+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.609
    'Gefällt mir' gegeben
    87
    'Gefällt mir' erhalten
    476

    Standard Welche Übungen für Rumpf-Stabi sind essentiell?

    Hallo,

    ich möchte mein neues Jahresprojekt 2020 jetzt im Winter zum ersten Mal auch mit Kräftigungsübungen für den Oberkörper flankieren. Etwas, um das ich mich bisher gerne gedrückt habe, aber ich erhoffe mir für die langen Strecken da noch das eine oder andere Prozent, das ich herausholen möchte.

    Beim Thema "Dehnen" habe ich gelernt, dass es mir sehr hilft, ein festes Set an Übungen zu haben, die ich immer mache. Ich weiß, man kann immer mehr machen, aber wenn ich weiß: "du machst jetzt deine 10 Übungen, das dauert 30 Minuten, und dann ist es gut!" hilft mir das sehr, am Ball zu bleiben.
    Gleiches hätte ich gerne für die Kräftigung des Oberkörpers.

    Also, was sind eurer Meinung nach Übungen, die man als (Ultra-)Läufer auf jeden Fall machen sollte? Welche Muskelgruppen muss/soll man kräftigen? Es geht mir NICHT um die Optik oder ähnliches, sondern wirklich darum, möglichst optimale Leistung auf der Langstrecke bringen zu können.

    Ich würde mich freuen, wenn sich hier eine kleine Sammlung ergäbe, darum postet doch nicht nur die Namen der Muskeln, sondern gerne auch Links zu den Übungen (Videos oder Anleitungen), die ihr macht.

    Bin gespannt, liebe Grüße
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.723
    'Gefällt mir' gegeben
    1.915
    'Gefällt mir' erhalten
    965

    Standard

    Kipchoges Programm auf YouTube.
    Wenige aber dafür mE wichtige Übungen für Läufer/innen.

  3. #3
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.566
    'Gefällt mir' gegeben
    430
    'Gefällt mir' erhalten
    1.426
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    Bewapo (29.10.2019), RunSim (06.11.2019), todmirror (30.10.2019)

  5. #4
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    766
    'Gefällt mir' gegeben
    245
    'Gefällt mir' erhalten
    257

    Standard

    DANKE für die Links Alcano
    Hier gibt es auch viele gute Anregungen/Übungen: https://www.bevegt.de/ergaenzungstraining-laufen/

  6. #5
    Avatar von Biene77
    Im Forum dabei seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.885
    'Gefällt mir' gegeben
    833
    'Gefällt mir' erhalten
    670

    Standard

    Das Video finde ich jetzt nicht schlecht.
    Viele Grüße Biene




  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Biene77:

    RunSim (06.11.2019)

  8. #6

    Im Forum dabei seit
    08.06.2015
    Beiträge
    307
    'Gefällt mir' gegeben
    5
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Kipchoges Programm auf YouTube.
    Hast du dazu einen Link?

  9. #7
    Avatar von Wasseronkel
    Im Forum dabei seit
    11.08.2008
    Ort
    Suuländle
    Beiträge
    624
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Kann Dir nur Strong by Zumba empfehlen. Alleine koncequent trainieren macht doch keiner und kaum einer verausgabt sich dabei. Bin Ultraläufer mache 2-3 mal in der Woche Strong mit meist alleine bei den Frauen weil die meisten Kerle das nicht durchstehen. Eigentlich Schade aber es ist so.
    Gruß Wasseronkel
    ___________________________

    Unser Gesundheitswesen kostet zuviel, es schließt zu viele Menschen aus, und es fördert weder Gesundheit noch verhindert es Krankheit. Es ist Zeit sich zu erheben, reinen Tisch zu machen und die Verantwortung für unsere Gesundheit selbst zu übernehmen.



  10. #8
    Avatar von jazzpaula
    Im Forum dabei seit
    24.01.2016
    Beiträge
    132
    'Gefällt mir' gegeben
    40
    'Gefällt mir' erhalten
    42

    Standard

    Ich mach neben einigen in den Links aufgezeigten Übungen gerne auch Stabi-Training das sich im Alltag integrieren lässt. Z. B. steht im Bad ein Balancekissen auf dem ich Zähne putze und das ich mir auch gern beim Bügeln hinstelle.

    Einbeinstand geht fast immer überall etc.

  11. #9
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.027
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.331

    Standard

    Zitat Zitat von Wasseronkel Beitrag anzeigen
    Kann Dir nur Strong by Zumba empfehlen. Alleine koncequent trainieren macht doch keiner und kaum einer verausgabt sich dabei. Bin Ultraläufer mache 2-3 mal in der Woche Strong mit meist alleine bei den Frauen weil die meisten Kerle das nicht durchstehen. Eigentlich Schade aber es ist so.
    Warum sollte sich ein Läufer bei Rumpfstabiübungen verausgaben?


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  12. #10

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.723
    'Gefällt mir' gegeben
    1.915
    'Gefällt mir' erhalten
    965

    Standard

    Zitat Zitat von hugo790 Beitrag anzeigen
    Hast du dazu einen Link?
    Ja sichaaaa ;-)

    https://www.youtube.com/watch?v=KznyVie6hK4
    bzw jemand,d er die Übungen ausprobiert hat:
    https://www.youtube.com/watch?v=7eFweoFgFf4

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    hugo790 (05.11.2019)

  14. #11

    Im Forum dabei seit
    25.07.2018
    Beiträge
    42
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Ich hätte da noch ein paar Alternativvorschläge:
    http://www.la-coaching-academy.de/in...hanteltraining
    http://www.la-coaching-academy.de/in...RyYWluaW5nIl0=

    Wenn Du einen starken Oberkörper willst, dann wirst du letztlich um freie Gewichte nicht herumkommen.

    Edith hat noch einen Link eingefügt
    Zuletzt überarbeitet von Angstbremser (05.11.2019 um 16:30 Uhr)

  15. #12
    Avatar von Wasseronkel
    Im Forum dabei seit
    11.08.2008
    Ort
    Suuländle
    Beiträge
    624
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Warum sollte sich ein Läufer bei Rumpfstabiübungen verausgaben?
    Zu dieser Übung gehört auch die Beweglichkeit und da klemmt es bei vielen sie machen Rumpfstabiübungen und schlafen dabei fast ein. Besonders beim Traillauf bergab macht sich das bemerkbar.
    Gruß Wasseronkel
    ___________________________

    Unser Gesundheitswesen kostet zuviel, es schließt zu viele Menschen aus, und es fördert weder Gesundheit noch verhindert es Krankheit. Es ist Zeit sich zu erheben, reinen Tisch zu machen und die Verantwortung für unsere Gesundheit selbst zu übernehmen.



  16. #13
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.027
    'Gefällt mir' gegeben
    345
    'Gefällt mir' erhalten
    1.331

    Standard

    Zitat Zitat von Wasseronkel Beitrag anzeigen
    Zu dieser Übung gehört auch die Beweglichkeit und da klemmt es bei vielen sie machen Rumpfstabiübungen und schlafen dabei fast ein. Besonders beim Traillauf bergab macht sich das bemerkbar.
    Das ist wahr. Aber zwischen einschlafen und verausgaben gibs doch noch Training, das einen nicht gleich in die Ecke schmeißt.

    Gruss Tommi

  17. #14
    Avatar von zimbo68
    Im Forum dabei seit
    01.10.2006
    Ort
    Limburg
    Beiträge
    258
    'Gefällt mir' gegeben
    45
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Ich mache 3 x die Woche ein Rücken - Bauch - Programm, zu Hause oder in der Muckibude, u.a. Frontstütz, Seitstütz, Rumpfbrücke (1-beinig) und noch diese Übung im Vierfüsslerstand, wo man ein Bein und einen Arm gleichzeitig streckt (natürlich diagonal)....diese Übungen mache ich statisch. Als Gegenprogramm noch diverse Bauchmuskelübungen, die übe ich i.d.R. dynamisch aus. Um das abzurunden kommt noch etwas für die Hüfte (Claim-Shells) und die Oberschenkel (Kniebeugen mit Kurzhantel) hinzu und damit habe ich das Gefühl dass es ganz gut "läuft"

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von zimbo68:

    RunSim (06.11.2019)

  19. #15

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    1.723
    'Gefällt mir' gegeben
    1.915
    'Gefällt mir' erhalten
    965

    Standard

    Ist jemand prinzipiell nicht verletzt, kann also normales Lauftraining durchführen und möchte Ergänzungstraining machen, dann ist Kontinuität mMn das Allerwichtigste.
    Klar, es gibt schlecht, gute und sehr gute Übungen.
    Aber wenn man kontinuirlich (d.h. mindestens 2x20 Minuten pro Woche) etwas macht, dann sollte man eigentlich binnen eines Monats auf ein Stabilitätsniveau kommen, was für einen Großteil von uns Läufern ausreichend sein sollte.
    Immer wie gesagt vor dem Hintergrund, dass man noch keine akute Dysbalancen hat und nicht zielgerichtet bestimmte Problemzonen verstärkt trainieren muss.

    Leider bin ich selber noch nicht aus dem Stadium herausgekommen länger als 2 Monate kontinuirlich Stabi/Core Training durchzuführen. Und wahrscheinlich geht es mir dabei so wie vielen...
    Wenn ich einen Monat keine Übungen durchführe, merke ich langsam den "Verfall". Und beim Wiederanfang stelle ich fest, wie schwer mir die Übungen wieder fallen.

    Alcanos Links (SAM) sind sehr nützlich um Übungen in sein Aufwärmprogramm zu integrieren. Zumindest ein paar Mobilisierungsübungen (Side Steps etc.) wären hier ein guter einfacher Einstieg.
    Vor lockeren DLs fällt es mir ehrlich gesagt noch etwas schwer mich zu motivieren mich ordentlich aufzuwärmen. Vor intensiveren Einheiten macht man es ja zwangsweise ;-)

    Die Übungen von Biene77´s Link finde ich auch gut. Habe gestern einige Übungen davon durchgeführt und für sinnvoll befunden.

    zimbo68´s Programm ist recht "Standard", finde ich aber auch gut. Front/Back/Side Planks ist eine gute Basis. Und die dann im Laufe der Zeit durch Modifikationen erschweren. Dazu ein paar Bauchübungen (untere Bauchmuskel nicht vergessen) und ein bisschen was für die Hüfte. Und dann hat man 20-30 Minuten auch schon voll.


    Ich arbeite auch noch gerne mit dem Balance Board und erschwere damit bestimmte Übungen. Ich hoffe damit auch noch gleichzeitig etwas für meinen Gleichgewichtssinn zu machen.
    Einbeinige Übungen auf einem Balance Board finde ich sehr gut. Da wir beim Laufen ja immer nur auf einem Bein auf dem Boden sind, ist eine hohe einbeinige Stabilität von Vorteil. Hier trainiere ich auch vieles spielerisch, d.h. einfach einbeinig aufs Balance Board drauf, entweder mit dem ganzen Fuß oder nur auf dem Vorfuß oder Fuß heben+senken. Dann manchmal noch eine Flexi-Bar (so einen schwingstab) dazu nehmen, oder Kurzhanteln in die Hände. Und dann "irgendwie bewegen und ausbalancieren" ;-)

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Biene77 (06.11.2019)

  21. #16
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    185
    'Gefällt mir' gegeben
    41
    'Gefällt mir' erhalten
    42
    10km: 37:43 (DEULUX Lauf 2018, Langsur)
    20km: 1:17:50 (20km Bruxelles 2019)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Spiridon08:

    klnonni (Gestern), nachtzeche (Gestern)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Welche Übungen für Ischias Schmerzen?
    Von Sportsman2015 im Forum Weitere Sportarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 22:03
  2. Stabi-Übungen, Essentials
    Von RobertNoll im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2016, 21:18
  3. Brustgurt essentiell?
    Von Phoebe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 16:14
  4. 1. Stabi-Übungen // 2. 5KM Wettkampf
    Von Benton im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 19:35
  5. Welche Übungen für Muskelaufbau Knie?
    Von tomorrow100 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 06:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •