+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    07.01.2013
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Unglücklich Günstig Kraulen lernen

    Hallo!
    Ich bin im Oktober mit dem Triathlontraining im Verein angefangen und würde gerne Ende April meine erste Sprintdistanz ausprobieren. Leider bin ich weniger als Anfängerin bzgl des Schwimmens...ich bin ein Nichts . Also Brust und so ist klar, aber ich habe vorher einfach noch nie einen Gedanken ans Kraulen geschweige denn an "wasserlage" verschwendet und kann das Schwimmtraining gar nicht mitmachen, weil ich wirklich nur andere behindere und der trainer allen gerecht werden muss. Ich war letzte woche dann mal mit einer freundin schwimmen, die das sehr gut beherrscht und bin jetzt noch demotivierter. ich würde gerne einen kurs machen. die werden auch von den schwimmbädern angeboten, allerdings für mich als studentin unbezahlbar. die sind echt krass teuer.
    habt ihr einen geheimnisvollen geheimtipp?? egal welcher art: ob es trockenübungen, günstige kurse oder videos im internet sind ich will wenigstens die basics beherrschen und endlich beim training mitmachen!!
    LG und schöne weihnachten

  2. #2
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Wenn Du aus der Gegend um Köln kommst: Römertherme in Dormagen. Da bietet Bayer Dormagen einen Kraulkurs an, fünf Termine 45€ inkl. Eintritt. Kann ich nur empfehlen.

  3. #3
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Wie wärs mit einem Triathlonverein?


  4. #4
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Wie wärs mit einem Triathlonverein?
    Lies mal oben .

    Ist für einen absoluten Anfänger nicht machbar, da mitzutrainieren, ist einzusehen. Wenigstens Grundkenntnisse Kraulschwimmen sollten da sein.

  5. #5
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Lies mal oben .

    Ist für einen absoluten Anfänger nicht machbar, da mitzutrainieren, ist einzusehen. Wenigstens Grundkenntnisse Kraulschwimmen sollten da sein.
    ...ups. Aber was ist denn das für ein Verein? Wir haben bei uns auch etliche Schwimmtrainingszeiten und da kommen auch genügend Anfänger hin.


  6. #6
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    ...ups. Aber was ist denn das für ein Verein? Wir haben bei uns auch etliche Schwimmtrainingszeiten und da kommen auch genügend Anfänger hin.
    Löblich. Aber nicht Standard.
    Wir haben hier Vereine, die haben wegen des Andrangs erstmal Hürden aufgestellt. Wer die 1000m nicht unter 20min schwimmt, braucht nicht zu kommen.

    Ich würde eine Kombination aus Kurs, selbst anlernen und Unterstützung von guten Schwimmern im Freundeskreis vorschlagen.

  7. #7
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.199
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Lies mal oben .

    Ist für einen absoluten Anfänger nicht machbar, da mitzutrainieren, ist einzusehen. Wenigstens Grundkenntnisse Kraulschwimmen sollten da sein.
    kommt darauf an. Es gibt auch Triathlonvereine die genau solche Kurse anbieten.
    Eine weiter Möglichkeit sind Kurse beim Universitätssport (die sind teilweise auch für Externe/Nichtstudenten buchbar)
    was willste machen, nützt ja nichts

  8. #8
    Avatar von mcbert
    Im Forum dabei seit
    01.02.2011
    Beiträge
    615
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Vergiss Videos und co. Man kann sich sowas nicht selbst beibringen.

    Die Frage ist, was ist günstig?
    Viele Vereine bieten Anfängertrainings (z.B. Laufbereine im Winter)
    Es gibt VHS Kurse ca. 7x1,5 Std. Für 100€
    Nimm mit einem oder zwei Kumpels einen privaten Schwimmlehrer, i.d.R. Ca 30-50€ / Std. Für alle Teilnehmer
    Wenn es gar nicht mehr geht, einfach locker weiterlaufen

  9. #9
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    649
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, trainiert Jule ja in Köln. Ein Vereinskollege hat mal erzählt, dass er früher in Köln geschwommen ist und die Bahnen so voll waren, dass immer alle fünf Sekunden auf Pfiff die nächsten losschwimmen konnten. Es ist halt auch schwer für die Vereine, in so einer Großstadt genügend Bahnen zu bekommen. Da kann ich mir schon vorstellen, dass einfach keine Kapazitäten für Anfänger da sind. (Was hier natürlich schade ist.)

    Unisport ist keine schlechte Idee: Der Anfängerkurs ist in Köln allerdings nicht für Externe gedacht. Wenn du an der Uni eingeschrieben bist, wäre das ja eine Alternative:

    Schwimmen

    Ansonsten geht es auch ganz ohne Kurs. Ich selber habe ungefähr anderthalb Jahre alleine vor mich hin geübt. Das Ergebnis war auch gar nicht so schlecht. Man benötigt dann halt zumindest eine halbwegs konkrete Vorstellung, wie es aussehen sollte, und viel Geduld.

    Ob das klappt, bis April 500 m vernünftig zu kraulen, hängt sicher stark vom Talent ab.

    Gruß
    Markus

  10. #10
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    649
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von mcbert Beitrag anzeigen
    Vergiss Videos und co. Man kann sich sowas nicht selbst beibringen.
    Das geht schon. Für 1000 m unter 20 Minuten hat es bei mir schon gereicht. (Das hat auch nicht anderthalb Jahre gedauert, ich glaube, das war nach einem guten Jahr mit ein bis zweimal wöchentlich Schwimmen der Fall.) Nicht, dass das besonders toll wäre, aber auf die Anfängerbahn musste ich nicht mehr, als ich in den Verein eingetreten bin.


    Allerdings ist das sicherlich nicht der Normalfall, und vielleicht ist es auch typabhängig. Ich glaube, ich probiere selber gerne etwas herum, ohne dass mir andere reinreden…

    Gruß
    Markus

  11. #11
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.402
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Löblich. Aber nicht Standard.
    Wir haben hier Vereine, die haben wegen des Andrangs erstmal Hürden aufgestellt. Wer die 1000m nicht unter 20min schwimmt, braucht nicht zu kommen.
    Das ist natürlich auch keine Art. Wir bieten bei uns auch von Zeit zu Zeit entsprechende Kurse an. Hier in Wiesbaden stopft auch das Sportamt nicht jeden Verein ins Becken. Da brauchts schon ein paar Jährchen bis man eine vernünftige Menge an Trainingszeiten "requiriert" hat.


  12. #12
    peselnd Avatar von Irisanna
    Im Forum dabei seit
    30.05.2013
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.232
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin leider auch eine Schwimm-Nulpe. Ich halte mich über Wasser mittels armseligem "Brustschwimmen" , Kraulen kann ich gar nicht, nicht mal einen richtigen Köpper. Ich liege auch nicht auf dem Wasser.

    Hin und wieder wage ich mich an den Warmbadetagen (yep, ich bin zudem überaus kälteempfindlich) ins Hallenbad und versuche zu kraulen. Zur Hilfe nehme ich da die BademeisterInnen. "Können Sie mal gucken? Was mache ich falsch?" Antwort: "Alles!" Ich glaube, mir würde tatsächlich nur ein Kurs helfen ... . Oder jemand, der mit im Wasser ist. Ich schaffe es nicht, auf dem Wasser zu liegen. "Toter Mann" geht auch nicht, ich gehe direkt unter.

    Die Schwimmkurse hier finde ich auch ziemlich teuer bzw. die Zeiten sind so ungünstig, dass es mit meinen Arbeitszeiten kollidiert. Einem Verein möchte ich nicht beitreten, aber Unisportangebote sind eine gute Idee, ich mache mich auch mal schlau.
    Lauftagebuch




    "Herr Ringel meint, dass Max schlechter gerungen hat, als im Training und befürchtet Wettkampfangst."

  13. #13
    Avatar von Kaya90
    Im Forum dabei seit
    04.10.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.912
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Das ist natürlich auch keine Art. Wir bieten bei uns auch von Zeit zu Zeit entsprechende Kurse an. Hier in Wiesbaden stopft auch das Sportamt nicht jeden Verein ins Becken. Da brauchts schon ein paar Jährchen bis man eine vernünftige Menge an Trainingszeiten "requiriert" hat.
    Wie wir nun über die Winterferien. In 7 Tagen, rund 20 Schwimmzeiten, daran kann ich mich echt gewöhnen

  14. #14
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    649
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Irisanna Beitrag anzeigen
    Hin und wieder wage ich mich an den Warmbadetagen (yep, ich bin zudem überaus kälteempfindlich) ins Hallenbad und versuche zu kraulen. Zur Hilfe nehme ich da die BademeisterInnen. "Können Sie mal gucken? Was mache ich falsch?" Antwort: "Alles!" Ich glaube, mir würde tatsächlich nur ein Kurs helfen ... . Oder jemand, der mit im Wasser ist. Ich schaffe es nicht, auf dem Wasser zu liegen. "Toter Mann" geht auch nicht, ich gehe direkt unter.
    Du bist doch ziemlich dünn, oder? Das ist nicht unbedingt der beste Körperbau, um Toter Mann zu spielen. Das wird allerdings meiner Meinung nach ohnehin überschätzt. Du willst dich ja nicht treiben lassen, sondern schwimmen. Dabei bekommst du auch durch das anströmende Wasser Auftrieb.

    Das wird dir jetzt wahrscheinlich nicht viel helfen. Deshalb noch ein Link (du kommst doch aus Münster?): Hochschulsport Münster | Sportangebot

    Gruß
    Markus

  15. #15
    rennt
    Im Forum dabei seit
    24.04.2012
    Beiträge
    850
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0
    Gruß
    pop

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    30.12.2004
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von jpundt Beitrag anzeigen
    habt ihr einen geheimnisvollen geheimtipp?? egal welcher art: ob es trockenübungen, günstige kurse oder videos im internet sind ich will wenigstens die basics beherrschen und endlich beim training mitmachen!!
    Hi,

    "Geheimtipp" wäre gut, viele werden meinen, einen zu kennen, der dann aber gar nicht so geheim ist.. Kraulen lernen ist eine wirkliche Aufgabe, wenn man dem motorischen Lernalter entwachsen ist. Bis Du im Verein mithalten kannst, wird es wahrscheinlich dauern.
    Macht aber nichts, sobald das Grundmuster sitzt, kannst Du u. U. mit kürzeren Strecken mitmachen.

    M. E. geht es nicht ohne das jemand mit Erfahrung zumindest hin und wieder mal draufguckt. Wenn Du nach dem Schwimmen mit Deiner Freundin Frust schiebst, ist das natürlich genau falsch. Sie sollte Dir bei Deinen ersten Versuchen wenigstens zur Seite stehen.

    Videos im Netz gibt es unzählige, damit kannst Du Dich auf jeden Fall beschäftigen. Besorge Dir die SWIM 02. Dort gibt es einen 10 Stufen-Plan zum Kraulschwimmen. Am Ende fügst Du Deine Fähigkeiten zusammen. Zu verbessern gibt es immer etwas. Du wirst niemals ohne Technik-Training auskommen, auch nach Jahren nicht. In der neuesten Triathlon ist ein guter Artikel darüber, wie das Lernen von Bewegungsabläufen funktioniert, der könnte auch hilfreich sein.

    500 Meter in 4 Monaten ist knapp bemessen, u. U. wirst Du in einem Brust/Kraul-Irgendwas Mix durchkommen. Für den Anfang ok. Ich komme selber -mit Augenzudrücken- im hinteren Mittelfeld raus und mache die Plätze auf dem Rad und beim Laufen gut. Zumindest in meiner ersten Saison. Das soll in 14 schon deutlich besser werden, bedeutet aber mind. 3x/W. Schwimmen, für einen Körper-Klaus wie mich.
    Bei allem Elan fürs Schwimmen, vernachlässige Deine Stärken nicht. Und denke rechtzeitig ans Koppeln im Training.

    Schöne Weihnachten und viel Spaß
    IR
    Zuletzt überarbeitet von Icerun (24.12.2013 um 08:52 Uhr)

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    07.01.2013
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Super geiler Tipp!!!! Ich hoffe da läuft in nächster Zeit was !!

  18. #18

    Im Forum dabei seit
    07.01.2013
    Beiträge
    32
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Unisport ist ausgebucht! bin studentin! vll klappts im nächsten semester wieder ;)

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    22.05.2013
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Siegfried,

    komme auch aus Wiesbaden und möchte gerne Kraulen lernen, aber wo ? Im Kleinfeldchen werden Anfängerkurse angeboten, die sind aber immer ausgebucht. Jetzt habe ich die Möglichkeit bis zum 24.3. zu warten, um 7:00 Uhr morgens (Montag) im Kleinfeldchen zu stehen und mich für den nächsten Kurs einzubuchen. Bin ich wieder ein paar Minuten zu spät und komme nicht rein, geht das spiel von vorne los. Dann kann ich es am 21.7 probieren, dann erst wieder 2015. Vielleicht klappt es ja zur Rente ;-) hätte nicht gedacht dass das so schwer ist.
    Bin für jeden Tip dankbar !

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    08.06.2013
    Ort
    Wörrstadt
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Tobie,

    probier es doch mal auf der anderen Rheinseite in Mz-Mombach. Im dortigen Schwimmbad werden regelmässig Kraul-Grundkurse für Erwachsene angeboten. Über die Qualität derselben kann ich allerdings nichts sagen. Die nächsten Kurse beginnen allerdings schon nächste Woche, ob da noch was frei ist würde ich bezweifeln, aber die nächsten kommen bestimmt.

  21. #21
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Hallo Irisanna,

    Wasser + Freizeit bietet sehr gute Kurse in Wolbeck und Handorf an. 12 Stunden für € 110,- inklusiv Eintritt.

    Ich hab schon einen Anfängerkurs belegt - hab es aber wegen Pendelei nur zur Hälfte der Termine geschafft. Ich werd im Sommer nochmal versuchen, mich zum Kurs in Wolbeck anmelden. Der ist ne Stunde später, und den schaff ich dann hoffentlich komplett ;-)

    Gruß,
    Markus

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    22.05.2013
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Danke

    Mombach wäre natürlich auch ne Option. Ist halt nur die Frage wie lange man da wegen den Brüchenbauarbeiten unterewegs ist, aber dieses Opfer würde ich natürlich bringen. Naja, wenn es warm ist kann man ja gleich mit den Rad rüberfahren :-).
    Im Hallenbad in Kostheim sah ich jetzt dass dort Dienstags auch ein Kurs angeboten wird. Allerdings stand da nichts von wegen Kurs beginn/ende sondern nur 5 Einheiten. Evtl. ist der ja fortlaufend, leider habe ich dort noch niemanden erreicht. Zur not werde ich halt auf einene Faust loslegen bis ich in ein Kurs "reinrutschen" kann.

    Tausen Dank !

  23. #23
    Avatar von Kaya90
    Im Forum dabei seit
    04.10.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.912
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    2 meiner Coaches geben auch Einzelstunden. Wäre in Wiesbaden. Interesse?

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    22.05.2013
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hi Kaya,

    habe eben jemanden im Hallenbad Kostheim erreicht, da kann ich noch einchecken. Der Kurs beginnt am 28.1. 19:15, 5 Einheiten 50 €, für den Fall dass sich sonst noch wer dafür interessiert. Aber Interesse hätte ich trotzdem an Deinem Angebot. Ich denke es ist unerlässlich dass man ab und an jemanden hat der einem auf die "Sprünge" hilft.

    Beste Grüße

    Tobias

  25. #25
    Avatar von nniillss
    Im Forum dabei seit
    18.09.2009
    Ort
    Bischofsheim
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Hallo Tobias,

    hat sich die Zeit geändert? Auf Kraulkurs | Landeshauptstadt Wiesbaden steht als Termin Di 20:15 - 21 Uhr. Klingt aber interessant.

    Gruß, Nils

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kraulen lernen in / bei Hamm?
    Von Pico im Forum Triathlon & Duathlon
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 22:12
  2. Richtig kraulen
    Von rik84 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 10:15
  3. Richtig kraulen lernen in Berlin- wo???
    Von bellaloona im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 17:48
  4. Kraulen lernen
    Von Magimaus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 23:16
  5. Kraulen durchhalten?
    Von oooh im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 23:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •