Forum - RUNNER'S WORLD

+ Antworten
Seite 105 von 1734 ErsteErste ... 555951021031041051061071081151552056051105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.601 bis 2.625 von 43335
  1. #2601
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Alter Schwede!

    Dennis, du hast ja wirklich einen beeindruckenden Spring gemacht.
    Ich drücke dir die Daumen.

  2. #2602
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.794
    'Gefällt mir' gegeben
    2.490
    'Gefällt mir' erhalten
    2.527

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Gibt glaub ich mittlerweile einen neuen, kleineren Sensor - welchen hast Du? Bei mir ist auf der Unterseite ein Fach, dass man einfach mit ner Münze aufdrehen kann. Alte Batterie raus, neue rein, fertig.
    Bei meinem Sensor gibt es keine Schraube, die zwei Teile sind einfach zusammen gesteckt. Beim ersten mal hatte ich auch Bedenken, das Ding dabei kaputt zu machen.

  3. #2603
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.358
    'Gefällt mir' gegeben
    724
    'Gefällt mir' erhalten
    696

    Standard

    Zitat Zitat von Commanche27 Beitrag anzeigen
    Alter Schwede!

    Dennis, du hast ja wirklich einen beeindruckenden Spring gemacht.
    Ich drücke dir die Daumen.
    Vielen Dank.

    Naja, natürlich hätte ich den Sprung auch gerne in den Marathon mitgenommen. Aber letztendlich habe ich mich diesbezüglich wohl für DAS Forumsevent schlechthin aufgespart.
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  4. #2604
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.794
    'Gefällt mir' gegeben
    2.490
    'Gefällt mir' erhalten
    2.527

    Standard

    Zitat Zitat von MarcYa Beitrag anzeigen
    Weil ich mich damit nicht identifizieren kann.
    Hallo Marco,
    ich weiß nicht, in wie weit sich Eckhard mit SM, Dennis mit der Juniorrolle, Markus mit Schwarzsehen und D-Bus mit dem flotten Dreier und andere mit anderen Attributen identifizieren können, sie müssen es ja auch gar nicht. Das trifft auch auf dich und mich zu. Michael Mittermeir erzählt immer, dass im Ausland Deutsche als eher humorlos eingestuft werden, wir wollen doch alle dagegen halten, oder?
    @Tvaellen: Das Schicksal stellt uns manchmal arg auf die Probe. Auch diese Zeiten gehen vorbei und man muss immer das Licht am Ende des Tunnels sehen. Ich drücke die Daumen, dass ihr bald bessere Zeiten erlebt.
    @Dennis: Den HM nimmst du locker mit und 2015 kommt dein Maratrhonjahr. Vergiss nicht, ein Buch mit nach Hamburg zu nehmen. Im Ziel musst du deine Wartezeit auf mich sinnvoll nutzen.
    Grüße
    Farhad

  5. #2605
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.358
    'Gefällt mir' gegeben
    724
    'Gefällt mir' erhalten
    696

    Standard

    Vor allem, ist man mit 30 Jahren ein "Junior"?
    Viel mehr habe ich ein "Problem" mit dkf's Zeiteinschätzung. Aber ich gestehe ihr natürlich gerne zu, dass sie ihre Hochrechnungen anstellt. Aber an einer solchen tollen Übersicht rumzumäkeln, würde mir im Traum nicht einfallen. Aber da sind wir an einem anderen Punkt des Images des gemeinen Deutschen: Nämlich der Nörgelmentalität. Ich vertrete da aber viel mehr den Ansatz, auch mal fünfe gerade sein zu lassen.

    Glaub mir, Farhad. Ich werde (so ich denn überhaupt Zeit habe!) sicher nicht im Stande dazu sein, ein Buch zu lesen.
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  6. #2606
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.088
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    ich danke Euch noch mal für die positiven Rückmeldungen zum Adventsmarathon am letzten Samstag!

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    @Eckardt, Glückwunsch zum Marathon! Umfänge verträgst Du offenbar hervorragend. Ein Tag danach gleich noch mal 11 km. Respekt! Bin schon gespannt auf den Bericht!
    Stimmt, der Lauf ist mir trotz des Profils deutlich besser bekommen, als der fehlgeschlagene Versuch im Oktober. Heute spüre ich die Oberschenkel zwar schon noch ein bisschen, aber das ist nach diesem rundum guten Lauf wirklich kein Problem. In den nächsten Wochen werde ich die Umfänge wieder etwas zurücknehmen, in 2 Wochen evtl. noch den Crosslauf in Borgholzhausen mitnehmen und dann beim Silvesterlauf am Rubbenbruchsee in Osnabrück das Laufjahr 2014 abschließen.


    @ Rudi & Markus,

    meinen Glückwunsch zu Euren respektablen 10'er Zeiten

    P.S.: Mit SM habe ich - zumindest hier im Läuferforum - kein Problem!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  7. #2607
    MarcYa
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Michael Mittermeir erzählt immer, dass im Ausland Deutsche als eher humorlos eingestuft werden, wir wollen doch alle dagegen halten, oder?
    Okay, ich wusste nicht, dass es zum Humor gehört, dass man alles toll finden muss (oder zumindest eine andere Meinung nicht äußert).

    Da ich natürlich nicht humorlos sein möchte, habe ich alles versucht, aber es klappt leider nicht. Ich mag es noch immer nicht. Aber ich arbeite weiter an mir.



    Ergänzung:
    Ich finde die Übersicht eigentlich sehr gut und kann dkf auch nur meinen Respekt aussprechen, dass sie sich diese Arbeit gemacht hat. Ich hätte dafür nicht die Muse. Ich möchte ihr auch gar nicht einen gewissen Humor absprechen und den soll sie um Gottes Willen auch beibehalten. Nur in dem konkreten Fall gefällt es mir nicht, weil es mit meinen Gedanken so überhaupt nicht in Einklang zu bringen ist. Wenn das andere anders sehen, mag das so sein und ich werde mich darüber auch nicht beschweren.
    Zuletzt überarbeitet von MarcYa (01.12.2014 um 18:30 Uhr)

  8. #2608
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.485
    'Gefällt mir' gegeben
    1.079
    'Gefällt mir' erhalten
    950

    Standard ich will doch nur spielen ;o)

    Zitat Zitat von MarcYa Beitrag anzeigen
    ich arbeite weiter an mir
    (hey, da sind wir schon zwei :o)

    Nur nicht verbiegen, ya! Dann ist man (frau) nicht mehr man selbst...
    Und wenn alle immer der gleichen Meinung wären, wäre es doch auch langweilig.

    Die ominöse Liste wird ja gelegentlich auch noch nachgebessert, im Moment ist das eher ein "im Trüben fischen", "im Dunkeln tappen"... und ist auch nichtganzernstzunehmen ... Davon mal ab, dkf gefällt das Klima (und der Humor) in diesem Faden ausnehmend gut.

    Nun nochmal die Bitte um technische Unterstützung;

    DAS ist der kleine footie den dkf hat; Garmin Laufsensor SDM4, drunter sieht er so aus (Bild im Anhang anbei)
    und dkf kribbelt sich die Birne blank, wie sie ihm zu Leibe rücken kann, ohne ihm ein Leid zu zu fügen
    vielleicht kann jemand hier mit Rat und einer "Wechselanleitung für Dummies" aushelfen.

    Herzlichen Dank und VG@all
    dkf



    ps
    die, die nichts wirklich kann, aber weiter an sich arbeitet...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Hettstedt,
    der fand Fahrtspiele in seinem Bett nett…
    Mit Pulsgurt und Uhr,
    machte der’s nur.
    (ach Mensch, wenn ich doch dem sin Adress hätt’ )


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  9. #2609
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.482
    'Gefällt mir' gegeben
    3.235
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Hallo Korinna,

    schau mal hier unter "The Device", ist nicht so schwer:

    Garmin ANT+ Foot Pods: Everything you ever wanted to know | DC Rainmaker

    Unten die Platte aufdrehen.

    Hier auch Schritt für Schritt als Film:
    https://m.youtube.com/watch?v=-fV7UOOcYc0

    Viel Erfolg!

  10. #2610
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.482
    'Gefällt mir' gegeben
    3.235
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Marc, ich verstehe nicht, worauf Du raus willst. Dann lass Dich halt aus der Liste rausnehmen.

  11. #2611
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.810
    'Gefällt mir' gegeben
    663
    'Gefällt mir' erhalten
    719

    Standard

    Hm - da hab ich tatsächlich einen anderen, älteren Sensor. hab den ja schon mit der 305erin benutzt...

    Wenn ich das in diesem Video richtig verstehe, musst Du den Deckel gegen die Pfeilrichtung drehen, um den zu lösen:
    <https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=-fV7UOOcYc0#t=84>

    Viel Erfolg,
    Markus

    Edith sagt, Steffen war schneller...

  12. #2612
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.355
    'Gefällt mir' gegeben
    154
    'Gefällt mir' erhalten
    1.712

    Standard

    @Rumläufer und dkf:
    Freut mich, dass Euch der Landschaftsmarathon so gefallen hat. Sowas in der Art habe ich früher öfter gemacht, aber zwischendurch hatte ich mir das abgewöhnt, um mich mehr auf 2 Höhepunkte pro Jahr konzentrieren zu können. Na ja, jedenfalls bis zum Juni diesen Jahres.

    @me: hab jetzt die erste von drei Aufbauwochen hinter mir, die mich aufs Grundlagentraining vorbereiten soll.
    Mi: 17,3 km @4:49, darin 10 km @4:36
    Fr: 14,0 km @4:59, darin 8x 1' hart bergauf
    Sa: 26,7 km @4:58
    und dazu etwas begleitendes Joggen.
    Samstag war etwas länger als angedacht, da ich morgens recht unvorbereitet einfach vom Hotel aus los bin. Die gut 26 km ergaben sich dann einfach so.

    Heute dann das erste Vereinstraining seit Oktober
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  13. #2613
    Avatar von nniillss
    Im Forum dabei seit
    18.09.2009
    Ort
    Bischofsheim
    Beiträge
    577
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    @all: Wahnsinn, was hier in Punkto Training, Wettkämpfen und Plänen noch so abgeht! Ich bin in den 5 Wochen seit dem Frankfurt-Marathon insgesamt vielleicht 5 oder 6 Mal gelaufen (unter anderem in New Orleans den Mississipi entlang). Außer Zeitmangel hemmt auch das trübe Wetter meine Motivation. Derzeit habe ich mehr Lust auf Plätzchen als auf konkrete Laufpläne für 2015.

    Vielleicht bringt aber schon am nächsten Wochende die Sonne meine Laufbegeisterung zurück. Macht Ihr jedenfalls schön weiter - ich steige hoffentlich demnächst wieder ein, vielleicht ja auch in das Rennen um die sub-3:20.

    Mit besten Grüßen

    Nils

  14. #2614
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    328
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Hallo Froinde!
    Dann von mir auch mal wieder ein Lebenszeichen. Allerdings gibts nicht viel zu berichten.
    Meine Saison ist vorbei, ich laufe just for fun und (fast) ohne Tempo. Letzte Woche 68 km verteilt auf (jetzt kommts) 6 Einheiten!
    Hat sich gut angefühlt und bewegt habe ich mich immer um 5:10 min/km. Also alles einigermaßen locker.
    Nur ne kleine 6 km Einheit im HMRT, das wars aber auch schon mit Tempo. So oder so ähnlich will ich das die nächsten Wochen machen. Die WKM will ich noch etwas erhöhen auf 70 bis 80 km und Silvester lauf ich noch mit meiner Frau nen 10er (just for fun mit Glühwein im Ziel ) und im Januar mache ich mir dann Gedanken um einen konkreten Trainingsplan. Die Ziele stehen jedenfalls fest: Sub 40-90-200. Was davon am schwersten für mich umsetzbar ist, wird sich zeigen, aber wie ich mich kenne wird es der Marathon sein... auch wenn das vom Zeitziel her gemessen anderen anderen wohl das defensivste ist... naja abwarten.

    Jetzt lautet die Prämisse im Dezember erstmal nicht zu viel zunehmen. (Meine Frau hat am Sonntag 4 Stollen gemacht - so groß wie Kopfkissen!!

    Allen Finishern vom letzten Wochenende noch Glückwunsch (Eckhard, Rudi, Markus...)
    Und allen Verletzten natürlich weiterhin gute Besserung.
    Und allen viel Spaß beim Plätzchen essen und Kalorien verbrennen!

    Ansonsten gilt:
    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Wir sehen uns in Hamburg!
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  15. #2615
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von B2R Beitrag anzeigen
    Hallo Froinde!

    (Meine Frau hat am Sonntag 4 Stollen gemacht - so groß wie Kopfkissen!!

    Und allen viel Spaß beim Plätzchen essen und Kalorien verbrennen! :
    Du musst ja nicht alle Stollen auf einmal essen....;-)

  16. #2616
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.794
    'Gefällt mir' gegeben
    2.490
    'Gefällt mir' erhalten
    2.527

    Standard

    Zitat Zitat von B2R Beitrag anzeigen
    Die Ziele stehen jedenfalls fest: Sub 40-90-200. Was davon am schwersten für mich umsetzbar ist, wird sich zeigen, aber wie ich mich kenne wird es der Marathon sein... auch wenn das vom Zeitziel her gemessen anderen anderen wohl das defensivste ist... naja abwarten.
    Hallo Martin,
    Das wird wohl so sein, dennoch hast du 2014 große Fortschritte gemacht und mit 6 Einheiten pro Woche wirst du sub 3:20 (ich tippe auf 3:15) schaffen.
    @Korinna: Auf der ominösen Liste vermisse ich doch Nils und Steffen.
    Grüße
    Farhad

  17. #2617
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.088
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Hallo Martin,
    Das wird wohl so sein, dennoch hast du 2014 große Fortschritte gemacht und mit 6 Einheiten pro Woche wirst du sub 3:20 (ich tippe auf 3:15) schaffen.

    Grüße
    Farhad
    Hallo Martin,

    ich kann der Einschätzung von Farhad nur zustimmen. Anspruchsvolle Ziele sind immer gut, allerdings solltest Du mit 3:15 h als Ziel für den Marathon schon mal langsam mit der gezielten Vorbereitung beginnen!!! Du könntest z. B. als Einstieg die 4 Christstollen allein essen.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  18. #2618
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.482
    'Gefällt mir' gegeben
    3.235
    'Gefällt mir' erhalten
    2.749

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    @Korinna: Auf der ominösen Liste vermisse ich doch Nils und Steffen.
    Ich bin doch längst dabei, farhad...

  19. #2619
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    328
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von Rumlaeufer Beitrag anzeigen
    für den Marathon schon mal langsam mit der gezielten Vorbereitung beginnen!!!
    Ja... ich bin mir noch nicht so sicher wie ich das Projekt angehe... Es stehen zumindest ein paar Grundpfeiler, die aus Tipps aus dem Forum (bzw. diesem Faden) und meiner Laufformel von JD beruhen, die da wären:

    - erstmal möglichst viel Laufen. Wenn möglich, die nächsten Wochen um die 80 km, in der gezielten Vorbereitung hoffentlich 90 km.
    - das ganze verteilt auf möglichst viele Einheiten. Damit bin ich zwar raus aus dem Faden-Titel, dennoch möchte ich es so probieren. Der Deal mit meiner Frau steht auch, d.h. die Zeit werde ich mir nehmen können. Dafür muss ich zwischendurch mit ihr laufen (das sind dann eben meine sehr lockeren/regenerativen 8 bis 12 km Einheiten. Ach ja und das Wochenende in Hamburg geht auf mich!)

    - moderates Tempo, das heißt pro Q-Einheit nicht mehr als 10 % der WKM.

    - max. 3 Q-Einheiten pro Woche, wobei ich bei mir den langen als Q-Einheit zähle.

    - keine Kompromisse mehr bei den langen Kanten, ich werde 35er laufen - komme was wolle. 5 sollen es werden und ein HM in der direkten Vorbereitung (4 Wochen vor Hamburg). Mit den 35ern missachte ich zwar die 1/3-Regel, aber bei 90 WKM sollte das noch einigermaßen vertretbar sein.

    - Auf hart folgt immer easy oder Pause.

    - Gesunde Ernährung und wenig bis gar kein Alkohol (ohne sich aber selbst zu kasteien - der Stollen lässt grüßen).

    - Und last but not least: zwei- bis dreimal Lauf-ABC und Stabiübungen sind Pflicht pro Woche. Ich bin momentan verletzungsfrei und möchte es gern bleiben. Weil ich dazu gelernt habe. Sobald es zwickt wird als erstes die Intensität reduziert, wenn gar nichts anderes hilft, dann auch der Umfang.

    So in der Art hab ich mir das vorgestellt. Für Fragen, Anregungen und Kritik bin ich offen.

    Bleibt sportlich!
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  20. #2620

    Im Forum dabei seit
    31.03.2014
    Beiträge
    902
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ....hört sich doch perfekt an :-) nur mit den max. 10% Q-KM könnte was eng werden?!

    VG und viel Erfolg
    Rudi
    ....höre nie auf anzufangen und fange nie an aufzuhören....

  21. #2621

    Im Forum dabei seit
    03.09.2012
    Beiträge
    1.840
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Guten Tag,

    hier ist ja eine Menge los und die die können, trainieren alle fleißig.

    @voxel: das ist jetzt wirklich dumm gelaufen, aber du solltest dich nicht verrückt machen. Denke dass du mit hoher Wahrscheinlichkeit weißt woher die Schmerzen kommen und so schnell kann da wohl kaum was irreparables am Knie passieren. Jetzt brauchst du Geduld und dann langsam aufbauen - auch wenn in deinem Sprachgebrauch wohl das Wort langsam nicht existiert.
    @Markus: schöner 10er und PB ist immer gut. Viele Jahreskilometer machen eben auch ohne übermäßiges Tempotraining schnell.
    @Eckhard: Nicht schlecht dein Marathon. Ich kann mich recht schlecht für mehrere Marathons im Jahr motivieren. Wobei letztes Jahr eine Ausnahme war.
    @Rudi: 40:25 und nicht letzte Rille? Das würde ich auch gerne können.
    @Korinna: gut dass du hier den Überblick behältst. BTW: welchen Wettkampf bist du am Wochenende gelaufen?
    @Martin: dein Training hört sich gut an. 3:20 sind so gut wie eingetütet.

    Bei mir gibt es nicht sehr viel zu berichten. Keine anstehenden Wettkämpfe, kein Trainingsplan.
    Letzte Woche 65 gemütliche Kilometer mit 26 km @ 5:08 min/km am Sonntag. Das war übrigens der längste Lauf seit 15 Wochen. Dafür ging das ganz gut und ich konnte heute mal wieder etwas Tempo machen: knapp 15km @ 4:25min/km: 3,05km @ 5:05min/km einlaufen + 10,39km @ 4:13min/km + 1,6km @4:50min/km auslaufen.
    Darin waren wohl 10km in 42:04 min und somit ein neuer Rekord.

    VG und eine schöne Woche
    Christian

    PB: HM: 1:33:xx (09/2013)
    M: 3:02:xx (10/2016)
    5k: 19:45 (02/2015) Training
    10k: 40:36 (06/2015)

  22. #2622
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    328
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von tb15rr Beitrag anzeigen
    ....hört sich doch perfekt an :-) nur mit den max. 10% Q-KM könnte was eng werden?!
    Warum? Ich meinte pro Q-Einheit, nicht pro Woche. Bei 80 WKM wären das z.B. Dienstags dann 4 x 2000 und Freitags ein TDL mit 8 km. Zu wenig?


    Zitat Zitat von Dude77 Beitrag anzeigen
    @Martin: dein Training hört sich gut an. 3:20 sind so gut wie eingetütet.
    Abwarten, bis Hamburg ist ja noch etwas...

    Zitat Zitat von Dude77 Beitrag anzeigen
    ich konnte heute mal wieder etwas Tempo machen: knapp 15km @ 4:25min/km: 3,05km @ 5:05min/km einlaufen + 10,39km @ 4:13min/km + 1,6km @4:50min/km auslaufen.
    Darin waren wohl 10km in 42:04 min und somit ein neuer Rekord.
    Ich will Dich nicht nerven, aber die SUB 40 ist bei Dir in greifbarer Nähe.
    Ich bin die 3 Wochen vor meiner 40:25 1000er Intervalle in ca. 3:50 gelaufen und TDLs über 8 km in 4:15.
    Mehr war da irgendwie nie drin... Und du läufst 10 km in 4:13. Im Training! Wenn das so weitergeht meld ich Dich zu nem Silvesterlauf an.
    Ich zahl ihn dir wenns sein muss.
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  23. #2623

    Im Forum dabei seit
    31.03.2014
    Beiträge
    902
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ...ich hab gedacht max. 10% pro Woche.... 2 x 10% sieht schon besser aus ;-)
    ....höre nie auf anzufangen und fange nie an aufzuhören....

  24. #2624
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.810
    'Gefällt mir' gegeben
    663
    'Gefällt mir' erhalten
    719

    Standard

    So langsam plane ich endlich, wie ich den Marathon angehen soll.
    [QUOTE=Dude77;1832779@Markus: schöner 10er und PB ist immer gut. Viele Jahreskilometer machen eben auch ohne übermäßiges Tempotraining schnell.[/QUOTE]
    Prinzipiell hat Christian das schon gut erkannt: auf (übermäßige) Tempoarbeit hab ich keine Lust und ich liebe lange Läufe - auch wenn ich seit dem Marathon (der ist immerhin schon 11 Wochen her) noch nicht einmal wieder 30km am Stück gelaufen bin. Zumindest das werde ich so langsam ändern. Aber mittlerweile macht es mir auch Spaß, zwischendurch mal die Beine "fliegen" zu lassen. Insbesondere die 1' Intervalle auf dem Laufband machen Laune - und dass die so ganz nutzlos sind, mag ich auch nicht glauben. Trotzdem muss ich wohl an meiner Geschwindigkeit arbeiten. Wenn ich lese, was Martin schreibt:
    Zitat Zitat von B2R Beitrag anzeigen
    Die Ziele stehen jedenfalls fest: Sub 40-90-200.
    wird mir schwindelig. Eigentlich dachte ich ja, für HH auch Sub200 anstreben zu können. Aber von sub 90 im HM oder gar sub 40 auf 10km bin ich sowas von weit entfernt...

    Auf jeden Fall will ich für HH flexibler bleiben und mich nicht an was starres wie den CD halten. Den werde ich mir wieder im Sommer geben, wenn ich mich auf Münster (06.09.) vorbereite. Vielleicht lehne ich mich an Pfitzingers 18-Wochen-Plan an. Wenig Intervalle, viel Crescendo, nur 1 mal 35km (insgesamt 9 mal 29km oder mehr). Dafür viele Wkm - ich hätte in 3 Wochen die erste Woche mit 86km und das wäre die kürzeste. Vielleicht auch irgendwas nach JD? Planst Du komplett selbst, Martin? Hast Du schon n Grundgerüst?

    Grüße,
    Markus

  25. #2625

    Im Forum dabei seit
    10.03.2014
    Beiträge
    478
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von B2R Beitrag anzeigen
    - das ganze verteilt auf möglichst viele Einheiten. Damit bin ich zwar raus aus dem Faden-Titel, dennoch möchte ich es so probieren. Der Deal mit meiner Frau steht auch, d.h. die Zeit werde ich mir nehmen können. :
    Vorsicht mit (allzu)vielen Einheiten. Grundsätzlich wird mit zunehmender Wettkampflänge die Anzahl der Trainingseinheiten abnehmen. Für 5000m sind bei den Profis ca. 16 TE/Woche; für Marathon eher nur 12 TE/Woche üblich. Das ist natürlich auch von der jeweiligen Trainingsphase abhängig. 20 Wochen vorher sind natürlich auch mal 12 x 10 km für uns Hobbyläufer ok. Richtung Wettkampf aber nicht mehr wirklich. Bei Schwächen im Finish würde ich gegen Ende der Vorbereitung bewusst nicht 6 Tage einplanen, sondern 5 oder nur 4! Außerdem auch mal back2back (TDL + LL) und 2 Tage Erholung.
    Wenn du mit den 35ern anfängst wirst du wahrscheinlich eh sehen dass 6 Tage pro Woche zuwenig Regeneration zulassen. -Elefantino

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •