+ Antworten
Seite 71 von 110 ErsteErste ... 21616869707172737481 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.751 bis 1.775 von 2745
  1. #1751

    Im Forum dabei seit
    19.04.2012
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Markus2808 Beitrag anzeigen
    Das Problem hatte ich nachdem ich mit Syncmytracks Sporteinheiten nach Flow importierte. Nachdem ich die wieder gelöscht hatte funktionierte es. Hast Du vielleicht auch importiert?

    Gruß Markus
    Hallo Markus, nein ich hab seit meiner Anschaffung bisher ausschließlich die Uhr via iPhone synchronisiert. Dabei gab es auch nie Probleme.
    Nun sollte es Android werden, aber da genau kamen die Probleme.

  2. #1752

    Im Forum dabei seit
    23.11.2014
    Beiträge
    44
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @peerro
    Wenn Du direkt nach dem Lauf (oder auch später über den Kalender) auf der Uhr in die Trainingsauswertung gehst, ist die letzte Anzeige die Übersicht über Automatische Runden, Beste Runde und Durchschnittliche Runde. Wenn Du jetzt den roten Knopf drückst, bekommst Du die einzelnen Runden angezeigt (mit oberem und unterem Knopf kannst Du durch die Runden "klicken").

  3. #1753

    Im Forum dabei seit
    05.10.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines Garmin-Tachos. Garmin-Geräte laufen ja bekanntlich mit ANT+. Während der Aktivität trage ich den Garmin-Pulsgurt und nutze ein ANT-Wattsystem.

    Nebenbei lasse ich noch meine V800 mitlaufen. Selbst 3h-Radtouren im Langdistanztempo führen wegen der fehlenden Pulswerte aber kaum zu einer spürbaren Belastung.

    Frage: Gibt's ne Möglichkeit, die Aktivität nachträglich um Puls anzureichern? Oder kann man das Pulssignal irgendwie trotzdem mit der V800 empfangen? Oder kann ich meine Garmin-aktivität in Flow hochladen?
    Marathon-PB: 2:49h, Hardware: Garmin Fenix3 ⌚️, Folge mir: Strava & Blog

  4. #1754
    Avatar von Dietmar
    Im Forum dabei seit
    01.10.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    233
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Wüstenigel,
    ich habe auch eine Polar V800 und einen Garmin (Edge 800). Ich nutze nicht den normalen Brustgurt, sondern ein Mio-Link Pulsarmband. Das kann ANT+ und Bluetooth und verbindet sich gleichzeitig mit beiden Geräten.
    Gruß,
    Dietmar

  5. #1755
    Avatar von Belanov
    Im Forum dabei seit
    01.02.2011
    Ort
    Peace Valley
    Beiträge
    730
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Hi ,
    Via Sync my tracks kannst du die Garmin Daten in den Flow importieren. Ein User sprach hier allerdings von anschließenden Synchronisation Problemen, die konnte ich aber nicht mit der App in Verbindung bringen.

  6. #1756

    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    26
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Moin,

    nutzt ihr bei der V800 fuktionen wie die Regenerationssteuerung oder den orthostatischer Test? Wenn ja, wie ist eure Erfahrung damit? Sinnvoll, spielerei oder reine Zeitverschwendung?

    Danke.
    Marcel

  7. #1757

    Im Forum dabei seit
    26.02.2015
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Halli Hallo!

    Ich hab die V800 erst seit Ende März - die angesprochenen Tests sind meiner Meinung nach schon sinnvoll wenn es darum geht Tendenzen zu erkennen -nicht mehr aber auch nicht weniger!
    :
    Fitnestest: zb nach einer Woche konstant auf 2.000m bis 3.400 m und Skitouren ohne Ende kann man zuhause dann tatsächlich einen Sprung nach vorn im Fittnestest erkennen, der dann wieder nach und nach zurückgeht - der Trick ist hier das möglichst effizient einzufangen bzw abzufangen um nicht alles wieder abzubauen.

    Beim Orthostatischen Test ist die Auswertung wesentlich komplizierter, hier meint Polar das man mindestens 4 bis 6 Wochen regelmäßig den Test macht und dann erst beginnen kann, Tendenzen abzuschätzen Zb Übertraining, Überlastung oder andere Schwächen oder Stärken

    Der Erholungsratgeber ist insofern für mich interessant, da ich im regelmäßigen Training kaum oder nur sehr schwer in einen Belasteten Bereich komme - bei Skitouren hingegen, wenn sie länger und schwer sind - zb so 5 Stunden und 2000hm aufwärts - komme ich in einen stark ausgelasteten Bereich, das dauert dann um so länger bis sich das zurückentwickelt,je mehr ich dann noch mein regelmäßiger Training absolvier oder viel und lange schlafe, es spiegelt sich auch im orthostatischen Test und im Fitnesstest, ist also schon recht brauchbar, wenn man nicht eh alles spürt!

    Ich hab grad - aufgrund des GEO Artikels aus 052015 mit HIT Einheiten - Umfang 1 bis 2x pro Woche maximal - angefangen, auch diese doch wesentlich stärkere Belastung spiegelt sich erstaunlich in den Fitnesstests und Erholungsratgeber wieder!

    Ich fühle mich schon eher sehr fit - mit Ruhepuls 37 - einen Muskelkater kenn ich seit 10 Jahren nicht mehr - und tu mir naturgemäß eher schwer da noch etwas dazu zu steigern -schon aus Altersgründen- habe aber das Gefühl das ich mit Hilfe der Tests (die ich regelmäßig einmal die Woche stur wiederhole) und dem Erholungsratgeber eher vorwärts komme als bisher oder zumindest de derzeitigen Status erhalten kann.

    Die Ergebnisse der Tests sind um Welten vernünftiger was mir hier Garmin mit dem Fenix2 geboten hat oder gar erst Suunto mit der Ambit - das war mehr zum Krenreiben was hier angezeigt wurde.

  8. #1758

    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    26
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @ gerall

    Danke für die ausgiebige Antwort.

    Das man solch Test über 6-8 Wochen machen soll spricht ja dafür, das es was bringen kann. Denn 2-3 machen und dann mit "Standarderten" vergleichen, hilft in meinen Augen wenig.

    Habe mir die V800 gerade bestellt. Letztendlich wird es wohl auch vom Trageeindruck abhängen. Habe auch noch die M400 und das Fitbit Surge bestellt. mal gucken, welches ich behalte.

  9. #1759
    Avatar von Jeff_Mills
    Im Forum dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Jetzt habe ich es endlich mal geschafft mir das neue Update auf meine V800 aufzuspielen.
    Dazu habe ich natürlich gleich zwei Fragen..... ;-)

    Es gibt ja jetzt neu die Sportprofilanzeige "durchschnittliches Tempo automatische Runde"
    Wenn ich nun 35km laufe (=35 Autolaps a 1km) und keine manuelle Runde abdrücke sollten doch am Ende des Laufes die Anzeigen "durchschnittiches Tempo automatische Runde" und "durchschnitliches TEmpo Runde" übereinstimmen, oder liege ich da falsch??
    Weil irgendwie differieren die bei mir extrem.....Welchen Denkfehler habe ich?

    Polar hatte in seinem Post etwas geschrieben von einer neuen Sportprofilanzeige des Tempos der letzte automatischen Runde....
    Diese Anzeige finde ich bisher allerdings nicht bei den Auswahlmöglichkeiten. Wisst ihr was ih meine und wenn ja, wie heißt diese Anzeige?
    Bestzeiten:
    Marathon: 2:30:10 (Hamburg Marathon 2015)
    Halbmarathon: 1:13:14 (Deutsch-Französischer HM 2015)
    10 Km: 34:06 (10 KM Schriesheim 2012)

    Ziele:
    Marathon : Sub 2:30:00
    Halbmarathon: Sub 1:13:00
    10 Km: Sub 33:30


  10. #1760
    Avatar von Markus2808
    Im Forum dabei seit
    09.10.2013
    Beiträge
    343
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Die Werte können ja nicht gleich sein. Die Automatische Runde berechnet das ja aus den einzelnen Runden, die Du eingestellt hast. Bei mir auf 1 km. Die manuelle Runde läuft, wenn Du nicht stoppst von km 1 bis ende und das ist dann da auch der Durchschnitt. Würdest Du jeden km manuell stoppen dann sollten die Zeiten identisch sein.

    Gruß Markus

    Wettkämpfe dies Jahr:

    Osterlauf in Paderborn, HM 04.04.2015 in 1:57:26

    Teekottenlauf in Emsdetten, 10 km 08.05.2015 in 51:39

    Vivawest HM, 17.05.2015 in 1:55:01

    Münstermarathon, 06.09.2015 in 4:49:38 leider massive Krämpfe

  11. #1761
    Avatar von Jeff_Mills
    Im Forum dabei seit
    15.11.2007
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    214
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Bin wohl doch zu arg Zahlenmensch ;-)
    Wenn ich eine vordefinierte Strecke laufe z.B. 10 km.
    Und bleibe direkt nach 10 km stehen, dann MUSS doch der Schnitt über alle automatischen Runden (bei mir 10 Laps a 1km) mit dem Gesamtschnitt der einzelnen manuellen Runde (Anfang bis Ende) übereinstimmen. Ich habe doch nur eine Endzeit und daraus kann ich doch mein Schnitt ableiten.
    Naja muss ich nicht verstehen......
    Bestzeiten:
    Marathon: 2:30:10 (Hamburg Marathon 2015)
    Halbmarathon: 1:13:14 (Deutsch-Französischer HM 2015)
    10 Km: 34:06 (10 KM Schriesheim 2012)

    Ziele:
    Marathon : Sub 2:30:00
    Halbmarathon: Sub 1:13:00
    10 Km: Sub 33:30


  12. #1762
    Avatar von Markus2808
    Im Forum dabei seit
    09.10.2013
    Beiträge
    343
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ist sie ja auch, wenn du jeden km manuell gestoppt hast. Ansonsten ist deine manuelle Runde 1x 10 km und wird dann auch nicht auf irgendwas umgerechnet. Du musst sie dann schon passend abstoppen.

    Bei mir passt das auch genau.

    Wettkämpfe dies Jahr:

    Osterlauf in Paderborn, HM 04.04.2015 in 1:57:26

    Teekottenlauf in Emsdetten, 10 km 08.05.2015 in 51:39

    Vivawest HM, 17.05.2015 in 1:55:01

    Münstermarathon, 06.09.2015 in 4:49:38 leider massive Krämpfe

  13. #1763
    Avatar von Dietmar
    Im Forum dabei seit
    01.10.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    233
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Beim "automatischen Rundenschnitt" wird nicht der Schnitt über alle automatischen Runden angezeigt, sondern immer der über die aktuelle - also meistens der letzte angefangene Kilometer!
    Gruß,
    Dietmar

  14. #1764

    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    26
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Jeff_Mills Beitrag anzeigen
    Bin wohl doch zu arg Zahlenmensch ;-)
    Wenn ich eine vordefinierte Strecke laufe z.B. 10 km.
    Und bleibe direkt nach 10 km stehen, dann MUSS doch der Schnitt über alle automatischen Runden (bei mir 10 Laps a 1km) mit dem Gesamtschnitt der einzelnen manuellen Runde (Anfang bis Ende) übereinstimmen. Ich habe doch nur eine Endzeit und daraus kann ich doch mein Schnitt ableiten.
    Naja muss ich nicht verstehen......
    Das Tempo in km/h ist auf die Gesamtstrecke Gesehen Strecke/Zeit
    Der Schnitt aller Runden ist aber Summe(Rundenstrecke/t1+ Rundenstrecke/t2...+Rundenstrecke/t10)/10

    Beispiel
    runde 1 in 5 min = 12km/h
    runde 2 in 15min = 5kmh/h

    Durchschnittstempo = 2km/20min= 6km/h
    Rundendurchschnitt = (1km/5min+1km/15min)/2 = 4/15min/2= 8km/h

    Ursache - Beim Gesamttempo nehmen langsameren runden einen größere Anteil an der Gesamtzeit ein (bei Dir höher als 10%) die schnellen Runden entsprechend weniger. Beim rundenduchschnitt ist das aber egal, da zählt jedes Rundentempo gleich. (10%)

  15. #1765

    Im Forum dabei seit
    05.10.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke Dietmar, das war echt ne gute Idee. Hab mir jetzt einen Pulsgurt gekauft, der auch beides kann und nun funktioniert es: Wahoo Fitness Herzfrequenzgurt für Smartphones Tickr Run HF-Gurt mit Integriertem Beschleunigungssensor, 4094 - Wüstenigel läuft

    Leider kann ich damit nicht mit der V800 laufen, weil die V800 den Gurt irgendwie als Fußpod erkennt und dann die ganze zeit 0 km/h anzeigt. ;-)
    Marathon-PB: 2:49h, Hardware: Garmin Fenix3 ⌚️, Folge mir: Strava & Blog

  16. #1766
    Avatar von Dietmar
    Im Forum dabei seit
    01.10.2005
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    233
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hast du die Tempoanzeige auf GPS stehen oder auf Sensor?

  17. #1767

    Im Forum dabei seit
    05.10.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Als ich gemerkt habe, dass 0 km/h auf der Uhr stehen, habe ich sofort auf GPS umgestellt. Leider ohne Erfolg. Erst als ich die Uhr vom Pulsgurt entkoppelt habe, kam die Geschwindigkeit. Vorher wurde die ganze Zeit das Icon des Laufschuhs im Display angezeigt (=gekoppelter Fußpod).

    Weiß jetzt nicht wer das durcheinander bringt und ob der Pulsgurt vielleicht ein unsauberes Signal sendet. Letztlich ist mir das aber auch egal:

    Zum reinen Lauftraining nehme ich den Polar-Gurt.
    Für Radausfahrten ist der Kombi-Gurt in Ordnung.
    Und für Koppeltraining reichen mir Watt/Puls auf dem Rad und Pace beim Laufen.
    Marathon-PB: 2:49h, Hardware: Garmin Fenix3 ⌚️, Folge mir: Strava & Blog

  18. #1768

    Im Forum dabei seit
    05.10.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habt Ihr Tipps zur Synchronisation? Ich habe noch keine Uhr gesehen wo es so umständlich funktioniert. Ich muss ca. 5-10x die Uhr mit dem handy syncen bevor dort die komplette Aktivität (inklusive Karte) zu sehen ist. (Davor immer nur die Zeit und KM-Anzahl) Dann muss ich es noch ein paar mal syncen bevor es in flow erscheint. Und dann noch von dort downloaden und in Strava hochladen.

    Bei meinem Garmin Edge 510 brauche ich nur die Aktivität beenden und automatisch wird es per Smartphone auf Garmin Connect und Strava hochgeladen.
    Marathon-PB: 2:49h, Hardware: Garmin Fenix3 ⌚️, Folge mir: Strava & Blog

  19. #1769
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.396
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Dann stimmt bei Dir aber etwas nicht. Bei mir funktioniert die Synchronisation einwandfrei. Dauert zwar ein bisschen lange manchmal, aber ich lass die Uhr einfach beim iPhone 4S liegen und beide verstehen sich ausgezeichnet. Auch die Smart Notifications klappen sehr gut. Einziges Problem ist, dass die Verbindung manchmal neu gestartet werden muss, wenn diese längere Zeit (z. B. während einem Trainingslauf) unterbrochen war. Ist aber auch nicht immer so und das lässt sich ja mit einem Tastendruck beheben.
    Vielleicht installierst Du die App nochmal – vielleicht klappt es dann besser.


  20. #1770
    Chasing my shadow Avatar von KBR4
    Im Forum dabei seit
    31.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    217
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Gelöschtes Training wiederherstellen?

    Wuäh, jetzt hat es mich auch erwischt. Ich habe in einer Multisport-Einheit aus Versehen einmal zu oft "Back" gedrückt und hatte dadurch 10sek "Leerzeit" in der Einheit. Das wollte ich in Flow löschen... und dabei wurde die ganze Multisport-Einheit gelöscht

    Das Training ist noch in der Uhr, und vorsichtshalber habe ich es vorher auch exportiert. Habt ihr eine Idee, wie ich das in Flow wiederherstellen kann? Wäre mehr als Klasse!

    Danke vom verzweifelten KBR4

  21. #1771

    Im Forum dabei seit
    23.11.2014
    Beiträge
    44
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Nach allem, was ich bislang gelesen habe, ist eine Wiederherstellung z.Z. nicht möglich. Es soll demnächst Möglichkeiten geben, einen erneuten Sync von Einheiten anzustoßen und in Flow Einheiten manuell anzulegen. Allerdings wird Deine Einheit beim nächsten Sync von der Uhr verschwinden, weil sie in Flow gelöscht ist. Bleibt zu hoffen, daß man die exportierte Datei demnächst einfügen kann.
    Könnte es vielleicht über myfitnesspal gehen? Ich meine irgendwo gelesen zu haben, daß im Rahmen des Datenaustausches zwischen Polar und mfp auch in mfp eingefügte Einheiten synchronisiert werden. Mangels mfp-account weiß ich aber nicht, ob dort .txc-Dateien importiert werden können.
    Viel Glück!

  22. #1772

    Im Forum dabei seit
    05.10.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ok Leute, bin raus aus diesem Thread und wechsle zur Fenix 3.
    Marathon-PB: 2:49h, Hardware: Garmin Fenix3 ⌚️, Folge mir: Strava & Blog

  23. #1773

    Im Forum dabei seit
    17.09.2009
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Wuestenigel Beitrag anzeigen
    Ok Leute, bin raus aus diesem Thread und wechsle zur Fenix 3.
    Dann viel Spaß mit einer tollem Uhr, aber einem schlechten GPS. Wer viel Spielereien mag ist bei der F3 richtig. Wer Wert auf ein genaues GPS liegt ist dort definitiv falsch aufgehoben.

  24. #1774

    Im Forum dabei seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja die Fenix 3 finde ich auch schick. Besonders als Uhr die man auch vom Design her im Alltag tragen kann. Aktuell habe ich die M400. Wenn das GPS von der Fenix 3 irgendwann halbwegs vernünftig wird, werde ich umschwenken und die M400 bekommt dann meine Frau. Bin bereits aufmerksamer Leser der Fenix 3 Threads, unter anderem im Garmin Forum.

    Was man da aber so an Tracks sieht, oh man.

  25. #1775

    Im Forum dabei seit
    05.10.2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @Nakaron: Hast Du die Links zu den Fenix 3 Threads?

    @Leerlauftreter: Weißt Du, ob die 920XT die GPS-Systeme nicht hat? Hab mir die Uhr auch noch bestellt und werde dann die "Bessere" behalten.
    Marathon-PB: 2:49h, Hardware: Garmin Fenix3 ⌚️, Folge mir: Strava & Blog

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Test neueTomTom Multisport GPS
    Von kpi1402 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 06.04.2015, 09:24
  2. Multisport-Tauglichkeit Polar RCX3 vs. RCX5
    Von hopesoo im Forum Ausrüstung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 13:25
  3. NEU! Polar RC3 GPS Red
    Von Runningman77 im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 19:26
  4. Polar G1 gps Sensor (neu und ovp)
    Von diepferdelunge im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 10:12
  5. Pulsmesser mit GPS für Multisport gesucht
    Von curle im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 16:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •