angehoben. Die Grand Hill mit XT Nabe allein um ca. 30 Euro, die roten Remerx Sunbow mit 105er Nabe von 72 auf 115 Euro und die wirklich einfachen RMX21 mit Alivio Nabe kosten nun unfaßbare 52 Euro.

    Ganz schlimm finde ich aber auch, daß die deutschen Händler kaum Laufräder anbieten. Man muß schon viel Glück haben, um ein ordentliches 20" Laufrad irgendwo im Web zu finden.

  6. #6
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich würde sagen: gib' mal her, ich bretter mal ein paar Berge runter, dann wissen wir ob sie halten
    Dann sage uns mal, was dabei rausgekommen ist.

    @frog: Wenn du laufend weltweit bestellt hast, dann kannst du meinen Satz bitte überlesen. Ansonsten kann man einen deutschen schlechten Händler immer noch per Rechtschutzversicherung verklagen. Bei einem ausländischen Händler geht das nicht. Deswegen ist das Risiko dort immer größer. Und wenn es nur der Zoll ist, der wie gerade in den letzten Wochen bei die neuen Computerarmbanduhren passiert, die Ware einfach auf nimmerwiedersehen aus unerfindlichen Gründen beschlagnahmt. Weg ist weg. Darauf muß ich einfach hinweisen, sonst kommt wieder ein anderer und beschwert sich über den fehlenden Hinweis und will am Ende noch von mir Geld haben. LoL. Außerdem ist es mir vollkommen egal, wo wer was bestellt.

    Ganz schlimm finde ich aber auch, daß die deutschen Händler kaum Laufräder anbieten. Man muß schon viel Glück haben, um ein ordentliches 20" Laufrad irgendwo im Web zu finden.
    Ich habe das ne ganze Weile lang versucht. Ich habe bloß handgespeichte Räder für +150€ gefunden. Die deutschen "Rollerspezialshops", die ich angesprochen habe, waren mehr als ne Katastrophe.

    Gilt diese Preiserhöhung der Kostka-Räder auch für den tschechischen Markt? Kann es sein, daß die Preiserhöhung nur Restbestände betrifft und keine neue Ware mehr nachkommt?

  7. #7
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Restbestände werden ja üblicherweise zu günstigen Sonderpreisen verkauft und nicht verteuert. Ich bezweifele ganz stark, daß die Preise auch für Tschechien gelten. Das würde dort niemand bezahlen. Mit deutscher IP bekommen wir einfach andere Preise angezeigt. Die tschechischen Händler bieten ja auch jedes Rollermodell von Kostka deutlich preiswerter an, als es der Kostka Onlineshop tut.

    Ich habe schon früher gesagt, daß ich gegen Preisunterschiede wenig einzuwenden habe, wenn sie nachvollziehbar sind. Was aber Kostka macht, ist Deutsche abzocken -wir habens ja...

  8. #8
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Deswegen habe ich dir ja einen tschechischen Shop aufgezeigt. Was interessiert mich das Lamento über teure Herstellershops.
    Wer zu teuer ist bei zu wenig Leistung, der wird vom Markt verschwinden.

    Ich würde auch viel lieber über Technik und Anwendung der Räder reden als laufend über die Preise, es sei denn, jemand kann weitere günstige Shops nennen.

  9. #9
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Naja, den Shop kannte ich -wie wohl jeder, der hier regelmäßig mitliest- schon lange, denn der wurde hier schon früher im Forum verlinkt. Auch der Shop von Václav Pechr Kolob wurde hier schon mehrfach verlinkt. Leider hat er die schönen Laufradsätze nicht mehr auf der Shop-Seite. Auf Anfrage gibt es die aber sicher noch. Schön sind auch seine Kostka "Pechr" Modelle.

    Tretroller-NRW (Tretroller-Shop.com | Tretroller und Dogscooter Shop) hat noch Laufräder zu alten Preisen gelistet und mit Acera Nabe wohl noch welche am Lager, da sofort lieferbar. Die XT Versionen stehen noch zum alten Preis auf der Seite, müssen aber scheinbar erst nachbestellt werden. Ob dann noch der alte Preis gilt, ist fraglich.

  10. #10
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Auf die schmale Felge paßt trotzdem ein Big Apple rauf, wie er von Kostka mit dem Tour Cross geliefert wurde,
    Das Laufrad hat sich gut bewährt, wenn ich auch nicht sagen kann, um wieviel % es schneller ist als ein anderes.
    Das wäre Kaffeesatzleserei. Optisch betrachtet jedenfalls ist das Rad 50% schneller als sein Vorgänger.
    Der Neidfaktor beim Publikum war da. Also, voller Erfolg!

  11. #11
    Wenigstens der Roller ist leicht und schnell.... Avatar von Teffmann
    Im Forum dabei seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.220
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tempelhofer Beitrag anzeigen
    Das Laufrad hat sich gut bewährt, wenn ich auch nicht sagen kann, um wieviel % es schneller ist als ein anderes.
    Das wäre Kaffeesatzleserei.
    Der Rollwiederstand wird im Wesentlichen durch den Reifen bestimmt. Alles andere hat untergeordnete Bedeutung!
    Gruß

    Teffmann

  12. #12
    Je oller, desto Roller Avatar von Kollo
    Im Forum dabei seit
    05.08.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    19

    Standard

    Das hier vorgestellte Laufrad ist nun auch im Kostka Online-Shop für unverschämte 86 Euro gelistet, ebenso die anderen Größen dieser Laufradserie.

  13. #13
    Kurvenangsthase und Bergabbremserin Avatar von ich stehe lieber
    Im Forum dabei seit
    12.05.2011
    Ort
    Herford
    Beiträge
    579
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Fehlen da nicht die Speichennippel?

  14. #14
    Rollern und skaten Avatar von buddyZB
    Im Forum dabei seit
    09.09.2013
    Ort
    Kladno/Prag (Tschechien)
    Beiträge
    95
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    "Zweiteilige Felgen"

  15. #15
    Kickbike 2 x 28 = 56 + Kostka Hill 2 x 20 = 40 = 96 Avatar von frog'n'roll
    Im Forum dabei seit
    27.05.2009
    Ort
    Weimar (Thüringen)
    Beiträge
    491
    'Gefällt mir' gegeben
    22
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Kollo Beitrag anzeigen
    Das hier vorgestellte Laufrad ist nun auch im Kostka Online-Shop für unverschämte 86 Euro gelistet...
    Jetzt höre doch einmal auf, immer auf den Preisen herumzuhacken. Niemand ist gezwungen diese Preise (egal ob gerechtfertigt oder nicht) zu bezahlen oder dort einzukaufen. Und wenn es doch jemand macht, dann ist es seine Sache und sein Geld. Immerhin handelt es sich bei Laufrädern in der Regel ;o) nicht um Grundnahrungsmittel, sondern mehr oder weniger um ein Luxusgut...

    Gruß, Steffen
    Wer Rückenwind hat, der rollert zu langsam!

  16. #16
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nachdem ich nun mehrere 100km mit diesem Laufrad abgearbeitet habe, wird es Zeit für eine Zwischensicht.

    Bei die billigen 20er Hinterräder der alten 2013er Kostka Tour tritt ziemlich rasch, nach 200-300km, ziemlich viel Kugellagerfett aus der Nabe aus. Das Fett ergibt dann einen Ring und wandert nach außen auf die Speichen. Daran erkannt man aus meiner Sicht eine billige Nabe.

    Bei dem neuen 2014er Kostka Laufrad habe ich nach 200km ebenso eine ganz kleine Menge ausgetretenes Kugellagerfett beobachtet.
    Jetzt nach 400km oder 500km hat sich das aber nicht verschlechtert. Es ist sehr wenig weiteres oder gar kein weiteres Fett ausgetreten. Vielleicht wurde die Industrienabe nur etwas großzügig geschmiert.

    Bei meinen teuren MTB-Rädern habe ich auch nach tausenden km gar kein Fett austreten gesehen. Das ergibt, daß die Kostka-Nabe sich nicht mit einer wirklich teuren Industrienabe messen kann, wie sie in Laufrädern der 120+ Euro-Klasse verbaut ist. Sie ist aber auch nicht soviel schlechter und mit einem billigen Hinterrad überhaupt nicht zu vergleichen. In Anbetracht des Ersatzteilpreises von 58€ akzeptiere ich das wenige herausgelaufene Fett und empfehle das Laufrad.
    Die Felge ist sehr stabil und zeigt immer noch keinerlei Schläge. Eine gute MTB-Felge. Wäre sie leichter, wäre sie eben weniger stabil.

    Ich für mein Teil bin sehr zufrieden mit dem Hinterrad und kann es weiterempfehlen. Kein Vergleich mit den bisherigen Kostka-Rädern und sehr gut geeignet als Ersatz alter schlechter Laufräder zu einem günstigen Preis.



    Auch als Vorderrad würde ich das Kostka-Laufrad in der 26er Größe für ebenfalls 58€ in Betracht nehmen. Hier müßte aber zunächst eine sorgfältige Abwägung mit der massenhaften Konkurrenz von fertigen Fahrrad-Laufrädern stattfinden, die ich aber nicht liefern kann.

  17. #17
    Fundamentalkonstante
    Gast

    Standard

    >Wäre sie leichter, wäre sie eben weniger stabil.<

    *nö*

  18. #18
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    >Wäre sie leichter, wäre sie eben weniger stabil.<

    *nö*
    Die Erfahrung aus dem Rennradbereich zeigt, wenn was leichter ist, ist entweder auch instabiler oder es ist deutlich teurer.

    Ansonsten empfinde ich deinen Beitrag als wenig hilfreich, wie auch die meisten deiner anderen Beiträge.

    Selbst wenn du recht hättest, solltest du deine Meinung etwas ausführlicher darstellen als nur mit einem einzigen Wort.

    Sonst wäre es besser den anderen die Zeit nicht zu stehlen.
    Zuletzt überarbeitet von Tempelhofer (07.10.2013 um 23:29 Uhr)

  19. #19
    Fundamentalkonstante
    Gast

    Standard

    Du hast natürlich recht, ein NEIN ist schwer verständlich.
    Um wieviel sympathischer ist es dagegen doch, täglich in zahlreichen Wortmeldungen aus schiefen Annahmen falsche Schlussfolgerungen zu ziehen.
    Zuletzt überarbeitet von Fundamentalkonstante (08.10.2013 um 08:00 Uhr)

  20. #20
    Avatar von ThomasBS
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Braunschweig im schönen Niedersachsen
    Beiträge
    981
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Kleiner Schlichtungsvorschlag:

    Nicht immer denkt man (mich eingeschlossen) das nicht jeder mit der Technik vom Fahrrad aufgewachsen ist. Für mich ist der Zusammenhang von Fundamentalkonstante schon nachvollziehbar. Vielen ist klar das leichter nicht immer gleichzusetzen ist mit instabiler, sondern das es dann natürlich teuerer ist.
    Aus dem Grund muss man (leider) lieber einmal mehr es kurz und verständlich beschreiben, so dass es auch Laien verstehen. Können wir uns darauf einigen?
    Hauptsache man ist an der frischen Luft unterwegs

  21. #21
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich will hier auf ein günstiges Rad verweisen. Wäre Geld egal, dann käme ein handgespeichtes Rad für 150€ in Betracht.
    Darauf habe ich oben hingewiesen. Wenn man im Preisbereich bleibt, ist bei gleichem Preis leichter nun mal instabiler.
    Das habe ich vorausgesetzt. Immerhin reden wir hier von billigen Rollern und nicht von Rennrädern mit Esoterik-Komponenten.


    Darf ich wirklich nichts vorraussetzen, muß ich alles, sei es noch so offensichtlich extra erwähnen?
    Erwähne ich was nicht, kriege ich ein NÖ wie einen Knüppel zwischen die Beine geworfen, erwähne ich es, mache ich Wortschwafelei.

    Um wieviel sympathischer ist es dagegen doch, täglich in zahlreichen Wortmeldungen aus schiefen Annahmen falsche Schlussfolgerungen zu ziehen.
    oder das hier, sehr aussagekräftig:

    Ich würde sagen: gib' mal her, ich bretter mal ein paar Berge runter, dann wissen wir ob sie halten
    Da kriege ich echt den Frust. Ich fahre damit 15.000km und du nimmst das Rad und machst es in 2 Minuten kaputt.

    Ich denke schon, du bist ein Troll. Destruktion ist einfach. Bau lieber was auf. Ignorierliste. Fertig.

    Allerdings habe ich auf sowas auch kein Bock. Ich kann das auch lassen. Soll ich es lieber lassen?
    Zuletzt überarbeitet von Tempelhofer (08.10.2013 um 20:03 Uhr)

  22. #22
    Fundamentalkonstante
    Gast

    Standard

    Wenn man im Preisbereich bleibt, ist bei gleichem Preis leichter nun mal instabiler.
    Weil leider unzutreffend hier noch mal zwei NÖ.
    -Ein Blick in Vergleichslisten zeigt, dass leichte Komponenten keineswegs mehr kosten.
    -Dauerfestigkeit ist keine Gewichtsfrage, sondern eine des Werkstoffes und der Dimensionierung.
    [Tatsächlich kann ein richtig dimensioniertes leichtes Bauteil wesentlich haltbarer sein als ein falsch dimensioniertes schweres. Darum kann man Komponenten durch Tuning nicht nur leichter machen, sondern zugleich haltbarer. Schnellspanner z.B.]

  23. #23
    Fundamentalkonstante
    Gast

    Standard

    und nur um ganz klar zu sein: Tuning bedeutet nicht kaufen, sondern: Wir nehmen die Feile in die Hand!

  24. #24
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wir nehmen die Feile in die Hand!
    Troll.




    Da ich mehrere Roller abwechselnd benutze, kann auch nur sagen, daß das Rad bisher mindestens 1000km gelaufen ist und ich gar nichts negatives zu vermelden habe. Das Rad geht noch fast als neu durch.

    Allerdings habe ich folgendes zu vermelden: Es lassen sich nicht alle Mäntel aufziehen. Der Erstausrüster Kanda Khan 20x1,75 von Mibo paßt nicht, der Innendurchmesser ist definitiv zu gering. Ich denke, daß dies daran liegt, daß dieser billige aber gute Reifen für billige Felgen gedacht und optimiert ist, deren Flanken eben niedriger sind. Also nicht verzweifeln und keine Gewalt anwenden...

  25. #25
    Avatar von Tempelhofer
    Im Forum dabei seit
    06.06.2013
    Ort
    Berlin-Tempelhof
    Beiträge
    851
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Jetzt habe ich schon viele viele km mehr und mit 2 dieser Räder nie Probleme.
    Für etwas härteren Einsatz sind sie meiner Meinung nach optimal.
    Wenn es um jeden Krümel an Performanz geht, würde ich aber ein Rad mit der Alex DA16 einspeichen und mit einer teuren Nabe wie etwa Shimano Deore XT versehen. Das ist dann aber eine etwas höhere Preisklasse.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MIBO.GEROY.TOP.2014.57.jpg 
Hits:	207 
Größe:	275,2 KB 
ID:	20381Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MIBO.GEROY.TOP.2014.45.jpg 
Hits:	141 
Größe:	286,9 KB 
ID:	20383Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MIBO.GEROY.TOP.2014.53.jpg 
Hits:	147 
Größe:	227,6 KB 
ID:	20379
    ________________________________________ _______
    Wer will ein Internet-Tretroller-Weltmeister werden - oder wer will mit dem Tretroller herumfahren?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Tretrollerreihe von Kostka!
    Von zornzorro im Forum Markt & Handel (neu und gebraucht) und Rollerkaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 21:23
  2. Neu hier und mal vorgestellt
    Von baboo333 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 14:23
  3. Der neue Kostka Laser Tour 26/20
    Von nisselauritz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 22:00
  4. neue Roller von Kostka
    Von cbe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 16:28
  5. Neue Kostka-Varianten
    Von kolobezka im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 09:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •