1. #47751
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.201
    'Gefällt mir' gegeben
    4.120
    'Gefällt mir' erhalten
    6.388

    Standard

    Kurz meine Woche: Wieder nix krasses, aber möglichst versucht, in Bewegung zu bleiben.

    Duathlon heute war im Wesentlichen mittleres GA1, wegen böigem Wind auf dem Rad aber recht unterschiedliche Abschnitte.

    Mo: -
    Di: 45min Tschoggn @5:36
    Mi: M: 9km Laufen mit 8 x 30s und 1 x 90/60/30s @ca. 3:40, Pause Easy gleich Belastungslänge. A: Zwift Kraftausdauer 1:40h mit 4 x6min bei 55rpm mit Pause 4 x 3min bei 65rpm, alles GA1, dann noch 3 x 6 min Treppen nahe FTP, 155W NP
    Do: Zwift 1:50h mit 8 Hügeln (gesamt 146W)
    Fr: Lockerer DL 60min @5:26 mit 4 x 1min @3:54/3:41/3:34/3:42 (3minTP)
    Sa: M: 45min Jogging @5:37 A: Zwift 1:25 @145W/150W NP
    So: Trainingsduathlon 10,5km DL @5:15 - Rad 62km @33km/h (191W/ 203 W NP) - 10,5km @5:04

    Rad 311km (114km Brommi)
    Laufen 58km
    1011 TSS

    Zuletzt überarbeitet von Antracis (06.09.2020 um 20:25 Uhr)

  2. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (06.09.2020), leviathan (06.09.2020), movingdet65 (06.09.2020), Steffen42 (06.09.2020), voxel (07.09.2020)

  3. #47752
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    741
    'Gefällt mir' gegeben
    483
    'Gefällt mir' erhalten
    1.873

    Standard

    Mein Wochenbericht:

    Mo: Intervalle 13,3km @4:16 76% Hfmax (8x400m @3:18 mit 200m TP)
    Di: DL 16,2km @4:35 69% Hfmax
    Mi: DL 21,5km @4:10 76% Hfmax
    Do: DL 13,5km @4:42 67% Hfmax
    Fr: TDL 16,3km @4:05 79% Hfmax (2km EL + 5km @3:38 87% Hfmax + 9km DL)
    Sa: LaLa 35,8km @4:21 73% Hfmax
    So: Radtrainer 45min @150W regenerativ 54% Hfmax

    6x Laufen: 116,6km @4:21 73% Hfmax
    1x Radtrainer: 45min (23 virtuelle km & 157HM)

    Die Intervalle am Montag waren ziemlich fordernd. Sollte R-Pace nach Daniels werden. Später beim nachlesen ist mir dann klar geworden, dass dafür 400m TP vorgesehen wären. Kein Wunder, dass ich zu langsam war Naja, trotzdem mal sehr schnell gelaufen, wie ihr mir geraten habt und als Einstieg bestimmt ok.
    Dienstag dementsprechend mal was ruhiger gemacht.
    Mittwoch und Donnerstag dann mal die schnelle und langsame Grenze von "locker"/E-Pace nach Daniels ausgelotet. Sollte so ganz gut hinkommen von den paces.
    Freitag dann anstatt Cruise-Intervalle einen richtigen TDL mit ausgedehntem Auslaufen. Der Tempoteil waren dann 5km in 18:10min, progressiv mit 1km Splits in: 3:43, 3:40, 3:38, 3:36 und 3:34. Durchschnittpuls lag irgendwo zwischen MRT- und HMRT-Puls, aber das sagt auf so einer kurzen Strecke noch nicht so viel aus finde ich.
    Samstag dann den LaLa nochmal was ausgebaut und versucht den Puls möglichst bis 75% zu halten. Hat dann ab Kilometer 30 (und zunehmendem Wind) nicht mehr ganz geklappt. War aber auch nur knapp drüber dann (1-2%). Im Schnitt aber unter 75% geblieben immerhin. Ist auch ok, der letzte Lauf mit 31km+ war der Münster Marathon ziemlich genau vor einem Jahr und 30er gab es seit dem auch nur 4 Stück.
    Heute dann nur regenerativ aufm Radtrainer gebummelt, auch da ist der Puls deutlich niedriger als noch vor ein paar Wochen.
    Wollte eigentlich heute Abend noch 13,5km laufen, um auf 130WKM zu kommen, aber nachdem ich letzte Nacht kaum geschlafen habe, weil eines der Kinder um 23Uhr spontanes Fieber entwickelt hat und ich insgesamt max. 5 Stunden (in Etappen) geschlafen habe, bin ich froh gleich ins Bett zu fallen. Ruhepuls war heute dann auch direkt mal gute 10 Schläge höher als die ganze letzte Woche.
    Achja, morgens um 9Uhr war dann von Fieber keine Spur mehr

    P.S.: @det: Falls Interesse an einem gebrauchten stryd besteht, ich überlege immer wieder auf die Wind-Version zu wechseln und hätte dann das Vorgänger-Modell abzugeben.

  4. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    Antracis (06.09.2020), dkf (06.09.2020), leviathan (07.09.2020), movingdet65 (07.09.2020), Steffen42 (06.09.2020), voxel (07.09.2020)

  5. #47753
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.201
    'Gefällt mir' gegeben
    4.120
    'Gefällt mir' erhalten
    6.388

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen

    Anti, ich werde die Rollerzeit jetzt einfach mal als Gelegenheit nutzen, zu lernen alles aus den Beinen heraus zu machen. Die Babytücher muss ich mal kaufen (wäre das erste Mal im Leben) und gutes Kettenöl. Jetzt mache ich morgen früh erst nochmal ein Race in Zwift. Entweder vor der Arbeit um 7:05 Volcnano oder ein Lunch Race 11:00 MET-5.
    Die Babytücher finde ich ziemlich smart, auch einfach mal nach einer Ausfahrt: Einfach einmal die Kette durchziehen, das säubert zumindest oberflächlich und trägt auch etwas Fett auf und schützt so, grade auch nach Ausfahrten mit etwas Niesel, gegen Flugrost.

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (06.09.2020), Steffen42 (06.09.2020)

  7. #47754
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.167
    'Gefällt mir' gegeben
    8.567
    'Gefällt mir' erhalten
    6.627

    Standard

    Voxel an Kettenöl kann ich Dir wärmstens Innotech 105 empfehlen. Hatte ich glaube ich schon mal hier, aber der Alzheimer, Du weisst.
    Das reinigt und schmiert. Braucht aber ein paar Stunden und ohne Unterlage keine gute Idee, weil der Siff abtropft. Aber dann sieht die Kette wirklich gut aus und schnurrt wie ein Kätzchen.

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    dkf (06.09.2020)

  9. #47755
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.711
    'Gefällt mir' gegeben
    5.428
    'Gefällt mir' erhalten
    3.826

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Voxel an Kettenöl kann ich Dir wärmstens Innotech 105 empfehlen. Hatte ich glaube ich schon mal hier, aber der Alzheimer, Du weisst..
    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Das kommt auf das Öl an. Ich hab eines (der Traum übrigens), was gleichzeitig die Kette reinigt und das dauert halt eine Weile.

    So sauber wie meine Kette ist, wirst Du mit der Methode nie drankommen. Ich könnte von der essen.


    Edit: laut Hersteller des Öls reichen 4-6h Einwirkzeit. Also doch raus mit mir.
    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte ich umsatteln und "Influencer" werden (Airquotes bewusst eingesetzt).


    Ja, funktioniert wirklich einwandfrei. Mein Radschrauber hatte mich mal gefragt, was ich denn für Öl nehme, meine Ritzel und Ketten würden ja katastrophal aussehen. Ok, bin nicht so der Reinigungsjunkie, aber da fühlte ich mich in meiner Ehre schon bisschen angegriffen. Zu der Zeit hatte ich den für mich heißesten Scheiß, so ein Keramikzeug aus irgendeinem Magazin empfohlen. Da sagte der Schrauber, "entsorg mal den ganzen Müll und hol Dir das 105 High Tech Fluid von Innobike". Ist zwar bisschen teurer und macht riesig Sauerei beim Aufbringen, wenn man nicht Kettenstrebe mit einem Lappen abdeckt und ein großes Stück Pappe drunterlegt, aber der Effekt ist wirklich beeindruckend. Und nebenbei, das wurde auch mehrfach Testsieger, soviel dazu.
    Für mich als nicht so Reinigungsjunkie (siehe oben) wirklich gut, die Kette und Ritzel sind blitzblank und trotzdem sehr gut geschmiert. Meine Fahrt gerade eben mit frischer Ölung: schnurrte wie ein Kätzchen.




    Falls Du Dir das holst: NICHT das Spray, besser die Pumpflasche mit dem Pinsel. Nicht nur wegen Umwelt, es ist auch einfach besser zu dosieren (siehe Sauerei, oben).


    Edit: mit mvm hatte ich damals auch gechattet (wenn ich mich richtig erinnere) und ihm das empfohlen. Und was kam zurück von ihm? "klar, das weiß man doch".


    Ok, Innobike, dafür gibt es mindestens 500€.




    . Hab mich auf meiner Fahrt eben auch wieder so dran ergötzt, das ist echt geil.
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Steffen42 (06.09.2020)

  11. #47756
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.823
    'Gefällt mir' gegeben
    5.892
    'Gefällt mir' erhalten
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Geht ja wieder gut ab hier.

    @det: Siehe voxel. Du performst seit Monaten auf extrem hohem Niveau. Irgendwann brauchen Geist und Körper mal eine Pause, ob nun kurz oder langfristig. Ich denke, Du kannst in den nächsten Wochen noch gut was raushauen.

    @Steffen: Tolle Woche, guten Appetit.

    @Korinna: Das sieht doch gut aus, der Kurs stimmt.

    @voxel: Ich wollte erst fragen, was Du auf dem Rad da machst, dass der Trainer immer aus den Angeln springt, aber Steffen hat mich dann ja daran erinnert, dass der Neo etwas Spiel hat. Ich bin da bezüglich Arbeiten mit Wiegetritt und so eh nicht die Referenz, ich fahr meine Sprints im Training auch eigentlich immer im Sitzen, einfach um den Poweroutput aus ner guten Sitzposition zu trainieren, weil ich ja als Ziel Zeitfahren hab und wohl nie in der Situation sein werde, einen Sprint zu gewinnen. Aus dem Sattel gehe ich eigentlich nur, wenn mir der Arsch weh tut oder ich zu faul bin, zu schalten.
    Tolle und passende Zusammenfassung. Deine und Christophs Woche sieht allerdings ebenfalls klasse aus

    @Det: shit happens. Manchmal erwischt man einfach einen gebrauchten Tag. Und so lange das nicht zum Termin des Hauptwettkampfs passiert, ist das völlig ok. Deine Leistungen bis dato sind einfach super. Das verlierst Du sicher nicht über Nacht. Nicht Du

    Wenn ich alle Eure Wochen mal Revue passieren lasse, darf ich diesmal mit 7,5h Sport die rote Laterne übernehmen. Und dennoch finde ich meine Woche solide, was auch für die Protagonisten hier spricht. Vielleicht bin ich auch einfach zu selbstzufrieden

    Diese Woche war etwas anders als geplant. Der ungewohnte TDL vom Samstag letzter Woche hat sich muskulär bis Montag bemerkbar gemacht. Dienstag war nur kurz möglich und das erste Fartlek kam Mittwoch. Wie bereits geschrieben war das ok. Das waren das erste mal 10 Durchgänge. Irgendwie lag ich immer bei ca. 2:45er Pace. Die Pausen haben sich auch ok angefühlt. Freitag wollte ich eigentlich schnelle Strides machen, weil die für mich extrem wichtig sind. Hatte aber vor dem Lauf eine ungeplante Zahn OP und habe es dann bei einem Dauerlauf belassen. Das Fartlek am Samstag war dennoch ziemlich ok. An das schnellere Tempo in der Länge und der Durchganganzahl musste ich mich gewöhnen, aber das Gefühl war ein guter Wegweiser. Die 10 x 2min schnell lagen alle um die 3:15 oder etwas schneller. Da war ordentlich Platz für Steigerung. Die Pausen lagen bei 4:05. Auch hier war deutlich Spielraum. Beim MLR heute habe ich aber muskulär noch ganz schön gespürt, daß die Belastung gestern neu war.

    Mo: 15km Dauerlauf@ 4:15 (63%HRR)
    Di: 11km Dauerlauf@ 4:13 (64%HRR)
    Mi: 15km Fartlek mit 10x (30‘ sehr schnell / 2:30 min easy); schnell ca. 2:45 / easy ca. 4:10
    Do: 13km Dauerlauf 230HM @ 4:23 (61%HRR)
    Fr: 13km Dauerlauf 230HM @ 4:24 (62%HRR)
    Sa: 16km Fartlek mit 10x (2‘ schnell / 2:30 min easy); schnell ca. 3:15 / easy ca. 4:05
    So: 25km Dauerlauf 450HM @ 4:28 (63%HRR)
    nix is fix

  12. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (06.09.2020), dkf (06.09.2020), movingdet65 (07.09.2020), Steffen42 (06.09.2020)

  13. #47757
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.167
    'Gefällt mir' gegeben
    8.567
    'Gefällt mir' erhalten
    6.627

    Standard

    Gut, Beiträge 2+3 waren ja vom selben Tag. Puh. Dachte die Ölnummer spiele ich schon auf meiner Greatest Hits Platte und weiß es nicht mehr so recht.

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (06.09.2020), leviathan (06.09.2020)

  15. #47758
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.823
    'Gefällt mir' gegeben
    5.892
    'Gefällt mir' erhalten
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Gut, Beiträge 2+3 waren ja vom selben Tag. Puh. Dachte die Ölnummer spiele ich schon auf meiner Greatest Hits Platte und weiß es nicht mehr so recht.
    Ich habe gerade dazugelernt
    nix is fix

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    dkf (07.09.2020), Steffen42 (06.09.2020)

  17. #47759
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.198
    'Gefällt mir' gegeben
    333
    'Gefällt mir' erhalten
    3.955

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Tolle und passende Zusammenfassung. Deine und Christophs Woche sieht allerdings ebenfalls klasse aus

    @Det: shit happens. Manchmal erwischt man einfach einen gebrauchten Tag. Und so lange das nicht zum Termin des Hauptwettkampfs passiert, ist das völlig ok. Deine Leistungen bis dato sind einfach super. Das verlierst Du sicher nicht über Nacht. Nicht Du
    +1
    Christoph legt jetzt auch so richtig los, aber am meisten freut mich mal wieder Susis Woche!

    Heiko, deine Wochen sind auch schön zu beobachten. Jeden Tage zwischen 11 und 25 mit ordentlich Höhenmetern, und zwei verschiedene Fahrtspiele, so wird das was!

    @me: war leider heute so müde, so dass ich weicheiigerweise die Radfahrt dreist halbiert habe. So wurden es wieder nur insgesamt vier Stunden in vier Ausfahrten, längste Fahrt war so nur 73 Minütchen.

    Grundlagenwoche 3:
    Mo: mo lockere 12,3 km; na lockeres Radeln 1:09
    Di: mo 19,2 km @4:54, darin Lauf-ABC + 3 Steigerungen + 10 km @4:32; na Hanteln 1:00
    Mi: mo 10,1 km @5:11, darin 12 Steigerungen; na Reiten 0:50, ab Rad 0:43, darin 23' @237 W (Vereins-Time-Trial)
    Do: mo langsame 10,1 km; na Hanteln 1:00
    Fr: mo lockeres Radeln 1:13; mi Reiten 1:00; na 17,2 km @5:25 – hügelig
    Sa: mo 11,1 km @5:29; na Hanteln 1:00
    So: mo 32,5 km @5:14, darin 2x 2k @4:32/4:24; mi Reiten 0:50 + Hanteln 1:00

    P.S. Leider wieder kaum abgespeckt; Durchschnittsgewicht/kg Woche für Woche:
    72,3 – 71,4 – 70,8 – 70,6 – 70,1 – 69,4 – 70,0 – 69,1
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  18. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Dirk_H (07.09.2020), dkf (07.09.2020), leviathan (07.09.2020), movingdet65 (07.09.2020), Steffen42 (07.09.2020)

  19. #47760
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.198
    'Gefällt mir' gegeben
    333
    'Gefällt mir' erhalten
    3.955

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    So: mo 32,5 km @5:14, darin 2x 2k @4:32/4:24; mi Reiten 0:50 + Hanteln 1:00
    Copy/paste-Fehler: war natürlich lockeres Radeln (1:04), nicht Hanteln.

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    leviathan (07.09.2020), Steffen42 (07.09.2020)

  21. #47761
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.823
    'Gefällt mir' gegeben
    5.892
    'Gefällt mir' erhalten
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    @me: war leider heute so müde, so dass ich weicheiigerweise die Radfahrt dreist halbiert habe. So wurden es wieder nur insgesamt vier Stunden in vier Ausfahrten, längste Fahrt war so nur 73 Minütchen.

    So: mo 32,5 km @5:14, darin 2x 2k @4:32/4:24; mi Reiten 0:50 + Hanteln 1:00
    Ich kenne nicht viele, die nach dem Lauf noch aufs Rad gestiegen wären

    P.S. Leider wieder kaum abgespeckt; Durchschnittsgewicht/kg Woche für Woche:
    72,3 – 71,4 – 70,8 – 70,6 – 70,1 – 69,4 – 70,0 – 69,1
    Aber immerhin auf den niedrigsten Wert in dieser Vorbereitung. In Bezug auf den Ausgangspunkt in Summe ca. 5% verloren. Am Anfang mehr verloren und das dann degressiv weiter ausgebaut und konsolidiert

    Heiko, deine Wochen sind auch schön zu beobachten. Jeden Tage zwischen 11 und 25 mit ordentlich Höhenmetern, und zwei verschiedene Fahrtspiele, so wird das was!
    Dankeschön. Die verschiedenen Dimensionen der Abwechslung hast Du gut erkannt. Die verschiedenen Tempi über die Zeit in höherem Umfang zu laufen ist eine Seite. Fast alle schnelleren Sachen mache ich in der Ebene, weil ich das besser steuern kann. Dafür gehe ich bei den Dauerläufen häufig ins Gelände. So wird die Muskulatur sehr unterschiedlich beansprucht. Bei den MLR wechsle ich ab. Die Einheiten im Gelände bringen mentale Abwechslung und Kraft. die Einheiten in der Ebene belasten die Muskulatur dafür stetig. Es gibt keine Auszeiten wie beim Bergablaufen.

    Die Sprints spielen natürlich noch eine wichtige Rolle. Das ging die Woche leider unter. Es wäre sinnvoller gewesen dafür ein Fartlek zu opfern.

    Du hast hier konsequent die Strides durchgezogen. Der Time Trial auf dem Rad ist auch nicht ohne
    In Summe war das auch eine sehr gute, umfangreiche und abwechslungsreiche Woche. Und das beste kam zum Schluß.
    nix is fix

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    dkf (07.09.2020), Steffen42 (07.09.2020)

  23. #47762
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.711
    'Gefällt mir' gegeben
    5.428
    'Gefällt mir' erhalten
    3.826

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wenn ich alle Eure Wochen mal Revue passieren lasse, darf ich diesmal mit 7,5h Sport die rote Laterne übernehmen
    naja, wenn der Levi doch so fix is und die Susi eher lahmes Entchen (nix mit Hase ) isses doch nur logisch, dass die Zahlen in hh:mm gesehen so sind, wie sie sind

    wir beide müssen einfach in Km denken, dann passt es gleich viel besser

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Und dennoch finde ich meine Woche solide
    eben

    Undnurmalsoganznebenbei; wenn die lahme Dame dann sowas sieht
    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    So: 25km Dauerlauf 450HM @ 4:28 (63%HRR)
    dann empfindet selbige die mühsam zusammengestoppelten 200+ HM auch irgendwie "lächerlich" im direkten Vergleich mit dem Levi
    Aaaaber im Vergleich nur mit herself
    bin ich auch einfach selbstzufrieden


    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die Sprints spielen natürlich noch eine wichtige Rolle. Das ging die Woche leider unter. Es wäre sinnvoller gewesen dafür ein Fartlek zu opfern.
    ach, wer weiß, wozu es gut war (Susi sacht sich immer; nichts geschieht ohne Grund)


    PS
    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich kenne nicht viele, die nach dem Lauf noch aufs Rad gestiegen wären
    und dazwischen noch aufs Pferdchen

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    leviathan (07.09.2020), Steffen42 (07.09.2020)

  25. #47763
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.711
    'Gefällt mir' gegeben
    5.428
    'Gefällt mir' erhalten
    3.826

    Standard

    Apropos Pferdchen;

    dkf war heute früh seit längerem mal wieder beim Physio (jetzt hier in Halle, WEIL das Linchen in Leipzig ist einfach grad zu weit weg, bzw. dkf zu selten in Leipzig)

    Najedenfalls, der nette Herr hat zum Einen festgestellt, dass die linke Seite total fest ist & dass die Bremse am Hinterrad schleift (jetzt weißich, warum das Radeln immer sooooo sauschwer ist )

    Mit der linken Seite wird der nette Physio sich befassen und um die Bremse, da musssich dkf wohl selbst.... aber wie sacht der DOCG immer
    das wird schon
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  26. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    leviathan (07.09.2020), Steffen42 (07.09.2020)

  27. #47764
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.823
    'Gefällt mir' gegeben
    5.892
    'Gefällt mir' erhalten
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    naja, wenn der Levi doch so fix is und die Susi eher lahmes Entchen (nix mit Hase ) isses doch nur logisch, dass die Zahlen in hh:mm gesehen so sind, wie sie sind

    wir beide müssen einfach in Km denken, dann passt es gleich viel besser
    Ich betrachte das anders. Wenn wir beide eine Stunde in der gleichen Intensität (z.B. 70% HR) unterwegs sind, belasten wir zumindest das Herz-Kreislaufsystem und den Energiestoffwechsel analog. Vielleicht ist bei mir die orthopädische Belastung höher, weil ich in der gleichen Zeit mehr Arbeit leisten muss. Für die Belastung des Stoffwechsels, Hormon- und Nervensystems ist die Belastung aber analog. Daher bin ich auch immer wieder überrascht wieviel Training manche vertragen. Ich wäre völlig im Eimer.

    dann empfindet selbige die mühsam zusammengestoppelten 200+ HM auch irgendwie "lächerlich" im direkten Vergleich mit dem Levi
    Aaaaber im Vergleich nur mit herself
    So geht es mir aber auch, wenn ich z.B. alcanos Höhenmeter im Teutopurger Wald sehe. Man gewöhnt sich einfach an das, was man vor der Haustür findet. Und Sachsen-Anhalt ist gerade rund um Halle nicht gerade hügelig. Die Himmelsscheibe von Nebra kommt ja nicht von ungefähr

    Wie Du allerdings richtig schreibst, man kann das eigentlich immer nur mit sich selbst vergleichen. Jeder hat so sein eigenes Stärken-/Schwächenprofil. Und selbst das ist ein moving target.
    nix is fix

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (07.09.2020), dkf (07.09.2020)

  29. #47765
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.711
    'Gefällt mir' gegeben
    5.428
    'Gefällt mir' erhalten
    3.826

    Standard

    Apropos Profil, im Moment habbich noch so gar kein Gefühl, was mich da am 04.10.2020 am Brocken erwartet (nureinganzkleinbisschenseufz)

  30. #47766
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.283
    'Gefällt mir' gegeben
    3.209
    'Gefällt mir' erhalten
    3.711

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Und Sachsen-Anhalt ist gerade rund um Halle nicht gerade hügelig. Die Himmelsscheibe von Nebra kommt ja nicht von ungefähr
    Als ehemaliger Hannoveraner finde ich es hier bergig.

    Gewicht gehe ich mit @D-Bus. Bin jetzt von 72,5kg auf 68,6kg und damit wieder im Laufbereich angekommen. Fühlt sich auch wieder wie laufen an.

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    dkf (07.09.2020), leviathan (07.09.2020)

  32. #47767
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.167
    'Gefällt mir' gegeben
    8.567
    'Gefällt mir' erhalten
    6.627

    Standard

    @Voxel: der neue Roadbike Podcast handelt von Aerodynamik, was macht schneller?
    Zur Qualität kann ich nichts sagen.

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    voxel (07.09.2020)

  34. #47768
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.283
    'Gefällt mir' gegeben
    3.209
    'Gefällt mir' erhalten
    3.711

    Standard

    Gab es da nicht vor 1-2 Jahren die Erkenntnis, das auf dem Aerorad ein "Bierbauch" aerodynamischer ist?

    Ansonsten: Wenn hier 7,5h Training als rote Laterne gilt, dann übernehme ich die mit ~7h (und das dürfte schon mein Jahreshoch sein).

  35. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    dkf (07.09.2020), leviathan (07.09.2020), Steffen42 (07.09.2020)

  36. #47769
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.823
    'Gefällt mir' gegeben
    5.892
    'Gefällt mir' erhalten
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Apropos Profil, im Moment habbich noch so gar kein Gefühl, was mich da am 04.10.2020 am Brocken erwartet (nureinganzkleinbisschenseufz)
    Das würde ich schon mal testen. Und wenn es ein paar Läufe auf dem Laufband sind. Und nicht zu vergessen, am Brocken geht es auch ganz schön lange bergab. Das ist richtig harter Tobac. Auch da sollten die Beine vorbereitet sein. Gerade geht das ITBS zieht sich hier gern mal zu. Und dann zerrt es so richtig in den Glutaen und die alte Geschichte könnte böse aufgefrischt werden. Ich bin hier ein wenig skeptisch, wenn die Muskulatur nicht zumindest annähernd auf die Belastung vorbereitet wird.
    nix is fix

  37. #47770
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.283
    'Gefällt mir' gegeben
    3.209
    'Gefällt mir' erhalten
    3.711

  38. #47771

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.313
    'Gefällt mir' gegeben
    2.571
    'Gefällt mir' erhalten
    3.403

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Kurz meine Woche: Wieder nix krasses, aber möglichst versucht, in Bewegung zu bleiben.
    1011 TSS
    Sehr solide Ja ein bisschen Bewegung soll gesund sein .

    Zitat Zitat von Christoph83 Beitrag anzeigen
    Mein Wochenbericht:

    Mo: Intervalle 13,3km @4:16 76% Hfmax (8x400m @3:18 mit 200m TP)
    Fr: TDL 16,3km @4:05 79% Hfmax (2km EL + 5km @3:38 87% Hfmax + 9km DL)
    Sa: LaLa 35,8km @4:21 73% Hfmax
    So: Radtrainer 45min @150W regenerativ 54% Hfmax
    Sehr stark

  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    dkf (07.09.2020), leviathan (07.09.2020)

  40. #47772
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.823
    'Gefällt mir' gegeben
    5.892
    'Gefällt mir' erhalten
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Aber nicht die Fragestellung der Nachteile am Ende ignorieren. Und selbst die ist geschönt. Daß ein Mehrgewicht in der Ebene keine Rolle spielen soll, halte ich für ein Gerücht. Wenn das funktionieren würde, hätten wir deutlich mehr dieser Körperformen insbesondere beim Zeitfahren und hier insbesondere auf der Bahn.

    Für Aerodynamik für sich betrachtet, stimmt das aber sicher. Genauso wie es stimmt, daß ein Gewichtheber wahrscheinlich eine deutlich höher Maximalleistung treten kann. Reicht aber leider allein nicht aus.

    Eine sinnvolle Ergänzung wären dann aber ultraleichte "Bauchprothesen". Bin mal gespannt, ob die sich durchsetzen
    nix is fix

  41. #47773

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.313
    'Gefällt mir' gegeben
    2.571
    'Gefällt mir' erhalten
    3.403

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    @Voxel: der neue Roadbike Podcast handelt von Aerodynamik, was macht schneller?
    Zur Qualität kann ich nichts sagen.
    Danke Steffen, hör ich mal rein, obwohl ich ich schon viel an der Aerodynamik gebastelt habe ("aero is everything"). Nicht zuletzt nach dem Lesen der Biographie von Chris Boardman habe ich mich sehr damit beschäftigt. Das erklärt wahrscheinlich auch, warum mir das Zwiften schwerer vorkommt, da die Software nicht meine Optimierungen berücksichtigt :-).
    Ich bin jetzt heute erstmal doch kein Rennen gefahren. Ich habe mir vorgenommen, diese Woche ein bisschen Kilometer zu sammeln und den Anti nachzumachen. Ein bisschen Grundlage kann ja nicht schaden. Spätestens am Sonntag fahre ich wieder ein Rennen. Letzten Sonntag hatte ich einen Rahmen der in Zwift kein Drafting unterstützt. Kein Wunder, dass ich kaum Anschluss an die Gruppe halten konnte, nächstes Mal mit Drafting wird es besser :-)

  42. #47774
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.823
    'Gefällt mir' gegeben
    5.892
    'Gefällt mir' erhalten
    6.464

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Sehr stark
    Bei Christoph fand ich den Lala mega stark.
    nix is fix

  43. #47775

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.313
    'Gefällt mir' gegeben
    2.571
    'Gefällt mir' erhalten
    3.403

    Standard

    Bei dem Bierbauch-Experiment handelt es sich um eine nette "wissenschaftliche" Schlagzeile. Ich halte dies für die Praxis auch nicht relevant.
    Möglicherweise kommt ein Bierbauch der Tröpfchenform näher, aber den Bierbauch gibt es ja in der Regel nicht alleine. Dazu gehören eine höhere Gesamtmasse, die insgesamt auch mit Sauerstoff und Glykogen versorgt werden muss und die insgesamt größere Körperfläche im Wind. Für die eingesparten 6 Watt lohnt es sich bestimmt nicht, sich so einen Panzer anzufressen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •