+ Antworten
Seite 2017 von 2045 ErsteErste ... 1017151719171967200720142015201620172018201920202027 ... LetzteLetzte
Ergebnis 50.401 bis 50.425 von 51105
  1. #50401
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.492
    'Gefällt mir' gegeben
    7.095
    'Gefällt mir' erhalten
    5.774

    Standard

    Heute 22km locker. Da TRIMP>100 reporte ich pflichtschuldig.

  2. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (23.01.2021), Dirk_H (23.01.2021), dkf (23.01.2021), Hagenthor (23.01.2021), RunODW (23.01.2021), voxel (23.01.2021)

  3. #50402
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    342
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Danke euch für die Rückmeldungen!

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Ich würde dir jetzt nicht dazu raten zu versuchen deinen Laufpuls auf dem Rad wegzudrücken. Das wird dich muskulär killen. Einfach mal laufen lassen.
    Wie ich feststellen musste, ist das für mich auch gar nicht möglich Ich werde meinen Puls beim Radfahren weiterhin tracken und dann die entsprechenden Zonen bestimmen. Momentan fahre ich noch viel zu intensiv los und lasse gegen Schluss nach.


    Zitat Zitat von Christoph83 Beitrag anzeigen
    Gerade bei lockeren (also wirklich locker, nicht sub-3:20er locker ) Einheiten ist der Puls auf dem Rad deutlich niedriger.
    Vorhin 2h mit 55% Hfmax (107bpm) gefahren, so langsam kann ich gar nicht laufen.
    Bei QTE gleicht sich das bei mir stark an.
    VO2Max Intervalle laufen dann wieder bei praktisch gleichen Puls ab.
    Auch der "Schwellenpuls" ist bei bei mir praktisch identisch.
    Ist aber wahrscheinlich auch wieder individuell.
    Dann werde ich die nächsten Tage auch mal kurze Intervalle fahren Bei uns am Hausberg sollte das ganz gut möglich sein.

  4. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    Dartan (23.01.2021), Dirk_H (23.01.2021), dkf (23.01.2021), Steffen42 (23.01.2021), voxel (23.01.2021)

  5. #50403
    Avatar von RunODW
    Im Forum dabei seit
    25.11.2019
    Beiträge
    169
    'Gefällt mir' gegeben
    243
    'Gefällt mir' erhalten
    329

    Standard

    Hallo zusammen,

    diese Woche rund 66 km gelaufen, 1 x QTE | 5:30 min/km | 72 % HF | 527 TRIMP. Mei, easy going, teils ist der Boden immer wieder gefroren und schnelle Intervalle sind an der Isar derzeit nur mit dem Risiko des Totalverlustes (Knochencrasher) möglich. Also quer durch die city und nur ne kurze bekannte Strecke im E-Garten und der ISAR mit höchster Vorsicht. Angezogene Handbremse eben und der Corona - Koller hat mich sicherlich derzeit auch im Bann. Meditation ist mir sehr wichtig, ruhig bleiben, weitermachen.

    Habt's nen feinen Sonntag & bis bald,

    RunODW

  6. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunODW:

    Catch-22 (24.01.2021), Dartan (24.01.2021), Dirk_H (24.01.2021), Dude_CL (24.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), movingdet65 (24.01.2021), Steffen42 (24.01.2021)

  7. #50404

    Im Forum dabei seit
    09.03.2019
    Ort
    MeckPomm
    Beiträge
    185
    'Gefällt mir' gegeben
    176
    'Gefällt mir' erhalten
    179

    Standard

    Marathonplan - Woche 3 von 12

    Wochentag Was? Gesamt Details
    Dienstag Intervalle in M-Tempo
    4 x (3 km @ 4:55/km, 6 min Jog)
    19,12 km @ 5:09/km 14:31 | 14:22 | 14:28 | 14:34
    Mittwoch Dauerlauf 6,72 km @ 5:32/km -
    Freitag Flotter Dauerlauf
    12 km @ 5:10/km
    15,77 km @ 5:14/km 1:01:40 (5:08/km)
    Samstag Dauerlauf 5,73 km @ 5:29/km -
    Sonntag Langer Lauf 30,04 km @ 5:28/km -
    Gesamt - 77,38 km @ 5:21/km -

    Die ersten beide Intervalle am Dienstag waren anstrengender als gedacht ... was auch kein Wunder war, da ich deutlich schneller als 4:55/km (3 km in 14:45) gelaufen bin. Danach ging es besser, aber insgesamt bin ich die Einheit zu hart gelaufen. Dafür war diesmal der flotte Dauerlauf gut. Es hat sich mehr nach flottem Dauerlauf als nach langsamem Tempolauf angefühlt. Der lange Lauf war bis auf den letzten Kilometer auch in Ordnung. Ich hatte ganz am Ende ein bißchen damit zu kämpfen, dass Tempo zu halten ohne groß forcieren zu müssen.

    Nächste Woche werde ich den Umfang reduzieren und, wenn es vom Wetter passt, ein 10k Zeitrennen machen. Also ich ziehe im Steffny-Plan Woche 5 vor.


    Persönliche Bestzeiten: 5k - 21:42 (01/2021), 10k - 44:55 (02/2020), HM - 1:38:04 (10/2019)

  8. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dude_CL:

    Catch-22 (24.01.2021), Dartan (24.01.2021), Dirk_H (24.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), movingdet65 (24.01.2021), Steffen42 (24.01.2021)

  9. #50405
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.492
    'Gefällt mir' gegeben
    7.095
    'Gefällt mir' erhalten
    5.774

    Standard

    Die Woche endet mit einem Lauf durch ziemlich tiefen Schneematsch. Wunder geschehen, wir hatten heute früh bis Mittag tatsächlich eine geschlossene Schneedecke.

    Meine Woche (Woche 1/20 im 10k Trainingsplan):

    7x Laufen 93,03 km@5:37/km/258 W
    4x Radfahren 176,47 km/5:49:48@183 W
    7x Krafttraining 3:50h

    Gesamt: 18:22h, TRIMP 953

    Die nächste Laufwoche ist dieselbe wie diese. Muss mich erstmal reingrooven in einen strukturierten Trainingsplan, aber das geht soweit eigentlich ganz gut bisher. Aber bisher ist auch noch keine große Herausforderung dabei gewesen.

    Euch einen schönen Restsonntag und eine gute Woche! Ich verschwinde mal im Sofa.

  10. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Catch-22 (24.01.2021), Dartan (24.01.2021), Dirk_H (24.01.2021), dkf (24.01.2021), Dude_CL (24.01.2021), farhadsun (24.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), leviathan (24.01.2021), movingdet65 (24.01.2021), voxel (24.01.2021)

  11. #50406
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.167
    'Gefällt mir' gegeben
    4.506
    'Gefällt mir' erhalten
    3.092

    Standard

    Huhu,

    meine Woche würde ich wieder in die Kategorie "eher unspektakulär" einordnen:

    Tag Was Details Anmerkungen
    Mo: Laufen 9.0km @5:34/km (162HM) Beineausschütteln im Schneematsch
    Di: Radtrainer 42.4km @33.6km/h (329HM)
    1:15:47h @178W / 185W NP
    Sub3:20er Meetup
    Mi: Laufen 15.2km @4:41/km (191HM) Flotteres Kilometersammeln
    Do: Radtrainer 43.3km @40.1km/h (355HM)
    1:04:46h @202W / 208W NP
    TDZ Stage 4 (longer)
    Fr: Radtrainer 24.4km @37.9km/h (154HM)
    38:32min @209W / 218W NP
    TDZ Stage 4 (standard)
    Sa: Laufen 21.4km @4:34/km (161HM) Flotterer Halbmarathon
    So: Radtrainer 40.9km @38.2km/h (286HM)
    1:04:14h @215W / 219W NP
    TDZ Stage 5 (longer)
    ==> Laufen 45.5km (3:38h, 3x)
    Radtrainer 151.0km (4:03h, 4x)
    7:42h - 817 TRIMP - 855 TSS

    Vom Umfang her leicht unterdurchschnittlich, von der Intensität her leicht überdurchschnittlich, sollte also in der Summe halbwegs passen.

    Radtechnisch bin ich, neben der wie immer sehr netten Gruppenfahrt am Dienstag, wieder ausschließlich 'Tour de Zwift' Etappen gefahren. Das finde ich am Ende das Tages doch motivierender als einfach nur alleine eine virtuelle Runde zu drehen. Als Nebeneffekt ist die getretene Leistung dabei irgendwie doch immer am oberen Ende des persönlichen Leistungsspektrums zu finden, vollkommen egal was man sich vorher vorgenommen hat... Aber nun ja, da muss ich wohl durch...

    Lauftechnisch sind die Leistungen aktuell immer noch sehr vom Wetter und von den Bodenbedingungen abhängig. Mittwoch und Samstag hatte ich aber mal Glück und ein Fenster mit guten Bedingungen erwischt. Und siehe da, aufeinmal klappt das auch wieder mit anständigen Paces und es hat richtig gut getan, mal wieder etwas auf's Gas zu drücken. Auch wenn es eigentlich immer gute Gründe für die meist langsameren Paces der Vorwochen gab, fand ich es trotzdem sehr befreiend zu sehen, dass ich das flottere Laufen offenbar doch noch nicht komplett verlernt habe.

    Schönen Abend und guten Start in die neue Woche,
    Matthias

  12. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Catch-22 (24.01.2021), Dirk_H (24.01.2021), dkf (24.01.2021), Dude_CL (24.01.2021), farhadsun (24.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), movingdet65 (25.01.2021), Steffen42 (24.01.2021), voxel (24.01.2021)

  13. #50407
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    OWL
    Beiträge
    400
    'Gefällt mir' gegeben
    3.067
    'Gefällt mir' erhalten
    1.473

    Standard

    Diese Woche hatte ich die Intensität etwas gedrosselt, nicht nur, weil meine Uhr mir plötzlich "Höchstform" anzeigte (was ich allerdings nicht glauben kann), sondern auch mit Rücksicht auf mein rechtes Knie, dass noch merklich zwickt (beim Laufen spüre ich es zwar kaum, will es aber nicht unterschätzen). Ausserdem waren die letzten Wochen laufmässig fordernd genug.
    Heute reichten beim LDL 28km (4:54/km) absolut aus. Erst gegen Mittag los, da war hier im Flachland der Schnee schon fast wieder weg u. die Strassen frei. Dennoch sehr langsam begonnen (Km1= 5:50!) und nach ca. 5km Warmlaufen lief es dann flüssiger und allmählich unter 5er-Schnitt.
    In 2. Hälfte dann meist unter 4:45/km u. letzter KM = 4:25,- da hatte ich noch ganz gute Reserven. Zu hart durfte es aber nicht sein.
    Die Woche:
    MO.: ca. 7km leichtes Joggen (ohne Uhr) & Stabi/Kraft u. etwas Rad
    Die.: 10km@ 4:46/km
    MI.: 16km@4:41/km
    DO.: ca. 8km Recovery (ohne Uhr)
    FR.: 14km@4:39/km (1. Hälfte GA1; 2. Hälfte meist GA2)
    SA.: 11km Recovery (ohne Uhr, ca. 5:45/km)
    SO.: 28km LDL @4:54/km (1. Hälfte 5:10/km; 2. Hälfte 4:38/km) 110HM
    Gesamt 94km
    Also eine wirkliche QTE war diese Woche nicht dabei,- die Einheiten am FR. und heute den LDL würde ich eher als halbe QTEs` einstufen (wobei es heute aber insgesamt doch die Einheit war, die mich am meisten gefordert hat, zumal ich am Ende dann doch im GA2-Bereich war).
    Schönen Sonntag noch!
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    Hermannslauf April 2019: 02:18,59 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 10km: 39:00 (März 2020; Trainingslauf); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)
    Ultra-Lauf: 74km mit ca. 1600HM in 8:10Std. (kein WK) Hermannsweg/Teutob. Wald (Mai 2020)

    Sportliche Ziele 2020:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h;


    "Wenn du nicht anfängst, besser werden zu wollen, hörst du auf, gut zu sein!" (Martin Luther)

  14. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von movingdet65:

    Catch-22 (24.01.2021), Dartan (24.01.2021), Dirk_H (24.01.2021), Dude_CL (24.01.2021), farhadsun (24.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), Steffen42 (24.01.2021)

  15. #50408
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    2.941
    'Gefällt mir' gegeben
    2.924
    'Gefällt mir' erhalten
    3.342

    Standard

    Nabend,

    sieht super aus und finde ich gut, dass ihr für mich mittrainiert!
    Ich ergebe mich gerade meinem Motivationsloch und war die Woche nur 3x Laufen (45km) und hab das mit ~100km Zwift ergänzt. Bremst das Verfetten und Entfitten etwas ab. Meine Stabis mache ich aber recht pflichttreu weiter.
    Ist aber schon ok und es trubelt auch gerade auf der Arbeit schon wieder recht.

    Ich wünsch euch einen schönen Restsonntag und eine gute kommende Woche!

  16. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Catch-22 (24.01.2021), Dartan (24.01.2021), dkf (24.01.2021), Dude_CL (25.01.2021), farhadsun (24.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), leviathan (24.01.2021), Steffen42 (24.01.2021)

  17. #50409
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    674
    'Gefällt mir' gegeben
    470
    'Gefällt mir' erhalten
    1.625

    Standard

    @RunODW: Man muss halt das Beste aus den Bedingungen machen. Besser ne lockere Woche, als sich bei ner QTE die Haxen zu brechen. Von daher alles richtig gemacht.

    @Dude-CL: Sieht doch gut aus. MRT-Intervalle sind aber auch "schwer" zu laufen. Ist nicht mehr richtig locker, aber auch nicht wirklich richtig anstrengend (bei 3km).
    Bin die auch meistens zu schnell gelaufen...

    @Steffen: Krasser Umfang mal wieder. Bin schon gespannt auf die nächsten Wochen deines Plans.

    @Dartan: Das mit den Gruppenfahrten geht mir momentan auch so. Mache praktisch nix anderes mehr. Allerdings auch mal bewusst eine Kategorie D Fahrt, wo es dann gemütlich zugeht. So offene Sachen ala TdZ enden zwangsläufig in intensiveren Einheiten. Kann man nix machen.

    @det: Finde gut, dass du insgesamt etwas rausgenommen hast und vor allem auch den LaLa mal unter 30km belassen hast. Hatten das Thema ja letzte Woche schon. Ich würde in der aktuellen Phase/Situation generell unter 30km bleiben und ab und zu mal 30-32km ohne Intensität, wenn es denn sein muss.

    @dirk: Habe auch gelegentlich so Phasen. Ich zwinge mich dann auch nicht zu Sport. Motivation kommt immer recht schnell von alleine wieder zurück. Ansonsten ans Faden-Motto denken: Never stop.

    Meine Sportwoche ist auch rum. Hatte überlegt jetzt gleich noch die TdZ Etappe 5 zu fahren. Aber jetzt hänge ich auf der Couch und gucke NFL Championship-Games.


    Tag Training Kommentar
    Montag Radtrainer 1:00h @167W 62% Hfmax
    Dienstag Dauerlauf 20km @4:41 71% Hfmax
    Radtrainer 1:11h @177W 63% Hfmax
    Mittwoch Radtrainer 1:10h @189W 65% Hfmax
    Dauerlauf 13,5km @4:41 84% Hfmax
    Donnerstag Dauerlauf 12km @4:59 70% Hfmax inkl. 4 Bergsprints
    Freitag Radtrainer 1:17h @167W 60% Hfmax
    Dauerlauf 16,2km @4:41 69% Hfmax
    Samstag Radtrainer 2:00h @145W 55% Hfmax
    Dauerlauf 10km @4:41 68% Hfmax
    Sonntag Dauerlauf 13km @4:46 70% Hfmax überwiegend Schneematsch
    Gesamt 6x Laufen: 84,9km @4:44 70% Hfmax 6:42h
    5x Radtrainer: 6:40h @166W 60% Hfmax 240,6km & 1.485HM
    Gesamtdauer: 13:22h
    TRIMP: 823
    Kalorien: 8.283


    Diese Woche wollte ich ja eigentlich noch ein paar Leistungstests laufen, um eine aktuelle CP zu haben.
    War aber unter der Woche immer sehr windig und deshalb habe ich darauf verzichtet. (habe ja "nur" den stryd ohne Windmessung)
    Wollte dann eine leichte Erholungswoche machen und habe deswegen lediglich die Bergsprints als Mini-QTE gemacht. Dort habe ich ca. 1,5min Pause (Zurücklaufen, Rest Stehpause) eingelegt, Pace der Dauerlaufanteile davor und danach ca. 4:40.
    Ansonsten komplett lockeres Training, für eine echte Erholungswoche aber wohl etwas viel Umfang.
    Heute auch keine längere Radeinheit, wegen Geburtstag unseres Sohnes.

  18. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    Dartan (24.01.2021), Dirk_H (24.01.2021), farhadsun (24.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), movingdet65 (25.01.2021), Steffen42 (24.01.2021), voxel (25.01.2021)

  19. #50410
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.971
    'Gefällt mir' gegeben
    3.727
    'Gefällt mir' erhalten
    5.708

    Standard

    Hihi,

    Geile Wochen hier wieder.

    Meine wurde heute leider bereits nach 2 Minuten Training ziemlich abrupt beendet, die Strava-Jünger Habens ja schon mitbekommen, insofern werd ich meinen Wochenbericht nachreichen.

    Mein heutiges Radtraining wurde leider schon nach nur 200m ziemlich absurd durch einen Autofahrer beendet. Ich schicke voraus, dass ich „nur“ ziemlich viele schmerzhafte Prellungen an Gesäß und Hüfte (Die andere Seite, die das Linchen heil gelassen hatte )
    und nervige muskuläre Verspannungen im unteren Rücken davon getragen habe, dank kuschliger Winterradklamotten ist sogar nur sehr wenig Tapete runter.

    Andererseits hab ich einige Höhenmeter beim Abflug gemacht und es gab das volle Programm mit Stiffneck, Vakuummatratze und entsprechender umfassender Untersuchung und Bildgebung in der Notaufnahme der Uniklinik, bis schließlich Entwarnung gegeben werden konnte. Glück muss man haben. Natürlich nicht ganz, weil mein schönes Gravelbike hat nun einen Rahmenbruch und ziemlich viele Schrammen und selbst wenn wirtschaftlicher Totalschaden, gibts ja aktuell nichts zu kaufen.

    Aber ich will nicht undankbar sein, das war mehr als ein Schutzengel - und die Discbrakes, die doch die Aufprallgeschwindigkeit nochmal deutlich reduziert haben trotz nasser Fahrbahn. Sachschäden kann man bekanntlich gut regulieren, Personenschäden nur bedingt.


    Bisserl ratlos lässt mich der Vorgang an sich zurück. Heller Tag Mittags, breite Straße, ich grüne Ampel und Vorfahrt, kein anderes Auto weit und breit, Leuchtoranges Bike und leuchtorange Weste. Der Autofahrer, Kleinwagen eines ambulanten Pflegedienstes kam aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein von links, hatte also nicht nur keine Vorfahrt, sondern fuhr beschleunigend aus dem Stand quer über die ganze Straße , um mich dann Rechts auf der Fahrbahn abzuräumen wie aufgestellte Kegel. .

    Der hat mich echt erst beim Aufschlag registriert, vermutlich nur nach links auf den Verkehr geschaut (wo nix kam) und dann nach vorne. Aber wie gesagt, kein Auto weit und breit, alles gut einsehbar. Ich kann ja nicht an jeder Kreuzung absteigen und schieben. Vermutlich geträumt, telefoniert oder was auch immer.

    Jedenfalls fürchte ich, morgen wird mein unterer Rücken nicht beweglicher sein.



    Zum Glück gibt es aktuell nicht nur keine Bikes sondern auch keine Wettkämpfe.

    Und ich bin echt total euphorisch los, hatte richtig Bock trotz des scheiß Wetters.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Dirk_H (25.01.2021)

  21. #50411
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.166
    'Gefällt mir' gegeben
    3.521
    'Gefällt mir' erhalten
    3.355

    Standard

    Lieber Sascha,
    auch an dieser Stelle wünsche ich dir gute Besserung.
    Viele Grüße an den gesamten Faden, macht so verrückt wie bisher weiter.
    Never stop
    Farhad

  22. #50412
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.492
    'Gefällt mir' gegeben
    7.095
    'Gefällt mir' erhalten
    5.774

    Standard

    Sascha, das hört sich einerseits furchtbar und andererseits optimistisch an. Alles Gute, vor allem schnelle Heilung.

    PS: um Kleinwagen mobiler Pflegedienste immer weiten Bogen machen. Meine Frau war da mal in der Verwaltung und hat sich um den Fuhrpark gekümmert: katastrophale Unfallquote.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (25.01.2021)

  24. #50413
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    342
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    @Sascha das tut nur schon beim Lesen weh Ich wünsche dir eine schnelle und gute Genesung! Hoffen wir du kannst bald wieder die Laufschuhe schnüren und in die Pedale treten

    @RunODW trotz der Knochenbrecherverhältnisse eine gute Woche und sogar noch eine QTE Bei solchen Verhältnissen wechsel ich die QTE oft einfach zu Hügel-Intervallen. Da kann ich die Strecke zuerst auf Glätte abchecken und dann loslegen. Aber je nach Verhältnissen ist natürlich auch das nicht mehr möglich...

    @Dude_CL sauber wie du deine Training jede Woche durchziehst. Ich finde es beeindruckend, dass sich deine Intervalle und die langsamste Einheit Pace-mässig nur um 40s/km unterscheiden

    @Steffen top Umfänge! Mich erstaunt vorallem auch weiviel Zeit du in dein Krafttraining investierst

    @Dartan eine schöne Steigerungswoche mit einem knackigen Halbmarathon zum Schluss

    @movingdet die Aussagen der Uhren sind manchmal schon lustig - rackert man sich bei einem Intervall ab, geht fast an die Kotzgrenze und dann steht da einfach "unproduktiv". Ich war dieses Jahr auch schon einmal in "Höchstform" Aber ansonsten schöne Woche! Wenns Zwickt ist immer gut etwas rauszunehmen

    @Dirk immerhin 45km - dafür, dass du erst Mittwochs gestartet hast, ist das ganz ordentlich. Kommt wieder

    @Christoph Regenerationswoche? Einfach krass, was du Woche für Woche hinlegst

    Meine Woche war wieder sehr kurz. Ich mache nach jedem Lauf-Tag wieder einen Tag Pause. So kann ich am besten beurteilen wo ich im Heilungsprozess meiner Achillessehne stehe. Grundsätzlich ist die Sehne wieder recht gut, beim Laufen spüre ich davon nichts mehr. Auch am Morgen früh spüre ich die Sehne nicht mehr. Nur wenn ich auf einem Bein auf die Zehenspitzen gehe spüre ich, dass es noch nicht ganz gut ist.

    Diese Woche war ich auch zweimal auf dem Rad. Die zweite Tour habe ich aber nach 30min abbrechen müssen. Meine Laufbekleidung hat schlicht und einfach zu wenig warm gegeben. Verzweifelt habe ich noch versucht mich bei Hügelintervallen aufzuwärmen - aber half nichts mehr

    Also Gesamthaft 26km @4.35 Laufen und 2h Radfahren - TRIMP: 350

    Grüsse Nicolas

  25. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    Dartan (25.01.2021), Dirk_H (25.01.2021), dkf (25.01.2021), Dude_CL (25.01.2021), movingdet65 (25.01.2021), Steffen42 (25.01.2021), voxel (25.01.2021)

  26. #50414
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.446
    'Gefällt mir' gegeben
    4.264
    'Gefällt mir' erhalten
    3.093

    Standard

    @Ser Anti,
    auch hier nochmal einen extra *streichelsmiley* & einen Gruß an den/die Schutzengel

    Ansonsten +4 zu den zusammenfassenden Ausführungen des Nachwuchstalentes...

    Im Groben kann die Dame die Woche quasi auch mit "ähnlichen" Zahlen bei Laufen + (indoor) Radeln wie der Kleine aufwarten, allerdings mit einem TRIMP um 600 für beides, bzw. 900 mit dem restlichen Schmus

    d.h. ist alles noch immer recht anstrengend für das Chassis, aber es wird

    @Liebe Alle,
    schöne Woche, Sport frei and never stop!
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer, er war aus Singen,
    wollte vorm Lauf Seilchen springen.
    So hopste er „fleißich“,
    dabei brach er den Steiß sich…
    (weil die Füße im Seil sich verfingen)

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  27. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    farhadsun (25.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), movingdet65 (25.01.2021), Steffen42 (25.01.2021), voxel (25.01.2021)

  28. #50415
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.032
    'Gefällt mir' gegeben
    2.675
    'Gefällt mir' erhalten
    694

    Standard

    das klinjgt ja fies Anti. Ich wünsche dir gute und schnelle Besserung!

  29. #50416
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.031
    'Gefällt mir' gegeben
    300
    'Gefällt mir' erhalten
    3.511

    Standard

    @Sascha: meine Güte, da haste endlich fast dein Hüftproblem hinter dich gebracht, dann kommt son blöder Autofahrer und verdirbt alles. Gute Besserung weiterhin!

    @Steffen: da bin ich ja mal gespannt, wie der Plan dein Training ändern wird.

    @Darth: machst du denn wenigstens zwei Stunden Mittagsschlaf nach deinen regelmäßigen 21 km-TDLs, um am nächsten Tag den Radwettkampf zu überleben?

    @Christoph, wow, was für eine Regenerationswoche!

    @Dirk: ja die Faulheit, kenne ich nur zu gut, auch ich musste mich wieder am Sonntagabend ausm Sofa quälen, um zumindest die 100 Zwift-Wkm vollzumachen. Ich staune immer wieder, wie die Sportler hier sowas locker pro Einheit erledigen.
    Dummerweise sehe ich jetzt auch, was mvm da so treibt: jede Einheit entweder über 300 W oder über 100 Meilen à la Farhad. Ich geh mich dann wieder schämen.

    @me:
    Na ja, Wetter ging so, bis auf Mittwoch, wo es für eine Q-Einheit zu glatt war. So musste ich dann am Donnerstag doppeln. Samstag war es dann zum Glück zu windig und kalt für meine Begleiter, so dass ich genüßlich alleine vor mich hinjoggen konnte.
    Wider Erwartens reichte es gestern doch mal wieder zu einem Lala. Nach meiner Zählweise waren insgesamt sogar drei Q-Einheiten drin (1x Laufen, 2x Radeln), aber nach Fadenzählweise eher 0 - 0,4.

    Woche 11 (KW 3; 18.01. – 24.01.)
    116 km Joggen (7 Einheiten/10:38, 5:05 – 5:55 min/km) – Do 4k @4:26 + 2k @4:20
    119 km Radeln (4 Einheiten/3:44, 158 – 188 W) – Di 5x 7' @90 - 100%; Do 15x 1' @118%
    3x Hanteln, 3x Reiten (jeweils 45 - 60 Minütchen)
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  30. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Dartan (25.01.2021), dkf (25.01.2021), Dude_CL (25.01.2021), farhadsun (25.01.2021), movingdet65 (25.01.2021), Steffen42 (25.01.2021), voxel (25.01.2021)

  31. #50417
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.492
    'Gefällt mir' gegeben
    7.095
    'Gefällt mir' erhalten
    5.774

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    @Steffen: da bin ich ja mal gespannt, wie der Plan dein Training ändern wird.
    Das wird in beide Richtungen gehen. Was nicht passt, wird passend gemacht.

  32. #50418
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.471
    'Gefällt mir' gegeben
    5.265
    'Gefällt mir' erhalten
    5.845

    Standard

    Lieber Sascha,

    ich wünsche Dir gute Besserung. Hoffentlich erholst Du Dich schnell von der Sache. Mach Dir in Bezug auf den Unfallhergang nicht zu viele Gedanken. Manche Vorkommnisse kann man einfach nicht ändern. Da wäre die einzige Variante nur noch Indoor zu fahren. Mit Unachtsamkeit und Ignoranz müssen wir immer rechnen. Das ist Mist, können wir aber leider nicht ändern. Der Humor scheint ja noch voll im Lot zu sein. Jetzt hoffen wir mal, daß der Rest schnell nachzieht.
    nix is fix

  33. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dartan (25.01.2021), dkf (25.01.2021), Steffen42 (25.01.2021), voxel (25.01.2021)

  34. #50419
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    342
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    So es gibt Neuigkeiten bezüglich Smarttrainer. Den Flux habe ich storniert und stattdessen den Elite Direto XR bestellt. Der ist jetzt bei der Post und sollte morgen oder übermorgen bei mir ankommen. Zusätzlich habe ich noch eine Kassette bestellt, zumal die vorinstallierte 11er mit meiner Schaltung (10 Gänge) nicht kompatibel ist. Jenachdem wie schnell die Post arbeitet, kann ich also diese Woche noch mit Zwift loslegen

  35. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    Dartan (25.01.2021), dkf (25.01.2021), leviathan (25.01.2021), Steffen42 (25.01.2021), voxel (25.01.2021)

  36. #50420
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.167
    'Gefällt mir' gegeben
    4.506
    'Gefällt mir' erhalten
    3.092

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    @Darth: machst du denn wenigstens zwei Stunden Mittagsschlaf nach deinen regelmäßigen 21 km-TDLs, um am nächsten Tag den Radwettkampf zu überleben?
    Schlaf ist überbewertet. Und da ich den Sport meist nachmittags / abends mache, bietet sich das mit dem Mittagsschlag sowieso nicht wirklich an.

    Aber im Ernst, ich denke dass ich die letzten Monate ein recht brauchbares Gefühl dafür entwickelt habe, was ich mir zumuten kann. Im Gegensatz zu vielen anderen hier mache ich ja generell nur 1x Sport pro Tag und wechsle ziemlich konsequent zwischen Laufen und Rad ab. Und alle der Einheiten waren zwar "halbwegs" hart, aber keine so überhart, dass sie überdurchschnittlich viel Regeneration benötigt. (Die beiden flotten Läufe ~80% HFmax, die Rad-Etappen nochmal 2-3% niedriger)

    (Ich sage nur, dass ich dieses Training so gut verkraften kann. Ob das so auch sinnvoll ist, ist eine komplett andere Frage, um die es hier nicht gehen soll. )


    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Das wird in beide Richtungen gehen. Was nicht passt, wird passend gemacht.
    Hast du eigentlich vor, das Radfahren (und Krafttraining?) ernsthaft zu reduzieren, zumindest wenn der Trainingsplan in die heiße Phase geht? Ich denke ja mal nicht, dass die Autoren davon ausgehen, dass man parallel zu den Plan noch ein vollwertiges Radtraining und tägliches Krafttraining durchzieht...

    edit
    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    So es gibt Neuigkeiten bezüglich Smarttrainer. Den Flux habe ich storniert und stattdessen den Elite Direto XR bestellt. Der ist jetzt bei der Post und sollte morgen oder übermorgen bei mir ankommen. Zusätzlich habe ich noch eine Kassette bestellt, zumal die vorinstallierte 11er mit meiner Schaltung (10 Gänge) nicht kompatibel ist. Jenachdem wie schnell die Post arbeitet, kann ich also diese Woche noch mit Zwift loslegen

    Nur um weitere Verzögerungen zu vermeiden:
    Kassettenwerkzeug (und möglichst noch Kettenpeitsche) zum Tauschen der Kassette vorhanden? Und wie siehst mit einem Ventilator aus? Das ist erfahrungsgemäß die erste Anschaffung nach den ersten 5min auf dem neuen Trainer...

  37. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Dirk_H (25.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), Steffen42 (25.01.2021)

  38. #50421
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.492
    'Gefällt mir' gegeben
    7.095
    'Gefällt mir' erhalten
    5.774

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen

    Hast du eigentlich vor, das Radfahren (und Krafttraining?) ernsthaft zu reduzieren, zumindest wenn der Trainingsplan in die heiße Phase geht? Ich denke ja mal nicht, dass die Autoren davon ausgehen, dass man parallel zu den Plan noch ein vollwertiges Radtraining und tägliches Krafttraining durchzieht...
    Nein. Aus mehreren Gründen.

    Erstens: von wem geht der Plan aus? Nicht von mir. Trainiere jetzt ja schon eine gute Zeit so und der Plan wird daran nichts Fundamentales am Laufvolumen ändern.

    Zweitens: Intensität der Radeinheiten ist meine Variable. Aber ist nicht absehbar, dass sich die Intensität da entschieden ändern wird. Siehe oben. Und wenn: bin ja nicht Sklave des Plans und bekomme Stempelchen ins Fleißheft für das korrekte Abarbeiten des Plans. Adaptivität in beide Richtungen mit Tendenz zur leichten Reduktion bei Radeinheiten. Krafttraining bleibt zu 100%, da kann ich mir keine Reduktion leisten, will ich auch nicht. Gehört für *mich* zur Körperhygiene wie das Zähneputzen mittlerweile.

    Ziel letztendlich ist mein Ziel-VDOT für das dann folgende Marathontraining und das Ausbleiben von Verletzungen. Und Spaß natürlich auch.

  39. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (25.01.2021), Dirk_H (25.01.2021), dkf (25.01.2021)

  40. #50422
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    342
    'Gefällt mir' erhalten
    286

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Nur um weitere Verzögerungen zu vermeiden:
    Kassettenwerkzeug (und möglichst noch Kettenpeitsche) zum Tauschen der Kassette vorhanden? Und wie siehst mit einem Ventilator aus? Das ist erfahrungsgemäß die erste Anschaffung nach den ersten 5min auf dem neuen Trainer...
    Danke für deine Anmerkung

    Das Werkzeug habe ich direkt mit der Kassette bestellt

    Bezüglich Ventilator war mein Gedanke bis jetzt folgender: "ach ist Winter - Fenster auf und gut ist". Aber so wie du schreibst, scheint das nicht zu reichen^^

    Reicht da ein ganz günstiges Modell oder muss der besonders Stark sein?

  41. #50423
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    13.492
    'Gefällt mir' gegeben
    7.095
    'Gefällt mir' erhalten
    5.774

    Standard

    Hagenthor: musst Du ausprobieren. Wahrscheinlich wirst Du aber einen gebrauchen. Es gibt da ganz gute Modelle um die 30-40€, zb Vornado oder von Honeywell.

  42. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (25.01.2021), Hagenthor (25.01.2021)

  43. #50424
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.167
    'Gefällt mir' gegeben
    4.506
    'Gefällt mir' erhalten
    3.092

    Standard

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Bezüglich Ventilator war mein Gedanke bis jetzt folgender: "ach ist Winter - Fenster auf und gut ist". Aber so wie du schreibst, scheint das nicht zu reichen^^

    Reicht da ein ganz günstiges Modell oder muss der besonders Stark sein?
    Hängt vermutlich stark von den geplanten Intensitäten und er persönliche Neigung zum Schwitzen ab, aber ganz ohne Ventilator wäre vermutlich schon arg hart. Zumindest wenn ich komplett ohne fahre, kann ich anschließend erstmal die Pfützen vom Boden wegwischen...

    Ein Luxusmodell muss es jetzt nicht sein, solange der halbwegs Wind produziert und man die Richtung des Luftflusses einigermaßen gezielt einstellen kann, sollte es eigentlich jedes Modell tun. Manche teureren Modelle haben noch praktische Spielereien wie eine Fernbedienung, aber wirklich nötig ist das nicht.

  44. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Dirk_H (25.01.2021), Hagenthor (25.01.2021), Steffen42 (25.01.2021)

  45. #50425
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.031
    'Gefällt mir' gegeben
    300
    'Gefällt mir' erhalten
    3.511

    Standard

    Mensch... fährst du denn immer noch ohne Handtuch unterm Rad?
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  46. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    dkf (25.01.2021), Steffen42 (25.01.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 10 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 10)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •