1. #27076
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    @Farhad: 2 Tage nach den 400ern? Ich glaub, so wird das sehr wohl was. Sauberes Tempo und schön gleichmäßig👍👍
    Sehe ich auch so. Und immer auf dem zweiten km Gas gegeben und nicht eingebrochen. Das wird was, klasse, Farhad!

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Ich brech gleich zu meinen zweiten Intervallen diese Woche auf. Blöd, dass es jetzt so früh dunkel wird.
    Ja, warum bleibt es nicht immer Sommer...

    Laufen in Dunkelheit tu ich mir nicht mehr an. Wenn ich es bei Tageslicht nicht schaffe, lauf ich solche Einheiten auf dem Laufband. Hatte ich bis vor zwei Jahren noch absurd gefunden, heute sehe ich das anders.

    Viel Erfolg bei den Intervallen!

  2. #27077
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.397
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    1.800

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Ich war 5 sek zu langsam pro km, und am Ende wirklich am Limit, also das wird nix.
    Für eine 4:05 als geplantes 10er RT war das eher zu schnell. Vielleicht hast du ja doch noch eine Chance auf die angestrebte sub-41!
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  3. #27078
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Laufen in Dunkelheit tu ich mir nicht mehr an. Wenn ich es bei Tageslicht nicht schaffe, lauf ich solche Einheiten auf dem Laufband. Hatte ich bis vor zwei Jahren noch absurd gefunden, heute sehe ich das anders.
    Das nenne ich Altersweisheit. Wir nähern uns mit der Zeit, ich mache die schnellen Sachen wie du und du läufst auf Laufband wie ich.

    @Holger: Genau, sub 41 ist durchaus möglich.

  4. #27079
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Wir nähern uns mit der Zeit,


    Wir sind fast Zwillinge. Kaum zu unterscheiden. Nur die 25kg Gewichtsunterschied machen es Außenstehenden überhaupt erst möglich zu sagen, wer wer von uns ist.

  5. #27080
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    Mmmmh...????? Gute Frage...! :gruebel

    Somit tentiere ich dazu, einfach mal einen PB-Versuch zu starten, ...

    Nun frag ich mal andersrum: Wo seht ihr "alte Hasen" mich? Was wäre eure Empfehlung?
    Sandra,

    ich antworte mal ganz direkt:

    Mach et, Otze!

    @Steffen und Farhad,

    Laufen ist draußen!

  6. #27081

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    695
    'Gefällt mir' gegeben
    1.473
    'Gefällt mir' erhalten
    1.032

    Standard

    Zitat Zitat von kappel1719 Beitrag anzeigen
    Das toppt ja mein knappes Ding von Düsseldorf nochmal. Hat was von einem 4.0er Abi
    Doof ist, wenn man das 4.1er Nichtabi ablegt, so wie ich in Münster: 1:29:12 / 1:31:05
    (die Splits sind aus runalyze mit ein bisschen intrapolieren; die HM-Zeit, die die Münster-Website angibt, kann nicht stimmen)

    Davor

    Berlin 2010: 2:01:44 / 1:54:11 (war der erste, Halbmarathon war ich vorher schon in 1:40 bis 1:45 gelaufen; gemessen hab ich damals insgesamt 42.95 km; davon bin ich die ersten 32.4 mit 5:39-Schnitt gelaufen, die letzten 10.55 mit 5:01 )

    Wolfsburg 2015: 1:36:07 / 1:43:29
    Hannover 2016: 1:39:56 / 1:38:21 (nicht voll gelaufen, da die Vorbereitung wegen Beschwerden kaum Tempo-Training hatte, ich nur die langen Läufe langsam sukzessive ausbauen konnte)

    Berlin war also viel zu langsam, Wolfsburg deutlich zu schnell angegangen, Hannover fällt raus wegen mangelnder Vorbereitung. Münster hatte eigentlich den besten Split, aber eben das 4.1 Nichtabi. Ich habe (wie Dennis?) das Gefühl, dass ich mich hintenraus nicht steigern kann, wenn ich nur leicht "zu langsam" loslaufe (anders gesagt: defensiv). Bei wirklich gemächlichem Start wie in Berlin (extrem) oder Hannover (insgesamt bewusst nicht voll gelaufen) geht das, aber sonst? Beim Triathlon hab ich es versucht, aber da ist es natürlich mit Schwimmen und Rad vorher schwierig zu beurteilen, ob insgesamt noch mehr gegangen wäre, wenn ich von vorneherein etwas schneller angegangen und dann versucht hätte, das Tempo zu halten. Deutlich beschleunigen konnte ich (edit: gefühlt) jedenfalls nicht mehr. Hab grad nochmal nachgeguckt, es waren 51:19 und 49:22 für jeweils 11 km (Laufstrecke gesamt gemessen: 22.0 km), Splits sehen ja doch gut aus.

  7. #27082
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    1.674
    'Gefällt mir' erhalten
    915

    Standard ... hab ich Schiss gehabt!

    Heute sollte ja der letzte große Test sein ...
    Gestern noch ne Überstunde gemacht und dann fast nur noch geschlafen, sonst nix.

    Heute normale 7,5 Stunden. Den Fuß teilweise wieder unangenehm gemerkt, nochmal bissle geschlafen und los:

    1,5km EL - 5:18
    Gehpause, kurzes Stehen und los:
    4:09, 4:09, 4:11, 4:08, 4:13, 4:08, 4:11, 4:06, 4:04, 4:06, 4:06, 4:08, 4:08, 4:11 ...
    ... macht 14,07km - 4:08
    ersten 5km überwiegend sanft aufwärts, dann 4,5km zurück, nochmal ca. 2km hin und wieder zurück.
    Gehpause, 1,2km AL - 5:17

    Teilweise hatte ich auch mal wieder das Gefühl zu fliegen, überfordert hab ich mich nie gefühlt,
    besonders der letzte km hat sich nochmal recht locker angefühlt... ... Fast hat es sich so gut
    angefühlt, wie die ersten 15km in Mannheim. Jetzt heißt es nur, mich dann zu bremsen.
    Hoffentlich find ich den PM und dann seh ich weiter...

    Bei den ganzen Fluktuationen in der letzten Zeit bin ich mir zwar immer noch nicht ganz sicher,
    aber ein Mindestmaß an Sicherheit ist jetzt vorhanden. Wenn sich am So. nochmal was über
    20km locker nochmal wirklich leicht anfühlt, dann bin ich langsam beruhigt ...

    ... Jetzt heißt es noch, den Fuß heil durch den letzten Arbeitstag zu kriegen ...
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  8. #27083
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    1.674
    'Gefällt mir' erhalten
    915

    Standard

    PS: ... hab aber geschummelt, keine Diät, oder sowas... Heute früh zwei Stück Kuchen, in der ersten Pause ein Salami-Brötchen, in der 2. Pause Köttbullar, und 45 Minuten vor dem Start nochmal ein ganz dünnes Stückchen Kuchen ... also gut genährt ...
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  9. #27084

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    695
    'Gefällt mir' gegeben
    1.473
    'Gefällt mir' erhalten
    1.032

    Standard

    Zitat Zitat von JBl Beitrag anzeigen
    1,5km EL - 5:18
    Gehpause, kurzes Stehen und los:
    4:09, 4:09, 4:11, 4:08, 4:13, 4:08, 4:11, 4:06, 4:04, 4:06, 4:06, 4:08, 4:08, 4:11 ...
    ... macht 14,07km - 4:08
    ersten 5km überwiegend sanft aufwärts, dann 4,5km zurück, nochmal ca. 2km hin und wieder zurück.
    Gehpause, 1,2km AL - 5:17

    Teilweise hatte ich auch mal wieder das Gefühl zu fliegen, überfordert hab ich mich nie gefühlt,
    besonders der letzte km hat sich nochmal recht locker angefühlt...
    Sehr stark sieht das aus. Das freut alle hier, dass es sich gut anfühlt und auch noch so schnell ist!

  10. #27085
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen


    Wir sind fast Zwillinge. Kaum zu unterscheiden. Nur die 25kg Gewichtsunterschied machen es Außenstehenden überhaupt erst möglich zu sagen, wer wer von uns ist.
    +1, 😊

  11. #27086
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Zitat Zitat von JBl Beitrag anzeigen
    PS: ... hab aber geschummelt, keine Diät, oder sowas... Heute früh zwei Stück Kuchen, in der ersten Pause ein Salami-Brötchen, in der 2. Pause Köttbullar, und 45 Minuten vor dem Start nochmal ein ganz dünnes Stückchen Kuchen ... also gut genährt ...
    Ok, Zwischenmahlzeiten wären geklärt. Und was hast Du zu den Hauptmahlzeiten gegessen?

  12. #27087

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.114
    'Gefällt mir' gegeben
    3.366
    'Gefällt mir' erhalten
    2.147

    Standard

    @Jürgen: Super, die Sicherheit kommt ja genau pünktlich zurück. Das sieht doch alles top aus. Das wird was!


    Zitat Zitat von JBl Beitrag anzeigen
    PS: ... , keine Diät, oder sowas... . also gut genährt ...
    Apropos:

    Ich bin eigentlich wahrlich kein Nutella-Esser...aber nun hab ich mich doch noch zu einem spätabendlichen Gelüst hinreißen lassen: eine Scheibe Weißbrot mit Nutella!!!!!

    Mein Freund hat mich dazu quasi verführt und sein Kommentar war dann auch noch: "er dürfe das, er würde schließlich auch keinen Marathon laufen" !

    Das schlechte Gewissen hat sich somit natürlich gemeldet, aber war leider nicht stark genug. Dem Teufelchen in mir konnte ich nicht widerstehen. So wird das nix!



    So, morgen muss dann wieder was runtergelaufen werden:

    Ich würde gerne nochmal MRT üben, 3x4km oder 3x5km?

    ....oder ist das zu akademisch gedacht und ich soll einfach nur 2x5km machen? Was meint ihr?

    Für Sonntag ist dann noch ein MLR um die 20km progressiv geplant.


    euch allen.

    Liebe Grüße

    Sandra

  13. #27088
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.890
    'Gefällt mir' gegeben
    833
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    @Jürgen: Jawoll, super gemacht! In Frankfurt dann stumpf 4:15 laufen, nicht nachdenken und das Ding eintüten👍👍

    @Sandra: Eine Scheibe? Wen willst du hier beeindrucken?😅 3x4km ist doch ein okayer Kompromiss? Nicht zu viel, nicht zu wenig.

    Meine Intervalle waren gut, bin ziemlich gleichmäßig gelaufen. Hab jetzt keine Lust, den Schnitt auszurechnen, aber ca. 4:11 sollten es gewesen sein insgesamt. Pausen jeweils ca. 500m. Puls war auch gut, etwas höher als gedacht, aber unterhalb vom Marathonschnitt. Lag vielleicht daran, dass ich außer einem Müsli und zwei Scheiben Brot mit Nutella heute morgen um halb8 nix mehr gegessen hab, 12h ohne Nahrung ist eigentlich nicht so clever. Aber trotz knurrendem Magen hat's ja geklappt, das stimmt mich optimistisch. Vom Gefühl her war es eher locker.

  14. #27089

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    695
    'Gefällt mir' gegeben
    1.473
    'Gefällt mir' erhalten
    1.032

    Standard

    So, ich wollte nochmal meine gesammelten Werke der letzten Wochen hier ausbreiten.

    Ziel ist ja ein 5er am 05. November. Ich hatte mir einen 7 Wochen-Plan nach Hudson gestrickt, mit dem ich 2 Wochen nach dem Triathlon anfangen wollte. Ich fasse es mal etwas kürzer:

    Woche 1: 35.1 km gesamt
    QTE: 10 km Progression Run, d.h. letzte 2 km moderat (4:17, 4:16)
    3xEasy, 2x mit Strides

    Woche 2: 37.9 km gesamt, Mo-Mi außer Gefecht bzw. keine Zeit
    QTE: Fahrtspiel 9.6 km, darin 12x 20 s 1500m-3k Pace in 3:09 bis 3:40 (laut Garmin) + 1 vermurkster in angeblich 4:38
    "QTE": LaLa 13 km
    1x Easy, 1x regenerativ

    Woche 3: 43.0 km
    QTE 1: Fahrtspiel 9.5 km, darin 6 min 10 k Pace (3:50) 4x (1 min 5k Pace/1 min Easy (bisschen flott: 3:32, 3:34, 3:38, 3:43))
    QTE 2: Fahrtspiel 8.5 km, darin 8x (1 min 5k Pace/1 min Easy (3:36 bis 3:46))
    QTE 3: 12.2 km-Etappe beim Heidelberg Trailmarathon, 600 bis 720 Hm+, 300 bis 450 Hm- (je nach Garmin oder runalyze) mit km-Splits von
    5:06 - 4:11 - 6:27 - 5:23 - 4:58 - 3:51 - 7:37 - 4:07 - 5:26 - 6:00 - 3:54 - 4:04
    1x Regenerativ

    Woche 4: 25.8 km (Regeneration)
    2x Easy, 1x Regenerativ, dazu 2x 10-13 km Wandern, am Wochenende leicht gekränkelt, daher kein Laufen, nur Wandern, aber passte ja eh in die Regenerationswoche

    Es stehen noch an

    Woche 5 (halb um): 53.5 km
    QTE 1: am Montag 12.5 km, darin 4x 6 min HMRT (3:58 bis 4:00)
    QTE 2: am Mittwoch 12.8 km, darin 6x 800 m 5k Pace (4x 3:36 bis 3:40, letzten beiden in 3:33 und 3:29) mit 400 m Jog Recovery
    QTE 3: am Sonntag 10k Wettkampf geplant "nicht (ganz) am Limit"
    2x Easy und zur Feier des guten Wetters heute noch eine Stunde, in der ich das Rennrad nochmal ausgeführt habe

    Woche 6: 47.1 km
    QTE 1: am Donnerstag 5x 1000 5k Pace mit 400 m Jog Recovery
    QTE 2: am Sonntag 2x 10 min zwischen HMRT und 10k Pace mit 1 min Active Recovery (nochmal die Frage: ist jemandem der Unterschied zwischen Active und Jog Recovery geläufig?)
    3x Easy

    Woche 7: 39.6 km
    QTE 1: am Mittwoch 1.6 km 5k Pace, 800 m Easy, 4x 400 m 3k Pace mit 200 m Active Recovery
    QTE 2: am Sonntag 5k Rennen
    3x Easy

    So, endlich mal wieder auf aktuellem Stand. Geplant hab ich aktuell 3:40 als Tempo für den 5er, was VDOT 55.1 entspricht. Dauerläufe und regenerative Läufe schwankten zuletzt zwischen 53.5 und 57. Tempodauerläufe hab ich ja quasi nicht, bei den Fahrtspielen ist der VDOT immer schwierig zu interpretieren. Mal sehen, wie der Trend bei den Easy-Läufen, beim 10er am Sonntag und bei den 2x 10 min die Woche drauf ist, das sind ja dann hoffentlich aussagekräftige Werte.

    Never stop!

  15. #27090
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    @Jürgen: Das sieht ziemlich gut aus, 14km@4:11👍, das wird was.
    @Mc-Jan: Selten habe ich eine so Störungsfreie Vorbereitung gesehen, IV's als locker empfinden 😨 finde ich gut, deutliche PB möglich😊.
    @Christoph: Dein Training sieht auch sehr gut aus, 5km@3:40 wird werden💪.

  16. #27091
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.413
    'Gefällt mir' gegeben
    865
    'Gefällt mir' erhalten
    841

    Standard

    Wenn Sandra (wovon ich jetzt einfach mal ausgehe) jetzt noch eine saubere MRT-Einheit hinlegt, dann ist die Frankfurter Fraktion ja bestens gerüstet. Sieht ja klasse aus bei Jürgen und Jan.
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  17. #27092

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.114
    'Gefällt mir' gegeben
    3.366
    'Gefällt mir' erhalten
    2.147

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    @Sandra: Eine Scheibe? Wen willst du hier beeindrucken?
    Okay, alles klar. Ich vergass: Ich bin hier fast nur in Gesellschaft von Männern. Da ist das natürlich wirklich nix...!
    Bei mir gibt es sowas allerdings fast nie. Weder um diese Uhrzeit, eigentlich auch nicht außerhalb der geregelten Mahlzeiten und Nutella dann schon mal erst recht nicht. Somit war das für mich schon was Außergewöhnliches.

    Apropos: ...fast nur in Gesellschaft von Männern....
    Wo ist eigentlich meine bessere Hälfte abgeblieben? Susi ist überfällig...! Melde dich doch mal wieder...!

    @Jan, deine Intervalle gestern quasi nüchtern gelaufen und dann auch noch ein lockeres Gefühl dabei, das ist mehr als top! Ich bin schon total gespannt auf deinen Marathon!

  18. #27093
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Ich habe eben meine erste Einheit gemacht. Auf der Rolle mit Zwift als Gruppen-Workout Billats 16x, das war unfassbar cool, mit 40 anderen Bekloppten gleichzeitig zu trainieren.

    Markus, spürst Du schon den Speichelfluss?

  19. #27094
    Avatar von marco1983
    Im Forum dabei seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.239
    'Gefällt mir' gegeben
    26
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Oh man, die Nervosität steigt... Hat jemand einen Last Minute Tipp, wie man seinen Kopf im Griff behält? Jetzt war ich 11 Wochen lang so cool und entspannt, und plötzlich geht das Kino los...

  20. #27095
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    im Hinblick auf Frankfurt sieht es in der Runde ja richtig gut aus. Sandra sollte sich trauen, Jürgen kommt richtig gut in die Spur, und auch die anderen Kollegen sollten sich ...

    Zitat Zitat von marco1983 Beitrag anzeigen
    Oh man, die Nervosität steigt... Hat jemand einen Last Minute Tipp, wie man seinen Kopf im Griff behält? Jetzt war ich 11 Wochen lang so cool und entspannt, und plötzlich geht das Kino los...
    ... in den letzten Tagen vor dem Marathon nicht mehr verrückt machen! Ihr habt Euch gut vorbereitet, also reißt Euch zusammen und lasst es am übernächsten Wochenende richtig krachen. :hallo;

  21. #27096
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    960
    'Gefällt mir' gegeben
    2.400
    'Gefällt mir' erhalten
    533

    Standard

    Zitat Zitat von kappel1719 Beitrag anzeigen
    ...zu These 1: Da muss sehr vieles passen, was bei mir persönlich noch nie der Fall war, weil ich nach 02:45 h immer böse Probleme habe. Da muss man schon sehr gut trainiert und auch erfahren sein. Ich behaupte (wie gesagt, jetzt rein subjektiv), dass ich auch Probleme bekomme, wenn ich auf der ersten Hälfte bspw. 10 sec über dem möglichen MRT liege. Es würde das Leiden wohl erträglicher machen....
    Dann Lauf den Marathon doch einfach in 2:44:59 dann vermeidest du, dass du böse Probleme bekommst

  22. #27097
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    960
    'Gefällt mir' gegeben
    2.400
    'Gefällt mir' erhalten
    533

    Standard

    Ich hatte gestern endlich mal wieder einen schönen Lauf. 13 km @4:14 mit 234 hm. Zudem hatte ich auch endlich mal keine Probleme mehr. Ok, heute früh nach dem Lauf und jetzt beim Sitzen, spüre ich schon wieder einen Druck/Ziehen, aber ist alles noch im Rahmen.
    Ab Kilometer 7 ging es pulmässig absolut in den Wettkampfbereich. Hat aber mal richtig Spaß gemacht sich mal wieder so zu fordern und ein bisschen zu quälen

  23. #27098
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Bastig, freut mich, dass es bei Dir wieder läuft! . Die Form kommt wieder, keine Bange!

    Bei mir gerade Einheit #2: 6,7km Laufen. Nachdem einer meinte, er müsste zwei Strava Segmente in unmittelbarer Nachbarschaft einrichten, war ich halt getriggered. . Einmal 0,9km und so rund 300m weiter noch ein Stück 1,4km. Beim ersten war die erforderliche Pace 4:42, beim zweiten 4:25. Hab ich jetzt in eine lockere Rekomeinheit eingebaut, wollte ja eigentlich (Trigggggggerrrrr) heute nicht laufen. .

    Segmente sind meine jetzt.

  24. #27099
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.621
    'Gefällt mir' gegeben
    2.942
    'Gefällt mir' erhalten
    1.884

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ich habe eben meine erste Einheit gemacht. Auf der Rolle mit Zwift als Gruppen-Workout Billats 16x, das war unfassbar cool, mit 40 anderen Bekloppten gleichzeitig zu trainieren.

    Markus, spürst Du schon den Speichelfluss?
    Auch wenn ich nicht Markus heiße:

    Ich habe zwar keinerlei praktische Erfahrung mit (Renn-)radfahren, aber irgendwie würde mich so etwas ja schon wirklich auch mal reizen. Mangels passenden Rad stellt sich nur das klitzekleine Problem, dass die Anfangsinvestition für Trainer und Rad leider doch eine verdammt hohe Hürde darstellt...

  25. #27100
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.142
    'Gefällt mir' gegeben
    1.931
    'Gefällt mir' erhalten
    3.358

    Standard

    Ich melde mich hier auch mal wieder, auch wenn es wenig Spaß macht, weil der Werbeterror dieser Seite mittlerweile nur noch von Glücksspiel - und Pornoseiten übertroffen wird. Zumindest auf dem iPad kann ich da nicht mehr ohne akute Gefahr eines epileptischen Anfalls surfen.

    Apropos Werbung:


    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    Bei mir gibt es sowas allerdings fast nie. Weder um diese Uhrzeit, eigentlich auch nicht außerhalb der geregelten Mahlzeiten und Nutella dann schon mal erst recht nicht. Somit war das für mich schon was Außergewöhnliches.
    Nutella...Pffft. In einem Youtube-Video von Sebastian Kienle wurde ich auf das von ihm im Frühstück verwendete 4-Nussmischungs-Mus einer bekannten Bio-Marke aufmerksam. Ich hatte sofort den Verdacht, dass es sich um einen wesentlichen Baustein seines Formaufbaus handeln muss, aber als ich diese cremige fettige Pampe gekostet hatte, war ich mir ganz sicher.

    Ein Löffel davon im morgendlichen Haferbrei, abgesehen von der Geschmacksexplosion, deckt nicht nur den Monatsbedarf an ungesättigten Fettsäuren, sondern pimpt auch die Gesamtkalorienmenge ordentlich. Während Nutella mit nur 536 kcal pro 100g rumstümpert, bringt der ölige Schlabberfraß aus 100% Nuss es auf lockere 646 kcal.

    Obendrein ist es sehr verbraucherfreundlich, denn natürlich setzen sich die Fette bei längerem Stehen ab und das Teufelzeugs will erstmal aufgerühert werden. Geht ungefähr so schnell, wie bei Dispersionsfarbe und am besten mit dem Löffelstil. Dieser muss, genauso wie der Löffel nach Abgabe der feindosierten Menge, vom Benutzer erstmal aufopferungsvoll mit dem Mund gesäubert werden, weil das der Geschirrspüler sonst nicht schafft.

    Ausführlichen Kommentar zu hiesigen tollen Leistungen und Prognosen gibt es später, jetzt geh ich erstmal selbst trainieren.

    Vielleicht schmeiße ich auch ein paar Erdinger-Flaschen in eine Kaffeeröster-Filiale.***




    ***Liebe mitlesende Mitarbeiter des Verfassungsschutzes, es handelt sich um einen satierischen Scherz. Bitte nicht dabei stören lassen, weiter auf Glücksspiel- und Pornoseiten zu surfen. Gerne aber nicht nur den Bundestrojaner, sondern nächstes Mal vielleicht auch den Bundeswerbeblocker per Mail schicken.
    Zuletzt überarbeitet von Antracis (20.10.2017 um 15:03 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •