+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 59
  1. #1
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.197
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Standard Das Wintergedicht !!!

    Hallo

    der Winter kam in Sekunden,
    jetzt bleibt er für Stunden
    und ich dreh im Schnee meine Runden...

    ( Goethe war gut , ich bin noch viel besser )

    Wer kann noch etwas dazu dichten?

    Die Bilder sind mitten in Deutschland aufgenommen, allerdings 455 Meter üNN, ca 10 Km südöstlich von Kassel.
    Viel Spass beim vervollständigen des Gedichtes Gruss Stefan
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20131121_142251.jpg 
Hits:	331 
Größe:	584,4 KB 
ID:	16775   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20131121_142243.jpg 
Hits:	357 
Größe:	613,7 KB 
ID:	16773  

  2. #2
    langsam aber sicher Avatar von Gueng
    Im Forum dabei seit
    22.01.2005
    Ort
    Marburg a. d. Lahn
    Beiträge
    3.479
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Leissprecher Beitrag anzeigen
    Die Bilder sind mitten in Deutschland aufgenommen, allerdings 455 Meter üNN, ca 10 Km südöstlich von Kassel.
    In der Ergänzung des Gedichts sollte unbedingt "Hessisch Sibirien" vorkommen .
    Dichten kann ich aber leider nicht gut.

    Gruß,
    Martin
    Die Laufschule Marburg

    Video-Anleitung zur Selbsthilfe bei Überpronationsproblemen

    "Barfuß - das ist ehrlich!" (Zuschauer eines Straßenlaufs in Marburg, während ihn eine Barfußläuferin passiert)

    Persönliche Bestzeiten

    5.000 m (Bahn) in 21:39 (barfuß) - Bahnlauf des ASC Breidenbach, 6.9.2013
    10.000 m (Bahn) in 45:14 (barfuß) - Kreismeisterschaften in Eschenburg-Eibelshausen, 09.10.2015
    10 km (Straße) in 46:16 (barfuß) - 31. Marburger Ahrens-Stadtlauf, 29.9.2013
    HM in 1:41:53 (barfuß) - 16. Schottener Stauseelauf, 5.10.2013


  3. #3
    Avatar von Redapricot
    Im Forum dabei seit
    30.08.2007
    Ort
    Bayrisch-Schwaben
    Beiträge
    468
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du Glücklicher,

    hier im Süden ist blödes Niesel-Nebel-Übelwetter.

    Da fällt mir noch nicht mal ein Gedicht ein !

  4. #4
    kueni
    Gast

    Standard

    ... ach du Sch...!

  5. #5
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.646
    'Gefällt mir' gegeben
    444
    'Gefällt mir' erhalten
    939

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    14.07.2012
    Beiträge
    577
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Leise pinkelt das Reh
    ein tiefes loch in den Schnee
    weihnachtlich glitzert der Strahl
    Rehlein pinkelt nochmal

  7. #7
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehen,
    es kam aus der Kneipe und konnte kaum steh'n.
    Auf Geschenke braucht ihr nicht zu hoffen,
    es hat das ganze Geld versoffen.

    Es wankte hin zum Tannenwald
    und hatte den ***** voll Hannen Alt.
    Gestern hab ich's wieder getroffen,
    und stellt Euch nur vor, es war schon wieder besoffen.

    Ich blieb gleich stehen und sprach es an:
    Sag Christkind, wo ist der Weihnachtsmann?
    Das Christkind sprach : Auf den brauchst du nicht zu hoffen,
    der liegt im Wald und ist besoffen.

    Gemeinsam gingen wir zum Weihnachtsmann,
    mit glasigen Augen sah er uns an.
    Er lallte: Tag lieber Bruder, Tag liebe Schwester,
    leckt's mich am *****, bald ist Silvester!?

  8. #8
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Oder auch

    Denkt Euch ich habe das Christkind gesehen,
    es war beim Finanzamt um zu betteln und um zu fleh´n.
    Denn das Finanzamt ist gerecht und teuer,
    verlangt vom Christkind die Einkommensteuer.

    Das Amt will noch wissen, ob es angehen kann,
    dass das Christkind so viel verschenken kann.
    Das Finanzamt hat so nicht kapiert,
    wo von das Christkind dies finanziert.

    Das Christkind rief: "Die Zwerge stellen die Geschenke her",
    da wollte das Finanzamt wissen, wo die Lohnsteuer wär.
    Für den Wareneinkauf müsste es Quittungen geben,
    und die Erlöse wären anzugeben.

    "Ich verschenke das Spielzeug an Kinder " wollte das
    Christkind sich wehren,
    dann wäre die Frage der Finanzierung zu klären.
    Sollte das Christkind vielleicht Kapitalvermögen
    haben, wäre dieses jetzt besser zu sagen.

    "Meine Zwerge besorgen die Teile,
    und basteln die vielen Geschenke in Eile"
    Das Finanzamt fragte wie verwandelt,
    ob es sich um innergemeinschaftliche Erwerbe handelt.
    Oder kämen die Gelder, das wäre ein besonderer Reiz,
    von einem illegalen Spendenkonto aus der Schweiz.

    "Ich bin doch das Christkind, ich brauche kein Geld",
    Ich beschenke doch die Kinder in der ganzen Welt."
    "Aus allen Ländern kommen die Sachen",
    mit denen wir die Kinder glücklich machen."

    Dieses wäre ja wohl nicht geheuer,
    denn da fehle ja die Einfuhrumsatzsteuer.
    Das Finanzamt von diesen Sachen keine Ahnung,
    meinte dies wäre ein Fall für die Steuerfahndung.

    Mit diesen Sachen, welch ein Graus,
    fällt Weihnachten dieses Jahr wohl aus.
    Denn das Finanzamt sieht es so nicht ein,
    und entzieht dem Christkind den Gewerbeschein.

    SCHADE!

  9. #9
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Eines noch von mir.

    Weihnachtszeit.

    Wenn leis die schönen Flocken fallen
    und nachts die Väter kräftig lallen.

    Wenn Mutters Braten schon verkohlt
    und's Knäbelein sich ne Tüte holt.

    Wenn Töchterchen den Milchmann liebt
    und bald darauf ein Kindchen schiebt.

    Dann ist es nicht mehr all zu weit,
    dann kommt die schöne Weihnachtszeit.

  10. #10
    Axel F
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Leissprecher Beitrag anzeigen
    der Winter kam in Sekunden,
    jetzt bleibt er für Stunden
    und ich dreh im Schnee meine Runden...
    vielleicht bleibt er noch Tage,
    heut' drängte mich diese Frage:
    Wer stellte dies Schild in meinen Weg?
    als wäre der Schnee nicht schon genügend Plage.

    Die Bilder sind mitten in Deutschland aufgenommen, allerdings rund 600 Meter üNN
    bei Schneehöhen bis 10cm und es schneite heute den ganzen Tag weiter.

    Axel
    Zuletzt überarbeitet von Axel F (21.11.2013 um 19:44 Uhr)

  11. #11
    Avatar von Leissprecher
    Im Forum dabei seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.197
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    43

    Rotes Gesicht

    Das ist ja klasse.
    Ich such schon mal einen Verlag, der unsere Gedichtesammlung veröffentlicht.
    Macht weiter so. Hier im Forum sind ungeahnte Talente versteckt, die gilt es zu suchen, zu finden und zu fördern.
    Gruss Stefan

  12. #12
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.199
    'Gefällt mir' gegeben
    55
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Aus diesem Forum, vom Jungen aus dem Pott:

    Blieb lange hier Fern, ich spürte dein Sehnen!
    Du darfst wieder lesend, im Sessel dich lehnen:


    November mal wieder!
    Es schleichen sich Nebel auf Wiesen und Felder,
    die Tage jetzt kürzer, ich trabe allein!
    Ich laufe auf Wegen, durchstreife die Wälder,
    die Runde im Nebel sie wird heute klein.

    Die Pulsuhr vergessen,
    gemählich mein Schritt,
    November ist' halt!
    Noch halte ich mit
    Rauh singt der Ostwind sein eiskaltes Lied!
    Küsst mit frostigen Lippen, Äcker und Wiesen!
    Streift durchs Astwerk kahler Bäume!
    Rüttelt an moosüberwucherten Pfählen!
    Pfeift durch Gestrüpp und Gesträuch!
    Läßt totes Laubwerk wieder und wieder tanzen!
    Geträumt

    Jetzt wo's stürmt und draussen schneit,
    schließ die Augen, blick zurück!
    Träum wie ich von Sommerzeit,
    komm ich helfe dir ein Stück:

    Jetzt dahin wo Meereswogen,
    schäumend ihre Kronen tragen,
    Kinder die am Strande toben,
    und den Fuß in's Wasser wagen!

    Jetzt dahin wo weißer Sand,
    endlos sich vor dir erstreckt,
    Sonnencreme in rechter Hand,
    und mit links ein Eis geleckt!

    Jetzt dahin wo Boote gleiten,
    weit entfernt am Firmament,
    und sich Möwen diebisch streiten,
    das Geräusch wohl Jeder kennt!

    Dies und Das, ich hätt es gerne,
    jetzt wo's stürmt und draussen schneit,
    wovon ich im Winter schwärme,
    Strandesnäh und Sommerzeit!
    Vor Kälte ist die Luft erstarrt,
    Es knirscht der Schnee,
    von meinen Tritten!
    Mir scheint der Winter, der wird hart!
    Als Läufer möcht ich darum Bitten:
    Erspar mir Winter, Not und Pein!
    Erspar mir Winter, Husten,Fieber!
    will darum brav im Winter sein,
    und bleib dafür, bestimmt n Lieber!
    Auftakt
    Verspielt und leise fällt hernieder,
    Was angenehm die Stirn dir kühlt.
    Ist's Januar! Ja, ja mal wieder,
    der Schnee der uns mit Weiß umhüllt!

    So traben wir in Einsamkeit,
    in Stille,
    über Feld und Land.
    Egal die Uhr und ihre Zeit,
    dem Läufer ist's nicht Unbekannt!!

    Der Atem friert mit jedem Hauch,
    Es knirscht der Schnee bei deinem Schritt!
    Ein Kleid in Weiß, hat jeder Strauch,
    und hörbar hier, ist nur dein Tritt!

    So gibst du dich der Stille hin,
    genießt was nur ein Läufer kennt.
    Dafür hat nur der Läufer Sinn,
    der auch im Winter gerne rennt.
    Schon Wochenlang streift kalter Wind,
    jetzt übers Land und kahle Bäume!
    In Weiß gehüllt die Felder sind,
    genauso wie des Randes Zäune!

    Und laufe ich entlang der Wälder,
    vorbei an Wiesen und der Felder,
    so wünscht ich mir es wär vorbei,
    und endlich wär es wieder Mai!

    So trotze ich den nächsten Wochen,
    renn über Schnee und harten Boden!
    Werd nach dem Lauf n Grog mir kochen,
    wenn wochenlang noch Stürme toben.

    Dann denk ich dran, wenn Flocken tanzen,
    (im Keller schlafen Asseln, Wanzen),
    dass ich erwache wie die Tiere,
    und joggend endlich nicht mehr friere!
    Vom Schnee umhülltes,
    weißes Land.
    Im Winterschlaf,
    mit Frost und Eis!
    Der Ostwind streift mit kühler Hand.
    Nur uns den Joggern, rinnt noch Schweiß!

    Nicht strömend wie an warmen Tagen!
    Wenn angenehm der Sommerwind,
    dann wenn sich's Laufen Viele wagen,
    weil Tage schön und länger sind!

    Vom Schnee umhüllt das ganze Land,
    im Winterschlaf mit Frost und Eis!
    Ich denk an Sonne, Sand und Strand,
    doch tupft mein Schritt in's kalte Weiß!
    Knippi

  13. #13
    Larger Than LiFe Avatar von DaCube
    Im Forum dabei seit
    13.03.2003
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    5.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Winter

    Dümmlich aber doch zornig.
    Sie ballern...
    Sie wehen:
    Und wehen den Finger.
    So dümmliche Winter!
    Und Finger
    So zornig Läufer - so zornig!
    -----__o
    ---_\ <,
    --(_)/(_)

    klar, das ist unterste schiene - da war aber auch nichts anderes zu erwarten.
    mein tip: lesen - abschalten - vergessen
    "Vermeiden Sie bei der Kommunikation mit Kindern jegliche Form von Ironie oder Sarkasmus. Kinder können damit nicht nur nicht umgehen, sondern sie verstehen solche Sätze nicht."

  14. #14
    kueni
    Gast

    Standard

    Poetry Slam im Laufforum - unglaublich. Wäret ihr hier nicht besser aufgehoben?

  15. #15
    Larger Than LiFe Avatar von DaCube
    Im Forum dabei seit
    13.03.2003
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    5.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0
    -----__o
    ---_\ <,
    --(_)/(_)

    klar, das ist unterste schiene - da war aber auch nichts anderes zu erwarten.
    mein tip: lesen - abschalten - vergessen
    "Vermeiden Sie bei der Kommunikation mit Kindern jegliche Form von Ironie oder Sarkasmus. Kinder können damit nicht nur nicht umgehen, sondern sie verstehen solche Sätze nicht."

  16. #16
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.662
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Ich laufe bei Sonne, ich laufe bei Regen
    und im Winter lauf ich im Schnee,
    nur bei Glatteis laufe ich gar nicht,
    da fall ich hin, das tut weh.

    Minutengedicht von mir

  17. #17
    Axel F
    Gast

    Standard

    der Winter kam in Sekunden,
    jetzt bleibt er für Stunden
    und ich dreh im Schnee meine Runden...

    vielleicht bleibt er noch Tage,
    heut' drängte mich diese Frage:
    Wer stellte dies Schild in meinen Weg?
    als wäre der Schnee nicht schon genügend Plage.

    weiter schneit es diese Nacht,
    am Tage taute es nur sacht,
    so wird es morgen sicher ein schöner Lauf,
    wenn alle Knochen wieder heil nach Haus gebracht.

  18. #18
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.662
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Der Schweinehund, der Schweinehund,
    heut hat er mal gewonnen,
    früh sah ich in den Regen raus
    und habe mich besonnen.

    Ich sprach: mein lieber Schweinehund,
    jetzt geb ich dir mal recht
    ich mag heut gar nicht laufen,
    das ist zwar ziemlich schlecht,
    jedoch ich tu dann putzen
    und bügeln muss ich auch,
    sonst tut das hier verschmutzen
    und das wär auch nicht recht.

    Und morgen lauf ich ganz bestimmt,
    am Sonntag auch noch wieder,
    am Teufelsberg, im Grunewald die Hügel auf und nieder.

    Mein 3- Minuten- Gedicht. Nu geh ich ins Bett.

  19. #19
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.883
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.270

    Standard

    Gestern bin ich nicht gerennt,
    dafür habsch den Tag verpennt



    Gruss Tommi

  20. #20
    Avatar von Meyerchen
    Im Forum dabei seit
    30.01.2013
    Ort
    Halle
    Beiträge
    69
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hier sind ja richtig tolle Sachen dabei. Macht Spass zu lesen. weiter so!

    L.G. Meyerchen
    17.03.2013 Swim& Run Friedrichroda
    07.04.2013 Berlin Halbmarathon
    21.04.2013 Leipzig 10 Km
    05.05.2013 Goitsche 10 Km
    25.05.2013 Rennsteiglauf HM
    11.07.2013 Panoramatour Sächsische Schweiz angemeldet
    01.09.2013 Mitteldeutscher Marathon angemeldet
    29.09.2013 Berlin Berlin ich komme! angemeldet




    Es gibt nichts schöneres
    als den Wind im Rücken,
    die Sonne von oben
    und einen Lauffreund
    an der Seite.

  21. #21
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.662
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Gestern bin ich nicht gerennt,
    dafür habsch den Tag verpennt
    Los, raus aus der Falle,
    jetzt laufen wir alle

    beide je 20 km.

  22. #22
    Axel F
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Leissprecher Beitrag anzeigen
    Wer kann noch etwas dazu dichten?
    Das haben viele offenbar ignoriert. Vielleicht kannst du selbst aber noch eine dritte Zeile dazu Dichten, damit das Versmaß nicht ganz so langweilig ist.

  23. #23
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.662
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Axel F Beitrag anzeigen
    Das haben viele offenbar ignoriert. Vielleicht kannst du selbst aber noch eine dritte Zeile dazu Dichten, damit das Versmaß nicht ganz so langweilig ist.
    Bin gerade, wie angekündigt, 22 km gelaufen und habe genau über dieses Versmaß- Thema nachgegrübelt beim Laufen!
    Kann jemand Hexameter? Oder Alexandriner? Sonette?

    War am Rumdichten unterwegs, hab aber gerade alles wieder vergessen.

  24. #24
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.883
    'Gefällt mir' gegeben
    336
    'Gefällt mir' erhalten
    1.270

    Standard

    Ich war heut auch nicht laufen,
    drum darf ich Hefeweizen saufen,
    ich war nur in der Muggibude,
    dort aber auch am schnaufen



    Gruss Tommi

  25. #25
    Avatar von Sven K.
    Im Forum dabei seit
    01.03.2012
    Ort
    OHZ
    Beiträge
    3.828
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    "Wenn Eisblumen am Bart gefrieren,
    stattlicher Läufer sich gar zieren,
    eiskalter Wind weht über Hintern,
    dann tut es Wintern."



    OK. Nicht schön aber selten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Juli-Ausgabe-RW S.14 Das war b.z.w. das bin ich
    Von clemme im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 19:32
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 13:57
  3. Das sind wir dabei, das ist prima ... Kölnmarathon 2006!
    Von böckchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 15:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •