+ Antworten
Seite 106 von 1767 ErsteErste ... 656961031041051061071081091161562066061106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.626 bis 2.650 von 44155
  1. #2626
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    328
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Planst Du komplett selbst, Martin? Hast Du schon n Grundgerüst?
    Servus Markus.

    Grundgerüst siehe oben... ich denke ich plane weitgehendst selbst, angelehnt an Jack Daniels.
    Die Q-Einheiten in seinem Buch sind einfach schön abwechslungsreich und vergehen wie im Flug. Im Gegensatz zu dir macht mir Tempo viel Spaß, vertrage es aber hin und wieder nicht so gut, d.h. es warten viel Kraft- und Stabiübungen auf mich. Lange Läufe bis sagen wir 28 km - kein Problem, ab da wird es bei mir immer zäh. Nicht unbedingt von den Beinen oder der Puste, aber der Kopf will dann unter die Dusche...

    Ich glaube auch das meine Aufteilung dieses Jahr nicht so das Wahre war. 10 Wochen lang immer Q-mittellang-locker-lang.
    Damit war ich im Peak bei 84 km... 84 km verteilen andere auf 5 bis 6 Einheiten und ich glaube das ist auch besser. Das ist das schöne an Jack Daniels, die Leine ist lang und vorgegeben sind nur die Q-Einheiten. Ich meinte immer, auf einen Lauftag muss ein Pausentag erfolgen aber ich glaube das muss nicht sein. Wenn man es mit Köpfchen anstellt. Klar schieß ich mich ab wenn ich am Freitag Intervalle bolze, am Samstag nen TDL mache und am Sonntag nen 35er laufe. Überspitzt gesagt natürlich... Aber das man vor und nach nem 30er ein lockeres 10 km Läufchen machen kann, ich glaube das geht. Wird sich aber zeigen, ist wie gesagt erstmal nur der grobe Plan.

    Und bei aller Trainingslehre, egal ob nun Greif, Daniels, Pfitzinger und wie sie alle heißen und allen persönlichen Bestzeiten zum Trotz: Das wichtigste ist (für mich), das es Spaß macht! Den zu behalten ist glaub ich gar nicht so einfach.

    Neulich im Büro hat mich ein Kollege gefragt, wie man nur laufen kann, das sei doch total langweilig und er verstehe nicht wie man so viel Zeit damit verbringen kann. Ich hab ihm nur gesagt "siehst Du, bei mir ist es genau umgekehrt. Ich versteh gar nicht, wie man nicht laufen kann...". Er hat nur doof geguckt.

    In diesem Sinne (bevor es zu philosophisch wird) - Sport frei!
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  2. #2627
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    328
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von Elefantino Beitrag anzeigen
    Wenn du mit den 35ern anfängst wirst du wahrscheinlich eh sehen dass 6 Tage pro Woche zuwenig Regeneration zulassen. -Elefantino
    Hallo Elefantino, ja das wird sich zeigen.
    Deswegen ja erstmal nur der (vorsichtige) Versuch die Anzahl der Einheiten zu erhöhen. Die 66 km letzte Woche verteilt auf 6 Einheiten waren wirklich wie nix. Waren ja auch immer nur 8 bis 14 km im lockeren Tempo. Wie es dann im Frühjahr aussieht wenn das Tempo bolzen und die langen am Sonntag losgehen, werden wir sehen...

    Ich mein, Voxel hat es vorgemacht, drei brutale Einheiten die Woche und sonst glaub ich nix. Und läuft damit 3 Stunden.
    Aber jeder muss selbst rausfinden was gut für einen ist. Ich versuch es jetzt mal so. Lieber auf die eine oder andere Tempo-Einheit verzichten, hauptsache die Kilometer stimmen. Kann aber auch daneben liegen...
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  3. #2628
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.410
    'Gefällt mir' gegeben
    860
    'Gefällt mir' erhalten
    829

    Standard

    Martin, ich glaube, dass wir in den nächsten Monaten beim allgemeinen Austausch hier im Faden die ein oder andere Parallele trainingsmäßig finden werden. Ich habe nämlich ähnliche Ziele bis Hamburg und bin sehr gespannt auf deine weitere Entwicklung. Du scheinst wirklich sehr ehrgeizig zu sein und hast in den letzten Monaten auch einen krassen Sprung hingelegt.

    Wie bereits beschrieben, werde ich mich auch an Daniels orientieren. Nach dem Halbmarathon am Samstag und der anschließenden Pause geht es bei mir Anfang Januar mit den Grundlagen in Plan A los. Werde 3 Wochen Phase I und je 4 Wochen von den Phasen II, III und IV rauspicken. Ich weiß nur noch nicht welche ich am besten streichen sollte aus jeder Phase. Spielt das eine Rolle?

    Will auch auf max. 5 Einheiten gehen und als Peak werde ich wohl mal 100 WKM anstreben, mit 1-2 Einheiten im Studio mit viel Stabi. Die 100 WKM sind dabei auch deutlich mehr als die max. 70, die ich in der Vorbereitung auf Frankfurt hatte. Da bin ich absolut nach Minimalprinzip verfahren und habe nicht mehr gemacht als nötig. Hier sehe ich einen Ansatz an der Zeit in Hamburg zu schrauben. Also generell Umfangserhöhung neben den Läufen ab 30km + X.
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  4. #2629
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.394
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    1.793

    Standard

    Zitat Zitat von Elefantino Beitrag anzeigen
    Wenn du mit den 35ern anfängst wirst du wahrscheinlich eh sehen dass 6 Tage pro Woche zuwenig Regeneration zulassen. -Elefantino
    Dafür sind ja die Regenerationsläufe da, die B2R wohl bei den Laufeinheiten mitgezählt hat. Per def. ist ein Regenerationslauf ja regenerierender als gar nicht zu laufen.

    Von der Tendenz her (jetzt mehr Lauftage und höhere Umfänge als in der heißen Phase) stimme ich dir aber zu.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  5. #2630

    Im Forum dabei seit
    03.09.2012
    Beiträge
    1.843
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Elefantino Beitrag anzeigen
    Wenn du mit den 35ern anfängst wirst du wahrscheinlich eh sehen dass 6 Tage pro Woche zuwenig Regeneration zulassen. -Elefantino
    Ist bei mir nicht so. Bei 6 Mal Training stecke ich die 30+ Läufe deutlich besser weg als bei 4mal die Woche.
    Meines Erachtens spricht nichts gegen tägliches Training - vorausgesetzt man hat sich langsam daran gewöhnt.
    Das Argument mit den Top-Läufern ist aber schon interessant. Generell nehmen die Umfänge ja auch etwas ab, je näher man Richtung Marathon kommt.

    PB: HM: 1:27:40(04/2017; mit Dixie)
    M: 2:58:58 (4/2017)
    5k: 19:45 (02/2015) Training
    10k: 40:36 (06/2015)
    Aktuell: 10k: 54:50

  6. #2631
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.085
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard ohne Worte ;o)

    1....


    2a.
    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Hallo Korinna,

    schau mal hier unter "The Device", ist nicht so schwer:

    Garmin ANT+ Foot Pods: Everything you ever wanted to know | DC Rainmaker

    Unten die Platte aufdrehen.

    Hier auch Schritt für Schritt als Film:
    https://m.youtube.com/watch?v=-fV7UOOcYc0

    Viel Erfolg!
    2b.
    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Hm - da hab ich tatsächlich einen anderen, älteren Sensor. hab den ja schon mit der 305erin benutzt...

    Wenn ich das in diesem Video richtig verstehe, musst Du den Deckel gegen die Pfeilrichtung drehen, um den zu lösen:
    <https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=-fV7UOOcYc0#t=84>

    Viel Erfolg,
    Markus
    3.
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Hettstedt,
    der fand Fahrtspiele in seinem Bett nett…
    Mit Pulsgurt und Uhr,
    machte der’s nur.
    (ach Mensch, wenn ich doch dem sin Adress hätt’ )


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  7. #2632
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.085
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard Dafür jetzt umso mehr... (Text)

    @farhad
    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Auf der ominösen Liste vermisse ich doch Nils und Steffen
    Steffen hat sich ja zum Glück schon gefunden… vom nniieellss hatten wir (hier) ja außer seiner „bin gelaufen wie ein Anfänger“ Rückmeldung aus Ff/M bisher noch nicht wieder etwas gelesen, was auf 2015 schließen lässt…vergessen war er nicht (!) Kleines Update folgt bei nächster Gelegenheit

    @mvm (Markus)
    Hatte da nicht erst neulich jemand geschrieben, er stünde quasi nur auf schwarze Outfits
    Sieht aber gut aus… und hey man, 43:13 neue PB mit Vollbart, das zählt quasi doppelt

    @Dude
    Zitat Zitat von Dude77 Beitrag anzeigen
    @Korinna: welchen Wettkampf bist du am Wochenende gelaufen?
    So würglich gewettkämpft* hat dkf nicht. Der erste Lauf war am Sonnabend der Adventsmarathon am Twistesee und davon immerhin ein 20’stel mit dem Eckhard zusammen. Am Sonntag dann noch der letzte 15km Heidelauf hier bei uns, aber am Tag nach dem M war auch das dann kein WK im eigentlichen Sinne. Dazu hatte dkf im Berlin Faden auch schon mal angemerkt, dass ich dort zur Not auch nur „jogge“, einfach weil es schön ist, die Leute da zu sehen, meine Freundin und ihre Familie zu treffen…

    Anbei auszugsweise die Kurzberichte von Nebenan;

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    tja, Eckhard getroffen, sehr nett mit ihm und zwei seiner Bekannten geplauscht...dann ging es an den Start und "Idee" war ja "gemeinsam etwa 3km gemütlich einjoggen und dann sucht jeder SEIN Tempo"... Tja, Eckhard findet 5:27 gemütlich.... dkf findet sowas (noch) flott

    Nach 2km hab ich dem überschäumenden Pferdchen dann zu verstehen gegeben, "mach mal los, dir juckt es doch in den Füßen..und weg war der Kumpel....

    Nun geplant, weil wellig und als Training und morgen noch der 15km Heidelauf auf dkf wartet, war so zwischen 4h15 und 4h30 naja, wenn die Füße einmal am Laufen sind, ist das Bremsen auch irgendwie schwer... kurzum, ist am Einde etwa eine 3:57:xx geworden... hoffe, DAS rächt sich morgen nicht zu sehr
    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Nachtrag zum Lauf nach dem Lauf, also dem heutigen knapp 15km Heidelauf;

    + zuerst haben Sie uns "gezwungen" da der Lauf als "Nikolauslauf" deklariert war, für's Startphoto alle eine rote Nikolausmütze auf zu setzen (ich laufe nur bei Schneetreiben oder Temperaturen unter 0ºC mit Mütze... )

    +Idee mit meiner Freundin und den Mädels war dann erst, dass wir die Dinger nach dem Start hoch in die Luft werfen... naja, dann hatte dkf das Ding einmal auf und fast alle habe die auch aufgelassen, bin dann tapfer die 3 Runden mit der Zipfelmütze gelaufen (mal sehen, ob ich paar schöne Photos von den Nikoläusen sehe...)

    + dkf hatte nach dem Adventsmarathon gehofft, zumindest noch in einer Zeit zwischen 1h17:xx und 1h19:xx ins Ziel zu kommen. Die erste Runde dann doch etwas zu "gemütlich" angegangen... Was solls. Dafür hab ich bei km 3 wieder (wie schon im Frühjahr nach dem gmrl) die Tochter von meiner Freundin eingesammelt und bin nochmal als "Hase" mit ihr die erste Runde bis ins Ziel gelaufen. Die kleine Maus hat noch einmal eine neue PB geschafft, froi, froi, froi!!!

    + Runde 2 + 3 dann ein klein wenig schneller, aber viel war heute wirklich nicht mehr drin. Die letzten Meter vor der Uhr, als ich die Sekunden wieder hab "ticken" sehen, hab ich nochmal versucht irgendwie, irgendwoher eine Reserve hervorzuholen..aber die Kugeln waren leider alle verschossen..egal, diese Zeit fand ich am Ende dann trotzdem witzig; ist eine GLATTE 1h20:00 geworden, Alles in Allem war es wirklich noch ein sehr schöner Lauf heute
    Und der eigentlich WK steht ja mit dem 10km Silvesterlauf noch aus…,

    apropos; B2R wollte den doch ggf. sponsoren…??? dkf legt gern was dazu, falls der Dude sich zu einem Silvesterlauf entschließt :o))

    Zitat Zitat von Commanche27 Beitrag anzeigen
    Das wird ja ein hammer RunnersworldFeld. Da sollten wir alle mit rotem Stirnband laufen ;-) und lobgesänge einstudieren.
    Also Männers, für das Klassentreffen in HH gibet nur eines;
    Singlets für alle mit Rückenaufschrift Club der anonymen "SUB 3h20er" und dem jeweiligen„nicknamen“ dazu…


    @all, herzliche Grüße und fein weitermachen
    dkf (die, die hier die Knöpfe wieder annäht :o)


    ps
    *das Wort stammt nicht von dkf, gefällt ihr allerdings so ausnehmend gut, dass sie es umgehend in ihren Wortschatz „adoptiert“ hat :o))
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Hettstedt,
    der fand Fahrtspiele in seinem Bett nett…
    Mit Pulsgurt und Uhr,
    machte der’s nur.
    (ach Mensch, wenn ich doch dem sin Adress hätt’ )


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  8. #2633
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ich bin doch längst dabei, farhad...

    In der Tat warte ich seit ca. 2 Wochen auf meine neue Brille. Ernsthaft, die Benachrichtigungskarte ist noch nicht da und bis dahin muss ich wohl alles zweimal lesen.

  9. #2634
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    @farhad

    Steffen hat sich ja zum Glück schon gefunden… vom nniieellss hatten wir (hier) ja außer seiner „bin gelaufen wie ein Anfänger“ Rückmeldung aus Ff/M bisher noch nicht wieder etwas gelesen, was auf 2015 schließen lässt…vergessen war er nicht (!) Kleines Update folgt bei nächster Gelegenheit
    siehe oben.

  10. #2635
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Also Männers, für das Klassentreffen in HH gibet nur eines;
    Singlets für alle mit Rückenaufschrift Club der anonymen "SUB 3h20er" und dem jeweiligen„nicknamen“ dazu…
    Hallo Korinna,
    die Idee mit dem Rückenschrift ist nicht schlecht, unabhängig davon muss ich aber zugeben, dass ich noch nie mit Singlets gelaufen bin, schon wieder.
    Grüße
    Farhad

  11. #2636
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    328
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von kappel1719 Beitrag anzeigen
    Martin, ich glaube, dass wir in den nächsten Monaten beim allgemeinen Austausch hier im Faden die ein oder andere Parallele trainingsmäßig finden werden. Ich habe nämlich ähnliche Ziele bis Hamburg und bin sehr gespannt auf deine weitere Entwicklung. Du scheinst wirklich sehr ehrgeizig zu sein und hast in den letzten Monaten auch einen krassen Sprung hingelegt.
    Servus Dennis, ich bin dabei!
    Aber: Deine Ziele sollten doch einen Tick offensiver sein. Du hast die SUB 40 und SUB 90 ja bereits in der Tasche...

    Ansonsten stimm ich Dir zu, freu mich auf den Austausch hier im Hinblick auf Hamburg. Find ich informativ und auch motivierend. Schön zu wissen das man nicht allein ist wenn man im Januar bei strömenden Regen, minus 5 Grad (die sich anfühlen wie minus 15 Grad) und eiskalten bissigen Wind seine Runden dreht! Ich freu mich drauf!

    @Markus: hübsches Bildchen.
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  12. #2637
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    @mvm (Markus)Hatte da nicht erst neulich jemand geschrieben, er stünde quasi nur auf schwarze Outfits
    Hör bloß auf. Um die ganze Dramatik, die in diesem Bild liegt, zu verstehen, muss man noch wissen, dass ich in einem 4000-Seelen-Kaff aufgewachsen bin, welches sich als Karnevalshochburg versteht und ich auch jetzt in einer (zum Glück etwas größeren) Stadt wohne, in der Karneval eine gewisse Bedeutung hat - ich mich dem aber konsequent entziehe. Weder kann ich dem Treiben irgendetwas abgewinnen, noch habe ich viel Verständnis für Menschen, die dies zu ihrem Lebensinhalt machen. Meine Schminkerfahrungen beschränken sich auf Kajal und Haarlack - und seitdem das mit dem Iro mangels Masse nicht mehr funktioniert (also seit ca. 20 Jahren) hat beides deutlich nachgelassen. Aber, was tut man nicht alles, um (zur Not auch im eigenen Haushalt) für Verständnis für das Laufen zu werben. Als meine Mitbewohnerin das Wort "Adventslauf" gehört und die beiden Utensilien für mich in einem Billigladen entdeckt hatte, blieb mir kaum eine Wahl. War auch fast gar nicht peinlich, als mir ein Bekannter am Tag nach dem Lauf n Link zur Seite der Lokalpresse geschickt hat, und ich da eben jenes Foto gesehen habe.
    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    und hey man, 43:13 neue PB mit Vollbart, das zählt quasi doppelt
    Vielleicht gab's die neue PB ja auch nicht trotz, sondern wegen der Maskerade. Bei 0 bis +1°C wäre ich ohne diese tolle Shorts bestimmt in langer oder zumindest dreiviertel-Hose gelaufen. Und der Bart hat mich (entgegen meiner eigenen Einschätzung) nicht wirklich behindert - die Kopfbedeckung insgesamt war vielleicht ja sogar aerodynamischer als meine sonstige Frisur

    Grüße,
    Markus

  13. #2638

    Im Forum dabei seit
    31.03.2014
    Beiträge
    902
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ....cool ;-)
    ....höre nie auf anzufangen und fange nie an aufzuhören....

  14. #2639

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.782
    'Gefällt mir' gegeben
    1.091
    'Gefällt mir' erhalten
    2.099

    Standard

    Hallo zusammen,

    Update zu meinem Knie: Keine guten Nachrichten, aber auch keine Katastrophe…

    Bis gestern hatte sich eine leichte Verbesserung ergeben. Daher war ich gestern Abend nochmal 10km Laufen, damit der Arzt auch was zum Diagnostizieren vorfinden kann.
    Lief anfangs recht gut mit kaum Schmerzen. Endlich wieder laufen, hab es richtig genossen. Kühle Luft, Pace bis Marathontempo, die Form war noch da… Aber dann ab Km 7 tat es wieder richtig weh und ich musste langsamer machen.

    Heute morgen hat dann wieder jede Bewegung weh getan und ich war zurück auf dem Stand von vor 10 Tagen.

    So bin ich in der Früh zum Orthopäden und kurz gesagt, er hat einen kleinen Knorpelschaden hinter der Kniescheibe diagnostiziert (retropatellar). Ursache wäre wohl eine kleine Fehlstellung oder die nicht ganz passgenaue Kniescheibe, die reibt.

    Wie geht’s weiter? Erstmal MRT zur genaueren Bestätigung und um den Grad der Schädigung herauszufinden. Außerdem absolute Laufpause.

    Dann ist es das Ziel durch orthopädische Maßnahmen (wie Einlagen, Achsenvermesseung etc). die Kniescheibe „richtiger“ mit einer größeren Fläche aufsetzen zu lassen, so dass der Druck verteilt ist und die lädierte Stelle nicht mehr alleine die Last trägt.
    Nach Abklingen der Entzündung hätte ich dann keine Beeinträchtigung mehr.

    Laut Arzt könnte die Behandlung bis Januar durch sein und ich könnte dann wieder Marathon laufen. Bienwald sollte ich aber erstmal nur als Trainingsmarathon sehen.

    Insgesamt hatte ich das fast befürchtet und die Diagnose deckt sich leider mit meiner eigenen Internetrecherche. Aber das gute ist, dass ich relativ frühzeitig beim Arzt war, dass es behandelbar sein soll und der Arzt hat den Eindruck gemacht, dass er weiß von was er spricht.

    Soweit mein Stand. Genießt das Laufen. Es ist eine Freude zu sehen, wie hier Pläne für Hamburg geschmiedet werden.
    Ich muss mir bis Januar irgendein Ausgleichssport suchen, weil ich schon 1,5 kg zugenommen habe und Laufen erstmal wegfällt. Schöne Woche allen und Dennis viel Erfolg in Hassloch!

  15. #2640
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.410
    'Gefällt mir' gegeben
    860
    'Gefällt mir' erhalten
    829

    Standard

    Hallo voxel,

    na dann hast du ja wenigstens Gewissheit und es scheint nichts all zu dramatisches sein. Knorpelschaden kommt mir auch bekannt vor. Dich hält es vom Laufen ab und bei mir war es der Grund mit dem Laufen anzufangen. Ich rechne damit, dass das bei mir auch noch irgendwie da ist und wenn die Entwicklung weiter geht und die Umfänge und Intensität ansteigen, auch wieder ausbricht. Dann werde ich wohl ein ähnliches Programm wie du abspulen müssen.

    Nun denn, ich hoffe, du drehst nicht völlig am Rad ohne die Lauferei. In der Nähe unserer Laufbahn im Stadion ist ja auch die Schwimmhalle, zum Thema Ausgleichssport.

    Wünsche dir weiterhin alles Gute!
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  16. #2641

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.782
    'Gefällt mir' gegeben
    1.091
    'Gefällt mir' erhalten
    2.099

    Standard

    Hallo Dennis :-)

    Zitat Zitat von kappel1719 Beitrag anzeigen
    Dich hält es vom Laufen ab und bei mir war es der Grund mit dem Laufen anzufangen.
    Nun denn, ich hoffe, du drehst nicht völlig am Rad ohne die Lauferei. In der Nähe unserer Laufbahn im Stadion ist ja auch die Schwimmhalle, zum Thema Ausgleichssport.
    Danke Dir, deine Argumentation klingt beruhigend. Das mit dem Schwimmen muss ich mir doch mal zu Gemüte führen. Gleich mal die Öffnungszeiten anschauen. Nach Schwimmbadaufenthalten habe ich aber immer einen Bärenhunger, also zum Abnehmen nur bedingt geeignet :-)
    Ich überlege schon mich beim Fitness Studio anzumelden, oder mir ein Rudergerät anzsuschaffen. Damit könnte ich auch richtig auf Ausdauer powern. Gerade rudern soll ja ziemlich effektiv sein...

  17. #2642
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Voxel, gute Besserung!

    Durch gezielte Therapie nach der Vermessung sollte die Sache schnell in Ordnung kommen.
    Die Kniescheibenentlastung hat bei mir damals gut funktioniert. Ich bin vor 15 Jahren dann beim Radfahren hängen geblieben. Das war neben Krafttraining ein guter Zusatz.


    Hier wissen einige Verletzungsgeplagte wie es dir gerade geht. Lass den Kopf nicht hängen und such dir für die nächste Zeit eine neue Spielwiese. Das gibt ja auch immer mal neue Impulse.

    ....dann noch schwimmen und schwups biste beim Triathlon
    ________________________________________ ________________________________________ _______________________
    Bei mir hat mein 10 Wochengrundlagenplan begonnen.

    Da sollte ich heute erschrocken feststellen, dass ich jegliches Gefühl für meine Pace verloren habe. Am
    Mo: bin ich betont langsam 9,5km in 5:40 gelaufen.
    Di: Schwimmen und abends Kraft
    Mi: Sollten 10km in 5min als lockerer Lauf absolviert werden.
    Es waren dann aber 4:33min! - leicht verschätzt würde ich sagen.
    Um nicht wieder zu wild zu werden hake ich diesen Lauf als annähernden Schwellenlauf ab und hole den Lockeren am Samstag nach.
    Do: Schwimmen, Kraft
    Fr: 60km Rad, 8-10km regenerativ laufen
    Sa: 10km locker
    So:18-20km Langsam im hügeligen Gelände laufen


    Grüße

  18. #2643
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ha, jetzt ist alles geregelt...
    Hab hier in der Flohmarktecke ein Startticket für Hamburg 2015 erworben.

    Ab jetzt gibt es kein Zurück!!!!!

  19. #2644
    Avatar von coldfire30
    Im Forum dabei seit
    08.09.2005
    Ort
    Egelsbach
    Beiträge
    5.419
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Commanche27 Beitrag anzeigen
    Ha, jetzt ist alles geregelt...
    Hab hier in der Flohmarktecke ein Startticket für Hamburg 2015 erworben.

    Ab jetzt gibt es kein Zurück!!!!!
    Oh noch einer.... Mensch so langsam bringt ihr mich echt ins Grübeln, dabei wollte ich im ersten Halbjahr 2015 doch gar keinen M laufen, aber Hamburg soll ja eine Reise wert sein....

  20. #2645
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Bis gestern hatte sich eine leichte Verbesserung ergeben. Daher war ich gestern Abend nochmal 10km Laufen,
    Aber dann ab Km 7 tat es wieder richtig weh und ich musste langsamer machen.

    Heute morgen hat dann wieder jede Bewegung weh getan und ich war zurück auf dem Stand von vor 10 Tagen.
    Hallo voxel,
    manchmal ist weniger mehr, also weniger Laufen.
    Mich würde interessieren, wie er diese Schädigung retropatellar hat feststellen können, ohne MRT.
    Unabhängig davon gilt es sowohl für das Knie, als auch für die Bandscheibe z.B., dass die Beschwerden die Behandlung bestimmen. Es gibt viele Patienten mit Schäden an der Bandscheibe oder an der Kniescheibe, die aber absolut beschwerdefrei sind. Die Besseung, die eingetreten war, zeigt eigentlich, dass eine konservative Therapie, falls der lieber Herr Patient sich an der Vorgabe der Laufpause halten würde, erfolgreich sein wird. Die Geschichte mit Einlagen hatten wir ja schon mit Dennis diskutiert. Wenn gezielt Stabilisierungs- und Kräftigungsübungen gemacht werden, sind Einlagen fast immer verzichtbar. Ausgleichssport wäre hilfreich, wie Dennis und Jan sagen. Rudergerät oder Crosstrainer ist die Frage. Ich wünsche dir auf jeden eine schnelle Genesung.
    @Markus: Wirklich hübsch, ich hoffe du hattest dabei rasierte Beine.
    @Jan: Klasse, das die offizielle Anmeldung erledigt ist, ich hatte aber eher mit dir gerechnet. Lauf doch vorsichtshalber mit Uhr, um deinen Tempo zu konrollieren, der Aufbau soll langsam vorangehen und eine Frühform im Januar oder Fenruar ist nicht sehr hilfreich. Es freut mich aber sehr, dass du schon so gut darauf bist.
    @coldfire: Hamburg ist auf jeden Fall eine Reise wert, das ist der einzige Marathon, der mit Berlin mithalten kann. Ich finde Hamburg sogar noch besser, Berlin ist zu groß und die Wege sind zu weit.
    @Martin: In der Tat tut es gut, sich hier mit gleichgesinnten (Verrückten) auszutauschen und die Motivation hochzuhalten.
    @all: Viele Grüße
    Farhad

  21. #2646
    Avatar von coldfire30
    Im Forum dabei seit
    08.09.2005
    Ort
    Egelsbach
    Beiträge
    5.419
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    @coldfire: Hamburg ist auf jeden Fall eine Reise wert, das ist der einzige Marathon, der mit Berlin mithalten kann. Ich finde Hamburg sogar noch besser, Berlin ist zu groß und die Wege sind zu weit.
    Ja reizen tut es mich schon sehr, zumal wenn da so viele bekannte Namen von hier am Start sein werden.
    Dummerweise bin ich Ende März / Anfang April eine Woche in Ägypten, also genau zu dem Zeitpunkt wenn das Training eigentlich auf dem Höhepunkt sein sollte. Die einzige sportliche Höchstleistung die ich normalerweise im Urlaub vollbringe ist der dritte Gang zum Nachtischbuffet.

  22. #2647
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von coldfire30 Beitrag anzeigen
    , aber Hamburg soll ja eine Reise wert sein....
    Und Düsseldorf erst!

  23. #2648
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.410
    'Gefällt mir' gegeben
    860
    'Gefällt mir' erhalten
    829

    Standard

    Zitat Zitat von coldfire30 Beitrag anzeigen
    Ja reizen tut es mich schon sehr, zumal wenn da so viele bekannte Namen von hier am Start sein werden.
    Dummerweise bin ich Ende März / Anfang April eine Woche in Ägypten, also genau zu dem Zeitpunkt wenn das Training eigentlich auf dem Höhepunkt sein sollte. Die einzige sportliche Höchstleistung die ich normalerweise im Urlaub vollbringe ist der dritte Gang zum Nachtischbuffet.
    Och, ich weile aller Voraussicht nach im April auch 2 Wochen in Florida. Wird meiner Vorbereitung auch nicht so gut tun. Also los, ran an den Speck.
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  24. #2649
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von coldfire30 Beitrag anzeigen
    Ja reizen tut es mich schon sehr, zumal wenn da so viele bekannte Namen von hier am Start sein werden.
    Dummerweise bin ich Ende März / Anfang April eine Woche in Ägypten, also genau zu dem Zeitpunkt wenn das Training eigentlich auf dem Höhepunkt sein sollte. Die einzige sportliche Höchstleistung die ich normalerweise im Urlaub vollbringe ist der dritte Gang zum Nachtischbuffet.
    Ich bin die ersten 2 Wochen im März im Urlaub, eine Woche Urlaub eie bei dir kann eine willkommene Regenerationswoche sein, meine 2 Wochen wären dafür zu lang und ich muss wohl oder übel dort ein bisschen laufen.

  25. #2650
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Und Düsseldorf erst!
    Immer diese Konkurrenz aus Düsseldorf, erinnert mich an das Jahr, als ich in Köln gelebt habe.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •