+ Antworten
Seite 200 von 1786 ErsteErste ... 1001501901971981992002012022032102503007001200 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.976 bis 5.000 von 44642
  1. #4976
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.431
    'Gefällt mir' gegeben
    924
    'Gefällt mir' erhalten
    885

    Standard

    Guten Morgen zusammen,

    @ Nicole
    Der absolute Oberhammer
    Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis. AK-Platz 10 in einem Citymarathon, da kommen in der Tat nicht viele hin. Du kannst zurecht stolz auf dich sein.

    @ Korinna
    Glückwunsch auch zu deinen (ihren ) tollen Fortschritten.
    Das ist meines Erachtens aber "nur" die logische Folge des tollen, kontinuierlichen Trainings.

    @ Stefan
    Wow, welch ein klasse Debut. Das können in der Tat auch nicht viele von sich behaupten. Stark

    @ Jan
    Na, das ist natürlich auch mal ein unfassbares Brett Knaller 10er-Zeit. Du hast dich in den letzten Wochen auch mal in ganz andere Sphären geschossen. Freut mich für dich. Hamburg wird klasse für dich.

    @Farhad
    Wow
    Glückwunsch zum tollen Vorbereitungs-HM. Auch du wirst dich wahrscheinlich vor deiner Haustür positiv überraschen. Freut mich sehr.

    Jetzt bin ich sehr gespannt, die kommenden Austausche hier (eher passiv) zu verfolgen. Wünsche euch allen viel Erfolg für die nächsten wichtigen Tage.

    Viele Grüße
    Dennis
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  2. #4977
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Hallo Dennis,
    kurze Erklärung, die Distanz bin ich gestern im Stadion für mich gelaufen, nicht im Rahmen eines HM's, da habe ich schon auf den Rat unserer Mitstreiter gehört.
    Grüße
    Farhad

  3. #4978

    Im Forum dabei seit
    31.03.2014
    Beiträge
    902
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ...was die Sache noch verrückter macht ;-)
    ....höre nie auf anzufangen und fange nie an aufzuhören....

  4. #4979
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von tb15rr Beitrag anzeigen
    ...was die Sache noch verrückter macht ;-)

  5. #4980

    Im Forum dabei seit
    10.03.2014
    Beiträge
    478
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Auch von mir noch Glückwünsche!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!! Hatte ich glatt überblättert auf dem Handy. Super Zeiten alle.

  6. #4981
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Lies nochmal deine Trainings-Aufzeichnungen und lege anhand dieser Aufzeichnungen deinen MRT fest.
    Genau - das gilt auch für dich, Farhad.

    Hier passende Beispiele für die Nicht-Wettkämpfer unter uns:
    1) 10er TDL-Pace = HM-WK-Pace; M-Zeit = 2x HM-Zeit + 10 min oder M-Zeit = 2,11 x HM-Zeit
    2) HM-TDL-Pace = M-Pace
    Zitat Zitat von Commanche27 Beitrag anzeigen
    Nun gut, hier meine "neue Berchnung" für Hamburg:(die von der Alten rechnerisch kaum abweicht)

    Erste 3-5 km @4:30 anlaufen,
    Steigern auf MRT @4:22-4:25,
    Ab km 32 gucken was noch im Tank ist,
    ggf ab km 35 all in
    Ab km 38 Schicksal...
    Zwischen 3:05-3:09 ins Ziel kommen...wenn alles glatt läuft...

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Hm - klingt ganz gut. Ich überlege doch, mich anzuschließen.
    Also Farhad - wir laufen zu dritt los, oder?

    Grüße,
    Markus

  7. #4982
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Commanche27 Beitrag anzeigen
    Markus, die Vorstellung das Projekt sub 3:15 oder sub 3:10 gemeinsam anzugehen ist sehr erbauend. Wir könnten uns auf den ersten km gegenseitig gut zügeln (du kannst ja bis dahin eine temporäre Drosselklappe installieren) und dann duchstarten. Wir liegen sehr dicht beisammen und werden wahrscheinlich lange (wenn nicht bis zur Ziellinie) des anderen Trabant sein.

    Im übrigen stopfe ich mir die Taschen mit kleinen Gummibärchentüten voll. Gel nehme ich nicht. Hab ich mit Susi am Sonntag schon alles schön durchgeplant.

    Geteiltes Leid ist halbes Leid, gemeinsame Freude ist doppelte Freude.
    Markus, da zitiere ich mich auch mal...

    Und wenn Farhad noch mitkommt dann liegt das Leid auf drei Schultern und wir haben die dreifache Freude.

  8. #4983

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.844
    'Gefällt mir' gegeben
    1.205
    'Gefällt mir' erhalten
    2.261

    Standard

    Kaum hat man ein paar Tage Urlaub überschlagen sich wieder die Ereignisse.
    Aber diesmal nur positiv und das ist super.

    Ich freue mich mit Euch allen. Ob ein Top10 Platz bei einem Citymarathon Nicole, Andreas‘ Marathondebut mit 3:08, die starke sub39 von Jan, die neue Bestzeit von dkf, der erfolgreiche Trainingsmarathon von Eckard oder Farhads wahsinniger Trainingshalbmarathons! Sauber

    Farhad, der Verzicht auf Tempo ist nicht so schlimm. Die Monsterausdauer hast Du mittlerweile. Dein Überlegung, 5 sec schneller anzugehen ist nachvollziehbar. Das passt.

    Meine Woche war OK.
    Sie begann am Dienstag mit der bereits geposteten „Breakthrough“ Einheit.
    Di 19 @ 4:08
    Mi. nix:
    Do 12,4 @ 4:28
    Fr- 15,3 @ 4:54
    Sa nix
    So 35,2 @ 5:06 EB 9km @ 4:27
    Gesamt 82,6

    Mir steckte die ganze Woche noch der Lauf von Dienstag in den Knochen, so dass die eigentlich angedachte zweite Qualitätseinheit am Donnerstag deutlich langsamer lief als erwartet. Also habe ich Freitag und Samstag auch locker gemacht, da ich sowieso Regenerationsbedarf hatte.
    Gestern der lange Lauf war sehr zäh. Ich merke deutlich, dass ich letztes Wochenende keinen langen gemacht hatte und ich davor auch nur 2x 35 gemacht habe. Immerhin konnte ich 9km EB unter 4:30 laufen. Zur sub3 fehlen noch 15 Sekunden. Aber ich hab ja noch mindestens 2 35er bis Mainz und bin ganz zuversichtlich, dass ich auf den langen Kanten noch schneller werden kann und muss.

    Eine schöne Woche allen!

  9. #4984
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen

    Farhad, der Verzicht auf Tempo ist nicht so schlimm. Die Monsterausdauer hast Du mittlerweile. Dein Überlegung, 5 sec schneller anzugehen ist nachvollziehbar. Das passt.

    Meine Woche war OK.
    Sie begann am Dienstag mit der bereits geposteten „Breakthrough“ Einheit.
    Di 19 @ 4:08
    Mi. nix:
    Do 12,4 @ 4:28
    Fr- 15,3 @ 4:54
    Sa nix
    So 35,2 @ 5:06 EB 9km @ 4:27
    Gesamt 82,6

    Mir steckte die ganze Woche noch der Lauf von Dienstag in den Knochen, so dass die eigentlich angedachte zweite Qualitätseinheit am Donnerstag deutlich langsamer lief als erwartet. Also habe ich Freitag und Samstag auch locker gemacht, da ich sowieso Regenerationsbedarf hatte.
    Gestern der lange Lauf war sehr zäh. Ich merke deutlich, dass ich letztes Wochenende keinen langen gemacht hatte und ich davor auch nur 2x 35 gemacht habe. Immerhin konnte ich 9km EB unter 4:30 laufen. Zur sub3 fehlen noch 15 Sekunden. Aber ich hab ja noch mindestens 2 35er bis Mainz und bin ganz zuversichtlich, dass ich auf den langen Kanten noch schneller werden kann und muss.

    Eine schöne Woche allen!
    Hallo voxel,
    wieder mal eine +80 km Woche für dich, das freut mich sehr, und dein Knie scheint zu halten, fantastisch. Die vielen Kilometer (für deine verhältnisse) werden dir sehr gut tun, auch wenn du manchmal dich etwas platt fühlst, das wird dich richtig weit bringen. Wenn man Jan anschaut, wie er wie Phönix aus der Asche zurückgekommen ist, bin ich sehr gespannt in welche Sphären du dich begeben wirst, ich bin da sehr optimistisch. Bleib auch bei ab und an etwas langsameres, nur Tempo wäre langfristig nicht optimal. Mach weiter so und alles wird sich positiv gestalten.

    Apropos keinen langen Lauf gemacht zu haben bzw. zu wenige davon, das ist ja mein Problem, ich habe zwar relativ viele Kilometrer gemacht, aber richtig lange Läufe habe ich nur 3 gemacht, 31, 33 und 34 km. deswegen werde ich trotz der netten Einladung von Markus und Jan (an dieser Stelle vielen Dank für die Blumen) nicht mitlaufen können, auch wenn ich definitiv nichts lieber täte, das wäre ja ein Riesengaudi. Ich würde aber den Bremsklotz spielen, fürchte ich. Meine Einschätzung ist, dass Markus die Umsetzung von Training und Unterdistanzen auf Marathon am leichtesten fallen wird, seine wahnsinnigen 40 km-Läufe (und die vielen anderen langen Läufe) und seine Konstanz über langer Zeit werden der Trumpf sein, dann kommen Jan und Christian, und dann komme ich. Alles jenseits von 30 km ist für mich ein Mysterium und ich werde mich überraschen lassen müssen, auch orthopädisch. Mein Plan wird wohl so bleiben müssen, wie ich angekündigt habe.

    @all. Schöne Woche
    Viele Grüße
    Farhad

  10. #4985
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Hallo voxel, Wenn man Jan anschaut, wie er wie Phönix aus der Asche zurückgekommen ist, bin ich sehr gespannt in welche Sphären du dich begeben wirst, ich bin da sehr optimistisch. Bleib auch bei ab und an etwas langsameres, nur Tempo wäre langfristig nicht optimal. Mach weiter so und alles wird sich positiv gestalten.


    Viele Grüße
    Farhad
    Das hab ich schon vor Wochen und Monaten gesagt.

    Voxel und Dennis werden wir bald nur noch mit Betäubungspfeilen stoppen können.

    Und Voxel, Farhad hat hier mal wieder Recht.
    Nur schnell heißt leider oftmals- schnell kaputt. Nach meiner Erfahrung könnte eine Reg-Einheit /Woche bei 3 Q-Einheiten auf Dauer zu orthopädischer Unverträglichkeit führen. Daher- auch langsam macht schnell- zumindest dauerhaft.
    Praktisch könntest du doch Wechselwochen andenken

    Bsp.:
    1. Woche: 2x Q, 2x La/Reg
    2. Woche: 3xQ, 1-2X La/Reg*

    In die La/Reg auch IMMER! Lauf-ABC einbauen, hab wirklich gemerkt, dass diese bewussten Bewegungsabläufe unheimlich schulen.
    *(für den Fall, dass du nur für 4,5 Einheiten/Woche Zeit findest.)

  11. #4986
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Hallo voxel,
    wieder mal eine +80 km Woche für dich, das freut mich sehr, und dein Knie scheint zu halten, fantastisch. Die vielen Kilometer (für deine verhältnisse) werden dir sehr gut tun, auch wenn du manchmal dich etwas platt fühlst, das wird dich richtig weit bringen. Wenn man Jan anschaut, wie er wie Phönix aus der Asche zurückgekommen ist, bin ich sehr gespannt in welche Sphären du dich begeben wirst, ich bin da sehr optimistisch. Bleib auch bei ab und an etwas langsameres, nur Tempo wäre langfristig nicht optimal. Mach weiter so und alles wird sich positiv gestalten.
    +1
    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Apropos keinen langen Lauf gemacht zu haben bzw. zu wenige davon, das ist ja mein Problem, ich habe zwar relativ viele Kilometrer gemacht, aber richtig lange Läufe habe ich nur 3 gemacht, 31, 33 und 34 km.
    Das haben wir doch alles schon mit eingepreist.

    - Bei Dir: Trainings-HM sub 1:32 entspricht MRT 4:21min/km. Plus 4s/km wegen fehlender Ausdauer macht 4:25.

    - Bei mir: Trainings-10k sub 42 entspricht HMRT 4:13min/km. Plus 13 bis 15s/km (die goldene Hennes Regel) entspricht MRT zwischen 4:26min/km und 4:28min/km. Minus 1s/km wegen super Umsetzung macht schnellstens 4:25min/km

    - Bei Jan: Jan ist eh außen vor. Den lassen wir bis zur HM-Marke mitlaufen, danach schicken wir den nach vorne.

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    richtig lange Läufe habe ich nur 3 gemacht



    Meine Einschätzung ist, dass Markus die Umsetzung von Training und Unterdistanzen auf Marathon am leichtesten fallen wird, seine wahnsinnigen 40 km-Läufe (und die vielen anderen langen Läufe) und seine Konstanz über langer Zeit …
    Ebenfalls danke für die Blumen. Aber soo riesig ist mein Ausdauervorsprung nun auch wieder nicht. 40km Läufe hab ich genau einen gemacht. Im nachhinein denke ich, es wäre gut gewesen, wenn da der Marathon gewesen wäre – das war der Tag mit der Form des Jahres ;-). Lange Läufe (also über 30km) hatte ich 8 – davon waren 2 aber auch schon im Januar. Und Konstanz? Mein Plan läuft seit Ende Dezember, Deiner seit November, oder?

    Grüße,
    Markus

  12. #4987

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.844
    'Gefällt mir' gegeben
    1.205
    'Gefällt mir' erhalten
    2.261

    Standard

    Hallo ihr drei Mitstreiter Farhad, Jan und Markus!
    Danke für die ermutigenden Worte. Die erhöhten Umfänge tun mir schon ganz gut und insgesamt hatte ich auch etwas Glück mit dem Timing. Das Knie hat sich pünktlich zum Start des Plans (Greif 8 Wochen Countdown) im März verbessert. Im Dezember / Januar konnte ich so gut wie gar nicht laufen und dann habe ich mit 4 km Einheiten angefangen und konnte mich ohne glücklicherweise steigern.

    Am großen Tag kommt es natürlich auch auf den Wind, die Temperatur und die Tagesform an. Aber jetzt stehen erstmal eure Bestzeiten in Hamburg an.
    Bin mal gespannt wie ihr euch entscheidet. Würde mich freuen, die drei verschiedenen Berichte vom gemeinsamen Lauf zu lesen :-)

  13. #4988
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.568
    'Gefällt mir' gegeben
    1.410
    'Gefällt mir' erhalten
    2.338

    Standard

    kennt jemand dieses Excel Chart?
    The Jack Daniels Running Tables and Predictor

    Ist wohl schon ein paar Jahre alt, daher weiß ich nicht, ob er die neueste Auflage von Daniels Werk berücksichtigt hat. Ansonsten eine wirklich schöne Möglichkeit, ein bisschen mit den Zahlen zu spielen.

    Wenn die Zahlen stimmen, wäre ein Marathon in der "Mod Aero Zone (<80% HRMax)" fast genauso belastend wie ein Halb-Mara am Anschlag (70 zu 67 "intensity points"). Mit der Mod Aero Zone käme ich nach diesem Sheet ziemlich genau auf die Zeit, die mir für HH als Wunschzeit vorschwebt, nämlich knapp unter meiner bisherigen PB von 3:28). Somit wären das 2 Fliegen mit einer Klappe und fast zu schön, um wahr zu sein.



    @ Voxel
    bist Du auch in HH dabei?

  14. #4989
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    kennt jemand dieses Excel Chart?
    The Jack Daniels Running Tables and Predictor

    Ist wohl schon ein paar Jahre alt, daher weiß ich nicht, ob er die neueste Auflage von Daniels Werk berücksichtigt hat. Ansonsten eine wirklich schöne Möglichkeit, ein bisschen mit den Zahlen zu spielen.

    Wenn die Zahlen stimmen, wäre ein Marathon in der "Mod Aero Zone (<80% HRMax)" fast genauso belastend wie ein Halb-Mara am Anschlag (70 zu 67 "intensity points"). Mit der Mod Aero Zone käme ich nach diesem Sheet ziemlich genau auf die Zeit, die mir für HH als Wunschzeit vorschwebt, nämlich knapp unter meiner bisherigen PB von 3:28). Somit wären das 2 Fliegen mit einer Klappe und fast zu schön, um wahr zu sein.



    @ Voxel
    bist Du auch in HH dabei?
    Kenne ich nicht und voxel ist leider in Hamburg nicht dabei.

  15. #4990
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    +1

    Das haben wir doch alles schon mit eingepreist.

    - Bei Dir: Trainings-HM sub 1:32 entspricht MRT 4:21min/km. Plus 4s/km wegen fehlender Ausdauer macht 4:25.

    - Bei mir: Trainings-10k sub 42 entspricht HMRT 4:13min/km. Plus 13 bis 15s/km (die goldene Hennes Regel) entspricht MRT zwischen 4:26min/km und 4:28min/km. Minus 1s/km wegen super Umsetzung macht schnellstens 4:25min/km

    - Bei Jan: Jan ist eh außen vor. Den lassen wir bis zur HM-Marke mitlaufen, danach schicken wir den nach vorne.


    Ebenfalls danke für die Blumen. Aber soo riesig ist mein Ausdauervorsprung nun auch wieder nicht. 40km Läufe hab ich genau einen gemacht. Im nachhinein denke ich, es wäre gut gewesen, wenn da der Marathon gewesen wäre – das war der Tag mit der Form des Jahres ;-). Lange Läufe (also über 30km) hatte ich 8 – davon waren 2 aber auch schon im Januar. Und Konstanz? Mein Plan läuft seit Ende Dezember, Deiner seit November, oder?

    Grüße,
    Markus
    Hallo Markus,
    wir haben ja noch 2 Wochen Zeit, mal sehen, wie sich die Sache weiter entwickelt. Aber sei dir sicher, ich würde es absolut geil finden, mit euch zusammen loszulaufen, dafür würde ich sogar auf Risiko gehen. Übigens vermisse ich noch den Bericht von Christian, er könnte mit euch/uns doch mitlaufen.
    Jedenfalls vielen Dank euch allen für den Zuspruch, der mir nach einem Jahr (2014) der Pleiten, Pech und Pannen sehr gut tut.
    Grüße
    Farhad

  16. #4991

    Im Forum dabei seit
    04.11.2008
    Beiträge
    579
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    kennt jemand dieses Excel Chart?
    The Jack Daniels Running Tables and Predictor

    Ist wohl schon ein paar Jahre alt, daher weiß ich nicht, ob er die neueste Auflage von Daniels Werk berücksichtigt hat. Ansonsten eine wirklich schöne Möglichkeit, ein bisschen mit den Zahlen zu spielen.

    Wenn die Zahlen stimmen, wäre ein Marathon in der "Mod Aero Zone (<80% HRMax)" fast genauso belastend wie ein Halb-Mara am Anschlag (70 zu 67 "intensity points"). Mit der Mod Aero Zone käme ich nach diesem Sheet ziemlich genau auf die Zeit, die mir für HH als Wunschzeit vorschwebt, nämlich knapp unter meiner bisherigen PB von 3:28). Somit wären das 2 Fliegen mit einer Klappe und fast zu schön, um wahr zu sein.
    Ja, die Tabelle habe ich auch und nutze sie eigentlich immer, um die verschiedenen Tempovorgaben für die jeweiligen Trainings (IV, TDL etc.) zu bekommen.
    Soweit ich das richtig in Erinnerung habe, sind die Vorgaben über die Ausgaben gleich geblieben und somit auch in der Tabelle aktuell.

    Beim Äquivalenzrechner sind die Angaben von JD schon immer am unteren Ende und du musst die Unterdistanzen optimal umgesetzt bekommen.

  17. #4992
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.098
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    668

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    nur kurz, muss zur Arbeit: nein, es gab keine Erläuterungen, aber vielleicht sollte ich die in diesem Fall mal anfordern.
    Schließlich ist mein Plan ja nicht kostenlos und das letzte Gespräch/E-Mail (abgesehen von der Mitteilung der Wettkampfergebnisse) war im Januar.
    Hallo Wolfgang,

    hast Du inzwischen eine Erläuterung zu den Tempovorgaben bzw. zur Konzeption des Trainingsplans bekommen?

    P.S.: Gestern habe ich einen Pausentag mit 30 min Gymnastik eingelegt, der auch nötig war, aber heute Morgen war ich wieder laufend unterwegs. Nach 2,5 km EL habe 4 x 2,0 @ 4:18 / 4:15 / 4:19 und 4:20 min/km jeweils mit 1,0 TP absolviert - eine schöne Runde am Alfsee!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  18. #4993

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.844
    'Gefällt mir' gegeben
    1.205
    'Gefällt mir' erhalten
    2.261

    Standard

    Hallo Tvaellen,
    leider bin ich in HH nicht dabei, obwohl ich mittlerweile große Lust darauf hätte.
    Das Excel kenne ich, ist wirklich interessant zum Rumspielen. Besonders die Änderungen beim Gewicht finde ich interessant. Insgesamt scheinen mir die Zahlen leicht optimistisch zu sein, deine Wunschzeit sollte aber klappen :-)

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    kennt jemand dieses Excel Chart?
    The Jack Daniels Running Tables and Predictor

    @ Voxel
    bist Du auch in HH dabei?

  19. #4994
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Übigens vermisse ich noch den Bericht von Christian, er könnte mit euch/uns doch mitlaufen.
    Stimmt - den wollte ich natürlich nicht überschlagen

    Christian???...

  20. #4995

    Im Forum dabei seit
    03.09.2012
    Beiträge
    1.843
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Guten Morgen in die Runde,

    zuerst etwas verspätet meine herzlichen Glückwünsche an Nicole, Jan und Stefan.
    Das waren alles ausnahmslos Spitzenleistungen und nach all den Verletzten in diesem Faden, kommen nach und nach doch tolle Ergebnisse zustande.

    meine letzte Woche war leider nicht der Burner.
    Donnerstag war noch ganz gut mit knapp 15km@4:27. Darin 4km@4:10 + 2km@4:25+ 4km@4:11.
    Sonntag sollte dann der letzte lange Lauf mit ein paar Kilometern im Marathontempo folgen. Leider war es recht warm und mein Wasser wurde geklaut. Nach 15km hatte ich schon mächtig Durst (bin wohl auch dehydriert in den Lauf rein), habe aber trotzdem versucht das Tempo anzuziehen. Nach 5km in 4:40 oder so, war mir klar, dass das nichts wird und hoffte aber noch die geplanten 32km im Wohlfühltempo nach Hause bringen zu können.
    Leider war ich aber noch einen Kilometer weiter so kaputt, dass fast nichts mehr ging. Insgesamt waren es dann nur gut 25km in 4:55min/km.
    Insgesamt nur 66km.

    Eigentlich wollte ich bei der allgemeinen Tiefstapelei von Farhad, Markus und Jan nicht mitmachen. Mein Plan war (und ist es wohl noch) so mit 4:35min/km loszulaufen. Sicher nicht langsamer als 4:40min/km.
    Etwas Zweifel habe ich jetzt schon. Ich bin bei meinem 29km Lauf vor 10 Tagen übrigens auch einen zügigen Halbmarathon gelaufen - aber in 1:35h und nicht wie Farhad in 1:31h.
    Trotzdem traue ich mir gut getapered einen Halbmarathon in sub 1:30h zu und deshalb sollte im Marathon auch eine sub 3:15h drin sein.

    Im Gegensatz zu Markus und Farhad fehlen mir aber mal wieder die Trainingskilometer und deshalb weiß ich, dass das etwas riskant ist. Aber scheiß drauf!

    VG
    Christian

    PS so langsam muss ich mal mein Hotelzimmer in Hamburg mieten...

    PB: HM: 1:27:40(04/2017; mit Dixie)
    M: 2:58:58 (4/2017)
    5k: 19:45 (02/2015) Training
    10k: 40:36 (06/2015)
    Aktuell: 10k: 54:50

  21. #4996
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.810
    'Gefällt mir' gegeben
    2.523
    'Gefällt mir' erhalten
    2.587

    Standard

    Zitat Zitat von Dude77 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen in die Runde,

    zuerst etwas verspätet meine herzlichen Glückwünsche an Nicole, Jan und Stefan.
    Das waren alles ausnahmslos Spitzenleistungen und nach all den Verletzten in diesem Faden, kommen nach und nach doch tolle Ergebnisse zustande.

    meine letzte Woche war leider nicht der Burner.
    Donnerstag war noch ganz gut mit knapp 15km@4:27. Darin 4km@4:10 + 2km@4:25+ 4km@4:11.
    Sonntag sollte dann der letzte lange Lauf mit ein paar Kilometern im Marathontempo folgen. Leider war es recht warm und mein Wasser wurde geklaut. Nach 15km hatte ich schon mächtig Durst (bin wohl auch dehydriert in den Lauf rein), habe aber trotzdem versucht das Tempo anzuziehen. Nach 5km in 4:40 oder so, war mir klar, dass das nichts wird und hoffte aber noch die geplanten 32km im Wohlfühltempo nach Hause bringen zu können.
    Leider war ich aber noch einen Kilometer weiter so kaputt, dass fast nichts mehr ging. Insgesamt waren es dann nur gut 25km in 4:55min/km.
    Insgesamt nur 66km.

    Eigentlich wollte ich bei der allgemeinen Tiefstapelei von Farhad, Markus und Jan nicht mitmachen. Mein Plan war (und ist es wohl noch) so mit 4:35min/km loszulaufen. Sicher nicht langsamer als 4:40min/km.
    Etwas Zweifel habe ich jetzt schon. Ich bin bei meinem 29km Lauf vor 10 Tagen übrigens auch einen zügigen Halbmarathon gelaufen - aber in 1:35h und nicht wie Farhad in 1:31h.
    Trotzdem traue ich mir gut getapered einen Halbmarathon in sub 1:30h zu und deshalb sollte im Marathon auch eine sub 3:15h drin sein.

    Im Gegensatz zu Markus und Farhad fehlen mir aber mal wieder die Trainingskilometer und deshalb weiß ich, dass das etwas riskant ist. Aber scheiß drauf!

    VG
    Christian

    PS so langsam muss ich mal mein Hotelzimmer in Hamburg mieten...
    Hallo Christian,
    ich traue dir ebenfalls einen HM sub 1:30 zu und denke, dass du mit dem Ziel sub 3.15 richtig liegst. Ich bin auch weiterhin der Meinung, dass Jan und Markus für mich zu schnell sind. Auf deine angestrebte 4:35-er Pace will ich ja auch nach ein paar Kilometer kommen. Vielleicht lasse ich mich doch von der allgemeinen Startwahnsinn anstecken und laufe gleich in 4:35, also mit dir los. Der eine Lauf verpatzte Lauf wird für dich keine große Rolle spielen, ich denke dass du im Vergleich zu früheren Jahren deutlich besser trainiert bist, was im Übrigen für Jan, Markus und mich ebenfalls gilt.
    Viele Grüße
    Farhad

  22. #4997
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dude77 Beitrag anzeigen
    Guten Morgen in die Runde,

    PS so langsam muss ich mal mein Hotelzimmer in Hamburg mieten...
    Schön von dir zu lesen. Ich glaube Steffen und/oder coldfire haben noch ein Zimmer!


    Eigentlich wollte ich bei der allgemeinen Tiefstapelei von Farhad, Markus und Jan nicht mitmachen


    Ist realismus Tiefstapelei?

    Donnerstag war noch ganz gut mit knapp 15km@4:27. Darin 4km@4:10 + 2km@4:25+ 4km@4:11.
    Stark!

    Sonntag sollte dann der letzte lange Lauf mit ein paar Kilometern im Marathontempo folgen. Leider war es recht warm und mein Wasser wurde geklaut. Nach 15km hatte ich schon mächtig Durst (bin wohl auch dehydriert in den Lauf rein), habe aber trotzdem versucht das Tempo anzuziehen. Nach 5km in 4:40 oder so, war mir klar, dass das nichts wird und hoffte aber noch die geplanten 32km im Wohlfühltempo nach Hause bringen zu können.
    Leider war ich aber noch einen Kilometer weiter so kaputt, dass fast nichts mehr ging. Insgesamt waren es dann nur gut 25km in 4:55min/km.
    davon geht die welt nicht unter!
    Mach morgen oder spätestens Donnerstag noch mal nen 30er oder 32er ganz locker.
    Da kannst du deine Glykogenspeicher noch mal richtig leer lutschen und den letzten Speicherimpuls für die große Fresserei setzen.

    Mein Plan war (und ist es wohl noch) so mit 4:35min/km loszulaufen
    Klingt doch gut. Du kannst dann immernoch entscheiden wie schnell es dann im Rennverlauf noch wird.

  23. #4998
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.778

    Standard

    Zitat Zitat von Commanche27 Beitrag anzeigen
    Ich glaube Steffen und/oder coldfire haben noch ein Zimmer!
    Nee. Wenn, dann wäre ich ja in Düsseldorf gestartet. Da hab ich auch ein Zimmer

  24. #4999
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Nee. Wenn, dann wäre ich ja in Düsseldorf gestartet. Da hab ich auch ein Zimmer


    ...nur gut dass ich mit den Beinen laufe und nicht mit dem Kopf. Taperwahnsinntunnelblick würde ich das nennen.

  25. #5000
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Na das läuft doch überwiegend prima hier

    Zitat Zitat von Dude77 Beitrag anzeigen
    Eigentlich wollte ich bei der allgemeinen Tiefstapelei ... nicht mitmachen.
    Toppe ich locker Kein Wunder bei meinem Extreme Tapering, letzte 3 Wochen 9 (in Worten neun) Laufkilometer. Aber immerhin 112 Wanderkilometer. Konsequenter Weise sollte ich HH wandern. Die Prognose von Runalyze sagt 4h37 oder so. Hmmmm klingt realistisch .
    There are no answers. Only choices.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •